Bitcoin Konto erstellen kostenlos: Bitcoin Account eröffnen

BITCOINSeit seiner Einführung im Jahr 2009 durch Satoshi Nakamoto ist Bitcoin unangefochten die wichtigste Kryptowährung auf dem Markt, ganz im Gegensatz zu seinem unmittelbaren Verfolger Ethereum.

Der Grund ist offensichtlich: Bitcoin ist nicht nur die am längsten laufende Kryptowährung, sondern auch die Gründungswährung des Kryptowährungsmarktes. 

Bitcoin war die erste digitale Währung, die das Konzept der Blockchain einbezog, um eine Lösung für frühere Versuche zu bieten, digitale Währungen zu schaffen, die im Wesentlichen das gleiche Problem hatten:

Sie waren zentralisierte Lösungen. Bitcoins Lösung für dieses Problem war die Schaffung des Konzepts der Kryptowährungen und damit eines reichhaltigen Marktes, mit dem Tausende von Menschen in Rekordzeit zu Millionären geworden sind.

Derzeit handelt Bitcoin deutlich über 30.000 USD pro Token und konsolidiert sich in Erwartung der nächsten bullischen Kryptowährungssaison. Es wird erwartet, dass Kryptowährungen nach einer kurzen Phase der Stabilisierung, die auf die Korrektur im Mai 2021 folgte, kurzfristig den Aufwärtspfad wieder aufnehmen werden.

Mit zahlreichen Prognosen, die den potenziellen Preis von Bitcoin auf 200.000 USD beziffern – zum Beispiel die von Cathie Wood selbst – sind die Renditen, die man durch Investitionen in Bitcoin jetzt erzielen kann, ganz einfach astronomisch.

Im Folgenden werden wir also im Detail durchgehen, woraus ein Bitcoin Konto besteht, was die wichtigsten Schlüssel des Kryptowährungsmarktes sind, inwieweit Sie durch Investitionen in Bitcoin große Gewinne erzielen können und wie Sie mit einem Online-Bitcoin Konto einfach und in nur wenigen Minuten in Bitcoin investieren können.

Das richtige Kryptowährungskonto finden – Worauf sollte man achten?

Wenn Sie in Kryptowährungen investieren wollen, haben wir bereits gesehen, dass es wichtig ist, nach einem Bitcoin-Konto mit sehr niedrigen Gebühren zu suchen. Denn einige Plattformen verlangen sehr hohe Gebühren für den Kauf oder Verkauf von Bitcoin, was am Ende unsere potenziellen Gewinne minimiert. Zusätzlich zu den Gebühren sind auch folgende Aspekte zu berücksichtigen:

  • User Experience: Nicht alle Bitcoin Konten haben eine benutzerfreundliche Oberfläche, was den Kauf von Bitcoin erschwert und dazu führt, dass wir einige gute Investitionsmöglichkeiten verpassen. Deshalb ist es ratsam, Plattformen wie eToro zu nutzen, die eine preisgekrönte Schnittstelle haben, die es sehr einfach macht, Bitcoin zu kaufen.
  • Kundenbetreuung: Es ist am besten, Plattformen zu vermeiden, die es Ihnen sehr schwer machen, ihren Kundensupport zu kontaktieren. Manchmal kann es sich hierbei um betrügerische Plattformen handeln. eToro hat einen Live-Chat, wo Sie alle Fragen, die Sie haben, sofort stellen können.
  • Handelsinstrumente: Plattformen, die eine größere Auswahl an Instrumenten zum Investieren haben, sind viel besser als solche, die uns nur Zugang zu Bitcoin geben. Denn manchmal ist es viel profitabler, zwischen verschiedenen Märkten zu wechseln, um unsere Gewinne zu maximieren. In diesem Zusammenhang gewährt eToro auch Zugang zum Aktienmarkt, ETFs, Indizes, Forex und Rohstoffen.

Was ist ein Bitcoin Konto? Wie funktionieren Bitcoin-Konten?

BITCOIN EXCHANGEWas wir mit einem Bitcoin Konto meinen, ist im Wesentlichen ein Handelskonto, das mit einem Broker oder einer Börse mit Zugang zum Kryptowährungsmarkt verbunden ist.

Die Bedienung ist einfach. Wenn Sie ein Bitcoin-Konto auf einer Plattform wie eToro erstellen, erstellen Sie ein Konto, das mit Dollar oder Euro finanziert werden kann, um in den Kryptowährungsmarkt zu investieren.

Wenn dieses Konto betriebsbereit ist, können wir die Dienste des Brokers nutzen, um den Kryptowährungsmarkt zu erkunden und die Währungen zu kaufen, die uns am besten gefallen, zum Beispiel Bitcoin, Ethereum oder Cardano. Mit einem Bitcoin Konto können wir also in eine Vielzahl von Kryptowährungen investieren, so dass wir uns nicht nur auf Bitcoin beschränken müssen.

Bitcoin Konto Vergleich & Test – Welches ist das beste Bitcoin-Konto 2021?

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0189BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
104 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0189 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0188BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0188 BTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0189BTC
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0189 BTC

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0189BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0189 BTC

71.2% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0189BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0189 BTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Nach der Analyse von Dutzenden der weltweit beliebtesten Bitcoin-Plattformen und dem Vergleich all ihrer Gebühren, Schnittstellen, Trading-Engines, Dienstleistungen und Angebote, können wir die Plattform von eToro als eine der besten für den Bitcoin-Handel empfehlen.

Im Gegensatz zu anderen Handelsplattformen, die hohe Provisionen von bis zu 7% für den Kauf und Verkauf von Bitcoin verlangen, ist eToro eine Plattform, die keine Provisionen für den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen erhebt. Dies ermöglicht es uns, einen höheren Prozentsatz unserer Gewinne zu behalten.

Darüber hinaus hat eToro eine Auswahl der besten verfügbaren Kryptowährungen – einschließlich Bitcoin, Ethereum, Cardano und Chainlink – und verfügt über eine der leistungsfähigsten Handelsmaschinen auf dem Markt. Dank dieser können Sie 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr Kryptowährungen kaufen und dabei Ihre Gewinne vervielfachen.

Wie erstellt man ein Bitcoin-Konto? In wenigen Schritten ein Bitcoin Konto eröffnen – Anleitung

Ein Bitcoin-Konto anzulegen und in den Kryptowährungsmarkt zu investieren ist sehr einfach. Um dies zu tun, müssen Sie nur ein Handelskonto bei einem Broker wie unserem Testsieger eToro registrieren, es finanzieren und anfangen, die Kryptowährungen zu kaufen, an denen Sie interessiert sind. Wir zeigen Ihnen auf einfache Art und Weise, wie Sie das tun können.

1. Wählen Sie einen Bitcoin-Anbieter und registrieren Sie ein Konto

eToro

Das erste, was Sie tun müssen, ist ein Bitcoin Konto zu erstellen. Es gibt viele Bitcoin-Anbieter, mit denen man investieren kann, aber sie haben oft unerschwingliche Gebühren oder sind für Kleinanleger nicht zugänglich, sondern nur für große institutionelle Investoren. Deshalb haben wir uns in unserem Leitfaden an einem international renommierten Anbieter namens eToro orientiert, der einige der niedrigsten Kurse auf dem Markt berechnet.

Um ein Bitcoin-Konto bei eToro zu erstellen, gehen Sie auf die Registrierungsseite und füllen Sie das Formular auf der rechten Seite des Bildschirms aus.

In diesem Formular müssen Sie nur Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Wenn Sie dies getan haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt traden“, und Sie erhalten dann eine E-Mail von eToro mit einem Verifizierungslink. Klicken Sie auf diesen, um die Eröffnung Ihres Kontos zu bestätigen.

2. Laden Sie Ihr Konto auf, um Bitcoin zu kaufen

eToro Einzahlung

Wenn Ihr Konto aktiv ist, ist es an der Zeit, es mit Kapital aufzuladen, um in Bitcoin zu investieren. Im Gegensatz zu anderen Plattformen ist das Aufladen Ihres Kontostandes bei eToro ein sehr einfacher Vorgang. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“ unten links auf dem Bildschirm und Sie sehen das folgende Pop-up-Menü:

In diesem Menü können Sie den Geldbetrag eingeben, den Sie auf Ihr Konto überweisen möchten, und die Methode wählen, die Sie dafür bevorzugen. Sie können zum Beispiel Zahlungsmethoden wie PayPal, Rapid Transfer, Neteller, Sofort, Skrill und viele andere auswählen. Wenn Sie dies getan haben, klicken Sie auf die Schaltfläche unten und schließen Sie die Einzahlung ab.

3. Kaufen Sie Bitcoin und andere Kryptowährungen 

eToro kryptowährungen

Jetzt haben Sie Ihr Konto richtig finanziert, so dass Sie anfangen können, Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen zu kaufen.  Gehen Sie dazu in das Menü „Märkte“ auf der linken Seite des Hauptbildschirms und klicken Sie oben auf die Option „Kryptowährungen“.

Dies wird Ihnen alle auf eToro verfügbaren Kryptowährungen zeigen, beginnend mit den zwei wichtigsten: Bitcoin und Ethereum. Um in einen dieser Token zu investieren, klicken Sie ihn an, und Sie sehen dann die wichtigsten Statistiken dazu.

Um Bitcoin zu kaufen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Traden“ oben rechts auf dem Bildschirm. Sie sehen anschließend ein Menü, in dem Sie den Geldbetrag auswählen können, den Sie für Ihre Operation bereitstellen möchten. 

Sobald Sie auf die Schaltfläche „Trade ausführen“ klicken, haben Sie Ihren Bitcoin gekauft und können Ihre Position in Ihrem Portfolio auf der linken Seite des Bildschirms verfolgen.

Anleitung zur Erstellung eines Bitcoin Kontos in Deutschland:

Bitcoin Konto Deutschland:

Um ein Bitcoin-Konto in Deutschland zu erstellen, müssen Sie nur auf die Registrierungsseite von eToro gehen und ein Konto bei dieser Handelsplattform eröffnen. Sie können dieses Konto bereits ab 50 USD (ca. 42 EUR) aufladen, um innerhalb weniger Minuten Ihre ersten Bitcoins zu kaufen.

Anleitung zur Erstellung eines Bitcoin Kontos in Österreich:

Bitcoin Konto Österreich:

In ähnlicher Weise werden Sie auch in der Lage sein, ein Bitcoin-Konto in Österreich mit den Dienstleistungen von eToro zu erstellen. Sie können es über PayPal, Skrill, Neteller oder Ihre Debitkarte finanzieren und schnell mit dem Kauf von Bitcoin beginnen.

Anleitung zum Erstellen eines Bitcoin Kontos in der Schweiz:

Bitcoin Konto Schweiz:

Obwohl die Schweiz nicht Teil der Europäischen Union ist, ist es ebenso einfach, ein Bitcoin-Konto in diesem Land zu eröffnen, um in den Kryptowährungsmarkt zu investieren. Die Bedingungen sind denen in Österreich und Deutschland sehr ähnlich.

Vergleich der Kosten und Gebühren für das Einrichten eines Bitcoin Kontos

Binance Coinbase eToro
Kryptowährungen ~0.1% – 0.02% ~1.49% Variabel
Inaktivität Nein Nein Ja (10 Euro / Monat)
Auszahlung Variabel 1.00 % + Netzentgelt 5 Euro
Hebel Gebühr ~0.02% – 0.016% Variabel Variabel

Wie wir im Vergleich oben sehen können, berechnet eToro niedrigere Gebühren als Binance und Coinbase für den Handel mit Kryptowährungen. Dies ist hervorragend, besonders wenn man bedenkt, dass sowohl Binance als auch Coinbase bereits zwei der günstigsten Plattformen sind, auf denen man handeln kann.

Tatsächlich erhebt eToro keine Provisionen für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Ihre Gebühren sind nämlich in ihre jeweiligen Spreads eingebaut, die zu den wettbewerbsfähigsten auf dem Markt gehören.

Kann ich mein Bitcoin Konto mit PayPal finanzieren?

BITCOIN TO PAYPAL

eToro ist ein Online-Broker, der die sehr einfache Möglichkeit bietet, Ihre Konten über PayPal zu finanzieren.

Alles, was Sie tun müssen, ist, im eToro-Menü „Geld einzahlen“ zu wählen, den Betrag einzugeben, den Sie einzahlen möchten, und die Transaktion mit dem PayPal-Transferservice abzuschließen.

Kann ich ein Bitcoin-Konto anonym erstellen?

ANONYMITY

Um ein Handelskonto bei eToro zu erstellen, müssen Sie zunächst keine persönlichen Daten angeben, da Sie nur einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben müssen.

Dies ist genug, um mit dem Handel zu beginnen.

Wenn Sie jedoch mit größeren Beträgen handeln möchten, müssen Sie Ihr eToro-eToro vervollständigen, das Sie oben links auf dem Bildschirm finden können.

Kann ich ein Bitcoin Konto offline anlegen?

PAY WITH BITCOIN

Es gibt Investment-Plattformen, die Büros vor Ort haben, wo Sie Bitcoin direkt mit Bargeld kaufen können. Auf diese Weise können Sie relativ einfach Bitcoin kaufen, ohne auf das Internet zuzugreifen, obwohl dies normalerweise keine gute Idee ist.

Denn diese Arten von Plattformen neigen dazu, wirklich hohe Gebühren für die Nutzung ihrer Dienste zu verlangen.

Offline-Bitcoin-Plattformen können eine interessante Alternative sein, wenn Sie nur eine kleine Menge Bitcoin kaufen und langfristig halten wollen, um sie später abzuheben. Dies ist allerdings nur in Regionen verfügbar, in denen der Internetzugang sehr begrenzt ist. Zudem sind diese Arten von Konten nicht anonym, da Sie immer nach Ihren persönlichen Daten gefragt werden, um sie zu eröffnen.

Offizielles Konto bei Bitcoin Bank – Ist es eine gute Plattform?

ICO

Bitcoin Bank ist eine Handelsplattform für Kryptowährungen, die für Menschen entwickelt wurde, die keine Erfahrung mit Kryptowährungsmärkten haben, um einfach und schnell in sie zu investieren.

Bei Bitcoin Bank haben Sie jedoch keinen Zugriff auf die Transaktionen, die in Ihrem Namen getätigt werden, sondern Sie zahlen einfach Ihr Kapital ein und erhalten monatlich Ihre Gewinne, da dieses Kapital Einkommen generiert.

Aufgrund dieser Einschränkungen der Bitcoin Bank sowie der Beschwerden einer großen Anzahl von Nutzern, die Schwierigkeiten hatten, ihr Geld abzuheben, raten wir Ihnen von der Nutzung dieser Plattform ab. Stattdessen ist es viel sicherer, eine Handelsplattform mit fünfzehn Jahren Erfahrung und einem ausgezeichneten internationalen Ruf, wie eToro, zu verwenden.

Warum kann man ein Bitcoin Konto nicht zurückverfolgen?

Beim Kauf von Bitcoin über ein Kryptowährungs Wallet sind alle Transaktionen mit der Bitcoin-Blockchain verknüpft und können über sie verifiziert werden. Das Kryptowährungs-Wallet selbst muss dabei nicht unbedingt mit den persönlichen Daten seines Besitzers verknüpft sein. Auf diese Weise können diejenigen, die mit diesem System in Bitcoin investieren, Transaktionen in völliger Anonymität durchführen.

Bitcoin Konto erstellen Fazit & Empfehlung

BITCOINWir befinden uns in einer ausgezeichneten Zeit, um in Bitcoin zu investieren. Es handelt sich um einen Vermögenswert, der in den letzten Jahren auf außergewöhnliche Weise im Wert gestiegen ist und der dazu geführt hat, dass Leute wie Erik Finman oder Blythe Masters echte Vermögen angehäuft haben – allein durch die Investition in Kryptowährungen.

Wegen all dem und aufgrund der hervorragenden Prognosen für Bitcoin in den nächsten Jahren scheint es eine gute Idee zu sein, eine seriöse Plattform wie eToro zu nutzen, um Bitcoin jetzt zu kaufen. eToro ist eine Kryptowährungs-Handelsplattform, die keine Provisionen für den Kauf und Verkauf von Bitcoin berechnet und die Ihnen außerdem den Zugang zu Aktien, ETFs, Indizes oder Fremdwährungen ermöglicht. Der Broker tut alle dies in einer sehr einfachen und speziell für Anfänger geeigneten Weise.

Häufig gestellte Fragen zu Bitcoin Konten

Wie viel Geld kann ich mit Bitcoin verdienen?

Ist Bitcoin eine sichere Investition?

Was brauche ich, um Bitcoin zu kaufen?

Ist Bitcoin legal?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.