Capital.com Erfahrungen & Test – Unsere Bewertung 2021

capital.com logoWenn Sie noch nichts von dem Broker Capital.com gehört haben oder auf der Suche nach einem Broker sind, um mit dem Investieren zu beginnen, lesen Sie weiter, denn wir haben diesen beliebten Broker für Sie getestet.

Wir erläutern alle Vor- und Nachteile, die er bietet, wie hoch die Gebühren sind, welche Angebote ihn von anderen Brokern unterscheiden und wie man sich Schritt-für Schritt registriert.

Aber vor allem erzählen wir Ihnen von unseren Erfahrungen und was wir von dieser Plattform halten.

Vor- und Nachteile von Capital.com als Broker

Der Broker Capital.com ist auf dem Markt sehr bekannt, da er eine Menge Vorteile und Nutzen für seine Nutzer bietet.

Dieser Broker ermöglicht es denjenigen, die gerade erst in die Welt der Investitionen einsteigen, ein völlig kostenloses Konto mit einer wirklich niedrigen Eröffnungseinlage zu eröffnen. Außerdem arbeitet er mit einem benutzerdefinierten Hebel und ist ein Broker, der alle notwendigen Registrierungen hat, um in Deutschland zu arbeiten. 

Abgesehen von diesen Merkmalen hat Capital.com weitere wichtige Vorteile, die Sie kennen sollten, sowie einige verbesserungswürdige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie ein Konto auf dieser Plattform eröffnen möchten. 

  • Capital.com bietet 3000 verschiedene Arten von Vermögenswerten zum Investieren mit CFDs.
  • Die Mindesteinlage beträgt 20 Euro.
  • Sie haben die Möglichkeit, in sechs Arten von Vermögenswerten zu investieren.
  • Capital.com ist mit TradingView integriert.
  • Es gibt eine völlig kostenlose mobile App.
  • Es sind keine Option für mehrere Grafiken verfügbar.
  • Ihre eigene Plattform hat keine anpassbaren Bereiche.

Was ist Capital.com?

Capital.com

Capital.com ist heute ein bekannter Broker, der mit der innovativen Idee geboren wurde, künstliche Intelligenz mit den Dienstleistungen eines traditionellen Brokers zu mischen. Das Ziel dieses Brokers ist es seit seiner Gründung, junge Menschen zu ermutigen, sich mit einer modernen und andersartigen Plattform in die Welt des Tradings zu wagen. 

Was ist die Geschichte von Capital.com? Hat Capital.com einen guten Ruf?

capital.com serioes

Capital.com wurde im Jahr 2016 gegründet und wird seit 2020 von Jonathan Squires geleitet. In naher Zukunft steht ein Wechsel des CEOs bevor. Der derzeitige CEO Squires hat eine große Erfolgsbilanz in der Investmentwelt, nachdem er für große Unternehmen wie GlobalData, The Stars Group und Trinity Mirror Digital gearbeitet hat.

Das Unternehmen hat das Hauptziel, Capital.com zu einem internationalen Broker zu machen, der jedem Menschen auf der Welt die Möglichkeit gibt, auf einer hochkarätigen Plattform zu investieren. 

Wie eröffne ich ein Konto bei Capital.com? Unsere Anleitung in 3 einfachen Schritten:

Das Eröffnen eines Kontos bei diesem Broker ist wirklich einfach. Sie können sofort mit dem Handel beginnen, sobald Sie sich angemeldet haben. Um sich zu registrieren, müssen Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Das Registrierungsformular

capital.com registrierung

Der erste Schritt, um den Handel bei Capital.com zu beginnen, ist das Ausfüllen eines Registrierungsformulars. In diesem Formular müssen Sie grundlegende Informationen wie Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Alter und Ihr Land angeben. Zudem müssen Sie ein Passwort festlegen und Ihre Adresse eingeben.

Bei Capital.com können Sie mit dem Handel beginnen, nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben. Bevor die ersten 15 Tage um sind, müssen Sie jedoch eines der folgenden Dokumente vorlegen, um Ihre Identität zu überprüfen: 

  • Reisepass 
  • Personalausweis
  • Führerschein

Darüber hinaus müssen Sie auch ein Dokument vorlegen, um Ihre Adresse zu verifizieren. Hierbei können Sie aus den folgenden Optionen wählen: 

  • Kontoauszug mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse
  • Kreditkartenabrechnung
  • Nebenkostenabrechnung (Strom, Wasser, Gas, etc.)
  • Steuererklärungen
  • Aktuelle Wohnsitzbescheinigung

Da Capital.com ein registrierter Broker ist und legal arbeitet, sind Sie verpflichtet, Ihre Identität zu verifizieren, damit Sie den Handel fortsetzen können. Andernfalls wird Ihr Konto automatisch gesperrt und kann nicht weiterverwendet werden. 

Schritt 2: Erste Einzahlung

Nachdem Sie Ihre Identität verifiziert und sich registriert haben, können Sie Ihre erste Einzahlung tätigen und mit dem Handel beginnen. Ein Vorteil von Capital.com ist, dass der minimale Einzahlungsbetrag ziemlich niedrig ist, denn mit nur 20 Euro können Sie den Handel auf der Plattform beginnen. 

Schritt 3: Handeln Sie mit Capital.com

Captial.com trading

Nach den vorangegangenen Schritten können Sie problemlos mit Capital.com handeln. Jetzt müssen Sie sich nur noch über die Dienstleistungen und Investitionsmöglichkeiten informieren, die Sie bei diesem Broker haben. Diese werden wir Ihnen im Folgenden erklären. 

Das Angebot von Capital.com im Test

Capital.com bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, in sechs Arten von Vermögenswerten zu investieren. Diese sind Aktien, Rohstoffe, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und ETFs. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die Möglichkeiten werfen, die wir mit jedem dieser Assets innerhalb der Capital.com Plattform haben. 

Aktien bei Capital.com

capital.com aktien

Aktien sind eines der begehrtesten Assets bei Brokern. Die Möglichkeit, Assets von großen Unternehmen wie Tesla, Apple, Amazon und vielen anderen zu erwerben, ist eine fast unverzichtbare Option für das Portfolio des Traders. Capital.com ermöglicht seinen Nutzern den Kauf von Aktien in einer Vielzahl von Märkten, was ein wichtiger Vorteil ist, da Trader oder Nutzer aus einer großen Anzahl von Aktien in verschiedenen Kategorien wählen können. 

Rohstoffe bei Capital.com

capital.com commodities

Rohstoffe sind Vermögenswerte, die sich auf Produkte beziehen, die sich in einem Rohzustand befinden, zum Beispiel Gold, Öl, Silber, Kupfer, Erdgas usw. Einer der Vorteile dieser Art von Vermögenswerten ist, dass sie in sehr großem Umfang produziert werden. Das ermöglicht es Investoren, eine große Menge dieser Vermögenswerte zu erwerben. 

Devisenhandel bei Capital.com

capital.com forex

Es besteht kein Zweifel daran, dass der Forex-Markt der größte Markt seit vielen Jahren ist. Deshalb ist er ein Asset, das bei Capital.com nicht fehlen darf. Der Broker bietet unter anderen die folgenden Arten von Währungen:

EUR

USD

EUR

GBP

USD

KAD

USD

JPY

GBP

JPY

EUR

GBP

AUD

CAD

Ein großer Vorteil ist, dass Capital.com die wichtigsten Devisenbörsen auf dem Markt anbietet. Dadurch können Händler Forex regelmäßig und unter einer großen Anzahl von Börsen handeln, um ihre Handelsstrategien zu erweitern. 

Kryptowährungen bei Capital.com

capital.com kryptowährungen

Als ein Broker, der als einer der modernsten und innovativsten gilt, kann man bei Capital.com auch Kryptowährungen als Vermögenswerte erwerben. Auf Capital.com können Sie Kryptowährungen durch Paare mit Fiat-Währungen handeln. Dazu gehören unter anderem: 

Bitcoin

USD

Bitcoin

RUB

Bitcoin

BYN

Ethereum

USD

Ethereum

RUB

Ripple

USD

Litecoin

USD

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies nicht die einzigen Paare sind, die von Capital.com angeboten werden. Wir wollten nur die wichtigsten und am meisten genutzten Paare auf dieser Plattform erwähnen, um Ihnen eine kurze Übersicht zu geben.

Indizes bei Capital.com

capital.com cfd

Capital.com bietet die Möglichkeit, aus einer großen Auswahl von Aktienindizes zu investieren. Diese messen die Performance ausgewählter Aktien von Unternehmen. Dabei sind es Aktien von Unternehmen, die in der Regel zu den wichtigsten Unternehmen am Markt sind, auch wenn sie aus unterschiedlichen Branchen stammen. Unter den von Capital.com angebotenen Indizes finden wir die folgenden: 

  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
  • Dow Jones 30
  • S&P 500
  • DAX 30
  • CAC 40
  • FTSE 100

Diese Indizes ermöglichen es Händlern, einen einzelnen Vermögenswert zu handeln, der tatsächlich eine große Anzahl von Aktien von Unternehmen mit einer bedeutenden Erfolgsbilanz repräsentiert.

ETFs bei Capital.com

Die Spezialität von Capital.com haben wir für den Schluss aufgehoben. ETFs sind die am meisten gehandelten Vermögenswerte auf dieser Plattform. ETFs sind das Hauptprodukt von Capital.com. Der Broker gibt damit seinen Kunden die Möglichkeit, unter mehr als 3000 Arten von ETFs zu investieren.

Demokonto bei Capital.com im Test

Captial.com trading

Capital.com bietet die Möglichkeit, ein Demokonto zu eröffnen, damit Sie als Anfänger Ihre Handelsstrategien testen und verbessern können. Zudem können Sie sich mit dem Demokonto in Ruhe mit der Plattform und allen Tools und Instrumenten, die der Broker für die Marktanalyse bietet, vertraut machen. 

Mit dem Capital.com Demokonto können Sie in Echtzeit in die wichtigsten Märkte der Finanzwelt investieren. Dies geschieht jedoch ohne das Risiko, Ihr Kapital zu verlieren, da Sie virtuelles Geld verwenden, das Ihnen von der Plattform zur Verfügung gestellt wird. Dies sind maximal 10.000 Euro, mit denen Sie alle gewünschten Positionen eröffnen und mit den Assets Ihrer Präferenz experimentieren können. 

Anleitung zur Eröffnung eines Demokontos bei Capital.com

Hier finden Sie eine Anleitung mit drei einfachen Schritten, wie Sie ein Demokonto bei Capital.com eröffnen können: 

Schritt 1: Startformular

capital.com anmeldung

Der erste Schritt ist genau derselbe wie bei der Eröffnung eines normalen Kontos bei diesem Broker. Wenn Sie auf der Website von Capital.com sind, müssen Sie zunächst ein Formular mit Ihren grundlegenden Daten ausfüllen und Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. 

Schritt 2: Demokonto auswählen

Nachdem Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, müssen Sie sich mit Ihrem Capital.com-Benutzernamen und -Passwort anmelden. Sobald Sie auf der Plattform sind, haben Sie die Möglichkeit, zu Ihrem Demokonto zu wechseln, indem Sie im Menü die Registerkarte „Kontotyp“ auswählen und „Demo“ oder „Demokonto“ auswählen. 

Schritt 3: Mit dem Handel beginnen

Captial.com trading

Danach können Sie problemlos mit Ihrem Demokonto handeln. Sie sehen im Hauptmenü oder auf dem Startbildschirm Ihr verfügbares Guthaben, das 10.000 Euro beträgt, wenn Sie sich in Deutschland oder einem Land der Europäischen Union befinden. 

Erklärungen zu den Capital.com Charts

capital.com charts

Charts sind ein unverzichtbares Werkzeug bei allen Brokern. Capital.com ist da natürlich keine Ausnahme. Die Charts von Capital.com zeigen standardmäßig den Geld- und Briefkurs der zu beobachtenden Assets an. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Indikatoren und Handelsfunktionen, die auf dieser Plattform verfügbar sind.

Handelsindikatoren

ETF-Nachrichten Icon16

Capital.com hat mehr als 100 verschiedene Arten von Handelsindikatoren auf seiner Plattform, die den Nutzern helfen, ihre Analysen zu verbessern und bessere Entscheidungen bei der Investition ihres Kapitals zu treffen. 

Handelsfunktionen 

Während unseres Capital.com-Tests konnten wir vier verschiedene Arten von Handelsaufträgen finden, darunter die folgenden:

  • Markt-Auftrag: Ein Markt-Auftrag bzw. eine Market-Order ist, wenn Sie eine Kauf- oder Verkaufsanweisung zum besten Marktpreis an den Broker senden. Es ist eine grundlegende Option, die heute fast alle Broker haben.
  • Limitierte Aufträge: Limitierte Aufträge sind Indikationen zum Kauf oder Verkauf eines Vermögenswertes zu einem bestimmten Preis oder besser.
  • Stop Order: Eine Stop Order wird ausgelöst, wenn der Kurs das zuvor vom Händler festgelegte Niveau erreicht. Es gilt als eine sehr nützliche und notwendige Option für alle Arten von Händlern.
  • Trailing Stops: Ein Trailing Stop ist eine dynamische Stop Order, die einem Preis bei einem definierten Kauf- und Verkaufswert folgt. Je enger der Trailing Stop gesetzt wird, desto näher ist er am Preis.

Capital.com Test der mobilen Anwendung

capital.com app

Die mobile App von Capital.com ist etwas, das Sie definitiv positiv überraschen wird. Die Capital.com App ist für Android und iOS verfügbar. Sie ist schnell, einfach zu verstehen, effizient und hat eine sehr ansprechende Ästhetik. Neben diesen allgemeinen, aber wichtigen Punkten, zeichnet sich die mobile App von Capital durch die folgenden Funktionen aus:

  • Einfacher Zugriff auf Assets: Das Auffinden von Assets in der App ist wirklich einfach. Außerdem können Sie sie vom Home-Fenster aus sortieren. Zudem gibt es eine Vorschaufunktion, mit der Sie die Leistung des Assets sehen können, ohne das Asset öffnen zu müssen.
  • Leicht verständliche Grafiken: Die Charting Tools, die die Anwendung hat, funktionieren ziemlich gut. Damit können Sie das Asset, das Sie interessiert, schnell sehen.
  • Vollbild-Grafik: Eine interessante Option gibt es, wenn das mobile Gerät gedreht und horizontal gehalten wird. Denn dies ermöglicht die Betrachtung des gesamten Diagramms eines Assets. Die Vollbild-Grafik liefert zudem auch mehr Informationen als die standardmäßige Hochformatansicht des Bildschirms.
  • Bildungsressourcen: Dieser Punkt ist besonders für Trader-Anfänger interessant, da die Capital.com-Mobilanwendung einen Bildungsbereich bietet, in dem Sie informative Videos finden. In den Videos wird nicht nur die Verwendung der Anwendung erklärt, sondern auch wichtige Konzepte in der Finanzwelt, Anlageideen und Strategien, die Sie anwenden können. Zudem erhalten Sie allgemeine aktuelle Informationen, die Sie kennen sollten, um Ihr Trading zu verbessern.

Bei unserem Test der mobilen App von Capital.com sind uns zwei Aspekte aufgefallen, die an dieser Plattform noch verbessert werden können. Diese sind:

  • Es gibt keine leicht zugängliche Benachrichtigungszentrale. 
  • Sie erhalten keine Marktaktualisierungen in Echtzeit.

Zahlungsmethoden und Einzahlungsmöglichkeiten bei Capital.com

ETF-Nachrichten Icon9

Die Zahlungsmethoden und Einzahlungsmöglichkeiten bei Capital.com sind sehr vielfältig, sodass Sie als Nutzer die Möglichkeit haben, das auszuwählen, was am besten zu Ihnen passt.

Die Mindesteinlage von Capital.com, um mit dem Handel beginnen zu können, ist wirklich niedrig.

Dies ist ein Aspekt, warum Capital.com auf dem Markt so beliebt ist. In Deutschland können Sie mit nur 20 Euro auf dieser Plattform anfangen zu handeln.

Dabei können Sie aus den folgenden Möglichkeiten wählen, um Ihr Geld einzuzahlen:

  • Kredit- oder Debitkarte
  • Banküberweisung 
  • Sofort
  • Ideal
  • Giropay
  • Miltibanko
  • QIWI
  • Webmoney
  • ApplePay
  • Trustly

Regulierung und Sicherheit bei Capital.com

capital.com regulierung

Capital.com ist ein völlig legaler und legitimer Broker, der von mehreren Stellen in verschiedenen Ländern reguliert wird. Unter den Hauptlizenzen finden Sie die unten aufgeführten: 

  • CySec oder Cyprus Securities and Exchange Commission: Eingetragen unter dem Namen Capital Com SV Investments Ltd hat es die Lizenznummer 319/17.
  • FCA oder Financial Conduct Authority: Eingetragen unter dem Namen Capital Com Ltd (UK) hat es die britische Registrierungsnummer 793714.
  • NBRB oder National Bank of the Republic of Belarus: Eingetragen unter dem Namen Capital Com hat es die Registrierungsnummer 193225654.

Abgesehen von den Lizenzen ist Capital.com bei der Mehrheit seiner Kunden sehr beliebt. In Kundenbewertungen in verschiedenen Internetforen und Bewertungsplattformen kann man nachlesen, dass die Kunden Ihrem Broker Capital.com vertrauen und seine Effektivität bestätigen.

Kundenservice und Support bei Capital.com im Test

capital.com kundenservice

Der Kundenservice von Capital.com ist nach Meinung der Nutzer dieses Brokers gut, aber verbesserungswürdig. Einer der Hauptnachteile, der von den Benutzern erwähnt wird, ist, dass Capital.com keinen Live-Chat-Service hat.

Aber Sie können den Broker per E-Mail oder telefonisch mit Ihren Fragen und Problemen kontaktieren. Allerdings gibt es keine direkte E-Mail-Adresse, an die man schreiben kann. Um dem Kundenservice schriftlich zu erreichen, müssen Sie Ihre Nachricht auf der Website des Brokers in ein Kontaktformular schreiben. 

Es gibt auch keine personalisierte Nummer für Kunden aus Deutschland. Zur telefonischen Kontaktaufnahme können Sie aus Telefonnummern aus Spanien, Großbritannien, Irland, Zypern, Schweden, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich wählen

Es ist wichtig anzumerken, dass der Kundenservice von Capital.com sich in keiner Weise mit Finanzberatung oder Anlagestrategien befasst. Sie als Kunde von Capital.com können den Kundenservice nutzen, um Ratschlägen und Informationen zu erhalten, wenn Sie Fragen oder Probleme auf der Plattform haben. 

Kosten & Gebühren bei Capital.com

capital.com gebühren

Die Kosten und Gebühren sollten Sie definitiv berücksichtigen, wenn Sie einen Broker für den Handel suchen. Die Kosten von Capital.com sind im Vergleich zu anderen Brokern auf dem Markt sehr wettbewerbsfähig. 

Die Hauptgebühr, die von Capital.com erhoben wird, ist ein Spread oder die Differenz zwischen dem Geld- und Briefkurs jedes getätigten Handels. Es werden keine Gebühren für sowohl das Eingehen oder Verlassen von Positionen als auch für Abhebungen oder Einzahlungen erhoben. 

Inaktivitätskosten

Die Plattform von Capital.com erhebt keine Gebühren für die Inaktivität eines Kontos. Dies steht im Gegensatz zu anderen Brokern, die für die Inaktivität teilweise eine sehr hohe Gebühr verlangen. 

Vergleich der Gebühren mit anderen Brokern

Nachfolgend finden Sie eine Vergleichstabelle mit den Gebühren einiger der wichtigsten Wettbewerber von Capital.com. Die für diesen Vergleich ausgewählten Broker sind solche, die ähnliche Dienstleistungen und Optionen wie Capital.com anbieten. 

Capital.com Plus 500 eToro
Kontoeröffnung Frei Frei Frei
Minimale Einzahlung € 20 € 100 € 200
Spread Von 0 Punkte Von 1 Punkt Von 2 Punkten
Inaktivität 0 10 pro Monat, nach 3 Monaten 5 nach 12 Monaten
Gebühr für die Rücknahme 0 0 € 5

Wie werden die auf Capital.com erzielten Gewinne versteuert?

ETF-Nachrichten Icon10

Die bei Capital.com erzielten Gewinne werden versteuert, wenn Sie in Deutschland gemeldet sind und dort Ihren Wohnsitzt haben.

Dazu müssen Sie sich als Nutzer dieses Brokers eigenverantwortlich darum kümmern, dass Sie Ihre Steuererklärung in Deutschland erstellen und diese bei Ihrem Finanzamt einreichen.

Capital.com bietet nämlich keine Hilfe oder Ratschläge zu diesem Thema.

Capital.com wird in Deutschland besteuert: Meldet sich Capital.com sofort beim Finanzamt?

Da es sich um einen Prozess handelt, der individuell durchgeführt wird, muss der Nutzer sich selber informieren, wie dieser Vorgang abläuft. Aus diesem Grund stellt Capital.com dem Finanzamt keine Informationen zur Verfügung. Sie als Anleger sind also selber verantwortlich, Ihre Gewinne bei Ihrem Finanzamt zu melden.

Dabei sollten Sie beachten werden, dass die Besteuerung von Gewinnen, die über diesen oder einen anderen Broker erzielt wurden, erst dann erfolgt, wenn das Geld, das Sie verdient haben, auf einem Bankkonto verfügbar ist. Sie müssen Ihrem Finanzamt nämlich begründen können, wie Sie dieses Einkommen erzielt haben.

Ist Capital.com ein seriöser Broker oder ist es ein Betrug? 

Capital.com ist ein völlig legaler und seriöser Online-Broker, der über alle notwendigen Lizenzen verfügt, um in verschiedenen Ländern legitim zu agieren. 

Capital.com Nachrichten und Features

capital.com news

Die derzeit relevanteste Nachricht von Capital.com ist ein Punkt, den wir zu Beginn angesprochen haben, nämlich der Wechsel des CEOs des Unternehmens. Diese Position hat derzeit der Experte für digitale Plattformen, Jonathan Squires, seit 2020 inne, der die globale Covid-19-Krise positiv bewältigen konnte.

Unter den Hauptzielen von Squires können wir die Tatsache hervorheben, dass er diesen Broker als einen der modernsten und attraktivsten für junge Investoren auszeichnen möchte. Um dieses Ziel zu erreichen, nutzt er die Forschung und den Einsatz von künstlicher Intelligenz innerhalb dieses Brokers.

Gibt es einen Margin Call auf Capital.com?

Capital.com hat einen individuellen Margin Call für seine Kunden. Jeder Kunde kann seine Margin-Lock-Stufe individuell anpassen.

Diese Marge wird verwendet, um Sie als Anleger vor Verlusten bei allen Handelspositionen zu schützen, die Sie zu diesem Zeitpunkt offen haben. Dies ist eine sehr interessante Option, die von diesem Broker angeboten wird.

Bietet Capital.com Boni oder einen Einzahlungsbonus an?

Capital.com bietet keine Boni oder Ersteinzahlungsboni an. Allerdings erhebt dieser Broker auch keine Transfergebühren.

Die besten Capital.com-Alternativen – Warum wir eToro als Alternative empfehlen

eToro

Als Alternative zu Capital.com und nachdem wir beide Anbieter getestet haben, empfehlen wir eToro, wenn Sie von Deutschland aus handeln möchten. 

Der Unterschied ist, dass eToro viel mehr Tools als Capital.com hat. eToro hat zum Beispiel den Social Trader, mehr Handelsoptionen und auch Copy Trading. Letzteres gilt als eine der Spezialitäten des Brokers eToro. 

Zudem hat eToro attraktivere Spreads und hat auch die Möglichkeit, auf dem zentralisierten Markt zu handeln. Dies ist etwas, das Capital.com im Moment noch nicht anbietet. 

Wie können Sie Positionen bei Capital.com öffnen und schließen? Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung

Captial.com trading

Bei Capital.com ist das Öffnen und Schließen von Positionen ähnlich wie bei anderen Brokern, so die Erfahrung der Nutzer. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie beim Broker Capital.com Positionen eröffnen und schließen können:

Schritt 1: Bestimmen Sie die Position 

Als erstes müssen Sie festlegen, welche Position Sie eröffnen möchten. Das heißt, Sie geben an, welche Art von Vermögenswert Sie aus dem Angebot von Capital.com kaufen möchten. Danach können Sie mit dem nächsten Schritt der Anleitung fortfahren. 

Schritt 2: Eröffnen Sie eine Position 

Um eine Position auf Capital.com zu eröffnen, müssen Sie nach dem Asset im Suchfeld auf dem Hauptbildschirm der Plattform suchen. Nachdem Sie es erhalten haben, klicken Sie darauf. Es wird dann im Anschluss eine Option zum Eröffnen einer Position angezeigt. Dann müssen Sie die Zahlung vornehmen und der Prozess ist abgeschlossen. 

Schritt 3: Eine Position schließen 

Das Schließen einer Position bei Capital.com ist genauso einfach wie das Eröffnen einer Position. Sie müssen zunächst zu der zuvor geöffneten Position gehen. Das ist das Asset, das Sie im vorherigen Schritt gekauft haben. Danach geben Sie an, dass Sie die Position schließen möchten.

Etwas sehr Positives an diesem Broker ist, dass seine Schnittstelle sehr intuitiv ist. Aber gleichzeitig zeigt die Plattform jeden Schritt in einer klaren und einfachen Weise. Zudem bietet Capital.com kostenlose Lehrvideos und ein Glossar mit einfach erklärten Börsenbegriffen. Dadurch lernen Sie als Anfänger, wie Sie diese Aktion sowie andere Handelsaktivitäten ausführen. 

Kann ich Bitcoins auf Capital.com kaufen? 

BITCOIN

Capital.com ist ein Broker, der die Möglichkeit bietet, CFDs auf verschiedene Arten von Assets zu kaufen.

Dazu gehören auch Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin, Ethereum oder Cardano.

Allerdings ist es nicht möglich, die Kryptowährungen direkt zu kaufen und mit einem Wallet zu übertragen.

Um Kryptowährungen zu kaufen, müssen Sie eine Krypto-Börse nutzen, da Capital.com diesen Service nicht anbietet. 

Capital.com: Verkaufen – Leitfaden zum Wiederverkauf von CFD

capital.com aktien

Wenn Sie daran interessiert sind, Vermögenswerte auf Capital.com zu verkaufen, ist diese kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung genau das Richtige für Sie. Um Vermögenswerte bei diesem Broker zu verkaufen, müssen Sie Folgendes tun: 

Schritt 1: Anmelden

capital.com anmeldung

Grundlegend für den Start des CFD-Handels bei Capital.com ist es, sich auf dieser Plattform zu registrieren und sich dann wie gewohnt mit Ihrem Benutzernamen und Passwort einzuloggen. 

Schritt 2: Wählen Sie ein Asset von Interesse 

Captial.com trading

Sobald Sie sich in der Plattform befinden, müssen Sie im Hauptpanel den Vermögenswert oder die Vermögenswerte, die Sie handeln möchten, aus denen auswählen, die Sie in Ihrem Anlageportfolio haben. Bitte beachten Sie, dass es beim Verkauf von CFDs ratsam ist, vorher zu analysieren, warum Sie diesen bestimmten Vermögenswert verkaufen wollen und welches Ziel Sie mit dieser Aktion erreichen wollen.

Schritt 3: Verkaufen Sie das Asset auf Capital.com

Sobald Sie den Vermögenswert ausgewählt haben, an dem Sie interessiert sind und untersucht haben, warum Sie ihn verkaufen wollen, erfolgt der Verkauf. Das Verkaufen auf Capital.com ist laut Kundenrezensionen wirklich einfach, da Sie nur auf die Schaltfläche „Differenzkontrakt verkaufen“ klicken müssen und dort aus einer Reihe von verschiedenen Verkaufsoptionen wählen.

Wie lange dauert die Auszahlung bei Capital.com?

ETF-Nachrichten Icon25

Was die Auszahlungsoptionen angeht, so dauert es in der Regel zwischen 2 und 5 Tagen, bis der Betrag auf Ihrem Konto ist.

Beachten Sie dabei, dass Sie auf der Plattform von Capital.com ein Bankkonto hinterlegen, wobei der Kontoinhaber denselben Namen hat wie der Benutzer, der innerhalb der Plattform handelt. 

Eine Option, die sowohl für Ein- als auch für Auszahlungen von vielen Nutzern gewünscht wird, ist PayPal. Zur Zeit ist es leider noch nicht möglich, über ein Konto bei dem Zahlungsanbieter PayPal Einzahlungen zu tätigen oder Geld abzuheben. 

Testimonials und Online-Bewertungen über Capital.com

Capital.com erfahrungen

Um Erfahrungsberichte und Meinungen von Benutzern, die auf Capital.com handeln, zu erhalten, haben wir in verschiedenen Foren recherchiert. Dabei konnten wir feststellen, dass die Kommentare über diesen Broker im Allgemeinen positiv waren. Auf dem Bewertungsportal „Trustpilot“ erhielt der Broker Capital.com sogar 4 von 5 Sternen.

Im Allgemeinen heben die Nutzer hervor, dass die Plattform sehr intuitiv und einfach zu bedienen ist. Kritische Kommentare weisen jedoch darauf hin, dass das Abheben von Geld mehr Tage länger dauern kann, als auf der Plattform angegeben ist.

Fazit der Capital.com-Erfahrung – Unsere Empfehlung und Bewertung

capital.com logo

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Capital.com unserer Erfahrung nach ein sehr guter Broker ist. Er bietet seinen Nutzern mehrere Möglichkeiten, mit mehr als sechs Arten von Vermögenswerten zu arbeiten, dazu gehören unter anderem Rohstoffe, Kryptowährungen, Aktienindizes und ETFs.

Der Broker Capital.com hat eine Menge von Optionen für den Handel und zeichnet sich durch wirklich niedrige Gebühren aus. Er ist beliebt und modern und damit auch wettbewerbsfähig zu ähnlichen Brokern, mit denen er in Konkurrenz steht. 

Einer der Hauptbereiche, die verbessert werden können, ist der Kundenservice. Während es für andere Länder verschiedene Telefonnummern gibt, um den Kundendienst zu erreichen, fehlt diese Option für Nutzer aus Deutschland. Dies ist einer der Hauptgründe, warum wir eToro für einen besseren Broker zum Handeln halten, wenn Sie in Deutschland ansässig sind. 

Abgesehen von diesem Punkten können wir abschließend sagen, dass die Nutzer im Allgemeinen sehr zufrieden mit dem Broker Capital.com sind. Es gibt aber immer noch einige Aspekte, die verbessert werden sollten.

Dazu gehören zum Beispiel die angebotenen Charts, ein professionelleres Aussehen und vor allem mehr Tools für professionelle Trader, die bei diesem Broker handeln wollen. 

Capital.com FAQs – Die wichtigsten Fragen zum Broker Capital.com

Ist Capital.com in Deutschland verfügbar?

Muss ich ein Demokonto haben? Kann ich gleichzeitig auch ein reales Konto haben?

Ist Capital.com in anderen Ländern als Deutschland verfügbar?

Kann ich die Sprache von Capital.com ändern?

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.