Zertifikate Broker Vergleich 2021 – Die besten Zertifikate-Broker im Test

ETF-Nachrichten Icon16

Zertifikate sind eine der interessantesten Möglichkeiten, an den Märkten zu investieren, insbesondere für diejenigen, die ein diversifiziertes Portfolio suchen, das ihnen regelmäßige Erträge ermöglicht.

Im Folgenden werden wir einen Überblick darüber geben, was Zertifikate sind, welche Vorteile sie haben, wie Sie in sie investieren können und welches die besten Broker sind, bei denen Sie das im Jahr 2021 tun können.

Außerdem erklären wir, wieso eToro als bester Zertifikate Broker unseren Vergleich gewonnen hat und weshalb wir nun eToro als unseren Testsieger Zertifikate Broker empfehlen können.

Was sind Zertifikate? Definition

ETF-Nachrichten Icon10

Zertifikate sind eine Anlageform, bei der Sie den Basiswert nicht direkt erwerben. Sie tun dies über einen Broker oder ein Bankinstitut gegen eine bestimmte monatliche Rendite, zum Beispiel bei Indizes oder ETFs.

Sie könne auch zum Zweck des späteren Verkaufs und der Erzielung eines Gewinns – zum Beispiel bei Rohstoffen – in Zertifikate investieren.

Ihre Bedingungen variieren je nach dem Unternehmen, über das sie abgeschlossen werden, oder dem zugrunde liegenden Vermögenswert, in den Sie investieren.

Vergleich der besten Broker für die Investition in Zertifikate

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
104 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.88 €
Was uns gefällt
  • Flexible Kostenstruktur: Trading Flatrate oder individuelle Abrechnung
  • Günstigstes deutsches Depot
  • über 1.500 ETFs und viele weitere Assets zur Auswahl
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
ETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
Robo Advisor
0,9%
Sparpläne
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.88 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
Robo Advisor
0,9%
Sparpläne
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 72,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Lassen Sie uns kurz die Eigenschaften von drei der besten Broker für den Handel mit Zertifikaten betrachten: eToro, Libertex und Capital.com

Wie man ein Zertifikatshandelskonto bei eToro eröffnet

Wenn Sie Interesse haben, in Zertifikate wie Indizes oder ETFs sowie Rohstoffe zu investieren, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das bei eToro, einem der weltweit führenden Online-Broker, tun können.

Vervollständigen Sie Ihre Registrierung

eToro Anmeldung

Zunächst müssen Sie auf die Registrierungsseite von eToro zugreifen, um ein persönliches Konto anzulegen, von dem aus Sie in ihre verschiedenen Instrumente, einschließlich Zertifikate, investieren können. Dieser Vorgang ist einfach und sollte nur ein paar Minuten dauern. Wählen Sie dazu einfach einen Benutzernamen und ein Passwort und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, von der aus Sie Ihr Konto verifizieren möchten.

eToro wird Sie dann nach Ihren wesentlichen persönlichen Daten fragen, um Ihre Identität in Übereinstimmung mit dem geltenden Rechtsrahmen zu überprüfen. Sie müssen nicht allzu viele Informationen eingeben, so dass Sie im Handumdrehen mit dem Investieren beginnen können.

Guthaben einzahlen

eToro Einzahlung

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt und Ihre Identität verifiziert haben, haben Sie vollen Zugang zu allen Märkten, in denen eToro handelt. Sie sehen jedoch am unteren Rand des Bildschirms, dass Ihr Konto noch kein Guthaben zum Investieren hat. 

Um dies zu ändern, müssen Sie es mit einer der Zahlungsmethoden aufladen, die eToro Ihnen zur Verfügung stellt. Dazu gehören Kredit- oder Debitkarten, Banküberweisungen, PayPal, Skrill, Neteller und viele andere. Wählen Sie diejenige aus, die am besten zu Ihnen passt und laden Sie Ihr Geld auf das Konto. Mit den meisten Methoden haben Sie das Guthaben in wenigen Minuten zur Verfügung.

Verwenden Sie das Demokonto

Demokonto

Wenn Sie neu im Handel sind und kein gutes Verständnis für die Märkte haben, ist es eine gute Idee, mit dem Demokonto von eToro zu beginnen, damit Sie Ihr Kapital nicht aufs Spiel setzen. Dank dieses Demokontos – dem sogenannten „virtuellen Portfolio“ – können Sie ein fiktives Kapital von bis zu 100.000 USD bewegen. So können Sie mit den möglichen Gewinnen experimentieren, die Sie durch Investitionen in verschiedene Instrumente erzielen könnten. 

Wenn Sie sich für Ihre profitabelste Strategie entschieden haben, können Sie zu Ihrem realen Portfolio wechseln und echtes Kapital zum Handeln einsetzen.

Online in Zertifikate investieren

eToro

Nun können Sie aus Ihrem realen Portfolio die Art des Instruments auswählen, in das Sie investieren möchten. Mit eToro können Sie verschiedene Arten von Zertifikaten handeln, von Differenzkontrakten – mit riskanten Strategien wie Hebelwirkung und Leerverkäufen bis hin zu risikoarmen Arten von Zertifikaten für passives Einkommen, zum Beispiel ETFs oder Indizes. Sie können sie im Menü „Instrumente“ auf der linken Seite des Bildschirms suchen.

Vor- und Nachteile der Anlage in Zertifikate

Das Investieren in Zertifikate hat je nach Konditionen und Eigenschaften unterschiedliche Vor- oder Nachteile. Im Folgenden konzentrieren wir uns auf die Vor- und Nachteile der Investition in Indizes und ETFs.

  • Indexzertifikate und ETFs sind eine gute Möglichkeit, Ihr Geld in die Hände von professionellen Anlegern zu legen, um eine monatliche Rendite über der Inflation zu erzielen. 
  • Es ist eine ideale Optionen für diejenigen, die keine Erfahrung mit dem eigenständigen Investieren an den Märkten haben.
  • Zertifikate dieses Typs bieten normalerweise keine hohen Renditen, außer in seltenen Fällen. 
  • Darüber hinaus können Broker manchmal strengere Bedingungen für die Abhebung Ihrer Gelder stellen.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Kontos für die Anlage in Zertifikate achten?

Die Auswahl eines Kontos für die Investition in Zertifikate ist ein komplexer Prozess, bei dem viele Aspekte zu berücksichtigen sind. Lassen Sie uns einige von ihnen bei eToro, Libertex und Capital.com vergleichen

1. Sie suchen ein Konto, um in Zertifikate zu investieren? Wir vergleichen die Gebühren

Gebühren

eToro Libertex Capital.com
Zertifikate in ETFs und Indizes Variabel Variabel von 0,006 % ~0,01 %
Inaktivitätsgebühr Ja Ja (5 USD / Monat) Ja
Auszahlungsgebühr 5 USD Ja (Variabel / 2,00 %) Nein

2. Ist ein Demokonto verfügbar?

eToro Demokonto

Die drei Broker, die wir in unserem Vergleich analysiert haben, stellen ihren Nutzern ein Demokonto zur Verfügung, mit dem Sie virtuell handeln können, ohne ihr eigenes Kapital zu riskieren.

3. Wie gut ist der Kundenservice?

Kundenservice

Der Kundenservice dieser drei Broker variiert leicht, wobei sowohl eToro als auch Capital.com einen besseren Service als Libertex bieten.

Anbieter

Support

eToro

Die Plattform verfügt über einen Live-Chat, der 24 Stunden am Tag in verschiedenen Sprachen zur Verfügung steht, um Ihre Fragen schnell und effizient zu beantworten. Sie verfügt auch über einen Ticketing-Support-Service.

Capital.com

Zusätzlich zum Live-Chat verfügt Capital.com über eine Support-Telefonnummer, die in mehreren Sprachen verfügbar ist.

Libertex

Libertex hat keinen 24-Stunden-Live-Chat und verfügt nur über eine telefonische Support-Hotline, die einen internationalen Anruf erfordert und praktisch nur auf Englisch verfügbar ist.

4. Standort und Lizenz. Was macht einen guten Zertifikate-Broker aus?

Regulierung

Die Lizenzen und Vorschriften, denen die Broker unterliegen, sind einer der wichtigsten Aspekte bei der Wahl des Anlageortes. Sie bestimmen nicht nur die Gebühren, sondern auch die Sicherheit der Anlegergelder und den rechtlichen Rahmen, dem sie unterliegen.

Sowohl eToro als auch Capital.com werden von der europäischen CySec und der britischen FCA reguliert, während Libertex nur von der CySec reguliert wird. In allen drei Fällen sind diese Broker jedoch ordnungsgemäß reguliert und zuverlässig.

5. Das Angebot an Zertifikaten

eToro Dashboard

Bei allen drei von uns getesteten Brokern können Sie über Zertifikate in ETFs, Indizes und Rohstoffe investieren und haben auch die Möglichkeit, Differenzkontrakte zu handeln. Allerdings sticht eToro als einer der Broker mit dem größten Angebot in dieser Anlageklasse hervor.

6. Gibt es einen Margin Call?

ETF-Nachrichten Icon9

eToro, Capital.com und Libertex haben alle unterschiedliche Margin-Call-Systeme, wenn Sie mit Leverage oder Shorting handeln.

Diese Arten von Investitionen sind riskant und können dazu führen, dass Sie schnell Geld verlieren, wenn Sie nicht über die notwendigen Marktkenntnisse verfügen. 

In diesem Artikel haben wir uns in erster Linie auf die Anlage in Zertifikate über Indizes und ETFs konzentriert, also auf Instrumente, bei denen es nicht möglich ist, mit einem Hebel zu handeln, so dass es keinen Marin-Call gibt.

7. Sicherheit der Konten und Ihres Vermögens

Regulierung

eToro, Libertex und Capital.com sind alles Broker, die ein hohes Maß an Sicherheit bieten, wenn es um die Speicherung der Vermögenswerte ihrer Benutzer geht. Keine dieser drei Plattformen hat in all den Jahren, in denen sie in Betrieb sind, signifikante Systemverletzungen erlitten. Somit ist jede von ihnen darauf vorbereitet, Ihre Gelder in dieser Hinsicht sicher zu verwahren.

8. Einzahlungsmethoden

eToro Einzahlung

Während eToro und Libertex eine Vielzahl von Zahlungsmethoden für die Einzahlung und Finanzierung Ihrer Konten anbieten, können Sie dies bei Capital.com nur per Überweisung oder Kredit-/Debitkarte tun. Schauen wir uns das mal genauer an:

Libertex

eToro

Capital.com

Banküberweisungen

Banküberweisungen

Banküberweisungen

Bankkarten

Bankkarten

Bankkarten

Neteller

PayPal

Skrill

Trustly

Trustly

Neteller

SafetyPay

Skrill

PaySafeCard

SafetyPay

Welcher Zertifikate-Broker ist für mich am besten geeignet?

eToro

Dies hängt im Wesentlichen davon ab, in welche Instrumente Sie über Zertifikate investieren wollen, welches Kapital Sie zur Verfügung haben, über welche Erfahrung Sie verfügen und letztlich von Ihren Eigenschaften als Anleger. Insgesamt ist eToro jedoch einer der Broker, der sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader die besten Bedingungen für die Investition in Zertifikate bietet.

Abschließender Vergleich von eToro vs. Libertex vs. Capital.com

Empfohlener Broker
eToro
JETZT ANMELDEN

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
capital.com
JETZT ANMELDEN

71.2% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Bewertung
5.0
4.7
4.8
Mobile App Bewertung
9/10
7/10
9/10
Mobile App
Wallet
Anzahl Coins
31365
Handelsgebühren
keineSpreads2,5
Einzahlungsgebühren
0€0€No
Auszahlungsgebühren
5$0€Desde 0.0004 BTC
Reguliert
CySec, FCACySec, FCAYes
Min. Einzahlung
50 USD20€N/A
Leveraged Trading
1:301:301:30
Bitcoin
€37071.37€37193.69€37994.35
Ethereum
€2657.51€2618.39€2673.16
XRP
€0.83€0.82€0.83
Tether
€0.85€0.86N/A
Litecoin
€132.23N/A€133.01
Bitcoin Cash
€444.55€439.70€447.16
Chainlink
€21.00N/AN/A
Cardano
€1.98€1.93N/A
IOTA
€1.02N/AN/A
Binance Coin
€307.86€301.10N/A
Stellar
€0.24€0.24N/A
USD Coin
N/A€0.85N/A
EOS
€3.56N/AN/A
Monero
N/A€371.91N/A
Kreditkarte
Neteller
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung
Giropay

Welches ist das günstigste Konto, um in Zertifikate zu investieren?

Die Tarife für den Handel mit Zertifikaten können je nach Art des Zertifikats, das Sie handeln möchten, und abhängig von der Höhe Ihres Kapitals stark variieren. Doch im Allgemeinen ist eToro einer der Broker, der die günstigsten Tarife für den Handel mit Zertifikaten anbietet.

Seriöse Broker mit Zulassung – welcher Zertifikate-Broker ist am seriösesten?

etoro-logo

Bei der Auswahl eines Brokers ist einer der wichtigsten Aspekte die Seriosität der Anbieter.

Deshalb empfehlen wir immer, bevor Sie sich entscheiden, zu recherchieren, welche Lizenzen die Broker besitzen. In unserem Fall wissen Sie bereits, dass alle drei Anbieter lizenziert und reguliert sind.

Doch während eToro und Capital.com sowohl von der europäischen CySec und der britischen FCA reguliert werden, besitzt Libertex nur eine Lizenz von der CySec.

Das beste Konto zum Investieren in Zertifikate in Deutschland

ETF-Nachrichten Icon26

Mit seinen globalen Konditionen, der Übersichtlichkeit seiner Plattform, der Vielfalt an Assets, die den Anlegern zur Verfügung stehen, den niedrigen Gebühren, der erwiesenen Zuverlässigkeit und dem exzellenten Kundenservice ist eToro zweifelsohne einer der besten Broker für den Zertifikatehandel in Deutschland.

Das beste Konto zum Investieren in Zertifikate in Österreich

Da Österreich einen sehr ähnlichen rechtlichen Rahmen wie Deutschland hat, wenn es um Finanzen geht, ist eToro auch eine der besten Optionen für das Investieren in Zertifikate in Österreich.

Man bedenke auch, dass der Live-Chat reibungslos auf Deutsch funktioniert.

Das beste Konto zum Investieren in Zertifikate in der Schweiz

Die Schweiz hat einen etwas anderen Finanzstatus als die Europäische Union, aber es ist ein Land, das es sehr einfach macht, in bestimmte Instrumente zu investieren. eToro ist eine der am meisten empfohlenen Plattformen für die Investition in Zertifikate in der Schweiz.

Was ist die beste App zum Investieren in Zertifikate?

eToro App

Die eToro-App gehört zu den am besten bewerteten Apps im Play Store von Google und hat über 80.000 Bewertungen, weit mehr als die 15.000 von Capital.com. Von der eToro-App aus können Sie alle Aspekte Ihres Kontos verwalten, Ihre Vermögensdiagramme einsehen und sogar einfach Geld einzahlen oder abheben.

Was ist das beste Konto, um in Zertifikate zu investieren, wenn man keine Erfahrung hat?

ETF-Nachrichten Icon5

Wenn Sie neu auf den Märkten sind, ist eToro eine Plattform, die sehr nützlich für Sie sein wird.

Broker wie Capital.com oder Libertex haben eine komplexere Schnittstelle und sind eher auf Investoren ausgerichtet, die die Märkte bereits vollständig beherrschen.

eToro hingegen hat große Anstrengungen unternommen, um seine Plattform für diejenigen zugänglich zu machen, die neu in der Welt des Investierens und Handels sind.

Ist eToro das beste Konto, um in Zertifikate zu investieren?

In Anbetracht der großen Vielfalt an angebotenen Zertifikathandelsinstrumenten, der übersichtlichen Oberfläche, der Zuverlässigkeit und des exzellenten Kundenservices ist eToro zweifellos eine der besten Plattformen für den Handel mit Zertifikaten.

Welcher ist der beste Broker für die Investition in Zertifikate mit Sitz in Deutschland?

Deutschland

Sie müssen nicht nach einem in Deutschland ansässigen Broker oder Bankinstitut suchen, um in Zertifikate zu investieren.

Tatsächlich neigen in Deutschland ansässige Broker dazu, teurer zu sein und weniger Investitionsoptionen anzubieten.

eToro ist eine viel wettbewerbsfähigere Option als die meisten Broker, die Sie in Deutschland finden.

Wie kann ich zwischen meinem virtuellen Konto und meinem realen Konto bei eToro wechseln?

Sie können dies einfach tun, indem Sie auf die Option „echtes Portfolio“ bzw. „virtuelles Portfolio“ im Menü auf der linken Seite Ihres eToro-Startbildschirms klicken.

Fazit: Unsere Empfehlung für die Investition in Zertifikate

ETF-Nachrichten Icon16

Die Investition in Zertifikate kann eine gute Möglichkeit sein, eine monatliche Rendite über der Inflation zu erzielen. Einige Indizes und ETFs können sogar zweistellige und sogar dreistellige jährliche Renditen bieten.

Wir empfehlen ein eToro-Konto zu erstellen, um mit dem Handel von Zertifikaten zu beginnen und die großartigen Renditen zu genießen, die sie bieten können. eToro ist eine transparente Plattform mit einer großen Auswahl an Instrumenten zum Handeln und einem ausgezeichneten Kundenservice. Sie ebnet Anfängern und erfahrenen Händlern seit über fünfzehn Jahren den Weg zu den Märkten.

Häufig gestellte Fragen zum Investieren in Zertifikate:

Was ist der beste Broker für den Zertifikatehandel?

Was ist der günstigste Broker für die Anlage in Zertifikate?

Welcher Broker hat die beste Sicherheit für die Anlage in Zertifikate?

Wie sicher sind Online-Konten für die Anlage in Zertifikate?

Was ist der beste Broker für Zertifikate für Kleinanleger?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.