Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ Metaverse Grundstück kaufen – In digitale Immobilien investieren

Metaverse Grundstück kaufen – In digitale Immobilien investieren

Simon Feldhusen

Simon Feldhusen

Profi Investor

Metaverse-Grundstück-kaufen-–-In-digitale-Immobilien-investieren

Ein Metaverse-Grundstück kaufen könnte für viele Unternehmen und Privatpersonen immer verlockender werden. Denn nach der Umbenennung von Facebook zu Meta haben sich stetig mehr dem Trend angeschlossen. Schließlich bietet es viel Potenzial in Form eines neuen immersiven Web3, welches interaktiv erlebt werden kann. So gibt es auch schon Unternehmen, welche sich auf den Handel und Bau von digitalen Immobilien spezialisiert haben. Erfahre jetzt im folgenden Artikel, worauf man bei Metaverse-Immobilien achten sollte und welche Projekte derzeit das größte Potenzial bieten!

Das beste Metaverse-Investment 2022

Bei Tamadoge handelt es sich um ein holografisches Tamagotchi in 3-D. Es stellt jedoch vielmehr die Weiterentwicklung dessen dar in Kombination mit Elementen von Pokémon Go. Dabei sollen die Tamadoges einen möglichst realistischen Ersatz für ein echtes Haustier sein. Weiter noch ist geplant, dass er auch in anderen Metaversen und Spielen nutzbar sein soll und weitere Vorteile bringt.

Die Verdienste des Play-to-Earn-Kryptogames hängen von der Pflege, dem Training sowie den Wettkampfergebnissen in der monatlichen Rangliste ab. Darüber hinaus sollen sich die aufrüstbaren NFT-Hunde auch in ihren Eigenschaften unterscheiden. Das nötige Zubehör und Futter lässt sich über den eigenen Marktplatz handeln.

Zu Beginn wurde ein Tama für 0,01 US-Dollar verkauft, wobei die Preise mit jedem Presale angezogen wurden. So kostet er mittlerweile schon 0,02 US-Dollar und ist somit bereits um 100 % gestiegen. Mit jeder Tranche sollen weitere 100 Mio. TAMA-Coins in den Umlauf gebracht werden. Mittlerweile befindet sich Tamadoge in der 5. Phase des Presales.

Insgesamt sollen 8 Phasen stattfinden. Zum Schluss werden die Coins dann für 0,03 US-Dollar verkauft werden. Kontinuierliche Wertsteigerungen könnten allein dadurch sowie durch die Burnrate in Höhe von 5 % des Transaktionsvolumens erzielt werden.

Anschließend sollen dann die ersten CEX- und DEX-Listings folgen, wobei LBank dies bereits bestätigt hat. Die NFT-Tierhandlung und das Battle-Leaderboard sollen im folgenden Quartal an den Start gehen. Darüber hinaus ist bis zum Jahresende auch die eigene AR-App geplant.

Die Top 10 Metaverse Projekte um digitale Immobilien zu kaufen

1. Metaverse-Grundstück kaufen in The Sandbox

The Sandbox ist eines der größten Metaversen mit einer Marktkapitalisierung von 1,514 Mrd. US-Dollar. Ursprünglich wurde es von Pixowl als eine App herausgebracht und später von Animoca Brands aufgekauft. Dabei hat sie im Jahr 2018 in Helsinki den Blockchain Gamer Prize gewonnen. Das Metaverse ist vergleichbar mit dem populären Game Minecraft, welches laut Statista auf 141 Mio. Spieler kommt. Für dieses bietet es auch eine Importfunktion, sodass vielen Gamern die Migration möglichst bequem gestaltet wird.

Das Projekt bietet kostenlose Tools für die Entwicklung eigener Spielinhalte in Form von NFTs. Darüber hinaus wird ein Marktplatz angeboten, über den diese gehandelt werden können. Aber auch auf großen NFT-Märkten wie OpenSea sind die Inhalte von The Sandbox handelbar.

Bereits jetzt haben viele Unternehmen und Marken sich in The Sandbox ihren Platz gesichert. Dazu gehören Stars wie Justin Bieber, Ariana Grande, Paris Hilton, Snoop Dogg, Deadmau5, Aber auch Unternehmen und Marken wie Ubisoft, Atari, Adidas, Warner Bros Music und Die Schlümpfe.

Metaverse-Grundstück kaufen - The Sandbox Landkarte

Die Anzahl von Metaverse-Grundstücken ist auf 166.464 Einheiten in Form von ERC-721-Token limitiert. Eine Parzelle von 1×1 Land entspricht 96 Metern Länge und Breite sowie 128 Metern Höhe. Umgerechnet sind ein digitaler Meter jedoch wiederum 32 x 32 x 32 Voxel, welche mit Pixeln vergleichbar sind. Eine Landeinheit hat bereits schon ein äußeres Erscheinungsbild, jedoch kann dieses noch auf Wunsch angepasst werden.

Der Kauf wurde nicht begrenzt, sodass jeder theoretisch alle Einheiten erwerben könnte. Hast du zwei Metaverse-Grundstücke nebeneinander erworben, so kannst du diese fusionieren lassen. Es wird auch daran gearbeitet, dass am Rande der Landkarte eine Vorschau der angrenzenden Parzellen möglich sein soll.

2. Metaverse-Grundstück kaufen in Decentraland

Decentraland ist mit The Sandbox eines der am schnellsten wachsenden Metaversen. Es wurde im Jahr 2016 entwickelt und basiert auf Second Life und Minecraft. Wobei die Nutzer auch ihre eigenen Spielobjekte erstellen können. Abgewickelt wird es über das Ethereum-Netzwerk.

Der Wert der Metaverse-Grundstücke wird durch die Anbindung an Aufmerkskeitsknotenpunkten bestimmt. Jede Landeinheit konnte ursprünglich für 1000 Mana erworben werden. Mittlerweile werden sie laut NFT Stats für durchschnittlich 2.738 $ gehandelt.

Metaverse-Grundstück kaufen - Decentraland Landkarte

Die Anzahl an Parzellen ist in Decentraland auf 90.601 Stück limitiert. Sie unterteilen sich in 4.689 private Grundstücke, 33.886 Bezirksgrundstücke, 9438 Straßen und 3588 Plätze. Dabei hat jedes Metaverse-Grundstück eine Größe von 16 x 16 m.

Einige von ihnen sind unterteilt nach Communitys und Distrikten. Sodass sich ein Raum für Gleichgesinnte bilden kann. Sie unterscheiden sich dabei in ihren Eigenschaften.

Identifiziert werden die Landeinheiten als kartesische Koordinaten. Mithilfe des Landmanagers können die digitale Immobilien nach dem Kauf verwaltet werden. So lassen sie sich umbenennen und mit einer öffentlichen Beschreibung versehen. Aber auch das Zusammenführen von aneinander liegenden Metaverse-Grundstücken ist möglich sowie deren Zerteilung. Weiter noch besteht die Möglichkeit, dass anderen die Parzellen vollständig oder zur Nutzung übertragen werden.

3. Metaverse-Grundstück kaufen in Axie Infinity

Axie Infinity ist vergleichbar mit Pokémon, wobei anstelle von rundenbasierten Einzelkämpfen stattdessen Gruppenkämpfe stattfinden. Die Monster können gezüchtet werden, sodass neue Kombinationen von Eigenschaften möglich werden.

Die kleinen Monster bewohnen die offene Welt Lunacia, welche von den Spielern vollständig besessen, kontrolliert und ausgeführt wird. Diese hat eine Größe von 301 x 301 Einheiten in Form von Rechtecken.

Die einzelnen Landeinheiten werden Terra genannt und können von den Spielern angepasst werden. Dabei können sie dort aufrüsten, verändern, Schimären beschwören, Ressourcen produzieren, NPCs beherbergen oder Dungeon-Eingänge nutzen.

Metaverse-Grundstück kaufen - Axie Infinity Landkarte

Pinke Länder bieten öffentliche Ressourcen und Schimärenlaichplätze. Flüsse stellen Hindernisse dar und über Straßen können die Strecken 3-mal schneller zurückgelegt werden. Die ersten 25 % der Metaverse-Grundstücke wurden 10 % günstiger angeboten. Mittlerweile sind sie über die NFT-Marktplätze handelbar.

Die Käufe sind auf 100 Truhen auf einmal pro Landtyp limitiert. Werden diese zusammengekauft, so sind diese auch miteinander verbunden. Unterteilt werden die Landeinheiten nach Genesis, Luna-Landung, Mystisch, Arktisch, Wald, Savanne, Ressourcen/Schimäre, Straße und Fluss.

4. Metaverse-Grundstück kaufen in Big Time

Big Time ist das vielversprechendste Kryptogame, da es aus dem Hause von Entwicklern von renommierten Spieleherstellern stammt. So kommt das 52-köpfige Team von Unternehmen wie Epic Games, Rockstar, Riot, Activision, Blizzard und weiteren. Es ist ein Free-to-Play Mehrspieler-Action-RPG und möchte schnelle Kämpfe mit Abenteuern durch Raum und Zeit kombinieren.

Das Konzept unterteilt sich in SPACE-NFTs, Zeitwächter, Sanduhren und Schmiede. Mit der Zeitmaschine kann ein Portal zu deinem persönlichen Metaverse erschaffen werden. Innerhalb dieser Timemachine sollst du dich mit Freunden treffen sowie NFTs ausstellen können. Sie wird zu Beginn des Spiels von jedem Gamer ab einem bestimmten Level freigeschaltet.

Schließlich ist es ein großes Anliegen des Teams, dass das Spiel auch seinen Free-to-Play-Charakter beibehalten soll. Somit wollen sie verhindern, dass der Spielspaß für die kleinen Gamer durch Großinvestoren zerstört wird.

Die Metaverse-Grundstücke in Form von SPACE sind auf 600.000 Stück limitiert. Sie stellen Erweiterungen des persönlichen Bereichs innerhalb der Zeitmaschine dar. Man unterteilt sie nach 5 unterschiedliche Seltenheiten in aufsteigender Reihenfolge wie folgt: Rare, Epic, Legendardy, Mytic und Exalted. Darüber hinaus gibt es sie in den Größen S, M und L.

Von den Maßen des Metaverse-Grundstücks hängt dann auch die maximale Kapazität für erweiterte Funktionen ab. So können auf diesem Zeitwächter und Schmiede für Belohnungen innerhalb der Spiele sorgen. Je größer und seltener ein Land dabei ist, umso mehr Zeitwächter und Schmiede sind auf diesem platzierbar. Über einen Schmied können die NFTs dann verbessert werden, um ihre Seltenheit dadurch zu steigern.

Der zuvor erwähnte Zeitwächter muss von dir zunächst im Spiel oder über den Marktplatz erworben werden. Anschließend beschwörst du diesen, um einen Sanduhr-NFT zu erstellen oder zu verlängern. Somit werden dann die Tokenbelohnungen während des Spiels freigeschaltet.

5. Metaverse-Grundstück kaufen in Illuvium

Bei Illuvium handelt es sich um eine offene Welt mit NFT-Kreaturen und rundenbasierten Wettkämpfen innerhalb eines RPG. Dabei ist es vergleichbar mit dem bekannten Spiel Final Fantasy. Es spielt in einer etwas futuristischen Welt mit Aliens und Monstern.

Auf den Metaverse-Grundstücken von Illuvium können digitale Industriekomplex zum Abbau von Ressourcen errichtet werden. So kann darüber Treibstoff gewonnen werden, welcher für die Ökonomie von Illuvium von zentraler Bedeutung ist. Schließlich benötigst du diesen, um neue Illuvials zu fangen oder aufzurüsten. Du kannst die gewonnenen Ressourcen aber auch über den Marktplatz monetarisieren.

Metaverse-Grundstück kaufen - Illuvium Landkarte

Insgesamt gibt es 20.000 Grundstücke über den ersten Verkauf und weitere 80.000, die über die Zeit freigegeben werden. Danach wird es keine weiteren Landeinheiten mehr geben. Unterteilt werden sie in Tier 1 bis 5, wobei die ersten 4 Stufen mit ETH und sILV2 und die Letzte nur mit Ethereum gekauft werden können.

Mit Zunahme des Levels der Metaverse-Grundstücke werden die Treibstoff-Einnahmen erhöht. Mit Parzellen des Typs Tier 3 und 4 werden darüber hinaus auch die Ergebnisse verbessert. Die höchste Stufe ermöglicht außerdem Arenen und offizielle Events. Mit Letzteren können weiter noch Turniergebühren verdient und Sponsoren wie durch die Namensrechte der Arena gewonnen werden.

Darüber hinaus werden die Regionen auch in 7 verschiedene Arten unterteilt: Abyssal Basin, Brightland Steppes, Crimson Waste, Crsystal Shores, Halycon Sea, Shard Bluff und Taiga Boreal. Bereits jetzt sind jedoch alle Grundstücke auf dem offiziellen Marktplatz ausverkauft. Zwei Tier-5-Grundstücke sollen aber in Kürze verkauft werden.

6. Metaverse-Grundstück kaufen in VulcanVerse

Bei Vulcan Forged können innerhalb ihres VulcanCerse ebenfalls Metaverse-Grundstücke erworben werden. Abgespeichert sind sie in Form von einzigartigen NFTs. Die Inhaber können diese weiterbearbeiten und bebauen. Dafür werden innerhalb des VulcanVerse auch Tools und Gegenstände bereitgestellt.

Die Metaverse-Grundstücke lassen sich auch aufrüsten. Somit können sie wiederum mehr Assets freischalten sowie ein passives Einkommen generieren. Dazu gehören Vermögenswerte, Gebäude und Charaktere. Die Länder unterteilen sich dabei in welche, die besessen, gehandelt und bebaut werden können. Je nach Region ändern sich auch das Aussehen sowie die Baumaterialien.

Metaverse-Grundstück kaufen - Illuvium Landkarte - VulcanVerse Landkarte Vulcan Forged

Dabei werden sie in 4 Quadranten mit unterschiedlichen Eigenschaften und Qualitäten aufgeteilt: Unterwelt des Hades, Gärten von Arcadia, Wüste von Notus und Berge von Boreas. In ihren Schnittpunkten in der Mitte liegt die Vulkanstadt, welche eine neutrale Region ist.

Die Metaverse-Grundstücke müssen mindestens auf Stufe 2 aufgerüstet werden, was als Säen bezeichnet wird. Jedoch behält das Grundstück diese Eigenschaft dann auf ewig bei. Nach 20 Tagen kann es anschließend weiter aufgewertet werden.

Dies geschieht mithilfe des Stakings von PYR auf den Immobilien. So kann jede Parzelle bis zu Level 7 upgegradet werden. Entfernst du dann allerdings die Coins wieder aus dem Metaverse-Grundstück, verliert dieses seine Stufe.

Metaverse Grundstück kaufen - VulcanVerse Vulcan Forged PYR

7. Metaverse-Grundstück kaufen in Star Atlas

Das Sciencefiction-MMO Star Atlas nutzt die Unreal Engine und Solana-Blockchain für sein Play-to-Earn-Spiel. In diesem sollen Raumschiffe, fortschrittliche Waffen und politische Macht erlebt werden können. Es ist jedoch mehr als nur ein einziges Spiel, sondern vielmehr ein Metaverse voller Games.

Ein Grundstück von Star Atlas kannst du bewirtschaften und mit Gebäuden wie Kasernen ausstatten. Darüber sollen sich Entdecker durch das Land auf die Weiten es Weltraums vorbereiten können. Landbesitzer und Produzenten hingegen nutzen es zum Aufbau ihres Imperiums. Die Grundstücke sollen sowohl über eine Auktion oder im Tausch gegen andere Ressourcen erworben werden können.

Die digitalen Immobilien werden unterteilt nach Planeten sowie Parzellen auf diesen. Sie unterscheiden sich in Größe, Lage, Grenzen, aktueller Besitz und mehr. Über diese Ländereien können dann durch Bergbau und Landwirtschaft Ressourcen gewonnen und verkauft werden. Wertvolle Länder müssen selbstverständlich auch gegenüber feindlichen Angriffen verteidigt werden. Schließlich möchte man sich sein Grundstück nicht von diesen stehlen lassen.

Für die Metaverse-Grundstücke fällt eine Landsteuer an. Dadurch sollen die Spieler zur Nutzung ihrer Parzellen angeregt werden. Des Weiteren möchte man das Flipping somit vermeiden. In Star Atlas soll neben dem Handel von Land auch Steuereinnahmen möglich sein. Darüber hinaus ist es geplant, dass ein Metaverse-Grundstück als Sicherheit für ein Darlehen verwendet werden kann.

Damit aus der Parzelle auch eine Rendite erwirtschaftet werden kann, müssen noch ein paar Dinge zuvor erledigt werden. So wird zu Beginn eine Investition in Land und der Bau einer Mine notwendig. Darüber hinaus entstehen Kosten für die Wartung sowie Energie. Die geförderten Rohstoffe sind hingegen keine NFTs, sondern fungible Vermögenswerte. Der Landverkauf wird aber erst noch veröffentlicht.

8. Metaverse-Grundstück kaufen in Gamium

Gamium möchte das Zentrum der Metaversen werden und mehrere von ihnen miteinander verbinden. Die Avatare aus diesem sollen in jeder Web3-App und anderen Metaversen nutzbar sein. Im Trailer ist bereits ein hochauflösendes futuristisches Metaverse zu sehen.

Das Zentrum des Gamium-Metaverse stellt die Genesis-Stadt dar. Außerhalb dieser gibt es 10 bewohnbare Nachbarschaften, wobei jede Insel Distrikte und Landeinheiten verfügt.

Metaverse-Grundstück kaufen - Gamium Landkarte

Insgesamt wird es in Gamium 65.536 Landeinheiten geben. Sie werden in unterschiedlichen Phasen verkauft, wobei mit der Region Sat Neighborhood begonnen wird. Innerhalb dieser stehen zu Beginn 7.487 Metaverse-Grundstücke zum Verkauf.

Der Verkauf wird für die Inseln und innerhalb der Nachbarschaft nacheinander erfolgen. So steht zuerst Insel Nr.1 innerhalb der Sat-Nachbarschaft für den Erwerb zur Verfügung, bevor Insel 2 erhältlich ist. Innerhalb der ersten Verkäufe gibt es insgesamt 6 Inseln und 23 Distrikte.

Die ersten Grundstücke können mit einem Rabatt von bis zu 50 % erworben werden. Dazu gehören die Regionen Mau mit 50 %, Merea mit 40 %, Ona mit 35 %, Musa mit 30 %, Hada mit 20 % und Sol mit 10 %. Ansonsten setzen sich die Preise für die Metaverse-Grundstücke wie folgt zusammen:

Landeinheit Maße Größe Preis
Area 1 1 x 1 256 m2 1 ETH
Area 2 1 x 2 512 m2 2,8 ETH
Area 3 1 x 3 768 m2 5,2 ETH
Area 4 2 x 2 1024 m2 8 ETH
Area 6 2 x 3 1536 m2 14,7 ETH
Area 9 3 x 3 2304 m2 27 ETH
Area 15 3 x 5 3840 m2 58,1 ETH
Area 25 5 x 5 6400 m2 125 ETH

9. Metaverse-Grundstück kaufen in Netvrk

Bei Netvrk handelt es sich ebenfalls um ein vergleichbares Metaverse wie The Sandbox oder Decentraland. Jedoch bietet es eine etwas modernere und realistischere Grafik als die Konkurrenz mit ihren etwas an Legofiguren oder uralte Videospiele erinnernden Voxel-Look.

Virtuelle Landeinheiten sollen eine Basis für die Nutzer sein. Dort können sie erstellen, bauen und Dinge lagern. So sollen darauf E-Commerce, selbsterstellte Spiele und Fortbildungen ermöglicht werden. Aber auch soziale Features sollen neue Freundschaften entstehen lassen und Konzerte erlebbar machen.

Der Verkauf der Landeinheiten ist über verschiedene Phasen geplant. So fand der Presale für die Metaverse-Grundstücke bereits im Jahr 2021 über den Incubator Ferrum statt. Diese Parzellen bilden das Herzstück der digitalen Welt. In der zweiten Phase sind diese dann über Poolz, ChainBoost und Trustpad aber auch OpenSea sowie anderen Marktplätzen verfügbar.

Metaverse-Grundstück kaufen - Netvrk

Die Parzellen werden in Form von NFTs als ERC-721-Token auf der Ethereum-Blockchain abgespeichert. Die Landeinheiten sollen ein limitiertes und seltenes Asset sein, wobei es bisher nur 10.282 Stück sind. Sie können ohne Eingriffe anderer gehandelt oder gehalten werden, somit sind bisher auch keine feindlichen Landübernahmen wie bei einigen Konkurrenten geplant.

Metaverse-Grundstücke werden in ihrer Größe nach Standard, Medium, Large, Giant und Epic unterteilt. Mithilfe des Netvrk-Sandbox-Editors können dann eigene Vermögensgegenstände und NFTs für die digitale Welt erstellt werden.

Metaverse-Grundstück kaufen - Netvrk Landeinheiten und Preis

Eine Besonderheit bei Netvrk besteht in dem Governance-Modell. Denn Die Metaverse-Grundstücke geben auch das Recht, an der Entwicklung des Netzwerkes mit abzustimmen. Durch den Besitzer einer Landeinheit erhältst du aber auch eine Umsatzbeteiligung. Diese setzt sich aus den Einnahmen durch die Gebühren des Marktplatzes zusammen.

10. Metaverse-Grundstück kaufen in TCG World

Die Nutzer erhalten durch den Kauf von digitalem Land in TCG World die nötigen Tools für die Erstellung von eigenen Spielinhalten. Erfahrenen Entwicklern sollen aber auch fortschrittlichere 3-D-Software nutzen können.

Jede Region der Metaverse-Grundstück bietet einzigartige Vorzüge, welchen allen darin befindlichen Nutzern zugutekommen. Solltest du eine solche Parzelle besitzen, so kannst du dadurch schneller zu diesem Ort reisen. Möchtest du dich also künftig in diesem Metaverse schnell hin- und herbewegen können, so bieten sich unterschiedliche Lagen an.

Metaverse-Grundstück kaufen - TCG World Landkarte

In TCG World gibt es insgesamt 100.000 Metaverse-Grundstücke. Diese befinden sich innerhalb von Regionen, welche wiederum Städte beherbergen. Die gesamte Karte kommt insgesamt auf eine Fläche von 800 km2.

Wie auch im echten Leben benötigst du zuerst ein Grundstück, bevor du dieses im Metaverse bebauen kannst. Aber auch für die Aufbewahrung von Gegenständen wird eigenes Land benötigt. Mithilfe einer Farm kannst du Belohnungen verdienen genauso wie durch das Staking des TCG-Coins.

Die Regionen unterteilen sich in den Norden mit besonders vielen Kristallen. Im Osten hingegen lassen sich seltene Kreaturen und Artefakten finden. Während in Asien noch mehr Geschöpfe anzufinden sind. Im Wald hingegen wachsen die Kreaturen schneller und eine Farm kann TCG-Belohnungen verdienen.

Was versteht man unter Metaverse-Grundstücken?

Was-versteht-man-unter-Metaverse-Grundstücken

In den digitalen Welten mit ihrer eigenen Wirtschaft gibt es selbstverständlich auch eigene Metaverse-Grundstücke. Sie werden in Form von NFTs (Non Fungible Tokens) auf einer Blockchain abgespeichert und abgewickelt.

Dabei handelt es sich um nicht austauschbare Token, was sich jedoch nicht auf den Handel, sondern ihre Einzigartigkeit bezieht. NFT-Grundstücke haben einen einzigartigen Wert, welcher unter anderem durch den Nutzen, die Seltenheit und die Nachfrage bestimmt wird.

Die Funktionen von einem Metaverse Grundstück hängen von dem jeweiligen Anbieter ab. Denn derzeit gibt es noch mehrere virtuelle Welten und nur eine geringe Interoperabilität zwischen ihnen. Schließlich haben sich diese bisher noch nicht auf keinen Standard wie beim Internet einigen können.

Dabei kannst du die Metaverse Grundstücke durch bauliche Maßnahmen und Funktionen in ihrem Wert steigern. So könntest du beispielsweise Werbeflächen erstellen und vermieten oder selbst dauerhaft für kostenloses Marketing verwenden. Deshalb stellen sie auch für viele Investoren wie Unternehmen und Marken eine begehrte Option dar.

Funktionen von Metaverse-Grundstücken

  • Erfahrungspunkte
  • Ressourcen durch Farming
  • Staking
  • Teilnahmegebühren
  • Pacht
  • Spekulationsobjekt
  • Governance-Berechtigung
  • Nutzung von Baufunktionen
  • Werbeflächen
  • Interaktionsraum
  • Aufbewahrungs- und Ausstellungsort
  • Spielerstellung
  • Dungeoneingänge

Welche Arten von virtuellen Immobilien gibt es?

Für viele klassische Immobilien stellen Metaverse-Grundstücke eine digitale Alternative dar. So wird es künftig über das Web3 und die Metaversen möglich sein, in virtuellen Supermärkten einzukaufen. In diesem Zusammenhang können die Produkte in 3-D betrachtet und sogar anprobiert werden.

Damit dies möglich wird, muss über Metahero ein dreidimensionales Abbild von dir erstellt werden. Dieses kannst du dann als NFT in die virtuellen Welten mitnehmen. Danach kannst du so schnell wie noch nie Kleidung anprobieren oder auch eine neue Haarfarbe sowie vieles mehr testen. Somit wird ein funktionaleres und interaktiveres Einkaufen ermöglicht.

Aber auch für Lebensmittelgeschäfte mit Liefermöglichkeit stellen sie eine praktische Möglichkeit dar. Anbieter können beim Shopping sogar kurze Werbeclips einbringen und die Käufer somit möglicherweise noch leichter von ihren Produkten überzeugen.

Weitere Möglichkeiten bieten sich für die Musik- und Filmindustrie. Schließlich sind nun sogar Filme in 360-Grad noch naheliegender als zuvor. Darüber hinaus bieten sich auch für Künstler Chancen für virtuelle Konzerte, Kunstgalerien oder begehbare virtuelle Kunstwerke. Ein weiterer Anwendungsfall in diesem Bereich sind exklusive Treffen mit Stars.

Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf künftige Features. Im Folgenden findest du eine Liste mit Metaverse-Immobilien:

Liste von Beispielen virtueller Immobilien in Metaversen

  • Spiele
  • Einzelhandelsgeschäfte
  • Kinos
  • Konferenzsäle
  • Galerien
  • Marktplätze
  • Konzerthallen
  • Häuser
  • Sportplätze und Fitnessstudios
  • Parks
  • Historische Replikationen
  • Gedenkstätten
  • Rathaus
  • Bordelle

Digitale Immobilien kaufen Anleitung

(Beispiel Decentraland)

Schritt 1: Kompatible Wallet für Metaverse-Grundstück vorbereiten

Zuerst brauchst du eine geeignete digitale Geldbörse wie MetaMask, Fortmatic, Coinbase Wallet oder WalletConnect. Solltest du sie noch nicht haben, besuche die Website, lade sie herunter und richte eine Wallet ein.

Schritt 2: Wallet mit dem Decentraland-Marktplatz verbinden

Danach öffnest du die Website des Marktplatzes von Decentraland, gehst dann auf „SIGN IN“ und klickst anschließend auf „Connect“. Jetzt wählst du im sich öffnenden Pop-up deine Wallet aus und bestätigst danach die Verbindung in der ausgewählten digitalen Geldbörse.

Schritt 3: Metaverse-Grundstück auswählen und kaufen

Gehe nun auf Land und suche dir das gewünschte Metaverse-Grundstück aus. Wenn du die Maus darüber hältst, kannst du den Besitzer und teilweise auch einen Verkaufspreis in MANA sehen. Jedoch kannst du auch für andere Einheiten einen Preis bieten. Anschließend klickst du auf der Seite des Metaverse-Grundstücks auf „BID“ für bieten oder „BUY“ für kaufen. Danach musst du die Transaktion nur noch in deiner Wallet bestätigen.

Was kostet ein Metaverse-Grundstück?

Was-kostet-ein-Metaverse-Grundstück

Der Wert der Metaverse-Grundstücke hängt von vielen Faktoren ab. Dazu gehört beispielsweise die Verbreitung des Metaverse, die Community, der Nutzen, die Partnerschaften, das Entwicklerteam, der Preis der Hauptwährung und das Wachstum. Aber auch Faktoren aus der traditionellen Ökonomie sowie der Geldmarkt- und Fiskalpolitik haben einen Einfluss.

Die meisten Grundstücke in den besseren Metaversen kosten aktuell mehr als tausend Euro. Jedoch hängen die Preise auch von den jeweiligen Kryptowährungen ab. Schließen notieren Landeinheiten bisher häufig nur in der jeweiligen Metaversewährung.

Somit können die Preise sowohl stark steigen oder fallen, was im Vergleich zu herkömmlichen Immobilien zumindest im kurzfristigen Zeitrahmen untypisch ist. Weiter noch sind steigende Grundstückspreise in den Kryptowährungen möglich, während ihr realer Wert in Fiatwährungen fällt.

Laut den Untersuchungen eines Professors von der Universität aus Basel sind in Decentraland vor allem Metaverse-Grundstücke an zentralen Punkten oder Anlaufstellen teurer als eine abseitsgelegene Parzelle. Schließlich sind auch echte Immobilien am Stadtrand günstiger als in der Innenstadt.

Die höchste Rendite bietet eine möglichst zentrale Lage. Denn so steigt die Chance, dass ein Metaverse-Grundstück zufällig von anderen gefunden wird. Daher sind die Marketingeffekte und Vorzüge in diesem Bereich wesentlich größer. Aber auch Metaverse-Grundstücke neben beliebten Parzellen sind häufig wertvoll. Wie im Falle der Landeinheit neben dem Rapper Snoop Dogg, welche für 450.000 USD verkauft wurde.

Ein weiterer Faktor bei der Bewertung eines Metaverse-Grundstücks stellen die Koordinaten dar. Schließlich ist es häufig mit deren Hilfe besonders schnell und leicht möglich, direkt zu dem gewünschten Angebot zu gelangen. Darüber hinaus können einige Zahlen auch in Bezug auf das Branding besonders interessant für bestimmte Unternehmen sein. Deshalb sind die Preise für Metaverse-Grundstücke mit besonderen Koordinaten generell teurer.

Übersicht der Grundstückpreise nach Metaverse nach OpenSea

Metaverse Mindestpreis Höchstpreis
The Sandbox 2.226 $ 4,3 Mio. $
Decentraland 2.997 $ 2,4 Mio. $
Axie Infinity 1.648 $ 2,3 Mio. $
Big Time 94 $ 4.398 $**
Illuvium 551 $ 129.633 $
VulcanVerse 1.571 $ 56.100 $*
Star Atlas n/a n/a
Gamium 1.285 $ 212.303 $**
Netvrk 379 $ 35.987 $
TCG Wolrd 303 $ 6.057 $

*Preise wurde nur angeboten, aber nicht im Verkauf erzielt.

** Regulärer Verkaufspreis

Metaverse Grundstück kaufen – Sinnvoll oder nicht?

Metaverse-Grundstück-kaufen-–-Sinnvoll-oder-nicht

Die Einnahmen durch Metaverse-Immobilien haben laut CNBC im letzten Jahr 500 Mio. US-Dollar übertroffen. Weiter noch könne es sich nach ihren Aussagen aus dem Februar im aktuellen Jahr sogar verdoppeln. Als Grundlage nehmen sie dafür die Verkäufe aus dem Januar 2021, welche zehnmal höher als im Vorjahr lagen. Jedoch hat sich während des Bärenmarktes das Klima etwas eingetrübt.

Laut BrandEssence Market Research wird mit einem jährlichen Wachstum von 31 % gerechnet. Grayscale geht hingegen langfristig von einem 1-Billionen-US-Dollar-Geschäft aus. Dabei haben selbst PwC, J.P. Morgan und HSBC bereits das Metaverse für sich entdeckt. Neben den Unternehmen haben sich auch viele Stars und Marken schon ihre Plätze reserviert.

Ein weiteres interessantes Beispiel ist das Unternehmen Republic Realm. Dieses hat sich auf die Entwicklung von virtuellen Immobilien fokussiert. Dabei haben sie 100 Metaverse-Grundstücke für 15.000 US-Dollar pro Stück verkauft. Im späteren Verlauf seien die Preise dann mit 300.000 US-Dollar auf die eines durchschnittlichen Hauses in den USA gekommen.

Allerdings befindet sich die Industrie noch in den Anfängen. Deshalb bestehen auch immer große Risiken. Weiter noch erhöht sich die Anzahl der Metaversen kontinuierlich, da viele ihre Chance gewittert haben. Somit bleibt die Frage, welche schlussendlich auch langfristig überleben können.

Langfristig betrachtet stellen die Metaversen einen entscheidenden Schritt zu der Entwicklung des Web3 dar. In diesem sollen die Nutzer nicht mehr hinter einem Bildschirm surfen, sondern in Form eines Avatars innerhalb einer virtuellen Welt.

Somit kann beispielsweise beim Onlineshopping nicht mehr nur die Kleidung auf Bildern, sondern direkt am eigenen Körper betrachtet werden. Aber auch viele weitere Dinge sind geplant wie Konzerte, Fortbildungen, Meetings, Kooperationen, virtuelle Dienstleistungen, holografische Arbeiten und vieles mehr. Deshalb bieten sich definitiv Potenzial, jedoch wird die Durchsetzung vermutlich wie beim Web2 mehr als 10 Jahre benötigen.

Fazit über Investition in Metaverse-Grundstücke

Ein digitales Grundstück kann sich bei einer weiteren Adoption des Web3 und den damit verbundenen Metaversen als eine lukrative Chance darstellen. Insbesondere zu Beginn können besonders gute Lagen und Koordinaten ausfindig gemacht und möglicherweise günstig erworben werden. So könnte es vergleichbar sein mit dem Kauf eines Herzstücks Manhattans, als es noch ein kleines Fischerdorf war oder aber auch einer FANG-Aktie, als sie noch kaum jemand kannte. Jedoch gibt es ein großes Angebot an Metaversen und so wird sich noch herausstellen, welche Projekte auch langfristig überleben können. Dennoch werden bereits jetzt sportliche Preise für die populärsten digitalen Parzellen geboten. Denn diese können durch vielfältige Möglichkeiten ein passives Einkommen generieren.

FAQ über Metaverse-Grundstück kaufen

Sind Metaverse-Grundstücke immer NFTs?

Warum sollte man in Metaverse-Grundstücke investieren?

Wie viel kostet ein Metaverse-Grundstück?

Wo kann man ein Metaverse-Grundstück kaufen?

Wie hoch ist die Rendite auf Metaverse-Grundstücke?

Haftungsausschluss

Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen und Meinungen wurden von ETF-Nachrichten erstellt. Alle beinhalteten Einschätzungen, Marktanalysen und ähnliche Angaben sowie alle Auffassungen und Überzeugungen unterliegen aufgrund des Charakters der Branche inhärenten Ungewissheiten und Einschränkung. Sie beruhen dabei auf einer Reihe von Annahmen, welche auf Grundlage verschiedener Quellen und Informationen aufbauen, welche zum Zeitpunkt der Erstellung vom Autor als zuverlässig und richtig angesehen wurden. In diesem Zusammenhang wird jedoch keine ausdrückliche und stille Zusicherung oder Gewährleistung auf die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Informationen in diesem Beitrag gegeben. Es besteht dabei auch kein Anspruch auf Aktualisierungen, Änderungen oder Ergänzungen, falls sich diese Informationen als veraltet oder ungenau herausstellen oder dies zu einem späteren Zeitpunkt geschehen sollte. Dieser Beitrag stellt dabei keinen Ersatz für eine Rechts-, Steuer- oder Anlageberatung oder Ähnliches dar und sollte auch nicht als solche interpretiert werden. Des Weiteren kann der Autor teilweise selbst in die Coins investiert sein.

Website | + posts

Bereits mit 18 Jahren kam ich das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftige mich seit mehr als 6 Jahren täglich mit den Finanzmärkten, Wirtschaft und Politik sowie Unternehmertum.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar