Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ Aktien kaufen Anleitung 2022: Wo und Wie man am besten (kostenlos) Online Aktien kauft / SpaceX Aktie kaufen oder nicht? 0% Gebühren Kauf Anleitung

SpaceX Aktie kaufen oder nicht? 0% Gebühren Kauf Anleitung

SpaceX LogoSpaceX ist das derzeit wohl profilierteste private Weltraumunternehmen der Welt. SpaceX-Gründer und CEO Elon Musk sorgt über die sozialen Medien immer wieder für Schlagzeilen. Doch SpaceX konnte in den vergangenen Jahren auch fernab von Publicity echte Erfolge vorweisen. Viele Anleger stellen sich daher die Frage: Sollte man die SpaceX Aktie kaufen oder nicht?

Derzeit handelt es sich bei SpaceX allerdings um ein privates nicht an der Börse gelistetes Unternehmen. Als Privatanleger ist es daher derzeit nicht möglich, die SpaceX Aktie zu kaufen. Im Rahmen unserer SpaceX Aktie Prognose wollen wir daher möglichst die Frage beantworten, wann die SpaceX Aktie herauskommen könnte und ob sich ein späterer Kauf lohnen würde.

Worauf sollte man beim Kauf der SpaceX Aktie achten?

Wer darüber nachdenkt, später einmal die SpaceX Aktie zu kaufen, sollte die folgenden Aspekte bedenken.

Weshalb sollte man die SpaceX Aktie kaufen?

SpaceX hat sich in den vergangenen Jahren zum größten privaten Weltraumunternehmen entwickelt. Elon Musk gilt als Visionär mit kühnen Zielen. Derzeit ist SpaceX einer der führenden Anbieter von Raketenstarts ins All. Außerdem hat das Unternehmen vor Kurzem einen NASA-Auftrag für die Rückkehr zum Mond an Land gezogen. In den kommenden Jahren und Jahrzehnten könnte sich SpaceX zu einem billionenschweren Konzern entwickeln.

Wo kann man die SpaceX Aktie kaufen?

Aktuell ist es noch überhaupt nicht möglich, SpaceX Aktien zu kaufen, da das Unternehmen nicht an der Börse gelistet ist. Sollte sich dies in Zukunft einmal ändern, wird die Aktie bei jedem Broker handelbar sein. Wir empfehlen unseren Testsieger eToro, da man dort gebührenfrei Aktien kaufen kann.

Welche Risiken gibt es?

Derzeit befindet sich die Weltraumindustrie noch in ihren Kinderschuhen. Damit einher geht ein hoher Kapitalaufwand bei noch vergleichsweise bescheidenen Gewinnen. In den nächsten Jahren könnten Weltraum-Aktien zu einem Hype-Thema unter Anlegern werden, mit allen Chancen und Risiken, die dies mit sich bringt.

Wie sieht die Zukunft der SpaceX Aktie aus?

Zuletzt belief sich der Umsatz von SpaceX auf ca. 2 Milliarden Dollar. Eines der größten Projekte, an denen das Unternehmen derzeit arbeitet, ist der Aufbau eines weltumfassenden Satellitennetzes für schnelles Internet (Starlink). Außerdem dürfte mit dem Starship demnächst SpaceX bisher größte Rakete einsatzbereit werden.

Wo SpaceX Aktien günstig kaufen? Die besten Broker im Vergleich:

Wie bereits erwähnt, ist es derzeit nicht möglich, die SpaceX Aktie zu kaufen. CEO Elon Musk hat jedoch selbst bereits gesagt, dass ein Börsengang in Zukunft geplant ist. Sollte die SpaceX Aktie in den kommenden Jahren verfügbar werden, wird man einen passenden Broker benötigen, um das Papier zu kaufen.

Anzahl der Trades
5pro Jahr
17 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
17 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 2.50
Was uns gefällt
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Support über 20 Lokale Nummern
Mindesteinzahlung nur 20€
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 2.50
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Funktionen
CFDsETFsFundsStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
true
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Empfohlener Broker
84 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.90
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
Top Kundenservice
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.90
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
BondsCFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Keine Provisionen und Niedrige Spreads
Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
Intuitive Handelsplattform
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.00
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Funktionen
BondsCFDsETFsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
true
Min. Trade
1
Gebühren pro Trade
Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.20
Was uns gefällt
Einfache Plattform für Anfänger
Kostenlose Handelssignale
iOS- & Android-App
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.20
70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Funktionen
BondsCFDsETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
100
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Handelsgebühren
0.02
Gebühren pro Trade
Anleihen
0.02
CFDs
0.02
0.02
Krypto
0.02
DAX
0.02
ETFs
0.02
Fonds
0.02
0.02
Aktien
0.02
70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Bewertung
Gesamtgebühren€ 5.00
Was uns gefällt
Unkomplizierte Seite
Teilaktien handelbar
keine Mindesteinlage
Fixkosten pro Trade
1 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 5.00
Funktionen
BondsETFsFundsSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
false
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
0,8€
Aktien
ab 0€

Wie SpaceX Aktie kaufen? Unsere Kaufanleitung in 4 Schritten

Schritt 1: Broker auswählen

eToro

Aktuell kann man noch keine SpaceX Aktie kaufen, da SpaceX nicht an der Börse gehandelt wird. Wer möchte, kann jedoch derzeit aber bereits die Aktien einer Reihe anderer Weltraumunternehmen kaufen. Wenn es einmal so weit sein wird, dass der SpaceX IPO stattfindet und man die SpaceX Aktie kaufen kann, wird man als Anleger einen passenden Broker benötigen.

Die Zahl der verfügbaren Broker ist riesig. Die Wahl fällt daher gerade Einsteigern oft nicht leicht. Bei der Brokerwahl sollte man vor allem auf die folgenden Aspekte achten:

  • Zahl der handelbaren Aktien
  • Gebührenmodell
  • Bedienbarkeit
  • Service-Umfang
  • Seriosität und Sicherheit

Wir empfehlen unseren Testsieger eToro. Der Online-Broker erlaubt es seinen Nutzern, eine riesige Auswahl an Aktien, ETFs, Anleihen, Währungspaaren, Kryptowährungen, Rohstoffen und CFDs zu handeln. Wer über eToro Aktien und ETFs kauft, kann dies sogar gänzlich ohne Ordergebühren tun.

Ein besonders für Einsteiger interessantes Feature von eToro ist seine Social-Trading-Komponente. Diese erlaubt es Anlegern, jederzeit Einblick in die Anlagestrategien und Portfolios anderer eToro-Nutzer zu erlangen. Mithilfe der CopyPortfolio-Funktion kann man anschließend ein besonders performancestarkes Portfolio einfach für sich selbst kopieren. Auf diese Weise können auch unerfahrene Anleger sofort ein besonders gut zusammengestelltes Aktienportfolio nutzen.

Schritt 2: Anmeldung

eToro Anmeldung

Hat man sich für einen Broker entschieden, muss man sich zuerst bei diesem registrieren, ehe man Aktien kaufen kann. Um sich bei eToro zu registrieren, muss man zuerst auf die Webseite des Brokers gehen. Dort findet man das hierzu passende Anmeldeformular. Dieses füllt man einfach aus und schickt es online ab. Im Anschluss erhält man per E-Mail einen Aktivierungslink.

eToro bietet seinen Nutzern ein vollumfängliches Demo-Konto, mit welchem man sämtliche Funktionen des Brokers erst einmal testen kann. Ist man von eToro überzeugt, muss man sich anschließend noch verifizieren, um mit echtem Geld handeln zu können. Für die Verifizierung benötigt man einen gültigen Lichtbildausweis. Der Verifikationsprozess läuft dabei komplett online ab.

Schritt 3: Einzahlung

eToro Einzahlung

Um über eToro Aktien kaufen zu können, muss man vorher eine gewisse Menge an Geld auf das Handelskonto einzahlen. Die Mindesteinzahlsumme bei eToro beläuft sich hierbei auf 250 Euro. Um das Geld einzuzahlen, klickt man einfach auf die Schaltfläche “Geld einzahlen”.

eToro erlaubt es seinen Nutzern, aus einer Reihe unterschiedlicher Zahlungsmöglichkeiten auszuwählen:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
SpaceX Aktie kaufen mit Banküberweisung ja
SpaceX Aktie kaufen mit SOFORT Überweisung ja
SpaceX Aktie kaufen mit Kreditkarte ja
SpaceX Aktie kaufen mit Rapid Transfer ja
SpaceX Aktie kaufen mit Skrill ja
SpaceX Aktie kaufen mit PayPal ja
SpaceX Aktie kaufen mit Neteller ja
SpaceX Aktie kaufen mit UnionPay ja

Je nachdem, für welche Einzahlungsmethode man sich entscheidet, kann es nur wenige Minuten oder wenige Tage dauern, bis das Geld auf dem Konto gutgeschrieben worden ist.

Schritt 4: SpaceX Aktie kaufen

eToro Dashboard

Nach getätigter Einzahlung kann man den Geldbetrag unter dem Menüpunkt “Konto” einsehen. Möchte man nun eine bestimmte Aktie kaufen, so braucht man einfach nur deren Namen oder ISIN in die Suchleiste einzugeben. Wer beispielsweise die SpaceX Aktie kaufen möchte (nachdem diese erschienen ist), gibt einfach “SpaceX” in die Suchleiste ein.

Hierüber gelangt man nun zur Infoseite der entsprechenden Aktie. Dort kann man den Kursverlauf sowie verschiedene Statistiken zu dem Papier einsehen. Mit einem Klick auf “Traden” kann man anschließend den Kaufbildschirm öffnen.

Hier kann man einstellen, wie viele Aktien man kaufen möchte. Außerdem kann man diverse weitere Trading-Optionen wie z. B. Stop-Loss und Take-Profit nutzen. Wer möchte, kann außerdem wahlweise statt echten Aktien auch Aktien-CFDs kaufen. Mit einem Klick auf “Trade eröffnen” kann man den Kauf abschließen.

Was ist SpaceX?

SpaceX Moon Landing

SpaceX ist ein 2002 gegründetes US-amerikanisches Raumfahrt- und Telekommunikationsunternehmen. Gründer und CEO von SpaceX ist Tesla-CEO Elon Musk. Mit seinen wiederverwendbaren Raketen der Falcon-Reihe ist es SpaceX in den vergangenen Jahren gelungen, zu einer festen Größe auf dem internationalen Markt für Raketenstarts zu werden.

Das Kerngeschäft von SpaceX sind kommerzielle Raketenflüge ins All, mit denen Satelliten in die Umlaufbahn gebracht werden. Darüber hinaus versorgt SpaceX die ISS mit seiner Dragon-Kapsel im Auftrag der NASA.

Derzeit arbeitet da Unternehmen daran, unter dem Namen Starlink eine mehrere zehntausende Satelliten umfassende Konstellation in der Erdumlaufbahn aufzubauen, welche an jedem Punkt der Erde eine schnelle Internetverbindung ermöglichen soll. Mit seinem geplanten Starship will SpaceX in Zukunft Flüge in Richtung Mars starten.

SpaceX Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Vorab-Analyse

Was spricht für den Kauf?

Thmbs Up SpaceX ist seit seiner Gründung vor nunmehr rund 20 Jahren durch und durch ein Kind von Elon Musk. Ursprünglich war SpaceX angetreten, um die kommerzielle Raumfahrt zu revolutionieren. Zu diesem Zweck setzte man frühzeitig auf wiederverwendbare Raketen. Mittlerweile ist SpaceX einer der bedeutendsten Player im Bereich der kommerziellen Raketenstarts.

Obwohl SpaceX ein privates Unternehmen ist, pflegt man seit Längerem eine enge Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Weltraumbehörde NASA. Als sich SpaceX vor einigen Jahren in finanziellen Schwierigkeiten befunden hatte, wurde das Unternehmen durch einen sehr vorteilhaften Auftrag seitens der NASA vor dem Bankrott gerettet. Vor kurzem erhielt man einen lukrativen Auftrag im Zusammenhang mit der geplanten Rückkehr der NASA zum Mond.

Wer die SpaceX Aktie kauft, investiert in erster Linie in das noch gewaltige Potenzial, welches viele Experten im Bereich der kommerziellen Raumfahrt vermuten. Satelliten ins Weltall zu bringen und Flüge zur ISS sind da erst der Anfang. Langfristig will Musk mit SpaceX den Mars kolonisieren. In den nächsten Jahrzehnten könnte die Weltraumindustrie laut zahlreichen Schätzungen auf Billionengröße anwachsen. SpaceX ist derzeit wie kein andere Weltraumunternehmen positioniert, um in der Weltraumwirtschaft der Zukunft eine wichtige Rolle zu spielen.

Was spricht gegen einen Kauf der SpaceX Aktie?

Thumbs Down Die Aktien von bereits jetzt handelbaren Weltraumunternehmen wie z. B. Virgin Galactic dürften einen kleinen Vorgeschmack auf das geben, was man dereinst als Besitzer der SpaceX Aktie wird erwarten können. Die Raumfahrt ist eine hochgradig komplexe Angelegenheit. Es kann jederzeit zu Fehlern mit schwerwiegenden Auswirkungen kommen.

Statistisch gesehen sind Fehlstarts und explodierende Raketen zwar mittlerweile wesentlich seltener geworden als noch zu Beginn des Raumfahrtzeitalters. Völlig ausschließen lassen werden sich solche Gefahren allerdings nie. Bereits in der Vergangenheit sind SpaceX Raketen explodiert und dies wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft wieder geschehen. Es steht zu erwarten, dass ein solches Ereignis sofort einen negativen Einfluss auf den Aktienkurs haben würde.

Verstärkt werden dürfte dies durch die Tatsache, dass sich die SpaceX Aktie ebenfalls mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit im Zentrum eines gewaltigen Weltraum-Hypes an der Börse befinden würde. Ähnlich wie bei Tesla ist eine regelrechte Kursexplosion sehr wahrscheinlich. Die Gefahr einer Blasenbildung sowie besonders starker Volatilität infolge von Fehlstarts und möglicherweise jahrelangen Verzögerungen im geplanten Marsprogramm sollte daher nicht unterschätzt werden.

Wann geht SpaceX an die Börse?

Ehe man die SpaceX Aktie kaufen kann, muss diese erst einmal überhaupt handelbar sein. Derzeit steht noch nicht fest, wann ein möglicher SpaceX IPO stattfinden könnte. Musk hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach verlautbart, dass er erst dann über einen SpaceX-Börsengang nachdenken würde, wenn das Unternehmen in der Lage sein würde, regelmäßige Flüge zum Mars anzubieten.

Wann genau dies sein wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt unmöglich mit Gewissheit sagen. In der Raumfahrt können extrem viele Dinge schiefgehen und Verzögerungen sind ein fester Bestandteil des Tagesgeschäfts.

Es ist gleichfalls durchaus möglich, dass Musk seine Meinung irgendwann ändert und SpaceX bereits früher als vorgesehen an die Börse bringt, um Kapital für seinen Traum einer Marskolonisation einzusammeln.

SpaceX Aktie kaufen – Pro und Kontra

Pro

  • Führendes Weltraumunternehmen
  • Enge Zusammenarbeit mit der NASA
  • Große Anziehungskraft auf Anleger dank Elon Musk
  • Innovative Technik
  • Potenziell enormer Börsen-Hype
  • Weltraumindustrie gilt als Branche der Zukunft

Contra

  • Technische Probleme, jahrelange Verzögerungen und gerissene Budgets gehören fest zur Raumfahrt dazu
  • Gefahr hoher Volatilität und potenzieller Blasenbildung
  • Zeitpläne und Vision von Musk sind zum Teil arg optimistisch

SpaceX Aktien Zukunft Prognose 2021

Zukunft Prognose Da man derzeit noch keine SpaceX Aktie kaufen kann, herrscht überall natürlich eine rege Spekulation, wann ein SpaceX IPO kommen wird. Sollte das Unternehmen irgendwann einmal an die Börse gehen, dürfte die Aktie äußerst begehrt sein. Eine genaue SpaceX Aktie Prognose ist derzeit natürlich nicht möglich. Zu prognostizieren, dass der Kurs einer SpaceX Aktie nach dem Börsengang stark steigen wird, bedarf allerdings keiner großen Fantasie.

SpaceX Aktie im Vergleich zu konkurrierenden Aktien:

Da es derzeit noch keine SpaceX Aktie gibt, fällt auch ein Vergleich mit den Aktien bereits börsengehandelter Weltraumunternehmen schwer. Zum ärgsten Konkurrenten von SpaceX könnte sich in den kommenden Jahren jedoch Blue Origin, das Weltraumunternehmen von Amazon-Gründer Jeff Bezos entwickeln.

Blue Origin

Beide Unternehmen ähneln sich insofern einander, als dass sie jeweils von einem Multimilliardär geführt werden, der mit einem anderen Unternehmen groß geworden ist. Auch, wenn SpaceX derzeit noch einen Vorsprung vor Blue Origin hat, so will das Unternehmen von Bezos jedoch in den kommenden Jahren mit SpaceX um Aufträge für Satellitenstarts und Versorgungsflüge ins All konkurrieren.

Bei den langfristigen Zielen gibt sich Blue Origin jedoch etwas “bodenständiger” als SpaceX. Während Bezos den Bau einer Raumstation und Flüge zum Mond anvisiert, ist Musks großes Ziel seit jeher der Mars.

Voraussichtliche Gebühren beim Kauf von SpaceX Aktien

Abschließend möchten wir noch einen kurzen Blick auf die möglichen Kosten werfen, mit denen der Handel mit SpaceX Aktien einhergehen könnte, wenn er denn einmal möglich sein sollte. Hierfür wollen wir die Gebühren von drei beliebten Brokern einander gegenüberstellen.

Für einen fairen Vergleich gehen wir dabei von den folgenden Voraussetzungen aus:

  • Kauf von SpaceX Aktien für 1.000 Euro
  • Verkauf der Aktien nach einem Monat
  • Kursänderungen bleiben unberücksichtigt
Anbieter eToro Libertex Capital.com
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 0,00 € 2,20 € 1%
Haltegebühren kostenlos kostenlos kostenlos
Verkaufsgebühren 0,00 € 2,20 € 1 %
Auszahlung 5 USD 5 USD kostenlos
Gebühren Total 4,22 € 4,40 € 9,32 €

Fazit – Würde sich ein Kauf von SpaceX Aktien lohnen?

In den kommenden Jahren dürfte die Bedeutung der Weltraumindustrie deutlich zunehmen. SpaceX zählt bereits heute zu den führenden privaten Weltraumunternehmen. Darüber hinaus erfreut sich Elon Musk einer großen Fangemeinde unter Anlegern und Experten. Es dürfte daher alles andere als unwahrscheinlich sein, dass der Kurs der SpaceX Aktie nach einem Börsengang innerhalb kurzer Zeit sehr stark steigen könnte.

Elon Musk

Gleichfalls steckt die kommerzielle Raumfahrt derzeit noch in ihren Kinderschuhen. Rückschläge und Verzögerungen müssen daher in jedem Fall mit einkalkuliert werden. Auch die Gefahr eines zu großen, anfänglichen Hypes samt möglicher Blasenbildung, analog zur Dotcom-Blase zur Jahrtausendwende, sollte von potenziellen Anlegern nicht leichtfertig abgetan werden.

Anleger, welche einmal die SpaceX Aktie kaufen werden, sollten trotz allen Hypes darauf achten, Aktie und Unternehmen realistisch zu bewerten. Wann genau man die SpaceX Aktie unterdessen tatsächlich wird kaufen können, steht noch in den Sternen.

Häufig gestellte Fragen zu der SpaceX Aktie

Lohnt sich ein Kauf der SpaceX Aktie?

Wann geht SpaceX an die Börse?

Wie kann man in SpaceX investieren?

Sind Gewinne bei SpaceX garantiert?

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

+ posts

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Außerdem interessiere ich mich für das Thema Aktien und ETFs. Meine Publikationen sind auch auf https://coincierge.de/author/martin-schwarz/ zu lesen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar