Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ Metaverse Aktien und beste Aktien fürs Metaversum 2022

Metaverse Aktien und beste Aktien fürs Metaversum 2022

martin-schwarz

Martin Schwarz

Profi Investor

Was-sind-Metaverse-Unternehmen-und-was-tun-sieSpätestens seitdem die Tech-Aktien an den Finanzmärkten stark nachgelassen haben, steigt das Interesse der Investoren an Metaverse Aktien. Tatsächlich hat sich das Wort „Metaverse“ als eines der populärsten Trendwörter dieses Jahres etabliert. Grund genug, um sich mit den Aktien der Unternehmen zu beschäftigen, die in das Metaversum, Augmented Realität und die Virtuelle Realität investieren.

Wir wollen Ihnen einige Unternehmen vorstellen, mit denen Sie in die neuen Technologien investieren und von dem neuen Trend profitieren können. Die Citigroup gab vor Kurzem bekannt, dass das Metaverse und das Web3 mehr als 13 Billionen USD wert sein können. Ein Grund mehr, um sich näher mit den Unternehmen zu beschäftigen, die wir Ihnen hier vorstellen möchten.

Die besten Metaverse Aktien zum Investieren 2022

Nicht nur die Citigroup hält Metaverse Aktien für Zukunft versprechend. Selbst große Unternehmen wie Meta (vorher Facebook), Microsoft oder AMD investieren in die Technologie, die uns in Zukunft ermöglichen soll, in die virtuelle Welt einzutauchen.

Wir möchten Ihnen hier einige Unternehmen vorstellen, die sich mit dem Metaversum und den neuen Technologien beschäftigen. Dazu gehören nicht ausschließlich Unternehmen, die Lösungen für die virtuelle Welt anbieten. Neue Technologien können ganze Industrien revolutionieren und Investoren können lukrative Renditen damit erzielen.

Battle Infinity

Battle Infinity

Battle Infinity arbeitet daran, eine virtuelle Umgebung anzubieten, in denen Besucher an Spielen und anderen Aktivitäten teilnehmen können. Besucher können an Play-to-earn Spielen teilnehmen und Battle Infinity Token gewinnen, der auf der Blockchain Plattform als Zahlungsmittel genutzt werden kann. Obwohl die Plattform erst seit Kurzem existiert, verfügt das Unternehmen in den sozialen Medien schon über weit mehr als 100.000 Followern. 

Battle Infinity nutzt einer der interessantesten Möglichkeiten des Metaversums, um Spielern und Investoren eine gemeinsame Plattform anzubieten, auf denen viele verschiedene Dienstleistungen angeboten werden. Angefangen bei einer Börse für Kryptowährungen, bis hin zu internationalen Turnieren, die an den Erfolg von E-Gaming Events anknüpfen.

Da sich das Projekt noch in der Entwicklungsphase befindet, können noch keine Aktien des Unternehmens erworben werden. Der Presale des Battle Infinity Token kann aber für Investoren eine lukrative Alternative sein, um in eine der fortschrittlichsten und erfolgversprechenden Technologien zu investieren. Um es Ihnen zu ermöglichen, in den lukrativen Token investieren zu können, bieten wir Ihnen in einem später folgenden Text eine einfache Anleitung an, wie Sie in den Battle Infinity Token investieren können.

Lucky Block

Lucky Block

In Deutschland sollen über 7,1 Millionen Menschen regelmäßig an Lotterien teilnehmen. Lucky Block hat sich vorgenommen, diese äußerst lukrative Industrie zu revolutionieren. Das Wachstum in der Glücksspielindustrie ist beeindruckend und soll durch Lucky Block transparenter und fairer gestaltet werden. Dies gilt nicht nur für die Ziehungen selber, sondern auch für die Ermittlung der Gewinnquoten.

Möglich wird dies durch den Einsatz der Blockchain, die alle Vorgänge auf der Plattform transparent macht. Durch den Einsatz der modernen Technologien soll es auch möglich sein, höhere Gewinne auszuschütten.

Die Lotterieindustrie erzielt jedes Jahr Milliarden Umsätze. Lucky Block kann diese Industrie revolutionieren und Investoren lukrative Gewinne bescheren. Aktuell können noch keine Aktien des Unternehmens erworben werden. Investoren können aber den Lucky Block Coin erwerben, der Analysten zufolge sehr hohes Potenzial zeigt.

Meta Plattforms

Meta Plattform

Die bekannte Media Plattformen Facebook wurde vor einigen Monaten in Meta umbenannt. Damit will der Gründer Mark Zuckerberg ausdrücken, in welche Richtung das Unternehmen in den nächsten Jahren geht und für wie wichtig er das Metaverse hält. Er ist davon überzeugt, dass das Metaverse die zukünftige Plattform für die digitale Negation sein wird. Seiner Meinung nach wird es die wichtigste Plattform sein, um soziale Kontakte zu pflegen und Informationen zu verbreiten.

Aus diesem Grund arbeitet Meta daran, neue Produkte zu entwickeln, mit denen Erfahrungen in der virtuellen Welt gemacht werden können. In Zukunft sollen die Kunden über Mobilgeräte, Virtuell Reality Headsets und Computer das Metaverse nutzen können. Dafür hat das Unternehmen zwei neue Marken gegründet. Family of Apps (FoA) soll sich auf die sozialen Medien konzentrieren und Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp auf das Metaverse vorbereiten. Auf der anderen Seite wurde das Facebook Reality Lab (FRL) gegründet, dass sich auf die Entwicklung der Hardware für die Augmented Reality und Virtual Reality konzentriert. Die Forschung in diesem Bereich soll eine Verbindung zwischen der Hardware und Software erschaffen, mit denen Nutzer in Zukunft das Metaverse nutzen können.

Bis jetzt hat Meta schon mehr als 50 Millionen $ investiert, um ein verantwortungsbewusstes Metaverse zu entwickeln. Dazu wurde Anfang dieses Jahres eine virtuelle Veranstaltung abgehalten, auf der diskutiert wurde, wie das Metaverse in Verbindung mit der künstlichen Intelligenz für die Besucher zu einem einmaligen Erlebnis werden kann.

Snap

Snap

Mit mehr als 332 Millionen täglichen Benutzern ist Snap eines der erfolgreichsten Mobilanwendungen auf dem Markt. Die Plattform hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kamera der Mobilgeräte neu zu erfinden und damit die Art, wie Menschen leben und kommunizieren, zu verbessern. Mit Anwendungen wie AR Lens und Lens Studio werden Augmented und Virtual Reality Werkzeuge angeboten, mit denen einzigartige Videos und Fotos entstehen.

Roblox bietet Technologie an, die sich ohne Probleme in das Metaversum integrieren lässt. Dies erklärt auch das gesteigerte Interesse des Unternehmens an der Technologie. Mehr als 5 Billionen Videos werden täglich auf der Plattform erstellt und können heute schon in einer virtuellen Welt angesehen werden.

Nvidia

Nvidia

Nvidia gehört als Hersteller und Entwickler von Grafikprozessor und zu den größten Technologie-Unternehmen der Welt. Die integrierten Schaltkreise des Unternehmens werden in Spiele-Konsolen und vier Computern verwendet. Das Unternehmen hat schon früh Interesse an der virtuellen Welt gezeigt und ebenfalls in einer Reihe von Unternehmen investiert, die sich mit dem Metaverse beschäftigen. Das Hauptprodukt von Nvidia sind leistungsfähige Grafikprozessoren. Aus diesem Grund wurde wohl auch in erster Linie in Unternehmen investiert, die die grafischen Probleme des Metaverse lösen wollen.

Schon Ende 2020 stellte Nvidia das Omniverse als Betaversion vor, mit dem das Metaverse zu einem gemeinschaftlichen virtuellen Raum werden soll. Omniverse stellt digitale 3-D Simulation von realen Projekten zur Verfügung, die auf Pixar Universal Scene und der Nvidia RTX Technologie basieren.

Roblox

Roblox

Roblox hat es als einer der ersten Unternehmen geschafft, eine Spieleplattform zu entwickeln, die bereits die ersten Anforderungen an das Metaverse erfüllt. Die Plattform wird schon seit 2006 angeboten und ermöglicht Benutzern, auf eine einfache Art Spiele zu entwickeln und anderen Besuchern zur Verfügung zu stellen.

Spiele, die der Gemeinschaft zur Verfügung gestellt werden, können auch Einnahmen generieren, von denen Roblox eine Kommission einbehält. Die Plattform zieht besonders Besucher unter 18 Jahren an, für die Roblox eine der beliebtesten Online-Unterhaltungsplattformen im Internet ist. Aktuell sollen 47,3 Millionen aktive Besucher die Plattform täglich nutzen.

Unity Software

Unity Software

Unity ist eine Entwicklungsplattform, mit der plattformübergreifende Spiele entwickelt werden können. Die Produkte des Unternehmens und der Benutzer werden schon heute auf fast jedem PC oder Mobilgerät genutzt, ohne dass die Verbraucher es wissen. Viele der Spiele, die täglich auf Mobilgeräten bereitgestellt werden, entstanden in der Entwicklungsumgebung von Unity.

Unity hat schon früh Interesse an dem Metaverse gezeigt und mehrere Unternehmen übernommen, mit denen das Unternehmen Produkte für die virtuelle Welt anbieten kann. Dazu gehören die Spiele-Engine, die Übernahmen von Weta Digital.

Ende letzten Jahres ist Unity eine Partnerschaft mit eBay eingegangen, um in Zukunft Artikelanzeigen in einer 360 Grad Präsentation anbieten zu können. Dadurch sollen die angebotenen Artikel in einem greifbaren und realistischem 3D-Bild angezeigt werden. Auch Hyundai gründete eine Partnerschaft mit dem Unternehmen. Bei der Automobilproduktion sollen digitale Zwillinge verwendet werden, um die Produktivität und Innovation in der Automobilbranche zu steigern.

Wie können Investoren in den Battle Infinity Token investieren?

Die Investition in den Infinity Battle Token kann eine lukrative Alternative zu den traditionellen Metaverse-Aktien sein. Der Coin wird aktuell noch nicht an den Krypto-Börsen angeboten, da sich das Projekt noch in der Entwicklungsphase befindet. Dies bietet Investoren aber die Möglichkeit, den Coin im Presale zu einem besonders günstigen Preis zu erwerben, um dann später noch höhere Renditen zu erzielen. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie einfach es ist, in den lukrativen Battle Infinity Coin zu investieren:

 

Schritt 1: Elektronische Wallet eröffnen

Um Kryptowährungen kaufen zu können, benötigen Sie eine elektronische Wallet. Es werden mittlerweile viele verschiedene Wallets angeboten. Sie müssen nur darauf achten, dass sich die gewünschte Wallet, mit der Binance Smart Chain verbinden kann und Sie damit den BNB aufbewahren können, der für den Kauf des Lucky Block Token benötigt wird. Wie der BNB basiert der IBAT auf der BEP-Technologie und läuft auf der Binance Smart Chain. Aus diesem Grund sollte die Wallet BEP-20 kompatible sein.

Schritt 2: Binance Coin kaufen

BNB kaufen Mittlerweile bieten viel Krypto-Börsen den BNB an. Wir können Ihnen den Online-Broker eToro empfehlen, bei dem Sie Kryptowährungen mit Fiat-Währungen erwerben können und keine Kommissionen bezahlen müssen. Der Kauf von BNB kann auf den meisten Börsen innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen werden, wenn Sie eine elektronische Wallet besitzen.

Schritt 3: IBAT kaufen

Sobald Sie die gewünschte Menge an BNB auf Ihrer Wallet gutgeschrieben bekommen haben, können Sie den Kauf des IBAT starten. Dazu brauchen Sie nur die Webseite von Battle Infinity auf Ihrem Browser zu öffnen. Auf der Hauptseite wird Ihnen ein roter Knopf mit der Aufschrift „Launch Presale Dashboard“ angezeigt. Sobald Sie auf diesen Knopf klicken, werden Sie auf die Vorverkauf-Seite des Tokens weitergeleitet.

Hier können Sie Ihre Wallet mit der Webseite verbinden, um den IBAT zu erwerben. Sobald Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, brauchen Sie nur die gewünschte Menge an BNB eingeben, oder die gewünschte Anzahl von IBAT. Sobald Sie dann auf den roten Knopf „Buy IBAT“ klicken, wird der Vorgang abgeschlossen und Sie bekommen innerhalb weniger Minuten die gewünschte Anzahl von IBAT in Ihrem Wallet gutgeschrieben.

Wie kaufe ich Metaverse Aktien bei eToro? 

Wenn Sie es vorziehen, auf die traditionelle Art in Metaverse Aktien zu investieren, können wir Ihnen den Online-Broker eToro empfehlen. Der in der Europäischen Union lizenzierte Anbieter gehört zu den sichersten Online-Brokern und stellt seinen Kunden ein sehr großes Angebot an Aktien und Kryptowährungen bereit. Ein Konto können Sie bei dem Anbieter in wenigen Minuten eröffnen. Sie brauchen nur unserer kurzen Anleitung zu folgen:

Schritt 1: Konto bei eToro eröffnen

eToro Regisrierung fuer beste DeFI-Coins Auf der Webseite des Online-Brokers eToro können Sie die Option „Konto eröffnen“ anklicken. Sie werden dann gebeten, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und ein Passwort einzugeben. Sobald Sie Ihre Angaben bestätigt haben, bekommen Sie eine E-Mail zugeschickt, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Sobald Sie dies gemacht haben, können Sie das kostenlose Demo-Konto des Anbieters nutzen.

Das Demo-Konto bietet Ihnen eine einmalige Gelegenheit, sich mit allen Funktionen und Werkzeugen der Benutzeroberfläche bekannt zu machen. Sie können Ihre Anlage-Strategie testen und alle angebotenen Werkzeuge ausprobieren, ohne dass Sie eigenes Kapital einem Risiko aussetzen. Sobald Sie sich eingearbeitet haben, können Sie Ihr Konto bei eToro verifizieren lassen.

Da es sich bei eToro um einen sicheren und lizenzierten Anbieter handelt, wird er von den Gesetzgebern dazu gezwungen, Ihre persönlichen Angaben zu überprüfen. Dazu können Sie die Mobil-Anwendung oder die Webseite des Anbieters benutzen. Dort wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihren Personalausweis und eine Adressbestätigung einzuscannen. Mitarbeiter des Online-Brokers können dann innerhalb kurzer Zeit Ihre Daten überprüfen und Ihr Echtgeldkonto freischalten.

Schritt 2: Die erste Einzahlung

Nachdem Ihr Echtgeldkonto freigeschaltet wurde, können Sie Kapital auf Ihr Konto überweisen, um in Meta Aktien zu investieren. Dazu stellt Ihnen der Anbieter viele verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen, die Sofortüberweisung oder PayPal zu nutzen, da beide Einzahlungsmethoden als sehr sicher gelten und der gewünschte Betrag umgehend auf Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Sobald die erste Einzahlung auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, können Sie in Meta Aktien investieren.

Schritt 3: Meta Aktien kaufen

Sobald Ihre erste Einzahlung auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, können Sie die ersten Aktien im Portfolio aufnehmen. Wenn Sie in die Metaaktie investieren möchten, brauchen Sie nur den Namen des Unternehmens in die Suchleiste einzugeben. eToro zeigt Ihnen dann eine Liste von Unternehmen an, die Ihren Suchergebnissen entsprechen. Sobald Sie die Meta Aktie ausgewählt haben, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie nur die gewünschte Anzahl der Aktien eingeben brauchen. Sobald Sie Ihre Eingaben bestätigt haben, wird der Auftrag ausgeführt und Sie sollten in kurzer Zeit die gewünschten Aktien in Ihrem Portfolio gutgeschrieben bekommen.

Was zeichnet Metaverse Aktien aus?

Das Metaverse gilt als die Zukunft des Internets. Immer mehr Unternehmen investieren in diese Technologie und Experten erwarten, dass es unser gesamtes Wirtschaft-System verändern wird. Mittlerweile investieren große Unternehmen wie Facebook Milliarden in die Entwicklung des Metaverse.

Der Microsoft Chef Satya Nadella gab im letzten Jahr bekannt, dass Metaverse nicht nur die Welt, und wie wir an ihr teilhaben, verändern wird, sondern auch alles andere, von Fabrikhallen bis hin zu Konferenzräumen. Mark Zuckerberg hat sein Unternehmen Facebook sogar in Meta umbenannt, damit die breite Öffentlichkeit und die Aktieninvestoren verstehen, welche Bedeutung das Metaverse in Zukunft haben wird.

Auch die meisten Investoren haben erkannt, welche Möglichkeiten diese neue Technologie in Zukunft bieten kann. Viele Technologie-Unternehmen investieren aktuell in das Metaverse und können daher als Meta Aktien bezeichnet werden. Dazu gehören Software- und Hardwareunternehmen, die die Voraussetzungen entwickeln müssen, damit möglichst viele Menschen in Zukunft diese neue Technologien nutzen können. Selbst der Zahlungsanbieter PayPal bereitet sich auf diese neue Technologie vor. Das Unternehmen geht davon aus, dass Zahlungen im Metaverse nicht mehr mit Kreditkarten oder Überweisungen durchgeführt werden. Das Unternehmen bietet mittlerweile schon Transaktionen über moderne Blockchain-Technologien an, die mit verschiedenen Kryptowährungen genutzt werden können.

Investoren, die in Meta Aktien investieren möchten, können aktuell aus einer großen Auswahl an Unternehmen auswählen. Dazu gehören die oben genannten Unternehmen, aber auch Hardwarehersteller wie zum Beispiel Sony oder Oculus. Beide konzentrieren sich im Moment darauf, die VR-Brillen zu entwickeln, die für das Metaverse benötigt werden. Der Umsatz der AR- und VR-Branche soll von 30,7 Milliarden $ im Jahr 2021 auf 269,9 Milliarden $ im Jahr 2024 steigen. Auch ein Grund dafür, dass der Apple CEO Tim Cook fast bei jedem Interview bestätigt, dass die Augmented Reality das nächste große Ding in der Computerbranche sein wird.

Investoren, die in Meta Aktien investieren, können also davon ausgehen, dass die Branche in den nächsten Jahren von hohen Umsatzanstiegen profitieren wird.

Welcher Online-Broker ist der Beste, um in Metaverse Aktien zu investieren?

Einer der wichtigsten Faktoren, um lukrative Renditen mit Metaverse Aktien zu erzielen, ist die Wahl des geeigneten Online-Brokers. Er muss einige Faktoren erfüllen, damit Anleger die besten Resultate mit ihren Investitionen erzielen können. Wir wollen Ihnen einige davon vorstellen und warum wir der Meinung sind, dass der Online-Broker eToro seinen Kunden die besten Voraussetzungen anbietet, um mit Investitionen mit Meta Aktien die besten Resultate zu erzielen.

Sicherheit

Sicherheit

Ein Online-Broker sollte alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben, damit das Kapital seiner Investoren keinem Risiko ausgesetzt ist. Dazu gehören unter anderem aktuelle Verschlüsselungsprotokolle und sichere Zahlungsmethoden. Ein weiterer wichtiger Sicherheitsfaktor ist die Lizenzierung und von welchen Behörden der Broker kontrolliert wird. Investoren sollten auf jede Fälle vermeiden, bei Online-Broker zu investieren, die nicht in der Europäischen Union lizenziert sind und die strikten Regeln befolgen müssen, die zur Sicherheit der Investoren entwickelt wurden.

Auswahl der Finanzinstrumente

Auswahl an Finanzinstrumente

Um lukrativen Renditen mit ihren Investitionen zu erzielen, müssen Investoren darauf achten, ein diversifiziertes Portfolio zu eröffnen. Dazu muss der Online-Broker eine möglichst große Auswahl an verschiedenen Finanzinstrumenten anbieten. Ein weiteres Plus kann sein, wenn ein Investor auf der Plattform auch in Kryptowährungen, ETFs und den Forex Markt investieren kann. Dadurch können diversifizierte Portfolios entwickelt werden, die auch vor Verlusten einzelner Werte schützen können.

Informationen und Werkzeuge

Informationen und Werkzeuge

Als Investor sollten Sie sich möglichst konstant über die verschiedenen Marktbewegungen informieren. Eine gute Online-Broker-Plattform sollte nicht nur ständig über die Veränderungen des Markts informieren, sondern auch verschiedene Werkzeuge anbieten, mit denen die Finanzinstrumente eingehend analysiert werden können.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterbildungsmöglichkeiten

Investoren sollten sich regelmäßig weiterbilden, damit sie immer bessere Renditen mit ihren Investitionen erzielen können. Aus diesem Grund sollte ein guter Online-Broker Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten, mit denen Investoren sich über viele verschiedene Finanzinstrumente informieren können.

Der Online-Broker eToro hat in unseren Tests alle oben genannten Anforderungen erfüllt und bietet seinen Kunden noch viele weitere Vorteile an, falls diese in Meta Aktien investieren wollen. Aus diesem Grund können wir eToro allen Anfängern und erfahrenen Investoren empfehlen, die eine sichere und praktische Plattform für ihre Investitionen suchen.

Metaverse Capital, Cypher und Co: was ist passiert?

Nicht alle Unternehmen, die sich mit dem Metaverse beschäftigen oder Meta in ihrem Namen tragen, waren in der Vergangenheit erfolgreich. Einige haben durch systematisch falsche Entscheidungen den Kurswert der Aktien ruiniert.

Was ist mit Metaverse Capital passiert?

Das kanadische Unternehmen Metaverse Capital Corp. hat nicht viel mit dem Metaverse zu tun. Das Unternehmen hieß 2019 noch Global Blockchain Mining Corp. und bot Mining-Dienstleistungen an. Mit dem Namenswechsel sollte den Kunden angedeutet werden, dass sich das Unternehmen nicht mehr ausschließlich mit dem Mining von Bitcoin beschäftigt, sondern sich jetzt auch reges Interesse an anderen Kryptowährungen hat.

Bis Ende letzten Jahres konnten mit der Aktie noch Kurse bis zu 0,0341 USD erzielt werden. Anscheinend wurden nicht die gewünschten Firmenziele erreicht, sodass die Aktie seit Januar konstant an Wert verlor und aktuell 0,0 USD wert ist. Anscheinend wurde der Handel an mehreren Börsen komplett ausgesetzt.

Und was ist mit Cypher?

Cypher Metaverse Inc. ist ein Investmentunternehmen, das in aufstrebende Technologieunternehmen investiert hat. Darunter sind Unternehmen, die sich mit der Blockchain, dem Metaverse oder Fintech beschäftigen. Auch dieses Unternehmen hat sich von Codebase in Cypher Metaverse umbenannt, um auf die neue Ausrichtung des Unternehmens aufmerksam zu machen.

Im Juni kündigte das Unternehmen noch an, dass das Tochterunternehmen Arcology eine neue Webseite gestartet hat. Das Unternehmen hat seine selbst gesteckten Ziele nicht konstant erreicht und der Aktienkurs fiel innerhalb eines Jahres von über 0,10 Euro auf mittlerweile 0,024 Euro ab.

Diese beiden Beispiele zeigen deutlich, dass nicht alle Unternehmen, die sich mit dem Metaverse beschäftigen, oder ihn als Teil ihres Namens tragen, auch erfolgreich sind. Auch in dieser Branche muss zwischen hochspekulativen und sicheren Aktien unterschieden werden. Da Metaverse sich zu einem der erfolgreichsten Begriffe in der Technologiebranche entwickelt hat, versuchen viele Unternehmen diesen Trend zu nutzen. Im Falle von Metaverse Capital hat dies ebenfalls nicht dazu beigetragen, das Unternehmen erfolgreicher zu machen. Investoren sollten sich vorher genau über das Unternehmen informieren, in das sie investieren wollen. Sie können wie mit andern Aktienwerten in sichere oder spekulative Unternehmen investieren.

Metaverse Aktien Prognose: wo jetzt investieren?

Bitcoin Buyer TestDie Aktienmärkte wurden in diesem Jahr durch viele verschiedene Faktoren negative beeinflusst. Die Folgen der Corona-Pandemie, die Invasion Russlands in der Ukraine und die dadurch steigenden Kosten für Erdöl und Gas. Es lassen sich viele Gründe für die Kursverluste und den Crash der meisten Aktienwerte in diesem Jahr finden. Anfang 2022 brachen die Aktienmärkte in wenigen Wochen um mehr als 15 % ein und viele Investoren entschieden sich aufgrund der unsicheren Weltwirtschaftslage, nicht mehr in Aktien zu investieren. Viele Anleger verkauften ihre Aktien schon Anfang 2020, zu Beginn der

Corona-Pandemie, um liquide zu bleiben. Trotzdem habe sich viel Aktienwerte mittlerweile wieder teilweise oder sogar komplett erholt.

Die Euphorie an den Aktienmärkten der letzten Jahre hat sich mittlerweile etwas abgekühlt. Dies bietet besonders Investoren gute Voraussetzungen, die auf langfristige Wertanstiege bei den Aktienwerten setzen. Das Metaverse ist ohne Frage einer der wichtigsten Technologien, die viele neue Einsatzmöglichkeiten in der Zukunft gestatten wird. Die Wachstumsraten sind überdurchschnittlich gut, auch wenn aktuell nur wenige praktische Einsatzzwecke bereits genutzt werden können.

Wenn Sie also mittel- bis langfristige Anlageziele verfolgen, könnte das Metaverse eine der besten Chancen bieten.

Metaverse Aktien ETF – mit breiter Streuung passiv investieren

Welche wichtige Rolle das Metaverse in Zukunft spielen wird, zeigen auch die Anstrengungen einiger Finanzdienstleister, die jetzt schon ETFs für das Metaverse anbieten. Diese öffentlich gehandelten Fonds bieten Investoren die Möglichkeit, in viele verschiedene Unternehmen zu investieren, die sich mit dem Metaverse beschäftigen und mit einer relativ kleinen Investition ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen.

Wir möchten Ihnen einige Fonds vorstellen, die Investoren heute schon nutzen können, um in eine Zukunftstechnologie zu investieren.

Roundhill Ball Metaverse UCITS ETF

Dieser Fond wird von Ball Metaverse Research Partners verwaltet und umfasst aktuell 44 Unternehmen aus dem Bereich Metaverse. Darunter sind auch bekannte Firmen wie Nvidia, Meta Plattforms, Roblox und Unity. Die Kostenquote des Fonds liegt bei 0,59 %.

ETC Group Global Metaverse UCITS ETF

Dieser Fond vereinigt Aktienwert von Unternehmen, die im Bereich Augmented und virtuelle Realtity, 3D-Grafik, Halbleiter, drahtlose Hochgeschwindigkeitskommunikation, Online-Gaming, Video-Streaming, Blockchain-Technologien einschließlich NFTs und Digital Land sowie vernetzte Cloud und Datenspeicherung tätig sind. Diese Elemente bilden das Metaverse, eine sich noch in der frühen Wachstumsphase befindende, aufstrebende Branche. Aktuelle bilden 51 Positionen den Fond, der die Erträge thesaurierend bewirtschaftet und in den USD verwaltet wird.

Grundsätzlich haben Investoren mit börsengehandelten Fonds die Möglichkeit, in eine große Auswahl von Unternehmen zu investieren. Dadurch können diversifizierte Portfolios aufgebaut werden, auch wenn nur wenig Kapital zur Verfügung steht. Die Investoren müssen sich keine Gedanken über die Aktienwerte machen, die sie ja im Portfolio aufnehmen sollten. Sie können sich ein ETF aussuchen, der ihren Anforderungen entspricht und ihn in ihrem Portfolio anhäufen.

Ins Metaversum investieren: unsere Empfehlung

ETF-Nachrichten Icon26Immer mehr Unternehmen investieren in das Metaverse. Es ist ein Anzeichen dafür, dass diese Technologie in Zukunft immer wichtiger wird. Sie wird in nicht allzu langer Zeit große Teile der Aufgaben des Internets übernehmen. Viele Unternehmen arbeiten aktuell daran, die Technologien zu entwickeln, die für das Metaverse benötigt werden. Aktuell kann noch niemand genau sagen, wann das Metaverse kommerziell oder privat genutzt werden kann. Dies kann einer der größten Faktoren sein, die ein Risiko für Investoren in das Metaverse existieren.

Da aber schon so viele Unternehmen an der Entwicklung des Metaverse arbeiten, werden die Resultate wahrscheinlich schon in den nächsten Monaten und Jahren vorgestellt werden. Wenn Sie in Unternehmen investieren, die sich teilweise oder komplett mit dem Metaverse beschäftigen, investieren Sie in die Zukunft des neuen Internets.

Q&As

Was sind Metaverse Aktien?

Wie kann ich ins Metaverse investieren?

Welche Aktien profitieren vom Metaversum?

Wo kann ich Facebook-Aktien kaufen?

Warum sind manche Metaverse-Aktien gecrasht?

+ posts

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Außerdem interessiere ich mich für das Thema Aktien und ETFs. Meine Publikationen sind auch auf https://coincierge.de/author/martin-schwarz/ zu lesen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar