Anzeige

Obdachlose gewinnen 50.000 Euro mit geschenktem Rubbellos

In Frankreich durften sich vier Obdachlose über einen ganz besonderen Glücksfall freuen. Ein geschenktes Rubbellos erwies sich als Ticket zum Glück.


In der französischen Stadt Brest konnten vier Obdachlose ihr Glück vor Kurzem kaum fassen. Anstatt ein paar Geldstücke geschenkt zu bekommen, bekamen sie ein Rubbellos. Diese auf den ersten Blick merkwürdige Gabe sollte sich jedoch als wahrer Glücksgriff entpuppen. Hinter dem Los befand sich der Gewinn des Höchstbetrages von 50.000 Euro.

Bei den vier glücklichen Gewinnern handelte es sich um drei Männer und eine Frau. Die vier jungen Menschen ohne feste Bleibe bettelten bereits seit Längerem vor dem Tabakladen. Zuvor hatten sie von Kunden gelegentlich ein paar Münzen oder eine Zigarette spendiert bekommen. Dann schenkte ihnen jedoch eine nicht näher erwähnte Kundin ein Rubbellos im Wert von einem Euro. Laut dem Besitzer des Tabakladens war dies tatsächlich nicht das erste Mal, dass sie ein solches Los erhalten hatten. Bisher hatten sich jedoch alle Lose stets als Nieten entpuppt. Dies sollte sich an diesem Tag jedoch ändern.

Tipp
➡ Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Trade Republic*, Smartbroker* und Consorsbank*.

Gewinn könnte bei Neustart helfen

Ihren Gewinn forderten die vier Glückspilze anschließend in einer Zahlstelle der Lottogesellschaft ein. Dabei teilten sie das Geld solidarisch untereinander auf. Jeder von ihnen bekam 12.500 Euro. Berichten zu Folge waren die vier außer sich vor Freude und konnten ihr Glück anfangs kaum fassen. Die Chance, mit einem Rubbellos den Hauptgewinn zu treffen, liegen in der Regel zwischen 1 zu 100.000 und 1 zu 2.500.000.


Was die Gruppe derweil mit ihren Gewinnen vorhat, ist noch nicht bekannt. Die verantwortliche Lottogesellschaft Française des Jeux (FDJ) machte zu den Gewinnern ansonsten keine näheren Angaben, um ihre Privatsphäre zu schützen. Berichten nach, wissen die vier noch nicht, was sie mit dem Geld anstellen sollen. Allerdings sollen sie den Beschluss gefasst haben, der Stadt den Rücken zu kehren. Die Lottogesellschaft hofft jedoch, dass sie das Geld verwenden, um sich selbst einen Neustart zu ermöglichen.

Die Geschichte erinnert an den Amerikaner Michael Engors. Dieser war lange Jahre über obdachlos, ehe es ihm 2015 gelang, mit einem Rubbellos 500.000 Dollar zu gewinnen. Im Anschluss nutzte er die Gelegenheit, um den 20 Jahre lang abgebrochenen Kontakt zu seiner Tochter wieder aufzubauen.

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Anzeige

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Anzeige

Auch interessant

Anzeige
ETF-Konto

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Depotvergleich