Xinyi Solar, Tencent, BYD, Weichai, Alibaba, Xiaomi, Geely Aktie kaufen: Der Blick auf den Hongkonger Hang Seng

Im Mittelpunkt des Interesses vieler Anleger standen in den letzten Wochen chinesische Aktien. Die einen Investoren sehen aktuell günstige Kaufkurse und spannende Chancen im Reich der Mitte. Demgegenüber wollen die anderen Anleger lieber alles aus ihrem Depot werfen, was nur im Entferntesten mit China zu tun hat. Die Ausgangslage könnte nicht ambivalenter sein. Wirklich Gewissheit wird es erst aus der Retroperspektive geben, welche Entscheidung zum aktuellen Zeitpunkt die Beste ist.

Dennoch spricht mittlerweile viel dafür, dass ein erheblicher Teil der chinesischen Risiken in den Aktienkursen eingepreist ist. Der Bewertungsabschlag gegenüber US-amerikanischen oder auch europäischen Aktien ist deutlich angestiegen. Zwar gab es derartige Unterschiede auch in der Vergangenheit. Es ist jedoch gut möglich, dass wir momentan eine Übertreibung sehen. Wenn wir uns die Hang Seng Index Indikation von CNBC am frühen Montagmorgen anschauen, sehen wir grüne Vorzeichen. Der Index notiert aktuell noch 1 % im Plus und versucht sich weiter an einer Erholung. Trotz einer schwächer als erwartet verlaufenden Konjunktur in Japan sind die Vorzeichen aus Fernost zum Start in den neuen Handelsmonat positiv.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Doch wie lief es zum Wochenstart in Hongkong für die beliebten China Aktien, die sich auch häufig im Depot deutscher Anleger befinden. Im folgenden Beitrag werfen wir einen Blick auf die Situation bei Xinyi Solar, Tencent, BYD, Weichai, Alibaba, Xiaomi und Geely.

Xinyi Solar (WKN: A1JPAH)


Deutlich fester zeigte sich zuletzt die Aktie des chinesischen Solar-Unternehmens Xinyi Solar Holdings. Der Aktienkurs notiert aktuell rund 4 % im Plus. Mittlerweile steht auch auf Monatssicht wieder eine positive Performance von rund 5 %. Zugleich sieht es fundamental für das Unternehmen weiterhin gut aus. Als eines der führenden Unternehmen im Solarsektor wird man weltweit vom Trend der Erneuerbaren Energien profitieren können.

Tencent (WKN: A1138D)


Eines der Sorgenkinder im Reich der Mitte war in den letzten Wochen Tencent – zumindest aus Sicht der Aktionäre. Zum Wochenstart gab der Aktienkurs erneut nach. Die Tencent Aktie schloss mit fast 2 % im Minus. Damit musste die zwischenzeitliche Erholung vorerst wieder unterbrochen werden. Nun könnten erneut die Verlauftiefs aus 2021 getestet werden. Die Regulierungen in China machen den Aktionären des wertvollsten Unternehmens an der chinesischen Börse augenscheinlich Sorgen. Dabei scheint es operativ besser denn je zu laufen. Beispielsweise kommen Studien zum Ergebnis, dass bei den Mobile Games Tencent weltweit ein Drittel der Umsätze auf sich vereint – ein Ausrufezeichen in einem wachstumsstarken Marktsegment.

BYD (WKN: A0M4W9)


In einem stabilen Hang Seng Index gehörte das chinesische Energie-Unternehmen BYD, das besonders für die Elektroautos bekannt ist, zu den besten Titeln. Zum Wochenstart schoss der Aktienkurs um rund 6,5 % nach oben. Damit setzt sich der Aufwärtstrend nach einer kleineren Seitwärtskonsolidierung fort. Nun könnten alsbald die Jahreshochs aus dem Februar angegriffen werden. Als bestens diversifiziertes Unternehmen rund um Erneuerbare Energie, Batterie und E-Mobilität ist BYD sowieso ein überaus spannendes Investment.

Weichai Power (WKN: A0M4ZC)


Richtig gut lief es am ersten Handelstag der Woche für den chinesischen Traditionskonzern Weichai Power. Denn dessen Aktienkurs explodierte um fast 15 %. Damit könnte die wochenlange Seitwärtsbewegung ein Ende gefunden haben. Nun besteht ausreichend Kurspotential. Denn die Hochs aus dem Februar sind immer noch ein gutes Stück entfernt. Das chinesische Unternehmen vereint als Hersteller von Antriebsmaschinen und Investor in Wasserstoff Profitabilität mit Zukunftsfantasie.

Alibaba (WKN: A2PVFU)


Endlich gab es mal wieder einen positiven Handelstag für die Alibaba-Aktie. Zum Start in den, doch historisch eher schwierigen, Monat August konnte der Aktienkurs um 1 % zulegen. Nichtsdestotrotz bewegt sich der Aktienkurs noch in der Nähe der Tiefs aus dem Jahr 2021. Eine nachhaltige Erholung gab es bis jetzt nicht. Bewertungstechnisch wird Alibaba dabei immer attraktiver. Denn für das Unternehmen läuft es operativ prächtig, obgleich sich im Aktienkurs davon aktuell wirklich gar nichts niederschlägt.

Xiaomi (WKN: A2JNY1)


Mit knapp 2 % im Plus konnte auch die Xiaomi Aktie einen ansehnlichen Start in die neue Handelswoche feiern. Zwar verloren auch die Xiaomi Aktien in den letzten sechs Monaten über 10 % ihres Werts. Dennoch hat es einige andere Unternehmen deutlich schlimmer getroffen. Die meisten Anleger befürchten wohl keine scharfen Regulierungen rund um das Geschäft mit Hardware. Die Aktie bewegt sich nunmehr seit März in einer Seitwärtsspanne.

Geely (WKN: A0CACX)


Etwas fester zeigte sich auch der Aktienkurs von Geely. Den ersten Handelstag im August schloss die Aktie des Autoherstellers mit rund 1 % im Plus. Nun nähert sich eine Entscheidung hinsichtlich des weiteren Kursverlaufs. Denn der Bereich zwischen 26 und 27 HKD stellte in der Vergangenheit häufig einen nachhaltigen Widerstand dar. Wenn der Ausbruch dieses Mal gelingen sollte, könnten die Jahreshochs aus dem Februar wieder in Reichweite rücken.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.