Profit Builder Erfahrungen & Test 2021: Betrug bzw. Fake?

Profit Builder LogoAutotrading gibt es im Finanzwesen bereits seit den 1990er – der Einsatz von Software für das automatische Handeln mit Vermögenswerte wurde aber erst in den letzten Jahren Privatkunden zugänglich gemacht. Mittlerweile gibt es zahlreiche Trading Robots, vor allem im Bereich der Kryptowährungen. Aber auch im Forex lassen sich zahlreiche Investment-Roboter finden. Einer dieser Investment-Roboter nennt sich Profit Builder und ist relativ neu auf dem Markt.

Dabei handelt es sich bei Profit Builder um einen automatisierten Investment-Roboter, der es Nutzern ermöglicht, Trades in ihrem Namen abschließen zu lassen. All dies wird durch die dahinter betriebene Software mittels künstlicher Intelligenz ermöglicht. Dieser automatische Handel kann, bei richtiger Anwendung, durchaus Gewinne erwirtschaften. Aber man kann auch ernsthafte Verluste erleiden oder einem Scam zum Opfer fallen.

Genau deswegen haben wir uns heute Profit Builder genauer angesehen. Wie seriös ist der Anbieter? Gibt es Profit Builder Erfahrungen? Was sind die Vor- und Nachteile? Wir haben den Anbieter getestet und begründen, warum wir der Meinung sind, dass es sich bei Profit Builder um einen seriösen Anbieter handelt.

Was ist Profit Builder? Unsere Erklärung und Definition:

Profit Builder Webseite

Profit Builder ist ein Investment-Roboter, der für seine User autonom und eigenständig Gewinne erwirtschaften soll. Diese Trading-Plattformen (auch Trading Roboter oder Autotrading genannt) verwenden die neueste Software und komplexe Algorithmen, um automatisch die besten Transaktionen für Kunden abzuschließen.

Durch das autonome Handeln der Software kann man ein passives Einkommen generieren. Wie genau dieser Algorithmus hinter der Software funktioniert und wie Trades vorhergesehen werden können, wissen wir nicht ganz genau. Die Software verwendet jedoch gezielte Indikatoren und Handelssignale aus dem Krypto- und Forexmarkt, um die besten Trades zu identifizieren, bevor sie erscheinen. Dabei werden auch vergangene Daten und Indikatoren herangezogen, um Kurse vorherzusagen.

Profit Builder selbst ist sehr intuitiv und kann sowohl von Anfängern als auch von fortgeschrittenen Tradern benutzt werden. Die Registrierung und Verwendung der Software ist hierbei sehr einfach.

Wie funktioniert Profit Builder? Kann man mit Profit Builder wirklich Geld verdienen?

IconProfit Builder funktioniert wie die meisten Trading Roboter. Die Software von Profit Builder wird durch Algorithmen und künstlicher Intelligenz angetrieben. Diese analysiert den Markt anhand von Indikatoren und Handelssginale und entscheidet, wann der beste Zeitpunkt zum Kaufen oder Verkaufen der Vermögenswerte ist.

Somit ist Profit Builder mit einem leistungsstarken Algorithmus ausgestattet, der auf Technologien der künstlichen Intelligenz (AI für Articifical Intelligence), des maschinellen Lernens (ML), des Deep Learning (DL) und der natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) basiert.

Nach erfolgreicher Registrierung und Einzahlung auf das Kundenkonto von Profit Builder, kann man auch schon mit dem Live-Handel beginnen.

Dabei kann man zuvor noch etwaige Einstellungen wie beispielsweise Verlustgrenzen einstellen. Profit Builder agiert völlig autonom nach der Einzahlung – wir empfehlen jedoch, den Trading Roboter im Auge zu behalten, da man diesen im Notfall auch stoppen kann.

Nachdem man den Live-Handel gestartet hat, überwacht die Software den Markt, aktuelle News und Schlagzeilen rund um das Thema um so die besten Trades abzuschließen.

Die Profit Builder Vor- und Nachteile auf einen Blick

Natürlich gibt es auch bei Trading Softwares Vor- und Nachteile, die man sich vor einer Registrierung gut durchdenken sollte. Bei Trading Bots wie Profit Builder handelt es sich um Anlageexperimente, die hauptsächlich für all jene gedacht sind, die etwas risikofreudiger investieren.

  • Autonomes Handeln der Software
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Hohe Renditechancen (bei dementsprechend hohem Einsatz)
  • Einfache und unkomplizierte Registrierung
  • Übersichtliche Plattform
  • Gewinnrechner
  • Kein Demokonto

Profit Builder ist ein Anlageexperiment, das hauptsächlich für risikofreudige Anleger gedacht ist. Zwar bedient sich die Software an aktuellsten Markttrends und wertet diese aus, aber auch eine Software kann fehler machen. Dementsprechend sollte Profit Builder auch nie im Hintergrund laufen. Dennoch gibt es hohe Gewinnchancen – was natürlich auch von der Höhe der Einzahlung abhängt.

Profit Builder, wie auch andere Handelsroboter, sind zwar genauer als das manuelle Handeln, dennoch können Kursschwankungen und politische und wirtschaftliche Einflüsse nie vorausgesehen werden. Deswegen sollten Investment-Bots immer mit Vorsicht genoßen werden. Es schadet auch nicht, wenn man bereits ein gewisses Grundwissen mit sich bringt. Vom übertriebenen Marketing sollte man sich nicht abschrecken lassen.

Profit Builder Konto eröffnen – Unsere Anleitung in 3 Schritten:

Wenn man nun eigene Profit Builder Erfahrungen sammeln, dann muss man sich erst einmal einen Account bei dem Anbieter eröffnen. In der Regel ist eine Registrierung in nur wenigen Minuten abgeschlossen. Wie branchenüblich findet sich das Anmeldeformular bei Profit Builder bereits auf der Startseite des Investment-Roboters, gleich am Anfang, oder am Ende der Webseite. Zudem kann man sich auch über das Pop-Up registrieren, dass beim Besuch der Webseite erscheint.

Die Anmeldung bei Profit Builder & Login

Zunächst öffnet man die Webseite von Profit Builder und findet bereits dort auf der Startseite ein Formular zum Registrieren. Man kan sich entweder direkt oben anmelden, oder sich erst einmal alles durchlesen und am Ende der Webseite ein Konto erstellen. Zudem erscheint auch ein Pop-Up-Fenster, in dem man sich problemlos registrieren kann.

Profit Builder Registrierung

Für die Registrierung füllt man dann das Formular aus, das heißt, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse und die Telefonnummer. Im Anschluss erhält man eine Bestätigungs-E-Mail, die einen Link zur Verifizierung des Kontos enthält. Sollte man keine E-Mail im eigenen Posteingang vorfinden, so sollte man auch im Spam-Ordner nachsehen, ob die E-Mail dort gelandet ist.

Nachdem man den Verifizierungslink in der E-Mail geklickt hat, hat man sich bereits erfolgreich auf Profit Builder registriert.

Die Einzahlung

Nach erfolgreicher Registrierung erfolgt die Einzahlung, wobei die Mindesteinzahlung 250 Euro beträgt. Der Betrag ist hierbei fair und branchenüblich, wie bei den meisten Trading Robots. Als Einzahlungsmöglichkeit stehen Kredit- und Debitkarten zur Verfügung.

Einzahlungen werden grundsätzlich sofort bearbeitet und es fällt dafür keine Einzahlungsgebühr an. Profit Builder verspricht, sich bei der Abwicklung auf geprüfte Makler zu verlassen. Die Hauptaufgabe dieser Makler ist es, die Sicherheit der Einlagen zu gewährleisten.

Das automatische Trading bei Profit Builder

Anders als bei anderen Autotrading Anbieter gibt es bei Profit Builder leider kein Demokonto, an dem man sich zunächst versuchen könnte. Dennoch ist das Prinzip ähnlich wie bei anderen Investment-Bots. Sobald man sich erfolgreich registriert, verifiziert und eingezahlt hat, kann man bereits mit dem Live Handel beginnen.

Profit Builder Handel

Man kann die Software jederzeit stoppen, falls die Trades nicht zum eigenen Gewinn führen sollten. Deswegen empfehlen wir, Profit Builder nicht im Hintergrund laufen zu lassen, da man immer ein Auge auf den Bot werfen sollte.

Profit Builder App im Test 

Derzeit gibt es keine Profit Builder App. Die Webseite als auch die Software ist jedoch für alle mobilen Endgeräte optimiert, wodurch eine App obsolet ist.

Ob eine mobile App für Profit Builder geplant ist, wissen wir nicht. Dennoch kann man über den Browser auf jedem Gerät die Webseite erreichen und von dort aus von überall aus handeln – ganz ohne Probleme.

Profit Builder Demokonto – Ist das kostenlose Testen von Profit Builder möglich?

ETF-Nachrichten Icon16

Leider gibt es nicht die Möglichkeit, die Plattform erstmals durch ein Demokonto kennenzulernen. Andere Trading Bots bieten beispielsweise nach erfolgreicher Einzahlung ein Demokonto an, es ist aber nicht zwingend erforderlich, da die Software relativ selbsterklärend ist.

Nach erfolgreicher Registrierung und Einzahlung kann man bereits mit dem Live-Handel beginnen, die Arbeit übernimmt die Software dahinter.

Ist Profit Builder seriös?

ETF-Nachrichten Icon13

In unserem Profit Builder Test konnten wir keinerlei Anzeichen dafür finden, dass der anbieter nicht seriös arbeitet. Für das automatische Handeln benötigt man nur wenig Zeit.

Natürlich gibt es in der Autotrading Welt zahlreiche betrügerische Webseiten, die einem quasi das Geld aus der Tasche ziehen. In unserem Test konnten wir hier keinerlei Anzeichen dafür finden, dass es sich bei Profit Builder um einen illegitimen Anbieter handelt.

Man hat nach erfolgreicher Registrierung mehrere Zahlungsmöglichkeiten, der Rest wird über den Broker und über die komplexe Software erledigt. Selbstverständlich ist es immer gut, wenn man bereits ein gewisses Grundwissen für den Handel mit Vermögenswerten mit sich bringt. Man hat beispielsweise uach die Möglichkeit, Verlustrisiken und -grenzen einzustellen. So kann man im besten Fall mit dem Bot arbeiten.

Ist Profit Builder Betrug bzw. Fake (Scam)? 

ETF-Nachrichten Icon4

Wie bereits gesagt gibt es unter den zahlreichen Autotrading Softwares auch betrügerische Plattformen, die Daten sowie Kapital deren Nutzer stehlen. In einem solchen Fall sollte man sich im Vorfeld bereits Informationen zu dem Anbieter einholen und vor allem auch den Anbieter auf die Sicherheit hin überprüfen.

Wenn man die Authentizität von Profit Builder beurteilen möchte, kann man sagen, dass es sich dass es sich um eine vertrauenswürdige Plattform zu handeln scheint, da sie hält, was sie verspricht.

Beim Handel mit Vermögenswerten gibt es jedoch immer ein Risiko, dessen sollte man sich bewusst sein.. Jeder sollte nur dann über Profit Builder und ähnliche Plattformen Geld investieren, nachdem er angemessen recherchiert hat und ein Verständnis dafür besitzt, wie man damit verbundene Risiken minimieren kann.

Wir empfehlen gerade auch Anfängern, die Mindesteinzahlung von 250 Euro anfänglich nicht zu überschreiten. So behält man Verluste im Auge und kann diese im schlimmsten Fall auch verschmerzen.

Profit Builder Erfahrungen – Auszahlung:

Die Auszahlung erfolgt so einfach wie die Einzahlung bei Profit Builder. Man kann je nach Bedarf Teilbeträge oder auch den gesamten Betrag, der im Kundenkonto zur Verfügung steht, auf die gewünschte Auszahlungsmethode überweisen.

Die Art der Auszahlung hängt jedoch davon ab, mit welcher Methode man auf das Kundenkonto eingezahlt hat. Bei der Einzahlung stehen einem Kredit- und Debitkarte zur Verfügung. In der Regel dauert es wenige Werktage, bis die Auszahlung auf dem Konto eingelangt ist.

War Profit Builder bei Höhle der Löwen? War Profit Builder bei Late Night Berlin

Höhle der löwen

Wie bei anderen Investment-Bots gibt es Gerüchte, dass Profit Builder in der Höhle der Löwen sowie in Late Night Berlin besprochen worden wäre. Allerdings konnten wir bisher keine Hinweise auf die Erwähnung oder Werbung von Profit Builder in einer dieser Sendungen finden. 

Auch die Gerüchte in Bezug auf Höhle der Löwen und die Behauptungen von Leuten, dass verschiedene Investoren für Profit Builder bürgen würden, entspricht nicht der Wahrheit. Die Gerüchte, die sich um seinen Namen ranken, sind lediglich ein Fall von unautorisierter Werbung. Diese Gerüchte entstammen aber nicht von Profit Builder selbst. Sollten Sie selbst auf verdächtige Links stoßen, oder auf Werbungen, die damit werben, klicken Sie nicht darauf. Es könnte sich um eine Phishing Webseite handeln. 

Zudem gäbe es auch gar keinen Grund, warum Profit Builder bei der TV-Show Die Höhle der Löwen teilnehmen sollte – Profit Builder selbst ist bereits ein etablierter Anbieter, der keine Sponsoren und auch keine Finanzierungshilfe benötigt, die bei der Show für die Gewinner angeboten werden.

Andere Profit Builder Erfahrungen und Usermeinungen im Internet – Verbraucherzentrale, Gutefragen.net & andere Foren:

Generell gibt es noch sehr wenige Reviews rund um Profit Builder. Auf der Webseite selbst sieht man bereits einige Erfahrungsberichte:

Profit Builder Erfahrungen

Ob diese Personen nun tatsächlich Millionen durch Profit Builder gewonnen haben, bezweiflen wir. Dennoch kann man dank dem Trading-Bot ein gutes, passives Einkommen generieren.

Generell sollte man darauf achten, ob es sich beim jeweiligen Anbieter um einen legitimen und seriösen Anbieter handelt. Wie bereits erwähnt, gibt es auch unzählige schwarze Schafe, die mit Phishing Links Daten und teils sogar das investierte Kapital der Anleger stehlen wollen.

Neben den unseriösen Geschäften gibt es jedoch auch seriöse Anbieter, die durchaus zu einem Gewinn verhelfen können. Darunter zählt unserer Meinung nach Profit Builder. Zwar ist es unwahrscheinlich, zum Millionär zu werden, aber mit ein wenig Grundwissen kann man sich mit der automatischen Handelssoftware ein gutes Nebeneinkommen erwirtschaften. Die Höhe des Gewinnes hängt natürlich auch von der Höhe der Einzahlung ab und wie viel Zeit man täglich aufwendet.

Kann man Profit Builder kündigen? 

ETF

Wenn man sein Konto auflösen bzw. kündigen möchte, wendet man sich am besten direkt an den Kundensupport von Profit Builder. Nach unseren Profit Builder Erfahrungen reicht bereits ein formloses Schreiben aus.

Wichtig ist, dass man sich vor der Kündigung bzw. Auflösung des Kundenkontos etwaiges Guthaben ausbezahlen lässt.

Nach erfolgreicher Auszahlung kann man dann wie gewünscht sein Konto kündigen lassen. Wie bei anderen Trading Bots erfolgt die Kündigung in der Regel schnell und einfach.

Profit Builder Fazit – Unsere Erfahrungen und Bewertung zu Profit Builder

Profit Builder LogoNach unseren Profit Builder Erfahrungen empfehlen dir den Investment-Bot für all jene, die risikofreudiger sind. Denn letzten Endes handelt es sich hierbei um ein Anlageexperiment – auch eine Software kann nie zu 100% den Markt vorhersagen. Aber trotzdem lässt sich ein passives Einkommen mit dem Bot generieren.

Dennoch sollte man sich mit den verbundenen Risiken mit Vermögenswerten durch einen Bot auseinandersetzen. Man sollte sich auch bewusst sein, dass man durch Trading-Roboter nicht einfach zum Millionär wird. Die Höhe des Gewinnes hängt hier auch von der Höhe der Einzahlung ab. 

Profit Builder ist ein automatisierter Investmentbot, der vor allem für risikofreudige Anleger gedacht ist und seriös und legitim arbeitet. In unserem Test konnten wir keinerlei Anzeichen für einen Fake oder einen Betrug feststellen.

Profit Builder Häufig gestellte Fragen (FAQs): 

Ist Profit Builder in Deutschland verfügbar?

Ist Profit Builder in Österreich verfügbar?

Kann man mit Profit Builder reich werden?

Lohnt sich der Handel mit Profit Builder?

Empfehlen wir den Handel mit Profit Builder?

Gibt es Betrugsfälle mit Profit Builder?

Ist Autotrading prinzipiell schlecht?

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.