Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Nel ASA oder Plug Power: Welche Wasserstoff-Aktie ist besser?
Nel ASA oder Plug Power: Welche Wasserstoff-Aktie ist besser?

Patryk Don Investor shield

Profi Investor

Als aufstrebende Akteure im Bereich der erneuerbaren Energien ziehen Wasserstoffaktien immer mehr Investoren an, die sich auf umweltfreundliche Alternativen konzentrieren. Zwei der Spitzenreiter in diesem Sektor sind Nel ASA und Plug Power, die beide das Interesse von Anlegern wecken, die in vielversprechende Technologien investieren möchten. In diesem Artikel vergleichen wir die Stärken und Schwächen von Nel ASA und Plug Power, um herauszufinden, welche der beiden Wasserstoff Aktien die bessere Wahl für potenzielle Investoren darstellt.

Wasserstoff Aktien: Die Zukunft der erneuerbaren Energien und ihr Potenzial

Wasserstoff hat sich in den letzten Jahren als vielversprechende, saubere Energiequelle etabliert. Angesichts der wachsenden Besorgnis über den Klimawandel und der Notwendigkeit, auf erneuerbare Energien umzusteigen, sind Wasserstoff Aktien zunehmend in den Fokus von Anlegern gerückt. Wasserstoff bietet eine nachhaltige Alternative zu fossilen Brennstoffen und hat das Potenzial, eine entscheidende Rolle bei der Dekarbonisierung verschiedener Industriezweige zu spielen, von Verkehr und Mobilität bis hin zur Energieerzeugung und -speicherung.

Investitionen in Wasserstoff Aktien können als Teil einer langfristigen, zukunftsorientierten Anlagestrategie betrachtet werden. Die Wasserstoffwirtschaft steckt noch in den Kinderschuhen, aber sie wächst rasant und könnte in den kommenden Jahrzehnten erhebliche Fortschritte machen. Regierungen weltweit setzen zunehmend auf Wasserstofftechnologien, um ihre Klimaziele zu erreichen und den Übergang zu einer nachhaltigeren Energieversorgung zu fördern.

Zu den vielversprechendsten Unternehmen im Wasserstoffsektor gehören Produzenten von Wasserstoff, Entwickler von Brennstoffzellentechnologie und Anbieter von Infrastrukturlösungen für die Wasserstoffwirtschaft. Anleger, die in Wasserstoff Aktien investieren möchten, sollten sich über die verschiedenen Geschäftsmodelle und Technologien informieren, um fundierte Anlageentscheidungen zu treffen.

Die Performance von Wasserstoff Aktien kann volatil sein, und es gibt einige Risiken, die Anleger berücksichtigen sollten. Die Wasserstoffindustrie ist immer noch im Entwicklungsstadium, und es gibt viele technische Herausforderungen und regulatorische Hürden zu überwinden. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass alternative erneuerbare Energien oder technologische Durchbrüche den Marktanteil von Wasserstoff beeinträchtigen könnten.

Dennoch bleibt das Potenzial für erhebliche langfristige Gewinne für Anleger, die bereit sind, in Wasserstoff Aktien zu investieren, bestehen. Unternehmen wie Nel ASA und Plug Power sind führend in der Branche und repräsentieren einige der vielversprechendsten Möglichkeiten für Anleger, die sich für den Wasserstoffsektor interessieren. In den folgenden Abschnitten werden wir uns diese beiden Unternehmen genauer ansehen und ihre Performance und Zukunftsaussichten vergleichen, um festzustellen, welche Aktie besser ist.

Nel ASA: Ein Blick auf das norwegische Unternehmen und seine Performance

Nel ASA ist ein Unternehmen aus Norwegen, das sich der Entwicklung und Bereitstellung von Lösungen im Bereich Wasserstoffgewinnung, -lagerung und -verteilung verschrieben hat. Das Hauptziel des Unternehmens besteht darin, die Technologie rund um Wasserstoff zu optimieren und den Aufbau einer zukunftsfähigen Wasserstoffinfrastruktur zu unterstützen. Zu den zentralen Geschäftsfeldern von Nel ASA zählen Wasserstoff-Tankstellen, erneuerbare Energieproduktion und die Weiterentwicklung von Technologien für Wasserstoffanwendungen.

In den letzten drei Jahren hat die Nel ASA-Aktie einen beachtlichen Wertzuwachs von 76 Prozent verzeichnet, obwohl sie im letzten Jahr um etwa 20 Prozent gesunken ist. Trotz dieser Volatilität bleibt das Unternehmen ein wichtiger Akteur im Wasserstoffsektor und arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung neuer Technologien und Projekte.

Die Analystenmeinungen zu Nel ASA sind gemischt. Laut Bloomberg empfehlen derzeit acht Experten den Kauf der Aktie, zehn raten zum Halten und zehn zum Verkaufen. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 12,94 Norwegische Kronen, was in etwa 10 Prozent niedriger ist als der momentane Kurs.

Obwohl Nel ASA erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung von Wasserstofflösungen gemacht hat, ist das Unternehmen nach wie vor nicht profitabel. Für die nächsten Jahre wird ein Umsatzwachstum von 81 Millionen Euro im Jahr 2022 auf 231 Millionen Euro im Jahr 2024 erwartet, aber das Unternehmen soll weiterhin Verluste verzeichnen. Derzeit weist die Nel ASA-Aktie weder ein KGV noch eine Dividendenrendite auf.

Die Zukunft von Nel ASA hängt von der Fähigkeit des Unternehmens ab, seine Technologien weiterzuentwickeln, neue Projekte erfolgreich umzusetzen und profitable Geschäftsmodelle zu etablieren. Insgesamt ist Nel ASA ein interessanter Kandidat für Anleger, die in den Wasserstoffsektor investieren möchten, aber das Risiko und die Unsicherheit, die mit dem Unternehmen verbunden sind, sollten sorgfältig abgewogen werden.

Plug Power: Analyse des US-amerikanischen Spezialisten für Brennstoffzellensysteme

Plug Power ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Implementierung von Wasserstoff-Brennstoffzellensystemen konzentriert. Diese Systeme sollen herkömmliche Batterien in elektrisch betriebenen Geräten und Fahrzeugen ersetzen, um eine sauberere, effizientere und nachhaltigere Energiequelle zu bieten. Plug Power hat sich erfolgreich in verschiedenen Sektoren etabliert, darunter Materialtransport, stationäre Stromversorgung und zukünftig auch in der Luft- und Raumfahrt.

In den letzten drei Jahren verzeichnete die Plug Power-Aktie einen beeindruckenden Anstieg von 385 Prozent, obwohl sie im letzten Jahr um 60 Prozent fiel. Trotz dieser Schwankungen bleibt das Unternehmen ein wichtiger Akteur im Wasserstoffmarkt und verfolgt ambitionierte Wachstumspläne.

Die Expertenmeinungen zu Plug Power sind überwiegend positiv. Laut Bloomberg empfehlen 22 Analysten den Kauf der Aktie, acht raten zum Halten und keiner zum Verkaufen. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 29,34 US-Dollar, was einem erheblichen Aufwärtspotenzial von 89,5 Prozent über dem aktuellen Kurs entspricht.

Man geht davon aus, dass der Umsatz von Plug Power von 823 Millionen Euro im Jahr 2022 auf bemerkenswerte 2,12 Milliarden Euro im Jahr 2024 zunimmt. Das Unternehmen soll 2025 die Gewinnschwelle erreichen. Derzeit weist die Plug Power-Aktie weder ein KGV noch eine Dividendenrendite auf.

Die Aussichten für Plug Power sind vielversprechend, und das Unternehmen hat das Potenzial, ein führender Akteur im Wasserstoffmarkt zu werden. Die Anleger sollten jedoch die Risiken und die Volatilität der Aktie berücksichtigen. Insgesamt bietet Plug Power eine interessante Investitionsmöglichkeit für Anleger, die vom Wachstum des Wasserstoffsektors profitieren möchten, aber eine sorgfältige Risikobewertung ist unerlässlich.

Vergleich und Fazit: Nel ASA oder Plug Power – Welche Aktie ist die bessere Wahl?

Nach eingehender Betrachtung der beiden Wasserstoffaktien – Nel ASA und Plug Power – lässt sich feststellen, dass Plug Power den Vergleich klar für sich entscheidet. Trotz des höheren Verlustes im letzten Jahr weist Plug Power ein erhebliches Aufwärtspotenzial auf, das von Analysten bestätigt wird. Die überwiegend positiven Empfehlungen und das höhere durchschnittliche Kursziel sprechen für Plug Power.

Während beide Unternehmen im Wasserstoffsektor tätig sind, unterscheiden sich ihre Schwerpunkte: Nel ASA konzentriert sich auf die Wasserstofferzeugung, -speicherung und -verteilung, während Plug Power den Fokus auf Wasserstoff-Brennstoffzellensysteme legt. Beide Unternehmen tragen zum Wachstum des Wasserstoffmarktes bei, jedoch scheint Plug Power eine stärkere Position einzunehmen und bessere Wachstumsaussichten zu haben.

Die Prognosen für Umsatzwachstum und das Erreichen der Gewinnschwelle sind bei Plug Power ebenfalls optimistischer. Das Unternehmen wird voraussichtlich einen bedeutenden Anstieg des Umsatzes in den kommenden Jahren verzeichnen und 2025 profitabel werden. Dies alles macht Plug Power eindeutig zu einer besseren Value-Aktie.

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Alle

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Patryk Don

Profi Investor

Patryk Don

Profi Investor

Hallo, ich heiße Patryk und bin glücklicher Träger eines Meistertitels. Die Leidenschaft für Finanzen habe ich schon immer in mir getragen! Auf der Suche nach finanzieller Freiheit bin ich dann „zufällig“ auf Kryptowährungen gestoßen, seit dem habe ich kaum einen Tag, ohne mich auf dem neuesten Stand zu halten, verbracht. Die Kausalität zum traditionellen Aktienmarkt machte es unumgänglich, sich auch mit diesem sehr stark auseinanderzusetzen. „Ja, das Gold regiert die Welt. Sie baut Throne, Gott zum Hohne, der Macht, die sie gefesselt hält.“ -Georg Henischs 1616
Alle Beiträge von Mst. Patryk
Themen

Weiterlesen

Launchpad-$LPX-Coin

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar