Vanguard startet neuen ETF auf Investment-Grade-Unternehmensanleihen

Mit dem Rentenindex-ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von auf US-Dollar lautenden Investment-Grade-Unternehmensanleihen zu partizipieren.

Die Indexbestandteile müssen über eine feste Verzinsung verfügen sowie eine Laufzeit zwischen einem und drei Jahr(en) aufweisen. Benchmark des Fonds ist der Bloomberg Barclays Global Aggregate Corporate USD 1-3 Year Index, die laufenden Kosten liegen bei 0,15%.

Sebastian Külps, Head of Germany and Austria bei Vanguard zum Start des neuen ETF: „Die Anforderungen der Anleger ändern sich, daher passen wir unser Angebot laufend an und bauen unsere ETF-Palette in Deutschland weiter aus. Mit dem Vanguard USD Corporate 1-3 Year Bond UCITS ETF bieten wir Anlegern einen weiteren Grundbaustein für ein solides, diversifiziertes und ausgewogenes Portfolio.“

Aktuell sind 24 Vanguard UCITS ETFs an der Deutschen Börse notiert. In Europa verwaltet Vanguard über 170 Milliarden US-Dollar in Publikumsfonds und ETFs. Weltweit verwaltet Vanguard ein Vermögen von 5,0 Billionen US-Dollar.


Der neue Renten-ETF von Vanguard im Überblick:

Name: Vanguard USD Corporate 1-3 Year Bond UCITS ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: IE00BDD48R20
Laufende Kosten: 0,15 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Referenzindex: Bloomberg Barclays Global Aggregate Corporate – United States Dollar Index 1-3 Year


Sie wollen mit ETFs starten? Die günstigsten Anbieter finden Sie in unserem Depotvergleich.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

TOP 3 Depot-Anbieter

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Erfahrungsberichte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here