Das Depot der Targobank im Überblick

​Die TARGOBANK bietet Anlegern ein breitgefächertes Angebot an Dienstleistungen rund um die Themen Aktiendepot, Geldanlage, Fonds, Kredite, Girokonto und Kreditkarte.

Neukunden profitieren von einem besonderen Geschenk beim Depotübertrag: es winkt eine Prämie von bis zu 5.000 €.

Die TARGOBANK bietet drei verschiedene Depotmodelle: das Direkt-Depot, das Klassik-Depot und das Plus-Depot. Bei allen Modellen profitieren Anleger von der kostenlosen Depotführung bei Nutzung des Online-Postfachs oder ab einer Geldeinlage von mindestens 50.000 €.

Anleger, die sich für das Klassik-Depot oder das Plus-Depot entscheiden, erhalten zusätzlich eine persönliche Beratung in der Filiale.

Im folgenden finden Sie alle Fakten rund um die Depotmodelle und Infos über den Service der TARGOBANK. Da die TARGOBANK verschiedene Depotmodelle anbietet, kann jeder Kunde selbst auswählen, welches Depotmodell zu ihm oder ihr passt.

Bei der TARGOBANK können Anleger alle in Deutschland erhältlichen Wertpapiertypen zu attraktiven Konditionen und über verschiedene Handelswege handeln und von der Erfahrung des Testsiegers profitieren.

Informationen über die Bank

Die TARGOBANK mit Sitz in Düsseldorf ist überwiegend im Privatkundengeschäft tätig und ist seit 2008 Teil der französischen Crédit-Mutuel-Bankengruppe. Zuvor gehörte sie zur amerikanischen Citigroup und war bis 2010 unter der Namen Citibank bekannt.

Die Gründung der TARGOBANK (bzw. der Vorgänger-Gesellschaft Kundenkreditbank) ist bereits im Jahr 1926 erfolgt. Die Bank beschäftigt heute 4.494 Mitarbeiter in 317 Geschäftsstellen.

Die persönliche Beratung steht bei der TARGOBANK im Vordergrund, interessierte Anleger können einfach einen Termin mit einem Berater der TARGOBANK vereinbaren. Natürlich kann jeder Anleger auch online den Service rund ums Thema Geld nutzen.

Folgende Kategorien rund ums Thema Geld, Fonds und Aktien bietet die TARGOBANK:

Kredite und Finanzierung: Sie möchten eine Baufinanzierung mit KfW-Darlehen abschließen? Sie suchen einen Basiskredit für einen Traum, den Sie sich erfüllen möchten? Die TARGOBANK hilft Finanzierungskunden und steht mit günstigen Kreditangeboten zur Seite.

Konten und Karten: In einer Auswahl an Girokonten mit Bankkarte oder der passenden Kreditkarte wird individuell auf Kundenwünsche eingegangen. Mit dem bequemen Kontowechsel nimmt die TARGOBANK Arbeit ab, wenn der Kunde das alte Girokonto auflösen lassen will.

Sparen und Geldanlage: Egal, ob regelmäßig gespart werden soll, oder das Festgeldkonto als Notfallgroschen dient: Die TARGOBANK bietet verschiedene Angebote.

Depot und Wertpapiergeschäft: Das Finanzunternehmen bietet Fachwissen rund ums Thema Aktien, Währungen, Finanzen und Börse. Individuell wird jedem Kunde genau das Depot angeboten, das zu ihm passt. Die TARGOBANK bietet besten Service rund um Aktien und Fonds.

Schutz und Vorsorge: Egal, ob Riester- oder Investmentrente, die Vorsorge ist extrem wichtig. Lassen Sie sich beraten, damit Sie im Alter unbeschwert Ihren Ruhestand genießen können. Private Risiken sollten abgesichert werden.

Service und Digitales: Die Online Sicherheit rund um Apps und Karten gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die TARGOBANK sorgt für Sicherheit, nicht nur mit der Einlagensicherung der TARGOBANK.

Das Depot bei der TARGOBANK: Kosten, Gebühren und Konditionen

✅ kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto bei Nutzung des Online-Postfachs oder ab einer Geldeinlage von mindestens 50.000 € (sonst 2,50 € pro Monat)
✅ bis zu 5.000 € Geldprämie bei Depotüberträgen
✅ 24 Stunden Soforteröffnung (Mo-Fr)
✅ Beratung in allen TARGOBANK Filialen beim Klassik- und Plus-Depot
✅ Alle in Deutschland handelbaren Wertpapiere verfügbar

Das Direkt-Depot der TARGOBANK

Das Direkt-Depot bietet sich für alle Anleger an, die die Produktauswahl der Wertpapiere selbst online steuern möchten. Sie ordern all Ihre Wertpapiere bequem zu Hause über Ihren PC oder die App.

Die Orderprovisionen für ETFs und weitere Wertpapier-Transaktionen betragen 4,90 € für 12 Monate, danach regulär 8,90 € bis 34,90 €.

Bei diesem Depot wird der Intraday-Handel aller an deutschen Börsen notierten in- und ausländischen Wertpapiere angeboten. Zusätzlich ist der außerbörsliche Echtzeit- und Limithandel mit den marktführenden Handelspartnern möglich.

Der Vorteil: Das Depot, bei dem Sparfüchse profitieren und Ihre Aktien und Fonds bequem von zu Hause aus ordern. Beim Direkt-Depot erhalten Anleger zusätzlich 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag beim Erwerb von Investmentfonds. Eröffnen kann jeder das Depot einfach online am heimischen PC.

Das Klassik-Depot der TARGOBANK

Das Klassik-Depot bietet sich als Basisinstrument für Anleger bestens an, die die bewährte Basis für die Transaktionen und Verwaltung ihrer Aktien und Fonds suchen. Jeder Anleger kann die persönliche, umfassende und nachvollziehbare Beratung eines zertifizierten Beraters nutzen – deutschlandweit.

Die Orderprovisionen für ETFs und weitere Wertpapier-Transaktionen betragen 8,90 € bis 34,90 €. Bei einer Order in der Filiale fallen 0,5% und mindestens 34,90 € an.

Der Vorteil: Sie entscheiden, ob die Beratungsleistung in Anspruch genommen werden soll, oder ob Sie selbst online die Order erteilen möchten. Professionelle Tools und Services inklusive Anlageplaner sowie Hintergründe zu aktuellen Anlagetrends und Marktinformationen runden das Angebot des Klassik-Depots ab.

Das Plus-Depot der TARGOBANK

Das Plus-Depot ist für Anleger geeignet, die Transparenz suchen und dennoch jederzeit flexibel bleiben möchten. So können Kunden sowohl online mit Wertpapieren handeln, als auch die Beratung eines zertifizierten Beraters der Bank in Anspruch nehmen. Hier berät der Wertpapierberater auch zu Indexfonds (ETF), die Sie ohne Orderprovision im Plus-Depot ordern können. Der Ausgabeaufschlag für Investmentfonds entfällt im Plus-Depot ebenfalls.

Das Volumenentgeld für Neukunden beträgt 1,25 % p.a. des Depotvolumens, nach den ersten 12 Monaten wird der reguläre Satz von 1,75 % p.a. fällig. Auf Wunsch können Kunden des Plus-Depots den kostenlosen quartalsweisen Depotcheck in Anspruch nehmen.

In diesem Depotmodell sind 50 Free Trades inklusive. Genauer gesagt handelt es sich um 50 Käufe oder Verkäufe von Wertpapieren pro Jahr im börslichen und außerbörslichen Handel ohne Orderprovision und Börsenplatzentgelt. Ab der 51. Wertpapiertransaktion gelten die Konditionen des Klassik-Depots für den An- und Verkauf von Wertpapieren.

Da die persönliche Beratung bei diesem Depot im Vordergrund steht, ist die Depoteröffnung nur in einer Filiale der Bank möglich.

Der Vorteil: Jeder Depotinhaber kann den Rat eines Experten in Anspruch nehmen und von attraktiven Angeboten profitieren, die zu ihm passen.

Indexfonds und ETF-Sparpläne bei der TARGOBANK

  • Alle in Deutschland verfügbaren ETFs handelbar
  • Drei aktiv gemanagte ETF-Portfolios
  • ETF-Sparplan bereits ab 25 € möglich

Die TARGOBANK bietet seinen Anlegern ein breites Angebot an Indexfonds (ETF) an. So können alle in Deutschland verfügbaren ETFs bei der TARGOBANK gehandelt werden.

Für Anleger, die auf aktiv-gemanagte ETF-Portfolios zurückgreifen möchten, bietet die TARGOBANK ETF-Portfolios von BlackRock an. Hier können sich Anleger zwischen den Portfolios „Konservativ“ (Aktienquote max. 30%), „Moderat“ (Aktienquote max. 70%) und „Wachstum“ (Aktienquote max. 90%) entscheiden. Die Anpassung des ETF-Portfolios wird in regelmäßigen Abständen durchgeführt, mindestens quartalsweise. Der Fondsmanager von BlackRock passt das Portfolio laufend an die aktuellen Marktgegebenheiten an.

Die Fonds beruhen laut TARGOBANK auf langfristigen strategischen Einschätzungen, nehmen aber auch kurzfristige Anlagechancen wahr. Für diese ETF-Portfolios fällt eine Vertriebsfolge-Provision für die TARGOBANK in Höhe von 0,5% an.

Prämien für Neukunden und Depotwechsel bei der TARGOBANK

Neukunden, die ihre Wertpapiere von einer Fremdbank übertragen, profitieren von einer Prämie der TARGOBANK.

Bis zu 5.000 € Wechselprämie werden zur Verfügung gestellt, ganz egal, ob Sie bereits Kunde der TARGOBANK sind oder es werden wollen. Übertragen Sie das externe Depot, sichern Sie sich durch die Prämie vielleicht einen kleinen Urlaub als Extra? Bis zu 5.000 € Geldprämie bei Depotüberträgen von mindestens 7.000 € wird ausgegeben. Die Prämie beträgt 0,75 % des Kurswertes der übertragenen Wertpapiere. Die Prämie kann zurückgefordert werden, wenn die Wertpapiere nicht mindestens ein Jahr lang in einem Depot bei der TARGOBANK verbleiben.

Freundschaftswerbung: Im Rahmen der Aktion „Kunden werben Kunden“ wird bei einem erfolgreichem Abschluss einer Neueröffnung eines Wertpapierdepots bei gleichzeitiger Order von Wertpapieren im Gegenwert von insgesamt mindestens 2.500€ eine Prämie von 25 € ausgegeben.

Einlagensicherung und Sicherheit bei der TARGOBANK

Die Einlagen jedes einzelnen TARGOBANK Kunden sind durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) abgesichert. Die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) deckt die vom Gesetz vorgeschriebene Absicherung für Einlagen in Höhe von maximal 100.000 € je Einleger ab. Die TARGOBANK unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung, die im gesamten EU-Raum gilt.

News zur Targobank

TARGOBANK baut Angebot für ETF-Sparplan aus

Bei der TARGOBANK können Anleger in Zukunft auf mehr verfügbare ETFs im Sparplan zurückgreifen. Das Angebot der sparplanfähigen ETFs wurde nun von 46 auf über 80 erweitert. Neben den passiven Indexfonds...

Girokonto-Vergleich

✓ Kostenlos
✓ Weltweit abheben
✓ Tolle Prämien
✓ inkl. Kreditkarte

Girokontos vergleichen

Depot-Vergleich

✓ Unabhängiger Vergleich
✓ Aktuelle Konditionen
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Ohne Depotgebühren

Depots vergleichen

Tagesgeld-Vergleich

✓ Top-Zinsen
✓ Tagesaktuell
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Online abschliessen

Tagesgeld vergleichen