Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
Value ETFs profitieren von der Furcht vor steigenden Zinsen
Value ETFs profitieren von der Furcht vor steigenden Zinsen
Profil

Florian Schulze

Profi Investor

In den vergangenen Wochen erfreuten sich zahlreiche Value ETFs einer wachsenden Beliebtheit. Grund hierfür dürfte der nervöse Blick zahlreicher Anleger auf das weitere Vorgehen der US-Notenbank Federal Reserve angesichts wachsender Inflationssorgen sein.

Die Fed hat ihre Interpretation der nach wie vor hohen Inflation in den USA mittlerweile angepasst. Demnach gehe man nun davon aus, dass die hohen Teuerungsraten der vergangenen Monate keine kurzfristige Ausnahme bleiben könnte. Um dem entgegenzuwirken, könnte sich die Fed dazu veranlasst sehen, in diesem Jahr erstmals seit Längerem wieder den Leitzins zu erhöhen. Zuletzt hatte die US-Notenbank dabei sogar eine noch schnellere Zinsanhebung angedeutet, als bisher von vielen Experten für möglich gehalten worden war.

Value ETFs sehen starke Kapitalzuflüsse

Als Reaktion hierauf hatten viele Anleger in den vergangenen Wochen bereits damit begonnen, ihr Kapital aus vielen bisher beliebten Wachstumswerten abzuziehen. Nun deutet vieles darauf hin, dass in diesem Frühjahr erneut eine große Rotation hin zu Value-Titeln stattfinden könnte.

Gut beobachten lässt sich dies derzeit an den Kapitalzuflüssen zu diversen Value ETFs. So verzeichnete der iShares EURO STOXX Banks 30-15 UCITS ETF (ISIN: DE0006289309) in der zweiten Januarwoche einen Kapitalzuwachs von 349 Millionen Euro. Der ETF bildet die Wertentwicklung des EURO STOXX® Banks Index ab und bietet Anlegern Zugang zum Bankensektor der EU-Länder.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Ebenfalls größere Zuflüsse verzeichnete der iShares S&P 500 Financials Sector UCITS ETF (ISIN: IE00B4JNQZ49). Dort belief sich der Kapitalzuwachs in der zweiten Januarwoche auf knapp 128 Millionen Euro. Daneben stiegen auch die Kapitalzuflüsse in diverse weitere Finanz-ETFs über den gleichen Zeitraum hinweg merklich an.

Der Finanzsektor ist traditionell bei vielen Value-orientierten Anlegern beliebt. Sollte es tatsächlich zu mehreren Zinserhöhungen seitens der Fed kommen, könnten Banken hiervon profitieren, während die Aktien von investitionshungrigen Wachstumsunternehmen zu den Verlierern gehören könnten.

Auch diverse Value-ETFs ohne direkten Fokus auf die Finanzbranche haben sich zuletzt vermehrt im Fokus des Interesses vieler Anleger befunden. So flossen rund 228 Millionen Euro in den iShares Edge MSCI USA Value Factor UCITS ETF (ISIN: IE00BD1F4M44). Mit dem iShares Edge MSCI Europe Value Factor UCITS ETF (ISIN: IE00BQN1K901) sah das europäische Pendant immerhin noch Kapitalzuflüsse von 127 Millionen Euro.

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Neben klassischen Value-ETFs standen zuletzt auch diverse Dividenden-Fonds wieder spürbar höher im Kurs. Allen voran der SPDR S&P Global Dividend Aristocrats UCITS ETF (ISIN: IE00B9CQXS71) konnte in der zweiten Januarwoche starke Zuflüsse verbuchen. Rund 152 Millionen Euro flossen in den ETF.

2021 war Value der beste Investment-Faktor

Aufgrund der in der ersten Jahreshälfte 2021 stark angezogenen Weltkonjunktur konnten sich Value-Titel im zurückliegenden Jahr erstmals seit Langem wieder in das Spitzenfeld der am besten performenden Werte schieben.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Eine Untersuchung seitens FactorResearch hat gezeigt, dass Value 2021 mit einer durchschnittlichen Rendite von 9,8 Prozent der am besten performende Faktor vor Quality und Low Volatility gewesen war. Bereits im zurückliegenden Frühjahr waren viele Investoren auf Value-Titel umgeschwenkt, um von der anziehenden Weltwirtschaft zu profitieren. Im Laufe des Jahres gerieten dann jedoch abermals vermehrt Growth-Titel in den Fokus.

Nun könnte es abermals eine große Rotation weg von Growth hin zu Value geben. Neben den ausstehenden Zinsentscheidungen der Fed dürfte dies jedoch auch davon abhängen, wie gut es der Wirtschaft weltweit gelingen wird, sich von der Omikron-Welle sowie den anhaltenden Lieferengpässen zu erholen.

  • Alle

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

05/10/22

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

  • Mit Investition in IMPT Token an Klimaschutzprogramm teilnehmen
  • Auf der Blockchain basierender Emissionshandel
  • Jetzt im Presale verfügbar
9.8
Zum Angebot
0

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

28/09/22

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6
Zum Angebot
0

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

28/09/22

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6
Zum Angebot
0

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Profil

Florian Schulze

Profi Investor

Florian Schulze

Profi Investor

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.
Alle Beiträge von Florian
Themen

Weiterlesen

Luckyblock

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar