Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ ETF Kaufen 2023: Welche ETFs jetzt kaufen? Beste Empfehlungen & unser ETF Vergleich / Künstliche Intelligenz ETFs kaufen: Beste AI ETFs 2023 im Vergleich

Künstliche Intelligenz ETFs kaufen: Beste AI ETFs 2023 im Vergleich

martin-schwarz

Martin Schwarz

Profi Investor

ETF-Nachrichten Icon5

Wenn Sie sich für Künstliche Intelligenz-ETFs interessieren, können Sie hier alle Ihre Zweifel über diese Produkte ausräumen.

Sie finden eine ausführliche Erläuterung der Aspekte, die Sie vor einer Investition berücksichtigen sollten, sowie Benchmarks der rentabelsten Fonds.

Wir klären auch, warum Finanzen.net Zero unser bevorzugter Anbieter für den Kauf von KI-ETFs ist und wie man ETF-Sparpläne mit Ai ETFs einrichtet.

Außerdem geben wir unsere Einschätzung, wie sich die KI & Robotik Branche in den kommenden Jahren entwickeln könnte.

Inhaltsverzeichnis

Künstliche Intelligenz ETF kaufen: Worauf sollten Sie achten?

Es ist leicht, sich von den Versprechungen der Künstlichen Intelligenz EFT blenden zu lassen. Sicherlich sind viele der Durchbrüche der Branche zu finanziellen Erfolgen geworden, aber nicht alle Entwicklungen gehen in die Breite. 

Bevor Sie sich für einen Künstliche-Intelligenz-ETF entscheiden, sollten Sie ein wenig mehr recherchieren. Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um einen cleveren Marketing-Trick handelt, sondern um eine Investition mit Zukunft. 

Im Durchschnitt wird der globale KI-Markt zwischen 2023 und 2025 um 25 % jährlich wachsen. Selbst in etablierteren Bereichen wie der Industrieautomation ist bis 2025 noch ein Wachstum von mehr als 8 % auf Jahresbasis möglich.

Blick über die Leistung hinaus

Jüngste Performancedaten können einen Anhaltspunkt liefern, aber sie reichen nicht aus, um eine Anlage zu analysieren. Es gibt viele Künstliche Intelligenz-ETFs, die Dividenden ausschütten, aber die Art und Weise, wie sie Investitionen angehen, unterscheidet sich deutlich. Machen Sie sich mit den Zielen, Strategien und Positionen des Fonds vertraut. 

Obwohl dieser Ratschlag für jede Anlage gilt, ist er besonders wichtig, wenn es um thematische ETFs geht. Prüfen Sie die Zusammensetzung des Fonds und stellen Sie fest, ob er Ihren Erwartungen entspricht.

Warum ist das Volumen der Vermögenswerte wichtig?

Das Volumen der vom Fonds verwalteten Vermögenswerte kann die Verwaltungskosten optimieren. Die grundlegenden Verwaltungsgebühren sind unabhängig von der Größe des Fonds gleich. Als Anleger ist es in Ihrem Interesse, dass diese Kosten verwässert werden, so dass ihr Gewicht in jedem Vermögenswert geringer ist.

Schließlich sollten Sie sich nicht für irgendeinen ETF auf künstliche Intelligenz entscheiden, denn sie sind nicht alle gleich. Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sein, auf den Fonds Ihrer Wahl zuzugreifen, ziehen Sie die Artificial Intelligence ETF CFD-Option in Betracht. Diese kann eine gute Option sein, um an dem Markt Ihres Interesses teilzunehmen.

Allen, die ETFs kaufen möchten, empfehlen wir als zuverlässigen Broker Finanzen.net Zero, welcher vollständig reguliert und lizensiert ist. Finanzen.net Zero erhebt darüber hinaus keine Provisionsgebühren oder pauschale Ordergebühr. Auf Finanzen.net Zero ist es zudem möglich, mit über 2.000 ETFs, 6.000 Aktien sowie diversen Derivaten und Kryptowährungen zu handeln.

Erfolgversprechende Künstliche Intelligenz-ETFs 2023: Künstliche Intelligenz ETF-Empfehlungen: 

Xtrackers Artificial Intelligence & Big Data UCITS ETF  L&G Künstliche Intelligenz UCITS ETF  Lyxor Robotics & AI UCITS ETF WisdomTree Künstliche Intelligenz UCITS ETF iShares Automation & Robotics UCITS ETF Amundi Stoxx Global Artificial Intelligence UCITS ETF
ISIN IE00BGV5VN51 IE00BK5BCD43  LU1838002480 IE00BDVPNG13 IE00BYZK4552  LU1861132840
WKN  A2N6LC A2PM50 LYX0ZN A2N7KX A2ANH0  A2JSC9
Ausschüttung von Dividenden
TER (laufende Ausgaben) * 0,35 % 0,49 % 0,4 % 0,4 % 0,4 % 0,35 %
Fondsvolumen  $501M EUR 228M EUR 245M EUR 279M EUR  2.480M EUR 365,56M EUR
Adresse Irland Irland Luxemburg Irland Irland Luxemburg
Einführungsdatum Jan. 29, 2019 Jul. 2, 2019 Jun. 20, 2018 Nov. 30, 2018 Sep. 8, 2016 Sep. 4, 2018
Verwendung von Erträgen Akkumulation Akkumulation Akkumulation Akkumulation Akkumulation Akkumulation
Methodik Direkte Replikation Direkte Replikation Replikat (Tausch) Direkte Replikation Optimiert Synthetisch

Wo können Sie Künstliche Intelligenz ETFs kaufen? Vergleich der besten Broker zum Kauf von Artificial Intelligence ETF:

Anzahl der Trades
5pro Jahr
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Alle Aktien und ETFs kostenlos
Tausende Aktien- und ETF-Sparpläne
Handel mit echten Kryptos
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
10/10
Gesamtgebühren€ 0.00
Ihr Kapital ist im Risiko.
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Einzahlungsgebühren
0 %
ETFs
0 %
Inaktivitätsgebühren
0 %
Gebühren pro Trade
Anleihen
0 %
DAX
0 %
ETFs
0 %
Ihr Kapital ist im Risiko.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.90
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
Top Kundenservice
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.90
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
BondsCFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Gebührenfreier Handel
Kostenloses Demokonto
Große Auswahl an handelbaren Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 0.00
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Funktionen
CFDsETFsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
€1
ETFs
130+
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
€1
Aktien
2100+
Auszahlungsgebühren
€0
Gebühren pro Trade
CFDs
ab 0.08%
Krypto
ab 0.5%
DAX
ab 150 pips
ETFs
an 0.12%
Fonds
ab 1 pip
Aktien
ab 0.07%
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 5.00
Was uns gefällt
Unkomplizierte Seite
Teilaktien handelbar
keine Mindesteinlage
Fixkosten pro Trade
1 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 5.00
Funktionen
BondsETFsFundsSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
false
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
0,8€
Aktien
ab 0€
Bewertung
Gesamtgebühren€ 35.88
Was uns gefällt
Flexible Kostenstruktur: Trading Flatrate oder individuelle Abrechnung
Günstigstes deutsches Depot
über 1.500 ETFs und viele weitere Assets zur Auswahl
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
2.99 € pro Monat
Mobile App
8/10
Gesamtgebühren€ 35.88
Funktionen
ETFsFundsRobo AdvisorSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
false
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
0,9%
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€

Wie kann man in Artificial Intelligence ETF investieren? Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von ETFs auf künstliche Intelligenz in Deutschland

ETFs auf künstliche Intelligenz sind Anlageprodukte, die über einen Handelsbetreiber abgeschlossen werden müssen. Die innovativsten Agenten kombinieren ihre Erfahrung mit den Möglichkeiten von Online-Plattformen. In diesem Fall sollten Sie sich als erstes registrieren. 

Im Folgenden nutzen wir diese Plattform, um den Prozess der Registrierung und des anschließenden Kaufs von künstliche Intelligenz ETFs Schritt für Schritt zu erklären:

1. Schritt: Anmeldung bei Finanzen.net Zero

Anmeldung bei Finanzen.net

Der Registrierungsprozess ist bei Finanzen.net Zero sehr einfach. Sobald Sie die Seite zur Registrierung geöffnet haben, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und vergeben ein Passwort. Achtung: Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen.

Sobald Sie die Bestätigung durchgeführt haben, werden Sie nach Ihren persönlichen Daten gefragt. Dazu zählen Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Wohnanschrift, Geburtsdatum, Geburtsort und die Staatsbürgerschaft.

Wenn Sie alle diese Schritte abgeschlossen haben, beginnt der Verifizierungsprozess. Dabei verifizieren Sie Ihre Identität via Video. Dazu klicken Sie einfach in der mobilen App auf die Schaltfläche für die Videoverifizierung. Ein Vertreter der Post (Postident) wird mit Ihnen verbunden und überprüft Ihre persönlichen Daten, indem er Sie bittet, Ihr Verifizierungsdokument, wie z. B. Ihren Ausweis, vorzulegen.

Ist der Registrierungsvorgang abgeschlossen, kann mit der Einzahlung fortgefahren werden.

2. Schritt: Einzahlung bei Finanzen.net Zero

Finanzen.net-Zero-Einzahlung

Haben Sie sich erfolgreich registriert und verifiziert, wird nun ein Verrechnungskonto eingerichtet. Um bei Finanzen.net Zero künstliche Intelligenz ETFs zu kaufen, bedarf es keiner Mindesteinzahlsumme. Somit können Sie Ihren Betrag frei wählen. Eine Einzahlung bei Finanzen.net Zero erfolgt über eine Banküberweisung bzw. SEPA-Überweisung. In der Regel ist ihr Geld in 1-2 Werktagen auf Ihrem Finanzen.net Zero Konto angekommen.

Hinweis: Ihr Einzahlung muss von dem selben Bankkonto mit demselben Namen stammen, dass Sie bei der Registrierung angegeben haben.

3. Schritt: Künstliche Intelligenz ETFs kaufen bei Finanzen.net Zero

Sobald das Geld auf Ihrem Kundenkonto eingelangt ist, können Sie bereits künstliche Intelligenz ETFS kaufen. Auf Finanzen.net Zero steht eine Auswahl von mehr als 2.000 ETFs zum Handel zur Verfügung, die Anlageklassen wie Indizes, Währungen und Rohstoffe umfassen. Finanzen.net Zero ist eine Partnerschaft mit DonauCapital eingegangen, um seinen Kunden den Handel mit ETFs zu ermöglichen.

Künstliche Intelligenz ETFs Sparplan einrichten – So geht es

Anleger, die dauerhaft in ETFs investieren wollen, können dies mit einem sogenannten ETF-Sparplan tun. Damit können Sie die Vorteile kleinerer, aber regelmäßig eingezahlter Anlagebeträge nutzen. Diese können Ihnen im Laufe der Zeit eine höhere Rendite bringen als beispielsweise ein Tagesgeldkonto.

Künstliche Intelligenz ETF-Sparpläne werden von vielen Online-Brokern zu sehr geringen oder auch gar keinen Gebühren angeboten. So auch bei Finanzen.net Zero, dadurch ist der Broker unser eindeutiger Gewinner.

Um einen ETF-Sparplan einzurichten, befolgen Sie die Schritte zuvor, um sich zunächst ein Kundenkonto einzurichten. Nach der Einrichtung, Verifizierung und Einzahlung können Sie dann einen ETF-Sparplan anlegen.

Künstliche Intelligenz ETFs Sparplan einrichten

Zunächst sucht man sich den gewünschten ETF heraus und klickt anschließend auf Sparplan einrichten. Danach wählt man den Zeitpunkt, ab wann der Sparplan startet. Hier können Sie sich für ein Startdatum aus dem Dropdown-Menü entscheiden.

Im Anschluss erhalten Sie noch eine Übersicht und können dann den gewünschten Sparplan einrichten.

Was sind ETFs auf künstliche Intelligenz? Was macht die Branche der Künstlichen Intelligenz aus?

ETF-Nachrichten Icon23

Die Zusammensetzung von Artificial Intelligence ETFs muss mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  1. Umfasst Unternehmen, die sich mit der Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen oder Technologien im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz beschäftigen.
  2. 25% des Portfolios bestehen aus Unternehmen, die sich mit Forschung und Entwicklung im Bereich der künstlichen Intelligenz beschäftigen. 
  3. Für die Auswahl der Wertpapiere, aus denen sich der Fonds zusammensetzt, werden AI-Methoden verwendet.

Unter diesen Annahmen ist das ETF-Universum für künstliche Intelligenz sehr breit. Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, in rein KI-bezogene Anlagen zu investieren, sollten Sie einen der folgenden Fonds in Betracht ziehen. Sie alle sind global und ihr Portfolio ist überwiegend technologiegetrieben:

Die besten Künstliche Intelligenz-ETFs im Vergleich: unsere Empfehlung für die besten Künstliche Intelligenz-ETFs

Die untersuchten Künstliche Intelligenz-ETFs sind verhältnismäßig jung. Es gibt daher kaum Daten, die mehr als vier Jahre zurückreichen. Sowohl einzeln als auch in ihrer Gesamtheit zeigen sie jedoch eine positive Entwicklung, trotz des schlechten Börsenjahr 2022: 

2019 2020 2021 2022 1Y
Xtrackers AI & Big Data ETF 18,25% 26,18% 33,46% -30,47% -21,92%
L&G AI ETF 6,89% 53,60% 17,85% -35,41% -25,64%
Lyxor Robotics & AI ETF 42,17% 41,71% 22,91%  -31,85%  -22,35%
WisdomTree AI ETF 50,43% 60,48% 24,04 % -37,76% -28,05%
iShares Automatisierung & Robotik ETF 40,31% 27,29% 30,43% -29,98% -19,75%
Amundi Stoxx Global AI ETF 31,74% 18,80% 30,24% -20,63% -13,99%

Xtrackers Artificial Intelligence & Big Data UCITS ETF 1C

Dieser Fonds richtet sich an Anleger, die über einen Zeithorizont von mindestens 5 Jahren Wachstum anstreben. Er basiert auf dem Nasdaq Yewno Artificial Intelligence and Big Data Total Net Return Index. Er bringt mehr als 100 Unternehmen aus globalen Märkten zusammen, sowohl aus entwickelten als auch aus aufstrebenden Märkten.

Dieser ETF wird zweimal im Jahr überprüft und angepasst.

L&G Künstliche Intelligenz UCITS ETF

Dieser Artificial Intelligence ETF bildet die Wertentwicklung des ROBO Global® Artificial Intelligence Index TR ab. Die Vermögenswerte, die ihn ausmachen, sind stark mit der Technologie verbunden. Er wird als langfristige Investition präsentiert, die KI-Strategien zur Analyse der Märkte nutzt.

So setzt sich Ihr Anlageportfolio zusammen:

  • Technologie: 72,07 %
  • Zykl. Konsumgüter: 11,31 %
  • Kommunikation: 7,47 %
  • Gesundheitswesen: 5,27 %
  • Industrie: 1,54 %
  • Immobilien: 1,29 %
  • Finanzen: 0,96 %

Lyxor Robotics & AI UCITS ETF – Acc

Der Lyxor Robotics & AI UCITS verwendet als Benchmark den Rise of the Robots NTR Index. Dieser Indikator verfolgt 150 globale Unternehmen, die mit Künstlicher Intelligenz und Robotik zu tun haben. Die Gewichtung der Aktien im Index basiert auf:

  • F&E-Ausgaben zum Nettoumsatz
  • Rendite auf das investierte Kapital
  • 3-Jahres-Umsatzwachstum

Auf den Sektor Informationstechnologie entfallen 72,57 % des Vermögens. Es folgen das Gesundheitswesen (7,16%) und Kommunikationsdienstleistungen (6,39%). Auf zyklische Konsumgüter entfallen 5,71 %. Industriewerte, Finanzwerte, Basiskonsumgüter, Energie und Werkstoffe runden das Portfolio ab.

Nach Regionen sind die Vereinigten Staaten mit 67,6 % des Vermögens am stärksten vertreten. Auf China entfallen 5,6 %, während Großbritannien, Japan und Taiwan jeweils knapp über 3 % liegen. Komplettiert wird das Portfolio durch Israel (2,57%), Deutschland (1,96%), Kanada (1,8%), die Niederlande (1,73%), Frankreich (1,35%) und Brasilien (1,25%).

WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF – USD Acc (EUR) | WTI2

Es handelt sich hierbei um einen kumulativen ETF, der zu 91,96 % aus Technologieunternehmen besteht. Der Rest des Portfolios ist unterteilt in:

  • Kommunikationsdienste: 2,16 %
  • Zyklischer Verbrauch: 2,13 %
  • Finanzen: 1,61%
  • Industrie: 1,28 %
  • Basiskonsumgüter: 0,44%
  • Immobilien: 0,43%

Die Top 5 Positionen seines Vermögens entsprechen Technologieunternehmen:

  • AutoStore Holdings Ltd Ordinary Shares: 4,70 %
  • Atos SE: 3,39 %
  • Pros Holdings Inc: 2,80 %
  • Infineon Technologies AG: 2,77%
  • Cerence Inc Ordinary Shares: 2,64 %

Obwohl mehr als 56 % des Portfolios in den Vereinigten Staaten konzentriert sind, gibt es auch Unternehmen aus:

  • Taiwan: 13,74 %
  • Norwegen: 4,70 %
  • Japan: 4,54 %
  • Frankreich: 3,39 %

iShares Automation & Robotics UCITS ETF

Der STOXX Global Automation & Robotics ist die Benchmark für diesen Artificial Intelligence ETF. Er verfolgt die Performance von Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern in bestimmten Sektoren der Automatisierungs- und Robotertechnologieentwicklung.

Ein nachhaltiges Wachstum der Branche wird gefördert durch:

  • Senkung der Entwicklungskosten
  • Erhöhte Arbeitskosten
  • Technologie-Entwicklung

Der ETF hat von MSCI ESG ein BBB-Rating für seine Nachhaltigkeitspolitik erhalten. So wird die Aufnahme von Rüstungs-, Tabak-, Atomkraft-, Thermalkohle-, Öl- und Gasunternehmen in den Fonds vermieden.

Amundi STOXX Global Artificial Intelligence UCITS ETF 

Dieser Künstliche Intelligenz-ETF bildet die Wertentwicklung der Indexstrategie STOXX AI Global Artificial Intelligence ADTV5 nach. Nettodividenden werden reinvestiert, da er eine langfristige Vision verfolgt. Er ermöglicht die Beteiligung an Unternehmen der Künstlichen Intelligenz aus einer Vielzahl von Branchen und Ländern.

Künstliche Intelligenz ETFs von verschiedenen ETF-Anbietern – Wer bietet Künstliche Intelligenz ETFs an?

ETF Anbieter im Überblick:

Da Sie nun wissen, wie breit die Kategorie eines ETFs auf künstliche Intelligenz sein kann, ist es offensichtlich, dass eine vorherige Auseinandersetzung mit den einzelnen Unterschieden wichtig ist. Da es bei der Anlage in einige ETFs aus Europa Einschränkungen gibt, sollten Sie unbedingt den Rat Ihres Handelsunternehmens einholen.

Mit einem vertrauenswürdigen Anbieter können Sie den Investitionsplan einrichten, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Sie können einen Hebel einsetzen, um Ihre Investition mit einem Artificial Intelligence ETF CFD zu maximieren. Konsultieren Sie einen Experten. Bei folgenden Anbietern können Sie Künstliche Intelligenz-ETFs erwerben:

IShares „Künstliche Intelligenz ETFs“

IShares gehört zum Blackrock Asset Management aus Amerika und ist Weltmarktführer im Bereich ETF. Auch hier können Sie Artificial Intelligence ETFs erwerben. 

Lyxor „Künstliche Intelligenz ETFs“

Lyxor ist in Frankreich ansässig und gilt als einer der größten Anbieter von ETFs in ganz Europa. Im Repertoire befinden sich auch ETFs aus dem Bereich Künstliche Intelligenz. 

XTrackers

XTrackers zählt ebenfalls zu den größten ETF-Anbietern in Europa und hat mehr als 100 verschiedene ETFs im Angebot. XTrackers ist in Luxemburg ansässig und gehört zur Deutschen Bank.

Künstliche Intelligenz ETF: Thesaurierende Anlage oder Ausschüttung? Was macht mehr Sinn?

ETF

Die Investition in einen ETF auf künstliche Intelligenz ist als mittel- bis langfristiger Handel geplant. Aus diesem Grund handelt es sich bei den meisten Produkten um Akkumulationsprodukte. Mit anderen Worten: Die erwirtschafteten Erträge werden in den Fonds reinvestiert.

Als Zukunftsstrategie ist sie interessant, weil das investierte Kapital erhöht wird, ohne dass neue Beiträge geleistet werden. Außerdem werden Steuerverpflichtungen aufgeschoben und Sie können diese Liquidität nutzen, um einen Gewinn zu erzielen.

Ihren Liquiditätsbedarf, Ihre Anlagestrategie und die erwartete Entwicklung des ETFs sollten Sie jederzeit berücksichtigen.

Wenn Sie immer noch an einer Investition in KI interessiert sind, aber ein periodisches Einkommen bevorzugen, können Sie den Artificial Intelligence CFD ETF in Betracht ziehen.

Aktien von Artificial Intelligence oder Artificial Intelligence ETF kaufen?

ETF-Nachrichten Icon9

Das hohe Engagement in Unternehmen der künstlichen Intelligenz ermutigt viele Anleger, Aktien zu kaufen. Wenn die Dinge richtig laufen, können die Renditen in der Tat sehr attraktiv sein. Doch das Glück ist nicht immer auf unserer Seite. Das Investieren in Aktien erfordert eine aktive Teilnahme und ein solides Wissen über den Markt.

ETFs auf künstliche Intelligenz sind einfacher zu verwalten. Die Zusammensetzung des Portfolios wird im Voraus festgelegt und periodisch von einer Expertengruppe neu strukturiert. 

Aktien der Top-Unternehmen werden in der Regel zu sehr hohen Preisen gehandelt. Ein Portfolio, das diese Anlagen mit anderen Anlagen mit geringerem Risiko und Wert kombiniert, kann ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Mit Künstliche-Intelligenz-ETFs werden Risiko und Volatilität reduziert, ohne die Handelsflexibilität zu beeinträchtigen.

Im Allgemeinen sind ETFs eine hervorragende Alternative, um ein diversifiziertes Portfolio zu einem attraktiveren Preis zu erhalten

Vor- und Nachteile von ETFs auf künstliche Intelligenz – Soll ich einen ETF auf künstliche Intelligenz kaufen oder nicht? 

  • Breite Diversifizierung
  • Nicht Marktschlusszeiten abhängig
  • Keine Mindestanlagebeträge
  • Niedrige Gebühren
  • ETFs werden erst zwei Tage nach Börsenschluss liquidiert
  • Niedrigere Renditechancen als bei Einzelaktien

Jedes Anlageprodukt hat Vor- und Nachteile. Diese hängen mehr vom Profil des Anlegers als vom Instrument selbst ab. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Merkmale und die Performance von ETFs auf künstliche Intelligenz verstehen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Vorteile von ETFs auf künstliche Intelligenz

Der offensichtlichste Vorteil von ETFs auf künstliche Intelligenz ist ihre Diversifizierung. Angesichts der Komplexität der Technologie ist es ein Plus, mit einer einzigen Platzierung in verschiedene Aspekte des Sektors investieren zu können.

Außerdem sind ETFs im Gegensatz zu den Einschränkungen anderer Fonds nicht von Marktschlusszeiten abhängig. So haben Sie mehr Kontrolle über Ihre Finanzen. Darüber hinaus bieten sie größere Handelswerkzeuge, die andere Anlageformen nicht bieten. Wir sprechen hier zum Beispiel von Leverage, Stop Loss oder Take Profit.

Nachteile von ETFs auf künstliche Intelligenz

Aber so wie es Vorteile gibt, gibt es auch einschränkende Bedingungen. Die beiden wichtigsten sind die Abhängigkeit von der Liquidität des Basiswerts und die Verzögerung bei der Abwicklung. Sobald der Handel abgeschlossen ist, werden die ETFs innerhalb von zwei Tagen abgerechnet. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko. Das sollten Sie beachten, wenn Sie in ETFs auf künstliche Intelligenz investieren. 

Ist es sinnvoll, in einen Artificial Intelligence ETF zu investieren?

ETF-Nachrichten Icon17

Der beste Weg, diese Frage zu beantworten, ist die Überprüfung der Marktdaten. Im Jahr 2021 wurde in die künstliche Intelligenz rund 383 Milliarden Dollar eingebracht. In 2022 liegt das Volumen bereits bei rund 450 Millionen Dollar. 

Ein großer Teil dieses Schubs sind auf KI-Anwendungen zurückzuführen. Trotz des schwierigen Marktumfelds erfreut sich die künstliche Intelligenz größter Beliebtheit. 

Künstliche Intelligenz-ETFs sind keine Unbekannten für diese Bewegungen. Tatsächlich verdoppelten die meisten von ihnen oftmals ihre vorherigen Renditen. Die Investition kann sich also durchaus lohnen.

Vergleich zwischen MSCI World ETF und Artificial Intelligence ETF – Welcher ETF hat sich in den letzten Jahren besser entwickelt? 

Die Performance des MSCI World war 2018 negativ und verbesserte sich 2019 zwar, aber nur in bescheidenem Maße. Wie erwartet, wurde er auch 2020 von der globalen Situation beeinflusst, erholte sich aber am Ende des Zeitraums deutlich. Ein erneuter Einbruch folgte im Jahresverlauf 2022. Die Beschaffenheit Ihres Portfolios kann diese Schwierigkeiten erklären. Obwohl die Technologie einen bevorzugten Platz einnimmt, gibt es auch ein großes Gewicht des Finanz- und Industriesektors.

Im Gegensatz dazu sind ETFs auf künstliche Intelligenz auf Technologie fokussiert und die Beteiligung anderer Sektoren ist marginal. Schauen wir uns als Beispiel die Zusammensetzung zweier Portfolios an: 

Das Vermögen des L&G Artificial Intelligence UCITS ETF ist zu 100 % technologiebasiert. Es umfasst verschiedene Anwendungen, aber immer mit dem Fokus auf Robotik und KI.

Der WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF enthält Immobilien und Industriewerte, ist aber nur minimal vertreten. Dadurch wird er gegenüber dem Antrieb der anderen Bereiche geringfügig gewichtet.

Provision bei Künstliche Intelligenz ETF: Wie hoch sind die Gebühren beim Kauf von Artificial Intelligence ETF?

Der Kauf von ETFs auf künstliche Intelligenz ist mit Kosten verbunden. Händler können feste Platzierungsgebühren festlegen oder einen Prozentsatz der Investition berechnen. Analysieren Sie die Kostenstruktur bei der Planung Ihrer Investition, damit Ihre Erträge nicht beeinträchtigt werden. Überprüfen Sie, ob zusätzliche Gebühren für Verwaltung und Wartung anfallen.

Betrag Kommission (Aktien/ETF)
Finanzen.net Zero Beliebiger Betrag 0 €* 
Comdirect Ab 1.000 € oder mehr 3,90 € (einmalige Investition, mindestens 1.000 €)

*Kostenlos ab einem Ordervolumen von mindestens 500 €, ansonsten 1 €.

In Künstliche Intelligenz ETF bei Comdirect, eToro oder Scalable Capital investieren? Warum wir Finanzen.net Zero als Alternative empfehlen: 

Finanzen.net Zero ETF Sparpläne

Finanzen.net Zero besteht aus einem Portfolio von rund 6.000 Aktien und 2.000 ETFs. Mit seinem Angebot deckt der Anbieter die verschiedensten Klassen ab, die von Aktien und Anleihen bis hin zu Immobilien und Rohstoffen reichen. Selbstverständlich lassen sich auch auf Finanzen.net Zero KI ETFs finden. Somit hat man genügend Auswahl.

Des Weiteren ist Finanzen.net Zero einer der günstigsten Broker. Pro Order wird keine Gebühr erhoben. Wer also künstliche Intelligenz ETFs auf Finanzen.net Zero kauft, dem bleibt letzten Endes auch mehr vom Gewinn.

Des Weiteren ist der Broker intuitiv und einfach zu benutzen. Da auch eine mobile App geboten wird handelt, können Sie einfach und bequem von überall aus zu jeder Zeit handeln und einen Blick auf Ihr Portfolio werfen.

Finanzen.net Zero ist nicht nur eine Handelsplattform, sondern auch eine regulierte deutsche Wertpapierhandelsbank, die von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) überwacht wird. Das gibt den Kunden die Gewissheit, dass ihre Systeme und Prozesse höchst zuverlässig und sicher sind, wie bei jeder anderen Bank in Deutschland.

Wie sieht die Zukunft der Künstliche-Intelligenz-ETFs aus? Unsere Zukunftsprognose

ETF-Nachrichten Icon18

Künstliche Intelligenz hat nur einen möglichen Weg und das ist die Expansion.

Folglich hat ein gut strukturierter Künstliche Intelligenz-ETF gute Chancen, profitabel zu sein.

Prognosen gehen von einem Marktwachstum von mehr als 25% zwischen 2022 und 2025 aus.

Und die Leistung der letzten Jahre bestärkt diese Theorie.

Wie viel Geld können Sie verdienen, wenn Sie in Artificial Intelligence ETF investieren? Berechnungen mit unserem ETF-Sparplan-Rechner 

Künstliche Intelligenz ETFs Fazit: Unsere Empfehlung und Bewertung

ETF-Nachrichten Icon5

Angesichts des Wachstumspotenzials von AI interessieren sich viele für diesen Sektor. Die mangelnde Kenntnis der beteiligten Unternehmen und Akteure hat sie jedoch von Investitionen abgehalten.

In diesem Sinne ist ein ETF auf Künstliche Intelligenz eine gute Option. Da es sich um einen Aktienkorb handelt, werden mögliche Verluste von weniger erfolgreichen Unternehmen ausgeglichen. 

Es ist eine Branche, die man in Betracht ziehen sollte, insbesondere angesichts ihrer jüngsten Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt. Melden Sie sich bei Finanzen.net Zero an, um sich in AI auszutoben.

Künstliche Intelligenz ETFs: die wichtigsten Fragen zu Künstliche Intelligenz ETFs

Im Folgenden beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Künstliche Intelligenz-ETFs.

Sind ETFs auf Künstliche Intelligenz in Deutschland verfügbar?

Welche Rolle spielt die Replikationsmethode bei Artificial Intelligence ETFs?

Warum ist das Fondsdomizil für Künstliche Intelligenz-ETFs wichtig?

Sind ETFs auf künstliche Intelligenz nachhaltig?

+ posts

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Außerdem interessiere ich mich für das Thema Aktien und ETFs. Meine Publikationen sind auch auf https://coincierge.de/author/martin-schwarz/ zu lesen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar