Litecoin investieren 2021 Sinnvoll oder nicht? Unsere Anleitung & Erfahrungen wie man in Litecoin Investiert:

LITECOINLitecoin war ursprünglich als kleinere Version von Bitcoin gedacht: Die Währung hat ein ähnliches Verhalten und eine ähnliche Struktur.

Dabei bietet sie aber bis zu viermal schnelleres Mining und Transaktionen als Bitcoin, hat eine höhere Münzproduktionsgrenze, niedrigere Gebühren sowie einen geringeren Energieaufwand.

In diesem Leitfaden werden wir bewerten, ob und wie Sie im Jahr 2021 in Litecoin investieren sollten.

Worauf Sie beim Litecoin Investieren achten sollten – Tipps Litecoin Investition 2021

Litecoin war der erste Altcoin auf dem Markt; das bedeutet, er war die erste Alternativwährung zu den traditionellen und beliebtesten Währungen, allen voran Bitcoin. Das Projekt wurde über GitHub als Open Source am 7. Oktober 2011 gestartet und fünf Tage später wurde das Bitcoin-Netzwerk in Betrieb genommen. Seitdem ist es stetig in Kapitalisierung und Nutzung gewachsen.

Beim Investieren in Litecoin ermöglichen sich dem Käufer vielfältige Möglichkeiten in Bezug auf die Verwendung dieser Kryptowährung. Einige der wichtigsten sind die folgenden:

  • Als Speicher oder Anlage: Viele Investoren halten ihre Litecoins über einen längeren Zeitraum und nutzen das Asset so als Anlagemöglichkeit. Dazu kaufen Sie einfach die gewünschte Menge an LTC in der gewünschten Wallet oder Plattform und warten auf den richtigen Zeitpunkt, um sie zu verkaufen und so Einkommen aus der Wertsteigerung zu erzielen.
  • Operative Nutzung: Eine der häufigsten Möglichkeiten, LTC zu nutzen, ist der Handel. Das liegt daran, dass es sich dabei um eine der am meisten genutzten und nachgefragten Kryptowährungen an jeder Börse handelt. Aufgrund der ihm eigenen Schwankungen eignet er sich hervorragend, um mit dessen Kauf und Verkauf Einnahmen zu erzielen.
  •  Als Zahlungsmittel: Das Design wurde in erster Linie als schnelles und kostengünstiges Zahlungsmittel entwickelt. Laut CoinMarketCap gehört Litecoin zu einer der am meisten akzeptieren Kryptos weltweit: In diesem Jahr können Nutzer bei mehr als 2.000 Händler auf der ganzen Welt mit LTC bezahlen – Tendenz steigend.

Wo können Sie in Litecoin investieren? Vergleich der besten Litecoin-Broker und Apps

=
LitecoinLitecoin
Sortieren nach

11 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
5.8013LTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
104 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
5.8013 LTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
5.8822LTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
5.8822 LTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
5.8763LTC
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
5.8763 LTC

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
5.8571LTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
5.8571 LTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
5.9116LTC
Was uns gefällt
  • Einlagenverwaltung in Stablecoin USDT bietet Schutz vor volatilen Kursentwicklungen
  • Geringere Handelsgebühren als die meisten Krypto-Exchanges
  • KI-basierte Handelssignale
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
Für €1000 bekommt man
5.9116 LTC

Wo und wie in Litecoin investieren? Dazu eröffnen sich Ihnen zahlreiche Alternativen. Die beliebtesten Möglichkeiten zum Kauf von Litecoin sind Börsen oder Tauschplattformen (wo man auch direkt handeln kann) und Broker. Bei letzteren gibt es meist neben Kryptowährungen auch eine große Auswahl an anderen digitalen Assets. 

Wie in Litecoin investieren? Unsere Anleitung und Beratung zum Investieren in Litecoin

Litecoin gehört heute zu den beliebtesten und erfolgreichsten Kryptowährungen. Um in Litecoin zu investieren, müssen Sie sich bei einer Börse oder einem Broker anmelden. Im folgenden erklären wir  Ihnen den Prozess der Kontoeröffnung bei unserem Testsieger eToro.

Der Online-Broker gehört zu den seriösesten Optionen auf dem Markt und bietet ein breites Portfolio an Kryptos und anderen Assets an. Je nach Anbieter kann sich der Registrierungsprozess unterscheiden, prinzipiell durchlaufen Sie dabei allerdings immer ähnliche Schritte:

1. Wählen Sie eine Kryptobörse

eToro

Für zusätzliche Sicherheit, empfehlen wir Ihnen, sich bei einer regulierten und lizensierte Börse zum Kauf von Litecoin anzumelden. Wir empfehlen Ihnen hierfür unseren Testsieger eToro!

2. Registrierung bei eToro

eToro Anmeldung

Um sich bei eToro zu registrieren, besuchen Sie die Website oder laden Sie sich die mobile App des Anbieters herunter. Im Anmeldeformular geben Sie alle nötigen Daten zu Ihrer Person ein und warten auf die E-Mail zur Bestätigung. Dann müssen Sie nur noch Ihre Identität verifizieren und schon ist Ihr Konto eröffnet!

3. Einzahlung und in Litecoin investieren

eToro Einzahlung

Bevor Sie in Litecoin investieren können, sollten Sie Geld auf Ihr Konto bei eToro einzahlen. Entscheiden Sie sich für Ihre favorisierte Zahlungsmethode und veranlassen Sie die Einzahlung. 

litecoin kaufen

Nachdem das Geld auf Ihrem Konto angekommen ist, können Sie die Investition in LTC starten. Suchen Sie dazu nach dem Asset und geben Sie die gewünschte Menge oder den Betrag ein, den Sie kaufen möchten.

Ist es sinnvoll, in Litecoin zu investieren? In Litecoin investieren oder nicht? Unsere Empfehlung

ETF-Nachrichten Icon17

Die Welt schreitet weiter voran in Bezug auf die Akzeptanz von Kryptowährungen im Alltag, sei es als Zahlungsmittel oder als attraktive Anlagemöglichkeit.

Bevor Sie Ihr Geld in Litecoin investieren, sollten Sie herausfinden, ob eine Investition für Sie persönlich sinnvoll ist.

Dazu sollten Sie einige Aspekte einer Investition in Litecoin berücksichtigen:

  1. Seien Sie informiert und kennen Sie Ihre Investitionsgrenzen.
  2. Berücksichtigen Sie die Vielfalt der virtuellen Währungen auf dem Markt.
  3. Handeln Sie ausschließlich auf vertrauenswürdige und zuverlässigen Plattformen.
  4. Öffnen Sie eine sichere Krypto Wallet.
  5. Konsultieren Sie im Zweifelsfall einen Finanzberater.

Werden Sie sich über Ihre persönlichen Bedürfnisse klar: Wollen Sie mit der Investition in Litecoin ein kurzfristiges Einkommen erzielen, dies als Mittel zur Diversifizierung oder als Sparanlage nutzen?  So können Sie herausfinden, ob es sich für Sie lohnt, in Litecoin zu investieren und herausfinden, wie viel Geld Sie einsetzen sollten. 

Hinsichtlich der Finanzberatung kann Ihnen auch ein Broker behilflich sein: Viele bieten eine kostenlose Beratung an, was Einsteigern in der Welt der Kryptowährungen eine große Hilfe sein kann.

In Litecoin investieren ja oder nein? Risiken und Chancen beim Investieren in Litecoin

Mit der Digitalisierung vieler Lebensbereiche verändert sich die Art und Weise wie wir Geld wahrnehmen. Die Abwicklung von Zahlungen und Einkäufen und Möglichkeiten zum Sparen und Geldanlegen wandeln sich ständig. Kryptowährungen genießen eine immer höhere Akzeptanz und profitieren von einem stetigen Wachstum.

Bei der großen Vielfalt von Kryptos auf dem Markt stellt sich Ihnen vielleicht die Frage: Sollte ich in Litecoin investieren oder nicht? Um dies zu beantworten, sollten Sie die Vor- und Nachteile dieses Assets untersuchen und mit Ihren individuellen Bedürfnissen vergleichen.

  • Dezentralisierung: Wie Bitcoin ist auch Litecoin eine dezentrale Kryptowährung, was bedeutet, dass sie nicht von einer zentralen Behörde oder Regierung abhängig ist.
  • Schnelligkeit: Litecoin-Mining-Investitionen könnten eine großartige Gelegenheit sein. Während Bitcoin für die Verarbeitung eines Blocks etwa 10 Minuten braucht, benötigt Litecoin lediglich 2,5 Minuten dafür.
  • Verfügbarkeit: Wie Bitcoin wurde auch Litecoin mit einem maximalen Limit geschaffen. Wie viele dieser Einheiten bereits existieren, kann darüber entscheiden, ob Sie in Litecoin investieren möchten oder nicht.
  • Akzeptanz: Wie bereits erwähnt, gibt es bereits über 2.000 Händler weltweit, die Zahlungen mit Litecoin akzeptieren und es werden immer mehr.
  • Positionierung: Litecoin hat mit Stand vom 16.06.2021 einen Wert von 174,38 USD, ein Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden von 2.237.131.459 USD und eine Marktkapitalisierung von  11.231.184.109 USD erreicht.
  • Benutzervertrauen: Sein Gründer Charlie Lee verkaufte seine gesamten Litecoin, was bei einigen Nutzern Misstrauen hervorrief. Für andere bedeutete dies lediglich, Interessenkonflikte zu vermeiden.
  • Keine Regelung. Wie es bei Kryptowährungen üblich ist, sind diese nicht reguliert. Es kann von Vorteil sein, dass der Besitz und Erwerb frei ist – allerdings können so die Regierungen die Nutzung einzuschränken, wie China es kürzlich getan hat. Außerdem ist es im Falle eines Betrugs nicht möglich, die Kryptowährungen wiederzuerlangen.
  • Ähnlichkeit zu BTC. Litecoin entstand als eine Abspaltung von Bitcoin, jedoch mit erweiterten Funktionen. Diese Ähnlichkeit führt manchmal dazu, dass die Kryptowährungen miteinander verwechselt werden.
 

Wann sollten  Sie in Litecoin investieren? Jetzt in Litecoin investieren oder warten? 

ETF-Nachrichten Icon23

Sehen wir uns die Vergangenheit von LTC an, so schien in Litecoin investieren 2017 zunächst eher keine gute Idee zu sein:

Trotz des Erreichens seines historischen Maximums verkaufte der LTC-Gründer sein gesamtes eigenes Vermögen in der Währung.

Doch anstatt eines Wertverlusts, trat das Gegenteil ein und obwohl die Frage in den folgenden Jahren präsent blieb, konsolidierte diese Aktion das Vertrauen in die meisten seiner Investoren.

Die Kapitalisierung von Litecoin nahm von Jahr zu Jahr zu.

Ist es zu spät, in Litecoin zu investieren? Lohnt sich Litecoin noch?

ETF

Litecoin bringt einige Vorteile gegenüber Bitcoin mit sich. So profitiert die Währung von einer wesentlich kürzeren Mining-Zeit und verbraucht weniger Strom und Energie als es bei Bitcoin der Fall ist. Transaktionen mit Litecoin können im Vergleich zu BTC viermal schneller verarbeitet werden.

In Anbetracht der Mining-Umgebung und der Tatsache, dass die Kapitalisierung weiter zunimmt, macht Litecoin zu einem ausgezeichneten Asset.

Auch die steigende Akzeptanz und Anzahl an Händlern, bei denen Sie Litecoin in täglichen Transaktionen verwenden können, ist ein positiver Punkt. Wenn Litecoin Ihren Bedürfnissen entspricht, handelt es sich dabei auch heute noch um eine gute Investitionsmöglichkeit.

Lohnt sich Litecoin auf lange Sicht?

Um herauszufinden, ob es sich lohnt, langfristig in Litecoin zu investieren, sollten Sie die Vor- und Nachteile der Währung bewerten. Zwei Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, sind die Kapitalisierung und das Volumen der Trades. Während BTC im Handel und bei der Verwendung als Zahlungsmittel immer noch führend ist, ist der Kauf von ersterem deutlich teurer. So kostet 1 BTC zum 16.6.2021 etwa 38.771,93 USD, während 1 LTC nur rund 174,38 USD kostet.

Experten erwarten, dass Litecoin in seinem Wert steigen wird, allerdings nicht so drastisch wie es bei BTC der Fall war. Die Prognosen bewegen sich in Bereichen zwischen 250 und 350 USD, die Litecoin bis Ende des Jahres erreichen könnte. Einige wenige erwarten eine Wertsteigerung auf 1.000 USD. Eine langfristige Investition könnte also durchaus sinnvoll sein.

Wie viel Sie in Litecoin investieren sollten: 100 €, 500 €, 1.000 € oder sogar mehr? Kleine Beträge in Litecoin investieren?

ETF-Nachrichten Icon9

Der Mindestbetrag für den Kauf und Verkauf von Litecoin beträgt in der Regel 0,003000 LTC zum aktuellen Wert in US-Dollar, der angezeigt wird.

Es gibt keine Begrenzung für den maximalen Betrag, der gekauft und verkauft werden kann, da dies von der Verfügbarkeit des Anlegers und dem Markt abhängt.

Es ist also möglich, auch kleinere Beträge in Litecoin zu investieren. Wie viel Sie einsetzen möchten, liegt ganz an Ihnen, Ihren persönlichen Vorlieben und Zielen.

In Litecoin auf monatlicher oder einmaliger Basis investieren? Was macht mehr Sinn?

ETF-Nachrichten Icon25

Es empfiehlt sich, jetzt in Litecoin zu investieren, da der Wert pro Einheit von LTC im Vergleich zu anderen Kryptoassets derzeit günstig ist. Gleichzeitig scheint es sinnvoll, die Assets zu halten und mindestens bis zum Jahresende abzuwarten.

So können Sie beurteilen, ob ein Aufwärtstrend eintritt und eventuell teilweise verkaufen. Der gestaffelte Verkauf ermöglicht es dem Benutzer, den Tag oder die Uhrzeit zu ermitteln, an dem sich Kauf oder Verkauf am meisten lohnen.

Ob Sie einmalig oder monatlich in Litecoin investieren sollten, liegt vor allem an Ihren persönlichen Bedürfnissen. Behalten Sie den Kurs im Auge und entscheiden Sie abhängig davon, ob Sie eine große Investition tätigen oder mehrere kleinere.

Gebühren beim Litecoin investieren: Wie hoch sind die Kosten beim Investieren in Litecoin?

ETF-Nachrichten Icon20

Obwohl der Mindestbetrag für den Erwerb von LTC niedrig ist, variiert die Mindestgebühr für die Aufnahme des Handels beim Broker oder an der Börse.

Der Anbieter gibt den minimalen anfänglichen Betrag vor und bestimmt die Kosten und Provisionen, die für einen Handel anfallen.

Dies kann darüber bestimmen, ob die Investition in Litecoin profitabel ist oder nicht: Die Wahl eines Brokers mit sehr hohen Gebühren wird bei kleinen Investitionen keine guten Ergebnisse bringen.

Wir empfehlen eToro für die Investition in Litecoin, weil Sie hier die niedrigsten Gebühren haben:

Gebühren Art Höhe der Gebühren
Gebühren bei Einzahlung kostenlos
Gebühren beim Kauf 0,75 %
Gebühren für das Halten kostenlos
Gebühren für den Verkauf 0,75 %
Gebühren für den Transfer ab 0,005 Einheiten

Fazit in Litecoin investieren: Erfahrung und Empfehlungen

LITECOIN

Ob es Sinn macht, in Litecoin zu investieren, hängt von den Bedürfnissen jedes einzelnen Anlegers ab. Das Studium der Charts und die Analysen verschiedener Experten haben jedoch ergeben, dass sich eine mittel- und langfristige Investition in Litecoin lohnen könnte, da ein Aufschwung zu erwarten ist.

Hinzu kommt, dass der Wert von Krypto Assets nicht von einer staatlichen Stelle kommt, sondern von Angebot und Nachfrage abhängt. Darauf hat auch die Möglichkeit der Knappheit der Münzen zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft einen Einfluss. Das könnte sich auf die Nachfrage auswirken und dazu führen, dass der Wert nach oben geht.

Litecoin bietet einige Vorteile gegenüber Bitcoin, allen voran die schnelleren Transaktionen und das Mining, das weniger Energie verbraucht. Und obwohl LTC – wie jedes andere Krypto Asset auch –  Risiken und Schwankungen birgt, so bietet die Währung auch große Chancen.

Häufig gestellte Fragen zum Litecoin investieren

Wie kann ich in Litecoin investieren?

Wie viel muss ich in Litecoin investieren?

Sollte ich jetzt Litecoin kaufen?

Wird der Litecoin weiter steigen?

Wie hoch wird Litecoin in diesem Jahr steigen?

Ist es noch möglich, mit Litecoin Geld zu verdienen?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.