Krypto Trading Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie funktioniert Krypto Trading 2021?

Kryptowährungen haben sich im letzten Jahrzehnt aus vielen Gründen als eineBITCOIN bahnbrechende Investitionsmöglichkeit erwiesen. Sie verzeichneten fantastische Investitionsrenditen, die für Schlagzeilen sorgten und kaum zu übersehen waren. Für viele Menschen ist der Handel mit Kryptowährungen nach wie vor überaus relevant und attraktiv.

Aus diesem Grund haben wir den folgenden Leitfaden erstellt, sollten Sie sich ebenfalls für das Thema Krypto Trading interessieren. In diesem finden Sie die wichtigsten Informationen darüber, welche Plattformen Sie nutzen sollten, wo Sie kaufen und wie Sie mit Kryptowährungen handeln können.

Krypto Trading: Worauf ist zu achten?

  • Die Preisvolatilität muss verstanden werden.
  • Es ist wichtig, zu wissen, wo man Krypto sicher kaufen kann.
  • Es gibt über 10.000 digitale Währungen – zu wissen, mit welcher man handeln sollte, kann den Unterschied ausmachen.
  • Wenn Sie Kryptowährungen kaufen, um sie anschließend zu halten, sollten Sie wissen, wie Sie Ihre Token und Münzen am besten aufbewahren.

Wo kann man mit Kryptowährungen handeln? Die besten Broker und Börsen für den Handel mit Kryptowährungen im Vergleich

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0186BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
104 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0186 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0185BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0185 BTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0185BTC
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0185 BTC

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0185BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0185 BTC

71.2% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0185BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0185 BTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Es gibt über 100 Börsen und Broker, die Ihnen eine Plattform zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen bieten. Daher müssen Sie sich zunächst entscheiden, welche von diesen Sie nutzen möchten. Zu den führenden Börsen gehören u. a. Binance, Coinbase, Kraken und Coinmama. Makler wie eToro, Capital.com und Plus 500 gelten ebenfalls als vertrauenswürdige Marktplätze.

Wie fängt man mit dem Krypto Handel an? Unser Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die folgenden Schritte helfen Ihnen dabei, sich in der Welt der Kryptowährungen und des Krypto Tradings am Anfang besser zurechtzufinden.

Erster Schritt: Wählen Sie Ihre Trading Plattform

Etoro Testsieger

Der erste Schritt besteht darin, sich für eine Handelsplattform zu entscheiden. Auf unserer Liste der empfohlenen Broker steht eToro an erster Stelle.

Zweiter Schritt: Registrieren Sie Ihr neues Konto

eToro Anmeldung

Nachdem Sie sich für eToro entschieden haben, müssen Sie auf die Homepage des Brokers gehen und auf den Button Jetzt anmelden klicken. Danach wird ein Formular angezeigt, in dem Sie Ihre Daten eingeben. Die grundlegenden Angaben, die hier benötigt werden, sind Ihr Name (Benutzername), Ihre E-Mail-Adresse und ein starkes Passwort. Kreuzen Sie die entsprechenden Kästchen an, um den Bedingungen zuzustimmen. Der Link zur Erstellung Ihres neuen Kontos wird Ihnen per E-Mail zugesandt, damit Sie ihn anklicken und autorisieren können.

Dritter Schritt: Verifizierung

Die wachsende Beliebtheit von Kryptowährungen hat zu Compliance-Anforderungen für KYC/AML-Zwecke geführt. Zum Nachweis Ihrer Identität und Ihres Wohnsitzes müssen Sie einen amtlichen Ausweis und einen Adressnachweise, etwa in Form einer Kreditkartenabrechnung oder einer Strom-, Wasser- bzw. Gasrechnung, vorzeigen. Das Ergebnis der Überprüfung wird Ihnen innerhalb weniger Minuten mitgeteilt, damit Sie mit dem Handel beginnen können.

Vierter Schritt: Erste Einzahlung

eToro Einzahlung

Nun, da Sie verifiziert sind, müssen Sie Ihre erste Einzahlung vornehmen und Ihr Handelskonto auffüllen. eToro bietet eine Reihe von Zahlungsmethoden an, die Sie verwenden können, wobei PayPal, Banküberweisung, Skrill, Neteller, Rapid Transfer und SOFORT die besten sind.

Die meisten dieser Zahlungsoptionen ermöglichen sofortige Einzahlungen mit unterschiedlichen Transaktionslimits. PayPal ist immer noch günstiger als die meisten anderen Optionen, und eine Banküberweisung per Online-Banking ist ebenfalls bequem und günstig.

Fünfter Schritt: Beginnen Sie mit dem Handel von Kryptowährungen

Bitcoin Kaufen

Sobald Ihr Konto gedeckt ist, können Sie mit Kryptowährungen auf der Plattform handeln. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen:

  • Wenn Sie sich bei der eToro Plattform anmelden, können Sie die Registerkarte „Märkte“ sehen. Sobald Sie diese anklicken, werden Ihnen alle digitalen Währungen, die für den Handel verfügbar sind, angezeigt. Klicken Sie auf den Token, mit dem Sie handeln möchten, und die Registerkarte „Kaufen/Verkaufen“ wird angezeigt.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Kaufen„. Dadurch werden die Spalten, die für die Eingabe der Handelsdaten erforderlich sind, angezeigt. Geben Sie Ihre Daten ein.
  • Wählen Sie in der Spalte Hebelwirkung X1 für normale Handelseinstellungen. Als neuer Händler auf der Plattform sollten Sie eine Hebelwirkung vermeiden, bis Sie vollständig verstanden haben, wie sie funktioniert.
  • Wenn der Handel nun aktiviert werden kann, scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf die Registerkarte „Trade eröffnen„. Die gekauften Einheiten werden in der Rubrik „Guthaben“ auf Ihrem Konto-Dashboard angezeigt.

Was ist Krypto Trading eigentlich? Unsere Erklärung und Definition:

Unter Krypto Trading versteht man den Kauf und Verkauf von digitalen Währungen. Dazu zählen ebenso der Tausch von Kryptowährung gegen Kryptowährung, die Konvertierung, die Lagerung, der Einsatz und die Übertragung von Werten von einer Person oder Organisation auf eine andere.  Das gesamte Konzept des Kryptohandels entwickelt sich weiter, da neue Marktteilnehmer Wege finden, den Wert innerhalb des globalen Ökosystems zu erhöhen, zu steigern oder zu erweitern.

Der Krypto Handel kann sowohl kurzfristig als auch langfristig erfolgen. Wenn Investitionen in Kryptowährungen nur für ein paar Tage oder Wochen getätigt werden, gelten sie als kurzfristig. Andere Tätigkeiten, die sich über mehrere Monate, mehr als ein oder zwei Jahre erstrecken, fallen unter die Kategorie langfristig. Die verschiedenen Arten von kurzfristigen und langfristigen Investitionen werden im nächsten Abschnitt näher erläutert.

Welche Kryptowährungen sollten Sie handeln? Unsere Empfehlung der besten Münzen zum Traden:

Krypto-Handelsstrategien und Tipps: Wie funktioniert das Trading mit Kryptowährungen?

1. Krypto Daytrading

Krypto Daytrading
Jeder, der Krypto Daytrading betreibt, nutzt eine Strategie, die von den Veränderungen der Eröffnungs- und Schlusskurse des zugrunde liegenden Tokens oder Coins an diesem Tag profitiert. Diese Handelsmethode gilt als riskant und kann zu Verlusten führen, wenn der Markt einen starken Abwärtssog erfährt.

Die Tatsache, dass sich die Kryptopreise ständig ändern, ermöglicht es dem Händler auch, Gewinne zu erzielen und den Markt rechtzeitig zu verlassen, bevor er zu hohe Verluste erleidet. Um hier erfolgreich zu sein, muss der Händler Stop-Losses, Stop-Limits und andere Instrumente des Risikomanagements einsetzen.

2. Krypto Swing Trading

Krypto Swing Trading
Die Grundlage für das Swing Trading bildet das Verständnis der Preiswellen einer digitalen Währung auf kurze Sicht, d. h. über einen Zeitraum von einigen Wochen bis zu einem Monat. Vom Händler wird hier erwartet, dass er einen Einblick in die technische und fundamentale Analyse eines bestimmten Tokens oder einer Münze hat.

Das Verständnis, das das Krypto Swing Trading antreibt, macht es für den Händler einfach, eine Position einzunehmen und abzuwarten, bis sie die gewünschten Ergebnisse liefert. Handelsentscheidungen, die hier getroffen werden, sind zum Großteil gründlicher als solche, die auf der Angst beruhen, etwas zu verpassen zu können.

3. Krypto-Hodl

Krypto-Hodl
Wenn ein Händler Kryptowährungen kauft, um sie zu halten, bezeichnet das einen Krypto-Hodl. Der Begriff „Hodl“ entstand in den Anfängen des Kryptohandels als absichtlicher Rechtschreibfehler, um Händler davon zu überzeugen, ihre Münzen oder Token nicht zu verkaufen. Der ursprüngliche Benutzer des Begriffs spielte darauf an, dass der Verkauf zu niedrigen Preisen nur den Käufer und nicht den Verkäufer begünstigt.

Die Motivation für Krypto-Hodl stellt die Erwartung einer möglicherweise bevorstehenden Preisdynamik dar. Das setzt voraus, dass ein überstürzter Verkauf gleichbedeutend damit ist, den erwarteten Wert- oder Marktpreisanstieg zu verpassen. Der Begriff wurde zunächst im Zusammenhang mit Bitcoin verwendet, hat sich aber inzwischen ausgeweitet und wird nun für fast jede Form von handelbaren Vermögenswerten verwendet.

4. Krypto Handel antizyklisch

Krypto Handel antizyklisch
Das Verständnis, dass es sich bei Kryptowährungen um alternative Vermögenswerte handelt, ist gleichbedeutend mit der Überzeugung, dass sie antizyklisch zu den traditionellen Finanzmärkten sein können. Mit anderen Worten: Wenn der Aktienmarkt einbricht und die Rohstoffe im freien Fall sind, könnte der Krypto Handel als Bollwerk dienen, um einen Wertverlust zu verhindern.

Wenn Anleger ihr Geld beispielsweise in Bitcoin investieren, glauben sie, dass der Wertverfall des Fiat-Geldes nicht auf digitale Vermögenswerte übergreifen wird. Diese wahrgenommene Überzeugung war 2020/21 zu beobachten, als Unternehmensgelder in die Kryptomärkte flossen, während die US-Notenbank Fiat ausgab, um die nationale Wirtschaft zu stabilisieren.

5. Krypto Margin Trading

Krypto Margin Trading
Der Handel mit Kryptowährungen basiert auf dem Einsatz von Hebeln, um Handelspositionen zu vergrößern und damit die Wahrscheinlichkeit von Verlusten und Gewinnen gleichermaßen zu erhöhen. Mit dieser Strategie kann ein Anleger Krypto-Handelsplattformen nutzen, um mit dem 10-, 20- oder sogar 50-fachen Wert seines Kontoguthabens zu handeln. Steigt der Kurs des gehandelten Vermögenswerts weiter an, bleibt die offene Position bis zur Fälligkeit des Tenors unangetastet.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass die Plattform bei einer ungünstigen Marktentwicklung die offenen Positionen wahrscheinlich zu 60 bis 80 Prozent des verfügbaren Guthabens des Händlers schließen wird. Der „Margin Call„, wie dieser Vorgang genannt wird, verhindert, dass der Händler zahlungsunfähig wird und verringert auch den Verlust für die Plattform. Der nach Auflösung der offenen Position verbleibende Saldo wird an den Händler zurückgegeben.

6. Krypto Futures Trading

Krypto Futures Trading
Der Anleger interagiert hier nicht mit einem physischen Vermögenswert oder Token, sondern mit einem Vertrag, der auf dem erwarteten Preis des Basiswerts zu einem bestimmten Zeitpunkt basiert. Der Vertrag gibt dem Anleger lediglich eine vertragliche Vereinbarung, die Kryptowährung zu kaufen oder am Ende der angegebenen Laufzeit zu verkaufen.

Der Anleger kann auf den Preis des Tokens spekulieren, unabhängig davon, ob er steigt oder fällt. Wenn Sie erwarten, dass die Preise fallen, werden Sie einen Short eingehen und in der Erwartung steigender Preise einen Long. Der erfahrene Futures-Händler ist in der Lage, den Handel zu optimieren, indem er eine Mischung aus Arbitrage und möglicherweise Leerverkäufen einsetzt. Krypto-Futures könnten auch zur Absicherung eines Portfolios gegen negative Preisschwankungen verwendet werden, indem nur ein Bruchteil des Portfoliowertes investiert wird.

Vor- und Nachteile des Krypto Tradings

Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile des Krypto Tradings:

Vorteile

  • Die Rendite gilt in der Welt der Investitionen als die beste.
  • Sie kann weltweit und über Grenzen hinweg durchgeführt werden.
  • Der dezentrale Charakter ermöglicht es Ihnen, bequem von zu Hause oder vom Büro aus zu investieren.
  • Es gibt mehrere Optionen für den Kauf und Verkauf von digitalen Währungen.
  • Die Ein- und Ausreise kann fließend erfolgen, mit geringen oder keinen Einschränkungen.

Nachteile

  • Ein mangelndes Verständnis des Krypto Tradings kann zu großen Verlusten führen.
  • Preisvolatilität macht sie unberechenbar.

Krypto-CFD-Handel oder Kauf von echten Kryptowährungen?

Der dynamische Charakter des Krypto Handels hat Derivate und Futures in diesem Sektor hervorgebracht. Das schafft Raum für eine weitere Vertiefung der Marktgröße und -art. Sie können sich daher für den Krypto-CFD-Handel oder den Handel mit echten Kryptowährungen entscheiden.

Erklärung des Krypto-CFD-Handels: Kryptowährung CFD kaufen

Um in einen Krypto-CFD zu investieren, müssen Sie eine Position auf denPAY WITH BITCOIN zukünftigen Preis eines Basiswerts mit einem bestimmten Fälligkeitsdatum eingehen. Bei Fälligkeit der Anlage zahlt der Broker dem Anleger die Differenz zwischen dem Eröffnungs- und dem Schlusskurs des Kontrakts. Das bedeutet nicht immer einen Gewinn für den Anleger, da es auch zu Verlusten kommen kann, wenn sich die Kurse entgegengesetzt zur bereits eingegangenen Position entwickeln.

Anleger können Kryptowährungs-CFD-Produkte von Online-Brokern wie eToro kaufen, ohne in den Besitz der zugrunde liegenden Kryptowährung zu gelangen. Der vom Makler ausgestellte Vertrag ist ein ausreichender Nachweis für die getätigte Investition.

Erklärung des „echten“ Krypto Handels

BITCOIN CASHIm Vergleich zum Krypto-CFD-Handel beinhaltet der echte Krypto Handel eine tatsächliche digitale Währungstransaktion, d. h. eine Überweisung auf ein Krypto Wallet nach erfolgter Zahlung. Während beim echten Krypto Handel Aufbewahrungsmöglichkeiten und Rückstellungen für Transaktionsgebühren erforderlich sind, ist dies bei CFDs nicht der Fall.

Sie können echten Krypto Handel mit Brokern oder Börsen betreiben, die Plattformen für den Kauf und Verkauf digitaler Währungen anbieten. Die verschiedenen Plattformen bieten eine Reihe von Zahlungsmethoden an und erheben unterschiedliche Gebühren für die Transaktionen.

Die Krypto Trading Gebühren im Vergleich

Für den Krypto Handel müssen Transaktionsgebühren gezahlt werden, die sich aus denETF verwendeten Zahlungsmethoden ergeben. Hinzu kommt die Blockchain-Gebühr, die gezahlt wird, wenn digitale Token von einem Wallet in ein anderes übertragen werden. Diese beiden genannten Gebühren haben nichts mit der verwendeten Plattform zu tun, da sie immer anfallen, auch wenn sie minimal sind.

Einige Händler ziehen es vor, Krypto-zu-Krypto-Transaktionen durchzuführen, um ihre Konten aufzufüllen und die anfallenden Gebühren zu senken.  Dies ist nur dann von Vorteil, wenn Sie eine Plattform nutzen, die Krypto-Einlagen akzeptiert.

Vergleich der besten Krypto Trading Plattformen

Die empfohlenen Krypto-Handelsplattformen auf unserer Liste sind eToro und Capital.com.

Merkmal eToro Capital.com
Kundenservice 9/10 7/10
Handelbare Vermögenswerte Verschiedene digitale Währungen mit CFDs Verschiedene Kryptowährungen mit CFDs
Führendes Merkmal Niedrige Gebühren Niedrige Gebühren
Zahlungsmethode Kreditkarte, SEPA-Lastschrift, Banküberweisungen, Skrill und andere Nur Banküberweisungen und Kreditkarte

Krypto Handel bei eToro

eToro steht aufgrund der Sicherheit der Plattform, der niedrigen Gebühren und der schnellen Transaktionsverarbeitungszeiten ganz oben auf unserer Liste. Sie können auf der Plattform mit über 120 digitalen Währungen handeln und das eigene eToro Wallet für die Speicherung ausgewählter digitaler Währungen verwenden.

Merkmal eToro
Kaufgebühr 0%
Gebühren für Abhebungen 5 USD
Verkaufsgebühr 0%
Einzahlung kostenlos
Halte-Gebühren kostenlos
Kontoführungsgebühr 0%

Verfügbare Kryptowährungen:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Bitcoin Cash
  • Dash
  • Ripple
  • Litecoin
  • Ethereum Classic
  • Tezos
  • Cardano
  • IOTA
  • Stellar
  • EOS
  • NEO
  • TRON
  • ZCASH
  • BNB und 4 andere

Krypto Handel bei Capital.com

Capital.com bietet eine anständige Plattform für den Krypto Handel, die den Zugang zum Kauf und Verkauf der wichtigsten digitalen Währungen ermöglicht.

Merkmal Capital.com
Kaufgebühr 0%
Gebühren für Abhebungen 0 USD
Verkaufsgebühr 0%
Einzahlungen kostenlos
Halte-Gebühren kostenlos

Verfügbare Kryptowährungen:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Ripple
  • Dogecoin
  • Cardano
  • Litecoin
  • TRON and 199 andere

Vergleich der Kryptowährungen Trading Apps

eToro und Capital.com bieten Trading Apps an, die ihre Kunden einfach für den Handel mit Kryptowährungen nutzen können. Weitere Einzelheiten sind unten aufgeführt:

Krypto Handel mit der eToro App

Etoro Testsieger

Die eToro App heißt eToro Money und kann sowohl im iOS– als auch im Android-Store heruntergeladen werden. Alle Funktionen, die in der Desktop-Version der Website vorhanden sind, sind auch in der mobilen Version verfügbar.

Um die eToro Krypto Trading App herunterzuladen, können Sie entweder die Homepage des Online-Brokers besuchen oder die App-Stores nutzen.

Krypto Handel mit der Capital.com App

Capital.com

Capital.com ist sowohl als Desktop- als auch als mobile Version verfügbar. Sie können direkt über Ihren Webbrowser handeln oder sich für die App entscheiden.  Sie können Kryptowährungen direkt über die App kaufen, verkaufen oder übertragen, nachdem Sie sie auf Ihrem mobilen Gerät installiert haben.

Die App ist in allen großen App-Stores verfügbar. Sie können sie auch über die Registerkarte „Get the app“ auf der Homepage des Brokers herunterladen.

Krypto Trading Fazit – Unsere Empfehlung für ein erfolgreiches Kryptowährungen Trading:

eToro und Capital.com haben in unserem direkten Vergleich sehr gut abgeschnitten. BeideETF-Nachrichten Icon18 sind für ihre niedrigen Gebühren und eine ausgezeichnete Handelsplattform bekannt. Dennoch hat sich eToro mit seinem effizienten Kundenservice, der aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Online-Finanzhandelsplattform resultiert, durchgesetzt und ist unser empfohlener Broker. eToro unterstützt auch den Handel mit den profitabelsten digitalen Währungen, die derzeit auf dem Markt sind.

Krypto Handel FAQs

Ist die eToro Krypto-Handelsplattform sicher?

Wie hoch ist die Kapitalrendite der führenden Kryptowährungen?

Werden auf eToro CFDs gehandelt?

Ist der Krypto Handel noch rentabel?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.