Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ Energie Aktien kaufen 2022: Beste Aktien im Vergleich

Energie Aktien kaufen 2022: Beste Aktien im Vergleich

Simon Feldhusen

Simon Feldhusen

Profi Investor

Energie-Aktien-kaufen-2022-Beste-Aktien-im-Vergleich

Immer mehr Investoren kommen auf die Idee, Energie Aktien 2022 kaufen zu wollen. Aber was ist an dem Trend dran und ist es jetzt schon zu spät einzusteigen? Welche Energie Aktien und ETFs bieten dann die besten Renditen? Sollte man nun eher Aktien erneuerbarer Energie kaufen? Erfahre jetzt dies und alles Wichtige über Energie Aktien im folgenden Beitrag!

Energie Aktien kaufen: Was man beachten sollte

Energie Aktien haben eine besondere Bedeutung für die Weltwirtschaft. Schließlich benötigen die täglich von allen genutzten Energiesklaven in Form von technischen Geräten Energie. Daher sind Energie Aktien auch so essenziell für die Weltwirtschaft. Zu dieser Kategorie gehören Unternehmen, welche in Exploration, Produktion, Technologie und Marketing tätig sind. Als mögliche Energiequellen kommen beispielsweise Öl, Gas, Kohle, Uran sowie erneuerbare Energien wie Solar infrage.

Beste 10 Energie Aktien mit Potenzial in 2022

Es gibt mehrere Hundert Energie Aktien, in die du investieren kannst. Im Folgenden findest du einige der Besten für das Jahr 2022:

Unternehmen ISIN WKN KGV KUV Dividendenrendite Marktkapitalisierung in Mrd. Performance in 1 Jahr Performance in 3 Jahren
Chevron US1667641005 852552 10,39 1,49 3,54 % 306,03 62,31 % 26,77 %
Shell PLC GB00BP6MXD84 A3C99G 5,87 1,27 3,43 % 189,86 52,87 – 0,47 %
Marathon Petroleum Corporation US56585A1025 A1JEXK 6,53 0,3 2,41 % 47,08 62,25 % 78,81 %
Pioneer Natural Ressources Co (PXD) US7237871071 908678 9,9 2,41 1,8 % 56,75 52,35 % 72,12 %
Earthstone Energy Inc US27032D3044 A2DRCD 8,38 2,17 0 % 2,01 60,94 % 220,78 %
Enphase Energy Inc US29355A1079 A1JC82 213,04 24,62 0 % 42,50 95,36 % 1.153,77 %
The Renewables Infrastructure Group Ltd GG00BBHX2H91 A1W2S8 5,65 5,92 4,69 % 3,61 12,04 % 12,62 %
Canadian Solar Inc CA1366351098 A0LCUY 20,56 0,41 0 % 2,58 8,49 % 83,07 %
Clearway Energy Inc US18539C1053 A2N5TZ 7,86 5,93 3,81 % 7,82 21,89 % 112,31 %
Solaredge Technologies US83417M1045 A14QVM 105,04 7,04 0 % 17,20 10,16 % 273,27

Wie kann man Energie Aktien kaufen? Die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Solltest du noch Fragen haben, wie du Energie Aktien kaufen kannst, so findest du im Folgenden eine Anleitung. Schaue sie dir jetzt an, um schnell, einfach und preiswert zu investieren.

Schritt 1: Einen Broker auswählen

Energie Aktien kaufen Anleitung für Capital.com - Broker auswählen

Bei der Auswahl des Brokers solltest du einige Dinge beachten, wie Leistungen, Gebühren, Regulierungen, Einlagensicherung und Kundenservice. Im Test konnte mit Capital.com ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielt werden. Darüber hinaus können Anfänger mit einem Demokonto risikolos investieren.

Schritt 2: Anmeldung bei Broker

Energie Aktien kaufen Anleitung für Capital.com - Konto erstellen und registrieren

Zu Beginn musst du dich auf Capital.com mit deiner E-Mail-Adresse registrieren und diese verifizieren.

Schritt 3: Einzahlung auf Depot

Energie Aktien kaufen Anleitung fuer Capital.com - Geld einzahlen

Nun kannst du dein erstes Geld auf das Konto einzahlen. Klicke dafür einfach auf „Geld einzahlen“ und gebe anschließend den gewünschten Betrag in einer Währung ein. Beachte dabei jedoch, dass es mindestens 20 Euro sein müssen. Als Zahlungsmethoden stehen dir dafür Kreditkarte, Sofort Überweisung, PayPal und Banküberweisung zur Verfügung.

Schritt 4: Energie Aktien kaufen

Energie Aktien kaufen Anleitung fuer Capital.com

Jetzt kannst du die gewünschten Energie-Aktien über die Suchleiste finden und dann auf „Kaufen“ klicken. Danach gibst du nur noch die gewünschte Menge ein und wenn du willst auch noch einen bestimmten Wunschpreis, eine Verlustbegrenzung und eine Gewinnmitnahme bei einem bestimmten Kurs ein. Zum Schluss musst du nur noch auf „Kaufen“ klicken.

Was spricht für und gegen Energie Aktien?

Es gibt nun einmal kein dauerhaft perfektes Investitionsvehikel und so haben auch Energie Aktien ihre Vor- und Nachteile. Schaue sie dir jetzt im Vergleich an, um keine wichtigen Faktoren bei deinen Investmententscheidungen zu übersehen, sodass du dir eher unerwünschte Resultate ersparen kannst!

Vorteile von Energie Aktien Nachteile von Energie Aktien
Guter Hedge gegen Inflation Einige Energie Aktien werden nicht erfolgreich
Auch in kommenden Dekaden gefragt Teilweise hoch verschuldet und wenig Gewinne
Superzyklus für Rohstoffe hat begonnen Mindestens 1 Jahr, bis Gewinnwachstum sich einstellt
Auch ohne Ukrainekrieg eine Trendfortsetzung erwartet Größeres Risiko durch höhere Volatilität
Abzug westlichen Kapitals und Wissen aus Russland führt zu Angebotsverknappung Erneuerbare Energie Aktien sind oft sehr hoch bewertet
Unterinvestitionen in Öl in vergangenen Jahren Traditionelle fossile Energie Aktien könnten sinkende Nachfrage erfahren
Könnten höhere Renditen erwirtschaften Steigende Energiepreise veranlassen Konsumenten zum Sparen
Viele Energie Aktien sind günstig bewertet Niedrigerer Energieverbrauch durch schlechte wirtschaftliche Bedingungen
Energie wird immer für Weltwirtschaft benötigt Erneuerbare Energie Aktien können auch durch die Traditionellen heruntergezogen werden
Können von wachsender Wirtschaftsleistung profitieren Nachfrageschocks und Überangebot durch z. B. Corona-Maßnahmen

Sollte man aktuell Energie Aktien kaufen?

Sollte-man-aktuell-Energie-Aktien-kaufen

Es hängt immer ab von der persönlichen Situation, den Anlagezielen, der Risikobereitschaft, den Erfahrungen, vorhandenen Vermögenswerten, der Strategie und mehr. Beim Investieren kannst du jedoch durch eine Diversifizierung dein Risiko mindern. In diesem Zusammenhang können Energie Aktien aktuell eine wunderbare Beimischung für dein Portfolio sein. Des Weiteren sollte man das Timing auch nicht unterschätzen, jedoch gibt es dafür ein Hilfsmittel.

Denn grundsätzlich hängen Energie Aktien stark von dem Ölpreis ab. Steigt dieser, so zieht es auch die anderen mit sich. In diesem Zusammenhang wird die Energie durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Deshalb sollte bei einem Investment in Energie Aktien auch immer die Geopolitik und die Temperaturen im Winter im Auge behalten werden.

Als ein weiterer guter Indikator in Bezug auf Energie Aktien haben sich auch die Rohöllagerbestände erwiesen. Denn über diese lässt sich die Nachfrage ablesen. Steigen die Vorräte, lässt dies auf eine sinkende Nachfrage und/oder steigendes Angebot schließen, woraufhin die Exposition gegenüber Energie Aktien eher abgebaut werden sollten. Im Umkehrschluss deuten sinkende Rohöllagerbestände auf einen steigenden Konsum oder sinkendes Angebot hin und machen deshalb ein Investment in Energie Aktien interessant.

Durch die steigenden Preise für Rohstoffe profitiert die Energiebranche von höheren Gewinnmargen, sofern sie nicht gehedgt sind. Kommt es nun aufgrund der hawkisheren Haltung der Notenbanken zu einer Stagflation, so zählt vor allem die Substanz von Unternehmen. Wovon Energie Aktien wiederum als Grundversorger mit stetiger Nachfrage profitieren dürften. Denn generell wechseln Anleger dann tendenziell zu sichereren Aktien mit wenig Schulden und einem funktionalen und massentauglichen Geschäftsmodell.

Erneuerbare Energie Aktien kaufen oder klassische Strom Aktien?

Langfristig könnten die erneuerbaren Energien Aktien den traditionellen Anbietern einen wachsenden Marktanteil abnehmen. Die Gründe dafür liegen vor allem in den Regierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Pariser Klimaabkommen. Allerdings sollte man bei einem solchen Investment auch die Schattenseiten betrachten.

Denn es handelt sich um eine kapitalintensive und somit auch eine zinssensible Branche. Hinzu kommen Belastungen durch höhere Rohstoffpreise, Lohnerhöhungen und Lieferkettenprobleme. Darüber hinaus sind viele Aktien aktuell überbewertet mit einem KGV von teilweise 200, bieten dafür jedoch auch langfristig Wachstumschancen.

Aktuelles und Wichtiges über Energie Aktien in den News

Aktuelles-und-Wichtiges-über-Energie-Aktien-in-den-News

Zu Zeiten von Corona und rigiden Maßnahmen in Form von Lockdowns wurden Energie Aktien unter Mitleidenschaft gezogen. Denn viele Unternehmen mussten aufgrund dessen und den dadurch verursachten Lieferkettenproblemen zeitweise den Betrieb einstellen. So sind die Ölpreise zu dieser Zeit sogar ins Minus gefallen.

Insbesondere in diesem Jahr wurden jedoch wieder starke Anstiege bei Öl und Gas verzeichnet. Dabei wurden Höchststände erreicht, welche zuletzt vor fast einer Dekade gesehen wurden. In diesem Zusammenhang ist der Preis von Brent in der Spitze im Vorjahresvergleich um fast 114 % angestiegen, fiel danach aber wiederum um mehr als 34 %.

Währenddessen wurden die Gaspreise des Dutch TTF im Hoch auf bis zu annähernd 389 % getrieben und notieren immer noch mehr als 202 % über dem Vorjahresniveau. Aber auch die Strompreise sind im Vorjahresvergleich um mehr als 948 % angestiegen.

Die Gründe für all die Reaktionen lagen vor allem in den Sanktionen gegenüber Russland. Denn das Land hat für den globalen Energiemarkt eine besondere Relevanz. Schließlich ist es einer der wichtigsten Rohstofflieferanten in diesem Bereich.

Laut IEA soll Russland zu einem der drei größten Erdölproduzenten zählen und ist im Wettkampf um den ersten Platz mit den USA und Saudi-Arabien. Nach ihren Angaben soll die Produktion des russischen Öls im Jahr 2021 14 % des weltweiten Gesamtangebots entsprochen haben. Aber auch in Bezug auf Gas ist Russland der zweitgrößte Produzent nach den USA. Darüber hinaus verfügt es auch über die größten Reserven.

Beste Energie Aktien 2022

Im Folgenden findest du eine Auswahl der besten Energie Aktien für das Jahr 2022. Sie beruhen dabei auf den aktuellen Bewertungen und möglichen Wachstumschancen.

5 beste Energie Aktien (Öl und Gas)

Chevron Corporation

Beste Energie Aktien Öl und Gas - Chevron Corporation

Das Unternehmen hält Beteiligungen an globalen Tochtergesellschaften in den Bereichen Energie und Chemie. Darüber hinaus leistet Chevron auch Hilfe bei Management, Finanzen und Technologie. Es ist sowohl im Upstream als auch Downstream tätigt. Somit umfasst Chevron alles Prozesse der Erkundung, Erschließung, Förderung, Verarbeitung, Transport und Lagerung. Das KGV von 10,34 liegt etwas höher als das anderer Energie Aktien, aber dafür zeichnet sich die Energie Aktie durch eine gute finanzielle Stärke und etwas höhere Profitabilität als die Benchmark aus.

Shell PLC

Beste Energie Aktien Öl und Gas - Shell PLC

Bei Shell handelt es sich um ein Öl- und Gas-Unternehmen aus Großbritannien. Es arbeitet in den Bereichen Exploration, Produktion und Raffinerie auf der ganzen Welt. Im Jahr 2021 hat Shell 1,7 Mio. Barrel Flüssigkeiten und 8,7 Mrd. Kubikfuß Gas pro Tag produziert. Dabei kommt es auf Reserven von 9,2 Mrd. Barrel Öl-Äquivalent. Die Aktie ist mit einem historisch niedrigen KGV von 5,51 im Vergleich zum Gesamtmarkt noch sehr günstig bewertet. Nach der Bewertungsmethode von Graham ist die Shell Energie Aktie bei 45,21 Euro fair gepreist, was derzeit fast 70 % über dem aktuellen Kurs liegt.

Marathon Petroleum Corporation

Beste Energie Aktien Öl und Gas - Marathon Petroleum Corporation

Die Marathon Petroleum Corporation ist eine Energie Aktie aus den USA. Zu ihren Tätigkeitsbereichen gehören Raffinerie, Marketing, Einzelhandel und Midstream. Darüber hinaus ist Marathon Petroleum auch im Bereich der erneuerbaren Rohstoffe beschäftigt. Dabei deckt die Energie Aktie Rohöl, raffinierte Produkte und Erdgasflüssigkeit ab. Sie ist aktuell mit einem KGV von 6,68 günstig und hat ihren fairen Wert nach mehreren Bewertungsmethoden im Bereich von rund 110,78 US-Dollar. Somit besteht ein Steigerungspotenzial von mehr als 15 %.

Pioneer Natural Resources Company (PXD)

Beste Energie Aktien Öl und Gas - Pioneer Natural Resources Company

Die Energie Aktie Pioneer Natural Resources Company ist ein Öl- und Gasexplorationsunternehmen. Dabei betreibt es neben der Exploration auch die Erschließung und Förderung von Erdöl, flüssigem Erdgas und Erdgas in den USA. Aktuell hat Pinoeer Natural Resources ein KGV von 9,9 und konnte seine Gewinne in der letzten Zeit ausbauen. Bezieht man das Wachstum mit ein und nutzt die Bewertung nach Peter Lynch, so beträgt der faire Wert 318,82 US-Dollar, was mehr als 30 % über dem aktuellen Kursniveau liegen würde. Darüber hinaus zahlt sie auch eine überdurchschnittliche hohe Dividende.

Earthstone Energy Inc

Beste Energie Aktien Öl und Gas - Earthstone Energy Inc

Earthstone Energy ist im ebenfalls in der Exploration und Produktion von Gas und Öl in den USA beschäftigt. Darüber hinaus befasst es sich mit dem Erwerb und der Fusion von Assets sowie Unternehmen. Die Energie Aktie hat eine überdurchschnittliche Gewinnmarge und ein höheres Gewinnwachstum innerhalb der letzten 3 Jahre. Nach der Bewertung des durchschnittlichen Kurs-Umsatz-Verhältnis und Graham liegt der faire Wert bei rund 25 US-Dollar und somit 77 % über dem aktuellen Handelspreis.

5 beste erneuerbare Energien Aktien

Die meisten erneuerbaren Energie Aktien sind im Vergleich zu den traditionellen Anbietern wesentlich höher bewertet. Allerdings sind einige von ihnen Wachstumswerte, welche die niedrigen Gewinne künftig ausgleichen sollen.

Enphase Energy Inc

Beste erneuerbare Energien Aktien - Enphase Energy Inc

Hinter der Energie Aktie Enphase Energy verbirgt sich ein Technologieunternehmen mit Spezialisierung auf Solar- und Batteriesysteme. Es ermöglicht seinen Kunden die Stromerzeugung, Speicherung und den Verkauf mittels einer mobilen Anwendung. Diese erneuerbare Energie Aktie erzielt ein höheres Gewinnwachstum als 95 % der Konkurrenz und auch die Gewinne sehen im Vergleich zu vielen Wettbewerbern gut aus. Allerdings ist Enphase Energy Inc aktuell nach vielen Bewertungsmethoden überteuert. Denn in diesem Jahr ist sie bereits um mehr als 175 % gestiegen und hat ein KGV von 213 erreicht.

The Renewables Infrastructure Group Ltd

Beste erneuerbare Energien Aktien - The Renewables Infrastructure Group Ltd

Bei dieser erneuerbaren Energie Aktie handelt es sich um ein Unternehmen aus dem Vereinigten Königreich. Es ist eine Investmentgesellschaft mit Fokus auf erneuerbare Energieinfrastruktur in den Ländern Großbritannien, Irland und Frankreich. Das Unternehmen hat keine Schulden, aber ein etwa rückläufiges Wachstum. Mit einem KGV von lediglich 5,61 scheint sie günstig. Nach der Graham-Bewertungsmethode liegt ihr fairer Wert bei 2,78 Pfund. Demnach bestünde noch ein Potenzial von 175 %.

Canadian Solar Inc

Beste erneuerbare Energien Aktien - Canadian Solar Inc

Canadian Solar Inc ist ein Unternehmen mit breiter globaler Aufstellung in Nordamerika, Südamerika, Europa, Afrika, den Nahen Osten, Australien und Asien. Dabei bedient es Solarenergieproduktion, Dienstleistungen und Systemlösungen. Zu seinen Tätigkeiten gehören der Entwurf, die Entwicklung und die Produktion von Solarmodulen, Solarsystem-Kits, Batterien, und Komponenten. Aktuell hat Canadian Solar ein KGV von 19,05 und ist somit etwas teuer. Allerdings erwarten die Analysten für die kommenden zwei Jahre ein Gewinnwachstum von mehr als 55 %.

Clearway Energy Inc

Beste erneuerbare Energien Aktien - Clearway Energy Inc

Clearway Energy Inc ist Investor und Eigentümer von Energieinfrastruktur und Vermögenswerten in Nordamerika. Es ist eine Energie Aktie mit konventioneller und erneuerbarer Energie. Aktuell hat das Unternehmen ein KGV von 7,43, was im Bereich der nachhaltigen Energie relativ günstig ist. Nach der Bewertung des projizierten freien Cashflows und Peter Lynch besteht noch etwas Potenzial. Demnach könnte der Kurs um 21 bis 52 % ansteigen, bis die Energie Aktie fair bewertet ist.

SolarEdge Technologies Inc

Beste erneuerbare Energien Aktien - SolarEdge Technologies Inc

SolarEdge Technologies Inc hat sich auf Wechselrichterlösungen für Photovoltaiksysteme spezialisiert. Zum Sortiment gehören Leistungsoptimierer, Wechselrichter und Überwachungssoftware. Weiter noch gehören die Speicherung und das Management von Energie zu ihren Bereichen. Aktuell hat Solaredge Technologies Inc ein höheres Umsatzwachstum als 78 % der Halbleiterindustrie und ist nach GF-Value etwas unterbewertet. Allerdings ist das KGV von 125 im Vergleich zu anderen Energien nicht preiswert.

Energie Aktien Index

Die Energie ETFs beziehen sich immer auf einen zugrunde liegenden Aktien Index, welcher ein gebündeltes Investment von mehreren Unternehmen in einem Instrument ist. Im Folgenden findest du eine Auswahl von ihnen:

  • S&P 500 Energy [Sector]
  • Dow Jones US Oil & Gas Index (Price) MS
  • DAXsector Utilities Performance-Index
  • S&P Commodity Producer Oil & Gas Exploration & Production Index
  • MSCI World Energy Index
  • MSCI Europe Energy ESG Screened 20-35 Select Index
  • Solactive US Energy Infrastructure MLP Index TR
  • MSCI World Energy Sector Net TR USD
  • Nifty Energy Index

Energie ETFs

Durch ein Investment in Energie ETFs kannst du bereits mit wenig Startkapital besonders kosteffizient und diversifiziert dein Geld in Energie Aktien anlegen. Gleichzeitig reduzierst du somit auch dein Risiko. In diesem Abschnitt findest du eine Auswahl der wichtigsten Energie ETFs.

Xtrackers MSCI World Energy UCIT ETF 1 C (ISIN: IE00BM67HM91, WKN: A113FF)

Energie Aktien und Energie ETFs - Xtrackers MSCI World Energy UCIT ETF 1 C

Mit dem Xtracker MSCI World Energy UCITS ETF 1 C investierst du in Energie Aktien in globalen Industrieländern nach der GICS-Sektor-Klassifizierung. Dabei handelt es sich um einen nicht währungsgesicherten und thesaurierenden Fonds. Welcher über optimiertes Sampling für eine Gesamtkostenquote (TER) von 0,25 % pro Jahr erhältlich ist. Die hohe jährliche Volatilität liegt bei aktuell 27,91 %. Dennoch handelt es sich um einen großen Fonds mit 1.610 Mio. Euro Anlagevermögen.

iShares Oil & Gas Exploration & Production UCITS ETF (ISIN IE00B6R51Z18, WKN A1JKQL)

Energie Aktien und Energie ETFs - iShares Oil & Gas Exploration Production UCITS ETF

Über den iShares Oil & Gas Exploration & Production UCITS ETF wird der S&P Commodity Producer Oil & Gas Exploration & Produciton Index vollständig nachgebildet. Dieser konzentriert sich dabei auf die weltweite Exploration und Förderung von den traditionellen Energiequellen Öl und Gas. Bei dem ETF gehst du ein Risiko durch mögliche Währungsverluste ein und musst eine hohe Volatilität von 36,24 % in Kauf nehmen. Der ETF ist thesaurierend und kann zu einer Gesamtkostenquote von 0,55 % pro Jahr erworben werden. Die Fondsgröße liegt mit 394 Mio. Euro im Mittelfeld.

iShares MSCI World Energy Sector UCITS ETF USD (ISIN: IE00BJ5JP105, WKN: A2PHCF)

Energie Aktien und Energie ETFs - iShares MSCI World Energy Sector UCITS ETF USD

Bei dem iShares MSCI World Energy Sector UCITS ETF USD handelt es sich um eine halbjährlich gewinnausschüttende Variante. Dabei bildet er den MSCI World Energy Index vollständig physisch ab. Dieser investiert in Energie Aktien mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung in 23 Industriemärkten. Er hat eine mittlere Fondsgröße von 288 Mio. Euro und eine hohe Volatilität von 28,44 % pro Jahr. Das Währungsrisiko wird nicht abgesichert und es besteht eine Gesamtkostenquote von 0,25 % pro Jahr.

Xtrackers MSCI Europe Energy ESG Screened UCITS ETF – 1 C EUR ACC (ISIN: LU0292101796, WKN: DBX1SG)

Energie Aktien und Energie ETFs - Xtrackers MSCI Europe Energy ESG Screened UCITS ETF 1 C EUR Acc

Suchst du nach einem nachhaltigen ETF mit Aktien im Bereich erneuerbarer Energien, so dieser ETF eine gute Wahl für dich sein. Über ihn kannst du in den MSCI Europe Energy ESG Screened 20-35 Select Index investieren. Die Unternehmen wurden dafür überprüft und müssen die Kriterien des global Industry Classification Standard erfüllen. Dabei werden die erneuerbare Energie Aktien nach bestimmten Auswahlkriterien in Bezug auf Umwelt, Soziales und Corporate Governance ausgewählt. Die laufenden Kosten liegen mit 0,2 % verhältnismäßig niedrig. Es handelt sich dabei um einen kleinen Fond mit 69 Mio. Euro Fondsgröße und einer hohen Volatilität von 29,08 %. Er ist nicht währungsgesichert und verursacht laufende Kosten in Höhe von 0,20 % pro Jahr.

Legal & General Energy Infrastructure MLP UCITS ETF (ISIN: IE00BHZKHS06, WKN: A1XE2P)

Energie Aktien und Energie ETFs - Legal & General Energy Infrastructure MLP UCITS ETF

Durch den L&G US Energy Infrastructure MLP UCITS ETF wird der Solactive US Energy Infrastructure MLP Index TR abgebildet. Dieser besteht aus sogenannten Master Limited Partnerships aus den USA und erzielen ihre Einnahmen größtenteils über die Energielogistik. Dazu gehören Pipelines, Lager und weitere Anlagen. Weiter noch sind sie in Förderung, Verarbeitung, Transport und Lagerung von Öl, Gas und anderen Erdölprodukten beschäftigt. Die laufenden Kosten betragen 0,25 % und die Gewinne des Swap-basierten ETFs werden ausgeschüttet. Das Fondsvolumen liegt aktuell bei 35,62 Mio. US-Dollar und das Risiko ist mit einer jährlichen Volatilität von 25,52 % relativ hoch.

Beste Broker für niedrige Handelsgebühren bei Energie Aktien

Anzahl der Trades
5pro Jahr
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 2.50
Was uns gefällt
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Support über 20 Lokale Nummern
Mindesteinzahlung nur 20€
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 2.50
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Funktionen
CFDsETFsFundsStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
true
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Empfohlener Broker
84 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.90
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
Top Kundenservice
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.90
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
BondsCFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Gebührenfreier Handel
Kostenloses Demokonto
Große Auswahl an handelbaren Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 0.00
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Funktionen
CFDsETFsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
€1
ETFs
130+
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
€1
Aktien
2100+
Auszahlungsgebühren
€0
Gebühren pro Trade
CFDs
ab 0.08%
Krypto
ab 0.5%
DAX
ab 150 pips
ETFs
an 0.12%
Fonds
ab 1 pip
Aktien
ab 0.07%
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 5.00
Was uns gefällt
Unkomplizierte Seite
Teilaktien handelbar
keine Mindesteinlage
Fixkosten pro Trade
1 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 5.00
Funktionen
BondsETFsFundsSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
false
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
0,8€
Aktien
ab 0€
Bewertung
Gesamtgebühren€ 35.88
Was uns gefällt
Flexible Kostenstruktur: Trading Flatrate oder individuelle Abrechnung
Günstigstes deutsches Depot
über 1.500 ETFs und viele weitere Assets zur Auswahl
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
2.99 € pro Monat
Mobile App
8/10
Gesamtgebühren€ 35.88
Funktionen
ETFsFundsRobo AdvisorSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
false
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
0,9%
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€

Energie Aktien Prognose und Zukunft 2022 – Unsere Bewertung & Empfehlung

Energie Aktien stellen aktuell eine der interessantesten Investmentideen dar. Denn viele von ihnen sind im Vergleich zum Gesamtmarkt in Bezug auf das KGV noch günstig bewertet. Durch die anhaltenden Sanktionen aufgrund des Krieges in der Ukraine sowie den Äußerungen des Energieministers aus Saudi-Arabien, eines zu günstigen Ölpreises und möglichen Drosselung der Öl-Förderung, bieten sich jedoch gute Aussichten für Energie Aktien. Aber auch durch den Ausbau klimaneutralen Stroms dürften vor allem die erneuerbare Energien Aktien profitieren.

Darüber hinaus werden aber auch andere grundlastfähige Stromquellen benötigt, wobei Hans Werner Sinn noch von einer maximalen Stromversorgung durch Wind und Solar von 50 % der Gesamtstromversorgung ausgeht. Andernfalls werden Blackouts riskiert, da nicht immer Wind weht und die Sonne scheint. Viele fanatische Grüne in Deutschland sind derzeit noch sehr ignorant in Bezug auf Atomenergie, dennoch werden andere Länder diese weiter ausbauen.

Aber auch Öl, Gas und Kohle werden noch weiter in viele Staaten genutzt und sogar weiter vorangetrieben. Darüber hinaus sind nur die wenigsten Länder so stark am Klimawandel interessiert oder haben nicht die nötigen Mittel für eine Umrüstung. Des Weiteren sind für sie elementare Dinge erst einmal von größerer Bedeutung. Aber auch in den Industrieländern besteht weiterhin eine Nachfrage. Daher bieten sich auch für traditionelle Energie Aktien noch attraktive Chancen, wie vor allem für Uran-Aktien und ETFs.

Häufigste Fragen über Energie Aktien

Was sind die besten Energie Aktien?

Welche Aktien profitieren von steigenden Energiepreisen?

Welche Aktien erneuerbare Energien?

Welche Aktien profitieren von Gas?

Website | + posts

Bereits mit 18 Jahren kam ich das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftige mich seit mehr als 6 Jahren täglich mit den Finanzmärkten, Wirtschaft und Politik sowie Unternehmertum.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar