Kusama kaufen 2021: Wie man Kusama (KSM) günstig und sicher mit Paypal, Kreditkarte oder SEPA kaufen kann!

Kusama LogoWer inmitten des Krypto-Crash und dem derzeitigen Aufstieg der Kryptowährungen in den Markt einsteigen möchte, hat unzählige Möglichkeiten. Vor allem Altcoins bieten derzeit großartige Chancen. Ein Altcoin nennt sich Kusama (KSM) und bezeichnet sich selbst als der wilde Cousin von Polkadot. Dabei handelt es sich um eine experimentelle Blockchain-Plattform, die dafür geschaffen wurde, ein interoperables und skalierbares Framework zu bieten.

Im Folgenden finden Sie nähere Informationen zu dem Projekt und dazu, wie Sie KSM im Jahr 2021 kaufen können.

Kusama kaufen: Worauf sollten Sie achten, um KSM zu einem guten Preis zu kaufen?

Kusama dient quasi als Testgelände für all jene Entwickler, die Anwendungen im Polkadot-Netzwerk starten möchten. Dennoch hat das Kusama Netzwerk seinen eigenen Coin, der mit November 2020 an den Start ging. Seitdem sind rund 8,47 Millionen Token bei einem Gesamtbestand von 10 Millionen Token im Umlauf. Da es sich bei Kusama um eine relativ junge Kryptowährung handelt, wird es noch dauern, bis Broker diese ins Sortiment mitaufnehmen.

Eine wichtige Eigenschaft des Brokers, bei dem Kusama letzten Endes auch aufgenommen wird, ist in diesem Fall die schnelle Bearbeitung von Einzahlungen. Um besonders schnell reagieren zu können, sollten Sie dazu in der Lage sein, Ihr Konto schnell aufzufüllen.

Zudem ist es von Vorteil, nach Brokern zu suchen, die es Ihnen ermöglichen, Kusama und andere Kryptowährungen mit einer breiten Palette von Basis-Kryptowährungen oder direkt mit US-Dollar zu kaufen. Auf eToro treffen all diese Punkte zu, weshalb der Online-Broker für uns eine der besten Optionen auf dem Markt ist.

Kusama (KSM) günstig kaufen? Preisvergleich der besten Makler und Börsen

Wie können Sie Kusama mit Euro in Deutschland kaufen? Anleitung zum Kusama kaufen bei eToro

Da es sich bei Kusama KSM um eine relativ neue Kryptowährung handelt, unterliegt sie derzeit starken Schwankungen und ist bis jetzt noch bei keinem Broker erhältlich. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich dies bald ändern wird, da der Coin an immer größerer Bedeutung gewinnt.

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie Kryptowährungen bei eToro kaufen können. Dies dient als Modell für die Investition, damit Sie Kusama kaufen können, sobald er ein Teil des Portfolios dieses führenden Brokers wird.

1. Registrierung bei eToro

eToro Anmeldung

Öffnen Sie zuerst über den Button Jetzt anmelden die Registrierungsseite von eToro und füllen Sie das Registrierungsformular aus, um Ihr Konto zu erstellen. Die Daten, die Sie eingeben müssen, sind nicht übermäßig umfangreich, sodass Sie diesen Vorgang in sehr kurzer Zeit abschließen können.

Alternativ können Sie dazu die mobile App verwenden. Nach der Bestätigung der E-Mail von eToro müssen Sie nur noch Ihre Identität und Ihre Adresse nachweisen, zum Beispiel mit der Kopie Ihres Ausweises und einem Dokument mit Ihrer Anschrift.

2. Die erste Einzahlung

eToro Einzahlung

Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, können Sie als nächstes Geld einzahlen, um damit handeln zu können. Bei eToro können Sie mit dem Handel bereits ab 50 Euro beginnen, die Sie mit einer Debit- oder Kreditkarte, PayPal, Skrill, Banküberweisung und weiteren Zahlungsmethoden auf die Plattform laden können.

3. Tätigen Sie Ihre ersten Krypto-Investitionen

eToro Dashboard

Wenn Ihr Konto aktiv und ordnungsgemäß finanziert ist, ist es an der Zeit, Ihre ersten Investitionen zu tätigen. Suchen Sie dazu einfach über das Menü Instrumente oder die Suchleiste oben nach den Assets, in die Sie investieren möchten. Als nächstes wählen Sie den Betrag, den Sie investieren möchten und gegebenenfalls den Hebel und eröffnen Ihre Position, um das Asset in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Im Moment können Sie bei eToro zahlreiche Kryptowährungen handeln – Kusama (KSM) gehört leider noch nicht dazu. Das Portfolio des Anbieters erneuert sich jedoch ständig, weshalb Sie dahingehend unbedingt informiert bleiben sollten. 

Was ist Kusama (KSM)?

Was ist Kusama

Kusama ist der kleine Bruder oder auch der „wilde Cousin“ von Polkadot und eine Plattform für Entwickler, um Anwendungen (dApps) zu testen, bevor sie im Hauptnetzwerk gestartet werden. Es ist ein Ort zum Experimentieren – man kann bedenkenlos Anwendungen testen und die Probleme abwägen, die dann tatsächlich im Polkadot Netzwerk entstehen könnten. Der KSM Token befeuert Kusama, wo Entwickler ihn zum Erstellen von Apps benötigen, und kann gehalten werden, um Belohnungen zu verdienen und über die Governance abzustimmen.

Während Kusama lockerere Vorschriften hat und Entwicklern tendenziell mehr Freiheit bietet als Polkadot, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die beiden eng miteinander verbunden sind. Kusama wird vom gleichen Team erstellt – unter der Leitung von Dr. Gavin Wood, der auch Ethereum mitbegründet hat – und die beiden arbeiten auf sehr ähnliche Weise.

Wie funktioniert Kusama?

Kusama und PolkadotKusama arbeitet, indem es eine Reihe kleinerer Blockchains erstellt, die Transaktionen gleichzeitig verarbeiten können. Dies zerlegt den Arbeitsaufwand und beseitigt den Engpass, nur eine nach der anderen bearbeiten zu können. Der Kusama Coin wird als Anreiz verwendet, fungiert als Validierer und soll bestätigen, dass die Transaktionen korrekt sind, damit sie in die Blockchain von Kusama hinzugefügt werden können.

All jene User, die Kusama auch verwenden, erhalten dafür eine Belohnung. Dementsprechend fungiert der Kusama Token auch als Belohnungssystem.

Die Dynamik zwischen Kusama und Polkadot ähnelt der von Litecoin und Bitcoin. Sie funktionieren auf sehr ähnliche Art und Weise, aber die Unterschiede bestehen darin, dass Kusama die Beschränkungen aufhebt, um Experimente zu ermöglichen. Auf Kusama dauert die Abstimmung von Vorschlägen bei weitem nicht so lange und zudem müssen nicht viele Kusama Coins eingesetzt werden, um Belohnungen zu erhalten.

Was sind Kusama CFDs?

ETF-Nachrichten Icon11

Ein Differenzkontrakt, auch bekannt als CFD (Contract for Difference), ist eine Art von Investition, bei der Sie den Vermögenswert, in den Sie investieren, nicht direkt kaufen müssen.

Sie schließen dabei lediglich einen Vertrag darüber ab, einen bestimmten Geldbetrag zu zahlen oder zu erhalten, abhängig von der Veränderung des Kusama Preises.

Im Wesentlichen sind Kusama-CFDs eine Form der Investition, bei der Sie darauf wetten, dass sich der Preis von Kusama innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach oben oder unten bewegt. Je nachdem, ob Sie richtig lagen oder nicht, verdienen Sie daran Geld.

Letzten Endes obliegt Ihnen die Entscheidung, ob Sie in Kusama CFDs investieren möchten oder echte Kusama Coins kaufen möchten. Dies hängt von der eigenen Handelsstrategie, der Risikobereitschaft und weiteren Faktoren ab.

Was ist besser: Kusama als echte Coins oder als CFD kaufen?

BITCOIN CASH

Das kaufen echter Kryptowährungen macht den Handel zu einem direkteren Geschäft. Im Gegensatz zum Kauf von Kusama CFDs wäre die Investition in echte Kusama sicherer.

Allerdings geht diese relative Sicherheit auch mit niedrigeren Gewinnchancen einher. So gehen Sie mit CFDs allgemein ein höheres Risiko ein, haben dafür aber auch potenziell bessere Chancen auf höhere Gewinne. Was sich für Sie besser eignet, hängt vor allem von Ihrer Anlagestrategie ab. Bevor Sie Kusama kaufen, egal ob als CFD oder als echte Kryptowährung, sollten Sie zudem den Kursverlauf beobachten und dementsprechend entscheiden.

Vor- und Nachteile beim Kauf von Kusama (KSM)

Haben Sie Zweifel, ob Sie Kusama kaufen sollen oder nicht? Wir werden versuchen, Ihnen bei der Lösung dieser Frage zu helfen:

  • Möglichkeit, Belohnung bei der Teilnahme zu verdienen
  • Alternative Möglichkeit, um in das Wachstum von Polkadot zu investieren
  • Kusama könnte in Zukunft als eigenständige Plattform von Wert sein
  • Kusama und Polkadot werden von großen Namen in der Kryptowelt unterstützt
  • Kusama ist sehr eng an Polkadot verknüpft - jedes Problem kann auch hier zu Probleme führen
  • Kusama ist nur leicht reguliert

Kusama kaufen: Wie hoch sind die Gebühren?

Die Gebühren für die Investition in Kusama sind im Großen und Ganzen die gleichen wie für die Investition in jede andere Kryptowährung und variieren von Broker zu Broker. Einen Vergleich der wichtigsten Broker sehen Sie nun.

Hier sind alle Gebühren aufgelistet für den Handel mit Kryptowährungen auf eToro, Coinbase und Binance:

eToro Coinbase Binance
Kryptowährungen Variabel 1,49 % 0,1 – 0,02 %
Inaktivität Ja (10 USD/Monat) Nein Nein
Auszahlung 5 USD 1,00 % + Netzwerkgebühren Variabel
Fremdkapitalzinsen Variabel Variabel 0,02 – 0,016 %

Die Geschichte von Kusama: Wichtige Momente

Kusama Preis

  1. 12. Dezember 2019: Seit der Einführung bewegt sich der Preis von Kusama bei rund 1,53 Euro.
  2. 03. September 2020: Der Launch ins Mainnet steht bevor, der Preis klettert auf 48,72 Euro.
  3. 30. März 2021: Nach dem Kryptoboom Anfang des Jahres klettert der Kusama Preis auf stolze 466,05 Euro.
  4. 18. Mai 2021: Kusama scheint nicht aufzuhalten zu sein, der Preis springt erneut nach oben und erreicht stolze  513,89 Euro.
  5. 23. Mai 2021: Auch der Krypto-Crash geht an Kusama nicht spurlos vorbei. Der Preis stürzt auf 215,89 Euro herab. Danach setzt jedoch wieder der Aufwärtstrend ein.

Brauche ich ein Wallet, um Kusama zu kaufen?

CRYPTOCURRENCY WALLET

Im Moment ist die einzige Möglichkeit an Kusama zu kommen, es von der eigenen Blockchain zu farmen. Man muss also aktiv am Netzwerk beteiligt sein, um die Token zu erhalten. Auch am Belohnungssystem kann man dann mit teilnehmen.

Sobald Kusama in den vollen Verkauf geht, werden Sie wahrscheinlich die Möglichkeit haben, mithilfe einer Krypto-Wallet in diese Kryptowährung zu investieren. Alternativ bleibt Ihnen immer die Investition über einen seriösen Broker, wie eToro.

Der Handel mit Kryptowährungen über einen Broker hat den Vorteil, dass Sie deren Finanzanalyse-Tools, Leverage und automatisierte Aufträge nutzen können. Wenn Sie planen, mit Kusama zu handeln, ist es deshalb eine gute Idee, dies über eToro zu tun.

Kann ich Kusama mit Euros in Deutschland kaufen? Und in der Schweiz und Österreich?

Grundsätzlich wird es möglich sein, Kusama mit Euro in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu kaufen. Derzeit kann man den Coin über die eigene Plattform erhalten, aufgrund der rasant anwachsenden Akzeptanz wird die digitale Währung sicherlich bald auf eToro verfügbar sein. Dort kann man als Anleger aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz Kryptos kaufen, verwalten und damit handeln. 

Wo können Sie PayPal für Investitionen in Kusama nutzen?

eToro Einzahlung

Nicht alle Broker akzeptieren PayPal als Zahlungsmethode zur Einzahlung. Wenn Sie für den Kauf von Kusama PayPal nutzen möchten, sollten Sie warten, bis die Kryptowährung bei Brokern wie eToro angeboten wird, denn das Unternehmen akzeptiert PayPal unter vielen anderen als Zahlungsmethode.

Ist es eine gute Idee, in Kusama zu investieren?

Kusama ist ein vielversprechendes Projekt, welches eng an Polkadot geknüpft ist und es Entwicklern ermöglicht, dort ihre Apps zu testen, bevor diese in die Polkadot Blockchain aufgenommen werden. Dennoch wird sich Kusama höchstwahrscheinlich auch als eigenständige Plattform durchsetzen können.

Nach dem Krypto-Crash musste auch Kusama einiges einstecken, konnte sich kurz darauf aber wieder erholen. Wer nun noch günstig bei Kusama einsteigen möchte, sollte dies zeitnahe tätigen.

Sobald Kusama auf bekannten Börsen wie eToro verfügbar sein wird, sollte es sich lohnen, jetzt einzusteigen. Die Kryptowährung und dessen Plattform stehen zwar noch in den Anfängen, könnte sich aber bald zu einer der beliebtesten Coins entwickeln. 

Kusama Trading: Ist es besser, den Kusama langfristig zu halten oder ihn schnell zu verkaufen?

Im Moment bleibt noch abzuwarten, wie sich Kusama auf den Kryptowährungsmärkten entwickeln wird. Das Projekt scheint jedoch das Potenzial dafür zu haben, sich zu einer Kryptowährung zu entwickeln, in die Sie langfristig mit Vertrauen investieren können.

Kusama kaufen auf Bitcoin.de, Coinbase, Binance, Bison und Comdirect. Macht es Sinn, auf eToro zu warten?

eToro

Welches für Sie die beste Lösung ist, hängt von der Art der Strategie ab, die Sie verfolgen wollen. eToro ist eine Plattform, mithilfe der Sie direkt mit US-Dollar in Kryptos investieren können – ohne die Notwendigkeit, Ihr Geld in eine Kryptowährung umzuwandeln. Darüber hinaus wählt eToro nur die besten Kryptowährungen auf dem Markt für seine Handelsplattform aus. Sie können also sicher sein, dass es sich um eine Währung mit großem Potenzial handelt, wenn Sie es in das Portfolio von eToro schafft.

Kusama offline kaufen:

Können Sie Kusama offline kaufen?

Im Moment ist es nicht möglich, Kusama offline zu kaufen. Es wird erwartet, dass dies jedoch bald möglich sein wird, etwa über Plattformen wie LocalBitcoins oder LibertyX. Bei diesen Anbietern fallen allerdings viel höhere Gebühren als eToro an.

Kusama anonym kaufen:

Kusama anonym kaufen: Geht das?

Es ist möglich, Kusama anonym zu kaufen, wenn Sie dazu eine anonyme Kryptowährungs-Wallet verwenden. Da seine Blockchain so unterschiedlich von denen des restlichen Marktes ist, müssen wir jedoch abwarten, ob sich diese Vermutung tatsächlich bewahrheitet. Derzeit ist der Kauf bzw. das Mining von Kusama nur über dessen Plattform möglich.

Kusama ohne Registrierung & Verifizierung kaufen:

Kusama ohne Registrierung und Verifizierung kaufen?

Derzeit ist Kusama nur auf der Kusama.io erhältlich, wobei man hier die Coins minen und lokal speichern kann. Falls man an Kusama interessiert ist, raten wir abzuwarten, bis große Krypto Börsen wie eToro die Coins anbieten. Eine Registrierung und Verifizierung bedeutet in jedem Fall eine Absicherung Ihrerseits.

So können Sie Kusama (KSM) bei eToro verkaufen – Vier einfache Schritte

Um Kusama auf eToro zu verkaufen, werden Sie den gleichen Prozess befolgen müssen, wie beim Verkauf jeder anderen Kryptowährung. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zu Ihrem Portfolio.
  • Wählen Sie die Kryptowährung, die Sie verkaufen möchten.
  • Klicken Sie auf den roten Stern auf der rechten Seite Ihrer Position.
  • Schließen Sie Ihre Position, um das Geld aus dem Verkauf zu erhalten.

Kusama kaufen oder nicht? Unsere Empfehlung

Kusama CoinKusama erreichte sein Allzeithoch am 18. Mai von 513,05 Euro, musste jedoch wie viele andere Kryptowährungen am 23. Mai 2021 einen Kurssturz erleben. Dennoch hat sich Kusama von dem Krypto-Crash relativ gut erholt und dessen Preis konnte sich seit der Einführung um stolze +18.494,72 % entwickeln.

Derzeit bleibt es noch abzuwarten, ob das Projekt an größere Akzeptanz stoßen wird oder in Vergessenheit geraten wird. Wir gehen jedoch davon aus, dass Kusama in Zukunft steigen wird – vor allem, wenn sie sich als eigenständige Plattform hervorhebt – und somit auch auf anderen Börsen zum Kauf und Handel verfügbar sein wird.

Bei eToro ist Kusama im Moment zwar noch nicht verfügbar, allerdings ändert der Anbieter sein Portfolio ständig und könnte sehr bald auch Kusama im Angebot haben. Und dann ist eToro die beste Option, bei der Sie Kryptowährungen sicher und unkompliziert kaufen und wieder verkaufen können.

Kusama FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie kann man Kusama kaufen?

Was ist der Unterschied zwischen einem Broker und einer Börse?

Wird Kusama in Zukunft im Wert steigen?

Wie kann man Börsen finden, die Kusama verkaufen?

Ist es eine gute Idee, Kusama bei eToro zu kaufen?

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/