Erfahrungen, Test und Analyse der Blockchain Wallet im Jahr 2021 – Kryptowährungen und Gebühren

Statistiken besagen, dass die Kryptowährungs-Walletvon Blockchain.com mitCRYPTOCURRENCY WALLET aktuell über 75 Millionen Nutzern weltweit die beliebteste Kryptowährungs-Wallet ist. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass diese Kryptowährungs-Wallets sehr einfach zu implementieren ist, da sie vollständig online erstellt und verwaltet werden kann, ohne dass eine Software installiert werden muss. Darüber hinaus erfordert Blockchain nicht die Verwendung von Seeds, um Ihr Konto zu eröffnen. Es ist jedoch ratsam, sie später dennoch zu verwenden, damit Sie auf Ihre Kryptowährungs-Wallet zugreifen können, falls Sie Ihr Passwort verlieren.

In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Vorteile der Blockchain Wallet für Kryptowährungen erläutern, wie Sie diese Wallet für Kryptowährungen nutzen können, mit welchen Geräten sie kompatibel ist, welchen Katalog von Kryptowährungen Sie mit der Blockchain Wallet verwalten können und schließlich, inwiefern diese Wallet eine gute Option für Investitionen sein kann. Darüber hinaus werden wir die Funktionen der Blockchain-Wallet mit denen der eToro-Wallet vergleichen, um zu sehen, welche der beiden bequemer und sicherer ist.

Erstellen und Einrichten der Blockchain Wallet – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der Prozess der Erstellung einer Blockchain Wallet für Kryptowährungen ist recht einfach und ähnelt dem Prozess der Erstellung eines Kontos bei einem Broker oder einer Börse, was kein Zufall ist, da Sie mit Blockchain.com auch Kryptowährungen kaufen oder verkaufen können. Wenn Sie anfangen möchten, Kryptowährungen mit Blockchain.com zu senden und zu empfangen, dann zeigen wir Ihnen im Folgenden die Schritte, die Sie befolgen müssen, um diese Kryptowährungs-Wallet benutzen zu können.

1. Eröffnen Sie eine Wallet mit Blockchain.com

Gehen Sie zuerst zur blockchain.com Registrierungsseite und füllen Sie das Formular auf der linken Seite des Bildschirms aus. In diesem Formular müssen Sie nur eine E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort eingeben. Vergewissern Sie sich, dass das Passwort einzigartig ist und dass Sie es auf keiner anderen Plattform verwendet haben, da die Sicherheit Ihrer Kryptowährungs-Wallet davon abhängt.

2. Einrichten der Blockchain Wallet

Sie erhalten dann eine E-Mail, in der bestätigt wird, dass Ihr E-Mail-Konto tatsächlich aktiv ist und dass Sie Zugang dazu haben. Blockchain.com verwendet auch Ihre E-Mail als zweistufiges Verifizierungssystem, es sei denn, Sie installieren später die mobile App und ziehen es vor, stattdessen die App zu verwenden. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben, können Sie auf die Wallet-Plattform von Blockchain.com zugreifen.

Sie können nun Geld in den 10 von der Plattform unterstützten Kryptowährungen senden oder empfangen.

3. Empfang von Bitcoin und anderen Kryptowährungen in der Blockchain-Wallet 

Um Kryptowährungen zu senden oder zu empfangen, gehen Sie zum oberen Menü und klicken Sie auf die entsprechende Option. Wir zeigen Ihnen zunächst, wie Sie Kryptowährungen versenden können.

In der Option „Senden“ wird eine Registerkarte eingeblendet, in der Sie die Kryptowährung, mit der Sie handeln möchten, den Betrag, den Sie senden möchten, die Adresse der Kryptowährungs-Walletdes Empfängers und eine kurze Beschreibung auswählen können. Letzteres dient dazu, Ihre Transaktionen besser zu dokumentieren.

Wenn Sie Kryptowährungen empfangen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Empfangen“, um Ihre verschiedenen Wallets zu sehen. Diese werden in einer Seitenleiste auf der rechten Seite angezeigt.

Klicken Sie dann auf die entsprechende Wallet. Die Adresse Ihrer Wallet wird angezeigt, sodass Sie sie kopieren oder mit einem QR-Code einscannen können. Senden Sie dann diesen Link an den Absender, damit er Ihnen Ihre Kryptowährungen schicken kann.

Was für ein Portfolio ist das Blockchain.com Portfolio?

Die Blockchain Wallet ist eine Software Wallet für Kryptowährungen, die vollständig onlineBITCOIN WALLET funktioniert, das heißt Sie müssen keine Software oder Anwendung installieren, um sie nutzen zu können. In diesem Sinne handelt es sich um eine Hot Wallet, die jederzeit im Internet zugänglich ist. Das Risiko dabei ist, dass Hacker versuchen könnten, in sie einzudringen, um auf Ihre Kryptowährungen zuzugreifen, da diese nur durch das Passwort geschützt sind, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos festgelegt haben.

Woher weiß ich, wie die Adresse meiner Blockchain-Wallet lautet?

Sie können die Adresse Ihrer Blockchain Wallet ganz einfach abrufen, indem Sie auf die Schaltfläche „Empfangen“ oben auf dem Bildschirm und dann auf die entsprechende Brieftasche in der rechten Seitenleiste klicken. So können Sie die Adresse kopieren oder mit einem QR-Code einscannen.

Blockchain Wallet – Vorteile und Nachteile

Die Blockchain Wallet für Kryptowährungen wird von Millionen von Nutzern weltweit verwendet wird. Zu den Vorteilen dieser Wallet gehören, dass sie eine benutzerfreundliche Schnittstelle hat und Ihnen die Handelsoption zum Kauf von Kryptowährungen aus Ihrer eigenen Wallet zur Verfügung stellt. Nachteile der Blockchain Wallet sind, dass momentan nur sehr wenige Kryptowährungen verfügbar sind und die Sicherheit bisher noch unzureichend ist.

Blockchain Wallet – Gebühren

Blockchain.com erhebt keine Gebühren für das Senden oder Empfangen von Kryptowährungen aus Ihrer Kryptowährungs-Wallet– das heißt Sie müssen nur Gebühren für den Mining-Prozess bezahlen. Allerdings fallen Gebühren an, wenn Sie Ihr Guthaben zwischen Ihrer Kryptowährungs-Wallet und Ihrem Handelskonto transferieren, wobei Sie, wie bei anderen Kryptowährungs-Wallets auch, zwischen verschiedenen Prioritätsstufen wählen können. Dabei kosten schnellere Transfers auch mehr Geld und umgekehrt.

Blockchain Wallet – Kryptowährungen

Krypto CrashDie Blockchain-Wallet unterstützt bisher nur 10 verschiedene Kryptowährungen: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Stellar, Paxos Standard, Tether, Aave, YFI und in einigen Fällen auch Poladot und Algorand. Die Blockchain-Handelsplattform hingegen bietet mehr Kryptowährungen und ermöglicht es Ihnen, in andere Kryptowährungen zu investieren. Wenn Sie also eine Kryptowährung kaufen, die in der Handelsumgebung von Blockchain.com nicht unterstützt wird, müssen Sie sie zunächst in eine unterstützte Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum umwandeln, um sie zu übertragen.

Weitere Merkmale der Blockchain-Wallet

Eines der herausragendsten Merkmale der Blockchain Wallet für Kryptowährungen ist, dass sie auch über eine integrierte Handelsplattform verfügt. Damit können Sie das Guthaben zwischen Ihrer Wallet für Kryptowährungen und Ihrer Handelswallet verschieben, um letztere auf den Kryptowährungsmärkten verwenden und verschiedene Kryptowährungen kaufen zu können. Dies gilt auch für Kryptowährungen wie Dogecoin, die derzeit von der Blockchain-Wallet nicht akzeptiert werden. Sie sollten also immer vorsichtig sein und die von Ihnen gekauften Kryptowährungen in eine mit Ihrer Wallet kompatible Kryptowährung umwandeln, wenn Sie Ihr Guthaben zurück in Ihre Blockchain-Wallet transferieren möchten.

Wie erhält man die Blockchain-Wallet?

Die Blockchain Wallet erfordert keine Installation, sodass Sie von jedem Gerät aus, das Zugang zu einem Webbrowser hat, mit ihr handeln können. Es funktioniert besonders gut auf PC- oder Mac-Geräten, da es speziell für die Verwendung auf Desktop-Computern entwickelt wurde. Aber Sie können die Wallet auch auf mobilen Browsern, sowohl für Android als auch für iOS, verwenden.

Blockchain Wallet für Mac

Mac
Sie können die Blockchain.com-Wallet auf Ihrem Mac verwenden, indem Sie über einen Webbrowser wie Safari auf die Webplattform zugreifen. Aber Sie können auch andere Browser wie Chrome oder Firefox verwenden.

Blockchain Wallet für Windows

Windows
Unter Windows ist der Chrome-Browser in der Regel die beliebteste Wahl für Investoren, obwohl eine robustere Option Firefox oder sogar Brave, der datenschutzorientierte Browser, ist. Auf diese Weise können Sie auf Ihre Blockchain-Wallet auf sehr sichere Weise zugreifen.

Blockchain Wallet für Android

Android
Blockchain.com ist keine Kryptowährungs-Wallet, die speziell für Mobiltelefone entwickelt wurde. Sie werden also keine so gute Erfahrung damit machen, wenn Sie ein Android-Telefon für den Zugriff auf Ihre Kryptowährungs-Geldbörse verwenden. In dieser Hinsicht ist es vorzuziehen, dass Sie Ihren PC oder Mac verwenden, vor allem wenn man bedenkt, dass Sie bei Verlust oder Diebstahl Ihres Telefons leicht den Zugang zu Ihren Kryptowährungen verlieren können.

Blockchain Wallet für iOS

iOS
Das Gleiche gilt für den Zugriff auf die Blockchain-Brieftasche über das iPhone, da der Zugriff auf die Kryptowährungs-Brieftasche im Wesentlichen über Safari erfolgt, was bei Verlust oder Diebstahl des iPhones zu Problemen führen kann. Darüber hinaus ist das Blockchain-Erlebnis auf der mobilen Webversion nicht ganz angenehm.

Ist die Blockchain.com-Wallet sicher?

Im Allgemeinen haben Wallets wie Blockchain.com ein geringeres Sicherheitsniveau als andere Kryptowährungs-Wallets, da ihnen die Hardware-Härtung fehlt. Im Falle von Blockchain.com ist die doppelte Verifizierung in erster Linie mit dem E-Mail-Konto verknüpft, sodass wir, wenn unser E-Mail-Konto durch ein ungeschütztes Passwort geschützt ist, leicht unser gesamtes Geld verlieren können. In dieser Hinsicht ist es ratsamer, sicherere Kryptowährungs-Wallets wie eToro, Trezor oder Ledger zu verwenden.

Können Bitcoin mit der Blockchain-Wallet gesendet und empfangen werden?

ETHEREUM WALLETJa, Blockchain.com verfügt über einen Handelsmodus, mit dem Sie unter anderem Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin erwerben können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sich das Blockchain-Handelsportfolio von Ihrem eigentlichen Kryptowährungsportfolio unterscheidet. Wenn Sie also Bitcoin oder Ethereum kaufen möchten, müssen Sie Ihr Guthaben von Ihrer Kryptowährungs-Wallet zu Ihrer Handels-Wallet verschieben. Und ebenso müssen Sie Ihr Guthaben von Ihrer Kryptowährungs-Wallet zu Ihrer Handels-Wallet verschieben, wenn Sie Kryptowährungen zu Ihrer Handels-Wallet senden möchten.

Kann Ethereum mit der Blockchain-Wallet gesendet und empfangen werden?

Mit der Kryptowährungs-Wallet von Blockchain.com können Sie auch Ethereum senden und empfangen. Darüber hinaus können Sie über die Handelsplattform Ethereum auf dem Markt kaufen. Wenn Sie also daran interessiert sind, ETH zu erwerben, ist die Kryptowährungs-Wallet von Blockchain eine gute Option für Sie. Es ist jedoch auch wahr, dass die Blockchain Wallet nicht mit vielen weiteren Kryptowährungen kompatibel ist, sodass sie für den Handel zwischen verschiedenen Kryptowährungen nicht sehr flexibel ist.

Analyse der Blockchain Wallet App

Es gibt keine App zur Verwaltung der Kryptowährungs-Wallets von Blockchain.com, da es sich nicht um eine installierbare Kryptowährungs-Wallet handelt. Stattdessen können Sie über einen auf Ihrem Smartphone installierten Webbrowser – zum Beispiel Chrome, Firefox oder Safari – auf ihre Plattform zugreifen. Allerdings ist das Nutzererlebnis von Blockchain.com auf Smartphones nicht so gut wie auf PCs oder Macs.

Wie kann die Blockchain-Wallet wiederhergestellt werden?

Wenn Sie Ihr Konto bei der Blockchain Wallet erstellen, müssen Sie ein sicheres PasswortBITCOIN WALLET einrichten, das mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpft ist. Wenn Sie dieses Passwort jedoch verlieren und es nicht mit Ihrer E-Mail zurücksetzen können, haben Sie möglicherweise ein ernsthaftes Problem beim Zugriff auf die in Ihrer Kryptowährungs-Brieftasche gespeicherten Gelder. Um dieses Problem zu lösen, gibt es die Wiederherstellungs-Passphrasen, die Sie generieren und aufschreiben sollten, sobald Sie Ihr Blockchain.com-Konto erstellen, um Ihr Konto bei Bedarf wiederherstellen zu können.

Wie kann die Blockchain-Wallet gesichert werden?

Das ist nicht möglich. Im Gegensatz zu physischen Kryptowährungs-Wallets wie Trezor oder Ledger können Sie den Inhalt Ihrer Blockchain.com Kryptowährungs-Geldbörse nicht duplizieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Passwort schützen und sicherstellen, dass es ein sicheres Passwort ist, das nur Ihnen zugänglich ist. Es ist auch wichtig, dass Sie eine Wiederherstellungs-Passphrase erstellen, damit Sie jederzeit wieder Zugang zu Ihrem Konto haben, falls Sie Probleme beim Zugriff darauf haben.

Das eToro Portfolio (der Gewinner unseres Tests) im Vergleich zur Blockchain Wallet – Warum empfehlen wir die Kryptowährungs-Wallet von eToro?

eToro

Das Portfolio von Blockchain.com hat nur wenige interessante Merkmale, die es empfehlenswert macht. Im Großen und Ganzen ist die einzige bemerkenswerte Eigenschaft der Blockchain Wallet, dass sie eine einfache und benutzerfreundliche Schnittstelle hat. Die Gebühren von Blockchain sind nicht die besten auf dem Markt, die Sicherheit ist nicht erstklassig und es gibt keine große Auswahl an Kryptowährungen, in die man investieren kann.

Daher empfehlen wir Ihnen alternativ die eToro Wallet. Die folgende Tabelle vergleicht die wichtigsten Merkmale von eToro mit der Blockchain Wallet.

eToro Blockchain Wallet
Gebühren Sehr gering Gering
Anzahl angebotener Kryptowährungen 120 10
Integrierter Handel Ja Ja
Mobile App Ja Nein
Sicherheit Sehr sicher Akzeptabel

 

Die eToro Kryptowährungs-Geldbörse bietet insgesamt 120 verschiedene Kryptowährungen zum Handel an – somit 110 Kryptowährungen mehr als die Blockchain Wallet hat. Zudem gilt eToro als sehr sicher und hat eine mobile App, mit der Sie alle Ihre Überweisungen viel schneller und einfacher verwalten können. Darüber hinaus ist eToro eine der weltweit führenden Handelsplattformen, sodass die Integration seiner Geldbörse mit den Kryptowährungsmärkten wirklich außergewöhnlich und sehr vorteilhaft ist. Im Gegensatz dazu hat die Blockchain Wallet nur einen sehr begrenzten Zugang zu den Kryptowährungsmärkten.

Fazit zum Blockchain Wallet Test – Unsere Empfehlung zum Blockchain.com Portfolio

Blockchain.com hat eine Kryptowährungs-Wallet, die sehr einfach zu bedienen ist undETF-Nachrichten Icon26 eine sehr agile Handhabung hat – daran gibt es keinen Zweifel. Das Erstellen eines Kontos auf dieser Plattform und das Senden und Empfangen von Kryptowährungen ist ein sehr einfacher Prozess, aber die Wahrheit ist, dass die Blockchain Wallet ihren Nutzern nicht viel mehr bietet. Sie hat keine PC- bzw. Mac-Software oder Smartphone App, keine erstklassige Sicherheit und erlaubt Ihnen nur das Senden und Empfangen von Geldern in 10 verschiedenen Kryptowährungen. Dies sind weit weniger als die 120 Kryptowährungen, die in der eToro-Wallet verfügbar sind.

Aus all diesen Gründen, bleibt die eToro Wallet die Kryptowährungs-Wallet , die wir für den Handel auf dem Kryptowährungsmarkt empfehlen Sie bietet nämlich nicht nur Zugang zu einer viel breiteren Palette von Kryptowährungen, sondern verfügt auch über eine hervorragende Integration mit der Handelsplattform von eToro, die eine der weltweit führenden Handelsplattformen für Kryptowährungen ist. Darüber hinaus hat die eToro-Kryptowährungs-Wallet eine eigene App, ist extrem sicher und hat sehr niedrige Gebühren im Vergleich zum Rest des Marktes.

Häufig gestellte Fragen zur Blockchain Wallet (FAQs)

Welche Art von Portfolio ist das Blockchain-Portfolio?

Ist die Blockchain-Walletauf Deutsch verfügbar?

Wie bekomme ich Kryptowährungen in meine Blockchain-Wallet ?

Ist die Blockchain-Wallet sicher?

Was ist die Blockchain Wallet App?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.