Frank Thelen Bitcoin Betrug – Bitcoin Interview (Höhle der Löwen & Late Night Berlin) Gerüchte aufgeklärt!

Frank thelen bitcoinVor nicht allzu langer Zeit glaubten viele, dass Frank Thelen kürzlich in Sendungen wie Late Night Berlin oder Die Höhle der Löwen für eine neue Bitcoin-App geworben hätte, welche kurz zuvor veröffentlicht wurde und denjenigen, die in sie investierten, große Vorteile versprach.

Diese Gerüchte verbreiten sich vor allem in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter, wo es oft leicht ist, Meldungen zu verbreiten, die nicht ganz der Wahrheit entsprechen.

Aus diesem Grund gab es einige Unsicherheiten bezüglich der Verbindung zwischen Frank Thelen und Bitcoin, auf die wir in diesem Artikel eingehen werden.

Was ist dran an den Gerüchten um Frank Thelen und Bitcoin?

ETF-Nachrichten Icon4Zunächst einmal ist es wichtig festzuhalten, dass Frank Thelen weder in Die Höhle der Löwen noch bei Late Night Berlin für irgendwelche Bitcoin bezogenen Anwendungen warb. Viele Menschen waren geneigt, dies zu glauben, da einige Facebook-Posts sehr überzeugend waren und tatsächlich Frank Thelen in einigen dieser Sendungen zeigten.

Außerdem ist Frank Thelen als Investor eine Person, die durchaus Erfahrung im Bereich der Kryptowährungen haben könnte, so dass es glaubhaft ist, dass er ein neues Projekt im Zusammenhang mit Bitcoin in Angriff genommen hat.

Dies ist jedoch nicht der Fall. Wahrscheinlich haben verschiedene Bitcoin-Plattformen dubioser Herkunft versucht, von Frank Thelens Ruhm zu profitieren, um ihre eigenen Bitcoin-Projekte zu fördern.

Postings in verschiedenen sozialen Netzwerken, die riesige Bitcoin-Gewinne durch verschiedene Handelsroboter oder andere revolutionäre Systeme versprechen, gingen schnell viral. Unabhängig davon, wie gut diese Systeme funktionieren oder nicht, ist es wichtig zu betonen, dass Frank Thelen in keiner Weise mit ihnen zu tun hat. Man sollte also diesen Berichten, die in verschiedenen Online-Medien kursieren, nicht glauben.

Worauf sollten Sie bei Investitionen in Bitcoin achten?

Viele Menschen stießen auf die Meldung über Frank Thelen, weil sie sich für Investitionen in Bitcoin interessierten und nicht wussten, wie sie beginnen sollten. Es ist wichtig, dass diese Menschen sich von diesem falschen Gerücht nicht entmutigen lassen, denn obwohl sie in diesem Fall auf „Fake News“ gestoßen sind, stimmt es, dass Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen tatsächlich eine hervorragende Möglichkeit sind, schnell ein hohes Einkommen zu erzielen. 

Kryptowährungen sind in vielerlei Hinsicht in der Lage, die Wirtschaft zu revolutionieren – und diejenigen, die in sie investieren, können eine Menge Gewinn machen, wenn sie wissen, wie sie ihr Kapital auf den Kryptowährungsmärkten klug einsetzen. Aus diesem Grund sollten Sie bei Ihren Investitionen unter anderem folgende Aspekte berücksichtigen.

  • Zuverlässigkeit des Brokers: Sie müssen sich zunächst für einen zuverlässigen Krypto Broker oder eine zuverlässige Handelsplattform entscheiden. Kryptowährungen sind ein Bereich, in dem ständig neue Anlageplattformen entstehen. Sie sollten sich jedoch nicht darauf verlassen, dass solche Plattformen über Nacht auftauchen, und stattdessen Broker mit langjähriger Erfahrung wie eToro wählen.
  • Faire Preise: Plattformen, die überhöhte Gebühren erheben, sind keine gute Option für Investitionen in Kryptowährungen. Schnell werden Gewinne am Ende durch Provisionen und noch mehr Provisionen verwässert. Es ist durchaus möglich, in Handelsplattformen für Kryptowährungen zu investieren, die keine Handelsgebühren erheben und so wesentlich rentabler sind.
  • Kundenservice: Wenn Sie neu auf dem Kryptowährungsmarkt sind, ist es wichtig, dass Sie eine Plattform mit einem guten Kundenservice wählen, da Sie wahrscheinlich eine Reihe von Fragen haben werden. Im Fall von eToro zum Beispiel bietet das Kundenservice-Team einen 24-Stunden-Live-Chat, um alle Ihre Fragen zu beantworten.

War Frank Thelen wirklich bei Die Höhle der Löwen oder Late Night Berlin, um ein Interview über Bitcoin zu geben?

Nein. Diese Nachricht ist völlig falsch und lediglich ein unbegründetes Gerücht, das im Internet verbreitet wurde, um für bestimmte Bitcoin-Plattformen zu werben, die über soziale Netzwerke und andere Online-Medien eine größere Anzahl von Nutzern erreichen wollten.

Da es so einfach ist, falsche Inhalte auf Plattformen wie Facebook zu streuen, verbreiteten sich diese Gerüchte über Frank Thelen wie ein Lauffeuer und wurden von Hunderttausenden von Menschen auf ihren Profilen geteilt, obwohl diese Informationen nicht der Wahrheit entsprachen.

Es stimmt jedoch, dass Investitionen in den Kryptowährungsmarkt in der Tat sehr profitabel sein können, vor allem, wenn man weiß, wie man investiert und die richtigen Plattformen dafür auswählt. Wenn Sie daran interessiert sind, in Bitcoin zu investieren, werden wir später in diesem Artikel erklären, wie Sie dies ganz einfach auf eToro, einer der angesehensten Kryptowährungsplattformen auf dem Markt, tun können.

An welchen Bitcoin Anlageprodukten hat Frank Thelen angeblich mitgewirkt?

Gerüchte über Frank Thelen brachten ihn in Verbindung mit verschiedenen Bitcoin- und anderen Kryptowährungsplattformen. Wir betonen, dass diese Gerüchte völlig falsch sind. Zu den Plattformen, mit denen Frank Thelen in Verbindung gebracht wird, gehören unter anderem die folgenden:

Bitcoin Future

Bitcoin Future ist eine Handelsplattform für Kryptowährungen, die Anlegern ihre automatisierten Handelsdienstleistungen anbietet. Ab einer Mindestanlage von 250 Euro kann jeder Anleger sein Kapital in Bitcoin Future einzahlen und es dank der ausgeklügelten Anlagetechniken des Handelsroboters schnell wachsen lassen. Dies ist eine der Plattformen, die fälschlicherweise mit Frank Thelen in Verbindung gebracht wurden. 

Bitcoin Revolution

Die Funktionsweise von Bitcoin Revolution ist der von Bitcoin Future sehr ähnlich, und in der Tat teilen viele Investoren ihr Kapital zwischen den beiden Plattformen auf, um ihre Gewinne zu maximieren. Wie Bitcoin Future verfügt auch Bitcoin Revolution über ein automatisches Handelssystem, das die Gelder der Anleger in den Kryptowährungsmarkt investiert und sie dann an den Gewinnen beteiligt. Ein Nachteil von Bitcoin Revolution ist, dass die Anleger nicht genau sehen können, wohin ihr Geld fließt.

Bitcoin Superstar

Bitcoin Superstar ermöglicht es den Anlegern auch nicht, genau zu sehen, wie ihr Kapital investiert wird, so dass die Nutzer wirklich keine Möglichkeit haben, zu wissen, ob das Geld, das sie erhalten, auch den tatsächlichen Gewinnen entspricht.  Bitcoin Superstar ist daher keine empfehlenswerte Plattform für Investitionen in den Kryptowährungsmarkt, zumal sie durch unbegründete Gerüchte in den sozialen Medien fälschlicherweise mit Frank Thelen in Verbindung gebracht wurde.

Woher stammen die Fake News über Frank Thelen und seine Investitionen in eine Bitcoin-App?

BITCOINDer Grund, warum so viele Gerüchte über Frank Thelen und Bitcoin im Internet kursieren, ist wahrscheinlich die Tatsache, dass Frank Thelen eine sehr prominente Person ist und seine Auftritte in bestimmten Fernsehsendungen als Aufhänger genutzt werden können, um Millionen von Anlegern von bestimmten Handelsplattformen zu überzeugen.

Wenn dies der Fall ist, handelt es sich, gelinde gesagt, um eine zweifelhafte Werbemethode, die dem Ansehen der Plattformen nicht zuträglich ist und sogar dem guten Ruf schaden kann, den sich der Kryptowährungsmarkt insgesamt mühsam aufbaut.

Wer in den Kryptowährungsmarkt investieren möchte, sollte sich von dieser Art von Inhalten nicht beeinflussen lassen. Schließlich gibt es in jeder Branche immer Unternehmen oder Institutionen, die auf zweifelhafte Weise geführt werden, was aber nicht bedeutet, dass die Branche insgesamt schlecht ist. Kryptowährungen sind eine hervorragende Möglichkeit, hohe Gewinne zu erzielen, und entwickeln sich zu einem der stabilsten Märkte der Welt. Es ist lediglich notwendig, über die entsprechenden Handelsplattformen in sie zu investieren.

Wie kann man am besten in Bitcoin investieren? Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man seriös und zuverlässig in Bitcoin investiert

Wie wir gesehen haben, können wir bei Bitcoin-Handelsplattformen, die in betrügerischer Absicht mit dem Bild von Frank Thelen und anderen Prominenten beworben wurden, nicht klar erkennen, wohin unsere Gelder fließen.

Wir können also davon ausgehen, dass diese Plattformen etwas undurchsichtig arbeiten. Deshalb ist es besser, mit seriösen und transparenteren Plattformen wie eToro zu investieren. eToro gibt es seit fünfzehn Jahren, der Broker hat mehr als 20 Millionen Nutzer weltweit und ist fest als einer der besten Broker auf dem Markt etabliert.

Wenn Sie mit den Diensten von eToro sicher und transparent in Kryptowährungen investieren möchten, können Sie dies in nur wenigen Minuten und schon ab ca. 50 Euro tun, indem Sie dieser Anleitung folgen:

1. Registrieren Sie ein Handelskonto bei eToro

eToro

Um Ihr Handelskonto bei eToro zu registrieren, müssen Sie nur zur eToro-Plattform gehen und das Formular auf der Plattform ausfüllen, das Sie auf der Plattform sehen. In diesem Formular müssen Sie nur einen Benutzernamen, ein Passwort und eine gültige E-Mail-Adresse eingeben.

Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse mit dem Link, den Sie per Mail geschickt bekommen, verifiziert haben, haben Sie vollen Zugriff auf die eToro-Handelsplattform. Sie müssen nur Ihr Konto auffüllen, um mit dem Handel von Bitcoin und anderen Instrumenten zu beginnen.

2. Laden Sie Ihr Handelskonto auf

eToro Einzahlung

Sie können viele verschiedene Zahlungsmethoden verwenden, um Ihr Konto aufzufüllen, so dass Sie in nur wenigen Minuten mit dem Investieren beginnen können. Um den Transfer auszuführen, klicken Sie auf die blau markierte Schaltfläche „Guthaben einzahlen“ unten links auf dem Bildschirm.

Es wird dann ein neuer Bildschirm angezeigt, auf dem Sie den Geldbetrag eingeben können, den Sie auf Ihr eToro-Konto überweisen möchten, und die Zahlungsmethode wählen können, die Sie dafür verwenden möchten. Sie können einen Mindestbetrag von etwa 50 Euro einzahlen und neben den traditionellen Debit- oder Kreditkarten auch Zahlungsmethoden wie PayPal, Trustly, Neteller, Skrill und viele andere wählen.

3. Investieren Sie in Bitcoin und andere Kryptowährungen

bitcoin kaufen

Sobald Ihr Konto ein Guthaben aufweist, können Sie in Kryptowährungen investieren. Gehen Sie dann zum Menü „Märkte“ auf der linken Seite des Bildschirms und klicken Sie darauf.

eToro wird Ihnen dann eine Auswahl seiner besten Handelsinstrumente zeigen. Da wir uns für Bitcoin interessieren, klicken Sie in der oberen Leiste auf die Option „Krypto“.

Dadurch werden alle auf eToro verfügbaren Kryptowährungen angezeigt. Wie Sie sehen können, handelt es sich bei der ersten Option um Bitcoin. Klicken Sie darauf, um weitere Informationen zu erhalten.

Hier finden Sie die wichtigsten Statistiken über Bitcoin sowie die Kurscharts. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Investieren“ oben rechts, um Ihren ersten Bitcoin zu kaufen.

Geben Sie im erscheinenden Pop-up-Fenster den Geldbetrag ein, den Sie in Bitcoin investieren möchten, und klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche „Trade eröffnen“, um Bitcoin zu kaufen und Ihrem Portfolio hinzuzufügen.

An welcher Kryptowährungsbörse sollten Sie in Bitcoin investieren? – Warum wir unseren Testsieger eToro empfehlen

eToro Dashboard

Es gibt zwar mehrere Kryptowährungsbörsen, die Sie wählen können, um in Bitcoin zu investieren, aber wir empfehlen Ihnen eToro, weil es einer der Broker mit den besten Tarifen und Funktionen für Investitionen ist.

eToro erhebt keine Gebühren für den Kryptowährungshandel und gibt Ihnen auch Zugang zu den Aktienmärkten, so dass Sie Aktien von Unternehmen wie Samsung, Deutsche Telekom, Microsoft und vielen anderen kaufen können. Das alles geschieht außerdem auf transparente Weise und mit der Garantie eines Brokers mit einem fünfzehnjährigen internationalen Ruf.

Fazit zu den Frank Thelen Bitcoin Gerüchten & Bitcoin Betrug

Frank thelen bitcoinTrotz der Tatsache, dass Veröffentlichungen die Runde machten, in denen behauptet wurde, dass Frank Thelen in Sendungen wie Late Night Berlin für verschiedene Bitcoin-Plattformen geworben hat, ist die Wahrheit, dass Frank Thelen dies nie getan hat.

Obwohl er in verschiedenen Fernsehsendungen aufgetreten ist, hat er dies nicht getan, um über Bitcoin zu sprechen, sondern um seine eigene Geschäftskarriere zu erklären. 

Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, sicher und legitim in den Kryptowährungsmarkt zu investieren, ist Ihre beste Option, dies über einen Broker wie eToro zu tun, der seit fünfzehn Jahren einen ausgezeichneten internationalen Ruf genießt und weltweit bereits mehr als 20 Millionen Nutzer hat.

eToro bietet nicht nur einen einfachen Zugang zu den Kryptowährungs- und Aktienmärkten mit seiner preisgekrönten Handelsplattform, sondern auch einen sozialen Handelsservice, der es Ihnen ermöglicht, mit anderen Händlern in Kontakt zu treten und Ihre Marktstrategien zu verbessern. Somit können Sie Ihre Gewinne fast vom ersten Tag an erheblich steigern.

Häufig gestellte Fragen zu Frank Thelen und Bitcoin

Welche Beziehung hat Frank Thelen zu Bitcoin?

Ist Bitcoin eine sichere Anlage?

Was ist der Unterschied zwischen einem Bitcoin-Broker und einer Bitcoin-Exchange?

Was sind Bitcoin-Bots?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.