Bitcoin Trading Anleitung: Wie funktioniert der Bitcoin Handel 2022?

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Beim Trading handelt es sich um den kurzfristigen Handel mit unterschiedlichen BITCOIN Vermögenswerten, um damit eine Rendite zu erzielen. Denn das Trading dient im Vergleich zum langfristigen Investieren eben nicht der strategischen Beteiligung an einem Asset. Vielmehr geht es darum, kurz- bis mittelfristig die richtige Wertentwicklung zu prognostizieren, um durch den Kauf- und Verkauf Gewinne zu erzielen. Während sich das Trading immer größerer Beliebtheit erfreut, gilt dies im gleichen Maße für Kryptowährungen. Folglich kommt auch dem Thema Bitcoin Trading eine steigende Bedeutung zu, zumal es sich beim Bitcoin um die wertvollste Kryptowährung der Welt handelt. 

Die hohe Volatilität im Krypto-Markt und auch beim BTC-Kurs spielen den Tradern in die Karten, da somit auch die Gewinnspanne steigt. Im folgenden Beitrag geht es somit um das Bitcoin Trading, die Vorgehensweise, verschiedene Strategien und die Erfolgsaussichten, wenn Anleger mit dem Handel von Kryptos Geld verdienen wollen. Denn eins vorweg – der überwiegende Anteil der Anleger verliert seinen Kapitaleinsatz, während auf der anderen Seite beträchtliche Gewinnchancen existieren.

Bitcoin Trading: Worauf man achten sollte 

Wer mit dem Bitcoin Trading beginnen möchte, sollte sich zunächst einige Fragen beantworten. Deshalb gehen wir im folgenden Abschnitt auf das „Wie“, „Wo“, „Warum“ und „Wann“ ein? 

Wie Bitcoin traden? 

Der Kauf von Bitcoin gelingt in der Umsetzung schnell und einfach. Im folgenden Beitrag zeigen wir in vier Schritten, wie man den Bitcoin bei eToro tradet. 

Wo Bitcoin traden? 

Der Handel mit Bitcoin und sonstigen Kryptos ist bei speziellen Handelsbörsen oder herkömmlichen Brokern möglich. Beispielsweise stehen Tradern zahlreiche Kryptowährungen beim etablierten Broker eToro zur Verfügung. 

Warum Bitcoin traden? 

Beim Bitcoin handelt es sich um die wertvollste Kryptowährung der Welt mit hoher Liquidität. Dazu ist die Volatilität im BTC-Kurs enorm. Daraus resultieren beträchtliche Chancen für die Trader. 

Wann Bitcoin traden? 

Dies hängt zuvorderst von der eigenen Strategie ab. Denn beispielsweise würden Trend-Trader anders agieren als bei einer antizyklischen Strategie. Beim Bitcoin Trading muss ein Setup definiert werden, bei dessen Vorliegen das Handelsinstrument gekauft wird.

Wo Bitcoin handeln? Beste Broker und Börsen für das Bitcoin Trading im Vergleich 

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
ArweaveArweave
BytomBytom
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
GalaGala
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0346 BTC
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0346 BTC
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0344 BTC
Was uns gefällt
Große Auswahl an Kryptowähungen
Zugang zu NFTs
Bis zu 14.5% p.a. Rewards auf Krypto-Guthaben
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0344 BTC
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0345 BTC
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0345 BTC
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0345 BTC
Was uns gefällt
Niedrige Gebühren
Algorithmischer Handel verfügbar
Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0345 BTC
Es gibt keine Garantie, dass Sie mit diesem Anbieter Geld verdienen werden. Ihr Kapital ist gefährdet.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0344 BTC
Was uns gefällt
Broker vollständig reguliert
Zahlreiche Auszeichnungen
Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0344 BTC
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren.
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort

Wie starte ich mit dem Bitcoin Handel? Unsere Anleitung 

Um mit dem Bitcoin Handel zu beginnen, braucht man einen Anbieter, bei welchem der Bitcoin zur Verfügung steht. Hier kommen spezialisierte Krypto-Handelsbörsen oder etablierte Broker in Betracht, die heutzutage beide gleichermaßen auch Kryptowährungen anbieten. Bei der Auswahl des jeweiligen Anbieters sollten verschiedene Kriterien eine Rolle spielen. Dazu zählen insbesondere die Sicherheit und Regulierung, die Zuverlässigkeit sowie der Komfort bei der Handhabung. Doch auch die Auswahl des Handelsangebots, der Anmeldeprozess und die Gebühren sind wichtige Aspekte, die Bitcoin Trader berücksichtigen sollten. Wenn man sich die verschiedenen Kriterien anschaut, stößt man auf den Online-Broker eToro. Viele Anleger und Trader bevorzugen häufig einen Anbieter, bei welchem sie verschiedene Assets handeln können. eToro bietet Aktien, ETFs, CFDs und Kryptos an. Da darf auch der Bitcoin nicht fehlen, sodass sich die Handelsplattform ideal für das Bitcoin Trading eignet. Im folgenden Abschnitt erklären wir in vier Schritten, wie man bei eToro mit dem Bitcoin Trading beginnt. 

Anmeldung bei eToro 

eToro Anmeldung

Im ersten Schritt ist eine Anmeldung bei eToro notwendig, die über die Website gelingt. Dort steht den zukünftigen Bitcoin Tradern ein Anmeldeformular zur Verfügung. Hier sucht man sich einen Benutzernamen aus und gibt die eigene E-Mail-Adresse sowie ein selbstgewähltes Passwort an. Nach der Anmeldung bekommen die Kunden von eToro dann eine Bestätigungsmail. Mit dem enthaltenen Link kann man nun das neue Konto aktivieren.

 

Verifizierung online durchführen

Hierzulande müssen Broker bestimmte Richtlinien und gesetzliche Vorgaben erfüllen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Da macht auch der zypriotische Broker eToro keine Ausnahme, sodass im nächsten Schritt weitere persönliche Daten abgefragt werden. Zudem ist eine Verifizierung erforderlich, die online durchgeführt werden kann. Via Online-Ident-Verfahren bestätigen Kunden ihre Identität und können im Anschluss das eToro-Konto nutzen. 

Geld bei eToro Einzahlen 

eToro Einzahlung

Bevor man mit dem Bitcoin Trading beginnen kann, müssen die Kunden Geld bei eToro einzahlen. Hier stehen verschiedene Methoden wie Kreditkarte, Banküberweisung, Sofort-Überweisung, Paypal und Co. zur Verfügung. Je nach Zahlungsmethode kann es unterschiedlich lange dauern, bis das Guthaben verfügbar ist. In der Zwischenzeit lässt sich via Demo-Konto die eigene Strategie erproben. 

Bitcoin bei eToro handeln 

eToro kryptowährungen

Im nächsten Schritt ist das Bitcoin Trading möglich. Um den Bitcoin auszuwählen, steuert man entweder in der Navigationsleiste beim jeweiligen Markt die Kryptowährungen an oder gibt „BTC“ oder „Bitcoin“ in die Suchleiste ein. Im Anschluss sieht man die verschiedenen Möglichkeiten beim Bitcoin-Trading. Neben dem direkten Kauf von können Trader auch via CFD in den Bitcoin investieren. Nun sind noch die Auswahl der Investitionssumme, die Entscheidung für oder gegen Stop Loss- oder Take-Profit-Order sowie die optionale Wahl eines Hebels (bei CFDs) erforderlich. Durch einen Klick auf „Trade eröffnen“ gelangt die Trading-Position direkt in das eToro-Depot.

Was ist Bitcoin Trading? Unsere Erklärung und Definition 

Der Krypto-Markt ist noch jung. Dennoch gibt es mittlerweile weltweit mehrere ETF tausend Kryptowährungen mit einer Market Cap von über zwei Billionen US-Dollar. Der größte Teil dieser Marktkapitalisierung entfällt auf den Bitcoin. Dieser ist zwar erst rund 12 Jahre alt, dennoch kann der Bitcoin bereits auf eine beeindruckende Entwicklung zurückblicken, welche einen deutlich gestiegenen Kurs und eine zunehmende Akzeptanz für BTC umfasst. Immer mehr Privatanleger wollen somit mit dem Bitcoin Trading beginnen und durch den kurzfristigen Handel Gewinne erzielen. Beim Bitcoin handelt es sich um eine Kryptowährung, die für den ersten Einstieg in das Krypto-Trading geeignet ist. Denn im Vergleich zu anderen Coins ist der BTC stabiler und liquider. Mit dem Bitcoin Trading ist somit gemeint, dass Trader den Bitcoin kaufen oder im Bitcoin short gehen, um die erwartete Entwicklung in Trading-Gewinne umzumünzen. 

Bitcoin Trading lernen: Bitcoin Trading Strategien & Tipps: Wie funktioniert der Bitcoin Handel? 

Beim Bitcoin Handel ist es von immenser Bedeutung, sich an einer Strategie zu orientieren. Hier stehen verschiedene Ansätze zur Verfügung, über die wir im folgenden Abschnitt einen Überblick geben wollen.

Bitcoin Daytrading 

Daytrading
Das Daytrading beschreibt einen Trading Ansatz beim Bitcoin, bei welchem Trader nur innerhalb eines Tages handeln. Dies bedeutet, dass der Bitcoin an einem Handelstag gekauft und auch direkt wieder verkauft wird. Zwar ist der Bitcoin 24/7 handelbar. Dennoch bietet dieser Ansatz den Vorteil, ungewollte Kursschwankungen in der Nacht oder am Wochenende zu umgehen. Zu bestimmten Marktphasen und Handelszeiten ist die Liquidität geringer, sodass einzelne Verkäufe stärkere Kursschwankungen auslösen können.

Bitcoin Swing Trading 

Swing Trading
Das Bitcoin Swing Trading beschreibt eine Trading-Strategie, bei welcher sich der zeitliche Horizont im Vergleich zum Daytrading unterscheidet. Bitcoin Swing Trader spekulieren auf eine bestimmte Kursentwicklung, die für die nächsten Tage oder Wochen erwartet wird. Folglich bleiben Swing Trader deutlich länger in ihren Positionen.

Bitcoin Hodl 

Hodl
Das Hodln beschreibt am Krypto-Markt die Tatsache, dass bestimmte Käufer die Coins lange halten und nicht wieder verkaufen. Diese werden einfach auf das private Wallet transferiert und dort liegen gelassen. Folglich handelt es sich beim Bitcoin Hodl per definitionem nicht um eine Trading-Strategie, sondern vielmehr um einen längerfristigen Ansatz zum Investieren. Wer von der Funktionsweise des Bitcoins überzeugt ist und eine fundamentale Etablierung erwartet, kann die Coins kaufen und halten. Der Hodl-Ansatz stimmt mit der Buy-and-Hold-Strategie am Aktienmarkt überein.

Bitcoin Trading antizyklisch 

Trading antizyklisch
Der antizyklische Trading-Ansatz zielt darauf ab, den Bitcoin zu kaufen, wenn die Masse der Anleger verkauft, und im Bitcoin short zu gehen, wenn der Großteil der Anleger bullisch ist. Das antizyklische Traden kann sich beim Bitcoin insbesondere lohnen, wenn dieser mal wieder in einer Seitwärtsrange feststeckt. Innerhalb dieser Range gibt es häufig hochvolatile Kursentwicklungen, die die Trader somit ausnutzen können.

Bitcoin Margin Trading 

Margin Trading
Bei der Margin handelt es sich beim Trading um eine Sicherheitsleistung, die Trader entrichten müssen, wenn sie mit Hebel spekulieren. Beispielsweise ist der Handel mit Hebel via CFD möglich. Dann können die Bitcoin Trader die erwarteten Gewinne potenzieren. Allerdings steigen damit auch die Verlustrisiken.

Bitcoin Scalping Trading 

Scalping Trading
Das Scalping ist der kurzfristige Ansatz beim Bitcoin Trading. Denn hier finden Käufe und Verkäufe innerhalb weniger Sekunden statt, um immer wieder kleinere Gewinne zu generieren. Derartige Ansätze eignen sich gut für volatile Märkte. Neben dem Forex Trading kommt auch hier das Bitcoin Trading in Betracht.

Vor- und Nachteile des Bitcoin Tradings 

Beim Bitcoin Trading handelt es sich um einen Ansatz am Krypto-Markt, mit welchem Trader kurzfristig Geld verdienen wollen. Doch nicht jedermann wird beim Bitcoin Trading erfolgreich sein. Wer sich einen Überblick über die Chancen und Risiken verschaffen möchte, findet hier einige Vor- und Nachteile des Bitcoin Tradings auf einen Blick. 

Die Vorteile: 

  • Bitcoin ist die wertvollste Kryptowährung
  • Volatile Kursentwicklungen bieten Chance auf Gewinne
  • Hohe Liquidität und mehr Stabilität als bei anderen Coins
  • Handel von Bitcoin ist 24/7 möglich
  • Günstige Gebühren
  • Vielfältige Auswahl an Handelsplattformen

Die Nachteile: 

  • Kurshistorie ist noch nicht ausgeprägt
  • Bitcoin hat sich noch nicht durchgesetzt
  • Starke Abwärtsbewegungen und somit Kursverluste sind möglich
  • Bei einem Flash-Crash Stop-Loss-Order nicht ausreichend, um Verluste zu vermeiden

Bitcoin CFD Handel oder echte Bitcoins kaufen? Sollte man den BTC mit Hebel traden oder lieber ohne?

Bei vielen Anbietern – so auch dem Online-Broker eToro – ist der Handel von Bitcoin sowohl direkt als physische Coins als auch via CFD möglich. Hier gibt es jedoch Unterschiede, sodass sich Bitcoin Trader häufig die Frage stellen, welches Handelsinstrument die bessere Wahl ist.

CFD Handel beim Bitcoin erklärt: Bitcoin CFD kaufen 

Bitcoin CFDs
Beim CFD Handel kaufen Trader nicht direkt die Coins, sondern investieren via CFD – einem Differenzkontrakt oder Contract of Difference. Dabei handelt es sich um Derivate, die einen jeweiligen Basiswert haben – in diesem Fall den Bitcoin. Somit können Bitcoin Trader von der Performance beim BTC profitieren, ohne die Bitcoins physisch besitzen zu müssen. Somit können die Trader auch short beim Bitcoin gehen und auf fallende Kurse setzen, um von jeder Marktphase zu profitieren. Zugleich ist der Einsatz eines Hebels möglich, um die Gewinne zu potenzieren, obgleich dies auch mit steigenden Risiken einhergeht. Wer jedoch erfahren im Bitcoin Trading ist und gerne den hochvolatilen Krypto-Markt weiter hebeln möchte, findet mit CFDs ein passendes Instrument.

Handel mit echten Bitcoins erklärt: Bitcoins kaufen 

Bitcoin
Zudem kann man bei eToro auch echte Bitcoins kaufen, wenn man auf eine positive Wertentwicklung spekuliert. Der Kauf von echten Bitcoins erfolgt ohne Hebel und eignet sich nur für eine bullische Markteinschätzung. Dann wandern die physischen Bitcoins direkt in das digitale Wallet von eToro. Zugleich ist auch der Transfer in ein eigenes Wallet möglich, obgleich dies für Trader nicht empfehlenswert ist, die immer und schnell auf Entwicklungen des Marktes reagieren müssen.

Wie viel Geld kann man beim Bitcoin Trading verdienen? 

Über die möglichen Gewinne beim Bitcoin Trading lassen sich kaum valide Angaben Wertpapier-Sparplan fazit machen. Wenn man von überdurchschnittlich hohen Renditen und garantierten Gewinnen hört, handelt es sich meistens um Scam. Denn die Entwicklung des Krypto-Markts lässt sich nicht vorhersagen, das Gleiche gilt für den BTC-Kurs. Vielmehr handelt es sich beim Trading um einen Handel mit Wahrscheinlichkeiten. Zugleich ist das Bitcoin Trading noch jung. Aufgrund der höheren Volatilität im Vergleich zum Aktienmarkt scheinen jedoch Renditen möglich, die sich oberhalb des Online-Tradings mit Aktien bewegen. Dann spielt noch das vorhandene Kapital eine Rolle, um erfolgreich mit dem Bitcoin Trading Geld zu verdienen. Doch höhere Chancen auf der einen Seite bedingen große Risiken auf der anderen Seite. Denn durch schnelle Kursverluste scheint auch der Verlust des Einsatzes noch schneller möglich als beim Trading mit Aktien.

Wann kann man den Bitcoin handeln? Die Bitcoin Handelszeiten 

ETF-Nachrichten Icon16 Im Vergleich zum Aktien- oder Devisenmarkt gibt es bei den Kryptowährungen keine festen Handelszeiten, an welche diese gebunden sind. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass das Bitcoin Trading 24 Stunden und 365 Tage im Jahr möglich ist. Wer mit dem Bitcoin Trading beginnt, bekommt somit die Möglichkeit, ohne Unterbrechung Geld am Krypto-Markt zu verdienen. 

Bitcoin Trading Gebühren im Vergleich eToro

Wer mit dem Bitcoin Trading beginnen möchte, sollte auch die Gebühren ETF-Nachrichten Icon9 berücksichtigen. Schließlich sind die Kosten für das Trading ein wichtiger Faktor, der die Rendite entscheidend beeinflusst. Insbesondere über längere Zeiträume können sich überdurchschnittlich hohe Gebühren negativ auf den Erfolg beim Bitcoin Trading auswirken. 

In der nachfolgenden Tabelle zeigen wir, welche Gebühren beim Kauf von Bitcoin bei eToro anfallen. Denn eToro bietet zunächst den Vorteil, dass die Eröffnung eines Depots und die Kontoführung kostenlos sind. Zugleich verzichtet der Broker auf eine Kommission und berechnet lediglich den Spread, der sich je nach handelbarer Kryptowährung unterscheidet. Beim Bitcoin beträgt der Spread bei eToro immer 0,75 %.

Gebühren bei Einzahlung kostenlos
Gebühren beim Kauf 0,75 %
Gebühren für das Halten kostenlos
Gebühren für den Verkauf 0,75 %
Gebühren für den Transfer ab 0,005 Einheiten

Die besten Bitcoin Trading Plattformen und Trading Apps im Vergleich 

Für ein erfolgreiches Bitcoin Trading ist eine komfortable Handelsplattform vonnöten, mit welcher bestenfalls Charts analysiert werden können und der Kauf sowie Verkauf von Bitcoins jederzeit möglich ist. Da auch das Mobile Trading immer beliebter wird, müssen neben den etablierten Trading Plattformen auch die Bitcoin Trading Apps berücksichtigt werden. Im folgenden Abschnitt schauen wir uns somit die Trading Plattformen und Trading Apps drei beliebter Broker für das Bitcoin Trading an. Die Rede ist hier von eToro, Libertex und Capital.com

Bitcoin Trading und Trading App bei eToro 

eToro

<p>eToro Erfahrungen & Test 2021: Unsere Bewertung</p> -logoDas Bitin Trading bei eToro ist eine spannende Möglichkeit, um den Handel der jungen Kryptowährung mit einem erfahrenen Online-Broker zu verbinden. Die Online-Handelsplattform hat in der Vergangenheit bereits zahlreiche Auszeichnungen bekommen. Zudem steht auch eine App für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung. Hier gibt es verschiedene Funktionen, sodass man zusätzlich zur Analyse des BTC-Kurses und Weiterbildung auch das CopyPortfolio oder andere Elemente des Social Tradings nutzen kann, um noch erfolgreicher den Bitcoin zu traden.

Bitcoin Trading und Trading App bei Libertex 

Libertex

Eine Alternative zum Online-Broker eToro ist der regulierte Online-Broker<p>Libertex Erfahrungen & Test 2021: Unsere Bewertung</p> -logo Libertex, bei welchem einige Kryptowährungen zur Verfügung stehen. Insgesamt gibt es bei Libertex über 250 CFD-Instrumente, um erfolgreich in Kryptos, Devisen, Aktien oder Indizes zu investieren. Die Libertex-App ermöglicht das mobile Trading orts- und zeitunabhängig. Zudem stehen Charts, aktuelle News und ein Demokonto zur Verfügung, die beim Bitcoin Trading unterstützen können.

Bitcoin Trading bei Capital.com 

Capital.com

Zudem ist das Bitcoin Trading auch beim Online-Broker Capital.com möglich. Die capital.com logo Handelsplattform ist komfortabel und bereits preisgekrönt. Bitcoin Trader können zahlreiche Analysetools nutzen, um mit technischen Indikatoren, Zeichentools oder Tradingcharts die technische Chartanalyse durchzuführen. Das Risikomanagement ist automatisiert möglich, dies sorgt für eine höhere Wirkung des Money Managements. Personalisierte Watchlisten, die eigene App oder Multicharts ermöglichen ein zielgerichtetes Bitcoin Trading bei Capital.com.

Bitcoin Trading Fazit: Unsere Empfehlung für ein erfolgreiches Bitcoin Trading 

Wer mit dem Bitcoin Trading Geld verdienen möchte, braucht eine profitable Strategie ETF-Nachrichten Icon26 und ein rationales Mindset. Denn Angst und Gier haben schon so manch einen potenziell erfolgreichen Trader verloren. Zunächst sollten sich Bitcoin Trader zudem vor Augen halten, dass die meisten Privatanleger beim kurzfristigen Trading ihren vollständigen Einsatz verlieren. Nichtsdestotrotz bietet das Bitcoin Trading weitreichende Chancen. Der Bitcoin ist für eine Kryptowährung vergleichsweise liquide und stabil, zudem ist die Volatilität hoch, die Bitcoin Trader in Zukunft ausnutzen können. Wer erste Erfahrungen beim Bitcoin Trading sammeln möchte, sollte mit einem Demokonto beginnen. Ein derartiges Instrument steht beispielsweise beim Online-Broker eToro zur Verfügung, der sich auch dank geringerer Gebühren, hochwertiger Handelsplattformen und hoher Sicherheit für das Bitcoin Trading eignet.

Bitcoin Trading FAQs

Was ist ein Bitcoin?

Wo kann ich Bitcoin traden?

Wie setzt sich der Wert des Bitcoins zusammen?

Kann ich mit dem Bitcoin Trading Geld verdienen?

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.