Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ Aqru.io Erfahrung & Test 2022: Unsere Aqru.io Bewertung

Aqru.io Erfahrung & Test 2022: Unsere Aqru.io Bewertung

Peter Schäfer

Profi Investor

Dogecoin Mining softwear

Bei Aqru.io kann man Crypto-Währungen kaufen, halten und transferieren. Aqru.io ist ein neuer und besonders vielversprechender Akteur in der Krypto-Staking-Welt. Man kann Zinsen in Höhe von bis zu 12 % erhalten! Damit ist diese Plattform natürlich extrem lukrativ – vor allem mit klassischen Anlagen in der Welt der Fiatwährungen. Zudem gibt es viele weitere Vorteile, wie den gebührenfreien Kauf von Krypto-Währungen.

Nicht zuletzt sind die Transaktionen auch schnell umgesetzt. Die Plattform bietet attraktive Funktionen und viele Vorteile für alle Investoren, die bei Staking- und Yield-Farming-Operationen teilnehmen wollen. Es gibt allerdings auch einige potenzielle Herausforderungen, welche man vor einer Investition in Aqru.io bedenken sollte. In diesem Artikel teilen wir wichtige Erfahrungen und Informationen zu Investitionsmöglichkeiten bei Aqru.io.

Aqru.io Kurzübersicht – die wichtigsten Fakten

  • Die Plattform Aqru.io ist eine Handelsplattform für Kryptowährungen. Ziel ist es, für die Anleger eine lukrative Form einer Anlage mit Krypto-Währungen zu erhalten. Aqru.io ist dabei der ideale Partner, denn hier erhalten Nutzer sehr hohe Zinsen bei Staking-Geschäften.
  • Die Plattform startete erst im letzten Quartal 2021. Dabei revolutioniert Aqru.io geradezu den Kryptomarkt mit hohen Zinserträgen. Die Plattform kann mit der Erfahrung und dem Wissen des Teams im Hintergrund punkten. Sie präsentiert die beste Anwendererfahrung, die möglich ist, und die besten Ergebnisse auf Wechselgeschäfte auf einem Dezentralisierten Finanzmarkt (DeFi).
  • Es sind mehrere Kryptowährungen auf der Plattform verfügbar, so wie etwa Bitcoin, Ethereum und Stablecoins. Diese werden an traditionelle Währungen angebunden und haben einen stabilen Wert wie etwa USDT, USDC und DAI. Es ist möglich, in Kryptowährungen zu investieren und diese in einer sicheren elektronischen Geldbörse vorzuhalten.
  • Die AQRU-Plattform bietet eine Geldbörsen-Infrastruktur, die im Hintergrund abgesichert wird durch Fireblocks, einer Technologie, die von über 70 Banken weltweit genutzt wird, um eine zusätzliche Schicht zum Schutz zu nutzen mit der das Geld des Investors abgesichert wird.

Vorteile & Nachteile von Aqru.io

AQRU hat vielerlei Vorteile für die Anwender. Die Plattform AQRU bietet eine einfach zu nutzende Benutzerschnittstelle. So werden wettbewerbsfähige Wechselkurse angeboten. Es werden außerdem für große Anlagevermögen wettbewerbsfähige Zinskurse angeboten. Beim Staking und Yield Farming bietet Aqru.io eine ganze Reihe von Vorteilen. Der Mindestanlagebetrag von 100 € ist relativ gering und so steht das Angebot für eine ganze Vielzahl von Anlegern zur Verfügung. Die Plattform Aqru.io kann mit einer äußerst attraktiven Kapitalrendite von bis zu 12 % aufwarten. Damit erhalten die Anleger eine wesentlich höhere Rendite als bei vergleichbaren Plattformen.

Gerade die mobilen Apps können eine besonders hohe Nutzerfreundlichkeit aufweisen. Als Anleger erhält man ein attraktives passives Einkommen durch Investments in ein Krypto-Lending und für Liquidity-Mining. Außerdem bekommt man einen einfachen Zugang zu einem komplexen Markt. Der Anbieter ist seriös und reguliert. Die Plattform Aqru.io ist ganz besonders attraktiv für alle Anleger. Es sind App- und Desktopversionen verfügbar. Man hat die Möglichkeit, vielfältige Zahlungsmethoden zu nutzen. Vorteilhaft sind die enorm hohen Renditen, die auch für Krypto-Einsteiger zugänglich sind. Es bestehen sinnvolle Formen von Anlagen von Coins. Die Plattform weist tatsächlich viele positive Nutzererfahrungen auf.

Vorteile Aqru.io:

  • Faire Wechselkurse
  • Geringe Mindestanlage
  • Rendite bis zu 12 %
  • Gute App
  • Viele Zahlungsmethoden

Nachteile Aqru.io:

  • Generelle Schwankungen bei Kryptowährungen
  • Noch ausbaufähige Anzahl an Coins

Allerdings gibt es auch wenige Nachteile, die den Vorteilen gegenüberstehen. Es besteht generell die Gefahr der Kursschwankungen. Ein Nachteil, der allgemein bei Krypto-Trading besteht. Damit ist ein Verlustrisiko auch nicht vollkommen ausgeschlossen. Die Plattform ist noch relativ neu und damit unter Umständen nicht so zuverlässig wie etwa etablierte Plattformen. Das Angebot ist auch spezialisiert und kann damit nicht das klassische Krypto-Trading abdecken. Für Krypto-Abhebungen gibt es eine hohe 20 $ Gebühr. Außerdem gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Coins, die durch diese Plattform unterstützt werden. Wenn man allerdings bedenkt, dass die Plattform erst seit kurzer Zeit online ist, stehen die Chancen gut, dass diese Schwachstellen in naher Zukunft behoben werden.

Was ist die Yield Farming Plattform bei Aqru.io?

Krypto Börse

Yield Farming ist das Farmen eines Investors nach einem gewissen Yield. Der Yield wird durch eine Rendite beschrieben, das bedeutet einen gewissen Zinssatz. Damit man als Anleger diese Erträge oder auch Yields einnehmen kann, muss man bereit sein, das Kapital in einen Liquiditätspool eines DeFi-Markts zu investieren. Dieser Markt basiert auf einem sogenannten Smart Contract. Bestimmte andere Marktteilnehmer, die sich an der Liquidität des Pools bedienen, müssen Gebühren bezahlen, welche unter diesen Anlegern, welche in den Liquiditätspool investiert haben, systematisch aufgeteilt werden. Prinzipiell wird die eigene Liquidität einer gewissen Plattform zur Verfügung gestellt. Dafür erhält man eine hohe Belohnung (den Yield) in der Form der Kryptowährung.

Dabei ist die enorme Rentabilität vom Yield Farming verantwortlich für den riesigen Boom, der im DeFi-Sektor in den vergangenen zwei Jahren zu beobachten war. Yield Farming kann verglichen werden mit der Kreditvergabe herkömmlicher Banken. Dabei fungiert die Bank als ein direkter Geldgeber. Im Falle von P2P Krediten als ein Zwischenglied von Kreditgeber und Kreditnehmer. Nun sind aber beim Yield Farming die Liquiditätsanbieter (LPs) die ganze treibende Kraft. So zahlen diese das Kapital in den Liquiditätspool ein, der auf einem sogenannten Smart Contract basiert. Damit erhalten diese das System aufrecht, welches auf dem jeweiligen Yield-Farming-Protokoll beruht. Es können andere Marktteilnehmer sich aus einem solchen Pool bedienen und Summen entnehmen, die später mit entsprechenden Zinsen zurückgezahlt werden müssen. So erhalten die Liquiditätsanbieter für die Bereitstellung ihrer Liquidität eine angemessene Entlohnung in der Form von Kryptowährung.

Es kann bei der Art der ausgezahlten Yields und bei der Art, wie Anleger ihre Liquidität entsprechend zur Verfügung stellen, zwischen drei verschiedenen Arten des Yield Farmings unterschieden werden: Prinzipiell kann Yield Farming mithilfe des Verleihens von bestimmten Kryptowährungen durchgeführt werden. Das ist die schlichteste und damit auch unrentabelste Form von Yield Farming, bei der die Kryptowährungen auf den DeFi-Plattformen verliehen werden können. Die von den vermittelten Kreditnehmern zu entrichtenden Zinsen können dann an die Kreditgeber weitergeleitet werden. Es werden von den DeFi-Plattformen unterschiedlich hohe Zinssätze angeboten und damit sind die Anleger immer auf der wichtigen Suche nach dem entsprechend rentabelsten Weg, um ihre Coins zu verleihen, welches als Yield Farming bezeichnet werden kann.

Weiterhin gibt es das Yield Farming durch eine Beteiligung an einem bestimmten Liquiditätspool. Solch ein Yield Farming beruht schließlich auf dem Prinzip eines Liquiditätsanbieters und einem bestimmten Liquiditätspool. Zunächst können Anleger in einen solchen Pool einzahlen und als Market-Maker bei dezentralen Exchanges, wie Pancakeswap fungieren. Mit dem Liquiditätspool, in den man einzahlt, wird dann dafür gesorgt, dass ein Wechsel der entsprechenden Kryptowährungen ohne größere Kursschwankungen geschieht. Schließlich erhalten die Anleger Gebühren, die je nach Handelspaar und der Handelsplattform unterschiedlich hoch ausfallen können.

Nicht zuletzt gibt es auch das Liquidity Mining. Hier stellt der Anleger seine Liquidität bei dem Liquidity Mining einem DeFi-Pool zur Verfügung. Man kann dies sowohl in der Form des Lending über die DeFi-Plattform oder aber auch über die Bereitstellung von bestimmten Tokens für ein Handelspaar auf der DeFi-Börse ausführen. Dabei wird der Liquiditätsgeber in einem solchen Fall nicht in der gleichen Kryptowährung bezahlt, die er zur Verfügung stellt, sondern er erhält die Renditen in der Form von einem neuen, meist plattformeigenen Token.

Beim Aqru.io Yield Farming gibt es eine breite Auswahl von Möglichkeiten, mit denen Coins gewinnbringend eingelagert werden können. Nahezu alle Transaktionen können mit einer 0 % Gebühr abgeschlossen werden, was praktisch konkurrenzlos günstig ist. Auf Aqru.io können außerdem Bitcoin, Ethereum und auch viele weitere Kryptowährungen verliehen werden. Für Bitcoin und Ethereum kann man hohe Renditen von 7 % erreichen. Es gibt darüber hinaus sogar die Möglichkeit, Stablecoins zu verleihen und damit bis zu 12 % Zinsen zu erlangen. Die Mindesteinzahlungssumme beträgt lediglich 100 € und ist damit besonders kundenfreundlich. So können gerade Neulinge am Kryptomarkt ohne ein großes Risiko in die Kryptowelt und das Yield Farming einsteigen.

Ist die Plattform Aqru.io seriös? Die Geschichte von der Yield Farming Plattform

Die besten Kryptowährungen 2022 - Ethereum

Aqru.io ist absolut seriös. Das noch junge Unternehmen bietet eine große Yield Farming Plattform an. Accru Finance UAB hingegen ist ein Unternehmen, welches Dienstleistungen für einen Tausch und für eine Hinterlegung von gewissen virtuellen Vermögenswerten in einer Übereinstimmung mit dem vollständigen Rechtsrahmen der Republik Litauen anbietet. So erfüllt seit Januar 2021 die Accru Finance UAB sämtliche rechtlichen Standards, mit denen sie als Dienstleister für die virtuellen Vermögenswerte auftritt, nach litauischem Recht. Damit ist das Angebot nachweislich seriös.

Die Plattform Aqru.io legt vielerlei Sicherheitsmaßnahmen an den Tag, wodurch Anwender optimal geschützt werden. Auch das erfahrene Team kann mit einem hohen Sicherheitsstandard punkten. Besonders die Regulierung und auch die transparente Darstellung von Unternehmensinformationen können für diesen Anbieter sprechen.

Auch die vielen Benutzererfahrungen lassen darauf deuten, dass dieser Anbieter das Vertrauen vieler Anleger genießt. Aqru.io wird von Anwendern mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Damit ist der überwältigende Teil der Anwender mit diesem Anbieter äußerst zufrieden. Die Yield Farming Plattform ist noch recht neu, denn sie entstand im Jahre 2021.

Unsere Aqru.io Erfahrungen: Die Krypto Lending Plattform im Test

Weil die Aqru.io Plattform noch jung ist auf dem Markt, gibt es relativ wenige aussagekräftige Testberichte. Die bislang geäußerten Erfahrungsberichte sind jedoch besonders positiv. So kann man mit der Krypto Lending Plattform Aqru.io viel Geld verdienen. Aqru.io ist sicherlich eine der besten, aufstrebenden Akteure in der Krypto-Staking-Szene. So gibt es interessante Möglichkeiten für ein Yield-Farming auf mobilen Geräten und auch die Sicherheit ist bei Aqru.io vorbildlich.

Neben der Regulierung ist auch das Team für den Service von Aqru.io besonders kompetent. Auch sind die Gebühren fair sowie angemessen und es fallen tatsächlich lediglich bei Auszahlungen in Kryptowährungen moderate Gebühren an. Auch auf Trustpilot sind größtenteils positive Bewertungen für Aqru.io vorhanden. Dieser Anbieter unterstützt eine benutzerfreundliche Handelsplattform. So können Anleger schnell ein passives Einkommen mit Kryptowährungen erzielen.

Funktionen, die es bei Aqru.io angeboten werden

Aqru.io bietet mit seiner Plattform attraktive Funktionen und vielerlei Vorteile für Investoren an. Diese können schnell an den Staking– und Yield-Farming-Operationen teilnehmen. Je nach Kryptowährung sind unterschiedlich hohe Zinsen pro Jahr möglich. Es können neben Bitcoin und Ethereum auch weitere Stablecoins gehandelt werden (USDT, USDC und DAI). Mit dieser Plattform erhalten die Anwender viele Funktionen, mit denen sie ihr Vermögen vervielfachen können.

Aqru.io Anmeldung: Die Schritt für Schritt Anleitung

Die Anmeldung bei Aqru.io ist ein Kinderspiel. In wenigen Augenblicken sind die neuen Anwender registriert und können nach der ersten Anmeldung mit dem Anlegen von Kryptowährungen beginnen.

Schritt 1: Anmeldung bei Aqru.io

aqru.io

Vor der ersten Anmeldung muss zunächst eine Registrierung vollzogen werden. Dazu brauchen neue Anwender lediglich ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort anzugeben. Man kann außerdem gleich auswählen, welches die bevorzugte Währung ist. Für die Registrierung erhält man sogar 10 USDT kostenfrei von der Plattform geschenkt. Den Zugang kann man anschließend mit „Create Account“ anlegen. Mit einer Identitätsverifizierung kann die Identität der neuen Nutzer festgestellt werden. Es muss lediglich noch die Schaltfläche „Verify your Identity“ betätigt werden. In nur wenigen Minuten müssen einige persönliche Angaben gemacht werden. Schließlich brauchen die neuen Nutzer nur noch ihr Ausweisdokument zu zeigen und damit die Identität zu bestätigen.

Schritt 2: Einzahlung bei Aqru.io

Sind die Anwender registriert, dann brauchen sie lediglich noch eine Einzahlung vorzunehmen, bis sie Krypto Lending durchführen können. Für die Einzahlung müssen die Nutzer „Deposit“ anklicken. Eine Einzahlung ist per Kreditkarte, Debitkarte oder auch Bankverbindung oder aber Kryptowährung möglich.

Schritt 3: Aqru.io Krypto Lending

aqru.io account

Nachdem die Anwender sich registriert haben und eine Einzahlung vorgenommen haben, können sie schließlich mit dem Yield Farming beginnen. Nun können sie ein passives Einkommen erzielen. Hohe Renditen sind dabei möglich.

App

Die App von Aqru

eKrona App

Die schlanke App von Aqru.io bietet die gleichen Möglichkeiten, die man auch am PC hat. Es wird lediglich ein Smartphone oder Tablet mit einer Android-Version von 5.0 oder höher benötigt. Auch für iOS gibt es eine Version zum Download. Die App erhält man über Google Play oder über den App Store. Sie kann bequem heruntergeladen werden. Man erhält die Möglichkeit, zu hohen Zinsen Krypto Lending durchzuführen. Es kann also Yield Farming von Kryptowährungen ebenfalls ganz mobil durchgeführt werden. Nutzer können außerdem Investitionen verfolgen und sehen, wie sie sich entwickeln. Die App macht einen professionellen und seriösen Eindruck und es ist leicht, die verschiedensten Anlagen abzuschließen.

Zahlungsmethoden bei Aqru.io

Bei Aqru.io werden Kreditkarten und Debitkarten akzeptiert. Auch Banküberweisungen und Krypto-Zahlungen von einer Wallet zur anderen Wallet werden akzeptiert. So sind BTC, ETH, USDT, USDC und DAI verfügbar. Dieser Anbieter informiert die Kunden in der Regel in nur 20 Minuten, nachdem diese eine Überweisung an eine entsprechende Kryptowährungsadresse durchgeführt haben, über den entsprechenden Eingang dieses Geldes. Es kann aber sein, dass je nach Bank und Zahlungsmethode bei der Verwendung von Fiat zwischen einer ganzen Stunde und fünf Tagen benötigt werden. Abhängig ist die Dauer auch davon, wo sich die jeweilige Bank befindet.

Sicherheit und Anlegerschutz bei Aqrui.io

Es gibt zwei verschiedene Risiken bei einem Unternehmen im Bereich von Kryptowährungen. So könnte es Hacking-Versuche geben. Die von der AQRU verwalteten Wallets für Kryptowährungen wie etwa die Bitcoin Wallet können von Dritten Dienstleistern angeboten werden. Für Sicherheit sorgen dabei Fireblocks. Sollte Geld gestohlen werden, dann hat der Anbieter eine entsprechende Police von über 30 Millionen Dollar abgeschlossen. Es gibt außerdem ein Coin-Risiko. So könnte es passieren, dass der Kurs der Kryptowährung sinkt. Es könnte einen erheblichen Teil des Wertes verlieren, falls Kriminelle sich zu schaffen machen. Aqru.io bietet nur Zugang zu den liquidesten Kryptowährungen an und kann damit kriminellen Machenschaften vorbeugen.

Regulierung von Aqru.io

Das Unternehmen Accru Finance UAB ist ganz offiziell in Litauen registriert. Dort gibt es auch eine eigene Adress in Vilnius. Die Registrierungsnummer ist die 305944953. Außerdem ist die Accru Finance Ltd. (Vereinigtes Königreich) in England und auch in Wales eine eingetragene Gesellschaft mit einer beschränkten Haftung und der Registrierungsnummer 13133682. Diese ist eine vollwertige Tochtergesellschaft der Accru Finance UAB.

Die Einlagensicherung

Vorsichtig müssen die Anleger in Bezug auf die Einlagensicherung sein, denn diese greift momentan bei Krypto-Währungen nicht! Allerdings ist AQRU reguliert und es gibt eine Absicherung von Einlagen, um ein hohes Maß an bestimmter Sicherheit zu gewährleisten. So gibt es eine Versicherung mit einer hohen Versicherungssumme von 30 Millionen US-Dollar für die Absicherung von Kundeneinlagen. Auch die AQRU-Wallet wird ganz regelmäßig von dem Anbieter Fireblocks überprüft und kontinuierlich verbessert. Damit kann ein hoher Sicherheitsstandard erzielt werden.

Der Kundenservice

Der Aqru.io Kundenservice ist absolut kompetent und kann den Anwendern professionell weiterhelfen. Das Team besteht aus erfahrenen Experten für die Bereiche Kryptowährungen, Finanzen und auch Apps. Kompetente Mitarbeiter können Probleme schnell und einfach lösen. Es gibt ein umfangreiches Hilfe-Center, bei dem man sich Rat holen kann. So ist es möglich, als Anwender hier Hilfe zu holen und selbst das Problem umgehen zu können. Der Kundenservice kann als „sehr gut“ bewertet werden.

Die Gebühren & Kosten

Bei Aqru.io fallen absolut keine Gebühren für die Kontoführung an. Auch die Nutzung der Plattform ist kostenlos. So lange die Ein- und Auszahlungen per Fiat-Geld (Euro, Dollar und Pfund) erfolgen, sind diese kostenfrei. Bei der Einzahlung von Kryptowährungen fallen auch keine Gebühren an. Allerdings gibt es für eine Auszahlung von Kryptogeld eine Gebühr von 20 US Dollar.

Erfahrungen und Usermeinungen in Deutschland

Da der Anbieter noch neu ist auf dem Markt, gibt es noch relativ wenig Usererfahrungen. Aber die bislang geäußerten Meinungen zu Aqru.io sind durchgängig positiv und viele glückliche User nutzen diese Plattform für ihre Vermögensentwicklung.

Wieviel Geld kann man mit Aqru.io verdienen? Können Anleger mit Aqru.io reich werden?

Bitcoin Zertifikat

Es gibt bei Aqru.io hohe Zinsen, mit denen sich Geld passiv verdienen lässt. So kann man auf Ethereum und Bitcoin insgesamt 7 % Rendite erwarten und es gibt sogar die Möglichkeit, Renditen von bis zu 12 % einzufahren. Mit diesen vergleichsweise sehr hohen Zinsen ist es also sehr lukrativ bei Aqru.io einzusteigen. Man kann nach einer gewissen Zeit mit Aqru.io interessante Summen erwirtschaften.

Ist Aqru.io wirklich seriös?

Aqru.io ist ohne Zweifel wirklich seriös. So ist diese Trading-Plattform reguliert und es wird alles unternommen, um diese sicher zu gestalten. Mit Aqru.io kann man hohe Zinsen erhalten und schnell zu Wohlstand gelangen. Aqru.io ist ein ernstzunehmendes Angebot und definitiv kein Betrug. Aqru.io ist auch in Litauen reguliert und damit sicher. Es genügt allen gesetzlichen Regelungen und kann auch in Deutschland genutzt werden.

Wieso wir Aqru.io alternativ als die beste Krypto Plattform empfehlen

Aqru.io bietet extrem hohe Zinsen an und deswegen lohnt sich eine massive Investition hier ganz besonders. Diese Krypto-Plattform bietet den Anlegern alles was sie brauchen, denn sie können hier hohe Renditen erwarten bei maximaler Sicherheit. Damit lohnt sich eine entsprechende Investition. Aqru.io ist damit sehr lukrativ. Im Gegensatz zu den hohen Rendite-Aussichten verlangt Aqru.io kaum Gebühren. Lediglich eine Auszahlung von Krypto-Währungen in eine andere Währung wie etwa Dollar oder Euro kostet die Anleger 20 US Dollar. Damit stehen geringe Gebühren hohen Anlagerenditen gegenüber.

 

Aqru.io Test Fazit – unsere Bewertungen und Empfehlungen

Aqru.io kann Krypto-Anlegern alles bieten, wonach sie wahrscheinlich lange Zeit gesucht haben. Neben einem hohen Sicherheitslevel können diese beste Verzinsungen erwarten. Für Aqru.io können wir eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen. Die Plattform ist vor allem preiswert, denn die meisten Aktionen sind gebührenfrei. Allgemein muss man im Kryptoumfeld zwar vorsichtig sein, denn der Markt ist hier besonders volatil. So kann es zu Kurseinbußen kommen, mit denen man ständig rechnen muss. Allerdings sind die Zinsrenditen traumhaft hoch. So muss eine Abwägung getroffen werden, mit Berücksichtigung der volatilen Kurssprünge bei Bitcoin und Co.

Aqru.io ist jedenfalls ein seriöser Anbieter für Kryptoanlagen und es lohnt sich, hier zu investieren. Yield Farming ist eine einfache Möglichkeit viel Geld in kurzer Zeit durch Liquiditätspools zu erwirtschaften. Deswegen ist es empfehlenswert, möglichst viel Geld dort einzusetzen, um hohe Renditen zu erhalten. Aqru.io ist ein neuer Anbieter im Bereich von Yield Farming im Krypto-Umfeld und es lohnt sich, die entsprechenden Angebote genau zu studieren, denn es können teilweise enorm hohe Renditen erwirtschaftet werden. Mit den erfahrenen Mitarbeitern von Aqru.io ist es möglich, dass die Anlagen sicher und rentabel sind.

Aqru.io Erfahrungen: Die FAQs

Ist Aqru.io wirklich vertrauenswürdig?

Ist Aqru.io in Deutschland tatsächlich erlaubt

Was kann man denn auf Aqru.io lenden?

Welches Netzwerk benutzt die Aqru.io Plattform?

Wie hoch sind die Gebühren bei Aqru.io?

Was ist nun besser Aqru.io oder Nexo.io?

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar