Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales

DAX ETFs kaufen: Beste DAX ETFs 2022 im Vergleich

martin-schwarz

Martin Schwarz

Profi Investor

Der Deutsche Aktienindex (DAX) ist der wichtigste Index in der hiesigen Börsen- ETF Landschaft. Im DAX sind die 30 größten Unternehmen Deutschlands enthalten. Wenn Anleger diversifiziert und passiv in die wertvollsten Aktiengesellschaften des Landes investieren wollen, ist ein DAX ETF das Mittel der Wahl. Schließlich erfreuen sich Exchange Traded Funds großer Beliebtheit, wenn es um den risikoarmen und langfristigen Vermögensaufbau geht. 

DAX ETFs eignen sich demnach für alle Anleger, die in die heimische Wirtschaft investieren wollen. Worauf man bei einem DAX ETF achten sollte und wie man die besten DAX ETFs kauft, erfahren Anleger im folgenden Beitrag. 

DAX ETFs kaufen – Worauf sollte man achten? 

Mehr als 10 verschiedene DAX ETFs stehen Anlegern zur Verfügung. Damit das Investment den eigenen Vorstellungen entspricht, muss man einiges beachten. Die folgenden Punkte helfen vor dem Kauf eines DAX ETFs. 

Wieso sollte man einen DAX ETF kaufen? 

Wieso sollte man einen DAX ETF kaufen?
Ein DAX ETF eignet sich ideal, um in die deutsche Wirtschaft zu investieren. Wer sich nicht die Auswahl von Einzeltiteln zutraut oder die Vorzüge der passiven Exchange Traded Funds schätzt, kann DAX ETFs kaufen. Diese eignen sich auch gut, um den deutschen Anteil im Depot zu erhöhen. Schließlich sind deutsche Unternehmen beispielsweise in einem MSCI World nur zu einem kleinen Anteil vertreten.

Wo kann man DAX ETFs kaufen? 

Wo kann man DAX ETFs kaufen?
DAX ETFs erfreuen sich bei heimischen Anlegern großer Beliebtheit. Die sogenannte Home Bias geht davon aus, dass deutsche Investoren überproportional in deutsche Aktien investieren. Folglich hat wohl jeder Online Broker einen DAX ETF im Angebot. Bei unserem Testsieger eToro kann man kostengünstig und einfach DAX ETFs kaufen.

Empfohlener Broker
broker-logo
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Empfohlener Broker
broker-logo
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
broker-logo
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Broker auswählen
Broker auswählen
Smartbroker
Scalable Capital
AvaTrade
Alvexo
Trade Republic
Consorsbank
Comdirect
Skilling
OnVista
Flatex
Captrader
Libertex
ING
Targobank
S-Broker
Bewertung
4.9
5.0
4.8
Mobile App Bewertung
9/10
9/10
7/10
Min. Trade
25€N/A€1
Hebel
1:301:2001:30
Margenhandel
Anzahl Aktien
2.000+24252100+
Anzahl ETFs
150+250+130+
Fixkosten pro Trade
€0€0€0
Kosten pro Monat
€0€0€0
ETFs
0€0,01-2%an 0.12%
Fonds
ab 0,09%0,01-2%ab 1 pip
CFDs
ab 0,09%0,01-2%ab 0.08%
Sparpläne
N/AN/AN/A
Krypto
ab 0,45%0,01-2%ab 0.5%
Anleihen
ab 0,09%N/AN/A
Handelsgebühren
SpreadsSpreadsN/A
Auszahlungsgebühren
5€0€€0
Inaktivitätsgebühren
10€N/AN/A
Einzahlungsgebühren
0€0€N/A
CFD-Position über Nacht
var.N/AN/A
Kreditkarte
Giropay
Neteller
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung

Was bringt die Zukunft für DAX ETFs? 

Was bringt die Zukunft für DAX ETFs?
In den letzten Jahren zeigte der DAX keine gute Performance. DAX ETFs schnitten schlechter als Welt-ETFs ab. Im Jahr 2021 zeigt der Deutsche Aktienindex jedoch Stärke. Mit seinem neuen Allzeithoch im Rücken könnten DAX ETFs in den nächsten Jahren stärker performen.

Welchen DAX ETF kaufen? 

Über 10 DAX ETFs stehen deutschen Anlegern zur Verfügung. Mit dem iShares Core DAX UCITS ETF kann man den größten DAX ETF vom Marktführer iShares kaufen. Beim Xtrackers DAX UCITS ETF ist demgegenüber die Kostenquote noch etwas geringer. [/ads_custom_box]

Vielversprechende DAX ETFs Übersicht Liste 2022: Unsere DAX ETFs Empfehlungen 

Bevor man sich für den Kauf eines DAX ETFs entscheidet, sollte man verschiedene ETFs vergleichen. Trotz dem gleichen, zugrunde liegenden Index können sich beispielsweise Kosten oder die Performance aufgrund von Abweichungen unterscheiden. Hier gibt es drei DAX ETFs, die wir Anlegern empfehlen können, wenn sie in den Deutschen Aktienindex investieren wollen. 

Name iShares Core DAX ETF       
WKN 593393
ISIN DE0005933931
Rendite 2016 6.74 %
Rendite 2017 12,34 %
Rendite 2018 -18,70 %
Rendite 2019  24,89 %
Rendite 2020  2,96 %
TER 0,16 %
Fondsvolumen 7.079 Millionen Euro 
Ertragsverwendung Thesaurierend
Fondsdomizil Deutschland
Replikation Physisch

Name Xtrackers DAX UCITS ETF 
WKN DBX1DA
ISIN LU0274211480
Rendite 2016 6,35 %
Rendite 2017 12,56 %
Rendite 2018 -19,01 %
Rendite 2019  24,87 %
Rendite 2020  3,08 %
TER 0,09 %
Fondsvolumen 4.028 Millionen Euro 
Ertragsverwendung Thesaurierend
Fondsdomizil Luxemburg
Replikation Physisch

Name Deka DAX UCITS ETF         
WKN ETFL06
ISIN DE000ETFL060
Rendite 2016 6,74 %
Rendite 2017 12,31 %
Rendite 2018 -18,62 %
Rendite 2019  24,78 %
Rendite 2020  2,77 %
TER 0,15 %
Fondsvolumen 963 Millionen Euro 
Ertragsverwendung Ausschüttend
Fondsdomizil Deutschland
Replikation Physisch

Wo DAX ETFs kaufen? Die besten Broker für den Kauf von DAX ETFs im Vergleich:

Anzahl der Trades
5pro Jahr
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 2.50
Was uns gefällt
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Support über 20 Lokale Nummern
Mindesteinzahlung nur 20€
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 2.50
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Funktionen
CFDsETFsFundsStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
true
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Empfohlener Broker
84 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.90
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
Top Kundenservice
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.90
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
BondsCFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Gebührenfreier Handel
Kostenloses Demokonto
Große Auswahl an handelbaren Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 0.00
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Funktionen
CFDsETFsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
€1
ETFs
130+
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
€1
Aktien
2100+
Auszahlungsgebühren
€0
Gebühren pro Trade
CFDs
ab 0.08%
Krypto
ab 0.5%
DAX
ab 150 pips
ETFs
an 0.12%
Fonds
ab 1 pip
Aktien
ab 0.07%
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 5.00
Was uns gefällt
Unkomplizierte Seite
Teilaktien handelbar
keine Mindesteinlage
Fixkosten pro Trade
1 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 5.00
Funktionen
BondsETFsFundsSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
false
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
0,8€
Aktien
ab 0€
Bewertung
Gesamtgebühren€ 35.88
Was uns gefällt
Flexible Kostenstruktur: Trading Flatrate oder individuelle Abrechnung
Günstigstes deutsches Depot
über 1.500 ETFs und viele weitere Assets zur Auswahl
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
2.99 € pro Monat
Mobile App
8/10
Gesamtgebühren€ 35.88
Funktionen
ETFsFundsRobo AdvisorSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
false
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
0,9%
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€

Wie in DAX ETFs investieren? Schritt für Schritt Anleitung für den Kauf von DAX ETFs in Deutschland

eToro

Die Entscheidung für einen DAX ETF ist der erste Schritt für viele Anleger. Im Anschluss stellt sich die Frage, wie man in einen DAX ETF investieren kann. Heutzutage gibt es zahlreiche Online Broker, sodass der Aktienmarkt für jedermann zugänglich ist. Es braucht lediglich ein Depot beim Broker der Wahl und schon lassen sich DAX ETFs nach Belieben handeln. 

Die Suche nach einem geeigneten Broker sollte gründlich erfolgen. Schließlich unterscheiden sich die Angebote der Online-Broker deutlich. Wer eine übereilte Entscheidung trifft, bereut dies später. Die folgenden Kriterien können dabei helfen, ein Depot zu finden, das den eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht:

  • Gibt es ausreichend ETFs und Aktien? 
  • Ist das Depot kostenlos? 
  • Sind die Ordergebühren günstig? 
  • Kann ich Geld auf unterschiedliche Art einzahlen? 
  • Ist der Broker zuverlässig? 
  • Sind meine Investments beim Broker sicher? 
  • Hilft mir der Kundenservice weiter? 
  • Überzeugt die Plattform mit Benutzerfreundlichkeit? 

Diese Leitfragen haben wir uns auch im Broker-Test gestellt. Für den Kauf von DAX ETFs empfehlen wir unseren Testsieger eToro, der die Konkurrenz in vielen Bereichen schlägt. Die günstigen Konditionen, die vielfältigen Einzahlungsmethoden und die breite Auswahl an Aktien, ETFs und Kryptos sprechen für eToro. 

Für den Kauf von DAX ETFs ist der Online-Broker eToro ideal. Folglich gibt es hier eine Anleitung, um schnell und sicher die DAX ETFs beim Testsieger zu kaufen. 

1. Anmeldung bei eToro 

eToro Anmeldung

 Bevor man DAX ETFs bei eToro kaufen kann, braucht man ein Depot. Auf der eToro-Website findet man schnell das Anmeldeformular. Nach der Eingabe der persönlichen Daten kommt eine E-Mail von eToro. Dort klickt man auf den Link und gelangt direkt zur Verifizierung. Mit einer Ausweiskopie und einem Adressnachweis kann man sich online legitimieren, um die Anmeldung abzuschließen.

2. Erste Einzahlung 

eToro Einzahlung

Nachdem der Online-Broker das Konto genehmigt hat, ist die erste Einzahlung erforderlich. Schließlich lassen sich ohne Guthaben keine DAX ETFs kaufen. Die Mindestsumme für die Einzahlung beträgt 250 Euro. Die Einzahlung ist beispielsweise mit den folgenden Methoden möglich: 

  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • SKRILL 
  • Paypal 
  • Kreditkarte

Bis das Geld auf dem Konto ist, kann man sich mit den vielfältigen Funktionen und der Benutzeroberfläche vertraut machen. 

3. DAX ETFs günstig online bei eToro kaufen DAX ETF Kaufen

Im Anschluss ist der Kauf von DAX ETFs problemlos und schnell möglich. Dafür kann man in das Suchfenster einfach „DAX“ eingeben. Noch besser hat man sich bereits vorher für den ETF der Wahl entschieden. Den findet man schnell via WKN oder ISIN

Im Anschluss muss man noch den Kauf des DAX ETFs abschließen, indem man die Investitionssumme auswählt. Die Gewichtung hängt von der eigenen Strategie ab. Allerdings sollten Anleger die sogenannte Home Bias berücksichtigen und deutsche Unternehmen nicht allzu stark übergewichten. 

Wie DAX ETFs Sparplan einrichten? 

Wer das Risiko reduzieren und vom Cost-Average-Effekt profitieren möchte, kann auch einen DAX ETF Sparplan einrichten. Der Online Broker Scalable eignet sich für das Investieren in ETFs via Sparplan.

Scalable Capital bietet eine große Auswahl an Assets an, darunter auch 1500 ETF-Sparpläne.

Scalable Capital ermöglicht seinen Nutzern, zwei Arten von Konten zu eröffnen. Die erste Variante ist ein Vermögenverwaltendes Investitionskonto (Robo-Advisor) und die zweite ist ein „normales“ Aktien- & ETF Depot. Folgen Sie den folgenden Schritten, um sich bei dem Scalable Broker, also dem „normalen“ Aktien. & ETF Depot zu registrieren:

1. Die Registrierung

Scalable Capital

Der Registrierungsprozess bei Scalable Capital mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, tatsächlich ist er aber sehr einfach durchzuführen. Man gibt zunächst seine E-Mail Adresse an, woraufhin man eine Bestätigungsmail an sein E-Mail Postfach zugesendet bekommt.

Scalable Broker

Daraufhin kann man sich zwischen einem der drei Broker Angebote von Scalable Capital entscheiden. Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Broker Konten erhalten Sie in unserem ausführlichen Scalable Capital Broker Test.

Scalable Anmeldeformular

Nun muss man das Anmeldeformular ausfüllen, in dem man alle persönliche Angaben über sich selbst macht.

Scalable anmeldung 2

Daraufhin muss man sein Referenz Girokonto angeben, mit welches man im späteren Verlauf auch seine erste Einzahlung tätigt.

Zum Schluss muss man sein Konto mit einer vorgegeben Verifizierungsmethode verifizieren.

Mit Abschluss der Registrierung beauftragen Sie die Eröffnung eines Kontos sowie eines Depots bei der Partnerbank von Scalable Capital, der Baader Bank.

2. Einzahlung

Scalable Einzahlung

Danach folgt die erste Einzahlung eines Anfangsbetrages, um seine ersten Trades beim Broker durchführen zu können. Eine Mindesteinzahlungssumme von 1€ wird zur vollständigen Konto Eröffnung vorausgesetzt.

Es gibt zwei unterschiedliche Einzahlungsmethoden:

  • Banküberweisung
  • Einzug durch SEPA-Lastschrift (hier ist die Mindesteinzahlung 100€)

Scalable Einzahlung 2

3. DAX ETF Sparplan einrichten

Die Eröffnung eines Kontos bei Scalable Capital kann bis zu drei Arbeitstage dauern. Wenn die Eröffnung erfolgreich durchgeführt wurde, werden Sie automatisch vom Team von Scalable Capital informiert. Sobald das Konto eröffnet ist, können Sie sich einen ETF-Sparplan einrichten.

Zunächst sucht man sich den gewünschten ETF heraus. In unserem Beispiel verwenden wir den MSCI World ETF, obwohl Sie bei Scalable Capital auch in Dax ETFs investieren können:

Scalable Capital MSCI World suchen Danach klickt man einfach auf Sparplan einrichten oder kaufen.

iShares Scalable Capital Zum Abschluss bekommt man noch alle Informationen zusammengefasst und klickt anschließend auf Sparplan einrichten. Dabei sieht man den Sparplan, die ISIN, die Sparrate, die Ausführung (monatlich, etc.) und die Zahlungsart:

Scalable Capital ETF Sparplan einrichten