Oliver Welke Bitcoin Betrug – Bitcoin Interview (Höhle der Löwen & Late Night Berlin) Gerüchte aufgeklärt!

Oliver welkeVor einiger Zeit kamen Gerüchte über Oliver Welke auf, die den deutschen Schauspieler und Journalisten mit einer beliebten Bitcoin-Investment-App in Verbindung brachten.

Begleitet wurden die Gerüchte von Bildern, die Oliver Welke am Set von Late Night Berlin mit Klaas Heufer-Umlauf zeigten und die Vorzüge einer Bitcoin-App erläuterten, mit der man angeblich schon mit einer Anfangsinvestition von rund 250 Euro sehr hohe Gewinne erzielen kann.

Diese Gerüchte verbreiteten sich vor allem über Facebook, eine Plattform, auf der es sehr leicht ist, so genannte „Fake News“ zu verbreiten. Folglich glaubten viele Menschen, Oliver Welke sei tatsächlich im deutschen Fernsehen gewesen und habe für eine angebliche Bitcoin-Plattform geworben.

Wie sich kurz darauf herausstellte, handelte es sich dabei um nichts weiter als unbegründete Gerüchte. Mehr dazu in Kürze, aber kurz gesagt, Oliver Welke ist mit keiner Bitcoin-Plattform verbunden und war nicht bei Late Night Berlin oder Höhle der Löwen, um für Kryptowährungs-Investmentdienste zu werben. Es stimmt zwar, dass Oliver Welke im vergangenen Mai bei Late Night Berlin zu Gast war, aber sein Besuch in der beliebten Unterhaltungsshow hatte nichts mit Bitcoin zu tun, sondern war ein ganz normaler Auftritt, bei dem er nur über Journalismus, Sport, Politik und ganz allgemein über das deutsche Fernsehen sprach.

Das Bild von Oliver Welke bei Late Night Berlin wurde jedoch im Internet als Illustration eines falschen Gerüchts verbreitet, mit dem eine dubiose Bitcoin-Plattform beworben werden soll. Daher werden wir versuchen, dieses Gerücht um Oliver Welke zu entkräften, zu analysieren, warum es entstanden ist, und zu erklären, wie Sie im Jahr 2021 einfach und sicher in Bitcoin investieren können, indem Sie die Dienste eines seriösen Brokers mit einer fünfzehnjährigen internationalen Erfolgsbilanz nutzen.

Bitcoin Betrug von Oliver Welke aufgeklärt. Woher kommen die Gerüchte über Oliver Welke und Bitcoin?

ETF-Nachrichten Icon4Verschiedene betrügerische Plattformen nutzen oft den Ruhm berühmter Schauspieler oder Sportler, um bei potenziellen Nutzern zu werben und auf diese Profit zu machen.

Es handelt sich dabei um eine eher unethische Taktik, die jedoch auf solchen Anlageplattformen immer mehr Verbreitung findet, da ähnliche Fake News häufig auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken kursieren.

Dies war auch bei Oliver Welke der Fall, der lediglich als Gast in der Late Night Berlin Show auftrat und zu keinem Zeitpunkt für eine Kryptowährungsplattform oder etwas Ähnliches warb.

Aufgrund der mangelnden Kontrolle über die auf Facebook kursierenden Informationen ist es für solche Plattformen ein Leichtes, auf Kosten von Persönlichkeiten wie Oliver Welke, Roger Federer und anderen populären Persönlichkeiten zu werben, weshalb derartige Gerüchte so weit verbreitet sind.

Solange Plattformen wie Facebook die Leichtigkeit, mit der diese Art von betrügerischen Informationen verbreitet werden können, nicht korrigieren, werden wir wahrscheinlich weiterhin Informationen dieser Art sehen und uns an andere Medien wenden müssen, um ihren Wahrheitsgehalt zu bestätigen.

Worauf sollten Sie bei Investitionen in Bitcoin achten?

Wenn Sie in Bitcoin investieren möchten, benötigen Sie die Dienste einer Kryptowährungshandelsplattform, die Ihnen auf kostengünstige, transparente und sichere Weise Zugang zum Kryptowährungsmarkt verschafft. Einige der wichtigsten Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten, sind:

  • Niedrige und transparente Gebühren: Jede Handelsplattform muss gewisse Gebühren erheben, um ihren Service aufrechtzuerhalten, aber einige verlangen überhöhte Gebühren, während andere nicht angeben, was Ihnen berechnet wird und warum. Achten Sie darauf, dass Sie eine Plattform wie eToro wählen, auf der Sie ohne Zahlung von Provisionen handeln können und auf der alle Gebühren im Voraus klar angegeben sind.
  • Zugängliche Handelsplattform: Seien Sie vorsichtig bei Plattformen, die einfach nur Ihr Geld nehmen und Ihnen von Zeit zu Zeit Zinsen anbieten, da sie möglicherweise nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Wählen Sie immer eine Handelsplattform, auf der Sie sich frei durch die Anlageinstrumente bewegen und entscheiden können, wie Sie Ihre Mittel zu einem bestimmten Zeitpunkt verwalten wollen.
  • Zuverlässige Kundenbetreuung: Der Kundenservice ist wichtig, damit Sie sich darauf verlassen können, dass mögliche Probleme oder Zweifel, die Sie bei der Investition in den Kryptowährungsmarkt haben, gelöst werden.

War Oliver Welke wirklich in der Höhle der Löwen oder bei Late Night Berlin, um ein Interview über Bitcoin zu geben?

Oliver Welke war im Mai letzten Jahres in der Sendung Late Night Berlin zu Gast und sprach über verschiedene Themen rund um seinen Beruf, darunter Journalismus, Politik und Sport. Dies ist richtig und Aufzeichnungen der Sendung sind im Internet leicht zugänglich.

Es ist in diesen ersichtlich, dass Oliver Welke an keiner Stelle über Bitcoin spricht und den Kryptowährungsmarkt nicht einmal erwähnt. Das Gerücht, Oliver Welke hätte sein Image verliehen, um eine Bitcoin-Handelsplattform zu bewerben, ist also völlig falsch.

Mit welchen Bitcoin-Investmentprodukten ist Oliver Welke in Verbindung gebracht worden?

Fake Bitcoin Anlageprodukte:

In den sozialen Medien kursierende Veröffentlichungen haben Oliver Welke mit einer Reihe von Bitcoin-bezogenen Produkten in Verbindung gebracht. Einige der bekanntesten sind Bitcoin Future, Bitcoin Revolution und Bitcoin Superstar.

Bitcoin Future

Bitcoin Future ist eine Bitcoin-Handelsplattform, die Investoren die Möglichkeit bietet, passiv in den Kryptowährungsmarkt zu investieren. Das bedeutet, dass Anleger mit Bitcoin Future einfach ihr Kapital auf dieser Plattform einzahlen und darauf warten können, dass sie ihre Gewinne auf monatlicher Basis erhalten.

Bitcoin Revolution

Bitcoin Revolution funktioniert auf ähnliche Weise wie Bitcoin Future. Auf dieser Plattform können Anleger bereits ab 250 Euro in den Kryptowährungsmarkt investieren und ab dem Folgemonat ihre Gewinne erhalten.

Bitcoin Superstar

Bitcoin Superstar funktioniert ebenfalls auf diese Weise und ist als passive Investitionsplattform eingerichtet, bei der die Anleger ihre Gelder einzahlen und einen bestimmten monatlichen Betrag erhalten. Dieser wird von einem Algorithmus bestimmt, der dieses Kapital scheinbar im Namen der Anleger investiert.

Woher kommen die Fake News über Oliver Welke und seine Bitcoin-Investments?

Die Eigentümer solcher Bitcoin-Investitionsplattformen sind bestrebt, ihre potenziellen Nutzer, bei denen es sich in der Regel um Personen mit wenig Erfahrung auf dem Kryptowährungsmarkt handelt, auf sie aufmerksam zu machen. Deshalb neigen sie dazu, diese Art von falschen Gerüchten in die Welt zu setzen, die sich auf Facebook ganz leicht und viral verbreiten.

Obwohl diese Gerüchte später von seriösen Informationsplattformen dementiert werden, verbreiten viele Menschen diese Geschichten weiterhin in den sozialen Medien, was dazu führt, dass die Fehlinformationen über sie zunehmen.

Wie kann man am besten in Bitcoin investieren? Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum seriösen Kryptowährungshandel

Wenn Sie in Bitcoin investieren möchten, um auf zuverlässige Weise gute Gewinne zu erzielen, ist es am besten, einen seriösen internationalen Kryptowährungsbroker zu nutzen.

Mit dieser Art von Plattform haben Sie immer Zugang zu Ihren Kryptowährungen, um deren Performance zu analysieren oder sie zu verkaufen, wann immer Sie es für nötig halten. Ihr Service ist also sehr transparent und wird zudem von Millionen von Nutzern unterstützt, die seit Jahren mit ihnen handeln.

1. Wählen Sie einen zuverlässigen Broker für Ihre Investitionen

eToro

Um in Bitcoin und andere Kryptowährungen zu investieren, benötigen Sie also zunächst die Dienste eines Brokers, der es Ihnen ermöglicht, problemlos in diese Instrumente zu investieren.

Der Broker, den wir als Referenz für unsere Anleitung verwenden, ist eToro, eine globale Referenzhandelsplattform, die seit mehr als fünfzehn Jahren in Betrieb ist und weltweit mehr als 20 Millionen Nutzer hat.

2. Registrieren Sie Ihr Handelskonto

eToro Anmeldung

Gehen Sie dann zur eToro-Registrierungsseite und füllen Sie das Formular auf der rechten Seite des Bildschirms aus. In diesem Formular müssen Sie einen Benutzernamen, eine E-Mail-Adresse und ein Zugangspasswort eingeben.

eToro wird Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail schicken, in der Sie auf einen Link klicken müssen, um zu bestätigen, dass das E-Mail-Konto tatsächlich Ihnen gehört. Sie haben dann zum ersten Mal Zugang zur eToro-Handelsplattform.

3. Finanzieren Sie Ihr Handelskonto

eToro Einzahlung

Anschließend müssen Sie Ihr Handelskonto auffüllen, um über ein Guthaben für Investitionen in Kryptowährungen zu verfügen. Sie können bereits ab 50 Euro investieren, oder Sie können einen höheren Betrag einzahlen, um mehr Geld zu verdienen. Gehen Sie zunächst auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“ unten links auf dem Bildschirm.

Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, sehen Sie eine Reihe von Optionen, aus denen Sie wählen können, um Ihr Konto aufzuladen, einschließlich Online-Zahlungsmethoden wie PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Bankkarten und mehr. Wählen Sie die gewünschte Option, geben Sie den Betrag ein, den Sie überweisen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die Überweisung abzuschließen.

4. In Bitcoin und andere Kryptowährungen investieren

bitcoin kaufen

Sobald Ihr Konto ordnungsgemäß gedeckt ist, können Sie mit der Investition in Kryptowährungen beginnen. Gehen Sie zum Menü „Märkte“ auf der linken Seite des Bildschirms und klicken Sie dann auf das Menü „Kryptowährungen“ am oberen Rand. Dies wird Ihnen alle Kryptowährungen zeigen, in die Sie bei eToro investieren können.

Wie Sie sehen, steht Bitcoin an erster Stelle, was auch logisch ist, denn Bitcoin ist immer noch die wichtigste Kryptowährung auf dem Markt. Klicken Sie auf Bitcoin, um sein Kursdiagramm und die wichtigsten Statistiken zu sehen.

Wenn Sie Bitcoin kaufen möchten, müssen Sie nur auf die Schaltfläche „Traden“ oben rechts in diesem Menü klicken. Daraufhin öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem Sie festlegen können, wie viel Geld Sie in Bitcoin investieren möchten.

Wenn Sie alles vorbereitet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Trade eröffnen“ am unteren Rand. Sie haben dann Ihre Bitcoin-Position eröffnet, d.h. Sie haben Bitcoin im Wert des Betrags gekauft, den Sie für Ihre Investition festgelegt haben.

Bei welcher Kryptowährungsbörse sollten Sie in Bitcoin investieren? – Hier ist der Grund, warum wir unsere Testsieger-Plattform, eToro, empfehlen:

eToro Dashboard

Wenn es um Investitionen in Bitcoin geht, ist die Plattform, die wir empfehlen eToro, weil es ganz einfach einer der besten Broker der Welt ist. eToro wurde vor fünfzehn Jahren gegründet und hat sich zu einer der führenden globalen Handelsplattformen mit mehr als 20 Millionen Nutzern weltweit und einer preisgekrönten Handelsumgebung entwickelt, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler einfach zu bedienen ist.

Gerade weil eToro eine Plattform ist, die auch von einigen der besten Händler der Welt genutzt wird, hat sie ein soziales Handelssystem entwickelt, das besonders für neue Händler interessant ist. Es ermöglicht ihnen, die von erfahreneren Händlern getätigten Geschäfte zu kopieren und so ihre Leistung auf den Märkten zu erreichen. Auf diese Weise kann jeder Anleger vom ersten Tag an große Gewinne mit eToro erzielen, und zwar immer auf transparente und sichere Weise.

Fazit zum Bitcoin Betrug von Oliver Welke

Oliver welkeEs gibt mehrere Bitcoin-Handelsplattformen, die ihre passiven Anlagedienste auf dem Kryptowährungsmarkt auf undurchsichtige Weise anbieten und sich dabei oft auf unbegründete Gerüchte stützen, wie dasjenige, das den beliebten Star Oliver Welke betroffen hat.

Solche Plattformen sind auch oft undurchsichtig in der Art und Weise, wie sie die Gelder ihrer Nutzer verwalten, so dass die Anleger nicht viel mehr tun können, als ihnen ihr Geld zu geben und darauf zu warten, dass die Plattform genügend Rendite erwirtschaftet, damit sich ihre Investition auf lange Sicht lohnt.

Im Gegensatz dazu ist es viel ratsamer, in Kryptowährungen über eine transparente und sichere Plattform wie eToro zu investieren, wo Sie auch Zugang zu anderen Märkten wie den Aktien- oder Devisenmärkten haben und wo Sie jederzeit die Kontrolle über unsere Anlagen haben.

Mit eToro können Sie Ihr Kapital frei bewegen, um Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Cardano, Aktien wie Microsoft oder Google und Fremdwährungen wie den Schweizer Franken oder den chinesischen Yuan zu kaufen. Außerdem können Sie Ihr Geld jederzeit abheben und haben Zugang zu einem globalen Benchmark-Social-Trading-Service.

Oliver Welke FAQs

Ist Oliver Welke mit Bitcoin verbunden?

Wie kann man am besten in Bitcoin investieren?

Was ist der Unterschied zwischen einem Bitcoin-Broker und einer Bitcoin-Exchange?

Ist es sicher, in Bitcoin zu investieren?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.