Krypto Börsen Vergleich – Die besten Börsen Plattformen für Kryptowährung 2022 im Test

Profil

Florian Schulze

Krypto BörseWas ist die beste Krypto Börse in Deutschland, Österreich und der Schweiz? Wo kann man besonders schnell und sicher und zu geringen Gebühren Kryptowährung kaufen und verkaufen? Diesen Fragen wollen wir in unserem Krypto Börse Vergleich 2022 auf den Grund gehen.

Bei diesem Krypto Plattform Vergleich werfen wir einen Blick auf die besten hierzulande verfügbaren Handelsplätze für Bitcoin und Co. Dabei beschränken wir uns jedoch nicht nur auf klassische Exchanges, sondern berücksichtigen auch Trading-Plattformen. Wir zeigen, welche Unterschiede es zwischen den einzelnen Krypto-Anbietern gibt und wo man besonders günstig Kryptowährung kaufen kann.

Finden Sie in unserem Krypto Börsen Test 2022 heraus, welches die besten Krypto Börsen und Handelsplattformen sind.

Was ist die beste Krypto Börse? Die besten Krypto Börsen im Überblick

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
ArweaveArweave
BytomBytom
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
GalaGala
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0341 BTC
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0341 BTC
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0339 BTC
Was uns gefällt
Große Auswahl an Kryptowähungen
Zugang zu NFTs
Bis zu 14.5% p.a. Rewards auf Krypto-Guthaben
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0339 BTC
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0340 BTC
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0340 BTC
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0340 BTC
Was uns gefällt
Niedrige Gebühren
Algorithmischer Handel verfügbar
Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0340 BTC
Es gibt keine Garantie, dass Sie mit diesem Anbieter Geld verdienen werden. Ihr Kapital ist gefährdet.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0338 BTC
Was uns gefällt
Einfache Plattform für Anfänger
Kostenlose Handelssignale
iOS- & Android-App
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0338 BTC
70,81% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrill

Was ist eine Krypto Börse?

Kryptobörsen – auch Kryptowährungsbörsen bzw. crpyto exchanges auf engl. – sind Börsen, an denen man mit Kryptowährungen handeln kann. Abhängig von ihrer Größe, bietet eine Kryptobörse Anlegern und Tradern die Möglichkeit, zwischen Hunderten und Tausenden verschiedener Währungspaare zu handeln. Der Handel kann dabei entweder in Form eines Handelspaares aus Fiatwährung und Kryptowährung oder in Form eines doppelten Kryptohandelspaares erfolgen.

Was ist eine Krypto Börse?

Neben den klassischen Exchanges existieren aber auch zahlreiche weitere Krypto-Handelsplattformen. Bei diesen läuft der Handel auf die gleiche Weise ab, wie bei Exchanges. Daneben bieten sie ihren Kunden zum Teil aber noch zahlreiche weitergehende Möglichkeiten wie z. B. den Handel mit anderen Assets neben Kryptowährungen sowie diverse weitere Features.

Der Handel mit Kryptowährung ist an den Börsen und Handelsplattformen stets auch mit Kosten verbunden. Die genaue Gebührenstruktur kann dabei jedoch je nach Anbieter variieren. Deshalb haben wir in unserem Kryptowährung Börse Vergleich 2022 die besten Kryptobörsen für Sie herausgesucht und miteinander vergleichen.

Die Top 6 der besten Krypto Börsen im Vergleich

eToro

logo-etoro eToro ist der Testsieger in unserem Krypto Börsen Test. Hier haben Anleger die Möglichkeit, mit einer großen Zahl unterschiedlicher Kryptowährungen zu handeln. Darüber hinaus erlaubt es eToro aber auch, in Aktien, ETFs, Anleihen, echte Währungen oder CFDs zu investieren. Unter den Krypto-Tradingplattformen hebt sich eToro damit besonders ab.

Die Gebührenstruktur bei eToro ist sehr günstig. Handelsgebühren werden überhaupt nicht erhoben. Wer mit Kryptowährungen handeln möchte, muss lediglich den Spread bezahlen.

Daneben bietet eToro eine Reihe nützlicher Zusatz-Features. So eignet sich die Tradingplattform beispielsweise dank ihrer CopyPortfolio-Funktion besonders für unerfahrene Anleger. Insgesamt belegt eToro in unserem Krypto Börsen Vergleich klar Platz 1.

Crypto.com

Crypto.com logo
Crypto.com ist eine der am schnellsten wachselnden Handelsplätze für Kryptowährungen weltweit. Mit einer eigenen Blockchain samt Kryptowährung, NFT-Marktplatz, Krypto-Debitkarten und vielem mehr verfügt Crypto.com über ein eigenes ständig weiter wachsendes Krypto-Ökosystem. Kunden können auf der Plattform mehr als 200 unterschiedliche Kryptowährungen handeln. Zusätzlich zu seinem Angebot an Kryptowährungen bietet Crypto.com Nutzern auch die Möglichkeit, in verschiedene Krypto-Derivate zu investieren.

Bei den Gebühren nutzt Crypto.com ein gestaffeltes Modell, bei welchem die Höhe der Kosten vom jeweiligen Handelsvolumen abhängt. Mit Handelsgebühren von gerade einmal 0,4 Prozent bei einem monatlichen Handelsvolumen von bis zu 25.000 Euro zählt man zu den günstigeren Anbietern am Markt. Wer noch mehr tradet, kann dies sogar noch günstiger tun.

Aufgrund seines breiten Angebots, zahlreicher nützlicher Features sowie eines günstigen Gebührenmodells ist Crypto.com derzeit unsere Nummer 2.

Skilling

Skilling Skilling ist eine noch recht neue Trading-Plattform. Nutzer haben hier die Möglichkeit, mit einer Vielzahl unterschiedlicher Kryptowährungen zu handeln. Die Benutzeroberfläche der Handelsseite ist leicht verständlich und die Gebühren sind vergleichsweise gering.

Ähnlich wie eToro erlaubt auch Skilling den Handel mit zusätzlichen Werten neben Kryptowährungen. Im Gegensatz zu unserem Testsieger handelt es sich hierbei jedoch um eine Handelsplattform ausschließlich für CFDs. Wer über Skilling Kryptowährungen kauft, hat danach also keine echten Coins im eigenen Wallet. Vielmehr handelt man mit Derivaten, welche den Wert der Coins, welche sie repräsentieren, jedoch eins zu eins abbilden.

Wer lediglich daran interessiert ist, mit Kryptowährungen zu handeln, ohne diese in ein eigenes Wallet transferieren zu wollen, trifft mit Skilling dennoch eine gute Wahl.

capital.com

capital.com logo capital.com ist eine etablierte Trading-Plattform für Kryptowährungen. Zu den großen Vorteilen von capital.com zählt die besonders vorteilhafte Kostenstruktur. Weder für Ein- noch für Auszahlungen fallen zusätzliche Gebühren an. Auch die Mindesteinzahlung ist mit gerade einmal 20 Euro sehr niedrig. Tradern steht hier u. a. der MetaTrader4 zur Verfügung, sodass Übersicht und Funktionsumfang auch gehobenen Ansprüchen genügen.

Auch bei Capital.com handelt es sich um eine reine CFD-Plattform. Der Vorteil für Trader ist, dass sie kein eigenes Wallet benötigen, um mit Kryptowährungen handeln zu können. Allerdings kann man die gekauften “Coins” anschließend auch nicht weiter transferieren. Auch die Wahl der Einzahlungsmöglichkeiten ist eher begrenzt.

Bei unserem Krypto Börse Vergleich hat es für Capital.com trotzdem noch zu Platz drei gereicht. Insgesamt betrachtet handelt es sich hierbei nämlich immer noch um eine gute Handelsplattform für Kryptowährungen.

alvexo

Alvexo alvexo ist eine besonders einfach zu bedienende Handelsplattform für Kryptowährungen und eignet sich daher vor allem für Anfänger. Tradern steht hier eine große Auswahl unterschiedlicher Kryptowährungen zur Verfügung. Wie auch bereits bei den zwei vorhergehenden Handelsplattformen handelt es sich allerdings auch bei alvexo um eine reine CFD-Plattform.

Die Spreads als auch die Handelsgebühren bei alvexo sind konkurrenzfähig. Zudem können Nutzer zwischen verschiedenen Konten wählen. Die Handelsoberfläche ist mit dem MetaTrader 4 integriert. Darüber hinaus steht Nutzern noch eine funktionale App zur Verfügung.

Als Negativpunkte lassen sich die hohe Mindesteinzahlung von 500 Euro, sowie die etwas größeren Einschränkungen bei Art und Umfang der handelbaren Assets anführen. Trotzdem reicht es bei unserem Kryptowährung Börse Vergleich noch für Rang vier.

Libertex

libertex-logo Unter den Trading-Plattformen zählt Libertex zu den Urgesteinen. Seit 1997 ist man auf dem Markt aktiv. Libertex bietet seinen Kunden eine gut bewertete App sowie eine durchdachte Benutzeroberfläche samt Möglichkeit, den MetaTrader 4 zu nutzen.

Positiv hervorzuheben ist, dass Libertex seinen Nutzen ein umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot bietet. Darüber hinaus ist es auch möglich, den Funktionsumfang vorher mittels eines Demo-Modus zu testen.

Der Umfang der handelbaren Assets bei Libertex ist im Vergleich zu einigen anderen Handelsplattformen und Kryptobörsen jedoch eher überschaubar. Darüber hinaus erfolgt der Support hier nur in englischer Sprache. Im Laufe der Zeit konnte Libertex jedoch eine Menge Auszeichnungen erringen und auch bei unserem Krypto Plattform Vergleich landet der Anbieter noch auf einem guten fünften Rang.

Was sind die Vorteile von Börsen für Kryptowährungen?

Grundsätzlich gibt es zwischen den verschiedenen Handelsplattformen, über die man Kryptowährungen kaufen kann, diverse Unterschiede. So kann man zwischen klassischen Kryptobörsen, Krypto-Brokern und dezentralen Exchanges unterscheiden.

Vor- und Nachteile von klassischen Exchanges

Klassischen Exchanges

Vor- und Nachteile von klassischen Exchanges Reine Kryptobörsen konzentrieren sich in der Regel ausschließlich auf den Handel mit Kryptowährungen. Sie lassen sich mit herkömmlichen Aktienbörsen vergleichen, da der Handel über sie durchaus ähnlich abläuft.

Zu den Vorteilen klassischer Kryptobörsen zählt besonders die große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen. Je größer die Börse ist, desto mehr unterschiedliche Kryptowährungen und Währungspaare können Anleger über eine derartige Börse handeln. Gerade kleinere und obskure Coins finden sich über klassische Exchanges leichter als über Krypto-Broker.

Ein Nachteil ist hingegen, dass viele Kryptobörsen nur den Handel mit Kryptowährungen anbieten. Dies gilt gleich im doppelten Sinne. So stehen dort zum einen tatsächlich nur Kryptowährungen zum Handel zur Verfügung. Gleichzeitig kann man an vielen Börsen aber auch nur handeln, wenn man selbst bereits über eine entsprechende Menge an Kryptowährungen verfügt, da kein direkter Kauf mit Fiatwährung wie Euro oder Dollar möglich ist. Das Geld muss in dem Fall erst in einen Stablecoin oder andere Kryptowährungen umgetauscht werden.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Kryptobörsen meistens im Ausland ansässig sind und nicht den gleichen Regulierungen und Absicherungen unterliegen wie normale Börsen. Hierdurch setzen sich Anleger u. U. einem erhöhten Risiko aus. Es ist in der Vergangenheit bereits des Öfteren vorgekommen, dass Hacker eine Exchange erfolgreich angegriffen und einen Teil der Coins ihrer Kunden gestohlen haben.

Pro:

  • Große Auswahl handelbarer Kryptowährungen
  • Zum Teil Vergünstigungen durch hauseigene Token
  • Coins können anschließend frei verschoben und verwendet werden

Con:

  • Teils unreguliert
  • Verlustgefahr durch Betrüger und Hacker
  • Außer Kryptowährungen keine weiteren handelbaren Assets
  • Kundensupport oft nur in Englisch

Vor- und Nachteile von Krypto-Brokern

Krypto-Brokern

Vor- und Nachteile von Krypto-Brokern Bei den Trading-Plattformen von Krypto-Brokern findet der Handel nicht direkt zwischen den unterschiedlichen Parteien statt. Broker nehmen stattdessen vielmehr eine Vermittlerrolle ein. Die jeweiligen Preise werden vom Broker selbst festgelegt, wobei dieser sich jedoch am Marktpreis orientiert.

Krypto-Broker bieten ihren Nutzern eine Reihe von Vorteilen. So erlauben sie es z. B. zum Teil nicht nur mit Kryptowährungen, sondern auch mit diversen anderen Assets zu handeln. Dadurch kann man all seine Handelsgeschäfte über eine einzige zentrale Plattform abwickeln. Ein weiterer Vorteil sind die diversen Zusatzfunktionen und Features, welche Krypto-Broker ihren Kunden bieten. Diverse Anbieter haben beispielsweise umfangreiches Lehrmaterial zur Weiterbildung ihrer Nutzer im Angebot.

Unser Testsieger eToro bietet wiederum verschiedene Social-Trading-Funktionen, die es eToro-Kunden erlauben, schnell und einfach Zugriff auf das Trading-Wissen und die Erfolge anderer Nutzer zu erlangen.

Krypto-Broker unterliegen innerhalb der EU strengen Regulierungen sowie einer umfassenden Einlagensicherung. Daher ist das Risiko bei einem seriösen Krypto-Broker deutlich geringer als bei vielen Kryptobörsen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man auf den Trading-Plattformen der Krypto-Broker kein eigenes Wallet benötigt.

Der vermutlich größte Nachteil ist im Gegenzug, dass die Auswahl an handelbaren Kryptowährungen bei Krypto-Brokern oftmals geringer ist als bei einer Exchange. Gerade noch relativ junge und unbekannte Coins lassen sich hier oft nicht finden. Dies stellt jedoch in der Regel nur dann ein Problem dar, wenn man aktiv auf besonders obskure Tokens aus ist.

Pro:

  • Große Auswahl an handelbaren Assets (Krypto, Forex, Aktien, ETF, CFDs usw.)
  • Sicher und reguliert
  • Einsteigerfreundlich und leicht zu bedienen
  • Zusatzfunktionen und nützliche Features
  • Kein Wallet nötig

Con:

  • Keine obskuren Coins

Dezentrale Exchange

Dezentrale

BITCOIN EXCHANGE Eine Dezentrale Exchange – auch DEX genannt – ist ein spezieller dezentralisierter Handelsplatz, auf welchem nach dem Peer-to-Peer-Prinzip getradet wird. DEX sind ein integraler Bestandteil der Dezentralisierten Finanzen (DeFI) und laufen als solches über diverse Blockchains.

Der große Vorteil einer DEX ist, dass man hier komplett unabhängig von großen Anbietern handeln kann. Zudem lassen sich hier auch zahlreiche obskure Nischen-Tokens traden.

Aktuell befindet sich das Konzept allerdings noch in der Entwicklungsphase. Zudem sind Dezentralisierte Exchanges gerade für technisch weniger versierte Trader nur schwer zugänglich. Des Weiteren setzt der Handel direkt über eine Blockchain stets ein eigenes Wallet voraus, was sowohl das Verlustrisiko als auch die technischen Anforderungen nochmals höher schraubt.

Pro:

  • Auch obskure Coins verfügbar
  • Direkter Peer-to-Peer-Handel
  • Anschluss an Lending- und Staking-Funktionen

Con:

  • Einsteigern nur schwer zugänglich
  • Technisches Wissen vorausgesetzt
  • Wallet nötig
  • Bei unsachgemäßer Nutzung erhöhte Verlustgefahr

Was ist die beste Krypto Börse 2022?

Bei unserem Krypto Börse Vergleich 2022 sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass eToro derzeit die beste Handelsplattform für Kryptowährungen ist. eToro ist ein moderner, international agierender Krypto-Broker, der es seinen Nutzern erlaubt, in eine große Auswahl unterschiedlicher Kryptowährungen zu investieren. Praktisch alle größeren und up-and-coming Coins lassen sich über die Trading-Plattform von eToro handeln.

Was ist die beste Krypto Börse

Im Vergleich zur Konkurrenz besticht eToro dabei im besonderen Maße durch seine günstige Gebührenstruktur. So erhebt eToro beim Kauf von Kryptowährungen abgesehen vom normalen Spread keine zusätzlichen Gebühren.

Daneben können Kunden von eToro aber auch in eine große Zahl weiterer Assets investieren. Hierzu zählen Aktien, ETFs, Anleihen, Fiatwährungen, Rohstoffe und CFDs. Der Kauf von Aktien und ETFs ist gar komplett ohne Ordergebühren möglich. Gerade für aktive Trader ist dabei vor allem das umfassende Angebot an handelbaren CFDs von Interesse. So kann man bei eToro u. a. auch mit Krypto-CFDs traden. Hierdurch ist es möglich, in gehebelter Form in den Kryptomarkt zu investieren.

Die Benutzeroberfläche von eToro ist außerordentlich einsteigerfreundlich gestaltet. Gleichzeitig bietet eToro jedoch eine moderne und leistungsfähige Trading-Oberfläche, die auch den Bedürfnissen anspruchsvollerer Trader genügt.

Ein besonderes Feature von eToro ist der Social-Trading-Aspekt der Handelsplattform. eToro ist so ausgelegt, dass sich Kleinanleger und Trader leichter zusammenschließen und austauschen können.

Hervorzuheben ist hierbei vor allem die CopyPortfolio-Funktion, die es Nutzern erlaubt, die Portfolios anderer Anleger mit wenigen Klicks komplett für sich zu kopieren. Auf diese Weise können auch unerfahrene Anleger auf Anhieb ein performancestarkes und gut zusammengestelltes Portfolio für sich nutzen, ohne sich dabei selbst übermäßig mit der Materie beschäftigen zu müssen.

Wie funktioniert die Krypto Börse von eToro?

eToro bietet seinen Nutzern verschiedene Möglichkeiten, in Kryptowährungen zu investieren. Unter der Rubrik “Märkte” findet man im Krypto-Segment alle auf eToro handelbaren Coins aufgelistet. Zum einen kann man jeweils direkt eine bestimmte Menge eines gewünschten Coins kaufen. Darüber hinaus werden bei eToro auch eine Reihe von Kryptowährungspaaren gelistet.

etoro krypto

Klickt man bei der gewünschten Kryptowährung auf “Kaufen” gelangt man zum Kaufbildschirm. Hier kann man sich nun wiederum aussuchen, ob man “echte” Kryptowährung kaufen möchte, oder stattdessen lieber Krypto-CFDs erwerben will.

Was eToro aus dem breiten Feld der Konkurrenz-Börsen abhebt, ist, dass Kunden dort sowohl “echte” Coins als auch CFDs kaufen können. Auf diese Weise muss man nicht auf zwei unterschiedlichen Trading-Plattformen aktiv sein.

Nach dem Kauf werden die Coins bzw. CFDs direkt in das eigene Depot bei eToro transferiert. Für den normalen Handel mit Kryptowährungen benötigen Kunden auf eToro kein eigenständiges Wallet. Wer möchte, kann jedoch das eToro Wallet nutzen, um erworbene Coins frei zu transferieren. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Kryptowährung Wallet Vergleich.

Anleitung für eToro

Kryptowährung zu kaufen, geht viel leichter von der Hand, als dies für Laien auf den ersten Blick erscheint. Bei einer modernen Krypto-Handelsplattform wie eToro können auch Menschen ohne großes technisches Vorwissen oder Investment-Erfahrung schnell und einfach in verschiedene Kryptowährungen investieren.

Im Folgenden möchten wir einmal im Rahmen einer kurzen Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen, wie man bei eToro Kryptos kaufen kann.

Schritt 1: Registrierung

Etoro Screen

Um die Kryptobörse bei eToro nutzen zu können, muss man sich zuerst auf der Webseite registrieren. Dort findet man ein Online-Anmeldeformular, welches man vollständig ausfüllen und abschicken muss. Im Anschluss daran bekommt man eine E-Mail mit einem Aktivierungslink zugesendet.

Damit ist die Registrierung jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen. Anschließend muss man sich nämlich noch verifizieren. Dies geschieht zur Sicherheit, um nachzuweisen, dass man auch wirklich ist, wer man bei der Registrierung vorgibt zu sein.

eToro Anmeldung

Die Verifizierung läuft bei eToro ebenfalls komplett online ab. Man muss einen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass) sowie einen Adressnachweis (z. B. Rechnung mit eigener Adresse) hochladen. Das Ganze nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Danach kann man eToro frei nutzen.

Schritt 2: Geld einzahlen

eToro Einzahlung

Ehe man bei eToro Kryptowährung kaufen kann, muss man das eigene Handelskonto noch mit ausreichend Geld auffüllen. Der Mindesteinzahlungsbetrag bei eToro beläuft sich auf 250 Euro. Kunden stehen unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Zahlungsmöglichkeit eToro
Banküberweisung ja
Kreditkarte ja
Sofortüberweisung ja
PayPal ja
Skrill ja
Rapid Transfer ja
Neteller ja
UnionPay ja

Schritt 3: An der Krypto Börse handeln

eToro kryptowährungen

Unter “Märkte” findet man bei eToro eine eigene Rubrik für Kryptowährungen. Hier sind sämtliche auf eToro handelbaren Coins aufgelistet. Um einen Coin davon zu kaufen, klickt man einfach auf den Button “Kaufen”. Damit gelangt man zum Kaufbildschirm.

Hier kann man die Einzelheiten des Kaufs festlegen. So kann man auswählen, wie viele Token man kaufen möchte und welche Ausführungsart man bevorzugt. Wer möchte, kann hier auch angeben, statt “echten” Coins Krypto-CFDs zu handeln. Schließt man den Kauf ab, wird die entsprechende Menge an Token direkt in das eigene Depot bei eToro transferiert.

Mit welchen Kosten muss man bei Krypto Börsen rechnen?

In unserem Krypto Börse Vergleich haben wir auch die unterschiedlichen Gebührenstrukturen der einzelnen Kryptobörsen und Handelsplattformen unter die Lupe genommen. Die Kosten können bei den einzelnen Anbietern zum Teil durchaus stark variieren. So erheben die einzelnen Handelsplätze unterschiedlich hohe Gebühren für den Kauf und auch die jeweiligen Spreads unterscheiden sich zum Teil.

Nachfolgend haben wir für Sie einen Krypto Plattform Vergleich zwischen fünf der besten Kryptobörsen und Handelsplätze aufgestellt, damit Sie sich einen besseren Überblick über die jeweilige Kostenstruktur der Anbieter machen können.

Die unten aufgeführten Kosten beziehen sich auf den Kauf und Verkauf von Bitcoin bzw. Bitcoin-CFDs im Wert von jeweils 1.000 US-Dollar.

Anbieter eToro Skilling coinbase alvexo Libertex
Einzahlung kostenlos kostenlos 3,99 % kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 0,75 % 16,14 € 1,9 % 90,26 € 0,41 %
Haltegebühren kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Verkaufsgebühren 0,75 % 16,14 € 1,49 % 90,26 € 0,41 %
Auszahlung 5 USD kostenlos 0,15 USD kostenlos kostenlos
Gebühren Total 17,60 € 32,28 € 68,24 € 180,52 € 8,20 €

Welche Unterschiede gibt es bei den Krypto Börsen?

Welche Unterschiede gibt es bei den Krypto Börsen? In unserem Kryptowährung Börsen Vergleich haben wir Krypto-Handelsplätze jeder Art untersucht. Hierzu zählen sowohl Exchanges als auch Krypto-Handelsplattformen. Die spezifischen Vor- und Nachteile der jeweiligen Handelsplätze können Sie unter der Kategorie “Checkliste der Vor- und Nachteile” nachlesen.

Davon abgesehen gibt es natürlich auch unter den Krypto-Börsen und Handelsplattformen untereinander jeweils noch teils erhebliche Unterschiede. Noch am geringsten fallen diese dabei bezüglich der Art und Weise aus, wie man auf ihnen mit Kryptowährung handeln kann. Deutlich größere Unterschiede gibt es jedoch in den Punkten Sicherheit, Regulierung, Auswahl der handelbaren Kryptowährungen (und Assets allgemein), den möglichen Zahlungsoptionen sowie natürlich der jeweiligen Gebührenstruktur.

Als besonders gravierend erachten wir die in unserem Krypto Börsen Vergleich zutage getretenen Unterschiede in den Bereichen “Gebühren” und “Sicherheit”. Wie die obige Gebührentabelle verdeutlicht, können die mit dem Kryptokauf verbundenen Kosten teils sehr unterschiedlich ausfallen.

In den Punkten Sicherheit und Regulierung gibt es jedoch die erheblichsten Unterschiede. Wir empfehlen daher jedem, sich vor dem Kauf von Kryptowährungen über eine Kryptobörse eingehend über die Seriosität und Sicherheit der jeweiligen Plattform zu informieren. Gerade viele kleinere und nicht ausreichend regulierte Kryptobörsen bergen für unachtsame Anleger oft ein erhebliches Verlustrisiko.

Unter die Top-Platzierungen in unserem Krypto Börsen Test haben es aus diesem Grund auch grundsätzlich nur seriöse und regulierte Anbieter geschafft.

Was ist eine CFD Krypto Börse?

CFD CFDs (Contracts for Difference) sind Derivate, die es Tradern erlauben, auf die Preisentwicklung von Werten zu spekulieren, ohne diese Werte selbst zu kaufen. Es gibt praktisch für alle handelbaren Werte CFDs: Aktien, Rohstoffe, Währungen und eben auch Kryptowährungen.

Wer einen Krypto-CFD kauft, kann also von der Wertentwicklung des entsprechenden Coins profitieren, so als ob man “echte” Coins der jeweiligen Kryptowährung gekauft hätte. Es gibt zwei Gründe, welche für den Handel mit Krypto-CFDs gegenüber dem normalen Kryptohandel sprechen:

Zum einen ist der CFD-Markt besonders liquide. Es kommt daher seltener zu unerwarteten Preisverwerfungen aufgrund unzureichender Liquidität, was sich insgesamt in niedrigeren Kosten für CFD-Trader niederschlägt.

Zum anderen erlauben es CFDs, gehebelt in einen bestimmten Wert zu investieren. Damit kann man also z, B. gleich doppelt oder dreifach von einer positiven Kursentwicklung des entsprechenden Coins profitieren und eine höhere Rendite einfahren, als dies normalerweise möglich wäre. Im Gegenzug werden jedoch auch die Verluste im umgekehrten Fall multipliziert. Aus diesem Grund sollte der Handel mit Krypto-CFDs erfahrenen Tradern vorbehalten bleiben.

Die meisten Krypto-CFD-Broker haben sich auf CFDs spezialisiert. eToro, der Testsieger unseres Krypto Börsen Vergleichs, erlaubt es seinen Nutzern jedoch, sowohl mit “echten” Coins als auch mit Kypto-CFDs zu handeln.

Unsere Erfahrungen zu eToro als Krypto Börse

Unsere Erfahrungen zu eToro als Krypto Börse Vor unserem Krypto Börse Vergleich für 2022 haben wir uns eingehend mit den einzelnen Krypto-Handelsplattformen beschäftigt. Von allen hier aufgelisteten Anbietern konnte uns unser Testsieger eToro dabei am meisten überzeugen.

eToro gehört zu den günstigsten Anbietern am Markt. Darüber hinaus ist das Angebot an handelbaren Assets bei eToro im Vergleich zur Konkurrenz besonders groß. Bei eToro handelt es sich um einen seriösen und vollständig regulierten Anbieter. Auch abseits dieser Fakten haben wir jedoch viele positive eToro Erfahrungen gemacht.

So bietet eToro einen vollumfänglichen Demo-Modus an, den man auch jederzeit nutzen kann, wenn man kein echtes Geld investiert. Hier haben gerade Einsteiger die Möglichkeit, sich eingehender mit dem Kryptomarkt sowie der Funktionsweise von eToro vertraut zu machen. Wer sich daher nicht sicher ist, ob eToro wirklich das Richtige für ihn oder sie ist, kann den Krypto-Broker erst einmal völlig kostenlos und ohne Verlustrisiko testen und anschließend entscheiden, ob es nun an den Echtgeldhandel gehen soll.

eToro bietet seinen Nutzern zudem einen umfassenden Support in verschiedenen Sprachen (auch Deutsch) an. Auch die Nutzererfahrungen zu eToro sind zu einem großen Teil positiv. Insgesamt können wir eToro daher im Rahmen unseres Krypto Währung Börse Vergleich umfassend empfehlen. eToro ist derzeit die beste Krypto-Handelsplattform für Anleger in Deutschland.

Krypto Börsen Vergleich für Österreich

Bei unserem Krypto Börse Vergleich haben wir auch die besten Handelsplätze für Österreich untersucht. Dabei sind wir zu dem folgenden Ergebnis gekommen:

eToro

eToro

logo-etoro Die beste Kryptobörse für Österreich ist auch der Gesamttestsieger in unserem Krypto Börsen Vergleich: eToro.

eToro erlaubt es Anlegern sowohl aus Österreich wie auch aus anderen europäischen Ländern, mit einer breiten Auswahl unterschiedlicher Kryptowährungen und anderer Assets zu handeln. Dabei bietet eToro von allen getesteten Krypto-Trading-Plattformen eine der günstigsten Gebührenstrukturen überhaupt. Wer über eToro Kryptowährung kauft, muss letztlich nur den Spread, aber keine Extra-Gebühren bezahlen.

eToro ist ein seriöser, sicherer und vollkommen regulierter Anbieter. Die Plattform verfügt über eine funktionale und benutzerfreundliche Oberfläche, die auch von Einsteigern schnell verstanden wird, dabei jedoch auch den gehobenen Bedürfnissen erfahrener Trader gerecht wird.

Darüber hinaus bietet eToro seinen Nutzern eine Reihe nützlicher Zusatz-Features. Besonders die Social-Trading-Komponente von eToro hat dafür gesorgt, dass die Plattform zu den beliebtesten Handelsplätzen für Kryptowährungen überhaupt aufgestiegen ist.

In unserem Krypto Börsen Test landet eToro daher auf Platz 1.

Skilling

Skilling

Skilling Die noch recht junge Trading-Plattform Skilling landet bei unserem Krypto Plattform Test für Österreich auf Rang 2. Auch hier haben Nutzer die Möglichkeit, mit einer Vielzahl unterschiedlicher Kryptowährungen zu handeln. Die Gebühren sind dabei vergleichsweise gering.

Im Gegensatz zu eToro kann man bei Skilling jedoch ausschließlich mit Krypto-CFDs handeln. Für alle, die lediglich am eigentlichen Handel und dem Wertzuwachs der Coins interessiert sind, macht dies letztlich keinen großen Unterschied. Wer die Krypto-Token jedoch auch gerne extern transferieren und anderweitig nutzen möchte, fährt hier mit eToro besser.

capital.com

capital.com

capital.com logo In unserem Krypto Börsen Vergleich landet die etablierte Trading-Plattform capital.com auf Platz 3. capital.com besticht durch eine fortschrittliche Benutzeroberfläche, die auch den MetaTrader 4 bietet. Zudem ist die Mindesteinzahlung mit gerade einmal 20 Euro besonders gering.

Allerdings handelt es sich auch hier wieder um eine reine CFD-Trading-Plattform. Dies bringt die gleichen Einschränkungen wie bei Skilling mit sich. Für reine Trader stellt capital.com allerdings ohne Zweifel eine sehr gute Plattform dar.

alvexo

alvexo

Alvexo alvexo zeichnet sich durch eine besonders einfache Bedienbarkeit aus. Darüber hinaus können Trader hier aus einer sehr großen Auswahl unterschiedlicher Kryptowährungen wählen. Die Handelsgebühren bei alvexo sind konkurrenzfähig, auch wenn es durchaus günstigere Anbieter auf dem Markt gibt.

Negativ zu erwähnen ist allerdings die mit 500 Euro recht hoch bemessene Mindesteinzahlung. In unserem Krypto Börse Vergleich für 2022 reicht es damit aber immer noch für Platz 4.

Libertex

Libertex

libertex-logo Den fünften Rang in unserem Krypto Broker Test kann die CFD-Trading-Plattform Libertex erringen. Hierbei handelt es sich um ein echtes Urgestein unter den Handelsplattformen. In den vergangenen Jahren hat Libertex dabei sein Angebot auch um zahlreiche Kryptowährungen erweitert. Bisher ist das Angebot hier jedoch noch ausbaufähig.

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass der Support nur in englischer Sprache stattfindet. Abgesehen davon kann die Plattform jedoch von überall innerhalb Europas problemlos genutzt werden.

Krypto Börsen Vergleich für die Schweiz

Wir haben auch einen Krypto Börsen Vergleich für die Schweiz angestellt. Dabei haben wir die Kosten und Gebühren, die Zahl der handelbaren Kryptowährungen und anderer Assets, den Service- und Funktionsumfang sowie Bedienbarkeit, Sicherheit und Seriosität bewertet. Die folgenden Anbieter haben es dabei in unsere Top 5 geschafft:

eToro

eToro

logo-etoro Unser Gesamttestsieger eToro ist bei unserem Krypto Börse Vergleich auch die beste Krypto-Handelsplattform für die Schweiz geworden. Zu den Stärken von eToro zählen seine große Auswahl an handelbaren Assets sowie seine günstige Gebührenstruktur.

Darüber hinaus richtet sich eToro mit seinem Angebot sowohl an erfahrene Trader wie auch an Einsteiger, die ihre ersten Schritte in der Welt der Kryptowährungen wagen wollen. Gerade für Letztere bietet eToro mit seiner Social-Trading-Funktionalität eine Reihe sehr hilfreicher Einstiegshilfen.

Skilling

Skilling

Skilling Die junge Krypto-Plattform Skilling belegt bei unserem Kryptowährung Börse Vergleich Rang 2. Hier ist die Zahl der handelbaren Kryptowährungen hoch, während die Gebühren vergleichsweise niedrig ausfallen.

Da es sich bei Skilling um eine reine CFD-Trading-Plattform handelt, richtet sich das Angebot in erster Linie an Krypto-Trader. Wer hingegen frei über die eigenen Coins verfügen und diese auch in ein eigenes Wallet transferieren möchte, ist bei einem dualen Anbieter wie eToro besser aufgehoben.

Capital.com

Capital.com

capital.com logo capital.com landet bei unserem Krypto Börse Test 2022 auf dem dritten Platz. Die etablierte Handelsplattform besticht durch eine günstige Kostenstruktur sowie mit einer besonders niedrigen Mindesteinzahlung.

Auch capital.com richtet sich exklusiv an Krypto-Trader, die Kryptowährungen exklusiv als Investment- und Spekulationsobjekt betrachten. Es besteht hingegen keine Möglichkeit, “echte” Coins in ein externes Wallet zu transferieren.

alvexo

alvexo

Alvexo alvexo zeichnet sich durch eine einfache Bedienbarkeit aus und richtet sich damit besonders an weniger erfahrene Anleger und Trader. Die Auswahl an handelbaren Kryptowährungen ist hier recht hoch. Wer nebenbei auch noch in andere Assets investieren möchte, hat hier jedoch eher nur eine geringe Auswahl.

Die Kostenstruktur ist zwar konkurrenzfähig, kann jedoch nicht mit den günstigsten Anbietern mithalten. Darüber hinaus ist auch die Mindesteinzahlung im Vergleich zu Konkurrenz bei alvexo recht hoch bemessen. Bei unserem Krypto Börse Vergleich für die Schweiz reicht es daher nur für Platz 4.

Libertex

Libertex

libertex-logo Platz 5 in unserem Krypto Plattform Vergleich geht an Libertex. Positiv hervorzuheben sind hier die sehr professionelle Benutzeroberfläche samt gut bewerteter App. Darüber hinaus bietet Libertex seinen Kunden ein umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot.

Bei der Zahl der handelbaren Kryptowährungen müssen Trader bei Libertex jedoch Abstriche in Kauf nehmen. Darüber hinaus findet ein Kundensupport nur in englischer Sprache statt.

Fazit – Welcher Anbieter schneidet in unserem Krypto Börse Vergleich am besten ab?

Krypto Börse Fazit Im Rahmen unseres Krypto-Börse Vergleichstests haben wir zahlreiche unterschiedliche Anbieter unter die Lupe genommen. Dabei hat sich eToro als derzeit beste Option für alle, die mit Kryptowährungen handeln möchten, herauskristallisiert.

eToro erlaubt es seinen Nutzern schnell, unkompliziert und günstig in eine breite Auswahl an Kryptowährungen zu investieren. Dabei haben Trader die Möglichkeit, sowohl mit “echten” Coins als auch mit Krypto-CFDs zu traden. Darüber hinaus umfasst das Sortiment bei eToro auch zahlreiche andere Assets wie Aktien, ETFs, Anleihen und Währungen.

Besonders positiv hervorzuheben ist, dass sich eToro auch für weniger erfahrene Anleger eignet. Die Social-Trading-Komponenten erlauben es dabei, sich effektiv einen Überblick über die Anlage- und Trading-Strategien anderer Nutzer zu verschaffen.

5 FAQs zu Krypto Börsen Vergleich

Krypto Börse oder Broker – wo ist der Unterschied?

Brauch ich eine Börse um Krypto zu kaufen?

Welche Krypto Börse ist seriös?

Welche Krypto Börse ist gut für Anfänger?

Welche ist die beste Krypto Börse in Deutschland?

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.