Bitcoin Storm Erfahrungen & Test 2021: Betrug bzw. fake?

Bitcoin Storm 2021 ist das Jahr der Kryptowährungen schlechthin.

Immer mehr Finanzenthusiasten steigen in die Welt der Krypto-Assets ein, auf der Suche nach einer Steigerung ihrer Rendite.

Eine der interessantesten Plattformen ist Bitcoin Storm, weshalb wir Ihnen heute unsere Erfahrungen mit dieser Plattform vorstellen.

Was ist Bitcoin Storm? Unsere Erklärung und Definition

Bitcoin Storm Webseite

Heutzutage sind viele Unternehmen bestrebt, das Potenzial der Automatisierung in der Finanzwelt zu nutzen. In Anbetracht der Natur von Bitcoin macht es Sinn, dass die Welt der Krypto-Assets der Ort ist, an dem dieses innovative Investitionssystem zum Einsatz kommt.

Bitcoin Storm ist ein Online-Ökosystem, in dem Benutzer mit der Kryptowährung mit der größten Marktkapitalisierung der Welt handeln. Dieser Prozess ist vollständig automatisiert, was Anwendern eine erhebliche Zeitersparnis bringt. Der Algorithmus des Unternehmens hat auch die Fähigkeit, Vorhersagen über die zukünftige Entwicklung von Bitcoin zu treffen.

Wie funktioniert Bitcoin Storm? Kann man mit Bitcoin Storm wirklich Geld verdienen?

Bitcoin Storm anleitung

Bitcoin Storm ist mit einem leistungsstarken Algorithmus ausgestattet, der auf Technologien der künstlichen Intelligenz (AI für Articifical Intelligence), des maschinellen Lernens (ML), des Deep Learning (DL) und der natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) basiert.

Davon verspricht man sich das Finden der besten Investitionsmöglichkeiten. So nutzt die Seite das von ihren Kunden überwiesene Kapital, um mithilfe von Kryptowährungen Gewinne zu erzielen. Der Benutzer muss nur darauf warten, dass die Anwendung die Arbeit für ihn erledigt.

Es ist erwähnenswert, dass die Plattform vielleicht nicht die attraktivste Option für erfahrene Trader ist. Dagegen ist sie für diejenige ideal geeignet, die gerade in die Welt der Investitionen in digitale Währungen einsteigen.

Nach der Aktivierung führt die Website einen Scan der Marktbedingungen und -chancen durch; ein Prozess, der je nach Zeitplan und Eigenschaften des Anlegers ein paar Stunden dauern kann. Sobald die Suche abgeschlossen ist, entscheidet der Investor, ob er die Investition tätigt oder seine Position zurückziehen möchte.

Die Bitcoin Storm Vor- und Nachteile auf einen Blick

In Anbetracht der Tatsache, dass das Jahr 2021 ein Meilenstein für Kryptowährungen war, hat sich daraus eine Fülle von Investitionsmöglichkeiten entwickelt. Dabei hat jede Plattform ihre Vor- und Nachteile. Nachfolgend sehen wir uns die von Bitcoin Storm genauer an:

  • Hohe Gewinnwahrscheinlichkeiten
  • Schnelle und einfache Operationen, die eine erhebliche Zeitersparnis bedeuten 
  • Vielfältige Abhebungsoptionen 
  • Plattform frei von jeglicher Art von Provisionen oder versteckten Kosten 
  • Investitionen mit hoher Anfälligkeit für die Volatilität von Kryptowährungen
  • Das Unternehmen verfügt nicht über eine mobile Anwendung

Bitcoin Storm Konto eröffnen: Unsere Anleitung in 3 Schritten

Wie bei den meisten Plattformen dieser Art ist der Anmeldeprozess bei Bitcoin Storm schnell und einfach. Für diejenigen, die daran interessiert sind, Bitcoin Storm beizutreten, ist hier unsere Schritt für Schritt Anleitung.

1. Registrieren Sie sich bei Bitcoin Storm

Bitcoin Storm anmeldung

Um den Registrierungsprozess zu starten, sollten Krypto-Investoren die Website des Unternehmens aufrufen und ihren vollständigen Namen, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer eingeben. Schließlich sollten die Nutzer ihre E-Mail-Konten überprüfen, um diese Informationen zu bestätigen.

2. Konto aufladen

Bevor Sie in Bitcoin investieren können, müssen Sie eine Einzahlung vornehmen. Auch Bitcoin Storm ist da keine Ausnahme: Nutzer müssen eine Ersteinzahlung leisten, um handeln zu können. Der Mindestbetrag liegt bei 250 Euro. Um diese Einzahlung vorzunehmen, erlaubt das Unternehmen Überweisungen von Visa, Mastercard, Wire Transfer Kreditkarten und natürlich Bitcoin Wallets.

3. Kryptowährungen bei Bitcoin Storm handeln

Bitcoin Storm Ergebnisse

Sobald Sie die vorgehenden Schritte abgeschlossen haben, können Sie damit beginnen, Handelsgeschäfte auf dem Server des Unternehmens vorzunehmen. Für diejenigen, die es vorziehen, selbst nach Angeboten zu suchen, bietet die Seite die Möglichkeit, auf die Dienste des Algorithmus zu verzichten und manuell zu handeln.

Gibt es eine Bitcoin Storm App?

ETF

Da der heutige Alltag immer schnelllebiger wird, sind mobile Anwendungen ein beliebtes Werkzeug für diejenigen, die ihre Finanzen auch von unterwegs aus im Auge behalten möchten.

Aufgrund dieses Fakts ist es umso enttäuschender, dass wir während unseres Tests keine mobile Bitcoin Storm App finden konnten.

Wer Bitcoin Storm trotzdem von seinem mobilen Gerät aus nutzen möchte, kann ganz einfach über den Browser auf die Website zugreifen.

So sind Sie trotz allem in der Lage dazu, Bitcoin Storm überall dort zu nutzen, wo es eine Internetverbindung gibt.

Bitcoin Storm Demokonto – Ist das kostenlose Testen von Bitcoin Storm möglich?

ETF-Nachrichten Icon16

Da bei einem Krypto-Handel am Ende immer Geld auf dem Spiel steht, sind Demokonten eine beliebte Funktion. So können Benutzer einen ersten Eindruck davon bekommen, wie es ist, in Echtzeit zu handeln.

Besonders in Anbetracht der plötzlichen Änderungen, die im Wert von Bitcoin möglich sind, ist dies von größter Bedeutung.

Bitcoin Storm ermöglicht es seinen Nutzern, mit fiktivem Kapital zu handeln. So können neue Trader erste Erfahrungen im Umgang mit den Funktionen der Plattform sammeln, um schnell auf die abrupten Veränderungen in der Welt der Kryptoassets reagieren zu können.

Ist Bitcoin Storm seriös?

Über Bitcoin storm

Es ist wichtig, im Auge zu behalten, dass die Welt der Kryptowährungen ein relativ neues Phänomen ist. Aus dem Grund verfügen sie nicht über das Niveau an Sicherheit und institutioneller Regulierung, das wir bei anderen Anlageformen finden können. Infolgedessen gab es viele Spekulationen über Robo-Finanzplattformen im Allgemeinen und Bitcoin Storm im Besonderen.

Nach unserer Erfahrung ist es fair zu sagen, dass Bitcoin Storm in Bezug auf diesen Faktor eine gewisse Unklarheit aufweist. Das Unternehmen behauptet, sein Geschäft auf die Blockchain-Technologie zu stützen. Dadurch konnte das Unternehmen auf ein hohes Maß an Transparenz und Sicherheit zählen.

Ebenso hat das Unternehmen nach eigenen Angaben Investitionen getätigt, um sein Sicherheitssystem gegen Cyberangriffe zu verbessern. Zu den jüngsten Verbesserungen gehört das RSA-Verschlüsselungs-Update, das noch mehr zur Sicherheit von Bitcoin Storm beitragen soll.

Am Ende bleibt zu sagen, dass weder dieses noch ein anderes Unternehmen dazu in der Lage ist, seine Kunden zu Hundert Prozent vor den typischen Risiken des Kryptowährungshandels abzuschirmen. Die Interessenten sind hier einem finanziellen Umfeld ausgesetzt, das von Volatilität und einem Mangel an staatlicher Regulierung geprägt ist.

Bitcoin Storm sticht unter den Anbietern robotergesteuerter Handelssysteme als positives Beispiel heraus. Der Kundensupport ist ausgezeichnet und 24 Stunden am Tag per E-Mail oder Telefon zu erreichen.

Ist Bitcoin Storm ein Betrug? 

Wie funktioniert bitcoin storm?

Bitcoin Storm wurde in jüngster Zeit Opfer eines Skandals; als die Cybersicherheitsbehörden auf den Kanarischen Inseln einen Anstieg von Betrugsfällen im Zusammenhang mit der Plattform meldeten.

Sicherheitsverantwortliche warnten vor der Verbreitung bösartiger Links über Facebook-Server, die den Namen Bitcoin Storm für Phishing-Attacken verwendeten. Die fragwürdigen Links führten die Nutzer nicht zur Bitcoin Storm Plattform, sondern zu anderen Plattformen, bei denen die Sicherheit der Nutzer gefährdet war.

Als Ergebnis kann man sagen, dass Bitcoin Storm nicht in betrügerische Aktivitäten verwickelt zu sein scheint. Aufgrund der Vorfälle wird es aber manchmal mit kriminellen Aktivitäten in Verbindung gebracht.

Auch wenn in der Vergangenheit versucht wurde, die Plattform mit Top-Prominenten aus der Welt des Films und der Unterhaltung zu verknüpfen, um Glaubwürdigkeit zu erlangen: Das Unternehmen selbst hat solche Beziehungen dementiert. Grundsätzlich empfehlen wir immer, dass Verbindungen zu Künstlern oder anderen Arten von Berühmtheiten kein entscheidender Faktor bei der Auswahl einer Anwendung dieser Art sein sollten.

Bitcoin Storm Auszahlung

ETF-Nachrichten Icon9

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen mit dem gleichen Investitionsschema, beginnt das System sofort mit dem Handel, sobald die Handelssitzungen vorbei sind. Dies ist eine gute Sache, wenn man bedenkt, wie unvorhersehbar der Bitcoin-Preis sein kann.

Ebenso zeichnet sich das Zahlungssystem dadurch aus, dass es genau arbeitet. Ein wünschenswerter Faktor, wenn man an die Schwierigkeiten denkt, die bei der Berechnung von Gewinnen entstehen können. Das ist vor allem ein Problem bei Transaktionen, die in Satoshis und nicht in ganzen Einheiten von Bitcoin getätigt werden.

Sobald Gewinne verbucht wurden (oder keine Verluste entstanden sind), ist es möglich, die Auszahlung von den Bitcoin Storm-Servern auf die digitale Geldbörse des Anlegers vorzunehmen; ein Vorgang, der 2 bis 5 Tage dauern kann, um wirksam zu werden.

Andere Erfahrungen und Usermeinungen zu Bitcoin Storm im Internet

Bitcoin Storm Erfahrungen

Bei der Suche nach Nutzermeinungen über Internetportale erhalten wir ambivalente Ergebnisse. Viele Webportale bescheinigen Bitcoin Storm Authentizität und Wahrhaftigkeit; es ist jedoch schwierig festzustellen, ob es sich dabei um eine gut gemachte Werbekampagne oder eine echte und zufriedenstellende Bitcoin Storm Erfahrung handelt.

Ähnlich verhält es sich, wenn Sie Bewertungswebseiten wie TrustPilot besuchen, die Seite rühmt sich mit 31 Bewertungen von Menschen, die behaupten, bereichernde Erfahrungen mit Bitcoin Storm gemacht zu haben.

Trotzdem findet man bei genauer Suche auch Kritikpunkte an der Plattform. Auf YouTube zum Beispiel finden sich Zeugnisse von Menschen, die von betrügerischen Aktivitäten berichten. Sie bezeichnen Bitcoin Storm als eine Täuschung.

Suchen wir also nach einer öffentlichen Meinung über die Effektivität und Seriosität der Plattform, kann man sagen, dass es keinen endgültigen Konsens gibt. Im Endeffekt gibt es genauso viele Informationen, die die Vertrauenswürdigkeit des Unternehmens bestätigen, wie solche, die ihre Ablehnung und ihr Misstrauen gegenüber dem Unternehmen ausdrücken.

Kann man Bitcoin Storm kündigen? 

Für diejenigen, die sich von den Bitcoin Storm Servern abmelden wollen, ist dies möglich. Dazu müssen Sie Ihr Guthaben von Ihrem Bitcoin Storm-Konto auf die Krypto Wallet Ihrer Wahl übertragen. Sobald dies geschehen ist, können Sie Ihr Konto löschen. Für diesen Vorgang kann das Unternehmen eine E-Mail anfordern, in der die Gründe für die Schließung angegeben werden.

Eine gute Alternative zum Krypto Handel mit Bitcoin Storm: Unser Kryptobörsen Testsieger eToro

eToro

Einige Experten sind der Meinung, dass angesichts der Natur von Bitcoin der Einsatz dieser Art von Bots etwas ungerechtfertigt erscheint. Die Kryptowährung Bitcoin unterliegt großen Wertschwankungen. Deshalb ist für viele der beste Weg, Gewinne zu erzielen, das Halten des Portfolios und das geduldige Warten auf eine Aufwertung der Währung.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die diese Handelstechnik bevorzugen, können wir Ihnen die Plattform eToro ohne zu zögern empfehlen. Die in Zypern ansässige Plattform bietet eine breite Palette von Kryptowährungen an.

eToro ist eine Broker-Plattform und kein Investitionsroboter. So ermöglicht es Ihnen der Anbieter auch, ein vollständig diversifiziertes Investitionsportfolio an einem Ort zu erstellen. Eine elementare Maßnahme, um gegen extreme und plötzliche Preiskorrekturen bei Krypto-Assets zu puffern. 

Abschließend kann man sagen, dass die zypriotische Plattform über ein hervorragendes Sicherheitssystem und institutionelle Unterstützung verfügt. Da das Unternehmen mit der Financial Conduct Authority of England, der Cyprus Securities and Exchange Commission sowie der Australian Securities and Investments Commission konform geht, können Finanzinteressierte dort mit vollstem Vertrauen investieren.

Bitcoin Storm Test Fazit – Unsere Erfahrungen und Bewertung zu Bitcoin Storm

Bitcoin Storm

Bei der Auswahl einer Plattform sollten Sie sich die Frage stellen, ob der jeweilige Anbieter es schaffen kann, mit seinem Service Ihre Anlagestrategie zu unterstützen. Denken Sie, dass die Plattform wirklich zu Ihren finanziellen Eigenschaften und Vorstellungen passt? 

Diese Anbieter mit automatisierten Funktionen sind möglicherweise keine attraktive Option für diejenigen mit mehr Erfahrung in der Welt der Kryptoassets. Obwohl sie es schaffen, die Handelszeiten erheblich zu reduzieren, muss man auch zugeben, dass sie nicht immer die lukrativsten Optionen sind.

Wenn Sie eine Wallet mit der Kryptowährung führen möchten, ist Bitcoin Storm unserer Meinung nach eine gute Wahl dafür. Ein Schlüsselelement, das es zu berücksichtigen gilt, ist die Sicherheit. Diese Plattform ist eine der solidesten Optionen in der Welt der Krypto-Roboter-Investoren.

Denjenigen, die die Vorteile der Plattform ausprobieren möchten, empfehlen wir, mit dem kleinstmöglichen Betrag zu beginnen. Halten Sie sich dabei an die Regel, nicht mehr zu investieren, als Sie bereit sind zu verlieren.

Wenn Sie ein diversifiziertes Investitionsportfolio mit einem hohen Maß an Sicherheit und Unterstützung erstellen möchten, glauben wir, dass der Online-Broker eToro alle Funktionen hat, die Sie dazu benötigen.

FAQ Bitcoin Storm: Häufig gestellte Fragen 

Ist Bitcoin Storm in Deutschland verfügbar?

Können Sie durch diese Plattformen reich werden?

Ist Bitcoin Storm eine Investition wert?

Würden wir Bitcoin Storm empfehlen?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.