In Amazon investieren Erfahrungen 2021: Betrug bzw. Fake? Unser 250€ in Amazon investieren Test

Amazon Logo

In einer Zeit, in der auf vielen Plattformen garantierte Marktgewinne mittels automatischen Handels versprochen werden, fragt sich so mancher, was davon tatsächlich seriös und gewinnbringend ist.

Dabei erscheint das Investieren in Amazon als eine gute Möglichkeit, denn schließlich handelt es sich um eine Investition in ein konsolidiertes Unternehmen mit überdurchschnittlichem Wachstum und Einfluss. Doch ist das tatsächlich empfehlenswert?

Was ist in Amazon investieren? Unsere Erklärung und Definition: 

Amazon.deBei dieser Art von Investition behalten Sie die volle Kontrolle, egal ob Sie nur in Amazon investieren oder mit Amazon-Aktien handeln. Beides ist im Rahmen einer Investition in Amazon, einem Unternehmen, das zu jenen mit dem höchsten Kapitalzuwachs der Welt gehört, möglich. Wie die Amerikaner selbst sagen, werden Sie durch eine Investition in Amazon zu einem Anteilseigner eines Billionen-Dollar-Unternehmens

Indem Sie also Aktien von Amazon kaufen, was Sie zum Beispiel mit 0 % Kommission bei dem lizenzierten Broker eToro tun können, werden Sie als Aktionär desselben Unternehmens von diesem Moment an von den Entscheidungen des Teams um Jeff Bezos profitieren oder nicht. Wenn Sie in Amazon investieren, vertrauen Sie darauf, dass der Aktienkurs während der Zeit, in der Sie am Markt beteiligt sind, steigen wird.

Wie funktioniert in Amazon investieren? Kann man mit dem Investieren in Amazon wirklich Geld verdienen?

ETF-Nachrichten Icon9

Wie bei jeder anderen Aktie auch, gilt: Wenn es eine Wertsteigerung Ihres Vermögenswertes gibt, während Sie in diesen investiert sind, erzielen Sie einen Gewinn. Es geht nur darum, die Amazon-Aktien am Ende zu einem höheren Preis zu verkaufen, als zu dem, für den Sie diese kaufen konnten. Auf diese Weise können Sie demnach durchaus Geld verdienen, wenn Sie in Amazon investieren. Wenn das Gegenteil der Fall ist, werden Sie jedoch Geld verlieren.

Um Aktionär zu werden, müssen Sie lediglich bei einem Broker Aktien von Amazon kaufen. Das können Sie zum Beispiel bei eToro machen, einem seriösen Online-Broker, der in unseren Tests bereits empfohlen wurde. Danach müssen Sie eigentlich nichts weiter tun als abzuwarten, es sei denn, Sie möchten Ihre Position irgendwann verkaufen. Bei eToro können Sie innerhalb der Open-Market-Periode frei handeln und Amazon-Aktien kaufen und verkaufen, wann immer Sie wollen. 

In Amazon investieren Vor- und Nachteile auf einen Blick

Bevor Sie sich jedoch entscheiden, in eine Aktie zu investieren, ist es grundsätzlich sehr wichtig, dass Sie verstehen, welche Risiken es womöglich gibt, aber auch welches die größten Vorteile und Chancen sind. Da es sich bei einer Investition in Amazon um die Investition in eines der größten Unternehmen der Vereinigten Staaten sowie der ganzen Welt handelt, gibt es dazu viel zu recherchieren. Dabei sollten Sie die positiven wie die negativen Aspekte im Auge behalten.

Hier geben wir Ihnen eine Aufstellung der Vorteile und Nachteile, die wir über das Investieren in Amazon in Erfahrung gebracht haben:

  • Beschleunigtes jährliches Wachstum
  • eines der Unternehmen mit dem höchsten Umsatz
  • hochprofitables Unternehmen
  • Marktführer in verschiedenen Märkten 
  • starke und charismatische Führung
  • Reputation intakt
  • konstante Aufwertung seit 2001
  • Mehrere Wettbewerber auf dem Markt
  • Unternehmen bereits hoch bewertet
  • mögliche Beschränkungen der US-Regierung

Ein eToro Konto eröffnen, um in Amazon zu investieren (250€) – unsere Anleitung in 3 Schritten:

Wie bereits erwähnt, ist es im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, relativ einfach, in Amazon zu investieren. Sie benötigen lediglich einen seriösen und sicheren Broker, über den Sie Amazon-Aktien kaufen und verkaufen können. Wie Sie dabei vorgehen, erklären wir Ihnen im Folgenden am Beispiel von eToro, da diese Plattform keine Kommission für den Kauf und Verkauf der Amazon-Aktien berechnet 

Wenn Sie den folgenden drei Schritten folgen und in Amazon investieren, können Sie im Anschluss mithilfe der ausgezeichneten Handelssoftware eToro aktiv mit den Aktien handeln oder eine Buy and Hold-Strategie verfolgen, bei der Sie die Amazon-Aktien längerfristig halten. 

Die Anmeldung bei eToro & Login

eToro Anmeldung

Gehen Sie auf die offizielle Website von eToro oder laden Sie sich die entsprechende App herunter. Auf beiden Wegen müssen Sie zunächst die erforderlichen Daten eingeben. Denken Sie daran, dass Sie dazu mindestens 18 Jahre alt sein und dass Sie diese Angaben wahrheitsgemäß ausfüllen müssen. Lesen Sie danach die allgemeinen Geschäftsbedingungen durch und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse. 

Die Einzahlung (250€ in amazon investieren)

eToro Einzahlung

Sobald der Prozess der Kontoregistrierung abgeschlossen ist, müssen Sie nur noch Ihre gewünschte Zahlungsmethode aus den zur Verfügung stehenden  auswählen. Beachten Sie dabei, dass Sie bei eToro eine Mindesteinzahlung von  € 200 leisten müssen, um in den Handel von Aktien und anderen Wertpapieren einzusteigen. Wir empfehlen Ihnen mindestens 250€ in amazon zu investieren.

In Amazon investieren bei eToro

Amazon Aktie kaufen

Nachdem Ihre Einzahlung bestätigt wurde, sollten Sie nach Amazon suchen. Daraufhin erscheint in der Suchleiste umgehend die Option, Amazon zu kaufen oder zu verkaufen. Klicken Sie auf die gewünschte Option und wählen Sie aus, zu welchem Preis Sie Amazon-Aktien kaufen möchten und welchen Betrag Sie investieren wollen. Geben Sie dann die gewünschte Bestellung auf und warten Sie darauf, dass der Preis angepasst wird. Daraufhin wird Ihre Order ausgeführt.

Investieren auf Amazon über die App

eToro AppAls renommierter Broker ermöglicht es Ihnen eToro natürlich auch, mithilfe einer App schnell und unkompliziert in Amazon zu investieren. Sobald Sie also Ihre Kontoregistrierung abgeschlossen haben und ein Geldbetrag auf Ihrem eToro Konto zur Verfügung steht, können Sie mit nur wenigen Klicks ebenfalls per App in Amazon investieren, sei es über Ihr Smartphone oder ein anderes mobiles Gerät.

Um die eToro App kostenlos herunterzuladen, können Sie diese entweder direkt über die offizielle Website des Brokers downloaden oder bei Google Play (wenn Ihr Gerät Android nutzt) oder im Apple Store (wenn Ihr Gerät iOS nutzt) nach eToro suchen. In weniger als einer Minute haben Sie die App zur Verfügung und können mit dem Handel beginnen. 

In Amazon investieren Demokonto: Ist das kostenlose Testen einer Investition in Amazon möglich?

eToro Demokonto

Das kostenlose Testen einer Investition in Amazon ist auf eToro in der Tat möglich. Denn eToro bietet eine Demoversion an, mit der Sie Zugang zu Handelsfunktionen und weiteren Funktionalitäten haben. So können Sie kostenlos alles ausprobieren, als ob Sie mit echtem Geld handeln würden. Somit können Sie auch ohne Einschränkungen und in einer möglichst realitätsnahen Simulation (wenn auch virtuell) ohne Risiko testen, wie es wäre in Amazon investiert zu sein

Auf diese Weise lernen Sie nicht nur die Bedienung der Handelssoftware, Nützliches zu Finanzanlagen, in die Sie investieren können, und weitere wertvolle Tipps, sondern Sie können auch sehen, wie sich Ihr virtuelles Anlageportfolio entwickelt. Es besteht kein Zweifel, dass dies eine hervorragende Möglichkeit sein kann, zunächst an Sicherheit zu gewinnen, bevor Sie reell in Amazon investieren

Ist in Amazon investieren seriös?

ETF-Nachrichten Icon4

Dass Amazon selbst seriös ist, steht außer Frage. Amazon ist eines der größten Unternehmen der ganzen Welt. Mit Hunderttausenden von Mitarbeitern und einem enormen Umsatz, bedeutet eine Investition in Amazon daran zu glauben, dass dieses Unternehmen in der Lage sein wird, seine gesellschaftliche Bedeutung in den USA und der Welt zu erhalten. 

Heutzutage ist es undenkbar, dass es etwas nicht auf Amazon zu kaufen geben könnte. Amazon ist das weltweit größte Portal für den Kauf und Verkauf von Waren. Darüber hinaus hat das Amazon Prime-Programm letztlich den gesamten Lieferprozess revolutioniert. In weniger als 24 Stunden erhalten Sie das von Ihnen gekaufte Produkt. Zudem investiert Amazon stetig in weitere revolutionäre und zukunftsträchtige Geschäftsbereiche. 

Ist in Amazon investieren Betrug bzw. Fake?

Solange Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Amazon-Aktien bei einem seriösen Broker wie eToro kaufen, hat das Investieren in Amazon keinerlei Spoofing- oder Betrugskomponente. 

In Amazon investieren – Auszahlung:

ETF-Nachrichten Icon23

An dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass Amazon bisher keine Dividenden an seine Aktionäre ausschüttet. Mit anderen Worten:

Die einzige Möglichkeit, mit einer Investition in Amazon einen Gewinn zu erzielen, den Sie sich auszahlen lassen können, besteht darin zu warten, dass der Wert der Aktien steigt, um diese dann zu verkaufen.

Wenn Sie also generell beabsichtigen, ein auf Dividenden fokussiertes Anlageportfolio aufzubauen, ist in Amazon zu investieren für Sie keine geeignete Option.

Sobald Sie mit Ihrer Investition in Amazon einen Gewinn gemacht haben, können Sie sich diesen natürlich auch von Ihrem Broker auszahlen lassen.

Ist die Amazon-Aktie in letzter Zeit gestiegen?

Amazon

Wie bereits angedeutet, ist die Bewertung von Amazon in letzter Zeit, aber vor allem in den letzten 20 Jahren konstant geblieben. Seit der Tech-Blase des Jahres 2000, in der das Unternehmen eine Abwertung von etwa 90 % hinnehmen musste, hat das Wachstum des Unternehmens seine Bewertung wieder in die Nähe seiner historischen Höchststände gebracht. 

Um Ihnen ein noch besseres Gefühl für den aktuellsten Kursverlauf zu vermitteln: In den letzten 5 Jahren ist die Amazon-Aktie von $ 620,- pro Aktie auf $ 3400,- pro Aktie gestiegen. Das bedeutet eine Wertsteigerung von fast 400 %, die es den langfristigen Investoren ermöglichte, fast das 5-fache des Betrags zu erhalten, den sie damals investierten. Somit war es für die Aktionäre innerhalb einer so kurzen Zeitspanne sicherlich eine der besten Investitionen. 

Andere Erfahrungen und Usermeinungen im Internet zum Investieren in Amazon

ETF

Natürlich ist das Unternehmen Amazon nicht völlig unbemerkt von Investoren, Verbrauchern und Öffentlichkeit zu einem der größten Kraftpakete der Welt geworden. Da es sich um ein Unternehmen handelt, das Millionen von Kunden auf der ganzen Welt erreicht, gibt es zwangsläufig unter vielen positiven auch einige weniger gute Kritiken bezüglich der Erfahrungen von Endverbrauchern oder Händlern. Doch im Großen und Ganzen könnte das Kundenlob für den Service von Amazon kaum besser sein.

Das Gleiche gilt für die meisten Investoren von Amazon, die, wie wir bereits erwähnt haben, zum Großteil stark von der hohen Bewertung des Unternehmens in den letzten Jahren profitiert haben. So kann man in den wichtigsten Foren, wie Stocktwiits, Yahoo Finance oder Investing.com lesen, dass die meisten davon ausgehen, dass die Amazon-Aktie weiter steigen wird. 

Kann man die Investition in Amazon kündigen?

In dem Moment, in dem Sie Ihre Amazon-Aktien verkaufen, sind Sie auch nicht mehr in Amazon investiert. Da Sie das zu jeder Zeit, in der diese gehandelt wird, und komplett nach Ihrem eigenen freien Willen tun können, müssen Sie sich keinerlei Sorgen machen, dass Sie, wenn Sie in Amazon investieren, an irgendwelche undurchsichtigen Verträge gebunden sind.

Wieso wir alternativ auch den seriösen Krypto Handel bei unserem Testsieger eToro empfehlen:

eToro

Um sicherzustellen, dass Ihr Anlageportfolio gut diversifiziert ist, sollten Sie neben dem möglichen Aufwärtspotenzial einer Investition in Amazon eventuell auch den Aufstieg des Kryptowährungsmarktes berücksichtigen. Zum Beispiel können Sie bei unserem Testsieger eToro neben den Aktien von Amazon und unzähligen weiteren Unternehmen die wichtigsten Währungen der Blockchain-Welt ebenfalls handeln.

Genau wie wenn Sie in Amazon investieren, haben Sie bei eToro die Freiheit, alle Ressourcen und Funktionen zu nutzen, um darüber hinaus mit den Kryptowährungen zu handeln, von denen Sie glauben, dass sie das größte Potenzial haben. 

Generell ist es im Rahmen einer gut durchdachten Anlagestrategie empfehlenswert, nicht nur auf eine einzelne Aktie oder einen bestimmten Bereich zu setzen. Bei eToro stehen Ihnen sämtliche Möglichkeiten offen.

In Amazon investieren Fazit – unsere Erfahrungen und Bewertung zum Investieren in Amazon

Amazon Logo

Grundsätzlich liegt es in der Verantwortung eines jeden Anlegers selbst, die Tausenden von verfügbaren Aktien und weiteren Anlageoptionen zu analysieren, die in verschiedenen Sektoren und Märkten verfügbar sind, um sich dann für eine individuelle Anlagestrategie und Auswahl zu entscheiden. Dennoch denken wir, dass die Erfahrungen gezeigt haben, dass man eine Investition in Amazon dabei durchaus in Betracht ziehen sollte. Das Unternehmen von Jeff Bezos ist nicht nur bereits eines der größten der Welt, sondern es wächst auch weiterhin sehr schnell und ist dabei ausgesprochen profitabel. 

Mit der Aussicht auf den Eintritt von Amazon in neue Märkte, wie zum Beispiel das Elektroauto, könnten die meisten Amazon-Investoren und -Aktionäre nicht optimistischer in die Zukunft blicken. Hinzu kommt, dass Amazon in den letzten Jahrzehnten in rasantem Tempo gewachsen ist und es geschafft hat, die Performance von Märkten wie dem Nasdaq regelmäßig zu schlagen.

Darüber hinaus besitzt das Investieren in Amazon im Vergleich zu anderen Anlageoptionen ein relativ geringes Risiko. Sie werden damit bestimmt keinen Totalverlust erleiden können, denn das Unternehmen wird mit Sicherheit nicht plötzlich über Nacht Bankrott gehen.

Wenn Sie zudem beachten, über einen seriösen Online-Broker wie eToro in Amazon zu investieren, sind Sie im Allgemeinen auf der sicheren Seite.

In Amazon investieren – häufig gestellte Fragen (FAQs):

Ist in Amazon investieren in Deutschland verfügbar?

Ist in Amazon investieren in Österreich verfügbar?

Kann man mit dem Investieren in Amazon reich werden?

Lohnt sich der Handel mit Amazon-Aktien?

Empfehlen wir den Handel mit Amazon-Aktien?

Gibt es Betrugsfälle mit dem Investieren in Amazon?

Ist Auto-Trading prinzipiell schlecht?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.