Zocker Aktien kaufen 2021: Beste Glücksspiel Aktien im Vergleich

Zocker aktienMillionen von Menschen strömen jedes Jahr in die Casinos in der Hoffnung, schnelles Geld zu gewinnen.

Den Appetit auf Glücksspiele gibt es schon seit Jahrhunderten, und egal wer gewinnt oder verliert, die Casinos gewinnen immer und machen so Milliarden von Dollar an Gewinnen.

Daher ist das Investieren in die Unternehmen, die sie betreiben, eine hervorragende Möglichkeit, einen Anteil an diesen Gewinnen zu erhalten und Geld zu verdienen, ohne das Risiko, Ihr Geld beim Spielen zu verlieren.

Zocker Aktien kaufen – Worauf sollten Sie achten?

  • Beim Kauf von Zocker Aktien ist es wichtig, dass Sie die Dienste eines Brokers wählen, der Ihnen eine große Auswahl an Aktien anbietet.
  • Zudem sollte er sehr niedrige Gebühren – andernfalls werden Sie nicht in der Lage sein, so viel Gewinn zu behalten – und eine klare und einfach zu bedienende Schnittstelle haben.
  • Denn diese ermöglicht es Ihnen, die Details jedes Unternehmens in einer gut aufgeschlüsselten Weise zu sehen, so dass Sie die am besten geeigneten auswählen können, um in sie zu investieren.

Die Top 5 Glücksspiel-Aktien mit dem größten Potenzial

Wir haben eine Auswahl der besten Glücksspiel-Aktien getroffen, damit Sie prüfen können, welche für Ihr Portfolio am besten geeignet sind. Von den großen Glücksspielunternehmen sind MGM Resorts, Caesars Entertainment und Wynn Resorts die bekanntesten.

Obwohl Las Vegas Sands den höchsten Marktwert hat, konnte das Unternehmen in den letzten 12 Monaten keine ausreichend hohe jährliche Veränderung aufweisen, um eine Investition zu diesem Zeitpunkt lohnenswert zu machen.

Las Vegas Sands Flutter Entertainment MGM Resorts Caesars Unterhaltung Wynn Resorts
Performance letzte 12 Monate: 0,82% 18,01% 127,10% 131,84%% 30,86%
Dividende N/A N/A 1,00 N/A N/A
Dividende (%) N/A N/A 2,00% N/A N/A
Marktkapitalisierung 38,57 Mrd. 30,27 Mrd. 19,61 Mrd. 19,73 Mrd. 12,8 Mrd.

Wo kann man günstig Glücksspiel-Aktien kaufen? Vergleich der besten Broker

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
104 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.88 €
Was uns gefällt
  • Flexible Kostenstruktur: Trading Flatrate oder individuelle Abrechnung
  • Günstigstes deutsches Depot
  • über 1.500 ETFs und viele weitere Assets zur Auswahl
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
ETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
Robo Advisor
0,9%
Sparpläne
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.88 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
Robo Advisor
0,9%
Sparpläne
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 72,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Wie kauft man Zocker Aktien? Tutorial in 4 Schritten

Sie können in wenigen Minuten und ab einer Anfangsinvestition von nur 50 USD (ca. 42 EUR) damit beginnen, Geld durch Investitionen in Glücksspielunternehmen zu verdienen.

Dazu benötigen Sie die Dienste einer Online-Handelsplattform wie eToro, mit der Sie auf sehr einfache Weise in Aktien, ETFs, Indizes, Kryptowährungen oder Forex investieren können, sowohl über die Website als auch über die App für Android oder iOS. Wir zeigen Ihnen, wie es geht:

1. Auswahl eines Brokers zum Investieren 

eToro

Um loszulegen, müssen Sie den Broker wählen, bei dem Sie investieren möchten. Unsere Empfehlung ist, die Dienste von eToro zu nutzen, nicht nur, weil er einer der preisgünstigsten Broker auf dem Markt ist, sondern auch, weil er eine preisgekrönte Handelsschnittstelle und eine ausgezeichnete Auswahl an Instrumenten zum Handeln hat. Daher werden wir in unserem Tutorial eToro als Referenz verwenden.

2. Registrieren Ihres Kontos

eToro Anmeldung

Um Ihr Konto bei eToro zu registrieren, gehen Sie auf die Registrierungsseite und füllen das Formular auf der rechten Seite aus. In diesem Formular können Sie einen Benutzernamen und ein Passwort wählen. Sie müssen auch Ihre E-Mail-Adresse eingeben, um die Erstellung Ihres Kontos zu bestätigen.

eToro wird Ihnen dann eine E-Mail mit einem Bestätigungslink schicken. Klicken Sie darauf, und Sie haben dann zum ersten Mal Zugriff auf das eToro-Hauptmenü.

3. Vornehmen einer Einzahlung 

eToro Einzahlung

Sie müssen nun zum Menü „Geld einzahlen“ unten links auf dem Bildschirm gehen. In diesem Menü können Sie aus einer Vielzahl von Zahlungsmethoden wählen, darunter PayPal, Skrill, Sofort, Trustly und mehr. Sie können Ihr Konto auch mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte aufladen.

4. Kaufen von Glücksspiel Aktien

eToro Dashboard

Sobald Ihr Konto gedeckt ist, können Sie Zocker Aktien kaufen. Gehen Sie dazu in das Menü „Märkte“ und wählen Sie die Option „Aktien“ am oberen Rand des Bildschirms.

Hier können Sie die verschiedenen Aktien erkunden, die eToro zu bieten hat. Da wir uns für die Aktien von Glücksspielunternehmen interessieren, schauen wir uns zum Beispiel MGM Resorts an. Sie können dies tun, indem Sie das Menü durchblättern oder direkt in der oberen Suchleiste danach suchen. 

Um zu investieren, klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Traden“ oben rechts auf dem Bildschirm und wählen Sie den Geldbetrag, den Sie in das Unternehmen investieren möchten. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Order platzieren“ klicken, haben Sie die Aktien gekauft. 

Möchten Sie in Zocker Aktien investieren? Vor- und Nachteile

Glücksspielunternehmen sind in der Regel recht profitabel, weil sie eine gewisse Garantie haben, dass ihre Glücksspiele immer einen ungefähren Gewinnanteil ergeben. Ein Casino kann nicht entscheiden, wer beim Roulette gewinnt oder verliert, aber es weiß, dass es im Allgemeinen einen bestimmten Gewinn im Verhältnis zur Gesamtsumme der platzierten Einsätze macht.

Aus diesem Grund und weil das Glücksspiel schon so lange so viele Spieler angezogen hat, tendieren Glücksspielunternehmen dazu, ziemlich profitabel zu sein.

  • Profitabler Sektor: Glücksspiele sind in der Regel recht profitabel für diejenigen, die sie betreiben, sowohl in Casinos als auch in Sportwettengeschäften.
  • Ein wachsender Sektor im digitalen Markt: Es stimmt, dass die Pandemie einige Casinos getroffen hat, indem sie für einige Monate nicht öffnen konnten. Doch gleichzeitig hat sie das Glücksspiel und die Sportwetten über Apps und Online-Websites angekurbelt.
  • Wiederaufleben nach der Pandemie: Da die Casinos während der schlimmsten Monate der Pandemie nicht in Betrieb waren, erlitten die Aktien der Glücksspielunternehmen Wertverluste. Die schnelle Erholung nach der Wiedereröffnung bringt nun jedoch große Gewinne.
  • Es gibt andere Sektoren, die profitabler sind: Obwohl das Glücksspiel ein Sektor ist, der eine gewisse durchschnittliche Rentabilität bietet, gibt es andere Sektoren, die für das nächste Jahrzehnt vielversprechender sind.

Lohnt es sich derzeit, Glücksspiel-Aktien zu kaufen?

ETF-Nachrichten Icon23

In Anbetracht der guten Renditen, die sie in den letzten 12 Monaten erzielt haben, sowie der Tatsache, dass es sich um Aktien handelt, die im Allgemeinen nach oben gehandelt werden, scheint es ein guter Zeitpunkt zu sein, in Aktien dieser Art zu investieren.

Darüber hinaus ist das Glücksspiel ein Sektor, der Ihr Portfolio ergänzen kann, wenn Sie vorrangig auf andere Arten von Industrien setzen, die weniger regelmäßig Erträge generieren.

Zocker-Aktien-Nachrichten

  • MGM Resorts hat einen 100 MW Solarpark in Betrieb genommen: Er wird in Las Vegas installiert und ermöglicht es den dortigen Casinos und Hotels, mit erneuerbarer Energie zu arbeiten.
  • MGM Resorts verkauft seine Immobilie Las Vegas CityCenter für 3,9 Mrd. USD: Der Verkauf kommt zu einer Zeit, in der MGM seine Wachstumsstrategie für die kommenden Jahre erneuert.
  • Wynn Resorts kündigt eine neue Partnerschaft mit den Colorado Rockies an: Diese Zusammenarbeit ist Teil der Strategie, den Sportwettenmarkt weiter zu durchdringen.

Top-Glücksspiel-Aktien im Jahr 2021

Die meisten der großen Akteure im Glücksspielgeschäft befinden sich in den Vereinigten Staaten, obwohl einige in anderen Regionen der Welt ansässig sind. Schauen wir uns die wichtigsten davon an.

Die wichtigsten Glücksspielunternehmen in den Vereinigten Staaten sind die folgenden:

Las Vegas Sands



Das Unternehmen investiert besonders in den asiatischen Markt, obwohl es seinen Sitz in den Vereinigten Staaten hat.

Flutter Entertainment



Es hat den größten Vorsprung als Online-Glücksspielanbieter, zu dem Plattformen wie PokerStars, betFair, FOX Bet oder TVG gehören.

MGM Resorts



Während Unternehmen wie Las Vegas Sands andere internationale Märkte ins Visier nehmen, verstärkt MGM Resorts seine Präsenz auf dem US-Markt.

Wynn Resorts



Das in Las Vegas ansässige Unternehmen Wynn Resorts geht einen ähnlichen Weg wie Las Vegas Sands und investiert in großem Umfang in Resorts und Casinos in Macau.

Melco Resorts & Entertainment



 Der Resort- und Casinobetreiber mit Sitz in Hongkong hat eine starke Präsenz in Südasien und dringt nun in mehrere europäische Tourismusregionen vor.

Zocker Aktien kaufen, oder nicht? Unsere Analyse

ETF-Nachrichten Icon17Zocker Aktien sind eine gute Wahl für Investitionen, weil sie auf Unternehmen setzen, die typischerweise gute Gewinne erwirtschaften und deren Aktien dazu neigen, regelmäßig im Wert zu steigen.

Darüber hinaus befindet sich der Glücksspielmarkt in einer Zeit des Übergangs, in der viele Unternehmen auf neue Märkte wie Macao und vor allem auf Online-Glücksspielanwendungen setzen.

Glücksspiel-Aktienindizes

Der bekannteste Benchmark-Index für Glücksspielwerte ist der Dow Jones U.S. Gaming Index, der den Puls der wichtigsten Glücksspiel- und Kasinogesellschaften in den Vereinigten Staaten misst.

Glücksspiel-Aktien-ETFs



In Bezug auf Glücksspiel-ETFs ist der Roundhill Sports Betting & iGaming ETF vielleicht der prominenteste, obwohl es auch interessant ist, den iShares MSCI Hong Kong ETF zu betrachten. Denn dieser hat einen bemerkenswerten Anteil an in Hongkong ansässigen Wett- und Glücksspielunternehmen und einen starken Einfluss in Macau.

Glücksspiel-Aktien, kaufen oder verkaufen? Welche Aktien und ETFs sind empfehlenswert?

ETF-Nachrichten Icon26Zocker Aktien sind eine interessante Ergänzung für jedes Portfolio, vor allem wenn man bedenkt, dass das Glücksspiel auch – oder gerade – in wirtschaftlich turbulenten Zeiten wie der, die wir aufgrund des Coronavirus erleben, ein stabiler Sektor geblieben ist.

Aus all diesen Gründen kann eine Investition in Aktien wie die von MGM Resorts oder Las Vegas Sands eine hervorragende Idee sein.

Zukunftsaussichten für Zocker Aktien 2021

ETF-Nachrichten Icon18Glücksspiel- und Sportwettenunternehmen werden innovativer, um neue Märkte zu erschließen, insbesondere in Südasien und im digitalen Bereich.

Digital Gaming ist einer der größten potentiellen Sektoren in der Welt des Glücksspiels und hat die großen Glücksspielgiganten nicht nur während der schlimmsten Monate des Coronavirus über Wasser gehalten, sondern prognostiziert ihnen auch ein enormes Wachstum in den nächsten Jahren.

Gebühren beim Kauf von Glücksspiel Aktien

Broker Libertex eToro Capital.com
Kaufgebühr 2,20 € kostenlos 0,24 %
Haltegebühr kostenlos kostenlos kostenlos
Verkaufsgebühr 2,20 € kostenlos 0,24 %
Auszahlung von Geldern kostenlos $ 5 kostenlos
Gesamtkosten 4,40 € 4,22 € 4,80 €

Beim Investieren in Glücksspiele ist es wichtig, Plattformen mit niedrigen Gebühren für den Kauf von Aktien zu wählen. Drei der günstigsten sind eToro, Libertex und Capital.com.

Von diesen drei Anbietern empfehlen wir vor allem eToro, weil der Broker nicht nur einen der wettbewerbsfähigsten Spreads auf dem Markt hat, sondern auch eine preisgekrönte Benutzeroberfläche und einen ausgezeichneten Kundenservice, der das Investieren sehr einfach macht.

Fazit – Unsere Einschätzung und Empfehlung zu Glücksspiel-Aktien

Zocker aktienDas Investieren in Glücksspiele war schon immer eine großartige Ressource in Krisenzeiten. Deshalb ist es nicht überraschend, dass es eine sehr gute Alternative ist, die wir in diesen Jahren der globalen Pandemie in unsere Portfolios aufnehmen können.

Darüber hinaus haben wir in den letzten Monaten eine große Wiederbelebung der Branche erlebt, die sich angepasst hat, um ihre Reichweite global zu erweitern und in den digitalen Markt einzutreten.

Wie wir gerade gesehen haben, ist eToro eine ideale Plattform für die Investition in Zocker Aktien. Der Broker hat nämlich nicht nur einige der niedrigsten Gebühren auf dem Markt, sondern auch eine preisgekrönte Oberfläche, die das Investieren einfach macht. Hinzu kommt, dass eToro weltweit führend im Social Trading ist. Das ist eine Handelstechnik, die es uns ermöglicht, die Investitionen einiger der besten Trader der Welt nachzuahmen.

Häufig gestellte Fragen zu Zocker Aktien

Sind Wett- und Zocker Aktien ein gutes Investment?

Ist es möglich, in Deutschland in Zocker Aktien zu investieren?

Wie kann ich in Online-Casinos investieren?

Was sind die besten Wett- und Glücksspielanbieter?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.