Xinyi Solar, Tencent, BYD, Alibaba, Geely und Xiaomi Aktie: Hang Seng liefert positive Vorzeichen für Start in die Handelswoche

Zum Start in die neue Handelswoche liefert der Hongkonger Leitindex Hang Seng positive Vorzeichen für die Börse. Aktuell notiert der Hang Seng knapp 1 % im Plus. Damit schreitet die Erholung der chinesischen Aktien langsam voran. Von den Verlaufstiefs hat der Hang Seng mittlerweile deutlich zugelegt und notiert wieder fester über der Grenze von 26.000 Punkten. Dabei zogen auch einige Aktien, die sich in den Depots europäischer Anleger befinden, den Index nach oben. Im folgenden Beitrag schauen wir uns die aktuelle Situation bei Xinyi Solar, Tencent, BYD, Alibaba, Geely und Xiaomi an.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

100% Aktien, 0% Kommission

  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Xinyi Solar


Die Xinyi Solar Aktie gab am letzten Handelstag deutlich nach. Insgesamt notierten die Anteilsscheine über 3 % im Minus. Der Abwärtstrend ist weiterhin intakt. Dabei gab es auch neue Regulierungsmaßnahmen der chinesischen Regierung, die sich auch in andere Sektoren ausweiten könnte. Potenziell steigende Zinsen sowie höhere Inflationsraten sorgten in den letzten Wochen zudem für Sorgen bei den Anlegern. Folglich ging es in den letzten Tagen über 6 % abwärts für die Papiere des führenden Solarunternehmens in China.

Tencent  


Endlich gab es wieder positive News für die Tencent Aktie. Am letzten Handelstag stieg diese um 3 %. Nichtsdestotrotz verloren die Anteilsscheine des wertvollsten, börsennotierten Unternehmens Chinas in den letzten Monaten deutlich an Wert. Im vergangenen Halbjahr sank der Aktienkurs um über 20 %. Aktuell zeigt sich der Aktienkurs gefangen zwischen dem starken Staat und den fundamental hervorragenden Aussichten. Zuletzt entschied die Regierung, den Konsum von Videospielen im Kinder- und Jugendlichen-Alter stark einzuschränken. Folglich dürfen die Kinder nur noch eine bestimmte Anzahl von Stunden pro Tag oder Woche an die Konsole. Mit dieser Verschärfung könnten die Erlöse für Tencent sinken. Doch günstige Bewertungen und ein diversifiziertes Beteiligungsportfolio sorgen für Beständigkeit, da Tencents Beteiligungen auf der ganzen Welt ihr Geld verdienen – obgleich China natürlich der zentrale Markt für den Tech-Giganten ist.

BYD 


Die BYD Aktie war am vergangenen Handelstag eine der besten Aktien im Hongkonger Hang Seng Index. Denn mittlerweile notierte man mit fast 6 % im Plus. Damit bewegt sich der Aktienkurs wieder rasant auf das Allzeithoch zu. Ein weiteres Kursplus könnte die Aktie über die 30,64 Euro befördern, die als 52-Wochen-Hoch aktuell einen nachhaltigen Widerstand markieren. Zuletzt gab es fast durchweg positive fundamentale News für das Unternehmen aus dem Reich der Mitte. Denn man möchte sich immer vielfältiger im Markt für E-Mobilität aufstellen, um mit Autos, Bussen und Lastfahrzeugen die Energiewende voranzutreiben.

Alibaba  


Ein ungewohntes Bild gab es bei der Alibaba Aktie in Hongkong. Denn die Anteilsscheine des Internet-Giganten notieren aktuell rund 1,5 % im Plus. Damit gab es in den vergangenen fünf Tagen ein Kursplus von über 5,5 %, obgleich wie chinesische Regierung immer ernster mit der Regulierung macht. Insbesondere die Umsatzentwicklung in den letzten Jahren sorgte für Begeisterung. Dennoch schwebt das Damokleschwert der Regulierung immer noch über der Alibaba Aktie, die bei Anlegern als das Paradebeispiel für Risiken am chinesischen Aktienmarkt gilt. 

Geely


Aktuell nähert sich der Aktienkurs von Geely wieder dem Hoch aus dem August 2021. Damit könnte es zeitnah einen Ausbruch geben, der die Rekordhochs von Anfang des Jahres wieder in Sichtweite bringt. Der chinesische Autohersteller kann dabei weiter von der fundamental positiven Stimmung der Anleger profitieren. Denn E-Mobilität bleibt ein Trend, auf den Anleger auch in der nächsten Zeit setzen werden.

Xiaomi  


An der Hongkonger Börse gaben die Anteilsscheine von Xiaomi um rund 1,4 % nach. Dennoch zeigte sich der Hardware-Hersteller in den letzten Monaten stabil. Der Regulierungsdruck nimmt zwar im Reich der Mitte zu. Im Vergleich zu anderen Unternehmen litt die Aktie von Xiaomi dennoch nicht so stark unter der politischen Führung des Landes. Zudem dürfte die erfolgreiche Entwicklung eines Elektrofahrzeugs für weitere Sprünge bei Umsatz und Gewinn sorgen.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.