Erfahrungsbericht comdirect

Webseite: www.comdirect.de

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht eines Kunden der comdirect. Die Meinung des Autors spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers wider. Sie haben auch eine Erfahrung mit der comdirect gemacht und möchten die Bank bewerten? Dann können Sie hier Ihre Bewertung abgeben.

Positive Erfahrung mit comdirect

Autor: Stefan Glaser

Ich habe Anfang Oktober 2018 einen Account bei der „comdirect“ Bank eröffnet. Die Eröffnung ging recht schnell und einfach vonstatten, binnen ein paar Tagen wurden mir die notwendigen Unterlagen zugeschickt und ebenso schnell wurde ich nach deren Zurücksenden freigeschaltet.
Ich habe mir den Account hauptsächlich zugelegt, um erstmals mit ETF-Sparplänen zu experimentieren, da meinen Informationen zufolge die Auswahl solcher ETF´s bei der „comdirect“ recht groß sein soll. Die Einrichtung eines solchen Sparplanes ging unerwartet schnell und selbsterklärend.

Der Neukunden-Bonus, bestehend aus insgesamt 150 Euro, aufgeteilt in kleinere Überweisung über eine zweijährige Laufzeit sowie einen größeren Teil nach den ersten drei Monaten (bei entsprechenden Kontobewegungen) ging ebenfalls wie versprochen ein. Die Banking-App der „comdirect“ ist übersichtlich und gut strukturiert. Die Informationen können auch per Drag and Drop in die gewünschte Übersicht verschoben werden. Allerdings ist die Banking-App recht karg an Funktionen. So sehe ich zwar mit wenigen Berührungen meines Displays, welche Buchungen auf meinen Konten (Girokonto, Festgeldkonto sowie Depot) getätigt wurden bzw. welche noch ausstehen; und auch die Überweisungs-Funktion in einem Chat-Fenster ist recht intuitiv.

Allerdings ist das Adressbuch, sprich meine Bankkontakte, in den Menüeinstellungen versteckt. Auch kann ich nicht einfach die Informationen aus den Buchungstexten in einen Kontakt umwandeln, sondern muss sie mir irgendwo notieren und anschließend händisch wieder im Adressbuch abtippen.

Überweisungen bis zu 25 Euro können ohne wenn und aber getätigt werden, darüber wird eine weitere App namens „photo-TAN“ benötigt. Allerdings muss ich mir, um sie benutzen zu können, erstmal online einen Aktivierungsbrief anfordern, aus welchem ich dann einen Barcode einscannen soll. Für eine Online-Bank ist das meiner Meinung nach ein etwas umständlicher Weg für die Freischaltung einer so grundlegenden Funktion.

Insgesamt fällt meine Wertung für die „comdirect“ positiv aus, da die Grundfunktionen (einer Bank) schnell und einfach ausführbar sind und auch etwas exotischere Dinge wie ETF-Sparpläne einfach erstellt werden können. Sobald die von der Bank bereitgestellten Apps erst einmal die letzten Kinderkrankheiten losgeworden sind,kann ich sie sogar (gerade einem jüngeren Publikum, welches eine klassische Bank nur aufsucht, um den Geldautomaten zu benutzen) uneingeschränkt empfehlen.

Girokonto-Vergleich

✓ Kostenlos
✓ Weltweit abheben
✓ Tolle Prämien
✓ inkl. Kreditkarte

Girokontos vergleichen

Depot-Vergleich

✓ Unabhängiger Vergleich
✓ Aktuelle Konditionen
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Ohne Depotgebühren

Depots vergleichen

Tagesgeld-Vergleich

✓ Top-Zinsen
✓ Tagesaktuell
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Online abschliessen

Tagesgeld vergleichen

Erfahrungsberichte