Ethereum Wallet Vergleich 2021: Beste Ethereum (ETH) Wallets im Test

ETHEREUM WALLETKryptowährungs Wallets sind in gewisser Hinsicht das Kryptowährungsäquivalent von Bankkonten. Mit einem Ethereum-kompatiblen Kryptowährungs Wallet können Sie Ethereum sowie jede andere Kryptowährung, die auf seiner Blockchain basiert, zum Beispiel ERC-20 Kryptowährungen, einfach verwalten.

Es gibt eine Vielzahl von Kryptowährungs Wallets, die verwendet werden können, um Ethereum zu speichern, Ethereum zu senden oder zu empfangen und sogar Ethereum über verschiedene Marktplätze zu kaufen.

Allerdings bieten nicht alle von ihnen die gleichen Funktionen, die gleichen Gebühren und die gleiche Sicherheit, also lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die verschiedenen Wallets werfen, die Ihnen für den Handel mit Ethereum im Jahr 2021 zur Verfügung stehen.

Vergleich der besten Ethereum Wallets 2021 – Welches ist das beste Ethereum Wallet?

1. eToro 

etoro wallet

Das Kryptowährungs Wallet von eToro ist das am meisten empfohlene auf unserer Liste, aus vielen Gründen. Für den Anfang hat eToro einige der niedrigsten Gebühren auf dem Markt, bietet Zugang zu einer Reihe von Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Cardano und Ripple, hat eine robuste Verschlüsselung und kann leicht von seiner mobilen App für iOS und Android verwaltet werden.

Ein weiterer Vorteil des eToro Wallets ist, dass es mit einem eToro-Handelskonto verbunden werden kann, was den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen auf den Märkten und ihre anschließende sichere Aufbewahrung in der Geldbörse erleichtert. Das macht das Wallet zu einem idealen Werkzeug für Investitionen.

  • Typ: Online Wallet (mobile App)
  • Robuste Sicherheit
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Verknüpfung mit der eToro-Handelsplattform
  • mobile App
  • Nicht kompatibel mit Trezor oder Ledger.

2. Ledger Nano S

Ledger Nano S

Als der Boom des Kryptowährungsmarktes begann, entschieden sich viele Nutzer dafür, ihre Kryptowährungen in einer Hardware Wallet wie dem Ledger Nano S zu speichern. Es ist attraktiv, ein USB-Gerät zu haben, auf dem unsere Kryptowährungen gespeichert sind, aber es ist auch wahr, dass wir sie verlieren können, wenn wir das Gerät verlieren oder beschädigen, weshalb es nicht empfohlen wird.

  • Typ: Hardware (USB)
  • Robuste Sicherheit
  • Cold Storage
  • zahlreiche Kryptowährungen verfügbar
  • Wenn das Gerät verloren geht oder beschädigt wird, sind die darauf gespeicherten Kryptowährungen verloren.

3. Binance

Binance wallet

Als große Kryptowährungsplattform hat Binance auch ein Kryptowährungs Wallet erstellt, das mit Ethereum kompatibel ist. Es ist ein Kryptowährungs Wallet, das viele Token unterstützt, aber seine Gebühren sind nicht so günstig, und Binance ist eine Plattform, die stark auf ihren eigenen Token, den Binance Coin, setzt.

Dies hält die Investoren davon ab, in andere Kryptowährungen zu investieren. Darüber hinaus wurde die Handelsplattform von Binance in der Vergangenheit gehackt, was die Sicherheit des Kryptowährungs Wallets in Frage stellt.

  • Typ: Online-Portfolio
  • Viele Kryptowährungen werden unterstützt.
  • Hohe Gebühren
  • Abhängigkeit an den Binance Coin
  • Binance wurde in der Vergangenheit gehackt.

4. Coinbase

Coinbase wallet

Auch Coinbase bietet seinen Anlegern seit einiger Zeit ein Portfolio von Kryptowährungen an. Es ist eine ziemlich robuste Geldbörse. Doch, wie es oft der Fall mit Coinbase ist, seine Gebühren sind ziemlich hoch.

  • Typ: Online-Portfolio
  • Robuste Sicherheit
  • Online-Zugänglichkeit
  • Guter Ruf von Coinbase.
  • Hohe Gebühren

5. Trezor

Trezor Wallet

Das gleiche was für Ledger gilt, gilt auch für Trezor. Es ist ein Hardware Wallet für Kryptowährungen, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Kryptowährungen auf einem USB-Stick zu speichern und sie vom Netzwerk zu trennen. Dies schützt sie vor Hackerangriffen, macht sie aber auch anfälliger, falls das Gerät verloren geht oder beschädigt wird.

  • Typ: Hardware
  • Robuste Sicherheit
  • cold Storage
  • Metamask-kompatibel
  • Verlust oder Beschädigung des Geräts kann zum Verlust der darauf gespeicherten Kryptowährungen führen.

6. Metamask

Metamask

Metamask ist auch ein Kryptowährungs Wallet, das den Handel mit Ethereum ermöglicht. Es funktioniert über eine Webbrowser-Erweiterung, aber es gibt auch Apps für Android und iOS, die viele der Grundfunktionen abdecken.

  • Typ: Online-Geldbörse (Browser)
  • Robuste Sicherheit
  • Online-Zugänglichkeit
  • Es unterstützt keine Bitcoin, Litecoin oder andere Token, die nicht auf Ethereum basieren

So melden Sie sich bei einem Kryptowährungs Wallet an: Unsere eToro-Anleitung

Wenn Sie Ihr Kryptowährungs Wallet bei eToro verwenden möchten, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie in einem Land leben, in dem eToro verfügbar ist. Wenn Sie in Deutschland leben, haben Sie damit kein Problem. Folgen Sie dann der Anleitung unten:

1. Ein eToro-Konto registrieren

eToro Anmeldung

Das erste, was Sie tun müssen, ist zur eToro-Registrierungsseite zu gehen, um ein Handelskonto zu erstellen. Dieser Vorgang ist einfach. Dazu müssen Sie nur das Formular auf dieser Seite ausfüllen und Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben.

2. Angaben überprüfen

Verifizieren Sie es dann mit Ihrem Telefon Ihr Konto, indem zu Ihren Kontoeinstellungen gehen und die zweistufige Verifizierung aktivieren. Auf diese Weise können Sie auf ein eToro-Kryptowährungs Wallet zugreifen, um Ethereum zu speichern. 

3. eToro-App installieren

etoro-wallet-app-store

Sobald Sie dies getan haben, können Sie die eToro-App installieren, die im Play Store oder im App Store erhältlich ist. Melden Sie sich über die App mit Ihren Anmeldedaten bei Ihrem eToro-Konto an.

4. eToro Wallet verwenden

Etoro-Wallet-App-e1599548522226

Wenn Sie eToro zum ersten Mal öffnen, sehen Sie eine Schaltfläche zum Erstellen eines neuen Kryptowährungs Wallets. Klicken Sie darauf. 

Sie werden dann sehen, dass Sie ein Wallet für Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und andere Coins erstellen können. Das eToro Wallet unterstützt über 120 verschiedene Kryptowährungen. Wählen Sie also die, die Sie bevorzugen, um mit dem Senden oder Empfangen von Kryptowährungen zu beginnen.

Um Ihr Ethereum Wallet zu aktivieren, müssen Sie zuerst Ethereum auf der eToro Handelsplattform kaufen und es dann an Ihr Wallet senden, um es zum ersten Mal zu verwenden. Sobald dies geschehen ist, können Sie Ihr Wallet problemlos zum Speichern, Senden oder Empfangen von Ethereum verwenden.

Was ist ein Ethereum Wallet? Ethereum Wallets erklärt

ETHEREUMWenn Sie Kryptowährungen online kaufen, können Sie sie bei dem Broker, bei dem Sie sie gekauft haben, aufbewahren, oder Sie können sie in einem persönlichen Kryptowährungs Wallet aufbewahren.

Auf diese Weise haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Kryptowährungen in Ihrer Obhut bleiben und sicher sind, falls Ihr gewählter Broker einen Hack erleidet, wie ihn Binance im Mai 2019 erlitten hat.

Warum brauchen Sie ein Kryptowährungs Wallet?

Mit einem Kryptowährungs Wallet sind Ihre Kryptowährungen durch Ihre eigenen Schlüssel geschützt oder sogar vom Netzwerk getrennt, wenn es sich um eine Hardware Wallet handelt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kryptowährungen sicher aufzubewahren und sie ohne die Vermittlung eines Brokers zu senden oder zu empfangen.

Was ist ein privater Schlüssel?

Krypto Wallets sind mit einem Passwort Ihrer Wahl und einem Satz von Seeds geschützt, die zum Zurücksetzen des Wallets verwendet werden, falls Sie Ihr Zugangspasswort verloren haben. Es ist wichtig, dass Sie diese Schlüssel an einem sicheren Ort und außerhalb der Reichweite von Dritten aufbewahren. Denn sie sind alles, was Sie brauchen, um auf die in Ihrem Konto gespeicherten Kryptowährungen zuzugreifen.

Die wichtigsten Merkmale von Ethereum Wallets

Bei der Auswahl eines Ethereum Wallet zum Speichern Ihrer ETH-Tokens ist es wichtig, auf die folgenden Aspekte zu achten:

Benutzerfreundlichkeit des Portfolios

Jedes Wallet hat unterschiedliche Charakteristika, so dass nicht alle die gleichen Dienstleistungen anbieten werden. Einige Kryptowährungs Wallets ermöglichen es Ihnen, Kryptowährungen einfach zu senden und zu empfangen, oder sie sogar in ihren eigenen Handelsumgebungen zu kaufen. Andere erlauben Ihnen einfach, sie zu speichern. Achten Sie darauf, ein Kryptowährungsportfolio zu suchen, das es Ihnen ermöglicht, Ihr Vermögen so umfassend wie möglich zu verwalten.

Online-Auswahl an Kryptowährungen

Kryptowährungs Wallets wie Metamask erlauben es Ihnen zum Beispiel nicht, mit Kryptowährungen wie Bitcoin oder Litecoin zu handeln, während andere ähnliche Einschränkungen mit anderen Tokens haben. Es ist wichtig, dass Sie ein Kryptowährungsportfolio wählen, mit dem Sie eine gute Auswahl an Kryptowährungen handeln können. Denn selbst wenn Sie nur beabsichtigen, Ethereum oder Bitcoin zu handeln, kann der Markt Sie dann in eine andere Richtung drängen.

Ethereum Wallet-Verwaltung und Sicherheiten

Natürlich ist es wichtig, dass das von Ihnen gewählte Kryptowährungs Wallet es Ihnen ermöglicht, die in Ihrem Konto gespeicherten Kryptowährungen zu schützen. Andernfalls können Ihre Gelder gefährdet sein, ebenso wie die Sicherheiten für den Fall, dass Sie Ihre Kryptowährungen zur Beantragung von finanzieller Unterstützung oder anderen ähnlichen Dienstleistungen verwendet haben.

Kundenbetreuung

Schließlich ist der Kundensupport bei jeder Kryptowährungs Wallet oder -Plattform immer wichtig, denn wenn unsere Ersparnisse auf dem Spiel stehen, ist es unerlässlich, auf die Unterstützung der Plattform zählen zu können, um jedes Problem oder jeden Zweifel zu lösen, der auftreten kann.

Sind Ethereum Wallets anonym?

Es kommt ganz auf das Portfolio an. Während einige Ethereum Wallets anonym sind, fragen andere nach Registrierungsdaten, bevor Sie sie nutzen können.

Welche Arten von Ethereum Wallets gibt es?

Wallet Arten:

1. Online Wallets

Wir betrachten Online Wallets als solche, die vollständig digital verwaltet werden können, ohne dass ein physisches Gerät wie Trezor oder Ledger verwendet werden muss. Heutzutage sind mehr und mehr Kryptowährungs Wallets online, da sie bequemer sind als physische Wallets.

2. Desktop- oder PC Wallets

Einige Portfolios, wie z. B. Exodus, sind digital, werden aber zur späteren Verwaltung auf dem Computer installiert. Auf diese Weise müssen wir nicht mehr auf eine Online-Plattform zugreifen, um unsere Transaktionen zu tätigen, sondern können sie direkt über eine auf unserem PC oder Mac installierte Software vornehmen.

3. Mobile Wallets

Plattformen wie eToro haben erkannt, dass Mobiltelefone der agilste Weg sind, um Kryptowährungen zu verwalten, also haben sie sich entschieden, Apps für iOS und Android zu entwickeln, mit denen wir Kryptowährungen speichern, senden, empfangen oder kaufen können.

4. Hardware- oder Cold Storage Wallets

Solche Ethereum Wallets waren vor ein paar Jahren sehr beliebt. Dies sind USB-Geräte, auf denen Kryptowährungen gespeichert werden können, um sie sicher und getrennt vom Netzwerk aufzubewahren. Trezor und Ledger sind die beiden Beliebtesten.

5. Paper Wallets

Obwohl sie jetzt veraltet sind, ermöglichten Paper Wallets die Speicherung von Kryptowährungen in einem gedruckten Wallet. Doch dieses Wallet konnte nur einmal verwendet werden und Papier war ein zu zerbrechliches Medium für die Speicherung von Geldern.

Kann man in Ethereum investieren, ohne ein Wallet zu haben?

CRYPTOCURRENCIES-GOING UPJa, natürlich. Sie können einfach auf eine Handelsplattform wie eToro zugreifen und Ethereum direkt mit Dollar oder Euro kaufen, ohne dass Sie ein Kryptowährungs Wallet benötigen.

Für den Fall, dass Sie später Ethereum an eine andere Person übertragen möchten, können Sie Ihre Kryptowährungen von der eToro-Handelsplattform in deren Kryptowährungs Wallet verschieben und die Übertragung vornehmen.

Warum das Wallet von eToro das beste in Deutschland ist

etoro logoWenn man Wallets wie Trezor oder Ledger aufgrund des Risikos des Verlusts oder der Beschädigung des Geräts, auf dem die Kryptowährungen gespeichert sind, verwirft und berücksichtigt, dass sowohl Binance als auch Coinbase hohe Gebühren für ihre Dienste verlangen und in der Vergangenheit gehackt wurden, erweist sich eToro als das mit Abstand beste Kryptowährungs Wallet.

Zusätzlich zu den sehr niedrigen Gebühren und der exzellenten Integration mit seiner Handelsplattform unterstützt eToro über 120 Token und bietet eine beispielhafte Sicherheit für Ihre Kryptowährungen. 

Was ist die beste mobile Kryptowährungs Wallet-App? eToro ist unsere Gewinner-App

etoro trading appIm Gegensatz zu anderen Kryptowährungs Wallets, die keine mobile App haben oder erst nachträglich eine hinzugefügt haben, wurde das eToro Wallet von Grund auf als mobile App entwickelt.

Deshalb hat es eine viel einfachere Schnittstelle und außerordentlich robuste Sicherheit sowohl für Android als auch für iOS.

Fazit – Das beste Ethereum Wallet

ETHEREUM WALLETWenn Sie Ethereum in einer sicheren Kryptowährungsgeldbörse aufbewahren möchten, die Ihnen auch erlaubt, Ethereum zu handeln und es einfach zu senden oder zu empfangen, ist eToro das Kryptowährungs Wallet für Sie.

Mit eToro können Sie Ethereum sicher speichern, senden, empfangen und kaufen, wo immer Sie sind, da es in Form einer mobilen Anwendung kommt, die mit der Handelsplattform von eToro verbunden ist.

Darüber hinaus ist dieses Kryptowährungs Wallet mit anderen Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ripple oder Bitcoin Cash kompatibel und entspricht den strengsten internationalen Sicherheitsstandards.

Häufig gestellte Fragen zu Ethereum Wallets

Was ist das beste Ethereum Wallet?

Was ist ein Software Wallet für Kryptowährungen?

Was ist ein Kryptowährungs Wallet?

Ist Trust Wallet sicher?

Was ist das Exodus-Wallet?

Was ist ein Hot Wallet?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.