Forex Broker Vergleich 2021 – Forex Broker im Test

ETF-Nachrichten Icon16

Bei einem Forex Broker können Anleger mit Währungen handeln. Folglich bietet der Forex Broker einen Zugang zum Devisenmarkt, der oftmals von einer hohen Volatilität geprägt ist.

Diese Schwankungsbreite macht das Handeln mit Währungen gerade für kurzfristige, spekulative Trader attraktiv.

Im folgenden Forex Broker Vergleich geht es um die besten Forex Broker in Deutschland sowie Tipps zur Anmeldung und zum Devisenhandel. 

Was sind Forex Broker: Erklärung und Definition

Anleihen ETF Der Forex Broker ist eine Art Vermittler zwischen dem Kunden und dem Devisenmarkt, der auch als FX-Markt oder Forex bezeichnet wird.

Dabei handelt es sich um einen Teilbereich des Finanzmarktes. Hier werden Devisen (Währungen) gehandelt und die jeweiligen Wechselkurse den Marktteilnehmern zur Verfügung gestellt. Zugleich bieten viele Forex Broker die Möglichkeit, dem Kunden Kapital zu leihen, um mit einem Hebel noch größere Gewinne zu erzielen.

Demgegenüber steht auch das höhere Verlustrisiko, das mit einem Devisenhandel mit Hebel einhergeht. Die Broker erwirtschaften ihre Einnahmen normalerweise über den Spread und die Finanzierungsgebühren für das geliehene Kapital. 

Forex Broker Vergleich 2021 – Forex Broker im Test

Größe des Trades

€ 10,000 (0.1 lots)

Sortieren nach

10 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Einzahlungsmethoden

Handelsplattformen

Regulierung

Zusätzliche Funktionen

Min. Einzahlung

€500

Min. Spread

2

Max. Hebel

2:1

Währungspaare

1+

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute
eToro

Bewertung

Gesamtkosten

€1.00

Mobile App
10/10

Min. Einzahlung

€50

Min. Spread

1 pips

Max. Hebel

500:1

Währungspaare

52

Handelsplattformen

Demo
WebTrader
CopyTrading

Einzahlungsmethoden

BanküberweisungKreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Regulierung

FCA, CySEC, ASIC, CFTC, NFA, BAFIN

Was können Sie handeln

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

ETFs

Durschnittlicher Spread

EUR/GBP

2.5

EUR/USD

1

EUR/JPY

2

EUR/CHF

5

GBP/USD

2

GBP/JPY

3

GBP/CHF

4

USD/JPY

1

USD/CHF

1.5

Weitere Gebühren

Übernachtgebühr

var.

Wechselgebühr

var.

Leveraged

30:1

FCA

30:1

CySEC

30:1

ASIC

30:1

CFTC

30:1

NFA

30:1

BAFIN

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
84 Neue User Heute
Capital.com

Bewertung

Gesamtkosten

€0.60

Mobile App
9/10

Min. Einzahlung

€20

Min. Spread

0.12 pips

Max. Hebel

20:1

Währungspaare

100

Handelsplattformen

Demo
WebTrader
MT4

Einzahlungsmethoden

BanküberweisungKreditkarteGiropaySepa Überweisung

Regulierung

FCA, CySEC, ASIC, CFTC, NFA, BAFIN

Was können Sie handeln

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

ETFs

Durschnittlicher Spread

EUR/GBP

0.8

EUR/USD

0.6

EUR/JPY

0.12

EUR/CHF

0.28

GBP/USD

0.8

GBP/JPY

0.30

GBP/CHF

0.50

USD/JPY

0.90

USD/CHF

0.13

JPY/CHF

0.15

Weitere Gebühren

Übernachtgebühr

basiert auf Hebel

Wechselgebühr

0.0

Leveraged

30:1

FCA

30:1

CySEC

30:1

ASIC

30:1

CFTC

30:1

NFA

30:1

BAFIN

71.2% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

AvaTrade

Bewertung

Gesamtkosten

€0.90

Mobile App
9/10

Min. Einzahlung

€100

Min. Spread

- pips

Max. Hebel

100:1

Währungspaare

50

Handelsplattformen

Demo
WebTrader
MT4
MT5

Einzahlungsmethoden

BanküberweisungKreditkarteNetellerSkrill

Regulierung

FCA, CySEC, ASIC, CFTC, NFA, BAFIN

Was können Sie handeln

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

ETFs

Durschnittlicher Spread

EUR/GBP

1.5

EUR/USD

0.9

EUR/JPY

1.8

EUR/CHF

2

GBP/USD

1.6

GBP/JPY

2.5

GBP/CHF

3.1

USD/JPY

1.1

USD/CHF

1.6

JPY/CHF

-

Weitere Gebühren

Übernachtgebühr

Für EUR/USD etwa 1,4 Prozent pro Lot

Wechselgebühr

var.

Leveraged

30:1

FCA

30:1

CySEC

30:1

ASIC

30:1

CFTC

30:1

NFA

30:1

BAFIN

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Libertex

Bewertung

Gesamtkosten

€0.11

Mobile App
9/10

Min. Einzahlung

€10

Min. Spread

0.0 pips

Max. Hebel

10:1

Währungspaare

100

Handelsplattformen

Demo
WebTrader
MT4
STP/DMA

Einzahlungsmethoden

BanküberweisungKreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Regulierung

FCA, CySEC, ASIC, CFTC, NFA, BAFIN

Was können Sie handeln

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

ETFs

Durschnittlicher Spread

EUR/GBP

0.0

EUR/USD

0.0

EUR/JPY

0.0

EUR/CHF

0.0

GBP/USD

0.0

GBP/JPY

0.0

GBP/CHF

0.0

USD/JPY

0.0

USD/CHF

0.0

JPY/CHF

0.0

Weitere Gebühren

Übernachtgebühr

var.

Wechselgebühr

var.

Leveraged

30:1

FCA

30:1

CySEC

30:1

ASIC

30:1

CFTC

30:1

NFA

30:1

BAFIN

83% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.

Plus500

Bewertung

Gesamtkosten

€0.01

Mobile App
8/10

Min. Einzahlung

€100

Min. Spread

0.008 pips

Max. Hebel

100:1

Währungspaare

70

Handelsplattformen

Demo
WebTrader

Einzahlungsmethoden

BanküberweisungKreditkarteNetellerPaypalSkrill

Regulierung

FCA, CySEC, ASIC, CFTC, NFA, BAFIN

Was können Sie handeln

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

ETFs

Durschnittlicher Spread

EUR/GBP

0.015

EUR/USD

0.008

EUR/JPY

2

EUR/CHF

0.03

GBP/USD

0.013

GBP/JPY

3

GBP/CHF

0.04

USD/JPY

1

USD/CHF

0.017

Weitere Gebühren

Übernachtgebühr

var.

Wechselgebühr

0.7

Leveraged

30:1

FCA

30:1

CySEC

30:1

ASIC

30:1

CFTC

30:1

NFA

30:1

BAFIN

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

In unserem Vergleich haben wir verschiedene Forex Broker getestet. Im folgenden Abschnitt stellen wir einige Forex Broker vor, die sich für den Devisenhandel eignen. 

1. eToro

eToro

Der beliebte Online-Broker eToro überzeugt im Test mit günstigen Gebühren, einer einfachen Handhabung und der sicheren Regulierung. Zudem lassen sich bei eToro Währungspaare via CFD handeln. Das CFD Trading basiert auf einem Vertragsschluss zwischen dem CFD Broker und dem Kunden. Folglich wird beim Forex Broker eToro nicht direkt der zugrunde liegende Vermögenswert gekauft. Zugleich bietet eToro den Handel via Hebel (bis zu 1:30) an. 

2. Libertex

Libertex

Bei Libertex handelt es sich um einen CFD und Forex Broker aus Europa. Das in Zypern ansässige Unternehmen wurde bereits 1997 gegründet und überzeugt mit einem komfortablen Online-Auftritt. Zugleich lassen sich hier CFDs und Forex ohne Probleme handeln. Libertex bietet zudem eine europäische Regulierung, die auch eine Entschädigung der Anleger miteinschließt. Zugleich werden die Kundengelder getrennt aufbewahrt. Die Plattform ist verschlüsselt und sicher. Professionelle Trader können hier sogar große Hebel bis zu 1:600 handeln. Das Demokonto ermöglicht den komfortablen Test und Einstieg beim Forex Broker. 

3. Capital.com

Capital.com

Capital.com überzeugt mit einem vielfältigen Angebot und über 3000 weltweiten Märkten. Neben Indizes, Aktien, Kryptos und Rohstoffen kann man hier auch Währungspaare handeln. Die Spreads von Capital.com sind unterdurchschnittlich. Zugleich sind Hebel von bis zu 1:200 möglich. Die hohen Sicherheitsstandards tragen ebenfalls dazu bei, dass Capital.com als Forex Broker überaus geeignet ist. Lern App, Webinare und Schulungsmaterialien runden das Forex Angebot erfolgreich ab. 

Wie Forex Broker Depot eröffnen: Anleitung für Anfänger mit eToro: 

Wer ein Forex Broker Depot eröffnen möchte, reagiert oft zögerlich. Dabei ist die Anmeldung unverbindlich und gar nicht schwer. Im folgenden Abschnitt wird die Anleitung für Anfänger mit eToro in Kürze dargestellt. 

Erster Schritt: Anmeldung bei eToro 

eToro Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt bei eToro entweder über die App oder die Website. Dort gibt man die persönlichen und finanziellen Daten ein. Das gesamte Anmeldeprozedere dauert nur einige Minuten. Im Anschluss ist nach einer Bestätigungsmail die Legitimation erforderlich. Diese kann ebenfalls mit einem Nachweis der Identität online erfolgen. Im Anschluss braucht eToro noch ein wenig Zeit, um alles zu bestätigen. 

Zweiter Schritt: Konto bei eToro aufladen 

eToro Einzahlung

Im nächsten Schritt müssen Kunden von eToro das Konto aufladen, um mit Echtgeld Währungspaare via CFD zu handeln. Dafür stehen rund 10 verschiedene Methoden zur Verfügung, unter anderem die Einzahlung via Kreditkarte, PayPal, Sofort- oder Banküberweisung. Je nach Zahlungsmethode dauert es unterschiedlich lange, bis das Geld auf dem eToro-Konto erscheint. 

Dritter Schritt: Demokonto eröffnen 

Demokonto

Direkt nach der Anmeldung kann man bei eToro ein Demokonto nutzen. Dies eignet sich perfekt, um sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen. Zugleich kann man ohne Risiko Trading-Strategien ausprobieren. 

Vierter Schritt: Online handeln bei eToro 

eToro

Nun ist der Handel von Währungspaaren via CFD mit eToro möglich. Dafür sucht man in der obigen Suchleiste das gewünschte Währungspaar. Anschließend kann man den Preis und die CFD-Anzahl auswählen. Mit einer Take-Profit oder Stopp-Loss-Order lässt sich bereits die Strategie automatisieren und eine Absicherung vornehmen. Nach einer Bestätigung befinden sich die CFDs im eigenen Portfolio. 

Vor- und Nachteile der Forex Broker 

Forex Broker haben nicht nur Vorteile. Nahezu jedes Angebot hat auch eine Kehrseite. Folglich sollen hier einige Vor- und Nachteile aufgelistet werden, mit denen man sich einfacher ein fundiertes Bild über den jeweiligen Forex Broker bilden kann. 

  • Breites Angebot an Währungspaaren 
  • Komfortable Handhabung
  • Mobile- und Online-Version 
  • Schnelle Anmeldung
  • Verschiedene Einzahlungsmethoden 
  • Strenge Regulierung 
  • Erreichbarer und kompetenter Kundenservice
  • Transparenz bei Hebel und Nachschusspflicht
  • Günstige Gebühren
  • Hohe Spreads und intransparente Kosten 
  • Schlechter Service 
  • Kaum reguliert 
  • Wenig komfortable Handhabung 
  • Geringes Angebot 
  • Übersichtliche Struktur 
  • Kein Online-Ident 
  • Nur wenige Einzahlungsmethoden 

Worauf sollte man achten bei der Auswahl eines Forex Brokers? Unsere Test Kriterien: 

Im folgenden Abschnitt geht es um die Kriterien, die in unserem Forex Broker Vergleich eine wichtige Rolle spielten. Mit diesen Kriterien bekommt jeder Anleger einen Leitfaden an die Hand, um für sich den besten Forex Broker zu finden. 

Gebühren und Kosten 

Gebühren

Die Gebühren und Kosten waren ein wichtiges Kriterium im Vergleich der Forex Broker. Wenn Broker Gebühren für Depotführung, Einzahlung oder Transaktionen verlangen, mindert dies auf lange Sicht die Rendite. In Hinblick auf den Zinseszins können kleine Gebühren bereits große Unterschiede ausmachen. 

Forex Broker Demokonto vorhanden

eToro Demokonto

Ein Demokonto ermöglicht es Kunden, sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen. Anfänger können bei ihrem Forex Broker erste Erfahrungen sammeln. Doch auch fortgeschrittene Forex Trader können immer wieder ohne Risiko neue Strategien ausprobieren oder sich weiterentwickeln. Ein vorhandenes Demokonto wirkte sich somit positiv auf das Vergleichsergebnis aus. Unser Testsieger eToro bietet beispielsweise direkt nach der Eröffnung unkompliziert ein Demokonto an. 

Wie gut ist der Kundendienst & Support? 

Kundenservice

Den Kundenservice und Support brauchen Kunden nur im Notfall. Dennoch heißt es, besser haben als brauchen. Folglich sollte ein guter Forex Broker auch einen kompetenten und insbesondere schnell erreichbaren Kundenservice haben. Schließlich trifft das Sprichwort „Zeit ist Geld“ kaum irgendwo mehr zu als beim Forex Handel. 

Forex Broker Lizenz und Standort: Was macht einen seriösen Forex Broker aus? Deutsches Depot oder internationale Anbieter? 

Regulierung

Ob der Forex Broker in Deutschland oder im Ausland ansässig ist, spielt zunächst keine Rolle. Wichtig ist demgegenüber, dass der Forex Broker streng reguliert ist und eine entsprechende Lizenz besitzt. Kriterien wie Einlagensicherung, Anlegerschutz, Lizenzierungen oder Verschlüsselungstechniken fließen bei dieser Fragestellung ein. Im Zweifel sollte man sich für den besser regulierten Forex Broker entscheiden, um Risiken zu vermeiden. 

Das Angebot der Forex Broker 

eToro Forex

Mit einem vielfältigen Angebot konnten Forex Broker in unserem Test überzeugen. Zunächst sollten verschiedene Währungspaare handelbar sein. Darüber hinaus kann ein Forex Broker überzeugen, wenn er weitere Handelsinstrumente wie Indizes, Rohstoffe, Aktien, ETFs oder Kryptos im Angebot hat. Dann sind die Kunden maximal flexibel, wenn es um die Geldanlage und das Trading geht. Dies alles gibt es beispielsweise bei unserem Testsieger eToro. 

Gibt es eine Nachschusspflicht? 

Das Thema Nachschusspflicht wird insbesondere bei Forex Brokern kontrovers diskutiert. Wenn das Eigenkapital auf dem Konto beim Forex Broker negativ wird, führt dieser einen Margin Call durch. Dann werden die offenen Trades geschlossen und der Kunde muss sein Handelskonto ausgleichen. Positiv fällt es auf, wenn die Nachschusspflicht transparent geregelt oder begrenzt ist, um insbesondere unerfahrene Privatanleger zu schützen. 

Einzahlungsmöglichkeiten der Forex Broker 

eToro Einzahlung

Ein weiteres Kriterium im Forex Broker Vergleich sind die Einzahlungsmöglichkeiten. Forex Trader sollten darauf achten, dass die bevorzugten Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen. Je mehr Einzahlungsmethoden ein Forex Broker anbietet, desto besser ist es für die Kunden. Diese sind in Zukunft flexibel, wenn sie mehr Kapital für das Forex Trading einsetzen wollen. 

Was ist der günstigste Forex Broker? Gibt es ein kostenloses Depot? 

etoro-logo

Bei eToro erfolgt der Handel von Währungspaaren ohne Kommission.

Zugleich sind auch Depot und Einzahlung vollständig kostenlos.

Damit lassen sich Gebühren einsparen und die Rendite erhöhen. 

Seriöse Forex Broker mit Zulassung: Welcher Forex Broker ist seriös? 

Die hier vorgestellten Forex Broker überzeugen mit einem seriösen Auftritt. Unser Testsieger eToro ist als zypriotische Investitionsgesellschaft registriert. Damit geht eine Regulierung durch die CySEC einher. Zugleich erfüllt eToro alle Anforderungen der MiFID. Datenschutz- und sonstige Sicherheitsanforderungen werden einwandfrei beachtet, sodass eToro als zuverlässiger und seriöser Forex Broker überzeugt. 

Wer ist der beste deutsche Forex Broker? 

eToro

Für deutsche Kunden schneidet in unserem Test der Forex Broker eToro hervorragend ab. Neben CFDs auf Währungspaare lassen sich hier auch Aktien, ETFs, Kryptos und Co. handeln. Das Angebot ist vielfältig. Zugleich funktioniert die Anmeldung schnell und unkompliziert. Direkt im Anschluss kann man sich via Demokonto beim Forex Trading ausprobieren. Zugleich sind die günstigen Gebühren ein starkes Argument, da teure Gebühren die Rendite schmälern. eToro verzichtet jedoch auf eine Handelsprovision oder Gebühren für Kontoführung und Einzahlung.

Wer ist der beste Schweizer Forex Broker? 

etoro logoAls europäischer Broker ist eToro auch in der Schweiz vertreten. Hier kann der Forex Broker mit den gleichen Vorteilen überzeugen, wie in Deutschland. Günstige Gebühren, intuitive Handelsplattform und schnelle Anmeldung sprechen für sich. Die strenge Regulierung und hohe Sicherheit gelten natürlich auch für Schweizer Kunden des Forex Brokers. 

Wer ist der beste österreichische Forex Broker? 

In Österreich ist eToro ebenfalls aktiv. Das Angebot steht dem deutschen Markt um nichts nach. Österreichische Kunden können den Forex Broker eToro ideal nutzen, um mit CFDs in Währungspaare zu investieren. Auch hier kommen die hohe Sicherheit, die vielfältige Auswahl und die komfortable Handhabung voll zur Geltung.

Was ist die beste Forex Broker App? 

eToro App

Bei unserem Testsieger eToro können Kunden ebenfalls über die mobile Trading-App handeln. Der Forex Broker überzeugt somit nicht nur bei Gebühren, Handhabung und Sicherheit. Zugleich ist das Online-Trading mit eToro einfacher denn je. Die intuitive und mobile Trading-App von eToro ermöglicht Kunden den Zugriff auf den Forex Broker von jedem Ort der Welt. Echtzeit-Benachrichtigungen und die Verfügbarkeit für iOS und Android runden die Forex Broker App ab. Zugleich gibt es regelmäßige Push-Up-Nachrichten zu marktrelevanten Ereignissen. 

Welcher Forex Broker ist für Anfänger geeignet? 

ETF-Nachrichten Icon1

Mit seinem übersichtlichen Angebot ist der Forex Broker eToro prädestiniert für Anfänger.

Schließlich sind es insbesondere der schnelle Anmeldeprozess und das direkt verfügbare Demokonto, welche den Anfängern das Leben leicht machen.

Bei eToro kann man sich dank Demokonto erst einmal mit dem Devisenmarkt bekannt machen und verschiedene Forex-Handelsstrategien ausprobieren.

Erst im Anschluss geht es dann ans Eingemachte, wenn Währungspaare mit Echtgeld gehandelt werden. 

Forex Broker Erfahrungen im Internet: Ist eToro wirklich der beste Forex Broker? 

ETF-Nachrichten Icon4

Wenn man die Erfahrungsberichte im Internet durchstöbert, stößt man auf überwiegend positive Erfahrungen zu eToro.

Besonders positiv fällt auf, dass die Kunden die einfache Handhabung der Plattform hervorheben, sodass auch Anfänger direkt den Einstieg in die Trading-Welt schaffen.

Darüber hinaus hört man immer wieder, dass die CopyPortfolio-Funktion Inspiration und Social-Trading der Extraklasse bietet.

Zudem wird auch die schnelle und unverbindliche Anmeldung positiv hervorgehoben.

Unter Berücksichtigung von allen Aspekten können wir auch unsere Empfehlung für eToro als besten Forex Broker aussprechen.

 

Wie kann ich meinen Forex Broker wechseln? Anleitung für eToro: 

eToro Anmeldung

Der Wechsel zu einem anderen Broker ist unkompliziert. Während bei Aktien die Übertragung der Wertpapiere gesetzlich geregelt ist, geht es beim Forex Trading noch schneller. Wer kurzfristig Devisen handelt, kann einfach seine offenen Trades schließen. Die Anmeldung bei eToro erfolgt schnell und mit wenig Aufwand (Erklärung weiter oben). Nach der Einzahlung des Investitionskapitals kann man dann über eToro Forex handeln. 

Forex Broker Fazit: Unsere Empfehlung: 

ETF-Nachrichten Icon16 Der Forex Handel ist ein riskantes und zugleich lukratives Geschäft. Wer in den volatilen Währungsmarkt investiert, sollte ein gewisses Know-how haben und diszipliniert vorgehen. Dann lassen sich hohe Gewinne erzielen, obgleich das Verlustrisiko niemals außen vor bleiben darf. Deshalb ist es umso wichtiger, einen vertrauenswürdigen und seriösen Forex Broker zu wählen. 

Bei eToro handelt es sich um eine gute Wahl, wenn es um das CFD-Trading und Währungspaare geht. Die einfache Benutzeroberfläche, der Kundenservice sowie die Regulierung durch ASIC, FCA und CySec machen eToro zu einer zuverlässigen Adresse beim Forex Handel. Zugleich kann man sich hier am Social Trading versuchen und die CopyPortfolio-Funktion nutzen. Günstige Gebühren und eine vielfältige Auswahl an weiteren Assets machen eToro zu einem der vielseitigsten Forex Broker. 

Forex Broker FAQs

Welcher Forex Broker ist der Beste?

Welcher Forex Broker ist der Günstigste?

Welcher Forex Broker ist zum Traden geeignet?

Wie sicher sind Forex Broker?

Welcher Forex Broker für Kleinanleger?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.