Comdirect ETF-Sparplan Erfahrung: Kosten, Test & Bewertung

Wer langfristig Kapital aufbauen möchte, für den kann sich ein ETF Sparplan lohnen.Comdirect Bank – WikipediaDie Automatisierung des ETF-Sparplans ist ein großes Plus für alle, die mit ihrer Disziplin beim Sparen zu kämpfen haben. In diesem Artikel stellen wir Ihnen den Comdirect ETF-Sparplan vor und erläutern seine Vor- und Nachteile. 

Worauf sollte ich bei Comdirect ETF-Sparplänen achten?

Wer sich für den besten ETF-Sparplan entscheiden will, muss wissen, auf welche Kriterien es ankommt. 

  • Sicherheit: Ihr Dienstanbieter muss in Bezug auf Vertrauen und Serviceleistung einen hohen Stellenwert haben. Berücksichtigen Sie die Erfahrungen und Bewertungen anderer Benutzer. 
  • Anwendung: Wählen Sie einen Anbieter, der es Ihnen ermöglicht, mit Ihrem mobilen Gerät oder Desktop ohne viel Aufwand auf Ihr Portfolio zuzugreifen. 
  • Gebühren: Die Gebühren sollten nicht zu hoch und transparent sein. Auch sollten die Einstiegskosten erschwinglich sein.
  • Flexibilität: Der ETF-Sparplan muss flexibel sein, d.h. die Regelmäßigkeit der Einzahlungen (z.B. wöchentlich oder monatlich) sollte auf Wunsch des Anlegers angepasst werden können. 

Was ist Comdirect?

Comdirect Depot

Comdirect wurde 1994 als Tochter der Commerzbank gegründet und wird seit 2020 wieder als Marke der Commerzbank geführt. Neben den klassischen Produkten einer Bank bietet comdirect als Online-Broker zahlreiche Möglichkeiten, in Aktien, Fonds, ETFs sowie andere Wertpapiere zu investieren. Auch Sparpläne werden zum Vermögensaufbau angeboten. Comdirect verfügt auch über eine Trading-App, die das mobile Handeln von unterwegs ermöglicht. 

Was ist der Comdirect ETF-Sparplan?

comdirect

Der Comdirect ETF-Sparplan ist so konzipiert, dass ein Dauerauftrag zur Bedienung einer festgelegten Anlagestrategie aktiviert wird. Er funktioniert als wöchentlicher, monatlicher oder vierteljährlicher Einzahlungsplan mit einem bestimmten Betrag, der planmäßig von der Bank des Anlegers ausgezahlt wird.

Wenn der ETF-Sparplan in Betrieb ist, fließen die Gelder in einen oder mehrere ETFs. Man kann davon ausgehen, dass ein ETF-Sparplan zur Spardisziplin beiträgt und insgesamt vorteilhaft ist, da die meisten ETFs schnell wachsen und für Anleger, die zu einem späteren Zeitpunkt einsteigen, zu hochpreisig werden können. Mit dem Comdirect ETF-Sparplan können sie durch wiederholte Einzahlungen Ihr Kapital Stück für Stück wachsen lassen.

Wie ist die Kostenstruktur des Comdirect ETF-Sparplans?

ETF-Nachrichten Icon9Bei der Einrichtung des ETF-Sparplans wird die Entscheidung getroffen, entweder eine pauschale Einzahlung in einen ETF vorzunehmen oder eine prozentuale Einzahlung in jeden ETF im Portfolio anzuwenden. 

Die Entscheidung über die Einzahlungsfrequenz muss getroffen werden, um die Kostenstruktur zu minimieren und die Erträge zu maximieren. Anleger mit einem Comdirect ETF-Sparplan können sich entscheiden, ob sie wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich in die ETFs ihres Sparplans investieren möchten und auch einen individuellen Betrag zum besparen festlegen. 

Beste Comdirect ETF-Sparpläne 2021: Welchen ETF-Sparplan kann ich bei der Comdirect besparen? Unsere Empfehlungen

Für den Einstieg in die Comdirect Geldanlage stehen Ihnen verschiedene ETF-Sparpläne zur Verfügung. Ob Sie sich für Rohstoffmärkte, Aktien oder Anleihen oder sogar für bestimmte Branchen interessieren, kann eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Sparplans spielen. 

In der folgenden Tabelle haben wir die leistungsstärksten Pläne herausgesucht, bei denen die besten Renditen zu erwarten sind.

comdirect ETF-Sparpläne Fondsvolumen investiert in  Kosten Zu erwartende Renditen für 2021 zum aktuellen Zeitpunkt
Franklin Liberty Euro Green Bond UCITS ETF 102 Millionen Euro Renten Europa 3.90 Euro/Einkauf 110%
Franklin S&P 500 Paris Aligned Climate UCITS ETF  36 Millionen USD USA-Aktien 3.90 Euro/Einkauf 105%
Lyxor Portfolio Strategy UCITS ETF – I-EUR 126,03 Millionen Euro Dachfonds Schwerpunkt Aktienfonds 3,90 Euro/Einkauf 140%

Wie kann ich den Comdirect ETF-Sparplan einrichten & anlegen? Unsere Anleitung in 3 Schritten

Schritt 1: Registrierung bei Comdirect

Comdirect Login & Registrierung

Um ein Konto zu eröffnen, klicken Sie auf der Homepage einfach auf die Registerkarte „Konto eröffnen“ und Sie gelangen zu einem Formular für die Eröffnung eines neuen Kontos. Geben Sie die erforderlichen Daten wie Name und E-Mail ein und wählen Sie ein Passwort. 

Sie erhalten einen Bestätigungslink in Ihrem E-Mail-Posteingang, den Sie anklicken müssen, um fortzufahren. 

Als Nächstes legen Sie einige Ausweisdokumente vor, z. B. einen internationalen Reisepass oder einen Führerschein, um Ihre Identität zu bestätigen.

Schritt 2: Einzahlung

Nachdem Ihr Konto verifiziert ist, können Sie Ihre erste Einzahlung leisten. Bei Comdirect beträgt die Mindesteinzahlung nur 25 Euro, weshalb sich die Plattform auch für Anleger lohnt, die nur ein kleines Budget zur Verfügung haben. Sobald das Geld auf Ihrem Comdirect-Konto eingegangen ist, können Sie mit dem Handeln beginnen und Ihren ersten Comdirect ETF-Sparplan anlegen.

Schritt 3: Comdirect ETF-Sparplan anlegen & verwalten

Um Ihren ETF-Sparplan einzurichten, müssen Sie folgende Informationen angeben:

  • Ihr gewünschtes Depot
  • Füllen Sie ein Lastschriftformular aus, mit dem Sie Ihre Bank ermächtigen, Ihre Einzahlungen auf Ihr Comdirect-Konto zu überweisen.
  • Die von Ihnen bevorzugte Art der ETF-Anlage

Mit der Übermittlung Ihrer Daten wird Ihr ETF-Sparplan aktiv. Sie können Ihren Einzahlungsbetrag jederzeit erhöhen oder die Einzahlungshäufigkeit ändern, um Ihren Gegebenheiten gerecht zu werden.

Warum sollten Sie mit einem ETF-Sparplan bei der Comdirect sparen? Pro & Contra: 

Im Folgenden listen wir die Vor- und Nachteile auf, die ein Comdirect ETF-Sparplan mit sich bringt. 

Vorteile

  • Einzahlungen sind schon ab 25 Euro möglich
  • Bis zu 500 Fonds zur Auswahl, 300 Aktien und Anlagezertifikate
  • Sie haben mehr als 150 deutsche Aktien und 80 USA-Aktien im Angebot
  • Riesige Auswahl an Aktien europäischer börsennotierter Unternehmen 
  • Sie können zwischen monatlichen, zweiwöchentlichen und vierteljährlichen Investitionen auswählen 

Nachteile

  • Sie benötigen ein Girokonto, um in den Genuss von kostenfreien Orderausführungen zu kommen
  • Nicht alle ETFs sind im Sparplan verfügbar

Welche ETF-Sparpläne gibt es bei Comdirect – ETF-Sparplan Liste und Auswahl

Bei Comdirect haben Sie die Wahl aus 653 sparplanfähigen ETFs. Dabei liegt derComdirect Bank – Wikipedia Schwerpunkt eindeutig auf Aktien-ETFs mit einer Gesamtzahl von 490. Außerdem können Sie 123 Anleihen-ETFs, 11 Rohstoff-ETFs sowie 11 Immobilien-ETFs besparen. Unter den Anbietern finden sich Amundi ETF, VanEck Vectors, Franklin LibertyShares, Lyxor ETF Xtrachers oder auch iShares.

Comdirect-Sparplan Aktion

Comdirect hat ein Aktionsangebot, welches insgesamt 140 ETFs umfasst. Diese ETFs können ab 0 Euro geordert werden. Vor allem Amundi ist in den Aktions-ETFs vertreten. Welche ETFs unter die Comdirect Sparplan Aktion fallen, können Sie auf der Website der Plattform einsehen. Beachten Sie allerdings, dass sich diese im Laufe der Zeit ändern können. 

Comdirect VL ETF Sparplan

Es ist möglich, einen VL ETF Sparplan bei Comdirect anzulegen. Comdirect bietet die Möglichkeit auf bis zu 20 % Arbeitnehmersparzulage vom Staat bei Einzahlungen in einen Aktienfonds von maximal 400 Euro im Jahr. Dafür stehen 79 ETFs zur Auswahl. Comdirect arbeitet zu diesem Zweck mit der European Bank for Financial Services, kurz ebase, zusammen, einem deutschen Kreditinstitut mit Sitz in Aschheim bei München. 

Comdirect ETF-Sparplan Kosten & Gebühren (gibt es kostenlose Comdirect ETF-Sparpläne?) Unser ETF-Gebühren & Kosten Vergleich oder Test

Die Comdirect bietet während eines Aktionszeitraums für neue Kontokunden kostenlose ETF-Sparpläne an. Für bestehende Konten sind die Tarife für die gängigen ETF-Typen wie folgt:  

ETF-Typ Ladungen 
US-Aktie 0,25 Prozent + 7,90 Euro (bei einem Mindestbetrag von 12,90 Euro
Deutsche Aktie Minimum bei 11,90 Euro
UK Vorrat Minimum bei 15,50 Euro
Andere europäische Aktien Minimum bei 15,50 Euro

In der folgenden Tabelle haben wir die Gebühren von Comdirect mit denen von eToro und Capital.com verglichen: 

Anbieter  Kosten pro Handel Konto-Gebühren
Comdirect €15.50 €0
eToro €0 €0
Capital.com €0 €0

Kann ich den Comdirect ETF-Sparplan nachträglich ändern (z.B. erhöhen)? Unsere Anleitung:

Der Comdirect ETF-Sparplan ist flexibel und kann bei Bedarf vom Anleger angepasst werden. Experten raten normalerweise dazu, dass ein Investor den Betrag der Spareinlage langfristig erhöht. Um einen Sparplan zu ändern, loggen Sie sich zunächst in Ihr Konto ein. Klicken Sie dann auf „Geldanlage“ und auf „Wertpapiersparpläne“. Hier werden alle ihre Sparpläne angezeigt., Nun können Sie auf den zu ändernden Sparplan gehen und „Sparplan ändern“ klicken. Anschließend lassen sich ganz einfach Wertpapiere hinzufügen oder entfernen und Sie können die Sparrate anpassen.

Wie kann man eine ETF-Sparplanposition wieder verkaufen? Unsere Anleitung:

Der Verkauf Ihrer ETF-Sparplanposition ist selbstverständlich möglich. ETF-Sparpläne sind jedoch nicht zu verwechseln mit dem direkten Handel in ETFs und werden besser langfristig gehalten, um vom Wertzuwachs zu profitieren. Entscheidet sich der Inhaber, die ETF-Sparplanposition zu veräußern, nimmt der Anbieter die Rückzahlung zum aktuellen Marktwert vor. Sparplanpositionen kaufen und verkaufen funktioniert ebenso wie das Ändern der Sparrate über Ihr Konto. 

Comdirect ETF-Sparplan Einmalzahlung möglich?

Der Comdirect ETF-Sparplan ist nicht als einmalige Auszahlungsart gedacht. Wie ein Tilgungsfonds soll er durch periodische Zahlungen finanziert werden, um einen langfristigen Kapitalzuwachs zu ermöglichen. Allerdings können Sie bei Comdirect selbstverständlich auch in einzelne ETFs investieren, ohne diese im Rahmen eines Sparplans zu halten. Je ETF-Order zahlen Sie 4,90 Euro. 

Comdirect ETF-Sparplan für Kinder möglich?

Comdirect Junior Depot

Die Eröffnung eines Comdirect ETF-Sparplans für Kinder ist nicht direkt möglich, da der Anleger über ein Konto verfügen muss, auf das die Sparrate eingezahlt wird. Allerdings kann der Investor bei der Einrichtung des Plans die Kinder als nächste Angehörige oder Begünstigte angeben. Unter besonderen Umständen, wie z. B. im Todesfall, fällt der Nutzen des ETF-Sparplans dann an die Begünstigten zurück.

Comdirect ETF-Sparplan Steuer – Wie werden Gewinne aus dem Comdirect ETF-Sparplan besteuert?

In Deutschland und den meisten europäischen und amerikanischen Ländern werden alle Einkünfte besteuert. Die hier geltende Steuer bezieht sich jedoch nur auf die erzielten Gewinne. Der Satz für die Quellensteuer in Deutschland beträgt 25 Prozent. Offshore-Investoren haben darüber hinaus weitere Steuern zu erwarten. Die Höhe ist je nach Land der Anleger verschieden. 

Comdirect ETF-Sparplan-App im Test

Die Eröffnung eines Comdirect Sparplans ist einfach und kann sowohl über die Web-Version als auch über die mobile App abgeschlossen werden. 

Wenn Sie die mobile App verwenden, haben Sie folgende Vorteile:

  • Benutzerfreundliches Layout
  • 2-Schritt-Anmeldepflicht mit erhöhter Sicherheit
  • Automatisierte Preisalarme

Allerdings ist die Filter-Suchfunktion nicht so flüssig wie in der Web-Version. Die App ist sowohl für Benutzer von Android- als auch von iOS-Geräten verfügbar. 

Unser ETF-Sparplan-Rechner – Berechnen Sie die zu erwartende Rendite mit Comdirect ETF-Sparplänen

Eine Renditevorhersage für einen ETF-Sparplan ist möglich, wenn Sie die Performance der letzten Jahre für jeden ETF-Sparplan betrachten. Der Franklin Liberty Euro-Sparplan hat zum Beispiel im Mai 2020 insgesamt 110 Prozent erreicht. So kann auf Basis der bisher veröffentlichten Ergebnisse eine Prognose für den Rest des Jahres vorgenommen werden. 

Eine andere Möglichkeit ist, den Durchschnitt der letzten drei Jahre zu verwenden, um hochzurechnen, was der Sparplan wert sein wird. Die Marktwachstumsrate für wichtige Märkte kann ebenfalls prognostiziert werden. 

Comdirect ETF-Sparplan Erfahrungen Fazit – Unsere Bewertung & Empfehlungen:

Comdirect

Es gibt nur wenige Optionen, die mit der Benutzerfreundlichkeit und den Renditen, die mit ETF-Sparplänen verbunden sind, mithalten können. Ein Dauerauftrag, der in bestimmten Abständen erteilt wird, ist die empfehlenswerteste Art, Ihren Sparplan automatisch aufzufüllen. Aufgrund der geringen Kosten ist der ETF-Sparplan in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Der Comdirect ETF Sparplan kann durch sein großes Angebot punkten. Über 1.000 ETFs lassen sich bei Comdirect handeln, davon mindestens 600 im Sparplan. Mit einer Null-Ordergebühr bietet Comdirect einen attraktiven Anreiz für Neukunden.

Häufig gestellte Fragen zum ETF-Sparplan

Im Folgenden beantworten wir die häufigsten Fragen rund um den Comdirect ETF-Sparplan.

Welche ETF-Sparpläne sind bei der Comdirect kostenlos?

Wie kann man ETFs bei Comdirect kaufen?

Welche ETFs bietet die Comdirect?

Wie funktioniert der Sparplan bei Comdirect?

Wie hoch sind die Kosten für den Comdirect ETF-Sparplan?

Comdirect ETF-Sparplan nicht ausgeführt – was tun?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.