Plug Power Aktie Kaufen oder nicht? Plug Power Aktie mit 0% Gebühren kaufen Anleitung

plug power logoPlug Power ist derzeit eine der gefragtesten Wasserstoff-Aktien auf dem Markt. Das Unternehmen stellt Brennstoffzellen für Fahrzeuge und stationäre Anlagen her. Zudem bietet man auch Anlagen zur Speicherung und zum Zapfen von Wasserstoff an.

2020 war der Kurs der Plug Power Aktie stark gestiegen, nur um im Frühjahr wieder erheblich nachzugeben. Anleger, welche die Plug Power Aktie kaufen möchten, schauen gespannt darauf, wie sich der Aktienkurs in Zukunft entwickeln wird.

In unserer Plug Power Aktie Analyse untersuchen wir das Papier des Brennstoffzellenherstellers einmal genau, um eine Antwort auf die Frage zu finden: Plug Power Aktie kaufen, oder nicht? Ferner erklären wir, wie und wo man die Plug Power Aktie mit 0 % Gebühren kaufen kann.

Worauf sollte man beim Kauf von Plug Power Aktien achten?

Anleger, welche die Plug Power Aktie kaufen möchten, sollten die drei folgenden Aspekte besonders berücksichtigen:

  • Weshalb sollte man die Plug Power Aktie kaufen? Die Wasserstoffindustrie gilt als eine der Branchen der Zukunft. In den kommenden Jahren könnte die Bedeutung von Wasserstoff als Energieträger stark zunehmen. Plug Power ist eine der vielversprechendsten Wasserstoff-Aktien am Markt. Das Unternehmen könnte zu den großen Profiteuren einer solchen Entwicklung gehören.
  • Wo Plug Power Aktie kaufen? Anleger können die Plug Power Aktie praktisch überall kaufen. Jedoch empfehlen wir den Kauf über den Online-Broker eToro. eToro erhebt für den Aktienkauf keine Ordergebühren. Anleger können dort daher ganz besonders günstig in Aktien wie das Papier von Plug Power investieren. Darüber hinaus bietet eToro auch diverse Zusatzfunktion, wie z,. B. die CopyPortfolio-Funktion, die vor allem für Einsteiger eine große Hilfe darstellt.
  • Was bringt die Zukunft der Plug Power Aktie? Wie alle anderen Wasserstoff-Aktien auch musste das Papier von Plug Power seit dem Frühjahr 2021 erhebliche Verluste verkraften. Es handelt sich dabei um eine Kurskorrektur als Reaktion auf den vorherigen Hype. Langfristig könnte die Plug Power Aktie jedoch wieder stark steigen. Voraussetzung dafür ist, dass sich die Wasserstofftechnologie in den kommenden Jahren weiter durchsetzt. Anleger werden daher etwas Geduld und Risikobereitschaft mitbringen müssen.

Wo Plug Power Aktien günstig kaufen? Beste Broker im Vergleich:

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

17 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
104 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
3.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Spreads
  • Viele Tutorials
  • Nutzerfreundliche Plattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
0,01% - 0,5%
CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
3.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
10
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
0,01% - 0,5%
CFDs
0,01% - 8%
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 72,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €
Was uns gefällt
  • Unkomplizierte Seite
  • Teilaktien handelbar
  • keine Mindesteinlage
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€
Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€

Wie Plug Power Aktie kaufen? Unsere Anleitung in 4 Schritten

Schritt 1: Broker auswählen

eToro

Der erste Schritt, bevor man die Plug Power Aktie kaufen kann, ist die Wahl eines passenden Brokers. Zur Auswahl stehen hier zahlreiche Filialbanken, Direktbanken sowie Online-Broker.

Bei der Wahl des passenden Brokers gibt es diverse Dinge zu beachten. Die folgenden Aspekte spielen hierbei eine besondere Rolle:

  • Auswahl an handelbaren Aktien
  • Gebühren und Kosten
  • Einzahlungsmöglichkeiten
  • Einlagensicherung und Sicherheit
  • Kundenservice und Handhabung

Unter Berücksichtigung der obigen Punkte empfehlen wir unseren Testsieger eToro. Dabei handelt es sich um einen besonders günstigen und zuverlässigen Online-Broker. Da eToro für den Aktienkauf an sich keine Gebühren erhebt, können Anleger dort die Plug Power Aktie kaufen, ohne die damit vielerorts verbunden Zusatzkosten schultern zu müssen. Darüber hinaus verfügt eToro auch über diverse Zusatzfunktionen wie z. B. die praktische CopyPortfolio-Funktion.

Schritt 2: Anmeldung

eToro Anmeldung

Der erste Schritt, um eToro zu nutzen, ist die Registrierung über die Webseite. Dort befindet sich ein passendes Anmeldeformular. Dieses muss vollständig ausgefüllt und abgeschickt werden. Über einen Bestätigungslink, den man im Anschluss per E-Mail erhält, kann man den Account aktivieren.

Danach muss man noch eine Verifikation durchführen. eToro ist gesetzlich verpflichtet, die Angaben seiner Nutzer zu verifizieren. Dies läuft allerdings komplett online ab. Man muss lediglich die geforderten Dokumente hochladen.

Schritt 3: Einzahlung 

eToro Einzahlung

Bevor man endlich die Plug Power Aktie kaufen kann, muss man noch die hierfür notwendige Menge an Geld auf das Handelskonto einzahlen. Hierfür bietet eToro seinen Nutzern eine Reihe unterschiedlicher Einzahlungsmöglichkeiten an:

Zahlungsmöglichkeit eToro
Banküberweisung ja
Sofortüberweisung ja
Kreditkarte ja
PayPal ja
Neteller ja
Rapid Transfer ja
Skrill ja
UnionPay ja

Schritt 4: Plug Power Aktie kaufen

plug power aktie kaufen

Sobald das eigene Konto mit ausreichend Guthaben aufgeladen ist, kann man die Plug Power Aktie kaufen. Um dies zu tun, gibt man zuerst “Plug Power” in die Suchleiste bei eToro ein. Dadurch erscheint die Aktie. Durch einen Klick öffnet sich ein neues Fenster.

Hier erhält man einen Überblick über den Kurs und Statistiken der Plug Power Aktie. Klickt man nun auf “Traden”, kann man angeben wie viele Aktien man kaufen möchte und den Kauf abschließen.

Was ist Plug Power?

plug power

Plug Power ist ein US-amerikanisches Unternehmen, welches in der Herstellung von Brennstoffzellen tätig ist. Ursprünglich ging Plug Power aus einem Joint Venture zwischen dem Messtechnikhersteller Mechanical Technology Inc. und dem Energieversorger DTE Energy im Jahr 1997 hervor. 1999 trat das Unternehmen den Gang an die Börse an.

Plug Power entwickelt Brennstoffzellen, die im Bereich der Elektromobilität sowie für den stationären Einsatz in Notstromanlagen verwendet werden. Darüber betätigt sich Plug Power jedoch auch selbst als Wasserstofflieferant und baut außerdem Anlagen für die Wasserstoffspeicherung.

Derzeit arbeitet Plug Power daran, seine eigenen Kapazitäten auszubauen und Partner für neue Wasserstoffprojekte zu gewinnen. So treibt das Unternehmen derzeit Pläne für eine Wasserstoffproduktionsanlage im US-Bundesstaat Georgia voran, mit welchem das Servicenetz des Unternehmens auf die gesamte Ostküste der USA erweitert werden soll. Zudem konnte Plug Power u. a. die Pariser Flughäfen als Partner für Wasserstoffprojekte gewinnen.

Informationen zur Plug Power Aktie: Preis, Kennzahlen und Kurs


Plug Power Aktie Kennzahlen

Für Plug Power lief das Jahr 2020 eher enttäuschend. Das Unternehmen verzeichnete über das Geschäftsjahr hinweg negative Umsätze sowie ein negatives Nettoergebnis.

Der Aktienkurs legte in dieser Zeit um beinahe 2.000 Prozent zu, ehe die Blase, welche sich bei vielen Wasserstoff- und Alternative-Energien-Titeln gebildet hatte, vorerst platzte. In der Folgezeit gab der Kurs um mehr als die Hälfte nach.

Plug Power Aktie Quartalszahlen

Wir haben die aktuellsten Quartalszahlen für Plug Power ausgewertet und mit den Zahlen des Vorjahresquartals verglichen.

Q1 2021 in USD Q1 2020 in USD
Umsatz 71,96 Mio. 40,82 Mio.
Betriebsverlust 48,3 Mio. 25,9 Mio.
Gewinn je Aktie – 0,12 – 0,12

Plug Power Aktie Kursziel

Derzeit überwiegt bei den Analysten mit Blick auf Plug Power eine positive Stimmung. Von den 19 Kursbeobachtern spricht sich aktuell die Mehrheit für einen Kauf bzw. Aufstocken aus.

Das durchschnittliche Kursziel liegt derzeit bei 39,73 Euro. Damit liegt das Kursziel momentan gut 44 Prozent über dem aktuellen Kurs.

Plug Power Aktie Dividende 2016 bis 2021

Derzeit zahlt Plug Power keine Dividende. Das Unternehmen arbeitet bis jetzt noch nicht profitabel. Falls sich dies in den kommenden Jahren ändern sollte, könnte Aktionäre evtl. in Zukunft auch mit einer Dividende rechnen.

Plug Power Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Analyse:

Die Plug Power Aktie erlebte im Jahr 2020 einen wahren Höhenflug, nur um Anfang dieses Jahres wieder jäh abzustürzen. Wasserstoff könnte in Zukunft eine bedeutende Rolle für die weltweite Energieversorgung spielen. Plug Power könnte hiervon stark profitieren.

Gleichfalls hat die Aktie durchaus auch ihre Schwächen. Wir haben daher die Vor- und Nachteile der Plug Power Aktie gegenübergestellt:

  • Mehrere Standbeine innerhalb der Wasserstoffbranche
  • Starke Steigerung des Umsatzes
  • Milliardenschwere Investition zum Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft in Asien
  • Positiver Ausblick auf 2021
  • Mehrheit der Analysten erwartet einen Kursanstieg
  • Unternehmen ist nicht rentabel und weist steigende Verluste auf
  • Bilanzen für 2018, 2019 und 2020 mussten aufgrund von Ungenauigkeiten nachträglich korrigiert werden
  • Keine Dividende
  • Aktie ist nach wie vor sehr teuer bewertet

Was spricht für den Kauf? 

ETF-Nachrichten Icon17Der wohl größte Grund, weshalb Anleger die Plug Power Aktie kaufen sollten, ist das Potenzial, welches in der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie schlummert. Bei den meisten Analysten herrscht diesbezüglich ein ausgesprochener Optimismus, was die Wachstumschancen der Branche in den kommenden Jahren anbelangt.

Plug Power hat in letzter Zeit eine Reihe vielversprechender Investitionen vorgenommen. So ist man sowohl beim Ausbau der Wasserstoffproduktion in Nordamerika wie auch in Asien weit vorne mit dabei.

Derzeit befindet sich Plug Power in einem Joint Venture mit der südkoreanischen SK Group, mit dem Ziel, bis 2023 eine Gigafactory in Südkorea für Brennstoffzellen und Elektrolyseure aufzubauen. Von dort aus möchte man in Zukunft weitere Teile Asiens beliefern.

Für die kommenden Jahre prognostizieren die Analysten einen starken Umsatzanstieg für Plug Power. Im Vergleich zu 2019 soll sich der Umsatz in diesem Jahr bereits mehr als verdoppeln. Bis 2023 rechnen die Experten mit einem weiteren Umsatzanstieg um rund 138 Prozent. Auch das Betriebsergebnis soll bis dahin endlich ins Positive drehen.

Was spricht für den Verkauf?

Trotz des vergleichsweise großen Optimismus bei vielen Unternehmen und Analysten ist die Entwicklung hin zu einer globalen Wasserstoffwirtschaft derzeit noch alles andere als ein Selbstläufer. Nach wie vor gibt es technologische Hürden, die überwunden werden müssen, damit Wasserstoff und Brennstoffzellen dauerhaft konkurrenzfähig im Vergleich zu ihren Alternativen werden können.

Zwar ist Plug Power beim Ausbau des eigenen Netzwerkes und dem Gewinnen neuer Partner derzeit gut dabei. Jedoch gibt es hier durchaus Konkurrenten, die ebenfalls auf einem guten Weg sind.

Für Anleger, die einen besonders hohen Wert auf konkrete Unternehmenszahlen legen, könnte die Tatsache, dass Plug Power zuletzt eine Korrektur bei mehreren seiner alten Bilanzen hatte durchführen müssen, ein beunruhigendes Zeichen sein. Darüber hinaus ist Plug Power momentan noch weit davon entfernt, profitabel zu sein. Die Bewertung der Aktie ist im Vergleich zu den Unternehmenszahlen zudem als sehr teuer einzuschätzen.

Sollte man in Plug Power Aktien investieren? Lohnt es sich jetzt noch? Kaufen oder Verkaufen?

wieso plug power

Der starke Preisverfall der Plug Power Aktie hat gezeigt, dass die Wasserstoffbranche derzeit noch keineswegs so weit ist, wie es der Hype um die entsprechenden Titel im Jahr 2020 suggeriert hat. Dies sollten Anleger, welche die Plug Power Aktie kaufen möchten, bei ihrer Entscheidung berücksichtigen.

Trotz des Kursverfalls ist die Plug Power Aktie derzeit immer noch relativ hoch bewertet. Das Unternehmen musste zuletzt einen negativen Umsatz und steigende Verluste verzeichnen. Dennoch zeigen sich die meisten Analysten weiterhin optimistisch.

Anleger, die eher kurzfristig orientiert handeln, könnten mit dem Papier durchaus schnelle Gewinne erzielen, wenn der Kurs weiterhin anziehen sollte. Die Gefahr einer erneuten Kurskorrektur ist jedoch stets gegeben. Ein langfristig orientierter Ansatz erscheint hierbei sinnvoller. In diesem Fall könnte ein Kauf der Plug Power Aktie durchaus sinnvoll sein, um auf einen wachsenden Wasserstoffmarkt zu spekulieren.

Plug Power Aktien Zukunft Prognose 2021

plug power kurs

Unsere Plug Power Aktie Prognose ist, dass sich der Kurs in diesem Jahr wieder allmählich erholen wird. Derzeit deutet vieles darauf hin, dass Plug Power 2021 mit steigenden Umsätzen überzeugen kann. Dies dürfte einen steigenden Aktienkurs begünstigen.

News und Geschichte zur Plug Power Aktie

plug power news

  • 1997: Plug Power geht aus einem Joint Venture von DTE Energy und Mechanical Technology Inc. hervor.
  • 2002: Plug Power geht an die Börse. In den folgenden Jahren liegt der Fokus von Plug Power in erster Linie auf brennstoffzellenbetriebenen Gabelstaplern.
  • 2017: Plug Power geht mit seinem GenDrive System an den Markt. Dieses beinhaltet einen Wasserstoffspeicher und erlaubt das zügige Aufladen des Systems.
  • 2020: Plug Power führt Brennstoffzellen für LKWs und Heavy-Duty-Offroad-Fahrzeuge ein.
  • Januar 2021: SK Group gibt eine Investition im Rahmen von 1,5 Milliarden Dollar in Plug Power sowie die Zusammenarbeit in Asien bekannt
  • März 2021: Plug Power gibt bekannt, dass einige finanzielle Statements für die vergangenen Fiskaljahre überarbeitet werden müssen.

Plug Power Aktie im Vergleich zu konkurrierenden Aktien:

Plug Power ist nicht die einzige Wasserstoff-Aktie mit Potenzial. In der Wasserstoffbranche gibt es durchaus eine Reihe vielversprechender Alternativen. Wir haben daher zwei weitere beliebte Wasserstoffwerte verglichen. Es handelt sich dabei um den kanadischen Brennstoffzellenhersteller Ballard Power sowie den norwegischen Anlagenbauer Nel ASA:

Ballard Power Aktie

ballard power logo

  • Solide finanzielle Situation
  • Weltmarktführer bei Brennstoffzellen
  • Zahlreiche Partner und Projekte
  • Nicht rentabel
  • Umsätze in den vergangenen Jahren nur phasenweise gestiegen
  • Derzeit sehr teuer bewertet

NEL ASA Aktie

nel asa logo

  • Eines der führenden Unternehmen im Bereich der Wasserstoffelektrolyse
  • Analysten rechnen mit starkem Umsatzwachstum
  • Starke Entwicklung der Geschäftstätigkeit prognostiziert
  • Aktienkurs deutlich unter dem mittleren Kursziel
  • Geringe Rentabilität
  • Umsatzentwicklung zuletzt hinter den Erwartungen
  • Gewinne erst in einigen Jahren prognostiziert

An welcher Börse wird die Plug Power Aktie gehandelt? Nasdaq, NYSE, Xetra, Frankfurt oder woanders?

Anleger, welche die Plug Power Aktie kaufen möchten, können dies u. a. über deren Heimatbörse Nasdaq sowie über Tradegate, Xetra, LS Exchange, Frankfurt und zahlreiche weitere deutsche Handelsplätze tun.

Gebühren beim Handel von Plug Power Aktien

ETF-Nachrichten Icon9

Wer die Plug Power Aktie kaufen möchte,  kann frei entscheiden, welcher Broker hierfür genutzt werden soll.

Allerdings ist es durchaus sinnvoll, bei der Brokerwahl auf die Gebühren zu achten.

Wer hier nicht aufpasst, kann schnell zu viel bezahlen.

Wir haben einmal die Gebühren bei drei der beliebtesten Broker in Deutschland miteinander verglichen:

Anbieter Comdirect eToro Libertex
Depotführung Frei Frei Frei
Ordergebühr – Kauf 3,90 € 0 % 0,22 %
Haltegebühren Frei Frei Frei
Ordergebühr – Verkauf 3,90 € 0 % 0,22 %
Auszahlung Frei 5 USD Frei
Gesamtgebühren 7,80 € 4,22 € 4,40 €

Plug Power Aktie Fazit – Unsere Bewertung & Empfehlung:

plug power logoIn den kommenden Jahren könnte sich Wasserstoff zu einem der spannendsten Anlagethemen entwickeln. Bei der Plug Power Aktie handelt es sich um eines der vielversprechendsten Titel der Branche.

Wer die Plug Power Aktie kaufen möchte, sollte sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die großen Umsätze und Gewinne derzeit noch Zukunftsmusik sind. Bevor sich Wasserstoff und Brennstoffzellen gegenüber der Konkurrenz durchsetzen können, müssen noch eine Reihe von technischen Hürden genommen werden. Dies erfordert Investitionen und vor allem Geduld.

In der Zwischenzeit besteht durchaus die Gefahr, dass der Kurs der Plug Power Aktie noch der ein oder anderen Schwankung unterworfen sein wird. Die Prognosen der Analysten sind zwar positiv. Doch mit Überraschungen muss man bei Wasserstoff in den kommenden Jahren durchaus rechnen.

Anlegern, welche die Plug Power Aktie kaufen möchten, empfehlen wir unseren Testsieger eToro. Dort kann die Plug Power Aktie gebührenfrei gekauft werden.

Häufig gestellte Fragen zu der Plug Power Aktie

Sollte man die Plug Power Aktie kaufen?

Wird Plug Power steigen?

Was macht Plug Power genau?

Wo kann man die Plug Power Aktie kaufen?

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.