Erfahrungsbericht DKB

Webseite: www.dkb.de

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht eines Kunden der DKB. Die Meinung des Autors spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers wider. Sie haben auch eine Erfahrung mit der DKB gemacht und möchten die Bank bewerten? Dann können Sie hier Ihre Bewertung abgeben.

Positive Erfahrung mit der DKB

Autor: Harry A.

Im November 2013 entschloss ich mich, meine Bank zu wechseln. Im Internet bin ich auf die DKB gestoßen, die mir vor allem durch das kostenlose Girokonto auffiel. Weiterhin war für mich die kostenlose Visa-Card sehr interessant, die gleichzeitig mit Eröffnung des Girokontos ausgestellt wird. Ich nutzte das Postident-Verfahren und erhielt nach wenigen Tagen einen Brief, indem ich als neuer Kunde begrüßt wurde. Nach etwa zehn Tagen erhielt ich die Zugangsdaten für das Onlinebanking, die Girocard sowie die Visa-Card mit den dazugehörigen PIN-Nummern. Sofort wurde mir ein Dispo in Höhe von 4.800 € eingeräumt, dies war ungefähr das Zweifache meines Gehaltes. Durch die kostenlose Nutzung der Visa-Card kann an fast jedem Geldautomat Bargeld gezogen werden. Auch das Einkaufen und Tanken mit der Kreditkarte ist absolut bequem.

Den telefonischen Kontakt nutzte ich bisher selten, doch wenn es mal nötig war, so wurde mir freundlich und schnell geholfen. Einmal funktionierte meine Visa-Card am Geldautomaten nicht. Ich rief die Hotline der DKB an, schilderte mein Problem und erhielt nach wenigen Tagen eine neue Kreditkarte. Aus Kulanzgründen erhielt ich die Ersatzkarte sogar kostenlos. Normalerweise wird hierfür eine Gebühr in Höhe von 10 € berechnet.

Das Online Banking der DKB funktioniert einfach super, ich nutze es sehr oft und habe bisher immer nur positive Erfahrungen gemacht. Die Oberfläche des Onlinebankings ist übersichtlich und selbst unerfahrene Online-Nutzer kommen hier sehr gut zurecht. Im Onlinebanking gibt es zudem einen Tresor, in dem wichtige Dokumente hinterlegt werden können. Die Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen stehen 12 Monate zur Verfügung. Die Kontoauszüge und Abrechnungen der Kreditkarte können aber auch im Archiv hinterlegt werden. Sie stehen dann unbegrenzt zur Verfügung. Dies ist meiner Meinung nach eine ganz tolle Sache. Ich drucke meine Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen zwar aus, doch wer keinen Drucker hat, kann diese dann ins Archiv verschieben und speichern.

Beim Onlinebanking nutze ich das TAN-Verfahren in Papierform. Da dieses Verfahren, auch für langjährige Kunden, bald ausläuft, werde ich mich für das chipTAN-Verfahren entscheiden. Eine weitere gute Sache ist, dass man beim Onlinebanking nach 12 Minuten Inaktivität automatisch ausgeloggt wird. Dies dient der Sicherheit und ist eine beruhigende Sache.

Weiterhin bietet die DKB ihren Aktivkunden einige Vorteile. Aktivkunden können weltweit kostenlos bezahlen und ein kostenloses Notfallpaket im Ausland steht ebenfalls zur Verfügung. Wer ein DKB-Cash Konto eröffnet profitiert ein Jahr lang von diesen Vorteilen. Ab einem monatlichen Geldeingang von 700 Euro sind diese Vorteile dauerhaft nutzbar.

Wenn ich das Gesamtpaket der DKB betrachte, so gibt es meiner Meinung nach keine wesentlichen Negativmerkmale. Ich würde die DKB als Direktbank jedem weiterempfehlen.

Girokonto-Vergleich

✓ Kostenlos
✓ Weltweit abheben
✓ Tolle Prämien
✓ inkl. Kreditkarte

Girokontos vergleichen

Depot-Vergleich

✓ Unabhängiger Vergleich
✓ Aktuelle Konditionen
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Ohne Depotgebühren

Depots vergleichen

Tagesgeld-Vergleich

✓ Top-Zinsen
✓ Tagesaktuell
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Online abschliessen

Tagesgeld vergleichen