Wefox nach Finanzierungsrunde mit Milliarden-Bewertung: Kommt bald der IPO?

Das InsurTech-Startup Wefox schloss kürzlich eine neue Finanzierungsrunde ab. Ursprünglich wollte man 200 Millionen Dollar bei den Investoren einsammeln. Doch das Interesse an Wefox war deutlich größer. Obgleich es Angebote für mehr als eine Milliarde US-Dollar gab, entschied man sich letztendlich für 650 Millionen US-Dollar frischem Kapital. Damit hat das Berliner Startup eine Bewertung von drei Milliarden US-Dollar und gehört zu den wertvollsten Finanz-Startups Deutschlands.

Weltweit größte InsurTech-Finanzierungsrunde 

Wefox-CEO Julian Teicke gab bekannt, dass es sich um die weltweit größte Finanzierungsrunde im InsurTech-Bereich handelte. Für Wefox sei dies ein Meilenstein in der Entwicklung. 650 Millionen US-Dollar gab es für das Berliner Unternehmen, das sich nun in einer Riege mit Trade Republic, N26 und Co. befindet – ein weiteres, deutsches Fintech mit Milliardenbewertung.

Fokus auf die IT-Entwicklung

Das eingesammelte Kapital soll in erster Linie in die IT-Entwicklung des Unternehmens investiert werden. Wefox möchte Technologieführer werden. Um dies in Zukunft zu erreichen, scheinen die 650 Millionen Dollar Investitionskapital ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Automatisiertes Insurance-Business mit KI-Impact

Doch bereits heute setzt sich Wefox deutlich von der Konkurrenz in der Versicherungsbranche ab. Herkömmliche Versicherer weisen einen Automatisierungsgrad von 10-15 % auf. Bei den täglichen Prozessen hat Wefox bereits 80 % automatisiert und will dies noch weiter erhöhen. Dadurch würden die Kunden zufriedener und die Kosten geringer – eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Dabei spielt Künstliche Intelligenz im Versicherungsalltag eine wichtige Rolle. Wefox möchte beispielsweise mit automatisierten Warnungen die Versicherungsnehmer vor einem Schaden bewahren. Diesen Markt bezeichnet Wefox-CEO Teike als riesig.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Internationale Expansion steht an

Zudem möchte Wefox die internationale Expansion vorantreiben. Heute bietet das innovative Unternehmen Versicherungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch Polen an. In den nächsten Monaten soll die Expansion in Europa erfolgen. In zwei bis drei Jahren hat Teicke den Blick auf größere Ziele geworfen. Dann soll auch in andere Kontinente – allen voran die USA – expandiert werden.

Ambitionierte Ziele für 2030

Bis 2030 möchte Wefox einer der ganz Großen in der Versicherungsbranche werden. Die Verantwortlichen sehen das Unternehmen als hervorragend aufgestellt, um das Thema Versicherungen neu zu denken. Im nächsten Jahrzehnt will man einer der führenden Versicherungsplayer weltweit sein.

IPO in Sicht?

Bereits zum Jahreswechsel gab es Gerüchte, ob Wefox nicht einen baldigen IPO anstrebt. Mit einer neuen Finanzierungsrunde könnte sich Teicke auch ein paar Millionen geschnappt haben, um Wefox auf den IPO vorzubereiten. Das Interesse bei der letzten Finanzierungsrunde hat gezeigt, dass ein IPO erfolgreich sein dürfte. Zudem würde es wohl weiteres Kapital für eine Expansion geben. Denn Anleger lieben die Storys von zukunftsträchtigen Geschäftsmodellen mit Automatisierung und KI, bei denen die Verantwortlichen eine ganze Branche revolutionieren wollen.

Sollte man die Wefox Aktie nach IPO kaufen?  

Das Geschäftsmodell ist vielversprechend. Zugleich hat das Berliner Startup große Ziele. Erfahrene Risiko-Kapitalgeber haben sich an der letzten Finanzierungsrunde beteiligt und vertrauen der Geschäftsführung. Zugleich dürfte das nächste Jahrzehnt ganz im Zeichen der Automatisierung stehen.

Mit der Wefox Aktie könnten sich Anleger an diesem Wandel beteiligen. Allerdings befindet sich das Berliner Unternehmen noch ganz am Anfang. Bis sie einer der dominanten Versicherungsplayer der Welt sind, dürfte viel Zeit vergehen. Die Wefox Aktie könnte bei einem IPO dennoch spannend sein. Zu gegebener Zeit werden wir uns dann die veröffentlichten Zahlen und die im Raum stehende Bewertung anschauen, um die Wefox Aktie auf ihr Renditepotential zu untersuchen.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.