iShares Global Clean Energy UCITS ETF kaufen: IE00B1XNHC34 Bewertung 2021

ishares logoFür die Industrien des Energiesektors eröffnen sich weltweit neue Alternativen. Um durch die Nutzung von Investitionsstrategien wettbewerbsfähig zu sein, treten viele Unternehmen dem iShares Global Clean Energy Ucits ETF bei. Ob es sich bei diesem ETF um eine sinnvolle Investition handelt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mithilfe der von uns bereitgestellten Informationen und Analysen können Investoren zeitnahe Entscheidungen treffen, um in Unternehmen zu investieren, die sich mit der Entwicklung erneuerbarer Energien beschäftigen.

Dieser innovative Energie- und Technologiesektor, der unter anderem Solar, Wind, Wasserstoff und erneuerbares Gas umfasst, ermöglicht es Anlegern, ihr Wissen über Energieunternehmen als Strategien für den Kauf ihrer zukünftigen Investitionen in diesem wachsenden Sektor zu nutzen.   

Was ist der iShare Global Clean Energy Ucits ETF?

ETF

Bei dem iShares Global Clean Energy Ucits ETF handelt es sich um eine kollektive Kapitalanlage, die darauf abzielt, die Performance einer Reihe von Aktien aus dem Cleantech-Sektor nachzubilden.

Das beschleunigte Wachstum bei der Nutzung erneuerbarer Energien, vor allem von Wind- und Solartechnologien, hat dazu beigetragen, die Produktion und Nutzung erneuerbarer Energien zu steigern. 

Der ETF von iShares ist ein globaler börsengehandelter Fonds für saubere Energie, der seine Investitionen an der Energiebörse hauptsächlich in Unternehmen aus den Bereichen Erdgas, Öl und alternative oder erneuerbare Energien platziert.

Der Fonds „Clean Energy Investment Fund“ ermöglicht es derzeit, die Schwankungen des Durchschnittswerts bzw. der Wertentwicklung der Aktien, aus denen er sich zusammensetzt, auf einfache und wirtschaftliche Weise darzustellen.

Er erlaubt die Diversifizierung eines Portfolios durch Branchen, die sich auf erneuerbare Energien spezialisieren und bietet somit Zugang zur Vielfalt der Energie-Unternehmen sowie eine Investitionsperspektive in verschiedenen Sektoren.

Es sollte beachtet werden, dass jeder Sektor eine andere Anlagestrategie hat, so dass es notwendig ist, sich aktiv mit den Sektoren auseinanderzusetzen und die Volatilität und die Art der Währung bei jeder Verhandlung zu berücksichtigen, um solide Renditen zu erzielen.

Welchen Index bildet der iShares Global Clean Energy Ucits ETF ab?

S&P Global Clean Energy Technology IndexEin ETF bildet die Wertentwicklung eines Index so genau wie möglich ab. Je mehr Aktien ein Index enthält, umso größer ist die Streuung des Risikos und umso kleiner sind die möglichen Verluste für die Anleger. Dieser börsengehandelte Exchange Traded Fund (ETF) hat das vorrangige Ziel, die Wertentwicklung des S&P Global Clean Energy Technology Index so genau wie möglich nachzubilden.

Da der ETF seine Anlagen in Aktien handelt, die an den physischen Index gekoppelt sind, bietet er eine Vielfalt an großen und kleinen Unternehmen, die weltweit im Bereich der erneuerbaren Energien tätig sind. 

Die besten Broker für den Kauf des iShares Global Clean Energy Ucits ETF 

In Anbetracht der zunehmenden Volatilität des Finanzmarktes haben sich die Online Broker im Internet verändert. Daher ist es wichtig, die Anleger über die Investitionsplattformen zu informieren, die für jede Art von Investment existieren.

Bei der Wahl des richtigen ETF Broker gibt es einiges zu beachten., Investoren sollten einen Broker wählen, der ein attraktives Paket anbietet, das die Bedürfnisse wie guten Service, niedrige Gebühren für häufige Käufe und Verkäufe und Zugang zu allen verfügbaren Finanzinvestitionsinstrumenten, befriedigt. So kann ein diversifiziertes Portfolio gewährleistet werden.

Wir empfehlen unseren Testsieger eToro, da dieser in all diesen Punkten überzeugen kann. 

Erfahren Sie mehr über eToro

eToro

eToro ist ein Broker mit einer Social-Trading-Plattform, der weltweit, insbesondere jedoch in Spanien, tätig ist. 

Diese Plattform ermöglicht es Ihnen, kurz- und langfristige Investitionen mit einer Vielzahl von Finanzprodukten und diversifizierten Marktanteilen zu tätigen. Sie erlaubt den sofortigen Handel ohne Tageslimits.

Die verschiedenen Finanzprodukte, in die Sie investieren können, sind unter anderem Aktien, Währungen und Kryptowährungen. eToro ist ein lizenziertes und reguliertes Unternehmen, das es Investoren leicht macht, sich in weit entfernten Regionen weltweit zu registrieren.

Außerdem lässt sich eToro über eine App aufrufen, die sowohl für Android als auch Apple verfügbar ist und ermöglicht den Investoren, die Positionierung der Märkte zu beobachten, um diversifizierte Marktstrategien auszuführen.

iShares Global Clean Energy Ucits ETF kaufen: Schritt für Schritt Anleitung mit unserem Testsieger eToro 

Derzeit ist einer der besten Broker, der von Investoren genutzt wird, eToro. Er hat einen großen Nutzerkreis an aktiven Investoren weltweit.  Aufgrund der Einfachheit und des sozialen Ansatzes dieser Plattform, die es Ihnen ermöglicht, die von anderen Kunden erzielte Performance zu sehen, kann eToro überzeugen. So können Sie von den guten Strategien anderer Investoren lernen und ihre Handlungen kopieren.

eToro ist in mehr als 40 Ländern aktiv und kann bereits mit einer geringen Mindesteinzahlung genutzt werden. So können Sie ein Minimum von $ 200 einzahlen und zudem ein kostenfreies Demokonto verwenden. Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den iShares Global Clean Energy Ucits ETF beim Broker eToro kaufen können:

Schritt 1: Registrierung bei eToro

eToro Anmeldung

Um ein Konto bei diesem Broker zu eröffnen, sollten Anleger auf die Schaltfläche „Jetzt anmelden“ klicken und die erforderlichen Daten eingeben. eToro sendet daraufhin eine E-Mail mit einem Link, den Sie zur Aktivierung bestätigen müssen.  Sofort steht Ihnen danach das Konto zur Verfügung, um Ihre Investition durchzuführen.

Sie können unterschiedliche Zahlungsoptionen wie Kreditkarten, Banküberweisungen oder Paypal verwenden, um die Mindesteinzahlung von $ 200 zu tätigen und mit dem Handel loszulegen. Nach der Registrierung stellt eToro Ihnen zusätzlich zu Ihrem Echtgeldkonto außerdem ein kostenfreies Demokonto zur Verfügung, um den Handel mit unterschiedlichen Finanzinstrumenten wie Forex und CFDs zu testen. 

Schritt 2: eToro Einzahlungsoptionen

eToro Einzahlung

Die Einzahlung bei eToro ist ein sehr schneller und einfacher Prozess. Wenn Sie die Einzahlung vornehmen, können Sie verschiedene Zahlungsarten nutzen, indem Sie nacheinander folgende Schritte durchführen: Loggen Sie sich in Ihr Konto ein, klicken Sie auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“, bestimmen Sie den Wert durch die Auswahl der Währung und wählen Sie schließlich die Zahlungsmethode.

Sie können Kreditkarten, Paypal, Neteller, Skrill, Rapid Transfer, Klarna / Sofort Banking und elektronische Geldüberweisung nutzen um sichere und private Zahlungen zu leisten.

Es ist zu beachten, dass der Gesamtwert für nicht verifizierte Konten $2.250 beträgt und eToro sich das Recht vorbehält, die angegebenen Einzahlungslimits jederzeit zu ändern.

Schritt 3: Den iShares Global Clean Energy Ucits ETF auf eToro finden

ETF kaufen eToro Übersicht

Auf der Startseite von eToro, oben in der Mitte, finden Sie eine Suchmaschinenleiste, in die Sie den vollständigen Namen des ETFs, nach dem Sie suchen möchten, oder das Symbol, mit dem er gehandelt wird, eingeben können. Es ist wichtig zu beachten, dass es bei eToro keine direkte Schaltfläche zum Kaufen gibt. Stattdessen öffnet sich ein Fenster, in dem Sie einige Einstellungen tätigen müssen, um den ETF zu erwerben. Sie müssen einstellen, wie viel Geld Sie in den ETF investieren wollen und ob Sie mit oder ohne Hebel handeln wollen. Letzteres empfehlen wir Ihnen allerdings nur, wenn Sie bereits ein Experte sind. 

Schritt 4: iShares Global Clean Energy Ucits ETFs auf eToro kaufen 

eToro ETFs

Die eToro Handelsplattform ermöglicht es Ihnen, unterschiedliche Finanzinstrumente zu kaufen oder zu verkaufen. Sie können einen kleinen Kapitalbetrag investieren, um eine Aktie eines Finanzmarktes oder eines anderen Sektors zu kaufen.

Mit ETFs können Sie einen Korb von Wertpapieren kaufen, die sich hauptsächlich in den weltweiten Schwellenländern befinden. Zu den Aktien, die in diesem ETF enthalten sind, gehören Unternehmen aus den USA, China, Indien, Afrika, dem Nahen Osten und Südostasien. Für Investoren, die sich für eine Anlage in saubere Energien interessieren, bietet der iShares Global Clean Energy Ucits ETF die einfache Investition in Unternehmen dieses Sektors und damit ein diversifiziertes Portfolio.

Welches Unternehmen steckt hinter dem ETF-Anbieter iShares?

ishares

iShares ETFs werden von der US-amerikanischen Fondsgesellschaft BlackRock verwaltet. Es gibt viele Unternehmen und multinationale Konzerne, die durch die iShares ETFs abgebildet werden. Sie sollten wissen, dass dies die größte Einheit ist, die diese Art von Investmentfonds verwaltet und dass diese ETFs jeden Tag innerhalb der ausgewählten Gruppen von Investoren beliebter werden. 

BlackRock – Hintergründe zum Unternehmen

Die Firma BlackRock wurde im Jahr 1988 gegründet und hat ihren Sitz in New York City. Es handelt sich um den weltweit größten Vermögensverwalter mit einem Vermögen von mehr als 9 Billionen USD. Das Unternehmen wurde von Larry Fink gegründet und ist an allen 30 DAX-Unternehmen beteiligt. BlackRock verwaltet überwiegend ETFs und kommt damit auf einen Marktanteil von 40 Prozent. Die iShares ETFs sind die bekanntesten ETFs von der Firma BlackRock. Sie bilden eine Vielzahl von Unternehmen aus zahlreichen Ländern ab und ermöglichen ihren Nutzern damit eine breite Risikostreuung.

Die Zusammensetzung des iShares Global Clean Energy Ucits ETFErfahren Sie im Folgenden, wie sich der iShares ETFs Investmentfonds für erneuerbare Energien zusammensetzt. Wir gehen näher darauf ein wie die Zusammensetzung nach Ländern und wie die Zusammensetzung nach Unternehmen aussieht, um Ihnen einen besseren Überblick zu diesem ETF zu geben und Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob sich eine Investition in den ETF lohnen kann.

ETF-Zusammensetzung nach Ländern

ETF-Nachrichten Icon7

Da ETFs ihre gesamten Börsenwerte auf die Aktien von Unternehmen in großen Ländern konzentriert haben, erreichen sie hohe Gewinne durch die Vielfalt der Aktienmärkte wie den USA, China, Spanien, Kanada, Japan, Großbritannien. Aufgrund der Vielseitigkeit der verschiedenen Märkte und ihrer breiten Diversifizierung ermöglichen sie den Investorenhohe Renditen und ein geringes Risiko. 

Der iShares Global Clean Energy Ucits ETF setzt sich überwiegend aus Ländern der Vereinigten Staaten zusammen. Sie nehmen einen Prozentsatz von 39,83 ein. Danach folgen Dänemark, China und Spanien. 

ETF-Zusammensetzung nach Unternehmen

Die Aktienindizes konzentrieren sich hauptsächlich auf die verschiedenen Sektoren, das heißt die Märkte sind sektorisiert und in einer Wachstumsrangliste vom höchsten zum niedrigsten Wert geordnet. 

Die wichtigsten Branchen sind die Technologiebranche, die Konsumgüterindustrie, die Gesundheitsbranche, die Energiewirtschaft, die Werkstoffindustrie, die Telekommunikation und schließlich die Immobilienbranche.

Der Energiesektor steht damit nicht an erster Stelle und ist sehr volatil, aber er wird von großen Ländern wie Spanien angetrieben. Der iShares Global Clean Energy UCITS ETF konzentriert sich auf erneuerbare Energien. Die größten Unternehmen, die er umfasst, sind Varta AG, Bayer und Amazon

ETF-Kursentwicklung des Ishares Clean Energy Exchange Traded Fund



Der globale Performance-Index des Energiesektors basiert auf Umweltschutz, hohem Wachstum der Industrien, Entwicklung und Sicherheit. Das sind Faktoren, die es möglich machen, auf diesen Performance-Index zu wetten und von dem Boom zu profitieren, der von chinesischen und europäischen Unternehmen ausgeht. 

Auch die nordischen Länder verfügen über eine große Anzahl natürlicher Ressourcen, die in erneuerbare Energie mit geringer Emission von giftigen Gasen in die Umwelt umgewandelt werden – also in saubere Energien. Der iShares Global Clean Energy UCITS ETF konnte in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum verzeichnen.

In den letzten sechs Monaten ging die Performance allerdings um 14,69 % zurück. Daran zeigt sich die Volatilität des Marktes sowie die derzeitige negative Entwicklung, die durch die weltweite Krise ausgelöst wurde. 

iShares Global Clean Energy UCITS ETF: Vor- und Nachteile

ETFs wie der iShares Global Clean Energy UCITS ETF haben große Vorteile, die insbesondere Anfängern und Einsteigern oftmals nicht bekannt sind. Allerdings sollte man sich über diese informieren, bevor man über eine Investition nachdenkt. Im Folgenden stellen wir Ihnen alle Punkte, sowohl die positiven als auch die verbesserungswürdigen, dieser vielversprechenden Gruppe von ETFs vor:

  • Die Verwaltungsgebühren des iShares Global Clean Energy UCITS ETF sind sehr niedrig – auch bei einer hohen Anzahl an Operationen – während sie bei anderen Fonds hoch sind.
  • ETFs bieten Flexibilität bei den Investitions- und Handelsplänen.
  • Sie bieten Transparenz in Bezug auf die Portfoliopositionierung, die Performance und den Preis.
  • Im Vergleich zu anderen Fonds ist die jährliche Verwaltungsgebühr des iShares Global Clean Energy UCITS ETF niedrig, das Anlagerisiko ist geringer und Anlageverluste können mit zukünftigen Investitionen zurückerstattet werden.
  • ETFs sind bereits mit wenig Kapital zu erwerben – dadurch können jedoch auch die Renditen niedriger ausfallen.
  • Die aus den Handelsgewinnen des iShares Global Clean Energy UCITS ETF erzielten Dividenden müssen von den Kunden direkt in internationale ETFs reinvestiert werden. Sie werden also nicht ausgeschüttet. Stattdessen werden Sie genutzt, um Anteile in Übereinstimmung mit den internationalen Anlagevorschriften zu kaufen.

iShares Global Clean Energy UCITS ETF Dividende 

ETF-Nachrichten Icon9

Dividenden sind kumulativ und werden zum Zeitpunkt zukünftiger Käufe am Aktienmarkt als langfristige Anlagestrategie reinvestiert.

Der Zahlungseingang aus den Anteilen, aus denen der ETF besteht, trägt zum Wert der Beteiligung bei, und der Erlös aus dem Zahlungseingang muss in festverzinslichen Wertpapieren verbleiben, damit der Wert des Anteils wächst. Die Dividenden werden beim iShares Global Clean Energy UCITS ETF also nicht an die Anleger ausgezahlt. 

Viele Langzeitanleger hoffen auf Dividenden und darauf, ihr Risiko zu minimieren, indem Sie eine längerfristige Strategie verfolgen. Risiken sind aber bei jedem Aktienhandel angesichts des Auf- oder Abwärtstrends auf dem Finanzmarkt immer vorhanden.

iShares Global Clean Energy UCITS ETF Gebühren und Kosten 

ETF-Nachrichten Icon13

Die Provisionen, die durch den Kauf und Verkauf von Anteilen an den Märkten generiert werden, können fest oder variabel sein.

Sie sind in den jeweiligen Verträgen festgelegt. Der Zeitpunkt, zu dem die Verpflichtung zur Zahlung des Anteils monatlich anfällt, wird in gleiche Teile pro Tag aufgeteilt.

Je nach Broker können unterschiedliche Gebühren anfallen, die für die Verwaltungsoperationen und den Handel mit ETFs berechnet werden.

Es ist ratsam zu beachten, dass die Provisionen von iShares Global Clean Energy UCITS ETF generell hoch sind, weil sie keinen konstanten Wert im Energiesektor haben. Daher weisen sie eine geringe Liquidität auf. 

iShares Global Clean Energy UCITS ETF Vergleich mit MSCI World ETFs 

iShares Global Clean Energy UCITS ETF Vergleich mit MSCI World

*Blau = iShares Core MSCI World ETF, Gelb = iShares Global Clean Energy ETF

An dieser Stelle folgt ein Vergleich der iShares Global Clean Energy UCITS ETFs, auf die Nutzer und Investoren zugreifen können, wobei wir uns hauptsächlich auf die iShares Global Funds of Clean Energy konzentrieren, einen Markt, der jeden Tag beliebter wird und in den jeden Tag mehr und mehr Menschen mit einer Investition einsteigen.

Wie man in der Abbildung oben erkennen kann, schlägt der MSCI World den Ishares Global Clean Energy bei weitem. Nur in jüngster Vergangenheit, hat der Ishares Global Clean Energy marktüberdurchschnittliche Renditen erzielt. Derzeit sind die drei besten MSCI World ETFs weltweit:

  • Lyxor Core MSCI World (DR) UCITS ETF (LU1781541179)
  • Amundi Index MSCI World UCITS ETF DR – EUR (D) (LU1737652237)
  • Lyxor MSCI World (LUX) UCITS ETF (LU0392494562)

iShares Global Clean Energy UCITS ETF Prognose: Lohnt es sich, in ihn zu investieren? 

ETF-Nachrichten Icon17

Die iShares ETFs bestehen aus Branchen, die sich dem Technologie- und Gesundheitssektor sowie anderen Bereichen der globalen Wirtschaft widmen.

Währenddessen wird der iShares Clean Energy Investmentfonds durch Energieindustrien und -technologien bestimmt, die dazu beitragen, die Beteiligung an der Nutzung alternativer Energie, das heißt erneuerbarer oder sauberer Energie, zu erhöhen.

In den nächsten Jahren wird der Bedarf an erneuerbaren Energien weiter steigen. Wer den Ausbau unterstützen und von zukünftigen Gewinnen dieser Branche profitieren möchte, sollte daher über eine Investition in den iShares Global Clean Energy UCITS ETF nachdenken. Diese kann sich durchaus lohnen und bietet aufgrund der breiten Diversifizierung gute Voraussetzungen für attraktive Renditen. 

iShares Global Clean Energy UCITS ETF: Unser Fazit

ishares logo

Robotik und künstliche Intelligenz stehen derzeit für ein rasantes Wachstum, so dass ETFs ihre Anlageportfolios diversifizieren.

Daher ist es ratsam, in diesen beiden Sektoren kein Risiko einzugehen, da es viele Spekulationen mit der Bewertung von Marktstrategien gibt, obwohl sie aufgrund ihres rasanten Wachstums die Möglichkeit bieten, attraktive Renditen zu generieren.

Der Übergang zu einem Energiesystem, das auf erneuerbaren Technologien basiert, hat äußerst positive wirtschaftliche Auswirkungen auf die weltweite Entwicklung von Technologien und trägt zu höheren jährlichen Investitionen in die größten Unternehmen am Aktienmarkt bei. Eine Investition in den iShares Global Clean Energy UCITS ETF kann sich daher lohnen. Für den Kauf empfehlen wir den Broker eToro

iShares Global Clean Energy UCITS ETF:  Häufig gestellte Fragen

Bevor Sie mit dem Kauf des iShares Global Clean Energy UCITS ETF beginnen, sollten Sie sich umfassend über diesen informieren. Im Folgenden haben wir daher die wichtigsten Fragen rund um den ETF beantwortet. 

Kann der iShares Global Clean Energy UCITS ETF in Deutschland gehandelt werden?

Welches sind die größten Unternehmen im iShares Global Clean Energy UCITS ETF?

Wie ist die geografische Zusammensetzung des iShares Global Clean Energy UCITS ETF?

Zahlt der iShares Global Clean Energy UCITS ETF eine Dividende an die Anleger?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.