Dein Start in die Welt der ETFs!

Anzeige

Megatrend Robotik & Automatisierung: Mit diesen ETFs können Anleger partizipieren

Egal ob in der Automobilindustrie oder in der Logistik: Weltweit werden Arbeitsprozesse massiv automatisiert und immer häufiger Roboter eingesetzt. Laut aktuellen Studien werden bis 2020 global rund 3,05 Millionen Industrieroboter im Einsatz sein. In Deutschland kommen bereits heute auf 10.000 Beschäftigte 309 Industrieroboter, das bedeutet Rang 3 weltweit.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei ETFs vor, mit denen Sie an dem Megatrend Robotik & Automatisierung teilhaben können.



Diese drei Robo-ETFs werden in diesem Artikel näher vorgestellt:

  1. iShares Automation & Robotics UCITS ETF
  2. ROBO Global Robotics and Automation GO UCITS ETF
  3. Lyxor Robotics & AI UCITS ETF

Anfänglich als Nischenthema abgetan, erlebte die Robotik- und Automatisierungsbranche in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom. Die Nachfrage nach Roboter-Aktien ist hoch wie nie. IT-basierte Automatisierungstechnologien, wie intelligente Steuerungs- und Leitsysteme oder fortgeschrittene Robotik können heutzutage durch die verbesserte Technologie in fast allen Branchen eingesetzt werden. Durch ihre präzisere Arbeit können die hochspezialisierten Roboter heute auch für sensible Arbeiten eingesetzt werden:

 

 

Allein in Deutschland setzte die Automatisierungsbranche im Jahr 2016 rund 50 Milliarden Euro um. Der Weltmarkt für Robotik und Automation dürfte nach Schätzungen im Jahre 2025 einen Umfang von 1,2 Billionen US-Dollar haben. Zu den Teilbranchen der Automationsindustrie gehören elektrische Antriebe; Schaltgeräte, Schaltanlagen und Industriesteuerungen sowie Messtechnik und Prozessautomatisierung.

Vor allem in Asien wird mehr und mehr auf Automatisierung gesetzt:

 

Wie könnten Anleger auf diese Zukunftsbranche reagieren, die in den kommenden Jahren vielleicht viel höhere Renditen als herkömmliche Anlagen erwirtschaftet?

Für Anleger, die eine indirekte Investition in den Bereich Robotik & Automatisierung planen, können diese ETF-Produkte interessant sein:


iShares Automation & Robotics UCITS ETF

WKN: A2ANH0
Ertragsverwendung: thesaurierend
Kostenquote (TER): 0,4%
In Deutschland handelbar: z.B. flatex

Der ETF im Verlauf:

 

Dieser Robotik-ETF von iShares bietet Anlegern Zugang zu Unternehmen, die Technologien im Bereich der Automatik und Robotik in den Industrie- und Schwellenländern entwickeln. In dem Index enthaltene Unternehmen müssen mindestens 50% ihres Jahresumsatzes aus einem oder mehreren vordefinierten Sektoren in Verbindung mit dem Thema Automatisierung und Robotik generieren, welche unter folgende Kategorien fallen: künstliche Intelligenz, Nanotechnologie und Produktionsrobotik.

Der Robotik-Fonds wurde im September 2016 aufgelegt, ein Rebalancing findet jährlich statt. Insgesamt sind 102 Positionen im Robo-ETF enthalten, das Fondsvolumen beträgt 2,35 Mrd. USD. Die Wertentwicklung im letzten Jahr betrug 21,12%.

Die Top 10 Unternehmen des iShares Automation & Robotics UCITS ETF:

2,06% | Global Unichip Corp
1,78% | Lasertec Corp
1,71% | Hiwin Technologies Corp
1,71% | Fenner PLC
1,60% | Yaskawa Electric Corp
1,57% | Green Cross Cell Corp
1,55% | Asia Optical Co Inc
1,54% | Daifuku Co Ltd
1,47% | Faraday Technology Corp
1,32% | Sanken Electric Co Ltd

Der iShares Automation & Robotics UCITS ETF nach Ländern:

30,350% | USA
25,390% | Japan
13,630% | Taiwan
6,150% | Großbritannien
5,460% | Südkorea

ROBO Global Robotics and Automation GO UCITS ETF

WKN: A12GJD
Kostenquote (TER): 0,8%
Ertragsverwendung: thesaurierend

In Deutschland handelbar: z.B. Flatex

Der ETF im Verlauf:

Dieser Robotics-ETF setzt sich aus 88 Unternehmen aus der weltweiten Robotik- und Automationsbranche zusammen. Der Fonds wurde im Januar 2015 aufgelegt, das Fondsvolumen beträgt 1,28 Mrd. USD. Die Wertentwicklung des Robotik-ETF betrug im letzten Jahr 15,9%.

Die Top 10 Unternehmen des ROBO Global Robotics and Automation GO UCITS ETF:

2,16% | Hiwin Technologies Corp
2,05% | FANUC Corp
2,05% | Harmonic Drive Systems Inc
2,05% | Krones AG
2,04% | Keyence Corp
2,00% | Daifuku Co Ltd
2,00% | Yaskawa Electric Corp
1,99% | Omron Corp
1,98% | Zebra Technologies Corp
1,95% | Oceaneering International Inc

Der ROBO Global Robotics and Automation GO UCITS ETF nach Ländern:

42,0% | USA
27,0% | Japan
8,7% | Deutschland
5,2% |  Taiwan
4,7% | Schweiz

Wie bei allen zukunftsorientierten Investitionsthemen bleibt abzusehen, wie sich die Branche langfristig entwickelt. Spannend bleibt ausserdem die Frage, in welchen Lebensbereichen die Roboter in Zukunft die Menschen ersetzen oder unterstützen werden. Die Herausforderung der ETF-Emittenten wird es sein, die Unternehmen zu identifizieren, die die Technik für Produkte, Dienstleistungen oder Herstellungsprozesse entwickeln, mit denen sich die Effizienz oder Produktivität nachweislich steigern lässt.


Lyxor Robotics & AI UCITS ETF

Name: Lyxor Robotics & AI UCITS ETF
ISIN: LU1838002480
Laufende Kosten (TER): 0,4 Prozent
Ertragsverwendung: thesaurierend

Mit dem Aktien-ETF von Lyxor erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Technologieunternehmen zu partizipieren, deren Hauptgeschäftsfelder im Bereich der künstlichen Intelligenz und Automatisierung liegen.

Der Referenzindex beinhaltet Aktien von Unternehmen, die an der Entwicklung von künstlicher Intelligenz, Automatisierung und Robotik beteiligt sind oder vom Einsatz dieser Technologien profitieren werden. Die Anzahl an Unternehmen im Referenzindex ist auf 150 Unternehmen begrenzt.

Ausgewählte Aktien basieren auf einer maßgeschneiderten, Big-Data-gesteuerten Klassifizierung der Branche von Robotik- und KI-Unternehmen, die vom thematischen Research Team der Societe Generale Corporate und Investment Banking entwickelt wurde und jährlich überprüft wird.

Die Aktien werden anhand von drei Kriterien gewichtet: dem Anteil der F&E-Ausgaben am Umsatz, der Kapitalrentabilität (ROI) und dem dreijährigen Umsatzwachstum.


Sie möchten mehr über ETFs erfahren?

Ein empfehlenswertes Buch zum Einstieg ist „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs“ von Dr. Gerd Kommer.

Sie möchten ein Depot eröffnen?

In unserem Depotvergleich haben die Anbieter flatex, onvista und DEGIRO als Testsieger am besten abgeschnitten. Alle Anbieter finden Sie in unserem Depotvergleich.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

TOP 3 Depot-Anbieter

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Erfahrungsberichte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here