Bitcoin Trader Erfahrungen & Test 2021: Betrug bzw. fake?

bitcoin trader logo Da immer mehr Investoren die Dienste von hochmodernen Trading-Bots in Anspruch nehmen, um in Kryptowährungen mit höheren Renditen zu investieren, ist die Vielfalt der auf Kryptowährungen spezialisierten Trading-Bots stetig gewachsen.

Bitcoin Trader ist einer der Namen, die im Bereich der Investment-Bots immer stärker mitschwingen, aber was ist Bitcoin Trader wirklich und welche Vorteile bietet der Trading-Bot?

Was ist Bitcoin Trader? Die einfachste Erklärung

Bitcoin trader

Bitcoin Trader ist einer der fortschrittlichsten Krypto-Trading-Bots, die derzeit für Privatanwender verfügbar sind. Es handelt sich also um ein Computerprogramm mit künstlicher Intelligenz, das in der Lage ist, jederzeit selbst zu entscheiden, welche Investitionen zu tätigen sind, um eine gute Rendite auf den Kryptomärkten zu erzielen.

Dank seines Algorithmus der neuesten Generation kann jeder Benutzer Geld in diesen Bot investieren und sein automatisches System entscheiden lassen, welche Operationen mit diesem Kapital durchgeführt werden sollen. Im Gegenzug erhalten sie ein mehr oder weniger stabiles monatliches Einkommen.

Erzielt man mit Bitcoin Trader wirklich Gewinne? Wie funktioniert Bitcoin Trader? 

Wie funktioniert bitcoin trader?

Tausende von Bitcoin-Trader-Benutzern erhalten seit einiger Zeit recht anständige monatliche Gewinne, dank der Investitionen, die von seinem ausgeklügelten System der künstlichen Intelligenz getätigt werden.

Die Funktionsweise dieses Trading-Robots ist im Grunde genommen einfach, aber auf technischer Ebene sehr kompliziert. Im Großen und Ganzen besteht das, was dieser Bot tut, darin, gleichzeitig die Charts einer Vielzahl von Kryptowährungen zu analysieren. So untersucht er die verschiedenen Muster in ihren Wertveränderungen nach oben und unten. Auf diese Weise und dank seines evolutionären Lernalgorithmus ist Bitcoin Trader in der Lage, die besten Zeitpunkte zu bestimmen, um in jedes Asset zu investieren, und wann es günstig ist, sie zu verkaufen, um Gewinne zu sichern.

Indem wir Geld in diese Art von Trading-Bot einzahlen, erlauben wir dem Bot, unser Geld selbst zwischen seinen verschiedenen Investitionen zu bewegen, um Gewinne für uns zu generieren. Im Austausch geben die Benutzer einen kleinen Prozentsatzes dieser Gewinne als Provision ab. Auf diese Weise kann sich das Unternehmen, das diesen Bot verwaltet, selbst finanzieren und weiter verbessern. Währenddessen können die Nutzer passiv und ohne die Notwendigkeit, persönlich in jedes Asset zu investieren, eine große Rendite erzielen.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Trader

Bitcoin Trader ist stolz darauf, zu den besten Trading Bots auf dem Markt zu gehören, aber das bedeutet nicht, dass er perfekt ist. Schauen wir uns im Detail die wichtigsten Vor- und Nachteile einer Investition in diesen Bot an.

  • Zweifellos ist der Hauptvorteil von Bitcoin Trader, dass es uns erlaubt, passiv zu investieren und ein recht vernünftiges monatliches Einkommen zu erhalten. 
  • Darüber hinaus wird sein evolutionärer Algorithmus ständig verbessert und ist zunehmend darauf vorbereitet, auf unerwartete Marktsituationen zu reagieren.
  • Wie jeder Trading-Bot, der sich hauptsächlich auf die technische Analyse von Charts verlässt, kann er oft Gelegenheiten verpassen, die durch externe Nachrichten, die auf einem Chart nicht zu erkennen sind, vorhergesagt werden. 
  • Darüber hinaus sind die angebotenen monatlichen Renditen nicht immer die günstigsten

Bitcoin Trader Anmeldung & Konto eröffnen – Unsere Anleitung in 3 Schritten:

Wenn Sie es vorziehen, Ihr Kapital in die Hände professioneller Investoren zu legen, oder wenn Sie auf eigene Faust investieren und mehr darüber lernen wollen, wie die Märkte funktionieren, ist Bitcoin Trader die beste Option. 

Um ein Konto bei Bitcoin Trader zu erstellen und mit dem Handel von Kryptowährungen zu beginnen, befolgen Sie einfach diese drei Schritte, die nur ein paar Minuten dauern werden:

1. Vervollständigen Sie Ihre Registrierung

Bitcoin trader anmeldung

Als erstes müssen Sie auf die Registrierungsseite von Bitcoin Trader gehen und Ihren Namen, ein Telefonnumer und eine E-Mail-Adresse eingeben, um Ihr Konto zu erstellen. Es ist ein einfacher Prozess, der nur ein paar Minuten dauert, aber denken Sie daran, dass Sie den Link, der an Ihre E-Mail gesendet wird, verifizieren müssen, um fortzufahren.

2. Hinterlegen Sie Ihr Guthaben

Sobald Sie Ihr Konto verifiziert und Ihre persönlichen Daten eingegeben haben, können Sie Ihre ersten Gelder einzahlen, um in Kryptowährungen zu investieren.

Um Ihre Gelder einzuzahlen, bietet Bitcoin Trader eine große Auswahl an Zahlungsmethoden an, einschließlich Banküberweisung, Debit- oder Kreditkartenzahlung, PayPal, Skrill, Neteller, Rapid Transfer, Sofort und Trustly. Wählen Sie einfach diejenige aus, die am besten zu Ihnen passt und zahlen Sie den Anfangsbetrag ein, den Sie investieren möchten.

Ein kleiner Tipp: Denken Sie daran, dass Banküberweisungen oft mehrere Werktage für ihre Bearbeitung benötigen. Wählen Sie also eine der schnelleren Optionen, wenn Sie sofort mit dem Handel auf der Plattform beginnen möchten.

3. In Kryptowährungen investieren

Schließlich, sobald Ihr Konto finanziert ist, können Sie auf das Trading Menü zugreifen und die Kryptowährungsmärkte durchsuchen, um in die gewünschte Währung zu investieren. Bitcoin Trader hat eine Auswahl der besten Kryptowährungen der Welt, in die Sie investieren können, einschließlich Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Cardano (ADA), Tron (TRX) und Binance Coin (BNB).

Bitcoin Trader App im Test

Über bitcoin trader

Bitcoin Trader ermöglicht es Ihnen, Ihr Kapital über seine Web-Plattform einzuzahlen und zu verwalten, aber der Bot hat auch eine App, mit der Sie Ihr Kapital von Ihrem Smartphone aus kontrollieren können. Im Großen und Ganzen können Sie mit der Bitcoin-Trader-App die gleichen Trades machen wie auf der Web-Plattform und haben so Ihre Finanzen bequem von Ihrem Handy aus im Blick. 

Ist es möglich, Bitcoin Trader mit einem Demokonto auszuprobieren?

ETF-Nachrichten Icon16

Bitcoin Trader hat ein Demokonto für seine Benutzer zur Verfügung gestellt, um die Zuverlässigkeit seines Dienstes zu testen.

Wenn Sie außerdem die Bewertungen seiner Nutzer im Internet verfolgen, können Sie sich leicht ein Bild davon machen, welche Art von Gewinnen Sie erzielen können, wenn Sie Ihr Kapital in diesen Trading-Bot einzahlen.

Das Demokonto bietet ein virtuelles Portfolio, mit dem Sie verschiedene Investitionen simulieren können. Zudem können Sie überprüfen, ob Ihre Strategien wirklich eine gute Rendite bieten würden oder nicht, so dass Sie sie entsprechend anpassen können.

Ist Bitcoin Trader seriös?

ETF-Nachrichten Icon4

Bitcoin Trader ist einer der seriösesten Trading-Bots im Internet.

Was seine Nutzer am häufigsten kommentieren, sind die einfache Handhabung der Plattform und vor allem die beständige Rendite, die sie durch die Investition ihres Kapitals in die Plattform erhalten.

Bitcoin Trader ist noch nicht lange in Betrieb, machte sich aber schnell einen Namen im Bereich der passiven Krypto-Investments.

Ist Bitcoin Trader ein Betrug oder ist es ein Scam?

In Anbetracht der Tatsache, dass der Trading-Bot Tausende von zufriedenen Nutzern hat, seine Auszahlungen pünktlich erfüllt und einen Kunden-Support-Service hat, der prompt auf die Bedürfnisse seiner Investoren reagiert, gibt es keinen Grund zu glauben, dass Bitcoin Trader eine betrügerische Anwendung ist.

Es ist normal, Zweifel an Trading Bots zu haben, da es sich um eine neue Technologie handelt, aber genau darin liegt ihre Hauptstärke.

Ein- und Auszahlungen bei Bitcoin Trader

ETF-Nachrichten Icon9

Um Ihr Bitcoin-Trader-Konto zu finanzieren, ist die einzige verfügbare Option die Zahlung per Kredit- oder Debitkarte.

Diese sind wiederum auch die Methoden, die von der Plattform verwendet werden, um Gewinne an ihre Investoren auszuzahlen, wenn sie sich entscheiden, ihre Gelder abzuheben.

Die Auszahlung erfolgt schnell (innerhalb von max. 48h) und laut unseren Erfahrungen komplett problemlos.

War Bitcoin Trader bei Late Night Berlin oder Höhle der Löwen?

Höhle der löwen

Bitcoin Trader war in der Tat eine der automatischen Handelsanwendungen, die in einer Episode von Late Night Berlin vorgestellt wurde. In dieser Folge wurde die Funktionsweise von Kryptowährungs-Trading-Bots erklärt, sowie die Vorteile, die sie kleinen und mittleren Investoren bieten können, um passiv Gewinne zu erzielen.

Andere Bitcoin Trader Erfahrungen und Usermeinungen im Internet

ETF-Nachrichten Icon1

Auf verschiedenen Plattformen und Internetforen hat Bitcoin Trader gute Bewertungen von seinen Nutzern erhalten.

Diese sind besonders dankbar für die Möglichkeiten, die die Plattform ihnen bietet.

Zudem kommt auch der großartige Kundenservice der Plattform gut an.

Auch die App wird oft positiv bewertet.

Am meisten schätzen die Investoren an Bitcoin Trader jedoch die Möglichkeit, auch als Anfänger und ohne viel Vorwissen in die Kryptowährungsmärkte investieren und davon profitieren zu können.

Ist es möglich, das Konto bei Bitcoin Trader zu kündigen?

Sobald Sie Ihr Konto bei Bitcoin Trader eröffnet haben, können Sie jederzeit Ihr Geld abheben und das Konto schließen. Falls Sie Fragen zum Prozess haben, können Sie jederzeit den Bitcoin-Trader-Kundensupport kontaktieren, um diese schnell zu beantworten.

Alternativen zum automatisierten Handel von Bitcoin Trader – Investieren mit einem Multi-Asset Copy Trading Broker: eToro

eToro

Der automatisierte Handelsservice, der von Bitcoin Trader angeboten wird, ist für Tausende von Investoren von großem Interesse, aber das bedeutet nicht, dass es die beste Option für jeden ist. Trading-Bots werden immer effizienter und generieren höhere und regelmäßigere Renditen, aber sie verpassen oft Investitionsmöglichkeiten aufgrund von Unkenntnis von Wirtschaftsnachrichten und Gerüchten. Schließlich haben Computerprogramme gegenüber menschlichen Investoren auch Einschränkungen.

eToro ist eine der besten Alternativen für diejenigen, die am passiven Handel interessiert sind, aber ihr Geld nicht in die Hände eines Bots legen wollen, der für sie handelt. Mit eToro haben Sie Zugang zu den wichtigsten globalen Märkten und Copy-Trading-Diensten. Diese ermöglichen es Ihnen, den Investitionen einiger der leistungsstärksten Händler der Welt zu folgen. Auf diese Weise können Sie Ihr Kapital in den Händen menschlicher Investoren belassen, die Investitionen transparent überwachen und das Kapital jederzeit in andere Fonds und Portfolios umschichten, wenn Sie es für richtig halten. 

Fazit: unsere Erfahrungen mit Bitcoin Trader

bitcoin trader logo

Bitcoin Trader ist ein solider Trading-Bot, der es seinen Nutzern ermöglicht, passiv zu investieren und eine angemessene Rendite auf ihr Kapital zu erzielen.

Der Anbieter bietet eine gute Möglichkeit, mit unserem zusätzlichen Geld einige Gewinne zu erzielen. Er bildet außerdem eine großartige Alternative zu Sparkonten. Denn so können Sie sicherstellen, dass Ihr Kapital die Inflation überdauert und im Laufe der Zeit nicht an Kaufkraft verliert.

Doch obwohl Bitcoin Trader einer der fortschrittlichsten Investitionsroboter auf dem Markt ist, ist eToro ebenfalls eine gute Alternative, um passiv zu investieren. Die Nutzung der Copy-Trading-Services von eToro ermöglichen es uns, die Verwaltung unseres Kapitals an professionelle Händler zu delegieren. Diese sind wiederum in der Lage, viel höhere Renditen zu erzielen, in einer noch transparenteren Plattform.

Häufig gestellte Fragen zu Bitcoin Trader

Haben Sie Fragen zu Bitcoin Trader? Lassen Sie uns versuchen, sie kurz und bündig zu beantworten.

Kann ich Bitcoin Trader in Deutschland nutzen?

Kann ich Bitcoin Trader in Österreich nutzen?

Kann ich mit Bitcoin Trader Millionär werden?

Ist es eine gute Idee, mit Bitcoin Trader zu investieren?

Ist es ratsam, Bitcoin Trader zu benutzen?

Ist Bitcoin Trader ein Betrug?

Ist automatischer Handel prinzipiell schlecht?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.