Monero Wallet Vergleich 2021 – Die besten XMR Wallets im Test

Monero ist eine der Kryptowährungen, die das größte Interesse bei den Anlegern hervorruft, weil sie die erste Kryptowährung ist, die vollständig privat und nicht zurückverfolgbar ist. Sie wurde als ultimative Kryptowährung konzipiert, um allen ihren Nutzern ein Höchstmaß an Privatsphäre zu garantieren und das volle Potenzial der Blockchain in dieser Hinsicht auszuschöpfen.

Viele Menschen haben den Eindruck, dass Kryptowährungen wie Bitcoin oderBITCOIN Ethereum zu 100% privat sind, aber das ist nicht der Fall. Es ist zwar durchaus möglich, ein anonymes Kryptowährungs-Wallet zu öffnen, um mit Bitcoin oder Ethereum zu handeln, doch die Bewegungen dieser Wallets sind für die Blockchain vollkommen „lesbar“, sodass jeder sehen kann, welche Transaktionen jede Kryptowährungs-Wallet durchführt und mit wem. Dies verhindert, dass Bitcoin und Ethereum völlig anonyme Kryptowährungen sind, da Gelder immer nachverfolgt werden können und in den meisten Fällen mit einem bestimmten Nutzer verbunden sind.

Monero hingegen schützt all diese Transaktionen von Anfang an, so dass es nicht möglich ist, mit Sicherheit zu wissen, welche Transaktionen von welchem Monero-Wallet durchgeführt werden. In diesem Sinne ist Monero also eine Kryptowährung mit enormem Potenzial. Wir zeigen Ihnen, welche die idealen Wallets sind, um in Monero zu investieren, und welche die besten Kurse und die größte Sicherheit bieten.

Was ist das beste Monero-Wallet im Jahr 2021? Monero-Wallet-Vergleich:

In den letzten Jahren ist eine Vielzahl von Kryptowährungs-Wallets aufgetaucht, mit denen verschiedene Kryptowährungen verwaltet werden können, aber nicht alle von ihnen sind für den Handel mit Monero geeignet und nicht alle bieten den Nutzern die gleichen Garantien und die gleiche Sicherheit. Da dies im Fall von Monero besonders wichtig ist, lassen Sie uns die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Kryptowährungs-Wallets betrachten.

eToro – Die beste Wahl

Etoro Testsieger

Das eToro Kryptowährungs-Wallet sticht in unserer Liste besonders hervor, da es über alle Funktionen verfügt, die für die Abwicklung von Monero-Wertübertragungen erforderlich sind, und vieles mehr.

  • Vielfalt an Kryptowährungen – Mit dem eToro Kryptowährungs-Wallet können Sie über 120 verschiedene Kryptowährungen und ihre jeweiligen Token verwalten, einschließlich Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple und viele andere.
  • Handelsplattform – Darüber hinaus ist dieses Kryptowährungs-Wallet in die Handelsplattform von eToro integriert, so dass wir in der Lage sein werden, es zum Kauf verschiedener Kryptowährungen zu verwenden und unser Kapital zu erhöhen, indem wir von den Preisbewegungen auf dem Markt profitieren.
  • Sicherheit – Schließlich steht die Sicherheit des eToro-Wallets außer Frage, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Handelsplattform seit 2007 in Betrieb ist, ohne dass es zu nennenswerten Geldverlusten gekommen ist, im Gegensatz zu Plattformen wie Binance, KuCoin oder
  • Mobile App – Schließlich können Sie Ihr eToro-Kryptowährungs-Wallet mit der mobilen App leicht verwalten, die es Ihnen ermöglicht, Kryptowährungen zu senden oder zu empfangen und sie auf der Handelsplattform einfach, sicher und unterwegs zu verwalten.

Ledger Nano S

Ledger Nano S ist ein Hardware-Wallet für Kryptowährungen mit ausgezeichneter Sicherheit und Unterstützung für eine immer breitere Palette von Kryptowährungen. Vor einigen Jahren war dies zweifellos eines der am weitesten verbreiteten Wallets, aber heute ist seine Verwendung nicht mehr so beliebt. Denn wir laufen Gefahr, unsere Gelder zu verlieren, wenn das USB-Gerät, auf dem wir sie aufbewahren, beschädigt wird.

Trezor

Das Trezor-Wallet hat die gleichen Vor- und Nachteile wie das Ledger Nano S-Wallet. Es handelt sich um ein Hardware-Wallet, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Kryptowährungen offline und völlig getrennt vom Netzwerk zu speichern, so dass es für jeden Hacker unmöglich ist, auf sie zuzugreifen, solange Sie sie auf Ihrem USB-Gerät aufbewahren. Die Beschädigung oder der Verlust eines solchen Geräts kann jedoch zum Verlust der darin enthaltenen Mittel führen.

Binance

Das Kryptowährungs-Wallet von Binance ist bei den Nutzern dieser Handelsplattform besonders beliebt, da es in die Plattform integriert ist. Es hat den Vorteil, dass es den Austausch von Kryptowährungen zwischen dem Binance-Wallet und der Handelsplattform erleichtert, aber die Gebühren von Binance sind ziemlich hoch, und die einzige Möglichkeit, sie billiger zu machen, besteht darin, sehr große Mengen an Binance Coin zu halten. Das macht es zu einem sehr unrentablen Kryptowährungs-Wallet.

Coinbase

Das Coinbase-Wallet ist ein Kryptowährungs-Wallet, das entwickelt wurde, um das Serviceangebot von Coinbase zu ergänzen, aber wie bei Binance sind die Gebühren sehr hoch, vor allem wenn man bedenkt, dass Coinbase selbst bereits als eine der teuersten Plattformen auf dem Markt bekannt ist. Coinbase ist nämlich eine Handelsplattform, die vor allem auf institutionelle Anleger ausgerichtet ist, was ihr Wallet für Kleinanleger unerschwinglich macht.

Wie Sie sich bei einem Kryptowährungs-Wallet anmelden – eToro-Anleitung

Wenn Sie ein Kryptowährungs-Wallet zum Senden und Empfangen von Kryptowährungen verwenden möchten, zeigen wir Ihnen, wie Sie dies mit dem eToro-Kryptowährungs-Wallet einfach tun können.

Schritt 1: Erstellen Sie Ihr eToro-Konto

Etoro Aktien anmeldung

Wenden Sie sich in erster Linie an die eToro-Registrierungsseite, um mit der Einrichtung Ihres Handelskontos zu beginnen. Dazu müssen Sie nur ein einfaches Formular auf der Seite ausfüllen und die E-Mail bestätigen, die eToro an Ihr E-Mail-Konto sendet.

Schritt 2: Laden Sie die eToro „Money“ App herunter

Zweitens müssen Sie die eToro „Money“ App für Android oder iOS installieren, mit der Sie Ihr Kryptowährungs-Wallet einrichten und verwalten können. Melden Sie sich anschließend mit dem Benutzernamen und dem Passwort an, die Sie im vorherigen Schritt erstellt haben.

Schritt 3: Verwenden Sie das eToro-Wallet

Aktien kaufen bei eToro

Sie haben nun vollen Zugriff auf die Dienste des eToro-Wallets. Wie Sie sehen werden, ist es ein sehr einfach zu bedienendes Wallet. Zu Beginn werden Sie feststellen, dass Sie noch kein Kryptowährungs-Wallet erstellt haben, also lassen Sie uns das erste zusammen erstellen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Create a New Wallet“ in der Mitte des Bildschirms.

Sie sehen nun eine Auswahl der beliebtesten Kryptowährungen, mit denen Sie ein Wallet erstellen können. Suchen Sie dazu einfach nach der Kryptowährung Ihrer Wahl und klicken Sie auf „Add“.

Sie haben dann Ihr Kryptowährungs-Wallet erstellt und können mit dem Senden und Empfangen von Kryptowährungen sowie dem Kauf von Kryptowährungen über die eToro-Handelsplattform beginnen.

Was ist ein Monero-Wallet? Erläuterung der Monero-Wallets

Ein Monero-Wallet ist ein Wallet für Kryptowährungen, das zum Speichern, Senden undBITCOIN WALLET Empfangen von Monero konzipiert ist. Mit diesem können Sie Monero mit anderen Nutzern oder anderen Wallets auf dem Kryptowährungsmarkt tauschen oder Ihre Monero-Coins sicher aufbewahren.

Wozu brauchen Sie ein Wallet?

Bei Brokern und Börsen können Sie Kryptowährungen kaufen oder verkaufen, aber nicht an andere Nutzer senden. Dazu benötigen Sie ein Kryptowährungs-Wallet, das ähnlich wie ein Bankkonto für Kryptowährungen funktioniert.

Was ist ein privater Schlüssel?

Ein privater Schlüssel ist ein Passwort, mit dem Sie auf Ihr Kryptowährungs-Wallet zugreifen können. Darüber hinaus sind diese Arten von Wallets auch durch eine Reihe von Seeds geschützt, die Sie für den Empfang von Kryptowährungen verwenden können.

Wesentliche Merkmale von Kryptowährungs-Wallets

Bei der Wahl eines Krypto-Wallets sollten Sie auf die folgenden Eigenschaften achten:

Nutzerfreundlichkeit

Nutzerfreundlichkeit
Ein Kryptowährungs-Wallet kann nicht nur zum Speichern oder Abheben von Geldern verwendet werden, sondern auch viele andere Funktionen bieten, wie z. B. die Integration mit einer Handelsplattform oder die Möglichkeit, mit verschiedenen Kryptowährungen zu handeln und so von den Marktschwankungen zu profitieren.

Vielfalt der Kryptowährungen

Vielfalt
Je größer die Vielfalt an Kryptowährungen ist, die ein Wallet verwalten kann, desto besser und nutzbarer ist es. Heutzutage werden Wallets, die nur eine oder zwei verschiedene Kryptowährungen verwalten, überflüssig und machen Platz für Wallets wie das von eToro, die viel umfassender und vielseitiger sind.

Sicherheit und Schutz

Sicherheit und Schutz
Der Schutz eines Kryptowährungs-Wallets ist von entscheidender Bedeutung, dass es Ihnen ermöglicht, Ihr Geld jederzeit sicher aufzubewahren. Ohne gute Sicherheitsvorkehrungen kann ein Wallet Ihr Guthaben ungeschützt lassen.

Kundendienst

Kundendienst
Wenn Sie Fragen oder Probleme mit Ihrem Kryptowährungs-Wallet haben, benötigen Sie auf jeden Fall einen guten Support-Service, der Ihnen hilft, diese zu lösen. Aus diesem Grund sind Open-Source-Wallets keine so gute Wahl wie Wallets, die mit großen Handelsplattformen verbunden sind wie eToro.

Sind Monero-Wallets anonym?

Monero ist eine völlig anonyme Kryptowährung, da es unmöglich ist, mit ihr getätigte Transaktionen zurückzuverfolgen. Daher ist jedes Wallet, das Sie zur Verwaltung Ihrer Monero-Coins verwenden, im Wesentlichen privat.

Welche Arten von Monero-Wallets gibt es?

Bevor Sie sich für ein Wallet entscheiden, sollten Sie sich überlegen, welche Art von Wallet für Ihre Bedürfnisse am vorteilhaftesten ist.

1. Online-Wallets

Online-Wallets
Online-Wallets sind Wallets, die weder auf einem PC oder Mac noch auf einem Smartphone oder USB-Gerät installiert werden müssen. Sie haben den Vorteil, dass wir von überall darauf zugreifen können, aber sie sind auch anfälliger für Hackerangriffe und andere Cyberattacken.

2. PC/Mac-Wallets

PC/Mac-Wallets
Solche Portfolios werden auf einem Desktop-Computer installiert und ausschließlich von dort aus verwaltet. Das macht sie sicherer als andere Wallets. Außerdem können sie auf anderen Geräten installiert oder über ein Seed-System wiederhergestellt werden.

3. Android/iPhone-Wallets

Android/iPhone-Wallets
Sie funktionieren ähnlich wie PC- oder Mac-Wallets, nur dass sie auf Smartphones und nicht auf Desktops installiert werden. Sie haben den Vorteil, dass sie von überall aus verwaltet werden können. Sie können auch auf Tablets installiert werden.

4. Hardware- oder Cold-Storage-Wallets

Hardware- oder Cold-Storage-Wallets
Dies sind Wallets, die unsere Gelder auf einem USB-Gerät speichern, das vom Netz getrennt werden kann, was als „Cold Storage“ bezeichnet wird. Dies verhindert, dass Hacker auf unsere Gelder zugreifen können, es sei denn, sie schaffen es, das Gerät persönlich zu stehlen.

5. Paper Wallets

Paper-Wallets
Sie sind veraltet, aber in der Vergangenheit war es möglich, ein Kryptowährungs-Wallet mit einem darin gespeicherten Geldbetrag auf Papier zu drucken. Sie dienten nur dazu, die Fonds vom Internet zu trennen, und als sie wieder ans Netz angeschlossen wurden, konnten sie nicht mehr verwendet werden.

Ist es möglich, in Monero zu investieren, ohne ein Wallet zu besitzen?

Ja. Am häufigsten wird Monero über die Dienste von eToro gekauft und dann in eine andere Währung umgetauscht oder in einem Kryptowährungs-Wallet gespeichert. Von dort aus kann es zu einem späteren Zeitpunkt an andere Benutzer übertragen oder in eine Handelsplattform reinvestiert werden.

Ist das eToro-Wallet die beste Wahl in Deutschland?

Unserer Meinung nach ist eToro das beste Wallet in Deutschland, da es über eine erstklassige Sicherheit, eine benutzerfreundliche App und eine integrierte Handelsplattform verfügt. Auf dieser können Sie nicht nur Kryptowährungen kaufen und verkaufen, sondern auch in Märkte wie Aktien, Rohstoffe und Fremdwährungen investieren.

Was ist die beste Kryptowährungs-Wallet-App? Unser Testsieger eToro:

BITCOIN CASHDie App, die in allen unseren Tests am besten abgeschnitten hat, ist eToro. Mit der eToro-App können Sie ganz einfach Bitcoin, Ethereum, Ripple und viele andere Kryptowährungen senden und empfangen. Sie können sie auch in andere Kryptowährungen umtauschen oder sie für Euro oder Dollar verkaufen, indem Sie die eToro-Handelsplattform nutzen, die in die App integriert ist. Die eToro-App kombiniert also eine enorme Funktionalität mit intuitivem Design und robuster Sicherheit.

Fazit – Welches ist das beste Monero-Wallet?

Das bei weitem beste Wallet für Monero ist das Kryptowährungs-Wallet von eToro. Mit demETF-Nachrichten Icon26 eToro-Wallet können Sie mit über 120 Kryptowährungen und über 1000 verschiedenen Token handeln, Ihre Kryptowährungen sicher aufbewahren, Ihre Kryptowährungen einfach senden oder empfangen und Ihre Kryptowährungen mit der eToro-Handelsplattform handeln, die eine der umfassendsten und beliebtesten der Welt ist.

Darüber hinaus bietet eToro einen umfassenden Service, der es Ihnen ermöglicht, nicht nur in Kryptowährungen zu investieren, sondern auch in Aktien großer Unternehmen wie Microsoft und Apple, in Rohstoffe wie Öl und Erdgas und in Fremdwährungen wie den australischen Dollar und den Schweizer Franken. eToro bietet sogar einen sozialen Handelsservice, der es Ihnen ermöglicht, die von einigen der besten Investoren der Welt getätigten Geschäfte zu kopieren, wodurch Sie Ihre Gewinne auf dem Markt steigern können. Diese breite Palette von Funktionen, kombiniert mit einem integrierten, erstklassigen Kryptowährungs-Wallet, macht eToro zur idealen Plattform für die Verwaltung Ihrer Kryptowährungen und den Handel mit ihnen.

Häufig gestellte Fragen zu Monero-Wallets

Welches ist das beste Kryptowährungs-Wallet, das es gibt?

Was ist ein Software-Wallet?

Was ist ein Kryptowährungs-Wallet?

Ist das Trust-Wallet sicher für Kryptowährungen?

Was ist das Exodus-Wallet?

Was ist ein Hot-Wallet?

Welches Kryptowährungs-Wallet funktioniert mit Ethereum?

Website | + posts

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.