Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Positive Erfahrung mit der DKB
Positive Erfahrung mit der DKB

Profi Investor

Seit fast 5 Jahren nutze ich das Girokonto und das Depot der DKB. Allerdings bin ich vor allem mit der DKB als Bank sehr zufrieden. Neben dem umfangreichen, kostenfreien Angebot an Konten und Sparmöglichkeiten gibt es regelmäßig einmal im Monat die Möglichkeit für Kunden, Tickets zu ausgewählten Sportveranstaltungen oder Konzerten geschenkt zu bekommen.

Die Website der DKB ist übersichtlich und einfach gestaltet, sodass man schnell das findet, wonach man sucht.
Mit dem kostenlosen Girokonto bin ich zufrieden. Überweisungen von und auf die Kreditkarte erfolgen sofort und auch Überweisungen auf andere DKB-Konten werden meist am selben Tag abgewickelt.
Das Depot der DKB funktioniert einwandfrei; allerdings ist die Gebühr für eine Orderplatzierung mit 10€ relativ hoch. Auch die Ausführung erfolgt teilweise erst nach einigen Tagen, sodass das Depot der DKB wirklich nur für Kunden gedacht ist, die langfristig in Aktien oder Anleihen investieren möchten. Für den Handel an ausländischen Börsen wird ein sehr hoher Betrag von 75€ pro Order verlangt, was ich für zu teuer halte. Trotzdem bin ich mit dem Depot zufrieden, da ich langfristig investiere und so weder von langen Ausführungszeiten, noch von den etwas höheren Ordergebühren betroffen bin. Wer in kurzer Zeit viele Transaktionen abwickeln möchte, sollte sich meiner Meinung nach einen anderen Anbieter suchen. Für Kunden der DKB hat das bankeigene Depot aber einfach den Vorteil, dass alle Finanzanlagen und Konten in einer Übersicht zu finden sind. Mir gefällt ein solcher Überblick.

Für eine Internetbank typisch ist der Telefonservice mit normalen Wartezeiten von bis zu 15 Minuten verbunden; im Allgemeinen wissen die Berater aber schnell zu helfen.

Der mir am wichtigste Vorteil als Kunde der DKB ist allerdings das gebührenfreie Abheben von Geld auf der ganzen Welt. Hierbei spielt es keine Rolle welcher Anbieter oder welche Bank den Geldautomaten betreibt: Es kann immer und überall kostenfrei Geld mit der DKB Kreditkarte abgehoben werden. Gerade für jemanden, der viel reist, ist das ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Gebühren, die der Automatenbetreiber zusätzlich erhebt werden selbstverständlich nicht von der DKB übernommen und müssen selbst gezahlt werden. Was hier wegfällt ist lediglich die von vielen Banken erhobene Auslandsgebühr oder die Gebühr für das Abheben von Geld bei Automaten fremder Banken.

Das Gesamtpaket der DKB gefällt mir und ich werde ein Kunde bleiben. Für Leute, die kein Problem mit der Kontoverwaltung ausschließlich über das Internet haben, ist die DKB die richtige Bank.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Profi Investor

Profi Investor

Alle Beiträge von
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar