Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ Vergleich / Broker mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung – Vergleich 2023: Beste Broker im Test

Broker mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung – Vergleich 2023: Beste Broker im Test

martin-schwarz

Martin Schwarz

Profi Investor

ETF-Nachrichten Icon16

Mit dem Aufkommen neuer Forex-Broker-Plattformen kam auch die Zunahme an lukrativen Startangeboten für neue Trader. Viele aktuelle Forex-Broker bieten neuen Nutzern einen Startbonus, der ihnen auf ihrem Weg in den Handel hilft.

In vielen Fällen müssen Benutzer jedoch eine Mindesteinzahlung leisten, um diese Startboni in Anspruch nehmen zu können.

Mit der Zunahme des Wettbewerbs zwischen den Brokern haben einige von ihnen begonnen, Startboni ohne Einzahlungsvoraussetzung anzubieten.

Neugierig, welche Broker diese Option anbieten? In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile solcher Broker vor.

Was sind Broker mit Bonus ohne Einzahlung: Erläuterung & Definition

ETF-Nachrichten Icon9

Viele Forex-Broker bieten neuen Tradern attraktive Boni, die ihnen den Einstieg in den Handel erleichtern.

In vielen Fällen bieten Broker neuen Benutzern einen Bonus an, wenn sie eine minimale Einzahlung vornehmen. Zum Beispiel kann ein Broker einem neuen Trader zusätzlich 200€ auf sein Handelskonto anbieten, wenn er selbst 500€ einzahlt.

In der Praxis bedeutet dies, dass der Trader insgesamt 700€ zur Verfügung hat, um mit dem Handel zu beginnen. Doch so gut dies auch klingt, erfordert es eine große Investition von Seiten des Traders, um den angebotenen Bonus zu erhalten. 

Mit der Zunahme der Forex-Broker-Plattformen hat auch der Wettbewerb unter diesen Plattformen zugenommen. Dies hat dazu geführt, dass einige Broker neuen Benutzern einen attraktiveren Bonus ohne eine erforderliche Einzahlung anbieten. In der Praxis bedeutet dies, dass neue Trader nach der Registrierung automatisch Geld auf ihr Handelskonto erhalten, ohne eine große Einzahlung vornehmen zu müssen. 

Broker, die diesen Service in diesem Sinne anbieten, kann man als „No-Deposit-Bonus-Broker“ bezeichnen. Diese Broker sind vor allem für diejenigen interessant, die mit dem Handel beginnen möchten, ohne selbst große Investitionen tätigen zu müssen. 

Beste Broker mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung im Vergleich

Anzahl der Trades
5pro Jahr
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
112 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Alle Aktien und ETFs kostenlos
Tausende Aktien- und ETF-Sparpläne
Handel mit echten Kryptos
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
10/10
Gesamtgebühren€ 0.00
Ihr Kapital ist im Risiko.
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Einzahlungsgebühren
0 %
ETFs
0 %
Inaktivitätsgebühren
0 %
Gebühren pro Trade
Anleihen
0 %
DAX
0 %
ETFs
0 %
Ihr Kapital ist im Risiko.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.90
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
Top Kundenservice
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.90
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
BondsCFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Gebührenfreier Handel
Kostenloses Demokonto
Große Auswahl an handelbaren Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 0.00
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Funktionen
CFDsETFsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
€1
ETFs
130+
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
€1
Aktien
2100+
Auszahlungsgebühren
€0
Gebühren pro Trade
CFDs
ab 0.08%
Krypto
ab 0.5%
DAX
ab 150 pips
ETFs
an 0.12%
Fonds
ab 1 pip
Aktien
ab 0.07%
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 5.00
Was uns gefällt
Unkomplizierte Seite
Teilaktien handelbar
keine Mindesteinlage
Fixkosten pro Trade
1 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 5.00
Funktionen
BondsETFsFundsSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
false
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
0,8€
Aktien
ab 0€
Bewertung
Gesamtgebühren€ 35.88
Was uns gefällt
Flexible Kostenstruktur: Trading Flatrate oder individuelle Abrechnung
Günstigstes deutsches Depot
über 1.500 ETFs und viele weitere Assets zur Auswahl
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
2.99 € pro Monat
Mobile App
8/10
Gesamtgebühren€ 35.88
Funktionen
ETFsFundsRobo AdvisorSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
false
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
0,9%
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€

Broker mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung zielen darauf ab, neuen Tradern den Einstieg in die Welt des Forex-Handels zu erleichtern. Sie tun dies, indem sie neu registrierten Benutzern einen kostenlosen Betrag an Handelsfonds zur Verfügung stellen, mit dem die Benutzer sofort mit dem Handel beginnen können.

In der Praxis bieten Broker mit Bonus ohne Einzahlung jeweils ihren eigenen spezifischen Bonus an. Das bedeutet, dass bei jedem Broker die Höhe der Bonusgelder variieren kann. Die Boni können von 50€ bis 250€ reichen. 

Um einen klaren Überblick über diese Unterschiede zu schaffen, haben wir verschiedene Broker mit Bonus ohne Einzahlung verglichen. Basierend auf verschiedenen Kriterien wie Serviceleistungen, Gebühren und Bonusbeträgen haben wir die besten aufgelistet:

Finanzen.net Zero

Aktien kaufen bei Finanzen.net Zero - Anleitung für Einsteiger

Finanzen.net Zero schenkt allen neuen Anlegern einen Gratis-Aktie von Apple, Biontech, Commerzbank oder TUI. Darüber hinaus belohnt Finanzen.net Zero ebenfalls alle Weiterempfehlungen. Für die erste Empfehlung erhalten Sie einen Bonus von 50 Euro und einer Gratis-Aktie. Ab der zweiten Empfehlung belohnt Sie Finanzen.net Zero mit 15 Euro und jeweils einer Gratis-Aktie.

Bei dem Broker handelt es sich um einender zuverlässigsten Anbieter am Markt, der Tausende von Finanzinstrumente anbietet und das zu den besten Konditionen. Zum Angebot gehören derzeit unter anderem rund 6.000 Aktien, 2.000 ETFs und diverse Kryptowährungen. Darüber hinaus kennzeichnet Finanzen.net Zero eine Benutzerfreundlichkeit der Plattform, die Qualität des Kundenservices und die Seriosität.

eToro

eToro

Auch eToro bietet seinen Nutzern einen interessanten Bonus. Bei Ihrer Ersteinzahlung erhalten Sie einen Bonus von 50€. Hinzu kommt ein Bonus, wenn Sie die Plattform Ihren Freunden weiterempfehlen. eToro ist einer der führenden Broker und eine der größten Kryptowährungsplattformen auf dem internationalen Markt. Er verfügt über eine große Auswahl an Assets zum Handeln, darunter alles von Aktien bis hin zu Rohstoffen. Er bietet seinen Anlegern zudem vielfältige Studienmaterialien an. eToro ist der einzige Broker, der ein sogenanntes Social-Trading-Tool hat. Mit diesem können Sie Strategien von professionellen Investoren kopieren. 

Libertex

Libertex

Libertex bietet seinen Investoren einen sehr interessanten Bonus an: die erste Einzahlung, die Sie auf Libertex tätigen, wird zu 100% in einen Bonus umgewandelt. Der gesamte Wert, den Sie eingezahlt haben, kehrt also als Bonus zu Ihnen zurück. Im Anschluss können Sie mit diesem Ihre Investitionen starten. Damit schafft es Libertex, seine Kunden auf proaktive Weise zu ermutigen, ihr Kapital einzusetzen. Wenn Sie vorhaben bei Libertex zu investieren, sollten Sie daher am besten bereits einer Strategie im Kopf haben. Die Plattform ist außerdem sehr benutzerfreundlich. Bei Libertex können Sie unter anderem Assets wie ETFs und Agrarrohstoffe handeln. 

Anleitung zur Eröffnung eines Kontos bei Finanzen.net Zero

Die Eröffnung eines Benutzerkontos ist ein einfacher und schneller Prozess. Orientieren Sie sich an den folgenden Schritten:

Erster Schritt: Registrierung beim Broker (Finanzen.net Zero)

Anmeldung bei Finanzen.net

Laden Sie die Finanzen.net Zero-App herunter und greifen Sie über Ihr Smartphone oder Tablet darauf zu. Sie finden sie bei Google Play für Android-Geräte und im App Store von Apple für iOS-Systeme. Sie können auch von Ihrem Computer aus auf Finanzen.net Zero zugreifen, indem Sie auf diesen Link klicken.

Auf der Startseite finden Sie einen Button mit der Aufschrift „Depot eröffnen“. Klicken Sie darauf, um zum Anmeldeformular zu gelangen.

Sie müssen eine E-Mail Adresse angeben und ein sicheres Passwort für den Zugriff auf die Plattform festlegen. Einige Broker fragen nach anderen Informationen, wie z. B. Geburtsdatum oder Telefonnummer.

Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung Ihres Kontos. Wenn Sie sie nicht in Ihrem Posteingang erhalten, überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner und fügen Sie Finanzen.net Zero zu Ihren sicheren Absendern hinzu. Nach der Aktivierung ist noch eine Vervollständigung Ihrer persönlichen Angaben notwendig. Um Ihr Konto zu aktivieren, werden Sie aufgefordert, eine Verifizierung durchzuführen, die Sie bequem online durchführen können.

Zweiter Schritt: Konto aufladen

Finanzen.net-Zero-Einzahlung

Sobald Sie Teil der Finanzen.net Zero-Gemeinschaft sind, können Sie nun Ihre Geldmittel auf Ihr Benutzerkonto einzahlen. Dies ermöglicht Ihnen den Kauf von Aktien und anderen Assets. Der Vorgang ist einfach und ähnelt sich auf den meisten Plattformen sehr:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Finanzen.net Zero Konto an.
  2. Gehen Sie zum Bereich Geld einzahlen.
  3. Nun erhalten Sie eine individuelle Kontoverbindung angezeigt, an der Sie ihr Geld überweisen müssen
  4. Beachten Sie bitte, dass bei einer Banküberweisungen das Geld nicht sofort verfügbar ist, das heißt Sie müssten einige Tage warten, bis Sie Ihr Geld zum Handel einsetzen können.

Dritter Schritt: Aktien kaufen 

Finanzen.net Zero Aktien kaufen Aktien suchen

Da Sie nun dank Ihrer Einzahlung und des Bonuses genügend Gelder auf Ihrem Konto haben, können Sie damit beginnen, Aktien, CFDs oder sogar Kryptowährungen zu kaufen. 

Vor- und Nachteile von Brokern mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung

Der No-Deposit-Bonus bietet neuen Tradern einen attraktiven Anreiz, ein Forex-Handelskonto zu eröffnen. Doch trotz der Vorteile, die ein solcher Bonus mit sich bringt, gibt es auch einige Dinge zu beachten. Um zu entscheiden, ob sich ein No-Deposit-Bonus-Konto lohnt, haben wir im Folgenden sowohl die Vor- als auch die Nachteile aufgelistet:

  • Erfordert keine (oder im Falle unserer Broker eine sehr geringe) persönliche Investition, um mit dem Handel zu beginnen 
  • Auch ohne eigenes Kapital kann sofort mit dem Handel begonnen werden
  • Ermöglicht neuen Benutzern den risikofreien Einstieg in den Handel
  • Broker haben Bedingungen, die es nicht erlauben, Geld einfach abzuheben
  • Einige Broker verlangen eine Mindestlohnsumme, bevor Geld von einem Handelskonto abgehoben werden kann
  • Ein Bonus ohne Einzahlung kann bei neuen Tradern den falschen Anreiz schaffen

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Brokers achten? Unsere Testkriterien:

No-Deposit-Broker-Konto: Gebühren & Kosten? Unser Vergleich der besten Broker mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung

Um einen besseren Überblick über die verschiedenen empfohlenen Plattformen zu erhalten, haben wir die unterschiedlichen Gebühren & Kosten zwischen den einzelnen Brokern verglichen. Die Ergebnisse zwischen zwei Brokern finden Sie exemplarisch aufgeführt:

Libertex Finanzen.net Zero
Gebühr für den ETF-Kauf Variabel von 0,006 % 0,00 Euro*
Inaktivitätsgebühr Ja (5 USD / Monat) Nein
Auszahlungsgebühr Ja (Variabel / 2,00 %) 0,00 Euro

*Kostenlos ab einem Ordervolumen von mindestens 500 €, ansonsten 1 €.

Keine unserer drei am besten bewerteten Broker erheben Gebühren für die Eröffnung bzw. Führung eines Kontos. Die Anbieter finanzieren ihre Plattform auf verschiedene Weise. Während Libertex Provisionen verlangt, gibt es bei Finanzen.net Zero und eToro zum Beispiel nur Spreads. Je nach ihrem persönlichen Bedarf an Dienstleistungen können neue Trader jedoch jede dieser drei Broker-Plattformen in Betracht ziehen. 

Wie gut ist der Kundenservice und -Support?

Alle unsere am besten bewerteten Broker mit Bonus bieten einen ausgezeichneten und deutschsprachigen Kundenservice an. Der Kundensupport wird je nach Anbieter mittels E-Mail, Live-Chat, Supporttickets oder telefonisch gewährleistet, wie beispielsweise bei Finanzen.net Zero und Libertex

Broker mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung – Lizenz & Standort: Was macht einen seriösen Aktienbroker aus?

Ein wichtiges Merkmal eines vertrauenswürdigen Brokers ist der Besitz einer offiziellen Regulierungslizenz. Finanzen.net Zero wird durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert, hinsichtlich der Anlagenvermittlung kooperiert der Broker mit DonauCapital. Die beiden Broker eToro und Libertex sind bei der Cyprus Securities and Exchange Commission lizenziert und registriert. Bevor Sie mit dem Handel bei einem Online-Broker beginnen, empfehlen wir stets zu überprüfen, ob sie die nötigen Lizenzen besitzen. Nur so können Sie sich wirklich sicher sein, dass Sie es mit einem seriösen Broker zu tun haben.

Das Angebot der Broker mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung

Basierend auf dem zur Verfügung gestellten Bonusbetrag scheint Libertex auf den ersten Blick das beste Angebot zu bieten, da der Bonus Ihre erste Einzahlung verdoppelt. Je höher Ihre Einzahlung, desto höher ist auch Ihr Bonus. Wenn man jedoch zum Beispiel die Gebühren betrachtet, ist Finanzen.net Zero die beste Wahl. Auch dieser Broker bietet einen attraktiven Bonus mit einer Gratis-Aktie sowie einen Weiterempfehlungsbonus.

Im Zusammenhang mit dem persönlichen Handelsinteresse sollten Trader bei der Wahl eines Brokers immer den Service, die Kontogebühren und die Höhe der Kaution vergleichen. Durch diesen Vergleich können neue Trader die beste Wahl treffen. 

Gibt es einen Margin Call?

ETF-Nachrichten Icon13

In unserem Test gibt es bei allen drei am besten bewerteten Brokern einen Margin Call.

Das Margin-Niveau für jeden dieser Broker wird berechnet, indem das entsprechende Mindestmargin-Niveau durch das Eigenkapital des Händlers geteilt wird.

Wenn das Eigenkapital eines Händlers unter die vom Broker festgelegte Mindestmarge fällt, erhält der Händler einen Margin Call.

Funktionen der Online-Broker

ETF

Im Rahmen unseres Tests haben wir festgestellt, dass alle drei Broker ein hohes Maß an Kontosicherheit bieten.

Mit der personalisierten Login-Option können Benutzer ihr Handelskonto einfach verwalten.

In allen Fällen wurde die MetaTrader-Plattform für erweiterte Verschlüsselungsoptionen verwendet.

Darüber hinaus haben Benutzer bei allen Plattformen auch die Möglichkeit auf einen mobilen Zugriff auf ihr Konto.

Dies ermöglicht ihnen das Traden von überall aus und wann immer sie möchten.

Einzahlungsmöglichkeiten der Online-Broker im Vergleich

Finanzen.net-Zero-Einzahlung

Wir haben festgestellt, dass alle drei Broker grundlegend die Banküberweisung als Methode zur Einzahlung anbieten. Die beiden Broker eToro und Libertex bieten darüber hinaus noch weitere Einzahlungsmethoden an, zum Beispiel: Kreditkarten, E-Wallets und Paypal.

Die große Anzahl an Bezahlmöglichkeiten bietet dem Anwender einen hohen Bedienungskomfort. Im Falle der Verwendung von Kreditkarten haben die Benutzer eine zusätzliche Zahlungssicherheitsfunktion. 

Welches Broker-Konto passt zu mir?

Finanzen.net zero

Je nach persönlichem Trader-Interesse sollten neue Trader zwischen den am besten getesteten Brokern mit Bonus (ohne oder geringer Einzahlung) wählen. Libertex bietet den wohl innovativsten Bonus an, da er die Einzahlung verdoppelt.

Trader, die niedrige bis keine Provisionen und eine respektable Spread-Rate wünschen, sind jedoch bei Finanzen.net Zero besser aufgehoben, auch wenn der Bonus hier mit einer Einzahlung zusammenhängt. 

Wir raten dazu, die Bereiche Kontogebühren, Bonushöhe, Seriosität und erbrachte Serviceleistungen als wichtige Kriterien für die Wahl des Brokers zu betrachten. 

Broker mit Bonus ohne bzw. mit geringer Einzahlung – Unsere Empfehlung:

ETF-Nachrichten Icon16

Innerhalb unseres Testberichts haben wir die verschiedenen Optionen und Eigenschaften zwischen unseren am besten geprüften Brokern verglichen. Je nach Ihren persönlichen Handelsinteressen kann eine spezifische Auswahl zwischen den Brokern getroffen werden. 

Es gibt jedoch einen wichtigen Aspekt, der bei der Empfehlung einer Broker-Plattform schwer wiegt. Im Rahmen unserer Überprüfung haben wir festgestellt, dass vor allem Finanzen.net Zero aufgrund seiner Sicherheit und Einfachheit einen sehr guten Ruf hat. Dies ermöglicht Investitionssicherheit und eine starke Garantie beim Umgang mit persönlichem Kapital.

Bei der Betrachtung des gesamten Serviceangebots, der Kontogebühren und der Regulierungsanforderungen empfehlen wir Finanzen.net Zero. Die Lizenzen, die 0%-Provisionen und ein wettbewerbsfähiger Bonus machen die Plattform rundum zur besten Wahl.

Broker mit Bonus ohne Einzahlung – FAQs

Welcher Broker mit Bonus ohne Einzahlung ist der beste?

Welcher Broker ist der günstigste?

Wie sicher sind Online-Broker mit Bonus ohne Einzahlung?

Welcher Broker ist für Kleinanleger am besten geeignet?

+ posts

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Außerdem interessiere ich mich für das Thema Aktien und ETFs. Meine Publikationen sind auch auf https://coincierge.de/author/martin-schwarz/ zu lesen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar