Das waren die besten ETFs im März

Im März 2021 haben sich wieder einige ETFs im besonderen Maße durch eine starke Performance hervorgehoben. Einige von diesen gehören bereits seit Längerem zu den Top-Performern. Andere wiederum konnten zuletzt merklich zulegen. Die folgenden ETFs performten im März 2021 am besten.

Invesco STOXX Europe 600 Optimized Automobiles & Parts UCITS ETF
(ISIN: IE00B5NLX835)

Die Automobilindustrie konnte zuletzt wieder positive Nachrichten vermelden. Die Verkaufszahlen, welche 2020 eingebrochen waren, beginnen nun wieder, sich zu erholen. Dies hat dazu geführt, dass viele Anleger Auto-Aktien als attraktive Anlage für sich entdeckt haben. Der Invesco STOXX Europe 600 Optimized Automobiles & Parts UCITS ETF hatte im März rund 17,5 Prozent zugelegt. Damit war er der am besten performende ETF für Automobilwerte im STOXX Europe 600. Allerdings performten auch alle anderen ETFs auf diesen Automobil-Index im März extrem gut.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF
(ISIN: IE00BWTN6Y99)

Der Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF bildet die Wertentwicklung der 50 Aktien aus dem S&P 500 ab, welche sich durch eine hohe Dividende aber eine niedrige Volatilität auszeichnen. Im März gehörte dieser ETF jedoch zu den Indexfonds, die eine besonders steile Kursentwicklung aufwiesen. Dividendenstarke Werte wie ExxonMobil erfreuten sich in den vergangenen Monaten einer besonders hohen Beliebtheit.

Aufgrund der guten Wirtschaftsaussichten in diesem Jahr erhöhen viele Unternehmen wieder ihre Dividende. Zudem gehörten im März vor allem Versorgungsbetriebe, welche am stärksten im Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF vertreten sind, zu den Gewinnern an der Börse. Der ETF performte im März mit knapp 13 Prozent.

Rize Medical Cannabis and Life Sciences UCITS ETF
(ISIN: IE00BJXRZ273)

Cannabis ist bereits seit vergangenem November einer der großen Investmenttrends unter Anlegern. Aus diesem Grund ist der Rize Medical Cannabis and Life Sciences UCITS ETF einer der am besten performenden Indexfonds des laufenden Jahres. Zwar musste der ETF zwischen Februar und Anfang März einen kleinen Dämpfer einstecken. In den letzten Wochen zog die Kursentwicklung jedoch wieder an. Mit 12,5 Prozent gehörte er im März zu den besten ETFs überhaupt.

iShares MSCI Saudi Arabia Capped UCITS ETF
(ISIN: IE00BYYR0489)

Der saudi-arabische Aktienmarkt hatte in den ersten drei Monaten dieses Jahres um rund 50 Prozent zugelegt. Einer der Hauptgründe hierfür war die wieder deutlich gestiegene Nachfrage nach Öl. Diese Entwicklung hatte vor allem im März nochmals an Fahrt aufgenommen. Einer der großen Profiteure hiervon war der iShares MSCI Saudi Arabia Capped UCITS ETF. Dessen Kurs war im März um rund 12,3 Prozent gestiegen.

Xtrackers MSCI USA Industrials Index UCITS ETF (DR)
(ISIN: IE00BCHWNV48)

Durch das Anziehen der Wirtschaft profitiert derzeit besonders der Industrie-Sektor. Dies wurde zuletzt auch anhand der Wertentwicklung des Xtrackers MSCI USA Industrials Index UCITS ETF (DR) deutlich. Hierbei handelt es sich noch um einen relativ jungen ETF. Er war erst in diesem Januar aufgelegt worden. Das Timing scheint jedoch in der Tat günstig gewesen zu sein. Im März gehörte er mit einem Plus von knapp 12 Prozent nämlich zu den am besten performenden ETFs.

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here