Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ Trading Robot Vergleich 2022 - Die beste Auto Trading Software App im Test / Whitebox Robo Advisor im Test und Vergleich 2022 – ist es Fake?

Whitebox Robo Advisor im Test und Vergleich 2022 – ist es Fake?

martin-schwarz

Martin Schwarz

Profi Investor

Whitebox Logo Mit den derzeit geltenden Nullzinsen ist eine Rendite mit herkömmlichen Mitteln wie Sparbüchern oder Pfandbriefen nicht mehr zu realisieren. Viele Internetnutzer besitzen zwar materielle Reserven, aber nicht ausreichend Zeit und Interesse für eine individuelle Veranlagung. Whitebox Robots bieten solchen Kunden eine Paketlösung als online verfügbare Vermögensverwalter mit Transparenz und geringen Kosten.

Was ist der Whitebox Robo Advisor?

Whitebox Test Das Unternehmen verwaltet Kapital für seine Kunden und übernimmt die Investitionsentscheidungen für die eingesetzten Mittel. Dazu werden Wertpapiere aus verschiedenen Assetklassen identifiziert und zwar Aktien, Immobilien, Rohstoffe, Anleihen und Anderes. In vielen Fällen handelt es sich bei diesen Wertpapieren um ETFs oder Exchange Traded Funds, also um an der Börse gehandelte Fonds. Diese passen deshalb gut in diese Strategie, weil sie selbst nur geringe Gebühren verrechnen und jederzeit handelbar sind.

Vom Nutzer des Robots werden die Ziele der eigenen Investitionen festgelegt und es werden Angaben über die eigene Risikobereitschaft gemacht. Auf dieser Grundlage wird ein für diesen Kunden passendes Portfolio erstellt.

Was ist der Whitebox Robo Advisor? Für die Details dieser Auswahl kommen anspruchsvolle Methoden aus dem Bereich des Portfoliomanagements und der künstlichen Intelligenz zur Anwendung. Die Entwicklung der Investitionen wird ständig verfolgt und nach Bedarf werden Anpassungen durchgeführt. Das Geschäftsmodell nimmt diesen Aufwand dem einzelnen Investor ab und bietet ihm eine professionelle Verwaltung seiner Mittel.

Der Nutzer hat selbst keine aktiven Investitionsentscheidungen zu treffen, sondern nur die eigenen Absichten wie den angestrebten Kauf einer Immobilie oder die Altersversorgung anzugeben. Dem Kunden stehen aber jederzeit die Details der Investitionen offen, die der Robo Advisor mit dem eingesetzten Kapital getätigt hat.

Wie funktionieren Whitebox Robots?

Der Robo Advisor bietet keine Beratung für eigene Investitionsentscheidungen an, sondern übernimmt als Vermögensverwalter das Treffen dieser Entscheidungen für den Kunden.

Whitebox Funktionen

Für die Verwaltung der Kundengelder setzt das Unternehmen auf die Strategie des Value-Ansatzes. Dieser Ansatz geht davon aus, dass investierbare Güter nicht nur einen gerade gültigen Kurs, sondern auch einen inneren Wert besitzen. Dieser ergibt sich aus der zu erwartenden Profitabilität der entsprechenden Investition.

Das Ziel des Investierens in diesem Stil ist es daher, unterbewertete Güter zu finden und darauf zu setzen, dass der Ertrag überdurchschnittlich ausfallen wird. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist umso höher, je länger eine solche Investition gehalten wird. Dieser Ansatz wird zum Beispiel auch vom Starinvestor Warren Buffett verfolgt, der damit zu einem der reichsten Menschen der Welt geworden ist.

Kann man mit diesem Vermögensverwalter wirklich Geld verdienen?

Kann man mit diesem Vermögensverwalter wirklich Geld verdienen? Der verfolgte Ansatz und die Methodik erlauben den Schluss, dass mit der Strategie der Whitebox Robots mindestens der Ertrag des allgemeinen Wirtschaftswachstums erzielt werden kann.

Die große Frage ist diejenige nach einer Überrendite über diesen Profit hinaus. Die Erfahrungen mit zahllosen Investoren und Beratern zeigen, dass nur sehr wenige dieser Berater eine Überrendite erwirtschaften können. Allerdings ist der von diesem Vermögensverwalter verfolgte Ansatz in dieser Hinsicht durchaus vielversprechend.

Die Whitebox Robots befolgen einige Regeln, deren Profitabilität als erwiesen gelten kann. Eine davon ist Diversifikation. Um das Risiko möglichst niedrig zu halten, wird in etliche verschiedene Güter investiert. Dazu kommt die Betonung von niedrigen Gebühren für den Investor, eine Idee, die oft vernachlässigt wird. Jedes Prozent Gebühr ist dasselbe wie ein Prozent garantiert weniger Gewinn und verdient entsprechende Aufmerksamkeit.

Whitebox Kontakt

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Whitebox Robots ist ein Problem, das sie im Gegensatz zu Banken gerade nicht haben und das ist ein Interessenskonflikt. Ein Bankberater sollte dem Privatkunden auf der einen Seite die für diesen Kunden profitabelsten Investitionen empfehlen, auf der anderen Seite ist er ein Angestellter der Bank und muss deren Interessen im Auge behalten. Insbesondere bedeutet das, dass der Kunde in die von der Bank selbst aufgelegten Fonds investieren sollte. Die Whitebox Robots legen aber selbst keine Fonds auf, sondern wollen nur die für jeden Kunden besten Fonds aussuchen.

Die Whitebox Robo Advisor Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile

  • Ein solcher Robo Advisor steht schon mit einer Summe ab 5.000 Euro zur Verfügung. In einen allgemeinen Fond ohne individuell angepasste und von Robots entschiedene Strategie kann man schon mit 25 Euro pro Monat investieren.
  • Die Gebühren für einen solchen Robo Advisor sind mit höchstens 0,95% günstig und sinken mit höheren eingesetzten Summen bis auf 0,35%. Diese Gebühren sind nicht nur an sich konkurrenzfähig, sondern auch transparent. Es werden keine weiteren versteckten Kosten verrechnet.
  • Die Robots unterliegen keinem Interessenskonflikt, sondern können ganz im Interesse der Kunden agieren.
  • Auf der Webseite ist umfangreiches Material zur Information verfügbar.

Nachteile

  • Als Kunde kann man einen Robo Advisor nicht in den Arm fallen und bestimmte Investitionen vorschreiben oder blockieren. Es ist Auffassungssache, ob es sich dabei um einen Bug oder ein Feature handelt.
  • Für nicht deutsch sprechende Kunden steht keine Webseite auf Englisch oder in einer anderen Sprache zur Verfügung.

Ein Konto bei Whitebox Robo Advisor eröffnen – Unsere Anleitung in drei Schritten

Erster Schritt: Registrieren.

Whitebox Registrierung

Das umfasst eine Reihe von einfachen Schritten. Sie beginnen mit dem Festlegen der Ziele der Investition und der Wahl der Risikobereitschaft auf einer gleitenden Skala. Je höher diese ist, umso größer ist dann der Aktienanteil am eigenen Portfolio. Dann folgen finanzielle und persönliche Daten, die zum Teil wegen regulatorischen Vorgaben erhoben werden müssen.

Dazu gehören auch Angaben über die eigenen Erfahrungen mit Investitionen und die Kenntnisse in diesem Bereich. Der Abschluss der Registrierung besteht aus der Angabe eines Referenzkontos, von dem dann auch das zu investierende Kapital überwiesen wird. Aus diesen Daten wird von Robots ein Anlagevorschlag erstellt und dem potentiellen Kunden per e-mail zugestellt.

Zweiter Schritt: Das Konto aufladen.

Whitebox Fragebogen

Vom bereits angegebenen Referenzkonto wird das Geld an den Vermögensverwalter überwiesen.

Dritter Schritt:

Whitebox Anlage

Dieser wird autonom und kontinuierlich von Robots ausgeführt und besteht aus dem Investieren des vom Kunden bereitgestellten Kapitals. Der Kunde kann jederzeit über die Webseite verfolgen, wie die Whitebox Robots sein Geld veranlagen.

Gibt es eine Whitebox Robo Advisor App?

Eine mobile App gibt es von diesem Anbieter nicht. Für diese Art der Investitionen ist eine mobile App aber auch gar nicht sinnvoll, geschweige denn notwendig. Es besteht nicht nur keine Notwendigkeit zum aktiven kurzfristigem Handel, sondern auch gar keine Möglichkeit dazu. Das wäre ein Grund, warum eine App wünschenswert sein könnte.

Die Informationen über die von Robots durchgeführten Investitionen können mit jedem Webbrowser abgerufen werden und zwar natürlich auch auf einem mobilen Gerät.

Ist ein kostenloser Test von Whitebox Robo Advisor möglich?

Ein solcher Test ist in dem Ausmaß möglich, dass die Registrierung kostenlos ist und ebenfalls gratis ein Anlagevorschlag erstellt wird.

Ein Demokonto an sich ist aber nicht verfügbar. Wie im Fall der App ist ein solches Demokonto aber auch kaum sinnvoll, denn beim Value-Ansatz geht es nicht um Erfahrungen mit kurz- oder auch mittelfristigem Handel, sondern um eine langfristige Anlage. Darüber hat ein Demokonto keine Aussagekraft.

Ist Whitebox Robo Advisor seriös?

Whitebox seriös Es kann mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass Whitebox seriös ist. Das Unternehmen ist in Freiburg im Breisgau beheimatet und in Deutschland als Finanzdienstleister registriert. Das ist auch notwendig, weil es als Vermögensverwalter die Kontrolle über Kundengelder besitzt. Die Regulierung in Deutschland erfolgt durch die Aufsichtsbehörde BaFin. Man kann also feststellen, dass Whitebox mindestens als so seriös angesehen werden kann wie eine in Deutschland regulierte Bank.

Auch wichtig ist der Umstand, dass eine Postadresse des Unternehmens und die Personen dahinter namentlich bekannt sind. Das bedeutet nicht nur Erreichbarkeit, die nicht auf ein Webformular beschränkt ist. Diese Punkte stützen auch die Annahme, dass das Unternehmen seriös ist.

Sind diese Robots ein Betrug?

Robots Betrug?

Sind diese Robots ein Betrug? Auf der Grundlage der auf der Webseite verfügbaren Angaben und anderen Beurteilungen kann das ausgeschlossen werden. Im Detail stützt sich diese Beurteilung auf dieselben Punkte, die wir schon zur Frage besprochen haben, ob das Unternehmen seriös ist.

Ein wichtiger positiver Punkt für die Einschätzung dieses Vermögensverwalters ist die Darstellung des Zusammenhangs zwischen Risiko und Gewinnchancen. Zu den anerkannten Tatsachen und Erfahrungen beim Investieren von Kapital gehört der Umstand, dass diese zwei Parameter sich proportional zueinander verhalten. Das bedeutet, dass die Gewinnchancen steigen, wenn man zu einem höheren Risiko bereit ist.

Leider liest man in Dokumenten anderer Vermögensverwalter immer wieder die irreführende Bemerkung, man strebe maximalen Gewinn bei minimalem Risiko an. Das macht keinen Sinn, denn die Gewinnchancen können erst dann optimiert werden, wenn man die Risikobereitschaft festgelegt hat. Umgekehrt kann man das Risiko minimieren, wenn das angestrebte Gewinnpotential fixiert ist. Es ist aber eben nicht seriös zu behaupten, beide Werte können gleichzeitig optimiert werden.

Wie leicht kann man eine Auszahlung veranlassen?

Auszahlung veranlassen

Diese ist im Prinzip jederzeit möglich, für die Auszahlung gelten aber gewisse administrative Fristen. Eine Teilauszahlung ist alle 5 Tage möglich, die vollständige Auflösung einer Anlage und eine entsprechende Auszahlung wird jeden Monat angeboten.

War Whitebox Robo Advisor bei Höhle der Löwen oder Late night Berlin?

Höhle der Löwen

Nein, darüber liegen keine Berichte vor. Ein solcher Auftritt wäre aber auch kaum ein aussagekräftiger Test.

Andere Erfahrungen und Usermeinungen zu Whitebox Robo Advisor Im Internet

Eine weitere verfügbare Einschätzung nach einem ausführlichen Test stammt von der Webseite Zen Invest. Auch diese Beurteilung schließt sich der von uns in dieser Besprechung vertretenen Meinung an. Dieser Autor schreibt selbst auf Englisch für in Deutschland lebende Expats und erwähnt das Fehlen einer englischen Webseite natürlich. Trotzdem ist seine allgemeine Einschätzung nach einem Test von Whitebox durchwegs positiv.

Wie steht es mit einer Kündigung des Kontos?

Whitebox kündigen?

Wie steht es mit einer Kündigung des Kontos? Eine Kündigung ist jederzeit möglich. Für den Kunden besteht dann die Wahlmöglichkeit, die Wertpapiere in ein Depot bei einem anderen Anbieter zu übertragen oder sie zu verkaufen und sich den Erlös auszahlen zu lassen.

Wie für eine Auszahlung erfolgt eine Auflösung des eigenen Kontos nicht von einem Tag auf den anderen. Die Frist für eine Kündigung des Kontos beträgt etwa zwei bis drei Wochen.

Solche Fristen sehen nachteilig aus, sind das aber zumindest nicht ausschließlich. Schnellere Abwicklung würde höhere Kosten und mehr Verwaltungsaufwand bedeuten und Whitebox ist in diesem Sinn glaubwürdig, dass das Unternehmen auch in diesem Punkt konsequent bei der Kontrolle der Gebühren ist.

Eine gute Alternative zum Handel mit Robots: Unser Sieger im Test von Kryptobörsen eToro

etoro Eine gute Alternative zum Handel mit Robots Der Broker eToro bietet neben Fonds und ETFs die Möglichkeit, in einzelne Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen zu investieren. Auf eToro wird dem Investor wesentlich mehr Freiheit eingeräumt, er muss aber auch entsprechend mehr Verantwortung übernehmen. Es sind sogar hochriskante Wertpapiere mit Hebelwirkung wie CFDs dort handelbar. Diese Investitionen sind nur für Investoren geeignet, die in diesem Bereich über fundierte Kenntnisse verfügen. Die Gewinnchancen sind hoch, genauso aber das Risiko eines schnellen Totalverlust des eingesetzten Kapitals.

Test Fazit – Unsere Erfahrungen und Bewertung

Whitebox Robots Fazit Sowohl die auf der Webseite des Anbieters verfügbaren Informationen als auch andere Berichte stützen die Annahme, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt.

Der Zugang zur Wahl der Investitionen von Kundengeldern entspricht den in Aussicht gestellten Ergebnissen. Wir können einem Anleger empfehlen, einen wesentlichen Teil des verfügbaren Kapitals den Whitebox Robots anzuvertrauen.

Häufig gestellte Fragen

Ist Whitebox Robo Advisor in Deutschland verfügbar?

Ist das Angebot in Österreich verfügbar?

Kann man mit Whitebox Robots reich werden?

Lohnt sich der Handel mit Whitebox Robo Advisor?

Empfehlen wir den Handel mit Whitebox Robo Advisor?

Gibt es Betrugsfälle mit diesen Robots?

+ posts

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Außerdem interessiere ich mich für das Thema Aktien und ETFs. Meine Publikationen sind auch auf https://coincierge.de/author/martin-schwarz/ zu lesen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar