Aktien investieren 2021 Sinnvoll oder nicht? Unsere Anleitung & Erfahrungen wie man in Aktien Investiert:

ETF-Nachrichten Icon11

Ist es klug, im Jahr 2021 in Aktien zu investieren?

Die Entscheidung, im Jahr 2021 zu investieren, kann aufgrund der globalen Wirtschaftslage zu Unsicherheiten führen.

Wenn Sie darüber nachdenken, in Aktien zu investieren, aber keine Antwort auf die obenstehende Frage haben, sind Sie hier genau richtig.

Hier finden Sie einen Leitfaden zum Investieren in Aktien, der auf unseren eigenen Erfahrungen beruht. 

Worauf Sie bei der Anlage in Aktien achten sollten – Tipps für die Anlage in Aktien im Jahr 2021:

Der erste Schritt, um herauszufinden, ob eine Investition in Aktien für Sie infrage kommt oder nicht, besteht darin, einige Nachforschungen über die Aktien anzustellen, die Sie interessieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie wissen, worauf Sie beim Investieren in Aktien achten müssen. Beachten Sie einige Tipps, die Ihnen helfen, den besten Weg für Ihre Investition zu finden:

  • Wählen Sie das Unternehmen, in das Sie investieren möchten, unter den profitabelsten und bekanntesten aus.
  • Studieren Sie die Bewegungen der Aktien des Unternehmens in der letzten Zeit.
  • Denken Sie daran, dass Sie mit kleinen Beträgen beginnen können, um kleinere Gewinne mit geringem Risiko zu erzielen.
  • Versuchen Sie, Investitionen zu tätigen, die Sie langfristig halten können, da diese auch weniger Risiko bergen.
  • Denken Sie darüber nach, warum Sie investieren und welche Erwartungen Sie haben. 
  • Nehmen Sie sich alle Zeit, die Sie brauchen, und stürzen Sie sich nie übereilt in eine Aktienanlage.

Wo kann ich in Aktien investieren? Vergleich der besten Broker und Apps zum Investieren in Aktien:

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

17 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
104 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
3.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Spreads
  • Viele Tutorials
  • Nutzerfreundliche Plattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
0,01% - 0,5%
CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
3.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
0,01% - 0,5%
CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 72,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €
Was uns gefällt
  • Unkomplizierte Seite
  • Teilaktien handelbar
  • keine Mindesteinlage
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€
Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€

Heutzutage finden Sie eine unendliche Anzahl von Plattformen, über die Sie digital und von jedem Gerät aus Aktien kaufen und verkaufen können. Von Websites bis hin zu Apps, die es Ihnen ermöglichen, jederzeit und überall zu handeln. Sie sollten jedoch wissen, dass nicht alle von ihnen die gleichen Vorteile bieten oder die gleichen Risiken beinhalten. 

Basierend auf unseren eigenen Erfahrungen beim Investieren in Aktien können wir einige dieser Plattformen gegenüber anderen empfehlen. Wir empfehlen zum Beispiel den spezialisierten Broker eToro, eine Plattform, auf der Sie alle Arten von Aktien und andere Finanzprodukte wie Kryptowährungen handeln können – und das auf eine sehr einfache und intuitive Art und Weise.

Sie könnten auch an anderen Plattformen wie Libertex, Plus500 oder Capital.com interessiert sein. Bei allen haben Sie die Möglichkeit, auf einfache Weise in Aktien zu investieren. Um sich zu entscheiden, vergleichen Sie am besten die Vor- und Nachteile, die jeder Broker bietet. So finden Sie heraus, welcher Anbieter Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Wie kann man in Aktien investieren? Unsere Anleitung für die Investition in Aktien:

Nun, da Sie sich entschieden haben, in Aktien zu investieren, ist es an der Zeit, die Frage zu beantworten, wie Sie es tun sollen. In diesem Leitfaden, der auf unserer Erfahrung beim Investieren in Aktien basiert, erklären wir Ihnen, wie Sie in Aktien investieren können. Sie werden sehen, dass es wirklich einfach ist und dass Sie, wenn Sie es mit gesundem Menschenverstand tun, in der Lage sein werden, bedeutende Vorteile zu erhalten. 

Schritt 1: Registrieren Sie sich bei einem seriösen Broker

eToro

Um Ihre Investitionen, welcher Art auch immer, durchführen zu können, ist es notwendig, sich bei einem Online-Broker zu registrieren. Unsere persönliche Empfehlung ist es, dies auf eToro zu tun, weil der Prozess sehr einfach ist und weil es mehrere Investitionsmöglichkeiten über Aktien hinaus bietet. 

Um sich auf dieser Plattform zu registrieren, müssen Sie zunächst die Website aufrufen, was Sie über diesen Link tun können. Dort finden Sie ein Standard-Registrierungsformular, in das Sie Ihre persönlichen Daten eingeben müssen, z. B. Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort, das Sie zum Schutz Ihres Kontos wählen.

Sie erhalten dann eine Verifizierungs-E-Mail, mit der Sie Ihre Angaben überprüfen und Ihr Konto bestätigen können. Dies ist alles, was Sie tun müssen, um Ihr Konto zu aktivieren und mit dem Handel zu beginnen. 

Schritt 2: Nehmen Sie eine Einzahlung vor

eToro Einzahlung

Der zweite Schritt ist eine Ersteinzahlung in Höhe des von Ihnen als notwendig erachteten Betrags. Der Prozess ist sehr einfach: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“ innerhalb Ihres eToro Kontos. Wählen Sie den gewünschten Betrag aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden“, um das Geld automatisch Ihrem Benutzerkonto hinzuzufügen. 

Die gängigste Art, Einzahlungen vorzunehmen, ist per Kreditkarte. eToro bietet jedoch viele andere Optionen, um diesen Schritt für die Benutzer so einfach wie möglich zu machen. Sie können per PayPal, per Banküberweisung, mit Kreditkarten oder über andere Plattformen wie Skrill, Neteller und UnionPay bezahlen.

Unsere Empfehlung ist, dass Sie mit einem kleinen Betrag beginnen, der kein hohes finanzielles Risiko für Sie darstellt. Viele Erstanwender und unerfahrene Benutzer riskieren große Geldbeträge, bevor sie sich das nötige Wissen angeeignet haben, was dazu führen kann, dass Sie Fehler mit unterschiedlich schwerwiegenden Folgen machen. 

Schritt 3: Kaufen Sie Aktien 

eToro Dashboard

Sobald Sie Ihr Konto erstellt und Ihre erste Einzahlung darauf geladen haben, können Sie anfangen, in Aktien zu investieren. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie wissen, in welches Unternehmen Sie investieren möchten. Sie müssen also nur den Namen des Unternehmens in das Suchfeld eingeben, um es innerhalb der Plattform zu finden. Wenn Sie es gefunden haben, müssen Sie auf die Schaltfläche „Trade“ klicken, um die gewünschten Optionen in dem sich daraufhin öffnenden Kauffenster auszuwählen.

Die erste Option, die erscheint, ist „Kaufen oder Verkaufen“, wo Sie sich für „Kaufen“ entscheiden müssen. Wählen Sie dann, ob Sie den Auftrag sofort ausführen oder für einen späteren Zeitpunkt einplanen möchten. Sie können auch die Anzahl der Aktien, die Sie erwerben möchten, und den Gewinn- und Verlustbereich, in dem die Plattform Ihre Aktien automatisch verkaufen wird, auswählen. Sie können sogar die „Leverage“-Option nutzen, um Aktien mit Hebel zu kaufen.

Nachdem Sie alle Optionen ausgewählt haben, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche „Trade eröffnen“ klicken, um den Kauf zu bestätigen und abzuschließen. Von diesem Moment an werden die Aktien in Ihrem Portfolio erscheinen. Der nächste Schritt wird sein, die Kursschwankungen Ihrer Aktien zu verfolgen, um weitere Entscheidungen über sie zu treffen. 

Ist es sinnvoll, in Aktien zu investieren? Unsere Empfehlung, ob Sie in Aktien investieren sollten oder nicht:

ETF-Nachrichten Icon17

Das Investieren in Aktien ist ein Prozess, der ein gewisses finanzielles Risiko beinhaltet und im Allgemeinen nur für Investoren mit vorheriger Vorbereitung und Erfahrung im Bereich der Investitionen empfohlen wird.

Allerdings kann jeder Anleger, auch ein unerfahrener, sicher in Aktien investieren, wenn er es richtig anstellt. Aus unserer Erfahrung ist es sinnvoll, in Aktien zu investieren, wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Sie sollten z.B. über genügend Kapital verfügen, das für Investitionen ohne großes wirtschaftliches Risiko bestimmt ist, oder dazu bereit sein, die notwendige Zeit zu investieren, um das Beste aus Ihren Investitionen herauszuholen.

Auf dieser Basis kann das Investieren in Aktien aus mehreren Gründen interessant sein. Der erste ist, dass der Aktienmarkt in der Regel bullisch bleibt. Es ist nicht hundertprozentig sicher, aber wir können sagen, dass ein großer Teil der Anleger in Aktien mittel- oder langfristig Gewinne erzielt.

Es ist jedoch wichtig, sich klar zu machen, dass es nicht realistisch ist, sehr schnell sehr hohe Gewinne zu erwarten. Wie in jeder anderen Branche auch, erfordern Investitionen Wissen und Erfahrung, um maximale Renditen zu erzielen.

Ein weiterer Tipp, durch den Sie Ihr Risiko etwas vermindern können, ist, Ihr Anlageportfolio zu diversifizieren. Das heißt, wenn Sie nicht alles in dieselben Aktien, sondern in mehrere investieren, minimieren Sie die Möglichkeit, wirtschaftlich relevante Verluste zu erleiden, erheblich.

Die Anlageplattformen selbst können Ihnen dabei helfen, die besten Alternativen für Sie auszuwählen, basierend auf Ihren Bedürfnissen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich gut über Diversifizierungsmöglichkeiten zu informieren.

Lohnt es sich, in Aktien zu investieren? Risiken und Chancen bei der Aktienanlage:

Das Investieren in Aktien lohnt sich je nach Ihren persönlichen Anlagezielen. Die Geschichte hat gezeigt, dass es möglich ist, durch Investitionen große Geldsummen zu verdienen, aber es gibt keine Garantien, dass dies auch für Sie geschehen wird.

Wenn Sie einen realistischen Blick auf Ihre Investitionen haben und darauf, was Sie aus ihnen herausholen können, können wir Ihnen versichern, dass es sich lohnt, in Aktien zu investieren. 

  • Es besteht eine reale Möglichkeit, Gewinne zu erhalten.
  • Jeder Anleger mit oder ohne Erfahrung kann in Aktien investieren.
  • Sie brauchen keine große Geldsumme, um als Investor einzusteigen.
  • Der Markt tendiert dazu, stabil zu bleiben oder sogar zu wachsen.
  • Es gibt immer mehr Anlagemöglichkeiten, die eine Diversifizierung des Portfolios ermöglichen.
  • Der Markt ist kein sicherer Hafen und kann zuweilen volatil sein.
  • Auch das wirtschaftliche Risiko ist hoch, insbesondere für unerfahrene Anleger.
  • Nicht alle Unternehmen bieten die gleiche Zugänglichkeit zu ihren Aktien. 

Wie Sie sehen, gibt es mehr Chancen als Risiken, wenn Sie in Aktien investieren. Es lohnt sich also, diese Art der Anlage auszuprobieren, um sich von den Vorteilen zu überzeugen. 

Wann sollten Sie in Aktien investieren? Jetzt in Aktien investieren oder warten?

ETF-Nachrichten Icon23

Es gibt keinen perfekten Zeitpunkt, um in Aktien zu investieren. Das bedeutet, dass jeder Zeitpunkt ein guter Zeitpunkt sein kann, um zu investieren.

Es stimmt, dass mit der globalen Gesundheitskrise auch die Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen wurde und der Aktienmarkt unter Instabilität litt.

Doch dies wird bald ein Ende haben und im Jahr 2021 sollte wieder Stabilität auf dem Aktienmarkt einkehren.

Es gibt weder Gründe, noch länger zu warten, noch gibt es Gründe, jetzt sofort zu investieren. Der Schlüssel ist, nicht zu hetzen, aber auch nicht auf einen optimalen Moment zu warten, der vielleicht nie kommt. Unser Rat ist, sich bestmöglich vorzubereiten und Ihre Optionen zu studieren, um die bestmögliche Entscheidung zu treffen.

Ist es zu spät, in Aktien zu investieren? Lohnt es sich noch, in Aktien zu investieren?

ETF

Es ist auch nicht zu spät, in Aktien zu investieren.

Diese Art von Investitionen ist seit vielen Jahren beliebt und wird auch in Zukunft unabhängig von der aktuellen Situation fortgesetzt werden.

Also, ja, es lohnt sich immer noch, in Aktien zu investieren, wenn Sie eine Möglichkeit suchen, Ihre Finanzen etwas aufzubessern. 

Lohnt es sich, langfristig in Aktien zu investieren?

Eine der interessantesten Optionen, wenn es darum geht, in Aktien zu investieren, ist es, dies langfristig zu tun. Dann haben Sie die besten Chancen, mit einem viel geringeren Risiko einen Gewinn zu erzielen. Deshalb können wir sagen, dass es sich definitiv lohnt, langfristig in Aktien zu investieren.

Wie viel sollten Sie in Aktien investieren: 100, 500, 1.000 Euro oder mehr? Lohnen sich auch kleine Mengen?

Wie viel in Aktien Investieren?

ETF-Nachrichten Icon9

Einer der Schlüssel beim Investieren ist, sich über den wirtschaftlichen Betrag im Klaren zu sein, mit dem man operiert.

Denn je höher der Betrag ist, desto höher ist bei einer erfolgreichen Investition auch der Gewinn, aber das eingegangene Risiko ist ebenfalls höher.

Unser Rat für jemanden, der gerade erst anfängt, ist, mit einem kleinen Betrag zu beginnen. Das sollten nicht mehr als 5 % Ihres gesamten zur Investition zur Verfügung stehenden Kapitals sein.

Mit kleineren Beträgen, sogar mit nur 100 Euro, können Sie anständige Gewinne erzielen, mit denen Sie den Handel für eine größere Rentabilität in der Zukunft fortsetzen können. Bei dieser Art von Investition müssen Sie höchstwahrscheinlich warten, um höhere Renditen zu sehen. Deshalb sind wir uns sicher, dass die langfristige Anlage einer der sichersten Wege für Investitionen mit Aktien ist.

Sollten Sie monatlich oder einmalig in Aktien investieren?

ETF-Nachrichten Icon25

In Aktien zu investieren bedeutet auch, Entscheidungen darüber zu treffen, wie investiert werden soll.

Dies ist etwas, das sehr persönlich ist und vorherige Recherche und Wissen erfordert. Wenn Sie nur einmal investieren, ist es unwahrscheinlicher, dass Sie einen großen Gewinn mit Ihren Aktien erzielen.

Ihre einzige Aktivität wird dann darin bestehen, stets die Börsennachrichten zu verfolgen, um zu entscheiden, wann Sie Ihre Aktien wiederverkaufen sollten. 

Wenn Sie jedoch auf monatlicher Basis investieren, können Sie ein stärker diversifiziertes Portfolio aufbauen und haben mehr Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen können, jeden Monat zu investieren, versuchen Sie, mindestens einmal alle zwei oder drei Monate zu investieren.

Unser Rat ist, zu versuchen, die kleinen Gewinne, die Sie machen, kurzfristig zu investieren, anstatt mehr Ihres „eigenen“ Geldes zu investieren, so dass Sie auch weniger Risiko für Ihre Ersparnisse haben. 

Gebühren bei der Investition in Aktien:

ETF-Nachrichten Icon20

Bei der Anlage in Aktien sollten Sie bedenken, dass damit bestimmte Gebühren verbunden sind, die von verschiedenen Faktoren abhängen.

In der Regel müssen Sie sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf von Aktien mit einer Gebühr zwischen 0,2 % und 0,6 % der Kosten für die Transaktion rechnen.

Dieser Prozentsatz hängt auch von dem Broker ab, mit dem Sie zusammenarbeiten, da nicht alle Broker die gleichen Sätze haben. Sie können also davon ausgehen, dass die Gebühr umso höher ist, je teurer die Operation ist, die Sie durchführen möchten.

Deshalb lautet unsere besondere Empfehlung, Ihren Handel über die eToro-Plattform abzuwickeln, unseren Testsieger in Sachen Vertrauen und Sicherheit. Darüber hinaus verlangt eToro keine Provisionen, so dass Sie eine noch bessere Chance haben, höhere Gewinne zu erzielen. 

Fazit zum Investieren in Aktien – Unsere Erfahrung und Empfehlung:

ETF-Nachrichten Icon11

Jetzt ist es an der Zeit, unsere Meinung zu verraten, ob man in Aktien investieren sollte oder nicht.

Unserer Erfahrung nach ist das Investieren in Aktien eine gute Idee, solange Sie die Tipps befolgen, die wir Ihnen vorgestellt haben. Kein Anlageweg garantiert (hohe) Renditen, aber wir glauben, dass es möglich ist, mit der richtigen Investition in Aktien langfristige Gewinne zu erzielen. 

Unsere Empfehlung ist, diversifiziert zu investieren, in kleinen Beträgen und immer über einen seriösen Broker, wie z.B. eToro. So können Sie jetzt beruhigt in Aktien investieren, ohne große Risiken einzugehen.

Häufig gestellte Fragen zum Investieren in Aktien:

Wenn Sie nach all dem immer noch Zweifel haben, ob Sie in Aktien investieren sollen oder nicht, finden Sie hier die Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die Anleger zu diesem Thema haben:

Wie kann ich in Aktien investieren?

Wie viel Geld muss ich in Aktien stecken?

Sollte ich jetzt Aktien kaufen?

Werden die Aktienkurse im Allgemeinen steigen?

Wie viel kann ich mit Aktien verdienen?

Kann man mit Aktien noch Geld verdienen?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.