Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ Krypto Wallet Vergleich – Die besten Kryptowährung Wallets 2024 im Test

Krypto Wallet Vergleich – Die besten Kryptowährung Wallets 2024 im Test

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht Investor shield

Profi Investor

Bitcoin Krypto Wallet
Unser Krypto Wallet Vergleich wirft einen Blick auf die besten Wallets, die es derzeit auf dem Markt gibt. Das Investieren in den globalen Kryptomarkt ist heutzutage immer einfacher möglich.
Doch nicht nur beim Investieren in die digitalen Coins sind Informationen das A und O. Dies gilt umso mehr, wenn es um eine langfristige, sichere Aufbewahrung der digitalen Währungen geht.

Wer nachhaltig von der Wertentwicklung und steigenden Kursen am Kryptomarkt profitieren möchte, sollte seine Coins sicher aufbewahren. Im Mittelpunkt steht das sogenannte Krypto Wallet. Im folgenden Beitrag wollen wir einen Krypto Wallet Vergleich wagen, damit Anleger die Krypto-Bestände möglichst sicher, komfortabel und einfach verwahren können. 

Welches ist das beste Krypto Wallet? Lesen Sie weiter und finden sie heraus, in welchem Wallet Krypto am besten aufgehoben ist.

Die besten Krypto Wallets im Vergleich – Worauf sollte man achten?

Krypto Wallet Test 2024 - Die Kriterien:

In unserem Krypto Wallet Test 2024 haben wir eine große Anzahl digitaler Brieftaschen unter die Lupe genommen. Die folgenden Aspekte spielen dabei eine besondere Rolle:

  • Zahl der unterstützen Kryptowährungen
  • Kompatibilität
  • Verfügbare Sicherheitstools
  • Börsen- und Anlagefunktionen
  • Wallet-Typ
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Gebühren

Idealerweise sollte ein Wallet möglichst kompatibel sein und seinen Nutzern eine große Bandbreite an Funktionen bieten, dabei gleichzeitig jedoch auch den Sicherheitsaspekt nicht zu kurz kommen lassen. Im folgenden Krypto Wallet Vergleich für 2024 haben wir verschiedene Anbieter anhand der obigen Kriterien untersucht.

Was ist das beste Krypto Wallet 2024? Unser Bitcoin Wallet Vergleich:

Best Wallet - Wallet mit KI-Unterstützung

Best Wallet ist eine führende Krypto-Wallet-Lösung, die Anlegern eine intelligente Art bietet, ihr digitales Vermögen zu verwalten. Als eine der besten Krypto-Wallets des Jahres 2024 zeichnet sich Best Wallet durch fortschrittliche Funktionen und einen benutzerfreundlichen Ansatz aus.

Mit Best Wallet können Anleger ihre gesamten Kryptowährungen in einer einzigen App verwalten. Die Wallet bietet fortschrittliche Sicherheitsfunktionen, um das digitale Vermögen der Benutzer zu schützen. Durch die Unterstützung von DeFi-Dapps auf verschiedenen Blockchains ermöglicht Best Wallet den Zugriff auf eine breite Palette von Anlagemöglichkeiten.

Ein besonderes Merkmal von Best Wallet ist die einfache Verwaltung von NFT-Portfolios. Benutzer können ihre NFTs problemlos organisieren, kaufen und verkaufen, um von den Vorteilen dieses aufstrebenden Marktes zu profitieren. Darüber hinaus bietet Best Wallet seinen Benutzern einen eigenen KI-Assistenten namens Best Bot. Dieser KI-gesteuerte Chatbot steht den Benutzern zur Seite und bietet Unterstützung bei Fragen zur Krypto-Welt, gibt Einblicke in Portfolios und hilft bei der Navigation auf der Plattform.

Mit Best Wallet erhalten Benutzer auch frühzeitigen Zugang zu neuen Projekten, die in der Krypto-Welt gestartet werden. Dies ermöglicht den Benutzern, von exklusiven Angeboten und Vorverkäufen zu profitieren. Best Wallet ist bestrebt, die Probleme herkömmlicher Wallet-Lösungen hinsichtlich Sicherheit, Datenschutz und Benutzerkontrolle zu lösen. Die Wallet bietet eine dezentralisierte Lösung, bei der Benutzer ihr digitales Vermögen von ihrem eigenen Gerät aus verwalten können, ohne auf zentrale Behörden angewiesen zu sein.

Best Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Online-Wallet Cloudspeicherung > 100 und Token Sehr hoch Mobilgeräte Android & iOS

Exodus Krypto Wallet

Exodus Krypto Wallet Beim Exodus Wallet handelt es sich um ein beliebtes Mobile Wallet, das auf Android oder iOS zur Verfügung steht. Nach dem Download mit der App entsteht auf dem Smartphone ein eigenes Wallet. Die Private Keys werden auf dem mobilen Gerät gespeichert. Am Anfang finden die Anleger in der App einen Wiederherstellungsschlüssel, den diese sicher und dauerhaft verwahren sollten. Dann lässt sich das eigene Wallet wiederherstellen, wenn das Smartphone beispielsweise kaputt geht.

Beim Exodus Krypto Wallet ist die Benutzerfreundlichkeit hoch. Mit wenigen Klicks lassen sich Kryptos empfangen und versenden. Zugleich haben die Anleger immer einen Überblick über den eigenen Krypto-Bestand. Bei den Handelsoptionen besteht jedoch Verbesserungspotential. Denn der Kauf neuer Kryptos ist aufwändig, zugleich ist die Auswahl geringer als bei der Konkurrenz.

Exodus Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Mobile Wallet App Lokale Speicherung auf der eigenen Hardware Mehr als 130 Hoch Windows, Linux, Mac Android & iOS

Zengo – Self-custodial Krypto-Wallet

Zengo logoZengo positioniert sich als sicheres und benutzerfreundliches Krypto-Wallet und zielt darauf ab, die Verwaltung von digitalen Assets sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer zu vereinfachen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wallets, die auf Seed-Phrasen basieren, nutzt Zengo die MPC-Technologie (Multi-Party Computation), um das Risiko eines Zugriffsverlusts aufgrund einer vergessenen Phrase auszuschließen. Dies beseitigt einen großen Schmerzpunkt für neue Benutzer und verringert das Diebstahlrisiko.

Zengo bietet eine Vielzahl von Funktionen, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Sie können Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und tauschen, was Anfängern den Einstieg erleichtert. Die Plattform bietet außerdem Funktionen wie sichere Speicherung, 3D FaceLock für zusätzliche Sicherheit und die Möglichkeit, mehrere Kryptowährungen an einem Ort zu verwalten. Egal, ob Sie ein erfahrener Investor sind oder gerade erst anfangen, Zengo zielt darauf ab, eine sichere und optimierte Möglichkeit zur Verwaltung Ihrer Krypto-Assets bereitzustellen.

Zengo Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Software-Wallet Self-custody Mehr als 120 Gut iOS, Android ja

Ellipal – luftdichtes Hardware Wallet für ultimativen Schutz

Ellipal Ellipal legt höchsten Wert auf die Sicherheit der Krypto-Bestände und ist daher ideal für Benutzer, die Wert auf maximalen Schutz legen. Im Gegensatz zu den meisten Wallets verfolgt Ellipal einen komplett abgeschotteten Ansatz. Das bedeutet, dass das Ellipal Titan Cold Wallet beispielsweise ein physisches Gerät ist, das vollständig vom Internet isoliert ist, wodurch das Risiko von Online-Hacking-Versuchen eliminiert wird.

Bei der Funktionalität geht Ellipal jedoch keine Kompromisse ein. Sie können eine breite Palette von Kryptowährungen und Token sicher über das System verwalten und dabei QR-Codes zur Informationsübertragung verwenden. Mit der zugehörigen mobilen App können Sie Ihre Bestände überwachen, auf dem Gerät initiierte Transaktionen bestätigen und zusätzliche Funktionen wie Marktdaten und Nachrichten nutzen. Während Ellipal für Anfänger im Vergleich zu einigen mobilen Wallets eine etwas steilere Lernkurve erfordert, bietet es ernsthaften Krypto-Investoren und Personen mit beträchtlichen digitalen Vermögenswerten beispiellose Sicherheit.

Ellipal Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Hardware-Wallet Self-custody Mehr als 10.000 Mittel n/a Ja (Zusatz)

Ledger Krypto Wallet - Sichere Krypto Wallet Hardware

LedgerDas Ledger Krypto Wallet erfreut sich großer Beliebtheit und gehört zu den bekanntesten Cold-Wallets. Als Hardware Wallet ist die Sicherheit erfahrungsgemäß hoch, da nur der Nutzer Zugriff auf die persönlichen Private Keys hat. Dazu ist die Gefahr von Hackerangriffen geringer. Allerdings müssen die Nutzer über 50 Euro für die Basisversion des Ledger Wallets ausgeben. Die Software ermöglicht den Zugriff von verschiedenen Betriebssystemen. Zugleich steht eine große Auswahl an unterschiedlichen Kryptos zur Verfügung, die auf dem Ledger Krypto Wallet verwahrt werden können.

Ledger Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Hardware-Wallet Direkt auf dem Ledger Wallet Mehr als 1100 Mittel Windows, Linux, Mac nein

Trezor Krypto Wallet - Beste Krypto Wallet Hardware

Trezor Krypto WalletDas Trezor Krypto Wallet ist ein sogenanntes Hardware-Wallet eines tschechischen Unternehmens. Mit dem Produkt Trezor One kam bereits im Jahr 2013 eines der beliebtesten Hardware Wallets der Welt auf den Markt. Mittlerweile kann man mit dem Trezor Wallet über 1000 verschiedene Kryptowährungen aufbewahren.

Das Hardware Wallet bietet hier den Vorteil, dass der Eigentümer der Kryptos selbst die ausschließliche Gewalt über die Private Keys hat. Dadurch besteht für die Kryptowährungen der maximale Schutz. Um Transaktionen durchzuführen, ist es jedoch erforderlich, das Hardware Wallet von Trezor mit dem Computer oder Smartphone zu verbinden. Wenn Anleger die Wallets verlieren, sind die Coins unwiderruflich weg. Der hohen Sicherheit steht zudem ein nur eingeschränkter Kundenservice gegenüber. Zugleich ist anfänglich eine Investition in das Hardware Wallet vonnöten und eine integrierte Handelsfunktion gibt es nicht.

Trezor Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Hardware-Wallet Lokale Speicherung auf dem Trezor-Wallet Mehr als 1000 Mittel Windows, Linux, Mac nein

Binance Wallet - Wallet der größten Krypto-Börse

Binance logo

Binance ist die größte Kryptobörse der Welt. Als solche verfügt Binance auch über ein eigenes Krypto Wallet. Ähnlich wie bei Crypto.com können Kunden hierbei zwischen zwei unterschiedlichen Varianten wählen. Das Web-Wallet ist die standardmäßige Aufbewahrungsstätte für alle auf Binance gekauften Coins. Dessen Verwaltung wird direkt von Binance übernommen. Dadurch müssen sich Kunden von Binance nicht mit den technischen Details der sicheren Krypto-Aufbewahrung auseinandersetzen.

Alternativ dazu können Nutzer auch auf das Trust Wallet zurückgreifen. Hierbei handelt es sich um ein bekanntes und weitläufig genutztes Wallet, auf welches wir weiter unten noch näher eineghen. Beim Trust Wallet übernimmt man selbst die vollständige Kontrolle über alle dort gespeicherten Coins.

Binance Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Online-Wallet & Trust Wallet Cloudspeicherung oder lokale Speicherung bei Trust Wallet Mehr als 150 Mittel Windows, Linux, Mac Android & iOS

ByBit – Web3 Pionier mit Krypto Wallet

Bybit LogoByBit Crypto Wallet richtet sich an ein breites Publikum und bietet eine funktionsreiche Plattform, die sowohl für Neueinsteiger als auch für erfahrene Krypto-Händler geeignet ist. Das Wallet wurde mit Blick auf Benutzerfreundlichkeit entwickelt und vereinfacht die Aufbewahrung von Kryptos, sodass es für Anfänger zugänglich ist. Es lässt sich nahtlos in die ByBit-Börse integrieren, sodass Benutzer leicht Assets zwischen ihren Börsenkonten und dem Wallet überweisen können, um Krypto zu handeln oder zu speichern.

In Bezug auf Sicherheit und Funktionen nutzt ByBit ein Multi-Signatur-Sicherheitssystem für einen verbesserten Schutz von Krypto-Assets. Das Wallet bietet mehr als nur sichere Speicherung; es enthält eine integrierte Funktion zum direkten Kauf von Krypto innerhalb des Wallets mit Fiat-Währung wie USD und EUR. Darüber hinaus haben Benutzer Zugriff auf Web3-Dienste wie DeFi-Protokolle, NFT-Marktplätze und Play-to-Earn-Spiele, alles direkt vom ByBit Wallet aus. Es unterstützt verschiedene Krypto-Netzwerke, sodass Benutzer eine Vielzahl von Kryptowährungen und Token an einem Ort verwalten können. ByBit Crypto Wallet ist bestrebt, eine zentrale Anlaufstelle für alle Krypto-Anforderungen zu sein und eine sichere und praktische Plattform zum Verwalten, Handeln und Erkunden des Web3-Ökosystems bereitzustellen.

ByBit Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Software-Wallet Cloud Mehr als 1.000 Gut iOS, Android Ja

Blockstream Jade - Vielseitiges Hardware-Wallet

blockstream logoBlockstream Jade ist ein Hardware-Wallet für Kryptowährungen, das mit Fokus auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit entwickelt wurde. Eines seiner Hauptmerkmale ist die Offline-Speicherung, die private Schlüssel vom Internet trennt und das Risiko von Hackerangriffen im Vergleich zu Software-Wallets deutlich reduziert. Darüber hinaus ist Blockstream Jade ein Open-Source-Hardware-Wallet, d. h. sein Code ist öffentlich für unabhängige Sicherheitsprüfungen verfügbar. Diese Transparenz fördert das Vertrauen und ermöglicht es der Community, die Sicherheit des Wallets kontinuierlich zu bewerten und zu verbessern.

Blockstream Jade unterstützt die Speicherung mehrerer Coins, sodass Benutzer sowohl Bitcoin (BTC) als auch Liquid-Assets (L-BTC) sicher auf demselben Gerät verwalten können. Für fortgeschrittene Benutzer bietet es Funktionen wie die Unterstützung von Bech32-Adressen, die Integration mit der Hardware Wallet Interface (HWI) für die Kompatibilität mit der Bitcoin Core-Software und die Möglichkeit, ein „Spoof-Wallet“ für zusätzliche Sicherheit in potenziell riskanten Situationen zu erstellen. Trotz dieser erweiterten Funktionen verfügt das Wallet weiterhin über eine benutzerfreundliche Oberfläche mit einer speziellen mobilen App für einfache Interaktion und einem Vollfarbbildschirm mit QR-Code-Unterstützung für optimierte Transaktionen. Insgesamt ist Blockstream Jade ein vielseitiges Hardware-Wallet, das sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer geeignet ist.

Blockstream Jade Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Hardware-Wallet Lokal Mehr als 1.000 Gut n/a Ja

Coinbase Krypto Wallet

Coinbase Krypto Wallet Bei Coinbase handelt es sich um einen der bekanntesten Krypto-Handelsplätze der Welt. Nicht zuletzt der erste Börsengang einer Krypto-Handelsbörse lenkte die Aufmerksamkeit auf Coinbase. Das Coinbase Krypto Wallet ist ein sogenanntes Hot Wallet, sodass das Wallet kontinuierlich mit dem Internet verbunden ist und die Sicherheit auch vom Anbieter abhängt. Im Gegenzug ist die Benutzerfreundlichkeit beim Coinbase Krypto Wallet erfahrungsgemäß hoch.

Zahlreiche Kryptowährungen stehen für die Verwahrung zur Verfügung und auch der integrierte Handel mit den digitalen Coins ist möglich. Die Trading-Konditionen sind vergleichsweise gut, da Coinbase eine der Krypto-Börsen der Welt mit dem größten Handelsvolumen ist. Das Coinbase Krypto Wallet ist zugleich kostenlos.

Coinbase Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Online-Wallet Cloudspeicherung Mehr als 5000 Sehr hoch Windows, Linux, Mac Android & iOS

Crypto.com Wallet - vielseitiges Wallet

Crypto.com logo

Die Kryptohandelsplattform Crypto.com bietet ihren Kunden auch die Möglichkeit, ein eigenes Krypto Wallet zu nutzen. Tatsächlich können Nutzer von Crypto.com sogar zwischen zwei unterschiedlichen Wallets wählen. Für das normale Krypto-Trading kann die Crypto.com-App genutzt werden. Diese bietet besonders günstige Transaktionskosten. Im Gegensatz dazu eignet sich das non-custodian DeFi Wallet von Crypto.com in erster Linie für das langfristige Aufbewahren von Kryptowährung.

Beide Wallets können sowohl regulär über den Browser als auch mobil genutzt werden. Die Sicherheitsvorkehrungen sind hervorragend und umfassen neben Schlüsseln auch eine 2-Faktor-Authentisierung. Die beiden Wallets von Krypto.com eignen sich hervorragend für jeden Bedarf und stellen für Nutzer von Crypto.com die wohl beste Wahl dar.

Crypto.com Wallet im Überblick

Wallet Art Sicherungsart Anzahl verfügbarer Coins Benutzerfreundlichkeit Kompatible Betriebssysteme Mobilversion
Wallet App & Online-Wallet Cloudspeicherung Mehr als 100 Sehr hoch Windows, Linux, Mac Android & iOS

Was ist ein Krypto Wallet?

Was ist ein Krypto WalletBei einem Krypto Wallet handelt es sich um eine Möglichkeit, um die privaten Schlüssel für die Kryptowährungen sicher zu bewahren. Denn anders als viele Anleger glauben, werden in der Blockchain, beispielsweise beim Bitcoin, gar nicht die virtuellen Vermögenswerte explizit aufgeschlüsselt. Vielmehr gibt es nur Aufzeichnungen über die vergangenen Transaktionen. Um die Kryptos jedoch zu transferieren, ist ein Private Key erforderlich. Das Krypto Wallet hilft bei der sicheren Aufbewahrung des Private Keys, damit der Krypto-Bestand jederzeit zugänglich ist und zugleich sicher verwahrt wird. 

Bei den Krypto Wallets gibt es zahlreiche Funktionen. Diese können beispielsweise als Hardware-Wallets konzipiert sein oder die Verwahrung mit einer mobilen Applikation für das Smartphone erlauben. Dank der vielfältigen Krypto Wallets ist der Umgang mit den digitalen Währungen leichter denn je.

Was sind die Funktionen von einem Krypto Wallet?

Krypto Wallet FunktionMit einem Krypto Wallet verfolgen die Krypto-Anleger vornehmlich ein Ziel. Sie wollen ihre Private Keys sicher verwahren, um immer Zugriff auf die Kryptowährungen zu haben und diese jederzeit verschicken zu können. Dabei lassen sich Krypto Wallets grundsätzlich einfach mit einem Bankkonto vergleichen, dass auch eine IBAN Adresse hat. Jedes Krypto Wallet hat eine eigene und öffentliche Adresse, mit deren Hilfe die Krypto-Hodler Coins empfangen können. Zugleich generieren die Wallets neben dem Public Key auch einen Private Key, mit welchem der Zugriff auf die Kryptowährungen möglich bleibt. Die Kryptowährung kommt jedoch beim Versenden nicht auf das Wallet, sondern verbleibt in der Blockchain.

Zugleich unterscheiden sich die Funktionen der Krypto Wallets immens. Nutzer sollten insbesondere auf Sicherheitsfeatures, Kundendienst oder Benutzerfreundlichkeit achten, um bei einem Krypto Wallet Vergleich das beste Produkt zu finden.

Checkliste – die Vor- und Nachteile im Überblick

Um sich für oder gegen ein Krypto Wallet zu entscheiden, sollte man um dessen Vorzüge und Risiken wissen. Deshalb gibt es im folgenden Abschnitt unseres Krypto Wallet Vergleich einen Überblick über die Vor- und Nachteile der Krypto Wallets. 

Das sind die Vorteile: 

  • Sichere Verwahrung von Kryptowährungen
  • Handel und Verwahrung an einem Ort
  • Kostenlose Wallets sind erhältlich
  • Zahlreiche Auswahl an Anbietern und unterschiedlichen Wallets
  • Krypto Wallets sind auch für Einsteiger geeignet
  • Schutz der Private Keys der Coins

Das sind die Nachteile: 

  • Bei einem Cold Wallet ist immer die zusätzliche Verbindung mit dem Internet erforderlich
  • Bei einem Hot Wallet besteht die Gefahr von Hackerangriffen
  • Benutzerkomfort unterscheidet sich erheblich

Welche Arten von Krypto Wallets gibt es?

Die Bandbreite der Krypto Wallets im Vergleich ist enorm. Zahlreiche Möglichkeiten stehen heute zur Verfügung und ermöglichen die gezielte Aufbewahrung der digitalen Coins. Neben einfachen Apps, die sich für Anfänger eignen, gibt es auch komplexe Sicherheitslösungen, die IT-Vorwissen erfordern. Die folgenden Krypto Wallets sind besonders bekannt und erfreuen sich großer Beliebtheit: 

Paper Wallets

Paper:

Paper Krypto Wallet Bei einem Paper Wallet oder Papier Wallet handelt es sich um eine sogenannte Offline-Variante. Denn bei den Paper Wallets werden Codes und Adressen generiert, die dann auf einem Stück Papier aufgeschrieben oder ausgedruckt werden. Das Paper Wallet bietet somit hohe Sicherheitsstandards, da Netzwerkfehler und Hackerangriffe ausgeschlossen sind. Zugleich ist die Paper Wallet Variante besonders günstig und einfach. Demgegenüber können die Ausdrucke nicht wiederhergestellt werden. Zugleich besteht die Gefahr, dass die Ausdrucke verloren gehen, sodass Krypto-Besitzer mehrere Exemplare aufbewahren und verstecken sollten. Zudem sind Paper Wallets relativ umständlich in der Handhabung, da naturgemäß für das Senden oder Empfangen eine Internetverbindung erforderlich ist. Wer zugleich einen Überblick über seine Kryptos haben möchte, muss sich immer erst im Internet einloggen.

Hardware Wallets

Hardware:

Hardware Krypto Wallet TrezorHardware Wallets bieten hohe Sicherheitsstandards, da man die Geräte sicher verwahren kann. Beliebte Anbieter sind Ledger.com und Trezor.io. Für Einsteiger ist die Hardware-Variante jedoch etwas komplizierter. Zudem sind die Hardware Wallets kostenpflichtig, wobei für den Einstieg rund 50 Euro fällig werden. Hardware Wallets sind nicht dauerhaft mit dem Internet verbunden, sodass die Gefahr von Hackerangriffen gering ist. Dafür ist die Verbindung von Hardware Wallet mit dem Internet teilweise notwendig, sodass stets ein Kabel erforderlich ist, damit die User des Hardware Wallets auf ihre Kryptos zugreifen können.

Online Wallets

Online:

Der Begriff Online oder Software Wallet umfasst alle Wallets, die digital zur Verfügung stehen. Zahlreiche Anbieter wie Best Wallet bieten kostenlose Krypto-Wallets an, die eine hohe Benutzerfreundlichkeit aufweisen. Zugleich ist die Nutzung einfach möglich. Die meisten Software oder Online Wallets eignen sich par excellence für Anfänger und fortgeschrittene Krypto-Anleger. Demgegenüber steht die Gefahr von Hackerangriffen, zugleich können technische Fehler die Verwahrung der Kryptos gefährden.

Desktop Wallets

Desktop:

Desktop Krypto Wallet

Desktop Wallets sind eine Art der Online oder Software Wallets. Die Anbieter ermöglichen hier den Zugriff ausschließlich über die Desktop-Version des Wallets.

Der Vorteil eines Desktop-Wallets ist, dass man keine zusätzliche Software installieren muss, um dieses zu nutzen. Stattdessen lässt sich diese Art der digitalen Brieftasche einfach als Extension des eigenen Browsers einrichten. Das wohl bekannteste Desktop Krypto Wallet ist MetaMask.

Mobile Wallets

Mobile:

Mobile Krypto Wallets

Mobile Wallets sind ebenfalls eine Art der Online oder Software Wallets. Hier ist der Zugriff über die Smartphone-Applikation möglich. Häufig gibt es die Online Wallets jedoch als Software- und Mobile-Variante.

Der Vorteil einer solchen Mobile Krypto Wallet App ist, dass man jederzeit und an jedem Ort Zugriff auf die eigenen Coins hat. Allerdings besteht auch die Gefahr, dass man das Smartphone verliert. Jedoch ist es möglich, das Mobile Wallet anschließend auf einem anderen Gerät zu aktivieren.

Hot Wallets

Hot:

Hot Wallets Wenn man sich näher mit Krypto Wallets auseinandersetzt, stößt man immer wieder auf die Begriffe Hot und Cold Wallet. Bei einem Hot Wallet handelt es sich dabei um die Variante, die ständig mit dem Internet verbunden ist. Dazu gehören beispielsweise die Online- oder Software Wallets. Krypto-Hodler sind somit durch die Internetverbindung kontinuierlich der Gefahr von Hackerangriffen ausgesetzt.

Cold Wallets

Cold:

Cold Krypto Wallet Ein Cold Wallet ist das Pendant zum Hot Wallet und nicht dauerhaft mit dem Internet verbunden. Dazu zählen die Hard Wallets oder Paper Wallets. Infolgedessen ist eine hohe Sicherheit gewährleistet. Dafür ist der Zugriff auf die Coins, das Senden und Empfangen etwas aufwändiger, da hierfür erneut eine Internetverbindung erforderlich ist.

Ist ein Krypto Wallet sicher?

Sind Krypto Wallets sicher?” ist eine berechtigte Frage, ist es doch Aufgabe eines jeden Wallets, digitale Währung zu verwahren. Je nachdem, wie viele Token man in einem Wallet hat, kann der Verlust sehr schmerzhaft sein.

Glücklicherweise zeichnen sich die meisten Krypto Wallets heutzutage durch ein recht hohes Maß an Sicherheit aus. Wer auf ein Wallet zugreifen möchte, benötigt hiefür stets den dazu passenden Key. Ohne diesen ist der Zugriff auf ein Wallet unmöglich. Wie sicher ein Krypto Wallet ist, hängt damit in entscheidendem Maße davon ab, wie sicher man den eigenen Schlüssel lagert.

Dennoch zeigt ein Krypto Wallet Vergleich in Punkto Sicherheit durchaus einige Unterschiede. So gelten Browser Wallets in der Regel als etwas unsicherer als Mobile Krypto Wallet Apps oder Software Wallets. Wer es ganz sicher mag, kann auf ein Hardware Wallet setzen. Dieses muss physisch mit dem PC verbunden sein, um auf die auf ihm befindlichen Kryptowährungen zugreifen zu können. Allerdings besteht dabei auch die Gefahr, dass man das Hardware Wallet verliert oder das ein Defekt auftritt.

Grundsätzlich müssen Besitzer von Wallets aber stets ein gewisses Maß an Eigenverantwortung zeigen, um ihre Coins sicher zu verwahren. Sollte einmal etwas verloren gehen, kann einem die zu jedem Krypto Wallet gehörende Secret Recovery Phrase helfen, dieses widerherzustellen.

Übersicht der besten Krypto Wallets Anbieter

Anbieter Vorteile Nachteile
Best Wallet
  • Sehr benutzerfreundlich
  • Über 100 Kryptos unterstützt
  • Unterstützung von DeFi und NFTs
  • Eigener Token $BEST
  • KI-Support
  • Gefahr von Hackerangriffen, da Hot Wallet
Exodus
  • Mobiles Wallet für iOS und Android
  • Generiert lokales Wallet auf Gerät
  • Sehr benutzerfreundlich
  • Wiederherstellungsschlüssel für noch mehr Sicherheit
  • Transparenter Überblick
  • Weniger Handelsoptionen als andere Wallets
Zengo
  • Self-custodial Wallet
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • MPC-Technologie, 3D Facelock
  • Auswahl der Kryptos noch überschaubar
Ellipal
  • Hohe Sicherheit da luftdichtes Cold Wallet
  • Mehr als 10.000 Coins unterstützt
  • Zusätzliche Funktionen und App verfügbar
  • Weniger für häufige Transaktionen geeignet
  • Teuer
  • Für Anfänger womöglich komplizierte Handhabung
Ledger
  • Hardware Wallet mit hoher Sicherheit
  • Mehr als 1.100 Coins unterstützt
  • Gute Benutzerfreundlichkeit
  • Eigenständige Kontrolle über die Private Keys
  • Teurer als Software Wallet
  • Weniger für häufige Transaktionen geeignet
Trezor
  • Hardware Wallet mit hoher Sicherheit
  • 1.000+ Kryptowährungen unterstützt
  • Lokale Speicherung auf Cold Wallet
  • Bereits seit 2013 auf dem Markt
  • Teurer als Software Wallet
  • Weniger für häufige Transaktionen geeignet
  • Verbindung mit Computer notwendig, um Transaktionen durchzuführen
Binance
  • Wallet von größter Krypto-Börse der Welt
  • Cloudspeicherung für einfachen Zugriff
  • Mobil verwendbar
  • Große Zahl von Kryptos unterstützt
  • Anfälliger für Hackerangriffe da Software Wallet

 

ByBit
  • Multi-Signatur für zusätzliche Sicherheit
  • Nahtlose Verbindung mit ByBit-Börse
  • Zugriff auf Web3, DeFi, NFT und P2E
  • Sehr benutzerfreundlich
  • Anfälliger für Hackerangriffe da Software Wallet

 

Blockstream Jade
  • Hardware Wallet mit hoher Sicherheit
  • Über 1.000 Kryptos unterstützt
  • Gute Benutzerfreundlichkeit
  • Teurer als Software Wallet
  • Weniger für häufige Transaktionen geeignet
Coinbase
  • Wallet einer der führenden Krypto-Handelsbörsen der Welt
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit beim Coinbase Wallet
  • Handel und Verwahrung zahlreicher Kryptowährungen
  • Gefahr von Hackerangriffen, da Hot Wallet
Crypto.com
  • Sehr benutzerfreundlich und mobil kompatibel
  • Verbindung mit crypto.com Börse
  • Große Anzahl unterstützter Coins
  • Gefahr von Hackerangriffen, da Hot Wallet

Wozu braucht man ein Krypto Wallet?

Wozu Krypto Wallet? Sicherlich übernehmen viele Krypto-Anbieter die Verwahrung der Coins bzw. Private Keys für die Kunden. Dennoch ist ein Krypto Wallet wichtig, wenn sich die Assetklasse der digitalen Währungen immer weiter etabliert. Während eine gängige Brieftasche das Geld physisch enthält, sieht dies bei Kryptowährungen anders aus. Denn technisch gesehen befinden sich alle Aufzeichnungen über die jeweiligen Kryptos in der Blockchain.

Für den Zugriff auf den eigenen Krypto-Bestand ist jedoch ein privater Schlüssel, der sogenannte Private Key erforderlich. Dieser Private Key erbringt für die Anleger den Nachweis, dass diese zur Durchführung der Transaktion berechtigt sind. Wer seinen Private Key verliert, hat keinen Zugang mehr zu den Kryptowährungen. Deshalb ist es wichtig, die privaten Schlüssel auf einem Wallet zu verwahren oder nur vertrauenswürdige Anbieter zu nutzen, die dann die Verwahrung der Kryptos übernehmen. 

Gibt es Krypto Wallets für das Smartphone?

Mittlerweile gibt es immer mehr Anbieter, die auch eigene Mobile Wallets für das Smartphone entwickelt haben. Die Krypto Wallets für das Smartphone helfen den Krypto-Fans bei der sicheren Verwahrung der digitalen Coins.

Oftmals haben Krypto-Anleger Bedenken um die Sicherheit. Diese wird jedoch dadurch erhöht, dass es einen Wiederherstellungsschlüssel gibt, sodass auch bei Verlust oder Beschädigung des Smartphones die Kryptos nicht verloren sind.

Vielmehr ermöglichen die Krypto Wallets für das Smartphone dann die Wiederherstellung auf einem anderen mobilen Endgerät. Auf diese Weise wird die Sicherheit der eigenen Coins zusätzlich erhöht.

Eine Krypto Wallet App eignet sich auch hervorragend als Zwischenschritt, um die eigenen Coins von einem Krypto-Handelsplatz zu einem anderen zu transportieren. Als Beispiel ist hier das Coinbase Wallet zu nennen.

Krypto Wallet mit PayPal

Krypto Wallet mit PayPal
Kann man ein Krypto Wallet mit PayPal nutzen? Grundsätzlich ist es möglich, mit PayPal Kryptowährung zu kaufen und diese anschließend auf einem Wallet zu verwahren. PayPal wird von diversen Krypto-Brokern akzeptiert.

Nutzt man hingegen eine dezentrale Krypto-Börse sieht die Sache schon anders aus, da dort Coins gegeneinander getauscht werden. Hier muss man sich die für den Handel notwendigen Token vorher anderswo (z. B. bei einem Broker) beschaffen.

Wer ein Krypto Wallet mit PayPal nutzen möchte, kann dies besonders einfach bei Coinbase tun. Über Coinbase können Anleger ganz einfach mit PayPal Kryptowährung kaufen und diese anschließend mit einem einzigen Klick direkt auf das Coinbase Krypto Wallet transferieren.

Krypto Wallet mit Kreditkarte

Es besteht auch die Möglichkeit, ein Krypto Wallet mit Kreditkarte zu nutzen. Die Kreditkarte ist eine der am häufigsten von Krypto-Brokern akzeptierten Zahlungsmethoden. Es ist daher auch problemlos möglich, per Karte Token zu kaufen und diese anschließend auf einem Wallet der Wahl zu deponieren.

Bewertung und Empfehlung: Der Krypto Wallet Vergleich

Unser Krypto Wallet Vergleich offenbart, dass die Auswahl an Krypto Wallets immer weiter steigt. Heutzutage können Anleger ihre digitalen Währungen auf unterschiedliche Arten sicher verwahren und den kontinuierlichen Zugriff gewährleisten.

Je nach individueller Präferenz können ein Hot Wallet, ein Cold Wallet, ein Software Wallet oder ein Hard Wallet das Mittel der Wahl sein. Besonders spannend für Anfänger und auch fortgeschrittene Krypto-Hodler ist das Best Wallet, das neben einer vielfältigen Auswahl an Kryptos den Best Wallet Kunden kostenlos zur Verfügung steht. Die Handhabung ist vergleichsweise einfach, die Anmeldung und Nutzung des Wallets gelingen schnell.

Wer sein erstes Krypto-Wallet anlegen möchte, trifft mit dem Best Wallet eine gute Wahl. In unserem Krypto Wallet Vergleich 2024 konnte die digitale Brieftasche von Best Wallet uns am meisten überzeugen. Nicht nur unterstützt dieses eine große Bandbreite an unterschiedlichen Coins. Nutzer können auch auf zahlreiche Funktionen zugreifen und sich dabei gleichzeitig sicher sein, dass die eigenen Coins bestmöglich geschützt werden.

Aus diesem Grund hat Best Wallet unserer Meinung nach derzeit das beste Krypto Wallet im Vergleich zur Konkurrenz.

FAQs zum Krypto Wallet Vergleich

Braucht man für jede Kryptowährung ein eigenes Wallet?

Wie sicher ist ein Krypto Wallet?

Welches Krypto Wallet eignet sich für Anfänger?

Wie teuer ist ein Krypto Wallet?

Kann ein Krypto Wallet gehackt werden?

Welches ist das beste Krypto Wallet?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

+ posts

Nach seinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium entschied sich Daniel für eine Tätigkeit als freiberuflicher Autor. Als Investor sammelte er jahrelang Erfahrung mit Aktien & Kryptowährungen. Durch gezielte Weiterbildungen hat er sich umfangreiches Wissen rund um die Kapitalmärkte, Aktien, Kryptowährungen und Decentralized Finance angeeignet. Primär konzentriert sich Daniel auf allgemeine Markttrends, spannende Aktien, Wirtschaftsnachrichten und den digitalen Währungsmarkt. Auch im Privatleben gibt es für ihn keinen Tag ohne die Finanzmärkte. Als Autor schreibt Daniel u.a. für Business2Community oder cryptonews.com.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar