Amundi Top World ETF kaufen: DE0009779736 Bewertung 2021

Amundi logoEin der interessantesten Optionen, wenn es darum geht, in börsengehandelte Fonds zu investieren und sie somit in sein Portfolio aufzunehmen, stellen jene Fonds dar, die als Vertreter einiger der besten Unternehmen der Welt gelten.

Dies ist bei Fonds wie dem iShares MSCI World ETF oder dem SPDR® MSCI ACWI UCITS ETF der Fall. Beide Fonds versuchen von der Dynamik großer Unternehmen weltweit zu profitieren, um so hohe Renditen für ihre Nutzer zu erzielen. Viele dieser Fonds werden jedoch von den Vereinigten Staaten aus konzipiert, vor allem nach den Kriterien von Vermögensverwaltungsgesellschaften wie BlackRock oder State Street Corporation.

Auf diese Art und Weise werden häufig Unternehmen mit großem Vorsprung in Europa oder Asien außen vor gelassen, entweder aus Unkenntnis oder weil ihre Interessen eher in den wirtschaftlichen Perspektiven Nordamerikas verankert sind.

Um diese Defizite auszugleichen, gibt es alternative Fonds wie den Amundi Top World der französischen Gesellschaft Amundi. Der Amundi Top World verfolgt ebenfalls das Ziel, auf die wichtigsten Unternehmen auf globaler Ebene zu setzen, allerdings aus einer eher europäischen Perspektive.

Dennoch vernachlässigt er hierbei nicht das enorme Potential des US-Marktes, der immer noch einer der wichtigsten Märkte der Welt ist. Aus all diesen Gründen stellt der Amundi Top World eine sehr gute Ergänzung für fast jedes Portfolio dar, insbesondere dann, wenn man die Vorteile der Einbeziehung von Fonds verschiedener Anbieter in der jeweiligen Anlagestrategie berücksichtigt.

Im Folgenden erklären wir, was der Amundi Top World genau ist, welche wichtigen Unternehmen in diesem Fonds vertreten sind, was die wichtigsten Vorteile und Nachteile des Amundi Top World sind und inwieweit dieser Fonds profitabel ist. Anschließend zeigen wir noch, wie leicht eine Investition in den Amundi Top World und andere Fonds ist. In der Regel dauert dies nämlich nur wenige Minuten und kann bereits ab 50 Dollar (umgerechnet etwa 42 Euro) getan werden.

Was ist der Amundi Top World?

ETFWie wir zu Beginn vorweggenommen haben, ist der Amundi Top World ein von Amundi verwalteter Fonds, der in einige der wichtigsten Unternehmen weltweit investiert. Amundi ist ein europäischer Vermögensverwalter mit Sitz in Frankreich.

Daher enthält der Amundi Top World neben einigen der größten Unternehmen der USA und Japans auch eine Reihe europäischer Unternehmen in seinem Fonds.

Im Gegensatz zu anderen Fonds, die auf dem MSCI World Index basieren, setzt der Amundi Top World jedoch nicht so sehr auf US-Unternehmen, sondern gewichtet europäische Unternehmen etwas stärker.

Hierbei handelt es sich um Unternehmen sowohl aus der Eurozone als auch aus anderen Regionen Europas sowie aus Großbritannien. Dies ermöglicht es Anlegern, auf einen börsengehandelten Fonds mit einer Perspektive zu setzen, die etwas weniger in der US-Sicht des MSCI World verankert ist.

Welchen Index bildet der Amundi Top World ab?

msci world index

Der Amundi Top World basiert auf dem MSCI World Index, der die relevantesten Unternehmen aus jenen Ländern auswählt, die in den 1960er und 1970er Jahren als entwickelt galten.

Er berücksichtigt somit jenen Zeitraum vor der Auflösung der Sowjetunion und der Explosion Chinas als globale Wirtschaftsmacht. Die Regionen, die von diesem Fonds abgedeckt werden, sind also hauptsächlich Nordamerika, Europa, Israel, Japan, Hongkong, Singapur und Australien.

Daher sind im MSCI World Index keine Unternehmen aus Ländern wie China, Russland oder Brasilien enthalten. Dies trotz der Tatsache, dass sich in diesen Ländern mitunter mehrere große Unternehmen befinden, die ein großes Potential zur Entwicklung ihrer Tätigkeiten aufweisen. Um Fonds zu finden, die ebenfalls in diese Regionen investieren, sollten wir uns diejenigen ansehen, die sich am MSCI ACWI Index orientieren.

Die besten Broker für die Investition in den Amundi Top World

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
104 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.88 €
Was uns gefällt
  • Flexible Kostenstruktur: Trading Flatrate oder individuelle Abrechnung
  • Günstigstes deutsches Depot
  • über 1.500 ETFs und viele weitere Assets zur Auswahl
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
ETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
Robo Advisor
0,9%
Sparpläne
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.88 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
Robo Advisor
0,9%
Sparpläne
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 72,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Um in Fonds wie den Amundi Top World zu investieren, ist es wichtig, Broker mit sehr niedrigen Gebühren zu wählen, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Gebühren des Amundi Top World recht hoch sind und oft über 1% liegen. Das ist mehr als das Doppelte jener Gebühren, die andere Fonds wie etwa der iShares MSCI World ETF mit einer TER von unter 0,50% verlangen.

Daher und auch aufgrund anderer Kriterien wie der Schnittstelle ihrer Handelsplattformen, ihrer weltweiten Reputation und ihrer Möglichkeiten zur Einzahlung auf das Konto und zur Auszahlung von Geldern haben wir eToro, Capital.com und Libertex als die drei besten Broker für die Investition in ETFs wie den Amundi Top World ausgewählt.

Von diesen drei Plattformen ist eToro ohne Zweifel der beliebteste Broker. eToro bietet, neben den wettbewerbsfähigsten Kursen, einen ausgefeilten Social-Trading-Service, der eine globale Benchmark darstellt. Dieser soziale Handelsservice ermöglicht es, die von einigen der besten Händler der Welt gemachten Geschäfte einfach zu kopieren. Auf diese Weise können Sie riesige Gewinne erzielen, selbst wenn sie keine vorherige Erfahrung im Handel an den Märkten haben.

Amundi Top World kaufen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie in den Amundi Top World oder einen anderen ähnlichen Fonds, der auf dem MSCI World Index basiert, investieren möchten, können Sie dies einfach und in nur wenigen Minuten über die eToro Plattform tun. Der Anmeldeprozess ist sehr schnell und dauert nur ein paar Minuten. Außerdem ist eToro eine der Plattformen mit der niedrigsten Mindesteinzahlung von nur $50 (42 Euro). Wir werden Ihnen im Folgenden zeigen, wie Sie in nur 3 Schritten ein eToro Konto erstellen und mit dem Handel beginnen können.

1. Registrieren Sie Ihr eToro Konto

eToro Anmeldung

In einem ersten Schritt müssen Sie ein Handelskonto bei eToro erstellen. Gehen Sie dazu auf die Website von eToro, klicken Sie auf Anmelden und füllen Sie anschließend das Anmeldeformular aus. Bei eToro können Sie ein Handelskonto erstellen, indem Sie einfach einen Benutzernamen, ein Passwort und eine gültige E-Mail-Adresse eingeben, sodass Sie im Handumdrehen mit dem Handel beginnen können, ohne hierbei alle Ihre persönlichen Daten eingeben zu müssen.

Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Konto einrichten. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail von eToro mit einem Bestätigungslink. Klicken Sie darauf, um Ihr E-Mail-Konto zu verifizieren. eToro wird Sie zu seinem Hauptbildschirm weiterleiten, wo Sie zum ersten Mal mit Ihrem aktiven Konto handeln können.

2. Aufladen Ihres eToro Kontostandes

eToro Einzahlung

Im nächsten Schritt müssen Sie Ihr eToro Konto aufladen. Um dies zu tun, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Geld einzahlen unten links auf dem Bildschirm im eToro Navigationsmenü.

3. Amundi Top World ETF kaufen

eToro ETFs

Jetzt sind Sie bereit, mit dem Fondshandel bei eToro zu beginnen. Dazu müssen Sie zunächst die börsengehandelten Fonds ausfindig machen, an denen Sie am meisten interessiert sind. Bei eToro können ETFs im Menü Märkte, auf der linken Seite des Bildschirms gefunden werden. Klicken Sie darauf, um auf alle Märkte zuzugreifen, die Ihnen auf dieser Plattform zur Verfügung stehen. Dadurch sehen Sie eine Auswahl der wichtigsten Vermögenswerte, die eToro Ihnen empfiehlt – einschließlich Aktien, Kryptowährungen oder Rohstoffe – sowie eine Suchleiste am oberen Rand des Bildschirms.

Wenn Sie sich die über 250 ETFs ansehen möchten, die eToro im Portfolio hat, klicken Sie auf die Kategorie ETFs in der oberen Navigationsleiste. Diese zeigt Ihnen alle ETFs, in die Sie investieren können, zusammen mit einigen ihrer Schlüsseldaten, wie z. B. ihrem aktuellen Kurs, ihrer Veränderung in den letzten Tagen oder Monaten und dem allgemeinen Markttrend in Bezug auf diese.

Sie können auch direkt nach einem ETF suchen, indem Sie die Suchleiste am oberen Rand des Bildschirms verwenden. In beiden Fällen können Sie, wenn Sie auf einen ETF klicken, an dem Sie interessiert sind, dessen vollständige Statistiken, seinen Chart und einige der wichtigsten Nachrichten zu den Unternehmen, die ihn enthalten, oder zum Fonds selbst sehen.

Wählen Sie jenen ETF, in den Sie investieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Investieren oben rechts in seinem Informationsbildschirm. Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem Sie den Geldbetrag eingeben können, den Sie in den Handel einzahlen möchten. Außerdem bietet Ihnen eToro die Möglichkeit, sofern Sie es möchten, automatische Stop-Loss- oder Take-Profit-Orders zu verwenden.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Order platzieren klicken, haben Sie Ihre Position eröffnet, d. h. Sie haben in den Fonds investiert. Sie können die Performance dieser Position in Ihrem Portfolio verfolgen, auf das Sie auf der linken Seite des Bildschirms zugreifen können, indem Sie auf die entsprechende Option im eToro Navigationsmenü klicken.

Welche Gesellschaft verwaltet den Amundi Top World?

Der Amundi Top World wird von der französischen Vermögensverwaltungsgesellschaft Amundi verwaltet. Dieses Unternehmen ist Europas größter Vermögensverwalter, der Ende 2020 über 1,7 Billionen Euro verwalten wird. Amundi hat sich somit unter den Top 10 der Vermögensverwalter der Welt etabliert. Amundi wurde 2010 gegründet und befindet sich im Besitz von Crédit Agricole, dem weltweit größten genossenschaftlichen Finanzinstitut.

Einige der herausragendsten ETFs von Amundi sind der Amundi Prime Eurozone UCITS ETF, der Amundi Prime Global UCITS ETF oder der Amundi Prime Japan UCITS ETF, allesamt Aktien-ETFs mit einem großen Vorsprung im Markt.

Zusammensetzung des Amundi Top World

ETF-Nachrichten Icon7Wenn wir uns auf den Amundi Top World konzentrieren, sehen wir, dass seine Zusammensetzung eindeutig auf dem MSCI World Index basiert.

Im Gegensatz zu anderen börsengehandelten Fonds, die ebenfalls diesen Index als Referenz nehmen, weicht der Amundi Top World in vielerlei Hinsicht vom MSCI World ab und nimmt eine stärker auf die europäischen Märkte ausgerichtete Perspektive ein.

Dadurch setzt er auf einen höheren Anteil an Unternehmen, die sich auf Europa und andere Regionen der Welt konzentrieren und nicht so sehr auf die Vereinigten Staaten.

Zusammensetzung des Amundi Top World nach Ländern

Analysiert man die geografische Zusammensetzung des Amundi Top World, so stellt man fest, dass US-amerikanische Unternehmen in diesem Fonds nicht so stark gewichtet sind, während die Präsenz von Unternehmen mit Sitz in Japan und vor allem in Europa etwas höher ist. 

Land Prozentsatz
Vereinigte Staaten 55,28%
Japan 13,02%
Vereinigtes Königreich 6,49%
Europa (gesamt) 13,80%
Eurozone (gesamt) 7,31%

Durch die etwas eurozentrischere Ausrichtung des Index, der, wie bereits erwähnt, nicht so sehr im US-Markt verankert ist, wie der MSCI World, bietet er, im aktuellen geopolitischen Kontext, ein wenig mehr Ausgewogenheit. Dies vor allem deshalb, weil die Vereinigten Staaten nicht mehr so viel globales Gewicht haben wie noch Ende des letzten Jahrhunderts.

Zusammensetzung des Amundi Top World nach Unternehmen

Dies überträgt sich auch auf die Unternehmenszusammensetzung, wo der Amundi Top World darauf verzichtet, dem Dekalog vieler anderer ähnlicher börsengehandelter Fonds zu folgen, die fast systematisch eine Top 5 aus Apple, Microsoft, Alphabet, Tesla und Facebook nachbilden. Stattdessen wird der Amundi Top World von der KB Financial Group, einem koreanischen Finanzunternehmen, angeführt, gefolgt von Alphabet, Royal Dutch und Oracle.

Unternehmen Prozentsatz
KB Financial Group 4,32%
Alphabet 3,36%
Königlich Niederländisch 2,81%
Oracle 2,80%
Hartford Financial Services Group 2,59%
Micron Technology 2,30%
Stellantis 1,99%
Deutsche Telekom 1,96%
CRH PLC 1,92%
Banorte Finanzgruppe 1,90%

Insgesamt sind nur drei der fünf größten Unternehmen im Amundi Top World amerikanisch, was deutlich für die eher globale Ausrichtung dieses börsengehandelten Fonds spricht, die eines seiner Hauptunterscheidungsmerkmale ist.

Amundi Top World Kursentwicklung



Die Jahresperformance des Amundi Top World lag in den letzten zwölf Monaten bei bemerkenswerten 33,67% und macht ihn damit zu einem der interessantesten börsengehandelten Fonds unter denen, die auf dem MSCI World basieren.

Betrachtet man darüber hinaus seine historische Erfolgsbilanz, so zeigt sich, dass der Amundi Top World seit seiner Auflegung erheblich an Wert gewonnen hat. Er befindet sich derzeit in der Nähe seiner Höchststände und steht kurz davor, die Marke von 200 $ zu durchbrechen

Amundi Top World – Vorteile und Nachteile

Insgesamt ist der Amundi Top World ein sehr guter börsengehandelter Fonds, in den man investieren kann. Außerdem weist er, wie es bei Fonds, die auf dem MSCI World basieren, oftmals der Fall ist, sehr gute jährliche Performancezahlen auf.

Der Amundi Top World hat jedoch keine Ausschüttungspolitik und weist im Vergleich zu anderen ähnlichen börsengehandelten Fonds recht hohe Kosten auf. Lassen Sie uns seine wichtigsten Vor- und Nachteile daher genauer durchgehen.

  • Sehr guter Jahresertrag: Die jährliche Veränderung des Amundi Top World liegt deutlich über 30 %, sodass die Investition in diesen Fonds eine hervorragende Möglichkeit ist, Ersparnisse nachhaltig und relativ konstant wachsen zu lassen.
  • Kurze Fallzeiten: Obwohl der Amundi Top World, wie jeder andere Fonds auch, in seiner Geschichte einige kleinere Rückgänge zu verzeichnen hatte, sind diese in der Regel ziemlich kurz. Des Weiteren folgen für gewöhnlich viel längere Aufwärtsphasen, weshalb er in den letzten Jahren so stark an Wert zulegen konnte.
  • Europäische Interpretation des MSCI World: Der vielleicht attraktivste Vorteil des Amundi Top World liegt in seiner flexiblen Interpretation des MSCI World, die es ihm erlaubt, mehr auf europäische und asiatische Unternehmen zu setzen und sich nicht so sehr auf US-Unternehmen zu verlassen. Es handelt sich hierbei um eine kluge Strategie, die es ermöglicht, den aktuellen Stand der globalen Wirtschaft besser zu erfassen und Investoren widerstandsfähiger gegen Probleme zu machen, die auf dem US-Markt auftreten können.
  • Der Amundi Top World schüttet keine Dividende aus: Für diejenigen, die in einen Fonds investieren mlchten, der eine bestimmte Rendite aus der Ausgabe von Dividenden erwirtschaftet, ist der Amundi Top World nicht die beste Option, da er die Strategie der Akkumulation verfolgt.
  • Es bereitet hohe Kosten: Die Überschreitung der 1,00%-Grenze in einem börsennotierten Fonds ist für einige Anleger eher umstritten, vor allem wenn man bedenkt, dass andere börsennotierte Fonds, die auf demselben Index basieren, viel niedrigere Gebühren verlangen.

Amundi Top World – Dividende

ETF-Nachrichten Icon9Der Amundi Top World verfolgt in seiner Dividendenpolitik die Akkumulation, wodurch er die Dividenden in den Kauf weiterer Aktien der Unternehmen, aus denen er besteht, reinvestiert.

Dies ist, in Bezug auf die Ankurbelung der Marktperformance einiger der europäischen oder asiatischen Unternehmen im Fonds, eine recht interessante Politik, obwohl sie bei Unternehmen wie Alphabet nicht viel Wirkung zeigt.

Amundi Top World – Gebühren und Kosten

ETF-Nachrichten Icon13Die Gebühren sind definitiv einer der negativsten Aspekte des Amundi Top World. Sie nehmen einem ansonsten hervorragenden börsengehandelten Fonds beinahe seinen gesamten Glanz.

Obwohl es sich immer noch um einen sehr guten Fonds handelt, in den man investieren kann, weist der Amundi Top World eine sehr hohe TER, die sogar über 1 % liegt, auf.

Wenn Sie also in börsengehandelte Fonds mit niedrigen Kosten investieren möchten, ist es möglicherweise besser, einen kostengünstigeren börsengehandelten Fonds wie den iShares MSCI World ETF zu wählen.

Amundi Top World im Vergleich zum iShares MSCI World ETF

iShares Core MSCI World UCITS ETF Vergleich mit MSCI World Index

*Gelb = Amundi Top World ETF, Blau = iShares Core MSCI World ETF

Stellt man den Amundi Top World dem iShares MSCI World ETF gegenüber, so zeigt sich, dass der Amundi Top World in seiner jährlichen Schwankung dem Vergleich standhält und zudem eine ganz andere Zusammensetzung aufweist, die ihm einen deutlich größeren Spielraum gegenüber etwaigen negativen Ereignissen am US-Markt gibt.

Seine Kosten schmälern jedoch das Potenzial des Amundi Top World, da sie mehr als doppelt so hoch sind wie die Kosten des iShares MSCI World ETF.

Amundi Top World iShares MSCI World ETF
Jährliche Veränderung 33,67% 37,37%
TER 1,11% 0,48%
Dividende N/A 1,79 (1,41%)
Dividendenpolitik  Akkumulation Distribution
Ursprungsland Deutschland Irland
Wichtigste Unternehmen KB Financial Group (4,32 %)
Alphabet (3,36 %)
Royal Dutch (2,81%)
Oracle (2,80 %)
Hartford Financial Services Group (2,59 %)
Apfel (3,66 %)
Microsoft (3,50 %)
Amazon (2,57 %)
Facebook (1,47 %)
Alphabet (1,32 %)

Amundi Top World Prognose – Lohnt es sich zu investieren?

ETF-Nachrichten Icon17Betrachtet man alle von uns analysierten Zahlen und vor allem die Zusammensetzung der Unternehmen im Amundi Top World, so lässt sich feststellen, dass dieser börsengehandelte Fonds eine sehr interessante Anlagemöglichkeit darstellt.

Neben seiner jährlichen Performance, die in den letzten zwölf Monaten deutlich über 30 % lag, ist der Amundi Top World ein sehr zuverlässiger Fonds, der resistenter gegen das Auf und Ab des US-Marktes ist und eine globalere Interpretation des MSCI World bietet, was in dieser Phase des 21. Jahrhunderts zunehmend notwendig ist.

Aus all diesen Gründen und trotz der Tatsache, dass seine Kosten etwas hoch sind, scheint es eine recht gute Idee zu sein, in den Amundi Top World zu investieren, da er in den nächsten Jahren sehr gute Renditen erzielen soll.

Um die hohen Kosten kompensieren zu können, ist es jedoch sehr empfehlenswert, Handelsplattformen wie eToro zu nutzen, die keine Kommissionen für den Kauf und Verkauf erheben und sehr niedrige Gebühren haben. Auf diese Weise kann verhindert werden, dass die doppelte Preisgestaltung am Ende einen guten Teil der Gewinne wettmacht.

Amundi Top World – Unsere Einschätzung und Bewertung 

Amundi logo Der Amundi Top World Fonds stellt eine sehr gute Option für Anleger, insbesondere für diejenigen, die in eine Anlagestrategie investieren möchten, die ETFs auf den MSCI World – einen der wichtigsten Indizes der Welt – umfasst und gleichzeitig nicht zu sehr vom Gewicht des US-Marktes in diesem Index abhängig ist, dar.

In diesem Sinne bietet der Amundi Top World eine globalere Perspektive als der MSCI World und investiert auf intelligente Weise in einige der herausragendsten Unternehmen in Europa und Asien, wodurch ein ausgewogenerer Fonds entsteht, der in der Lage ist, eine exzellente Aktienmarktperformance zu bieten.

Basierend auf unserer Analyse empfehlen wir die Verwendung der eToro Plattform, um in diese Art von ETFs zu investieren. Vor allem da dieser Broker über sehr niedrige Kosten verfügt, die die hohen Gebühren von Fonds wie dem Amundi Top World ausgleichen.

eToro hat nicht nur über 250 ETFs gelistet und bietet Ihnen einen einfachen Zugang zu den Aktien-, Rohstoff-, Devisen- und Kryptowährungsmärkten, sondern verfügt international über einen hervorragenden Ruf. Dies besonders dank seines sozialen Handelsservices, der es seinen mehr als 20 Millionen Anlegern ermöglicht, viel höhere Gewinne zu erzielen und eToro zu einem der weltweit führenden Online-Broker gemacht hat.

Amundi Top World Häufig gestellte Fragen

Ist es möglich, in Deutschland in den Amundi Top World zu investieren?

Welches sind die größten Unternehmen in der Amundi Top World?

Wie ist die geografische Zusammensetzung des Amundi Top World?

Zahlt Amundi Top World eine Dividende?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.