Testerheld Test & Erfahrungen 2021– Geld verdienen als Produkttester?

Es gibt mehrere Online-Testunternehmen, die es Menschen ermöglichen, mit kleinen Aufgaben Geld zu verdienen. Wenn Sie sich als Tester auf diesen Plattformen registrieren, können Sie von den Unternehmen ausgewählt werden, um an einigen der angebotenen Aktivitäten teilzunehmen. Mit Ihrer Teilnahme können Sie dann Geld verdienen. Eine wichtige Frage dabei ist, ob diese Online-Testunternehmen seriös sind und ob sie auch tatsächlich das versprochene Geld zahlen.

Wir haben darum den Testerheld Test 2021 für Sie gemacht und berichten Ihnen in diesem Artikel über unsere Erfahrungen.

Was ist Testerheld und wie funktioniert die Plattform?

Testerheld ist ein Online-Dienstleister, der Unternehmen und Organisationen Testlösungen anbietet. Personen, die das Qualifikationsquiz des Unternehmens bestehen, können auf die Testplattform zugreifen, um einfache Online-Aufgaben und Spieltests zu absolvieren. Das Unternehmen fügt der Website Aufgaben hinzu, sobald diese anfallen, und die Nutzer müssen den Geschäftsbedingungen zustimmen, bevor sie die App nutzen können.

Wie es funktioniert

Die Plattform erhält Vermittlungsaufträge von Kunden, die Apps, Websites und Spiele testen möchten. Personen, die am Feedbackprozess teilnehmen möchten, registrieren sich auf der Plattform und werden für die Erfüllung dieser Aufgaben bewertet. Neue Spiele, neue Websites, Anwendungen und Dienste können zur Bewertung hinzugefügt werden.

Die Unternehmen, die ein Feedback zu ihren Produkten einholen, zahlen dafür an Testerheld, andere stellen darüber hinaus Muster ihrer Produkte zur Verfügung. Ein Tester zahlt nicht für die Teilnahme an den Tests, Bewertungen oder Umfragen. Stattdessen erhält der Teilnehmer eine Belohnung für die aufgewendete Zeit und das geteilte Feedback zu jedem Produkt.

Testerheld zahlt ein paar Cent für abgeschlossene Projekte. Das bedeutet, dass mehrere Tests, Umfragen und Überprüfungen durchgeführt werden müssen, bevor der Verdienst nennenswert hoch ist. Die Auszahlungsgrenze liegt bei mindestens 25 Euro über PayPal und die Auszahlung erfolgt innerhalb eines Tages nach Antragstellung

Angesichts der Zusicherung des Arbeitszuflusses bei der Nutzung von Swagbucks sollten sich Online-Tester stattdessen dort registrieren und die zugewiesenen Prämien verdienen. Der Arbeitszufluss ist bei Swagbucks besser als bei Testerheld. Das sollten Online-Tester wissen, wenn sie vor der Entscheidung stehen, wo sie sich anmelden sollen.

Welche Tests gibt es, um Geld zu verdienen?

Den Beschreibungen auf der Website des Unternehmens zufolge gibt es die Möglichkeit, durch Spieltests und Produkttests Geld zu verdienen. Auf der Play-Store-Seite sind wir auch auf Informationen gestoßen, die zeigen, dass man dort eine Kreditkarte bestellen, Umfragen durchführen und dafür Prämien erhalten kann. Die von Testerheld angebotenen Dienstleistungen sind gering und begrenzt und können für den geringen Zustrom von Aufgaben verantwortlich sein.

Vorteile und Nachteile von Testerheld

Wenn Sie sich für Testerheld interessieren, sollten Sie die folgenden Vor- und Nachteile kennen.

Vorteile

  • Tester können mit der App neue Dinge lernen und ihren Blickwinkel erweitern.
  • Es stehen mehrere Apps und Produkte zur Auswahl.
  • Es gibt einen lokalen Support in deutscher Sprache.
  • Die Tester werden direkt auf der Grundlage der geleisteten Arbeit und nicht nach einem Punktesystem entlohnt.
  • Es gibt eine niedrige Schwelle für Abhebungen, die bei 25 Euro liegt.

Nachteile

  • Ein geringer Arbeitsanfall verzögert die Möglichkeit einer vorzeitigen Zahlung.
  • Der Teilnehmer kann nur dann etwas verdienen, wenn er einen Test absolviert.

Sie können Ihre Zeit am besten nutzen, indem Sie sich bei anerkannten Produkttestseiten wie Swagbucks anmelden, um passives Einkommen zu generieren. Sie sind besser dran, wenn Sie wissen, dass Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten haben, Geld zu verdienen und tatsächlich bezahlt zu werden.

Viele Online-Nutzer von Test-Apps halten Swagbucks für eine bessere Alternative, da es dort viel mehr Bewertungen, Apps zum Testen und Umfragen gibt, an denen man teilnehmen kann.

Wie hoch ist die Auszahlungsgrenze für Testerheld?

Die Angaben auf der Website von Testerheld deuten darauf hin, dass man für durchgeführte Tests 50 Euro verdienen kann, und es scheint, dass dies auch machbar ist. Die Auszahlung ist jedoch auf einen Mindestbetrag von 25 Euro festgelegt, was angesichts der Anzahl der für die Tester zur Verfügung stehenden Tests eine große Herausforderung darstellt.

Es scheint also, dass jeder Tester lange warten muss, um den Auszahlungsbetrag zu erhalten. Daher ist es auf Dauer entmutigend, ohne Aussicht auf eine Vergütung zu arbeiten. Auf der Website des Unternehmens wird beschrieben, dass jeder neue Tester bis zu 4 Tests erfolgreich absolvieren muss, um einen Platz in dem umfangreichen Pool von Testern zu erhalten.

Auch wenn es sich bei den durchgeführten Bewertungen um bezahlte Tests handelt, kann die Wahrscheinlichkeit, dass die ersten Bewertungstests nicht erfolgreich abgeschlossen werden, auch eine Quelle der Entmutigung sein.

Gibt es eine Testerheld App?

ETF-Nachrichten Icon16Es gibt eine App für Testerheld, die aus den iOS/Android-Stores heruntergeladen werden kann und von Nutzern nicht als Held bezeichnet wird. Es scheint widersprüchliche Behauptungen über die App zu geben, die wir nicht ohne Weiteres überprüfen konnten.

Die Behauptungen über die Tests von Apps, Versicherungen und Websites auf der Homepage sind eher wie eine Banner-Beschreibung mit wenigen tatsächlichen Tests, die die Nutzer durchführen können. Ein evaluierter Prüfer, der bis zu 4 Erstprüfungen erfolgreich absolviert, wird zum verifizierten Prüfer.

Swagbucks hingegen ist verifiziert, als echt eingestuft und hat in mehreren Ländern der Welt eine große Anhängerschaft. Nutzer von Swagbucks können sicher sein, dass die App wie beschrieben funktioniert, ohne dass Unsicherheiten hinsichtlich ihres Rufs oder ihrer Produktart bestehen.

Seriös oder Betrug – Ist Testerheld vertrauenswürdig?

Die Angabe von Kontaktdaten, die Website des Unternehmens und eine Liste von PartnernETF-Nachrichten Icon17 und Kunden deuten darauf hin, dass es sich bei Testerheld nicht um Betrug handelt. Es gibt Praktiken einiger anderer Online-Testunternehmen, die ihnen ein schlechtes Image verleihen und den Anschein erwecken, dass sie nicht beabsichtigen, dass die Teilnehmer ihre Prämien verdienen.

Für Testerheld gibt es keine stichhaltigen Beweise dafür, dass es sich bei dem Unternehmen um einen Schwindel oder Betrug handelt. Teilnehmer, die sich schon lange in der App registriert haben, könnten frustriert sein, wenn sie nicht schnell auf die Tests zugreifen können. Das führt dann zu einer endlosen Wartezeit, um die Mindestauszahlung zu erhalten.

Testerheld weist auf seiner Website darauf hin, dass es die von der Europäischen Union geforderten Praxisstandards einhält und sich streng an diese Vorschriften hält. Die Verwendung der Daten der Teilnehmer unterliegt den in der EU geltenden DSGVO-Gesetzen. Alle Erträge werden ebenfalls verwahrt und auf Konten gehalten, wie es die Standards der Unternehmenspraxis verlangen.

Testerheld Kundenerfahrung: Wie ist die Meinung der Kunden über Testerheld?

ETF-Nachrichten Icon4Der Großteil der Rückmeldungen von Kunden auf der Download-Seite der App ist negativ, aber es gibt auch einige positive Aspekte. Einige Kunden heben hervor, dass verifizierte Tester auf der App-Seite eine Kreditkarte bestellen und Prämien verdienen können. Das Design der Website und der App ist auch für Nutzer, die sich für das Layout und die Anzeigefunktionen interessieren, leicht verständlich.

Die negativen Kommentare beginnen damit, dass selbst bei wiederholten Anmeldungen auf der Test-Website nicht genügend Aufgaben zur Verfügung stehen. Dies wird als entmutigend angesehen und ist ein Grund für Neulinge, sich nicht bei Testerheld zu registrieren. Bei den Spieltests scheint man sich einig zu sein, dass diese regelmäßiger sind als andere Tests, aber die Auszahlung ist gering und es erfordert eine lange Wartezeit, um die Mindestauszahlung zu erreichen.

Neue Nutzer der App haben die Möglichkeit, die Website zu bewerten, den Zustrom von Tests zu prüfen und sich selbst davon zu überzeugen, ob sie mit den Verfahren fortfahren möchten.

Testerheld Alternativen: Werde Produkttester bei Swagbucks

Mit Swagbucks kann man im Produkttestbereich Online-Spiele ausprobieren und dafür bezahlt werden. Swagbucks bietet eine Reihe von Umfragen, Spieletests, Produktbewertungen und Website-Geschwindigkeitstests. Jeder Teilnehmer kann über die App Bewertungstests ausfüllen und in die für ihn am besten geeigneten Panels aufgenommen werden.

Die Tester verdienen bei Swagbucks für jede Bewertung, die sie abgeben. Diese Punkte oder Swagbucks können gegen Gutscheine, Geschenkkarten, Produkte und Auszahlungen eingelöst werden. Die Bezahlung erfolgt über PayPal und ist schnell zu bearbeiten. Die App bietet genügend Aktivitäten, um die Teilnehmer auf der Plattform zu fesseln.

Testerheld Test: Unsere Bewertung und Empfehlung

Um die Testerheld-Website zu nutzen und Tester zu werden, muss ein neuer Nutzer einenETF-Nachrichten Icon26 Registrierungsprozess durchlaufen. Nach der E-Mail-Bestätigung kann jeder Tester die Bewertungstests absolvieren, um die Platzierungen und den späteren Testpool zu bestimmen, an dem er in Zukunft teilnehmen wird.

Die Zahlungen von Testerheld erfolgen direkt in Euro und ohne Punktesystem. Um die Mindestauszahlungsgrenze von 25 Euro zu erreichen, muss man jedoch lange warten, da immer nur wenige Tests zur Verfügung stehen. Zwar bieten Umfragen und Produkttestportale eine Einnahmequelle, doch sind einige nicht in der Lage, genügend Aufgaben bereitzustellen, um die Panelmitglieder zu beschäftigen.

Für alle, die an Online-Umfragen, Produkttests, Website-Geschwindigkeitstests und Testkäufen teilnehmen möchten, ist Swagbucks die empfohlene App. Die Nutzer können Punkte sammeln und diese an der Auszahlungsschwelle in Gutscheine oder PayPal-Überweisungen umtauschen.

Testerheld Test – FAQ

Ist die Website Testerheld seriös?

Ist App Tester seriös?

Wie viel kann man als Produkttester verdienen?

Was machen Online-Tester?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.