Wie Starlink Aktie kaufen? Starlink Aktie IPO Kaufen oder Nicht? Starlink Börsengang Zukunft Prognose 2021!

starlink logo Starlink ist ein globaler Anbieter von Internetdiensten, der die Weltraumressourcen von SpaceX zur Übertragung von Signalen in seinen Einsatzgebieten nutzt.

Es verwendet die Raumfahrttechnik des zugehörigen Unternehmens und bietet damit kostengünstige und zuverlässige Dienste an.

Es ist also kein Wunder, dass das weltweite Interesse an Starlink Aktien immer weiter ansteigt. Daher haben wir diesen Leitfaden erstellt, um die Potenziale der Starlink Aktie zu untersuchen.

Darauf sollte man beim Kauf von Starlink Aktien achten

Bevor wir tiefer in die Thematik einsteigen, hier ein paar wichtige Fakten vorweg:

  • Die Starlink-Technik wird als eine neue und möglicherweise billigere Art der Stromversorgung von Internetdiensten angesehen. Das macht sie für umweltbewusste Kunden attraktiv und könnte eine große Kundschaft anziehen.
  • Es wird behauptet, dass die Satelliten-Internetdienste im Vergleich zu anderen Internetanbietern weniger Störungen unterliegen, was dem Unternehmen eine bessere Marktstellung verleiht.
  • Der leichtere Einsatz in allen Ländern erzeugt Vorteile durch Skaleneffekte und somit bessere Gewinnaussichten.

Wo kann man Starlink Aktien günstig kaufen? Vergleich der besten Broker 

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

17 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
104 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
3.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Spreads
  • Viele Tutorials
  • Nutzerfreundliche Plattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
0,01% - 0,5%
CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
3.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
0,01% - 0,5%
CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 72,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €
Was uns gefällt
  • Unkomplizierte Seite
  • Teilaktien handelbar
  • keine Mindesteinlage
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€
Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€

Aus unserem Vergleich von Online-Brokern geht hervor, dass eToro der Testsieger in Bezug auf exzellenten Kundenservice, 0 % Kaufprovision und die Anzahl der verfügbaren handelbaren Vermögenswerte ist. eToro führt auch in anderen Aspekten, die wir betrachtet haben. 

Wie kann man Starlink Aktien kaufen? Anleitung in 4 Schritten 

Um Aktien von Starlink kaufen zu können – sobald das Unternehmen an der Börse ist – braucht man einen sicheren und zuverlässigen Broker. Mit unserer Anleitung sind Anleger optimal vorbereitet.

Schritt 1: Einen Broker auswählen 

eToro

Auf dem Markt gibt es unzählige Broker-Plattformen. Laut unseren umfassenden Tests ist eToro in vielerlei Hinsicht der beste, für den man sich entscheiden kann.

Schritt 2: Beim Broker anmelden

eToro Anmeldung

Um sich für ein neues Konto bei eToro anzumelden, klickt man einfach auf den Button Jetzt anmelden auf dessen Website. Nun gibt man seine E-Mail-Adresse an, wählt ein Passwort und einen Benutzernamen, und aktiviert das neue Konto über den per E-Mail zugesandten Link.

Schritt 3: Eine Einzahlung tätigen

eToro Einzahlung

Danach ist es an der Zeit, eine Einzahlung zu tätigen, um das Broker-Konto zu finanzieren und anschließend Aktien kaufen zu können. Experten empfehlen, nicht mehr als 5 % der investierbaren Mittel in eine Anlage zu stecken.

Über den Button „Geld einzahlen“ links unten um Seitenmenü gelangt man zum entsprechenden Formular. eToro unterstützt diverse Einzahlungsmethoden, um das Konto aufzufüllen, wobei PayPal, Neteller, Sofort, Skrill, Kreditkarten und andere Weg bereitstehen.

Schritt 4: Starlink Aktie kaufen

eToro Dashboard

Nachdem das Konto nun gedeckt ist, kann man Aktien kaufen. Starlink Aktien sind erst nach dem IPO an den Börsen handelbar – dieser wird aktuell noch geplant. Glücklicherweise bietet eToro ein umfassendes Portfolio an Aktien von anderen Unternehmen an.

Um eine Aktie zu kaufen, sucht man z. B. über die Suchleiste oben nach dem Unternehmen. Auf der Übersichtsseite klickt man dann auf den Button „Traden“. Es öffnet sich ein Formular, in dem man die Anzahl der Aktien angeben muss, die man kaufen will. 

Darüber hinaus stehen weitere Optionen bereit, um den Kauf zu spezifizieren, darunter spezifische Kauf- und Verkaufsanforderungen oder Hebel.

Was ist Starlink? 

Starlink

Starlink ist eine Tochtergesellschaft von SpaceX, dem vom milliardenschweren Tech-Guru Elon Musk gegründeten Weltraumforschungsunternehmen. Das Unternehmen startete seinen ersten Internet-Service-Satelliten im Jahr 2018 mit weiteren 60 Satelliten im darauffolgenden Jahr.

Das Unternehmen hat es geschafft, bis Juni 2021 bis zu 1.800 Satelliten in den Weltraum zu bringen. Starlink benötigte mindestens 1.634 Satelliten, um den kommerziellen Betrieb erfolgreich aufzunehmen. 

Starlink ist also bereit, von der US-amerikanischen FCC Zuschüsse in Millionenhöhe zu erhalten, um Internetdienste im ländlichen Raum zu betreiben. Da die amerikanische Regierung die Breitbandabdeckung auf dem Land ausbauen will, könnten die Dienste von Starlink die derzeitige Lücke füllen.

Auch in den entlegenen Gebieten Asiens und Afrikas, wo die geringe Internet-Penetration ein mögliches Standbein darstellt, ist das Unternehmen bereits dabei, sich zu etablieren.

Geschwindigkeit und Konnektivität 

ETF

Jeder Starlink-Satellit ist für ein Gewicht von 260 Kilogramm ausgelegt. Der Satellit hat eine flache Form und ist kompakt genug, damit in einer Falcón-9-Rakete von SpaceX 60 Stück transportiert werden können. Beim Erreichen der Umlaufbahn wird das eingebaute Solarfeld entfaltet, um die benötigte Energie für den Betrieb des Satelliten bereitzustellen. 

Auf jedem Satelliten befinden sich vier Antennen mit hoher Kapazität, die die Internetübertragung aus dem Orbit gewährleisten. Um in gutem Betriebszustand zu bleiben, sind die Satelliten mit Ionentriebwerken ausgestattet, die mit Kryptongas betrieben werden. Dadurch können sie viel länger funktionieren, als dies normalerweise im Weltraum möglich ist.

In Bezug auf die Geschwindigkeit ist Starlink darauf optimiert, die geringe Höhe über der Erde von etwa 350 Meilen voll auszunutzen. Die Latenzzeit bzw. die Zeit bis zur Übertragung der Daten nach dem Start wird vom Unternehmen mit nur 25 Minuten angegeben, die höchste mit 35 Minuten.

Der Geschwindigkeitsbereich wird als gut genug für den Einsatz zu Hause oder im Büro sowie für Spiele angesehen. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit beträgt bei Starlink 1 Gbit/s.

Informationen über die Starlink Aktie: Kursziel, Kennzahlen und Dividende 2021

ETF-Nachrichten Icon16

Starlink arbeitet bereits mit einem Kundenstamm von 10.000 Personen, die monatlich 99 US-Dollar zahlen, und erzielt derzeit einen Jahresumsatz von ca. 12 Millionen US-Dollar.

Elon Musk hat hochgerechnet, dass Starlink auf dem Weg zu einem Jahresumsatz von 30 Milliarden US-Dollar ist. Die Projektion gibt dem Unternehmen auch einen Nettowert von 72 Milliarden US-Dollar, wenn es das erwartete Umsatzniveau erreicht.

Die vollständigen Betriebszahlen des Unternehmens stehen noch aus, da es sich bis vor Kurzem noch im Beta-Stadium befand. Es liegen noch keine historischen Kennzahlen vor.

Da der Börsengang von Starlink noch aussteht, können wir noch keine Angaben zum Aktienkurs, dem Kursziel für das Jahr 2021 oder möglichen Dividenden machen.

Sollte man die Starlink Aktie kaufen oder nicht? Unsere Analyse

Starlink ist zurzeit stark in den Medien auf der ganzen Welt präsent. Für die meisten Unternehmen gilt die IPO-Phase aufgrund des als niedrig erachteten Aktienkurses als idealer Zeitpunkt, um in sie zu investieren. 

  • Das wichtigste Argument für Starlink Aktien ist, dass sein Service überall auf dem Planeten verfügbar sein wird. Das macht ihn zu einem großen Gewinner bei den Skaleneffekten.
  • Mit einer globalen Abdeckung wird das Unternehmen in der Lage sein, auf riesige Kundenzahlen zurückzugreifen und die Kundenakquise bei niedrigen Einstiegskosten zu steigern.
  • Diese Faktoren lassen darauf schließen, dass das Unternehmen das Potenzial für sofortigen Erfolg hat und daher ein guter Kauf ist.
  • Wie jedes neuartige Projekt, das noch nicht umfassend am Markt angekommen ist, besteht auch hier ein gewisses Risiko, dass das Konzept nicht aufgeht. Und selbst wenn es das tut, heißt das nicht, dass das Unternehmen von Anfang an hohe Dividenden ausschütten wird – bis dahin kann es Jahre dauern.
  • Potenzielle Investoren sollten sich also umfassend informieren und die Vor- und Nachteile genau mit ihrer Strategie abwiegen. Dies gilt jedoch nicht nur für Starlink Aktien, sondern für jedes Unternehmen.

Sollte man in Starlink Aktien investieren? Wann lohnt es sich?

Starlink sinnvoll

Starlink steht sicherlich noch am Anfang, sowohl was den Betrieb als auch die Marktabdeckung angeht. In Bezug auf das mögliche Potenzial sehen viele Analysten einen Aufwärtstrend in der Betriebsphase – und das macht es einladend, in Starlink Aktien zu investieren.

Der Rummel um Elon Musk zeigt sich in der Anziehungskraft seiner Ansichten und Meinungen, nachdem er Tesla erfolgreich zu einer gewinnbringenden Marke gemacht hat. Viele Leute sehen die gleiche Möglichkeit bei Starlink.

Starlink Aktie: Prognose für 2021

ETF-Nachrichten Icon18

Unsere Preisprognose für Starlink im Jahr 2021 basiert auf dem voraussichtlichen Börsengang des Unternehmens im Laufe des Jahres.

Es wird erwartet, dass der Kurs nach der Börsennotierung eine gewisse Stabilität erreicht und in Zukunft langsam steigen sollte.

Wenn das Unternehmen an die Börse geht, wird der Preis voraussichtlich wie bei Tesla in die Höhe schnellen und sich zunächst im Bereich von 350 bis 400 Euro bewegen, bevor er sich stabilisiert.

Langfristig glauben wir jedoch, dass sich der Kurs der Starlink Aktien um einiges vervielfachen könnte, wenn sich die Geschäftsidee als erfolgreich herausstellt.

Neuigkeiten und Geschichte zur Aktie von Starlink

starlink news

Die Reise von Starlink dauert nun schon über 6 Jahre. Wir haben uns die Berichterstattung in den Medien zu Starlink und der Aktie angeschaut. 

Anfangsstadium 

Elon Musk erhielt 2015 eine Investition von 1 Milliarde US-Dollar als Startkapital von Alphabet, die für die frühen Forschungsanstrengungen des Unternehmens benötigt wurde. Der Pitch hatte das Ziel, eine globale Breitbandabdeckung durch den Einsatz von Satelliten in niedrigen Umlaufbahnen der Erde voranzutreiben.

Plan zur Konkursvermeidung

ETF-Nachrichten Icon23

Elon Musk sorgte vor Kurzem für Schlagzeilen, als er erklärte, dass er bereit sei, bis zu 30 Milliarden US-Dollar in Starlink zu investieren, um die Finanzen aufzubessern und den Erfolg des Unternehmens zu sichern. Die steigenden Kosten nährten Befürchtungen, dass das Unternehmen in den Konkurs gehen könnte.

Markteinführung in Großbritannien

Als das Unternehmen im Januar 2021 seine Dienste in Großbritannien startete, erhielt es hervorragende Kritiken für seine schnelle Internetverbindung. Dies war das dritte Ziel für das Unternehmen, nachdem es in Amerika und Kanada gestartet war.

Planung des Börsengangs

Elon Musk wurde kürzlich mit den Worten zitiert, dass Starlink an die Börse gehen würde, wenn es in der Lage ist, einen Cashflow zu generieren, der seine Einnahmen vorhersehbar macht. Dies ist die definitivste Aussage über einen möglichen öffentlichen Verkauf von Aktien des Unternehmens in den letzten Wochen.

Es wird erwartet, dass Starlink nach dem Börsengang an führenden Börsenplätzen wie der NYSE, dem DAX und der LSE notiert sein wird.

Starlink Aktie im Vergleich zur Konkurrenz

ViaSat, OneWeb und Hughes Network Systems sind drei konkurrierende Marktführer im Bereich der Bereitstellung von Internetdiensten. Während Hughes Network Systems über bestehende satellitengestützte Dienste verfügt, haben die beiden anderen umfangreiche Breitbanddienste und höhere Umsatzzahlen. 

ViaSat OneWeb Global Ltd Hughes Network Systems
Bietet hohe Geschwindigkeit &

Breitbanddienste weltweit

Bietet Satelliten- und Breitband-Konnektivität Bietet Satellitenverbindung für Internetdienste
Ab $ 50 monatlich Bis zu $ 50 monatlich Bis zu $ 69 monatlich
In Betrieb seit Mai 1986 In Betrieb seit 2012 In Betrieb seit 2016
Geringere Einnahmen als für Starlink prognostiziert Kämpfte bis vor Kurzem mit dem Bankrott Nicht in der für Starlink geplanten Größenordnung tätig
Gilt als vergleichsweise teurer Dienstanbieter Geplagt von hohen Betriebskosten Hohe Preise führen dazu, dass das Unternehmen Massenmärkte verliert 

Gebühren beim Handel mit Starlink Aktien 

Wie um den Gewinn aus dem Aktienhandel zu maximieren, dürfen diese möglichst wenig durch Abgaben den Broker geschmälert werden. Kauft man Aktien im Wert von 1.000 Euro und hält sie für einen Monat, kommt man auf folgende Broker-Gebühren.

Capital.com Libertex eToro
Einzahlung Kostenlos Kostenlos Kostenlos
Kaufgebühr 3,90 € 0,22 % Kostenlos
Haltegebühr Kostenlos Kostenlos Kostenlos
Verkaufsgebühr 3,90 € 0,22 % Kostenlos
Auszahlung Kostenlos Kostenlos $ 5
Gebühren insgesamt 7,80 € 4,40 € 4,20 €

Fazit zur Starlink Aktie – Unsere Bewertung & Empfehlung

starlink logo

Sobald das Unternehmen an der Börse ist und die Aktien zum Verkauf angeboten werden, lohnt sich ein Investment in Starlink Aktien.

Angesichts der Lücken, die bei der Breitbandabdeckung weltweit noch lauern, gibt es für das Unternehmen genug Grund, um bei der Ausweitung seiner Aktivitäten zu prosperieren.

Aus unserem Test von Online-Brokern geht zudem eToro als der bevorzugte und empfohlene Broker hervor.

Häufig gestellte Fragen zu Starlink Aktien 

Wie profitabel wird Starlink sein?

Kann ich Starlink Aktien auf eToro kaufen?

Ist es ratsam, Starlink Aktien jetzt zu kaufen?

Ist staatliche Unterstützung gut für Starlink?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.