Millennial Lithium Aktie Kaufen oder Nicht – Prognose 2022? Millenial Lithium Aktie mit 0% Gebühren kaufen Anleitung

martin-schwarz

Martin Schwarz

Lithium-Aktien erfreuen sich in der heutigen Zeit großer Beliebtheit. Schließlich wird derMillennial Lithium Rohstoff Lithium für einen Megatrend des 21. Jahrhunderts in großem Stil benötigt. Die E-Mobilität breitet sich immer weiter aus, für die Batterien der elektrischen Fahrzeuge ist der Rohstoff Lithium erforderlich. Dabei gibt es neben Batterie-ETFs einige Einzel-Aktien, in die risikofreudige Anleger investieren können. 

Kontrovers diskutiert wurde in den letzten Monaten die Aktie des Lithium-Unternehmens Millenial Lithium, da es hier einen spannenden Übernahmepoker gab, indem mehrere Unternehmen mit boten. Am Ende hatte Lithium America Corp. – auch unter dem Namen Lithium Americas bekannt – die Oberhand. Denn am 17. November 2021 schloss man ein endgültiges Arrangement, mit welchem man alle ausstehenden Millenial Lithium Aktien kaufen wolle. Aktionäre von Millenial Lithium werden dafür Americas Lithium Aktien bekommen, voraussichtlich soll diese Transaktion im Januar 2022 über die Bühne gehen.

Worauf sollte man beim Kauf von Millenial Lithium Aktien achten? 

Bevor sich Anleger die Millenial Lithium Aktien kaufen, sollten diese einige Dinge berücksichtigen. Denn beim Investieren in Aktien sollte man niemals voreilig reagieren. 

Wie kann ich die Millenial Lithium Aktien kaufen? 

Wie?
Im folgenden Beitrag gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Anleger Millenial Lithium Aktien kaufen können. Dafür haben wir den Testsieger-Broker eToro als Beispiel ausgesucht.

Wo kann ich die Millenial Lithium Aktien kaufen? 

Wo?
Millenial Lithium Aktien gibt es bei den meisten Brokern. Diese sollten zuverlässig, reguliert und günstig sein. Der Online-Broker eToro mit Sitz in Zypern kann rundum überzeugen, sodass Anleger hier bedenkenlos in Millenial Lithium investieren können.

Wer kauft das Unternehmen Millenial Lithium? 

Wer?
Die meisten Anleger werden die Millenial Lithium Aktie wohl kennen und haben von dem Übernahmepoker im Jahr 2021 gehört. Denn drei Unternehmen boten um den Batterie-Boom-Profiteur Millenial Lithium mit. Den Zuschlag bekam am Ende Lithium Americas – Anfang 2022 soll die Übernahme vollzogen werden.

Sollte ich Millenial Lithium Aktien kaufen? 

Sollte ich Millenial Lithium Aktien kaufen?
Ob Anleger jetzt noch in Millenial Lithium Aktien investieren sollten, muss jeder selbst entscheiden. Allerdings sollte man sich vor Augen halten, dass die Anteilsscheine schon im nächsten Monat voraussichtlich umgetauscht werden, wenn die Übernahme von Millenial Lithium durch Americas Lithium abgeschlossen wird. Wer heute noch die Anteilsscheine von ML kauft, sollte sich somit auch das Unternehmen Americas Lithium genauer anschauen.

Wo Millenial Lithium Aktien günstig kaufen? Beste Broker im Vergleich

Anzahl der Trades
5pro Jahr
17 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
17 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 2.50
Was uns gefällt
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Support über 20 Lokale Nummern
Mindesteinzahlung nur 20€
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 2.50
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Funktionen
CFDsETFsFundsStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
true
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
73.81% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, auf sich nehmen können.
Empfohlener Broker
84 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.90
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
Top Kundenservice
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.90
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
BondsCFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Keine Provisionen und Niedrige Spreads
Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
Intuitive Handelsplattform
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.00
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Funktionen
BondsCFDsETFsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
true
Min. Trade
1
Gebühren pro Trade
Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.20
Was uns gefällt
Einfache Plattform für Anfänger
Kostenlose Handelssignale
iOS- & Android-App
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.20
70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Funktionen
BondsCFDsETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
100
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Handelsgebühren
0.02
Gebühren pro Trade
Anleihen
0.02
CFDs
0.02
0.02
Krypto
0.02
DAX
0.02
ETFs
0.02
Fonds
0.02
0.02
Aktien
0.02
70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Bewertung
Gesamtgebühren€ 5.00
Was uns gefällt
Unkomplizierte Seite
Teilaktien handelbar
keine Mindesteinlage
Fixkosten pro Trade
1 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
7/10
Gesamtgebühren€ 5.00
Funktionen
BondsETFsFundsSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
false
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
0,8€
Aktien
ab 0€

So die Millenial Lithium Aktie kaufen: Anleitung in drei Schritten

eToro

Der Kauf von Millenial Lithium Aktien ist beim Broker des Vertrauens weiterhin möglich, da die Millenial Lithium Aktien noch frei handelbar an der Börse sind. Zwar ist die Übernahme bereits beschlossen, jedoch noch nicht vollzogen. Wer bis dahin noch Millenial Lithium Aktien kaufen möchte, die im Anschluss in Americas Lithium Anteilsscheine umgewandelt werden, sollte sich einen zuverlässigen Broker aussuchen. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir idealtypisch, wie man Millenial Lithium Aktien bei eToro kaufen kann. Denn die folgenden fünf Gründe zeugen von der hohen Qualität von eToro: 

  • Günstige Gebühren, keine Provision
  • Vielfältige Auswahl an ETFs, Aktien, Kryptos und CFDs
  • Hohe Sicherheit dank Regulierung
  • Einfache Benutzung via Desktop-Version und App
  • Schnelle Anmeldung bei eToro

Konto bei eToro eröffnen 

eToro Anmeldung

Im ersten Schritt ist eine Anmeldung beim Online-Broker eToro erforderlich. Hier steht ein Anmeldeformular auf der Website zur Verfügung. Dort gibt man einfach die E-Mail-Adresse und das persönliche Passwort ein. Im Anschluss muss man nach der Bestätigungsmail weitere persönliche Angaben machen und zudem die Legitimierung via Online-Ident durchführen. Nach einer weiteren Bestätigung ist das eToro-Depot freigeschaltet.

Guthaben bei eToro einzahlen 

eToro Einzahlung

Bevor man sich nun die Millenial Lithium Aktien kaufen kann, muss Guthaben auf das Konto bei eToro. Hier gibt es verschiedene Zahlungsmethoden. Die Mindesteinzahlung beträgt fast immer 50 US-Dollar, bei der Banküberweisung sogar 500 US-Dollar. Besonders beliebt sind die Einzahlung via Kreditkarte, Paypal oder Sofort Überweisung / Klarna. Bis das Guthaben verfügbar ist, kann man sich im Demo-Modus mit den Funktionen bei eToro vertraut machen. 

Millenial Lithium Aktie bei eToro kaufen 

eToro Dashboard

Im letzten Schritt ist es für die Neukunden möglich, die Millenial Lithium Aktie bei eToro zu kaufen. Dafür gibt man den Namen Millenial Lithium in die Suchleiste ein. Im Anschluss muss man sich noch für das Investitionsvolumen entscheiden, zudem ist es möglich einen Hebel zu wählen, um die Kursentwicklung zu potenzieren. Mit einem Klick auf „Traden“ gelangt die Position der Millenial Lithium Aktien dann in das eigene eToro-Depot.

Was ist Millenial Lithium? 

Bei Millenial Lithium handelt es sich um ein kanadisches Unternehmen, das sich auf den Abbau von Lithium spezialisiert hat. Heute besitzt man die Rechte für ein Lithium-Projekt in Argentinien, bei welchem man jährlich Lithium für rund 400.000 Elektrofahrzeuge abbaut. Mit der Mine soll der Lithium-Abbau für die nächsten vier Jahrzehnte gelingen. Damit gehört man zu den größten Unternehmen, die Lithium in Argentinien abbauen. Auf Platz 1 kommt Orocobre, im Anschluss folgt bereits das Unternehmen Lithium Americas, das nun Millenial Lithium übernehmen wird. 

Da Lithium in den nächsten Jahren knapp für die Nachfrager werden dürfte, gab es eine regelrechte Schlacht um die Übernahme von Millenial Lithium. Denn die Lithium-Unternehmen haben nicht ausreichend in den Ausbau der Produktionskapazitäten investiert. Dies rächt sich jetzt und bringt steigende Lithium-Preise mit sich. Aus diesem Grund versuchen sich zahlreiche Unternehmen breiter aufzustellen und Konkurrenten zu übernehmen. Den Kampf um die Übernahme gewann erst kürzlich das amerikanische Unternehmen Lithium Americas, das 4,70 CAD pro Aktie zahlen möchte und zugleich 0,001 CAD in Bar pro Aktie an die Altaktionäre entrichtet.

Informationen zur Millenial Lithium Aktie: Preis, Kennzahlen und Kurs 

Bevor ein Investment in die Millenial Lithium Aktie erfolgt, sollte man sich immer auch die Kennzahlen des Unternehmens anschauen. Im folgenden Abschnitt werfen wir einen Blick auf Kennzahlen, Kursziel, Aktienkurs und Dividende. 

Millenial Lithium Aktie Kennzahlen 

Millenial Lithium Aktie Kursziel 

Die Kursziele der Analysten sind aktuell wenig aufschlussreich. Denn nach der Ankündigung, dass alsbald die Übernahme durch Lithium Americas zu einem Übernahmepreis von 4,70 USD pro Aktie erfolgt, beläuft sich das durchschnittliche Kursziel logischerweise auf den gleichen Wert. 

Millenial Lithium Aktienkurs 


Aktuell bewegt sich der Aktienkurs von Millenial Lithium bei rund 4,60 CAD, da sich hier auch der Übernahmepreis befindet. Langfristig haben die Anleger mit der Millenial Lithium Aktie eine überdurchschnittliche Rendite erzielt. Denn in den letzten drei Jahren stieg der Aktienkurs um über 200 %. Rückblickend auf ein Jahr haben die Anteilsscheine eine Rendite von rund 70 % gebracht. Seit gut einem Monat bewegt sich der Aktienkurs mittlerweile bei rund 4,60 CAD.

Millenial Lithium Aktie Dividende 2016 bis 2021

Eine Dividende wurde in den letzten Jahren von Millenial Lithium nicht gezahlt. Da man sich auf einen Wachstumsmarkt konzentriert und hohe Investitionen erforderlich sind, dürfte sich dies auch zeitnah nicht ändern. Nach der Übernahme durch Lithium Americas gibt es für die Aktionäre wohl auch keine Dividende, da dieses Unternehmen ebenfalls keine Gewinne an die Anleger in den vergangenen Jahren ausschüttete.

Millenial Lithium Aktie kaufen oder nicht? Unsere Analyse 

Bevor man sich die Millenial Lithium Aktie ins Depot legt, ist eine differenzierte Betrachtung erforderlich. Denn jedes Investment hat zwei Seiten, sodass die folgenden Vor- und Nachteile für die Millenial Lithium Aktie eine erste Orientierung bieten. 

Vorteile: 

  • Innovatives Lithium-Unternehmen
  • Lithium-Preis steigt durch hohe Nachfrage
  • Beliebtes Unternehmen bei Anlegern

Nachteile: 

  • Kauf durch Lithium Americas steht fest
  • Kursgewinne bei Kaufpreis von 4,70 CAD gedeckelt
  • Lithium-Aktien bleiben ein riskantes Investment

Millenial Lithium Aktie im Vergleich zu konkurrierenden Aktien 

Beim Rohstoff Lithium handelt es sich um einen boomenden Markt und einen Megatrend. Denn Lithium dürfte in den nächsten Jahren eine gewichtige Rolle auf dem Weltmarkt spielen. Hier ist sicherlich das kanadische Unternehmen Millenial Lithium eine heiße Wahl – das Gleiche gilt für den Rohfstoffkonzern Americas Lithium, wenn diese Millenial Lithium im nächsten Jahr übernommen haben. Um dennoch auch weitere Investmentchancen zu kennen, gibt es hier einen Überblick über konkurrierende Lithium Aktien

Standard Lithium Aktie 

Standard Lithium Aktie


Zweifelsfrei handelt es sich bei Standard Lithium um eine der spannendsten Aktien für alle Lithium-Anleger. Mit der innovativen Technologie des Unternehmens wird Standard Lithium als Pure Play für Investoren immer interessanter. Denn man möchte in Zukunft deutlich nachhaltiger und rentabler Lithium abbauen. In der Pilotanlage findet aktuell die Erprobung des Prozesses statt, bevor dieser skaliert werden kann. Zwar äußerten sich kürzlich Short-Seller skeptisch über die Fortschritte – doch Standard Lithium sollte man weiter auf der Rechnung haben, wenn ein erneuter Hype den ganzen Sektor nach oben treibt.

Lithium Americas Aktie

Lithium Americas Aktie


In der Vergangenheit war Lithium Americas noch ein Konkurrent von Millenial Lithium. Zeitnah wird nun Lithium Americas das kanadische Unternehmen übernehmen. Die ehemalige Western Lithium USA Corp. ist ein Rohstoffunternehmen, das sich auf die Lithium-Gewinnung konzentriert. In Argentinien gehört man deutlich vor Millenial Lithium zu den größten Förderern des Rohstoffs.

Rock Tech Lithium Aktie 

Rock Tech Lithium AKtie


Bei Rock Tech Lithium handelt es sich ebenfalls um ein kanadisches Unternehmen, das sich auf die Erzeugung von Lithium konzentriert. Heute verfügt das Unternehmen über die Schürfrechte an einer kanadischen Mine. Ab 2024 möchte man dort den Rohstoff Spodumen abbauen und im Anschluss in Deutschland in Lithium konvertieren. Mit der innovativen Technologie des Unternehmens soll mittelfristig eine Kreislaufwirtschaft für Lithium etabliert werden. Aus strategischen Gründen wählte man einen Standort für die Lithium-Fabrik, der in der Nähe der Gigafactory von Tesla liegt.

Albemarle Aktie 

Albemarle Aktie


Albemarle ist einer der größten Lithium-Produzenten der Welt. Zugleich werden Spezialprodukte im Bereich Brom gefertigt. Im Jahr 2020 generierte man einen Umsatz jenseits der drei Milliarden US-Dollar, sodass die Albemarle Aktie zu den solidesten Titeln bei den Lithium-Aktien zählt. Denn im Vergleich zur Konkurrenz werden schon erhebliche Umsätze erwirtschaftet.

Rio Tinto Aktie 

Rio Tinto Aktie


Bei Rio Tinto handelt es sich um ein gut diversifiziertes Rohstoff-Investment. Das zweitgrößte Bergbau-Unternehmen weltweit investiert vermehrt in Lithium. Vor kurzem wurde ein erstes Lithium-Projekt in Serbien gelauncht. Neben den herkömmlichen Rohstoffen von Rio Tinto soll auch immer mehr Lithium gefördert werden.

An welcher Börse wird die Millenial Lithium Aktie gehandelt? Nasdaq, NYSE, Xetra, Frankfurt oder woanders? 

Zunächst wird die Millenial Lithium Aktie an der kanadischen Heimatbörse TSX Exchange gehandelt. Zudem gibt es die Anteilsscheine auch an der US-amerikanischen Nasdaq. In Deutschland können heimische Anleger die Lithium-Aktie unter anderem an der Frankfurter Börse, bei Tradegate oder der Lang & Schwarz Exchange erwerben.  

Gebühren beim Handel von Millenial Lithium Aktien 

Wer Aktien, ETFs, Kryptowährungen oder sonstige Assets kauft, sollte die Gebühren nicht vernachlässigen. Schließlich ergeben sich die größten Renditepotentiale, wenn das gesamte Kapital in die jeweiligen Assets investiert wird. Demgegenüber können hohe Gebühren die Rendite schmälern. Aus diesem Grund ist es auch spannend, sich vor dem Kauf der Millenial Lithium Aktien zu vergegenwärtigen, welcher Broker eine günstige und hochwertige Lösung für den Kauf von Lithium-Aktien anbietet. 

Um dies transparent darzustellen, vergleichen wir im folgenden Abschnitt die Kostenstruktur bei eToro, Libertex und der Comdirect. Dafür gehen wir davon aus, dass heute Millenial Lithium Aktien für 1000 Euro gekauft und in einem Jahr zum gleichen Preis wieder verkauft werden. Zudem sollten Anleger berücksichtigen, dass wir der Berechnung den günstigsten Transaktionspreis bei der Comdirect in Höhe von 3,90 Euro zugrunde legen. Die meisten Kunden der beliebten Direktbank bezahlen deutlich höhere Ordergebühren – 3,90 Euro gibt es nur unter bestimmten Bedingungen als Aktionspreis. 

Anbieter eToro Libertex Comdirect
Depotführung Frei Frei Frei
Kaufpreise 0 % 0,22 % 3,90 €
Haltegebühren Frei Frei Frei
Verkaufspreise 0 % 0,22 % 3,90 €
Zahlung 5 USD Frei Frei
Gesamte Gebühren 4,22 € 4,40  7,80 €

Millenial Lithium Aktie Fazit – Unsere Bewertung und Empfehlung 

Die Millenial Lithium Aktie gehörte lange Zeit zu den Hot-Stocks unter den Lithium ETF-Nachrichten Icon26 Aktien. Wenn es um eine Wette auf steigende Preise beim so wichtigen Rohstoff Lithium ging, war Millenial Lithium vorne dabei. In diesem Jahr geriet das Unternehmen durch den Übernahmepoker zunehmend in den Fokus der Weltöffentlichkeit. Mittlerweile ist klar, dass der Rohstoffproduzent Lithium Americas das Rennen um die Übernahme der Kanadier machte. Der Kaufpreis soll 4,70. CAD betragen, im Januar 2022 wird mit der Abwicklung der Übernahme gerechnet. Folglich gibt es aktuell spannendere Investmentchancen unter den Lithium-Aktien, da der aktuelle Aktienkurs von Millenial Lithium bereits ungefähr beim späteren Kaufpreis liegt.

Häufig gestellte Fragen zur Millenial Lithium Aktie 

Kann die Millenial Lithium Aktie weiter steigen?

Wo kaufe ich die Lithium Aktien am besten?

Ist Lithium ein Zukunftsmarkt?

Kann ich die Millenial Lithium Aktie noch kaufen?

+ posts

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Außerdem interessiere ich mich für das Thema Aktien und ETFs. Meine Publikationen sind auch auf https://coincierge.de/author/martin-schwarz/ zu lesen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.